IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
1.10 - Familienbande / Fortunate Son
Wie bewertet Ihr "Fortunate Son"?
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 20
Gäste können nicht abstimmen 
Der RvD
Beitrag 3. Apr 2004, 22:59
Beitrag #1


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.381
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



"Fortunate Son" stand diese Woche auf dem Programm. Frachtercaptain zofft sich mit fiesen Piraten. Anstatt letztere - wie historisch erprobt - kielholen oder am Besanmast aufkn├╝pfen zu lassen, l├Ą├čt man sie statt dessen eine Mayweather-Rede anh├Âren. Die Genfer Konvention d├╝fte zu ENT-Zeiten also nicht mehr gelten...

W├Ąhlet weise!


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
elly2000
Beitrag 4. Apr 2004, 09:12
Beitrag #2


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 326
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 46



Es war nun wirklich keine Glanzfolge! Die rede von Travis am Schluss war eines der schlimmsten Dinge der ganzen Staffel! Aber der Rest war sehr interessant! Man sah wenigstens etwas vom Leben auf einem Frachter, wie die Kiddies spielen z.B.!

Einen Zusatzpunkt bekommt die Folge von mir weil es mal eine Travis Folge war indem Sinne. Aber eigentlich sollte ich den Punkt f├╝r oben erw├Ąhnte Rede wieder abziehen.

Fazit: F├╝r mich ne Folge zum schnarchen. Das war aber auch die letzte Schnarchfolge wie ich es in errinnerung habe! Wir n├Ąhern uns mit kleinen schritten dem H├Âhepunkt der ENT Folgen ├╝berhaupt! JAAAAAAAAAA

Gru├č

Elly

PS: Note:3


--------------------
Never be afraid to try something new. Remember, amateurs built the ark; professionals built the Titanic.

Frei nach Jean Grey:

Runter mit den ENT-Uniformen!
WIR WOLLEN BLAUE UNTERWÄSCHE SEHEN!!!

***Bekennende ENThusiastin***
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pana
Beitrag 4. Apr 2004, 10:10
Beitrag #3


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174



verflucht, ich habe schon wieder vergessen, mir enterprise anzusehen. passiert in letzter zeit st├Ąndig... bei der ersten ausstrahlung habe ich diese episode auch irgendwie verpa├čt... unsure.gif

gestern abend habe ich mir das bonusmaterial der 7. ds9-dvd-box angesehen, das hatte es in der tat in sich.

am kommenden wochenende bin ich nicht zu hause, es ist also davon auszugehen, da├č ich enterprise wieder nichgt sehen kann.... sad.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
sepia
Beitrag 4. Apr 2004, 10:11
Beitrag #4


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 556
Beigetreten: 7. October 03
Wohnort: hmm
Mitglieds-Nr.: 71



Langsam tuen mir meine Wertungen wirklich leid. Fortunate Son war bestimmt besser als Unexptected oder sonstiger Trash, aber was solls. Diese sechs Punkte passen daf├╝r und brauchen keinen Gnadenbonus.
Im wesentlichen war FS eine uninspirierte Mayweather-Folge, die sich im Gegensatz zu manchen anderen Enteprise aber traute etwas ├╝ber den Charakter zu sagen. Leider war das im wesentlichen ├╝berhaupt nichts neues, aber immer noch besser als nach zwei Dialog-Szenen nur noch M├╝ll zu bringen, weil man nichts mit den Charakteren anfangen kann.
Unterdurchschnittlich wurde die Folge aber nicht nur durch die uninteressante Story (jetzt mal ehrlich; nach dem Teaser denkt man: ja, und?; nach dem ersten Akt denkt man: langweilig, sonst noch was?, so kann man eine Folge echt nicht angehen), sondern auch durch den eher merkw├╝rdig gezeichneten Charakter des Ryan (?). Zwar hat man sich ausnahmsweise mal getraut einem B├Âsewicht Motive zu geben, diese dann aber eher Rei├čbrettartig ausgef├╝hrt.
Als letzten wichtigen negativen Faktor ist mir die Entwicklung der Story aufgefallen. Mindestens an einer Stelle wirkte es sehr konstruiert: Als die Fortunate es schafft vor der Enterprise zu fliehen. Das ist ein sehr typisches Star Trek-Problem: Nat├╝rlich ist es absolut unglaubw├╝rdig, dass unsere Helden eine Sekunde zu sp├Ąt schie├čen, wenn sie so viel Zeit haben, aber irgendwie muss man sich die Problemsituation ja zurecht konstruieren.
Warum die Folge trotzdem weit entfernt vom unteren Drittel ist, muss ich der Fairness halber aber auch noch erw├Ąhnen. Nicht nur das sich Fortunate Son mal traut eine charakterbezogene Problematik zu zeigen, nein die Episode wird auch mehrfach elegant in den Gesamtkontext einbezogen. Oft wirkt es bei ENT sehr konstruiert, wenn man versucht die Serie vom 23./24. Jahrhundert abzugrenzen, hier jedoch nicht. Man bekommt ein ad├Ąquates Bild davon, wie die Enterprise die Situation der Menschen im Weltraum ver├Ąndert was vorher war, wie es nachher sein wird etc.
Au├čerdem haben mir zwei Details gefallen. Einmal T'Pol, die eher (sehr untypisch f├╝r die Serie) unaufdringlich ihren Moment hat und dann die Erw├Ąhnung des Kometen aus der genial-grotesken Tragi-Kom├Âdie Breaking the Ice.


Warum ich ├╝berhaupt so viel geschrieben habe? Keine Ahnung, mir war danach. Irgend jemand muss DR ja Konkurrenz machen. Und meine <8 Punkte Wertungen geben mir wahrscheinlich einen Basher-Ruf. Au├čerdem habe ich die Folge gestern zum ersten Mal gesehen. Irgendwie habe ich auch immer den Drang mich f├╝r alles zu rechtfertigen.


--------------------
I mean, after all; you have to consider we're only made out of dust. That's admittedly not much to go on and we shouldn't forget that. But even considering, I mean it's a sort of bad beginning, we're not doing too bad. So I personally have faith that even in this lousy situation we're faced with we can make it. You get me?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 4. Apr 2004, 10:49
Beitrag #5


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



Ich wollte mir meinen Abend nicht versauen, indem ich mir eine Folge anschaue, die vom Spannungsbogen her eines "Fair Haven" oder "Author, Author" w├╝rdig w├Ąre. Da ich sie aber immerhin schon dreimal gesehen habe, werte ich trotzdem.
Immerhin erf├Ąhrt man ein bischen ├╝ber Maiwetter und, dass au├čer unsere Trotteln in Starfleet Uniformen, tats├Ąchlich andere Menschen in den Weiten des Weltalls gibt, (.... unter denen sich aber leider keiner befunden zu haben scheint, den man eine so potenziell wichtige Mission wie die der NX-01 h├Ątte anvertrauen k├Ânnen und man daher leider auf diesen hier zur├╝ckgreifen musste:



Ach ja, .. und was war der Spa├č wert: 4 Punkte


--------------------


kiss your face and touch your skin
I will slide my fingers in
let me show you what I can.


Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rusch
Beitrag 4. Apr 2004, 11:32
Beitrag #6


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3.291
Beigetreten: 21. February 03
Wohnort: Haar
Mitglieds-Nr.: 68



Der hoch chouragierte Versuche, aus dem Charakter Mayweather etwas zu machen ging leider in die Hose. 7 Punkte!

Staffel 1 so far: 9,7 Punkte
Broken Bow (12), Fight Or Flight (12), Strange New World (6), Unexpected (11), Terra Nova (4), The Andorian Incident (12), Breaking the Ice (13), Civilization (cool.gif, Fortunate Son (7)


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Damon Ridenow
Beitrag 4. Apr 2004, 20:12
Beitrag #7


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 716
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nchen
Mitglieds-Nr.: 41



@sepia: Holla, ich kriege Konkurrenz? Dann muss ich mich nun wohl warm anziehen *g*

Zur Folge: Und wieder einmal geschieht, was in der 1. Staffel von ENT so h├Ąufig war: der Zuschauer wird mit 45 Minuten Film konfrontiert, in denen eine h├Âchst banale und nichtssagende Geschichte erz├Ąhlt wird. Ein Frachter sendet ein Notsignal aus, nachdem er von Piraten attackiert wurden. Archer kommt, um zu helfen. Die Frachterbesatzung hat einen Piraten gefangen genommen und will von ihm die Schildfrequenz erfahren. Archer mischt sich ein, denn immerhin repr├Ąsentiert er die Sternenflotte und damit das moralische Gewissen der Menschheit. Aha. So so.

Im Prinzip waren die Ans├Ątze gar nicht schlecht. Die Frachterbesatzung repr├Ąsentiert die alte Zeit, symbolisiert durch die Warpgeschwindigkeit 1,8, w├Ąhrend die Enterprise mit ihrer F├Ąhigkeit, Warp 5 zu fliegen, eine neue ├ära symbolisiert.

Diese Problematik wurde jedoch in die bereits erw├Ąhnte Rahmenhandlung gepackt, die mit Science Fiction nichts zu tun hatte. Die gleiche Geschichte h├Ątte man auch in die Antike, in die Karibik der Piratenzeit oder in die Gegenwart legen k├Ânnen. Die Umsetzung war dann von Actionsequenzen gepr├Ągt, wie beispielsweise das Phasergefecht zwischen Archers Leuten und der Frachtermannschaft oder den Nausikanern und der Frachtermannschaft, nicht zu vergessen die Weltraumk├Ąmpfe zwischen dem Frachter und den nausikanischen Piraten sowie den Scharm├╝tzeln zwischen der Enterprise und dem Frachter oder der Enterprise und den Nausikanern.

Rein vom Anschauen her müsste ich fairerweise 2 Punkte geben. Für die Rahmenhandlung, die alte Zeit der langsamen Frachter auf die neue Ära der schnellen Sternenschiffe treffen zu lassen, vergebe ich einen Bonuspunkt. Für den Dialog zwischen Mayweather, der erfreulicherweise mal viel Bildschirmzeit bekam, und Archer, in dem die moralischen Aspekte für richtiges Handeln diskutiert wurden, verleihe ich sogar 2 weitere Bonuspunkte. Das ergibt dann 5 Punkte.

PS: Schade nur, dass Archer so inkonsequent ist und sich gegen Rache ausspricht, wenn es ihn nicht betrifft, aber exzessiv rachs├╝chtig und gewaltt├Ątig in der 3. Staffel agiert.

Mein Mittelwert der 1. Staffel ENT ist 5,2 (Staffel 2: 8,2 und Staffel 3: 10,1)
1x01 Broken Bow 1 (5), 1x02 Broken Bow 2 (5), 1x03 Fight or Flight (3), 1x04 Strange new World (4), 1x05 Unexpected (0), 1x06 Terra Nova (8), 1x07 The Andorian Incident (8), 1x08 Breaking the Ice (7), 1x09 Civilization (8), 1x10 Fortunate Son (5)


--------------------
Fehler sind dazu da, um daraus zu lernen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 4. Apr 2004, 22:50
Beitrag #8


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.607
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Hmm, da haben wohl die 7 Millionen Toten des Xindi-Angriffs im Gegensatz zu den Ereignissen von "Fortunate Son" bzw. der 1. Staffel das Fa├č bei Archer zum ├ťberlaufen gebracht. F├╝r mich durchaus nachzuvollziehen.

Ganz nette Folge, hab mich jedenfalls nicht gelangweilt und da ich grunds├Ątzlich auch mit Raumgefechten in allen ST-Serien was anfangen kann wink.gif geb ich 10 Punkte.

Nichts weltbewegendes, aber gute Unterhaltung f├╝r den kleinen ENT-Hunger zwischendurch biggrin.gif


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 5. Apr 2004, 09:09
Beitrag #9


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



Moin tongue2.gif

Positiv fans ich das es mal etwas ├╝ber Travis zu erfahren gab, zumal er ja sonst eher unterbesch├Ąftigt ist.
Ansonsten ordne ich die Folge in die Schublade Durchschnittskost ein.
.. lange Rede kurzer Sinn, 8 Punkte von mir.


--------------------
love us or hate us, that doesn┬┤t matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Br├╝hn
Beitrag 5. Apr 2004, 09:42
Beitrag #10


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 950
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Mainz
Mitglieds-Nr.: 36



Bei solchen Folgen fragt man sich doch: Warum?.
H├Ątten sie die Serie schon von Anfang an um 2 Folgen gestutzt dann w├Ąre dieser Netzhautkrebserreger nie ├╝ber die Bildschirme geflimmert.
Das war VOY 2.0. Mayweather h├Ątte blo├č asiatischer Aussehen m├╝ssen und wir h├Ątten eine der peinlichen Kim Charakterfolgen gehabt.

Welcher Mensch traut sich so ein abgelutschtes Drehbuch mit so abgelutschten Ideen und einer solch vorhersehbaren Handlung zu schreiben und verzichtet dabei noch auf jegliche Variationen zu den Drehb├╝chern bei denen er sich bedient? Und welcher Regisseur setzt das noch ohne zu mucken um?
Manchmal beneide ich Corinna May.

2 Punkte von mir.

Br├╝hn

PS:Stelle gerade fest meine Wertung liegt unter der von Neph.

Der Beitrag wurde von Br├╝hn bearbeitet: 5. Apr 2004, 09:43


--------------------
Ein Mann von starkem Geist und richtiger Selbsteinsch├Ątzung
r├Ącht sich nicht f├╝r Beleidigungen,
denn die bedeuten ihm nichts.

Lucius Annaeus Seneca
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 5. Apr 2004, 10:06
Beitrag #11


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.381
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



QUOTE (Br├╝hn @ 5. Apr 2004, 11:42)
Bei solchen Folgen fragt man sich doch: Warum?.
H├Ątten sie die Serie schon von Anfang an um 2 Folgen gestutzt dann w├Ąre dieser Netzhautkrebserreger nie ├╝ber die Bildschirme geflimmert.
Das war VOY 2.0. Mayweather h├Ątte blo├č asiatischer Aussehen m├╝ssen und wir h├Ątten eine der peinlichen Kim Charakterfolgen gehabt.

Welcher Mensch traut sich so ein abgelutschtes Drehbuch mit so abgelutschten Ideen und einer solch vorhersehbaren Handlung zu schreiben und verzichtet dabei noch auf jegliche Variationen zu den Drehb├╝chern bei denen er sich bedient? Und welcher Regisseur setzt das noch ohne zu mucken um?

Exakt. Das ist eine Ebene, auf der ENT konstant versagt.

Aber leider nicht die einzige. Die andere ist Charakterisierung. Da├č "Fortunate Son" zusammen mit der anderen Boomer-Folge aus Jahr 2 das H├Âchste der Gef├╝hle in Sachen Mayweather ist, spricht B├Ąnde. Was um Himmels Willen haben sich B&B eigentlich dabei gedacht, als sie die Charaktere f├╝r ENT zusammengestellt haben? (Wenn sie ├╝berhaupt was gedacht haben...) Man sollte doch meinen, da├č man seine Hauptfiguren mit einer groben Idee im Hinterkopf, was man mit ihnen anstellen kann, erdenken sollte. Nach diesem Kriterium versagen (au├čer vielleicht Phlox, und der wird so selten verwendet, da├č es auch nicht gro├č auff├Ąllt) s├Ąmtliche Charaktere der Serie auf der ganzen Linie. Leute ohne eigene Meinung, eigene Motivation, eigene Pers├Ânlichkeit. Und Mayweather ist die traurige "Krone" des Ganzen.


EDIT: Wertung vergessen: 2 Punkte.

THE (FIRST) SEASON SO FAR:

Broken Bow 1 - 8
Broken Bow 2 - 8
Fight Or Flight - 13
Strange New World - 6
Unexpected - 3
Terra Nova - 2
The Andorian Incident - 12
Breaking the Ice - 9
Civilization - 3
Fortunate Son - 2

Durchschnitt: 6,6)

Der Beitrag wurde von Der RvD bearbeitet: 5. Apr 2004, 10:08


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pana
Beitrag 5. Apr 2004, 10:15
Beitrag #12


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174



QUOTE (der rvd)
Was um Himmels Willen haben sich B&B eigentlich dabei gedacht, als sie die Charaktere f├╝r ENT zusammengestellt haben?


das ist eine gute frage, besonders wenn man bedenkt, da├č die beiden herren auch ds9 und voyager konzipiert haben. irgendetwas stimmt nicht mehr.

was ist eigentlich mit ira steven behr, der macht bei enterprise nichts mehr, oder? mir war der typ immer recht sympathisch. wei├č jemand von euch, warum er immer eine sonnenbrille trug?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 5. Apr 2004, 10:38
Beitrag #13


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.381
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Nene. Braga hatte mit DS9 absolut nichts zu tun. Und er mag zwar sp├Ąter bei VOY sehr einflu├čreich geworden sein, aber konzipiert hat das Ganze Michael Piller und Jeri Taylor (zusammen mit Big Rick). ENT ist das erste Mal, da├č wir Braga-eigene Charaktere in der Main Cast sehen. (EDIT: au├čer 7 of 9 vielleicht.)

Zu Ira Behr was aktuelles hier:

http://www.trektoday.com/news/020404_01.shtml

Der Beitrag wurde von Der RvD bearbeitet: 5. Apr 2004, 10:39


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 5. Apr 2004, 10:41
Beitrag #14


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.603
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Nein, Behr hatte mit Enterprise nichts, aber auch rein gar nichts am Hut.
Eine aktuelle Newsmeldung sagt allerdings, da├č B&B derma├čen verzweifelt sind, da├č sie Behr vor kurzem um seine Meinung zu Enterprise gebeten haben. Dieser hatte zuvor noch nie eine Enterprise-Folge gesehen und hat sich zur Vorbereitung auf das Treffen eine ganze Reihe Episoden angesehen. Sein Fazit: Die Charaktere m├╝ssen st├Ąrker entwickelt werden! Eigener Aussage zufolge sollen B&B aber mit keiner einzigen von Behrs Thesen und Verbesserungsvorschl├Ągen einverstanden gewesen sein; sie haben es sich nur angeh├Ârt und ihn am Ende mit einer Floskel ├á la "Wir melden uns" abgespeist. Bis heute hat er nix wieder von B&B geh├Ârt.

├ťbrigens: Es stimmt nur bedingt, da├č B&B auch DS9 und VOY konzipiert haben. DS9 stammt von Berman und Michael Piller, wobei letzterer eher die Charaktere entworfen hat; z.B. ist Piller Baseball-Freak und hat das auf Sisko projiziert. VOY stammt von Berman, Piller und Jeri Taylor, wobei letztere f├╝r die Charakterentwicklung verantwortlich war. Man sieht: B&B hatten mit Charakterentwicklung noch nie viel am Hut gehabt.

Weshalb Behr immer eine Sonnenbrille trug, ist ganz einfach: Es ist lediglich sein Markenzeichen! Und siehe da: Es funktioniert... wink.gif
(Also keine Augenkrankheit à la Heino, es gibt auch Fotos von Behr ohne Brille).

Der Beitrag wurde von Matt bearbeitet: 5. Apr 2004, 10:43


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pana
Beitrag 5. Apr 2004, 10:52
Beitrag #15


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174



danke matt + rvd f├╝r die informationen. ich habe den link von rvd aufgerufen und durchgelesen.

warum hat behr eigentlich nach ds9 aufgeh├Ârt? war es seine entscheidung oder die anderer leute?

QUOTE
sie haben es sich nur angeh├Ârt und ihn am Ende mit einer Floskel ├á la "Wir melden uns" abgespeist. Bis heute hat er nix wieder von B&B geh├Ârt.


sollte es so sein, ist das h├Âchst unprofessionell. es r├╝ttelt auch ein wenig an der "wir bei star trek sind alle freunde legende"...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 5. Apr 2004, 10:56
Beitrag #16


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.381
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



QUOTE (pana_sonix @ 5. Apr 2004, 12:52)
danke matt + rvd f├╝r die informationen. ich habe den link von rvd aufgerufen und durchgelesen.

warum hat behr eigentlich nach ds9 aufgeh├Ârt? war es seine entscheidung oder die anderer leute?

QUOTE
sie haben es sich nur angeh├Ârt und ihn am Ende mit einer Floskel ├á la "Wir melden uns" abgespeist. Bis heute hat er nix wieder von B&B geh├Ârt.


sollte es so sein, ist das h├Âchst unprofessionell. es r├╝ttelt auch ein wenig an der "wir bei star trek sind alle freunde legende"...

Wo hast Du denn die Legende her? Seit TOS-Zeiten gab es Berichte zuhauf ├╝ber internen Zoff. "Galaxy Quest" hat das vortrefflich parodiert. mrgreen.gif

Zu Behr: IIRC hat sich damals der ganze Stab verabschiedet, um was anderes zu machen. Mit Ausnahme von Ron Moore wurde IIRC aber auch niemand gefragt, zu VOY zu wechseln - und wie das ausgegangen ist, d├╝rfte ja bekannt sein. rolleyes.gif


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 5. Apr 2004, 11:05
Beitrag #17


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.603
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



QUOTE (pana_sonix @ 5. Apr 2004, 11:52)
warum hat behr eigentlich nach ds9 aufgeh├Ârt? war es seine entscheidung oder die anderer leute?

So genau wei├č ich das nicht. Fakt ist ja, da├č es Ron Moore vom DS9-Team nach dem Ende von DS9 bei Voyager versucht hat, aber nach nur zwei Episoden wegen "enormer k├╝nstlerischer Differenzen" wieder gegangen wurde. Grund war ebenfalls ein genereller Streit ├╝ber die Vertiefung der Charaktere bzw. die weitere Serienentwicklung. Braga bestand offenbar darauf, der Chef zu sein, und war einer gleichberechtigten Arbeitsweise wie es Moore und Braga bei All Good Things oder ST VIII erfolgreich gehandhabt hatten, abgeneigt. Ich nehme an, Behr - der an sich eigentlich nicht wie Moore ein Trekkie ist -, hatte keine Lust auf eine weitere ST-Serie, zumal er dort ja eine Degradierung vom Executive Producer zum einfachen Producer und Autoren h├Ątte erfahren m├╝ssen. Und Enterprise war zum Zeitpunkt des Serienendes von DS9 ja noch nicht mal in der Planungsphase. Sp├Ąter haben Paramount dann halt das Voyager-Team mit der Serienplanung beauftragt, weil dieses ja eh noch f├╝r Paramount t├Ątig war. Das hei├čt, man hat ehemalige Autoren und Produzenten, die mittlerweile f├╝r die Konkurrenz arbeiteten (so wie z.B. Behr) au├čen vor gelassen.

Der Beitrag wurde von Matt bearbeitet: 5. Apr 2004, 11:07


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 6. Apr 2004, 20:46
Beitrag #18


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.328
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



Ans├Ątze einer anst├Ąndigen Charakterfolge, zunichte gemacht von der Leere, die hinter Mayweathers Charakter steckt. Was macht der Kerl bloss auf der ENT? Welchen Zweck hat diese Rolle im Zusammenhang mit der Entwicklung der Serie? Was haben sich die Macher bei Mayweather bloss gedacht? Nein, die Schuld an diesem Disaster liegt NICHT beim Schauspieler, IMO. Was hat der Kerl schon daf├╝r f├╝r seine todlangweilige Rolle? An seiner Stelle w├╝rde ich mich kr├Ąftig aufregen.

6 Punkte

Broken Bow 1: 10
Broken Bow 2 : 8
Fight Or Flight: 7
Strange New World: 6
Unexpected: 4
Terra Nova: 3
The Andorian Incident: 8
Breaking The Ice: 5
Civilisation:4
Fortunate Son: 6

Edit: Schnitt 1. Staffel: 6.2 Punkte

Der Beitrag wurde von Voivod bearbeitet: 6. Apr 2004, 20:56
Go to the top of the page
 
+Quote Post
JEAN-LUC
Beitrag 7. Apr 2004, 13:19
Beitrag #19


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.158
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝hlhausen/Th├╝r.
Mitglieds-Nr.: 32



Oh, die Folge habe ich diesmal nicht gesehen. Aber auch sonst h├Ątte ich sie vermutlich nur ganz dunkel in Erinnerung. Der Schlu├č ist ganz aus meinem Ged├Ąchtniss gestrichen. So wie ich es jetzt vor mir sehe, w├╝rde die Folge von mir eine 3- bekommen, aber ich sollte sie mir vielleicht doch noch mal ansehen, bevor ich wirklich ein Urteil abgebe (soviel Respekt geh├Âhrt dazu).


--------------------
"Meine T├Âchter! Traut nur keinem
Untier, welches Hosen tr├Ągt!"


Heinrich Heine: Atta Troll - Caput V
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 27. Apr 2004, 14:15
Beitrag #20


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.065
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



Ich geb der Folge ne 3, vom Konzept her etwas neues, ECS Leute davon abzuhalten an Piraten Rache zu ├╝ben. Die ECS Leute sind mir ein wenig zu "geleckt" die Deckschrubber k├Ânnten ein wenig verwegener her├╝berkommen. VOrallem auch vom Kleidungsstil.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 31. Dec 2006, 14:28
Beitrag #21


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.607
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Etwas besser als "Civilization" und "Terra Nova". Das liegt allerdings eher am Setting (Weltraum/Boomer-Ship statt Hinterw├Ąldlerstadt/-H├Âhle), als an der Story an sich. Der Versuch, Mayweather etwas mehr Hintergrund zu geben ist ja nett, aber so richtig z├╝nden tut das alles nicht.

7 Punkte diesmal


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 17. July 2019 - 07:40