IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

2 Seiten V   1 2 >  
Reply to this topicStart new topic
3.05 - Impuls / Impulse, Vulkanierzombies, Trellium-D
Genug "Impuls" gehabt?
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 6
Gäste können nicht abstimmen 
logan3333
Beitrag 9. Oct 2003, 21:11
Beitrag #1


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



TEXT

Der Beitrag wurde von logan3333 bearbeitet: 3. Jan 2004, 14:57


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 9. Oct 2003, 22:41
Beitrag #2


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



alles in allem eine wirklich anst├Ąnduge Folge smile.gif
Kein Allheilbringer aber gut.
Die Idee mit den Vulknierzombies ist ok und wurde auch gut umgesetzt.
Au├čerdem ist die Folge spannend.

Ich gebe eine satte 2.


--------------------
love us or hate us, that doesn┬┤t matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 9. Oct 2003, 23:18
Beitrag #3


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



Dies war nun die 5. sehr gute Folge hintereinander, hoffe es geht so weiter.

+ Special Effects. Das bewegliche Asteroidenfeld mit diesen "sich st├Ąndig bewegenden und ineinanderkrachenden" Asteroiden ist sehr gut gelungen. Auch die Shuttle-Effekte waren ├Ąusserst spannend und etwas f├╝rs Auge.

+ Kontinuit├Ąt. Die Xindi-Datenbank wurde mehrmals erw├Ąhnt von T'Pol in ihrer Paranoia, es wird weiter nach Trellium gesucht und es gab eine Referenz zu der Folge "Breaking the Ice".

+ Jolene Blalock konnte zeigen, dass sie eine bessere Schauspielerin ist, als die meisten "Kritiker" denken... Sehr gute Vorstellung von ihr, Agression, Wut, Ersch├Âpfung, Angst, all das hat sie sehr sch├Ân umgesetzt und sehr ├╝berzeugend r├╝bergebracht!

+ Phase-Pistol-Feuer, MACO-Gewehr-Feuer und baller, baller, baller smile.gif Einige werden dies sicher negativ bewerten, doch ich fands klasse. Soviel gefeuert wurde nicht mal in den letzten 4 Folgen zusammen, doch es war notwendig wegen diesen Zombies, die nach gut einer Minute wieder aufstanden.

+ Die Musik im allgemeinen und vor allem bei den K├Ąmpfen (ENT wird daf├╝r langsam bekannt) war einfach wieder sensationell, passte hervorragend zu den Szenen und tat was f├╝r die (eh schon dagewesene) Spannung.

+ Die Atmosph├Ąre auf dem Vulkanier-Schiff. Es ist d├╝ster, bedrohlich und einige male erschreckt man recht stark, als pl├Âtzlich Zombies aus dem dunkeln hervorpreschen oder auf einem springen. ph34r.gif

+ Sehr realistisch dargestellt: Reed kennt die Vulkanische Technik nicht so gut und macht einen Fehler, was zur ├ťberlastung f├╝hrt. Die (angesteckte) T'Pol ist rasend vor Wut und Reed ist ├Ąusserst ├╝berrascht, als ihn T'Pol wegschubst. (eventuell hatte er sogar einen kurzen Moment Angst vor ihr?!)

+ Die Enterprise hat nur 2 Shuttles und muss zuerst das 1. reparieren (das besch├Ądigt wurde von den kleinen Asteroiden als Travis Trellium sammeln ging) um die anderen retten zu k├Ânnen! (im Gegensatz zu VOY...)

+ Die Vulkanier-Zombies waren was neues im Star Trek Universum. Nie haben wir sowas bisher gesehen und es war nur in wenigen Folgen so spannend.

+ Archers Entscheidung, alle 147 Vulkanier mit der Zerst├Ârung des Schiffs zu t├Âten war zwar hart, jedoch waren diese Zombies sowieso schon "tot", wie es auch Phlox best├Ątigt hat.

+ Travis hatte wieder mal einiges zu tun, was sch├Ân mitanzusehen war.

- Das 1. Shuttle war aber dennoch ein bisschen gar schnell wieder repariert und man sah danach keinen Kratzer mehr auf der H├╝lle.

- Hoshi hatte wieder mal nur 2 S├Ątze und war insgesamt ca. 20 Sekunden im Bild...


Note: 2+



PS: logan, die Idee mit der Umfrage ist nicht schlecht, wir k├Ânnten das doch ab jetzt bei jeder Folge machen, aber es w├Ąre doch cool, wenn wir das mit dem Notensystem machen w├╝rden! Wir haben zwar nur 10 Antworten, aber die k├Ânnten wir so darstellen:

1. Note 1+
2. Note 1
3. Note 1-
4. Note 2+
5. Note 2
6. Note 2-
7. Note 3+
8. Note 3
9. Note 3-
10. Note 4+

@Admins/Mods: K├Ânnte man bei der Umfragen-Funktion nicht auf mindestens 15 Antworten erh├Âhen? W├Ąre doch sicher nicht so schwer oder? Das h├Ątten wir schon mehrmals gebrauchen k├Ânnen und das k├Ânnten wir hier auch wieder gut gebrauchen, um eine ganze Notenskala zu kreieren.

Der Beitrag wurde von Oli bearbeitet: 9. Oct 2003, 23:26


--------------------
"life sucks and then you die..."
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Chadwick
Beitrag 10. Oct 2003, 09:03
Beitrag #4


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.741
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Schweiz
Mitglieds-Nr.: 28



Gl├╝ck gehabt. Paramounts Inhaltsbeschreibung klang ja wirklich nach Trash hoch 10 und eher nach einer Episode im erb├Ąrmlichen Lexx-Universum. laugh.gif Inzwischen glaube ich sogar, dass North Star ne gute Folge werden k├Ânnte.

Die 3. Staffel entwickelt sich wirklich SEEEEEHHHHRRRRR anst├Ąndig. Statt stabilen Quoten w├╝rde ich mich allerdings noch mehr ├╝ber wirklich steigende Quoten freuen. Wird Zeit das sich endlich mal rumspricht welch OBERHAMMER Enterprise ist, schon um unsere Mitgliederzahl im ehrenwerten Club der Enterprise Tabledancers zu erh├Âhen, deren Pr├Ąsidenschaft momentan Mr. Oli inne hat. B)

Das Hoshi-Baby nicht allzuviel zu tun hat, ist nicht weiter tragisch, zumal ihr die kommende Episode ("Exile") geh├Ârt.

├ťbrigens, statt dem Punktesystem f├Ąnde ich es v├Âllig ausreichend wenn die Umfrage so aussehen w├╝rde:

01 Ausgezeichnet
02 Sehr gut
03 Gut
04 Nette Unterhaltung
05 Schlecht
06 Sehr schlecht
07 Absolut erb├Ąrmlich (f├╝r die Basher)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 10. Oct 2003, 11:01
Beitrag #5


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Diese Folge hat mir eher wenig gegeben.

Null Story, die ├╝ber "Resident Evil" oder die durchschnittliche Borgfolge hinausgeht, pures Effektspektakel mit Phaserfight, Phaserfight und zwischendurch noch ein Phaserfight! (Die im ├╝brigen alle stinklangweilig waren, denn im Gegensatz zum durchschnittlichen Zombie-Kinofilm ist es hier wohl klar wie Klo├čbr├╝he, da├č unsere Mannschaft ├╝berlebt, womit ein wesentlicher Spannungsherd auf Sparflamme k├Âchelt.)

Positiv h├Âchstens noch der B-Plot und T'Pols Ausf├╝hrungen zu den Vulkaniern, die ausnahmsweise mal zu 100% den TOS-Vorgaben folgen (IIRC hat Spock diese Ausf├╝hrungen zur Vergangenheit der Vulkanier mal fast genauso gehalten).

Gerade noch so: 3-

Demn├Ąchst aber bitte, bitte wieder was mit mehr Inhalt und Tiefgang...


(THE SEASON SO FAR:
The Xindi - 2-
Anomaly - 1-
Extinction - 5+
Raijin - 2
Impulse - 3-)

Der Beitrag wurde von Der RvD bearbeitet: 10. Oct 2003, 11:03


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Chadwick
Beitrag 10. Oct 2003, 12:47
Beitrag #6


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.741
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Schweiz
Mitglieds-Nr.: 28



Tja, ich finde die Macher d├╝rfen auch ruhig mal eine Episode bringen, die einfach nur unterhaltend ist, ohne Tiefgang und ohne Charakterentwicklung. Eine Folge die einfach nur Spass macht. So eine Art Michael Bay Serien-Episode im Trekuniversum.
Pure Effekthascherei, warum nicht? So lange sie so edel und aufwendig daherkommt wie Impulse hab' ich nichts dagegen.

Im ├╝brigen ist es nett, dass sich Trek auch mal wieder dem Horror-Genre zuwendet.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 10. Oct 2003, 13:15
Beitrag #7


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



QUOTE
denn im Gegensatz zum durchschnittlichen Zombie-Kinofilm ist es hier wohl klar wie Klo├čbr├╝he, da├č unsere Mannschaft ├╝berlebt, womit ein wesentlicher Spannungsherd auf Sparflamme k├Âchelt.


Naja... Es war ja schon immer so in Star Trek, oder nicht? Es ist logisch, dass die Crew immer ├╝berlebt, damit muss man sich im Trek Universum abfinden, das muss man nicht erst seit ENT. Aber in ENT schafft man es, trotzdem spannend r├╝berzukommen obwohl wir wissen, dass alle ├╝berleben werden, eben dank der Atmosph├Ąre und der Musik.


--------------------
"life sucks and then you die..."
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 10. Oct 2003, 13:34
Beitrag #8


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Naja - es war zumindest einmal ganz unterhaltsam anzusehen, was in der Tat vor allem an der stark verbesserten Pr├Ąsentation in der 3. Staffel liegt. Glaube aber nicht, da├č ich mir die Folge jemals wieder ansehen werde, also ist beim besten Willen nicht mehr als 'ne schwache 3 drin. Gerade wenn das Ende schon derart vorprogrammiert ist, sollte zumindest in Sachen Charakterentwicklung etwas passieren - sonst kann ich mich auch gleich mit Trash wie "Andromeda" zufrieden geben. (Oder, was wohl die sinnvollere Alternative w├Ąre, die Kiste gleich auslassen. biggrin.gif)

Denn mal ehrlich, au├čer der (ohne Zweifel gut in Szene gesetzten) Action ging es doch in dieser Folge um gar nix.

Wer ist Michael Bay?


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Khaanara
Beitrag 10. Oct 2003, 14:17
Beitrag #9


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.491
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Schwalbach
Mitglieds-Nr.: 24



Michael Bay - Homepage

Das ist der Regisseur von Armageddon, Mission to Mars, Pearl Harbour, The Rock und Bad Boys. Kaum Logik, aber daf├╝r jede Menge Action. Im Fernsehen ist er an der Serie Quantico noch mit beteiligt.

Der Beitrag wurde von Khaanara bearbeitet: 10. Oct 2003, 14:18


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Chadwick
Beitrag 10. Oct 2003, 14:20
Beitrag #10


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.741
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Schweiz
Mitglieds-Nr.: 28



B) Das selbe k├Ânnte man auch von Best of Boths World oder Scorpion sagen, nicht? Wie gesagt, die Folge soll einfach spass machen.

Michael Bay: Gr├Âssenwahnsinniger Regisseur von Filmen wie Bad Boys I + II, The Rock, Armageddeon. Sprich... s├╝ndhaftteure PopCorn-Filme, visuell berauschend, ├Ąusserst unterhaltsam aber so tiefsinnig und intelligent wie ne Folge von "Eine schrecklich nette Familie (Al Bundy)". Die Filme wollen nichts mehr als unterhaltend sein, genau wie Impulse.

EDIT: Hey, Khaanara bist mir zuvor gekommen laugh.gif

Btw... Mission to Mars ist von Brian DePalma, wenn ich mich recht erinnere. Tja und wenn nicht wird mich Mordred schon korrigieren. B)

Der Beitrag wurde von Chadwick bearbeitet: 10. Oct 2003, 14:24
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 10. Oct 2003, 14:22
Beitrag #11


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Oh ja, das ist dann ein sehr guter Vergleich. Viel bumm, nix dahinter.

Gegen die meisten dieser Filme war "Impulse" ja noch 'ne Perle. Vor allem "Armageddon" steht ganz oben auf meiner pers├Ânlichen Ha├čliste...


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
deflektor
Beitrag 10. Oct 2003, 16:51
Beitrag #12


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 585
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 39



Last doch Leuten mit langsameren internet Verbindungen zumindest ein paar Tage zum runterladen. Auf jedenfall freu ich mich noch auf die Folge, auch wenn sie hier ja nicht so besonders abschneidet.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 10. Oct 2003, 17:44
Beitrag #13


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



Wieso schneidet die Folge hier nicht so besonders ab?!?!

logan 1-
tabby 2
Oli 2+
Chadwick findet sie auch gut (ohne Note)

Der einzige, der bisher was gegen die Folge hat ist RvD mit einer 3.

Also wieso sollte die Folge hier nicht gut abschneiden?!


--------------------
"life sucks and then you die..."
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 12. Oct 2003, 23:26
Beitrag #14


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.344
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



Story: lasch, unoriginell, Trek goes 3D-Shooter, viel Bumbum
Ausf├╝hrung: wunderbar, und Blalock spielt nicht ├╝bel!

ENT geh wirklich immer mehr in die Action-Ecke... Zuviel Elite Force gespielt, B&B? tongue2.gif

Trotz dem Anspruchslosigkeit dank der guten Aufmachung zeitweise recht spannend! In T'Pol steckt ja ein wahrer D├Ąmon (im ├╝bertragenen Sinne ). Als Exorcist-Fan sieht man da schon die eine oder andere Parallele wink.gif

Da ich Zombies und 3D-Shooter mag: 2
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Br├╝hn
Beitrag 13. Oct 2003, 00:25
Beitrag #15


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 950
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Mainz
Mitglieds-Nr.: 36



QUOTE
Als Exorcist-Fan sieht man da schon die eine oder andere Parallele

Fick mich!? Ich habe gesagt, du sollst mich ficken!

So in etwa? Es w├╝rde vom Niveau passen.

MfG
Br├╝hn


--------------------
Ein Mann von starkem Geist und richtiger Selbsteinsch├Ątzung
r├Ącht sich nicht f├╝r Beleidigungen,
denn die bedeuten ihm nichts.

Lucius Annaeus Seneca
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 13. Oct 2003, 03:23
Beitrag #16


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.344
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



^Wenn man "The Exorcist" nicht kennt, k├Ânnte man meinen, du redest von einem Porno! Pfui... laugh.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 13. Oct 2003, 09:54
Beitrag #17


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Wie jetzt, Enterprise ist kein Porno? biggrin.gif

Und nach Lesen des Ami-BBS war ich mir schon fast sicher...wink.gif


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 13. Oct 2003, 23:44
Beitrag #18


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.441
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Verdammt, da hab ich seit gestern die Folge und habs im Laufe des Tages ganz einfach vergessen zu gucken. Morgen denk ich aber (hoffentlich) dran! wink.gif


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Damon Ridenow
Beitrag 14. Oct 2003, 19:27
Beitrag #19


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 716
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nchen
Mitglieds-Nr.: 41



Eine ├╝berwiegend gelungene Folge, das ist meine Einsch├Ątzung vom "Impulse".

Es wurde bereits erw├Ąhnt, dass die Grafiksets und die Musik in der 3. Staffel ├╝berwiegend sehr gelungen sind. Gerade die d├╝stere Musik gef├Ąllt mir sehr gut, auch und besonders in dieser Folge.

Die Tatsache, dass in diesem Forum von "Zombies" die Rede war, lie├č mich schlimmes erahnen, und ich wurde dann positiv ├╝berrascht. Die Erkl├Ąrungen waren allesamt konform mit dem Star Trek Universum: die sehr starken Emotionen, die Vulkanier haben und die sie mit eiserner Disziplin kontrollieren, werden aufgrund dessen, dass die Kontrollen durch ein Nervengift aufgehoben werden, vollst├Ąndig freigesetzt und ├Ąu├čern sich in Feindseligkeit und Paranoia. Die Tatsache, dass die Vulkanier immer wieder neu aufstehen und angreifen liegt weniger daran, dass sie "Untote" w├Ąren, sondern dass Archer strikte Anweisung gab, mit den Phasern die Vulkanier nicht zu t├Âten, sondern nur zu l├Ąhmen.

Daher fallen mir insbesondere folgende Pluspunkte auf:

+ Konsistenz mit dem Star Trek Universum bez├╝glich der Gef├╝hle von Vulkaniern
+ endlich einmal sind bei "Enterprise" die Vulkanier nicht die ├ťbermenschen, sondern sind auch mal anf├Ąlliger als Menschen
+ Archer verbietet dem Soldaten, die kranken Vulkanier zu t├Âten
+ T'Pol's Paranoia im Maschinenraum

Negativ ist lediglich folgendes gewesen:

- Obwohl Vulkanier ├╝ber ├╝berragende k├Ârperliche Kr├Ąfte verf├╝gen, presst Archer die paranoide T'Pol einfach so an die Wand und h├Ąlt ihre Hand fest. Eigentlich sollte man davon ausgehen, dass ein Vulkanier, der sich bedroht f├╝hlt, noch ein wenig Extrakraft freisetzt.
- Phlox erkennt die Ursachen der Krankheit aufgrund von ein paar ├╝bermittelten Scans eines vulkanischen Standard-Tricorders (also nicht mal ein medizinischer Tricoder). Er hatte weder Gewebe noch einen Patienten, um Tests durchzuf├╝hren. Die F├Ąhigkeiten dieses Mannes passen eher ins 27. Jahrhundert.

Alles in allem f├╝r mich eine sehenswerte Folge, die zwar nicht ├╝berragend ist, aber doch zu den besseren geh├Ârt.

Note: 11 von 15 Punkten.


--------------------
Fehler sind dazu da, um daraus zu lernen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 14. Oct 2003, 20:22
Beitrag #20


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



QUOTE (Damon Ridenow @ 14. Oct 2003, 20:27)
Er hatte weder Gewebe noch einen Patienten, um Tests durchzuf├╝hren. Die F├Ąhigkeiten dieses Mannes passen eher ins 27. Jahrhundert.

Harr, vielleicht erfahren wir einmal am Ende der Serie, dass Phlox aus dem 27. Jahrhundert stammt! wink.gif

Er ist ins 22. Jahrhundert gekommen um die Menschen und andere dieser Zeit zu studieren oder sowas hehe. W├Ąre doch eine gute Erweiterung des TCWs laugh.gif


--------------------
"life sucks and then you die..."
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 14. Oct 2003, 21:35
Beitrag #21


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



TEXT

Der Beitrag wurde von logan3333 bearbeitet: 3. Jan 2004, 14:58


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Br├╝hn
Beitrag 14. Oct 2003, 22:51
Beitrag #22


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 950
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Mainz
Mitglieds-Nr.: 36



Das T'pol etwas schw├Ąchelt ist mir schon ├╝ber die ganzen Staffeln verteilt aufgefallen.
ZB in Extinction, wo Archer versucht sie zu Vergewaltigen, oder so ├Ąhnlich, kann sie sich nicht wehren und jetzt behaupte ja nicht sie h├Ątte es gewollt.

Der Rest deines Posts ist wieder reine Spekulation.

MfG
Br├╝hn


--------------------
Ein Mann von starkem Geist und richtiger Selbsteinsch├Ątzung
r├Ącht sich nicht f├╝r Beleidigungen,
denn die bedeuten ihm nichts.

Lucius Annaeus Seneca
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kemper
Beitrag 15. Oct 2003, 13:52
Beitrag #23


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 171
Beigetreten: 15. October 03
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 92



QUOTE (Br├╝hn @ 14. Oct 2003, 22:51)
ZB in Extinction, wo Archer versucht sie zu Vergewaltigen

H├Ą?? Haben wir zwei unterschiedliche Episoden gesehen?


--------------------
Ich schlie├če mich Chadwick an. Signaturen sind absolut sinnfrei!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 15. Oct 2003, 19:13
Beitrag #24


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



TEXT

Der Beitrag wurde von logan3333 bearbeitet: 3. Jan 2004, 14:58


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 15. Oct 2003, 19:35
Beitrag #25


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.344
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



laugh.gif Hehe, eine Vergewaltigungsszene ist mir auch nicht aufgefallen, T'Pol w├╝rde vielleicht ein wenig, ├Ąh, "bedr├Ąngt" wink.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Br├╝hn
Beitrag 16. Oct 2003, 13:25
Beitrag #26


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 950
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Mainz
Mitglieds-Nr.: 36



QUOTE
T'Pol w├╝rde vielleicht ein wenig, ├Ąh, "bedr├Ąngt"

Sexuelle Interaktion ohne die Einverst├Ąndnis eines Partners ist bei mir immer noch Vergewaltigung.
Ich scheine mir diese Folgen irgendwie genauer anzusehen als du, logan33333, da du es ja nicht bemerkt hast.

MfG
Br├╝hn

Der Beitrag wurde von Br├╝hn bearbeitet: 16. Oct 2003, 13:26


--------------------
Ein Mann von starkem Geist und richtiger Selbsteinsch├Ątzung
r├Ącht sich nicht f├╝r Beleidigungen,
denn die bedeuten ihm nichts.

Lucius Annaeus Seneca
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rusch
Beitrag 16. Oct 2003, 14:47
Beitrag #27


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3.291
Beigetreten: 21. February 03
Wohnort: Haar
Mitglieds-Nr.: 68



QUOTE (Br├╝hn @ 16. Oct 2003, 13:25)
QUOTE
T'Pol w├╝rde vielleicht ein wenig, ├Ąh, "bedr├Ąngt"

Sexuelle Interaktion ohne die Einverst├Ąndnis eines Partners ist bei mir immer noch Vergewaltigung.
Ich scheine mir diese Folgen irgendwie genauer anzusehen als du, logan33333, da du es ja nicht bemerkt hast.

MfG
Br├╝hn

Hey, hey, kein Grund dar├╝ber zu streiten. Ich denke man kann das so uns so sehen. Archer ist schon richtig rangegangen, aber das war ja nur ganz kurz. Letztendlich ist es m├╝ssig dar├╝ber zu reden. Wichtiger ist, dass T'Pol wohl den Vulkan Handgriff verlernt hat. Au├čerdem sind Vulkanier immer toughe K├Ąmpfer gewesen. Aber vielleicht war T'Pol einfach nur zu ├╝berrascht um ad├Ąquat zu reagieren.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 16. Oct 2003, 19:16
Beitrag #28


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



TEXT

Der Beitrag wurde von logan3333 bearbeitet: 3. Jan 2004, 14:59


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Br├╝hn
Beitrag 16. Oct 2003, 20:58
Beitrag #29


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 950
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Mainz
Mitglieds-Nr.: 36



Oder ich glaube nicht an den Vergewaltigungsmythos.
Kleiner Scherz. Was haben wir gelacht.

Also, logan3333, du k├Ânntest hier blo├č mit einem juristischen Fachbegriff kommen, dass w├Ąre N├Âtigung. H├Ąttest du den gebracht, h├Ątte ich dir zugestimmt und wir h├Ątten uns einigen k├Ânnen. Hast du nicht, so haben wir uns nicht geeinigt. Tja, fast schon schade.

MfG
Br├╝hn


--------------------
Ein Mann von starkem Geist und richtiger Selbsteinsch├Ątzung
r├Ącht sich nicht f├╝r Beleidigungen,
denn die bedeuten ihm nichts.

Lucius Annaeus Seneca
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 16. Oct 2003, 21:07
Beitrag #30


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



TEXT

Der Beitrag wurde von logan3333 bearbeitet: 3. Jan 2004, 14:59


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 17. Oct 2003, 00:39
Beitrag #31


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



Br├╝hn, hast du die Folge wirklich gesehen? smile.gif Denn einen Vergewaltigungsversuch hab ich beim besten Willen nicht entdecken k├Ânnen.

Ich erinnere mich vage daran, dass du mal gesagt hast, du w├╝rdest die Folgen nicht saugen, doch ich k├Ânnte mich auch irren.


--------------------
"life sucks and then you die..."
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Br├╝hn
Beitrag 17. Oct 2003, 13:27
Beitrag #32


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 950
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Mainz
Mitglieds-Nr.: 36



Ich habe eben die Folge GANZ gesehen und musste gleich mal meine Meinung kundtun.

So, das war sie also, die bisher TOSigste aller Enterprisefolgen.
Nachdem ich mich nach Genu├č derselbigen zur├╝cklehnte waren meine Gedanken eigentlich nur noch:
Toll, super, so gelacht habe ich noch nie. Tolle Parodie auf jeden Zombiefilm, den ich je sah. Gestein beeinflusst neuralbahnen und sorgt daf├╝r, dass sich die Vulkanier anschlie├čend nicht mehr den Rasierschaum aus dem Gesicht wischen k├Ânnen. Sin & Leert, beides erfolgreiche Fernsehkritiker auf www.ballz.de, h├Ątten ihre Freude daran gehabt.
Vulkaniermetzeln um Mitternacht. deutscher Arbeitstitel:Schlachtfest der blutr├╝nstigen Gr├╝nbl├╝ter auf dem Kommandodeck.
W├Ąhrend ich also vor mich hinbroddelte, kam mir doch die Frage wo hier der Sinn vergraben oder besser versteckt ist und warum hier Spannung trotz eindeutiger Endung (ung) klein geschrieben wird. Denn sp├Ątestens nach dem f├╝nften ├ťberfall wusste ich wie der Hase l├Ąuft. Und w├Ąhrend die Vulkanier es schaffen T├╝ren zu verriegeln, Decks zu versiegeln und Giftgas einleiten k├Ânnen, schaffen sie es nicht ihre Waffen gerade Richtung Captain zu halten. Denn schlie├člich m├╝ssen wir, mit tiefen Augenringen, dem Captain entgegenwanken und versuchen, den mit einem Phaser bewaffneten Archer, mit primitiven ├äxten! auf einem vulkanischen Schiff!, dem fortschrittlichen Volk!, den garaus zu machen. Kein Wunder das man nicht mal dazu in der Lage ist einen Statisten um die Ecke zu bringen, in der die Vulkanier sitzen.
Tja, Schade. W├Ąren bei TOS und TNG lange Diskussionen gelaufen ging es hier um Vulkanier umzunieten. Auch die Entschuldigung, dass sie ja nur bet├Ąubt wurden zieht nicht, denn obwohl auf einer "Rescue Mission", auf gar keinen Fall t├Âten, (O-Ton T'Pol) jagen wir den Kahn ein paar Minuten sp├Ąter in die Luft. Inkonsequent nennt man das und Zuschauerverarschung. Den nach Gefangene foltern ist Massenmord das n├Ąchste Verbrechen das wir Mr Jonathan (aktive NS-Euthanasie / Kriegsverbrecher) Archer anlasten k├Ânnen.

5-6
MfG
Br├╝hn


--------------------
Ein Mann von starkem Geist und richtiger Selbsteinsch├Ątzung
r├Ącht sich nicht f├╝r Beleidigungen,
denn die bedeuten ihm nichts.

Lucius Annaeus Seneca
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rusch
Beitrag 17. Oct 2003, 13:51
Beitrag #33


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3.291
Beigetreten: 21. February 03
Wohnort: Haar
Mitglieds-Nr.: 68



QUOTE (Br├╝hn @ 14. Oct 2003, 22:51)
Das T'pol etwas schw├Ąchelt ist mir schon ├╝ber die ganzen Staffeln verteilt aufgefallen.
ZB in Extinction, wo Archer versucht sie zu Vergewaltigen, oder so ├Ąhnlich, kann sie sich nicht wehren und jetzt behaupte ja nicht sie h├Ątte es gewollt.

Der Rest deines Posts ist wieder reine Spekulation.

MfG
Br├╝hn

Da es so viel Streit gibt, hier nur eine politisch korrekte Version von B├╝hls Beitrag:

Das T'Pos nicht in k├Ârperlicher H├Âchstform (schw├Ąchlt ist eine negative Unterstellung) ist mir schon ├╝ber die ganze Staffel verteilt aufgefallen.
ZB in Extinction, wo ein Extraterrestrischer der vormals Archer war (Archer war zum Zeitpunkt der Tat nicht zurechnungsf├Ąhig) versucht sie sexuell zu n├Âtigen (Vergewaltigen ist zu stark) oder so ├Ąhnlich, scheint sie hilflos. (der Rest muss raus, denn damit werden T'Pol unlautere Absichten unterstellt, die in keinster Weise zu beweisen sind).

biggrin.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 18. Oct 2003, 13:49
Beitrag #34


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



TEXT

Der Beitrag wurde von logan3333 bearbeitet: 3. Jan 2004, 14:59


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Br├╝hn
Beitrag 18. Oct 2003, 15:32
Beitrag #35


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 950
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Mainz
Mitglieds-Nr.: 36



Mein Verdacht:Du gibst keinen Kritikpnkt an.
Ich k├Ânnte jetzt zu sehr vielem Stellung nehmen, aber beschreibe mir doch erst einmal, wo ein Widerspruch war bzw wo du einen Widerspruch siehst?

MFG
Br├╝hn


--------------------
Ein Mann von starkem Geist und richtiger Selbsteinsch├Ątzung
r├Ącht sich nicht f├╝r Beleidigungen,
denn die bedeuten ihm nichts.

Lucius Annaeus Seneca
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 18. Oct 2003, 19:26
Beitrag #36


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



Ok als erstes behauptest du dass das die "TOSigste" Show von Enterprise war, dann meinst du aber das man ├╝ber das Schicksal der todgeweihten Vulkanier zu wenig beraten wurde, nicht wie in TOS, und da liegt der Widerspruch. Die Show kann nicht gleichzeitig TOSig sein und dann nicht wie TOS sein!


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Br├╝hn
Beitrag 18. Oct 2003, 23:30
Beitrag #37


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 950
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Mainz
Mitglieds-Nr.: 36



Dieser "Widerspruch", den du dir ausmalst ist ganz einfach zu kl├Ąren.
Der Grundansatz:Mad Vulcans in Space-Powered by Mistery-Gestein ist TOSig.
So abgedreht und durchgeknallt.
Die Ums├Ątzung ist richtig sch├Ân Enterpriseniveau. Die ist Quake 3 mit Enterprise Mod.
Also, ganz einfach.

MfG
Br├╝hn


--------------------
Ein Mann von starkem Geist und richtiger Selbsteinsch├Ątzung
r├Ącht sich nicht f├╝r Beleidigungen,
denn die bedeuten ihm nichts.

Lucius Annaeus Seneca
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 19. Oct 2003, 09:45
Beitrag #38


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



QUOTE (Br├╝hn @ 17. Oct 2003, 14:27)
Den nach Gefangene foltern ist Massenmord das n├Ąchste Verbrechen das wir Mr Jonathan (aktive NS-Euthanasie / Kriegsverbrecher) Archer anlasten k├Ânnen.

Jetzt komm mal wieder runter!!

1. die Vulkanier w├Ąren eh gestorben
2. Euthanasie passiert auf Wunsch des Patienten
3. Du bist der Ankl├Ąger auf den die Welt gewartet hat..


.............


Nachdem ich jetzt innerhalb recht kurzer Zeit die 2. Beschwerdemail (!!) ├╝ber Dich, bzw Deine Beitr├Ąge hier bekommen habe, habe ich langsam aber sicher den Kanal ziemlich voll!

.. um im Klartext zu sprechen: Deine von oben-herab-alle-anderen-sind-dumm-nur-ich-bin-der-Geilste-Art geht offensichtlich vielen hier auf den Nerv.
Also: Stell das ab!!


--------------------
love us or hate us, that doesn┬┤t matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 19. Oct 2003, 10:38
Beitrag #39


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.441
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Hehe Tabby, diese Seite von dir kennen wir ja noch garnicht wink.gif

Um (v)B mal etwas zu "sch├╝tzen", im Gegenteil stelle ich aber auch fest, dass viele von anfang an seinen Argumenten negativ (und mit einer gewissen Agression)gegen├╝berstehen, da sie von ihm kommen. Aber wie schon gesagt, hier ist dein Bereich Tabby, hier kannst du regelkonform walten bis der Arzt kommt.

Also Br├╝hn, Tabby hat befohlen - AUSF├ťHREN! wink.gif


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Br├╝hn
Beitrag 19. Oct 2003, 10:45
Beitrag #40


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 950
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Mainz
Mitglieds-Nr.: 36



Um das Ma├č voll zu machen:
QUOTE (Tabby)
1.Irgendwann stirbt jeder

Jeder Mensch stirbt. Trotzdem ist das scheinbar kein Grund M├Ârder nicht zu verurteilen.
QUOTE (tabby)
2. Euthanasie passiert auf Wunsch des Patienten

2.Ich habe ja extra NS-Euthanasie erw├Ąhnt.
QUOTE (Tabby)
Du bist der Ankl├Ąger...

3.Ich hatte trifftige Gr├╝nde als ich ├╝ber meine, zugegebeenerma├čen zynische, Kritik Quote: Meine Meinung /Quote geschrieben habe.
Ich habe nie ernsthaft in Anspruch genommen meine Meinung sei die einzig wahre. Das ich sie verteidige sollte aber (hoffentlich) klar sein.


MfG
Br├╝hn

Der Beitrag wurde von Br├╝hn bearbeitet: 19. Oct 2003, 10:51


--------------------
Ein Mann von starkem Geist und richtiger Selbsteinsch├Ątzung
r├Ącht sich nicht f├╝r Beleidigungen,
denn die bedeuten ihm nichts.

Lucius Annaeus Seneca
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 19. Oct 2003, 11:16
Beitrag #41


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



QUOTE
(Br├╝hn):Ich habe nie ernsthaft in Anspruch genommen meine Meinung sei die einzig wahre. Das ich sie verteidige sollte aber (hoffentlich) klar sein.

Das ist mir schon klar,. Es handelt sich hier ja auch um ein Diskussionsforum, in dem verschiedene Meinungen diskutiert werden k├Ânnen. Da sich aber offensichtlich Leute durch Deine Beitr├Ąge, oder durch den Ton welchen Du in Deinen Beitr├Ągen benutzt, gest├Ârt f├╝hlen, solltest Du daran arbeiten niemanden auf den Schlips zu treten.

QUOTE
(Ges):im Gegenteil stelle ich aber auch fest, dass viele von anfang an seinen Argumenten negativ (und mit einer gewissen Agression)gegen├╝berstehen, da sie von ihm kommen.

Vielleicht,.. allerdings wird diese Agression (falls es sie gibt) auch ein wenig provoziert.

QUOTE
(Ges):Aber wie schon gesagt, hier ist dein Bereich Tabby, hier kannst du regelkonform walten bis der Arzt kommt.

Wasn f├╝rn Arzt?? tongue2.gif
..
Eigentlich mag ich solche Ansprachen nicht gern leiden. Da aber mittlerweile die 2.Beschwerde bei mir ankam sah ich mich dazu gen├Âtigt smile.gif


--------------------
love us or hate us, that doesn┬┤t matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 19. Oct 2003, 11:23
Beitrag #42


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.441
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



QUOTE (tabby @ 19. Oct 2003, 12:16)
QUOTE
(Ges):Aber wie schon gesagt, hier ist dein Bereich Tabby, hier kannst du regelkonform walten bis der Arzt kommt.

Wasn f├╝rn Arzt?? tongue2.gif

Das kannst du dir aussuchen. Ich dachte da erstmal nur an deinen "Hausarzt", wenn du dir dabei allerdings die Z├Ąhne ausbei├čt, dann nat├╝rlich der Zahnarzt, wenn du wegen der Aufregung Ausschlag bekommst, dann musst du zum Hautarzt und wenn du sogar Herzrasen bekommst, dann solltest du zum Kardeologen.
Wenn du dir allerdings nen Knacks wegholst, dann solltest du mal zum Counselor gehen B)

Aber ich glaub wir kommen vom Thema ab wink.gif


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rusch
Beitrag 26. Oct 2003, 23:03
Beitrag #43


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3.291
Beigetreten: 21. February 03
Wohnort: Haar
Mitglieds-Nr.: 68



Also die Zombievulkanier waren lustiger als gedacht.
Die Folge war recht gut gelungen. Daf├╝r gibt es einen 2+


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Damon Ridenow
Beitrag 27. Oct 2003, 08:48
Beitrag #44


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 716
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nchen
Mitglieds-Nr.: 41



QUOTE (tabby @ 19. Oct 2003, 12:16)
Da sich aber offensichtlich Leute durch Deine Beitr├Ąge, oder durch den Ton welchen Du in Deinen Beitr├Ągen benutzt, gest├Ârt f├╝hlen, solltest Du daran arbeiten niemanden auf den Schlips zu treten.

Ich habe ein Problem mit diesem Beitrag. Warum?

Erst mal ein wenig Reflexion ├╝ber gewisse Forenteilnehmer. Es gibt eine bestimmte Sorte von Forenteilnehmer, die ich bisher in praktisch jedem Forum, in dem ich bin, vorgefunden habe. Es handelt sich dabei um eine Person, die in der Regel sehr intelligent und eloquent schreibt. Diese Person gef├Ąllt sich in der Rolle des Agent provocateurs bzw. des Advocatus diaboli. Vermutlich diskutiert diese Person gerne und tauscht Argumente aus mit dem Ziel der intellektuellen Herausforderung. Manchmal werden provokative Vermutungen oder Thesen aufgestellt und mit Argumenten untermauert. Es geht aber prim├Ąr nicht um den Austausch ├╝ber Inhalte, sondern ├╝ber den kognitiven Sieg in einer Diskussion, wobei das Thema eher zweitrangig ist. H├Ąufig ist einer solchen Person mit Argumenten nicht beizukommen; daher neigen manche Forenteilnehmer in ihrer Unterlegenheit dazu, einen Moderator zu Hilfe zu rufen. So. Bisher habe ich ganz allgemein ├╝ber meine Erfahrungen auf den verschiedensten Boards gesprochen.

Meine Meinung zum jeweiligen Advocatus diaboli eines Boards ist, dass es sich dabei um eine wichtige und unverzichtbare Person handelt. Sie belebt das Board, indem sie kontroverse Diskussionen initiiert. Sie bringt zu jedem Argument ein Gegenargument, sodass eine ECHTE Diskussion zustande kommen kann. Ich meine, was bringt eine Diskussion, wenn alle EINER Meinung sind? Durch den Advocatus diaboli hat man die M├Âglichkeit, seine Argumente dem "Stahlbad von Gegenargumenten" zu unterziehen, um zu pr├╝fen, ob die eigenen Meinung es wert ist, weiterzubestehen, oder ob die eigenen Argumente der Pr├╝fung nicht standhalten k├Ânnen.

Als ich vor einiger Zeit die Registrierung hier auf diesem Board abwickelte tat ich dies in der Hoffnung, mich mit anderen Fans von Star Trek austauschen zu k├Ânnen. ├ťberrascht war ich durch die Tatsache, dass es hier nicht einen, sondern mindestens zwei Advocati diaboli gibt; das war mir zuvor nicht passiert.

Zur├╝ck zu meinem Problem. Ich sehe hier die Gefahr, dass in einer Diskussionsrunde ein Advocatus diaboli einen Maulkorb verpasst bekommt, was dem Board kaum gut tun kann. In diesem Zusammenhang m├Âchte ich nochmals auf eine Tendenz hinweisen, die ich in meinem allerersten Beitrag gepostet hatte: ob dies hier ein Pro-Enterprise und Contra-Voyager-Board ist, denn ICH lese oben (Star) Trek BBS. Br├╝hn wird meinem Eindruck nach f├╝r eine konsequente, aber argumentative (!!!) Negativhaltung gegen├╝ber Enterprise ermahnt (wobei provokante Thesen eine Diskussion beleben k├Ânnen). Vorher m├╝ssten die Moderatoren konsequenterweise erst einmal all diejenigen ermahnen, die sich Voyager gegen├╝ber herabw├╝rdigend, diffamierend, beleidigend oder respektlos und NICHT argumentativ ├Ąu├čern. Und diese Moderatorenhaltung muss dann ungeachtet pers├Ânlicher Sympathie bzw. Antipathie und ungeachtet der eigenen Meinung zum Thema durchgehalten werden. By the way, ich bin gerne bereit, mal all diese Beitr├Ąge gegen Voyager herauszusuchen, bei denen ich ein- oder zweimal heftig geschluckt habe und mir dachte: Ignoriers einfach, ist den Stre├č nicht wert..........


--------------------
Fehler sind dazu da, um daraus zu lernen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 27. Oct 2003, 10:11
Beitrag #45


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.614
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Sch├Âner Beitrag, Damon. Leider an dieser Stelle etwas off-topic, aber warum soll man etwas nicht genau dann an Ort und Stelle diskutieren, wenn es notwendig wird?

Darum kurz dazu einige Erl├Ąuterungen:

Auch wenn die Beteiligten der Auseinandersetzung angehalten wurden, sich zu m├Ą├čigen (z.B. logans Kommentar gegen Br├╝hn, er m├Âge eine Janeway-Actionfigur nehmen und... naja du wei├čt schon), so war das keine Ermahnung im Sinne der Boardregeln, sondern eine informelle, aber nachdr├╝cklich vorgetragene Bitte um mehr Diskussionskultur.

Da├č einige ENT-Fans, die von unseren beiden Advocati diaboli argumentativ gegen die Wand gedr├╝ckt wurden, einen Moderator um Hilfe bitten, ist IMO legitim. Die Reaktion seitens Tabby war ja dann auch alles andere als folgenschwer. Es ist absolut kein Problem, die Diskussionsteilnehmer zu ersuchen, niemandem auf den Schlips zu treten. Damit ist ja nicht gemeint, man m├Âge seine kontroversen Argumente f├╝r sich behalten, damit sich die in Sachen Eloquenz weniger bef├Ąhigten Boardmitglieder nicht so sehr in die argumentative Defensive getrieben sehen, sondern da├č der Diskussionstil nicht aus Herablassung oder gar (Vorstufen zum) pers├Ânlichen Angriff besteht. Mehr haben wir nicht unternommen. Wir sehen, da├č die Diskussionen durch kontroverse Meinungen in jeder Hinsicht belebt werden und w├╝rden darum auch nie auf die Idee kommen, das ├äu├čern solcher Meinungen verhindern zu wollen - sofern sie sachlich und ohne selbstzweckhafte Provokationen daherkommen. Mag sein, da├č es Leute gibt, die jedwede kritische ├äu├čerung von vornherein unterbunden sehen wollen, aber das ist mit uns nicht zu machen.

Was Voyager betrifft: Es stimmt, dieses Board ist nicht unbedingt Sammelplatz vieler VOY-Liebhaber. Darum neigt der eine oder andere gern dazu, Voyager schlechtzumachen. Ich bin aber schon lange hier dabei und kenne die meisten Boardmitglieder schon l├Ąnger. Darum kann ich dir versichern, da├č die meisten unsachlichen Voyager-Verrisse immer ironisch gemeint sind, nur da├č halt aus der Gewohnheit heraus mittlerweile keiner mehr mit Smileys darauf hinweist. Das mag f├╝r Neulinge sicherlich irritierend sein. Beispielsweise k├Ânnte ich sagen: Wozu mu├č ich Voyager schlechtmachen? Voyager wurde schon von B&B schlecht gemacht. Dieses Wortspiel k├Ânnte exemplarisch f├╝r die Attit├╝de vieler Board-Mitglieder bez├╝glich Voyager stehen. D.h. selbst wenn man findet, Voyager sei die schw├Ąchste ST-Serie, so sind wir (fast) alle doch Trekkies genug, um zu sagen: Auch Voyager ist Star Trek, auch Voyager hatte seine Momente! Darum ist der Vergleich mit der Situation ENT-Gegner vs. ENT-Fan IMO nicht angemessen und darum kann von dem einen nicht auf das andere geschlossen werden. Ich kann dir aber versichern, da├č Voyager-Bashing um des Bashings willen oder gar pers├Ânlicher Angriff auf Voyager-Fans von uns ebenfalls nicht geduldet wird.

Der Beitrag wurde von Matt bearbeitet: 27. Oct 2003, 10:20


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 27. Oct 2003, 14:49
Beitrag #46


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



hm? smile.gif

.. wie es oben schon richtig gesagt wurde, wenn alle einer Meinung sind er├╝brigt sich jegliche Diskussion von selbst, bevor sie ├╝berhaupt anf├Ąngt.
Das hier ist ein Diskussionforum, hier werden nunmal unterschiedliche Meinungen diskutiert. Daran ist nat├╝rlich nichts auszusetzen..
Das hei├čt aber nicht, das es in Ordnung ist wenn die User sich hier anmaulen und dabei pers├Ânlich werden.
Ich erhielt inerhalb kurzer Zeit, also weniger Tage 2(!) emails mit Beschwerden ├╝ber Br├╝hns Beitr├Ąge. Jemand f├╝hlte sich also offensichtlich pers├Ânlich angegriffen. Logan┬┤s Janeway-Actionfigur-Kommentar war nat├╝rlich auch nicht in Ordnung, obwohl ich zugeben muss im ersten Moment dar├╝ber gelacht zu haben.
So etwas muss doch nu wirklich nicht sein. Verschiedene Meinungen zu haben und f├╝r diese einzustehen ist in Ordnung, aber dabei pers├Ânlich zu werden und sich mehr oder weniger zu beschimpfen werde ich nicht tolerieren.
Daf├╝r gibt es andere Medien,.. wenn sich die User beschimpfen wollen oder einfach nur unfreundlich zueinander sein wollen, sollen sie ihre Nettigkeiten per mail oder ICQ austauschen, aber nicht hier!

Thema VOY: Ich pers├Ânlich mag VOY als Gesamtwerk nicht.... dazu stehe ich auch!! Das hei├čt aber nicht das ich das Recht habe einen VOY Fan, falls es hier einen gibt, pers├Ânlich anzugehen.


--------------------
love us or hate us, that doesn┬┤t matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 27. Oct 2003, 14:58
Beitrag #47


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Es gibt zumindest mal einen...smile.gif

(Der sich im ├╝brigen nicht in geringsten angegriffen f├╝hlt...als VOY noch lief, war ich schlie├člich im World BBS, bin also weit Schlimmeres gew├Âhnt...biggrin.gif)


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 27. Oct 2003, 15:02
Beitrag #48


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.344
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



Nur ganz, ganz kurz: Wer extreme Meinungen vertritt, muss mit Gegenwind rechnen. Dass ist punkto ENT, Politik, Religion etc. so. Die Advokaten des Teufels rechnen IMO mit negativen Reaktionen und laben sich sogar ein bisschen dran, stimmts?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 27. Oct 2003, 19:05
Beitrag #49


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



Ich m├Âcht nur schnell die Meinung einiger aufgreiffen, die ENT-Fans k├Ânnten "argumentativ" nicht mit unseren beiden Advocati diaboli mithalten und w├╝rden deshalb den Mod kontaktieren.

Damit bin ich absolut nicht einverstanden, denn so wie es da steht hiesse das, unsere Advocati diaboli h├Ątten gewaltige Argumente gegen ENT, w├Ąhrend die Fans dem nichts entgegenzusetzen h├Ątten und zum Mod rennen... Die rennen eher zum Mod, weil sie sich wie schon gesagt von der "von-oben-herab-Argumentation" auf den Schlips getreten f├╝hlen... Ich dnke, dass beide Seiten jeweils gute Argumente vorbringen, das aber aneinander vorbei geredet wird. Die Advocati diaboli (der Ausdruck gef├Ąllt mir wirklich biggrin.gif) lesen gar nicht richtig was die Fans schreiben, die Fans lesen gar nicht richtig was die Advocati diaboli schreiben. Jeder wirft jedem vor keine gute Argumente gegen oder f├╝r die Serie zu haben usw. smile.gif Zu einem Ergebnis kann man bei sowas sowieso nicht kommen, denn anstatt sich anzun├Ąhern haben wir uns in den letzten Monaten nur weiter voneinander entfernt.

Des ist auch ein Grund daf├╝r, dass zB ich pers├Ânlich gar nicht mehr "streiten" mag, ob jetzt ENT gut oder nicht gut ist, mir gef├Ąllt die Serie wahnsinnig gut *ICH BIN ENT FAN!* und das nimmt mir niemand weg, Punkt. tongue2.gif

Der Beitrag wurde von Oli bearbeitet: 27. Oct 2003, 19:06


--------------------
"life sucks and then you die..."
Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 27. Oct 2003, 20:35
Beitrag #50


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



@Ridenow aha wir Fans rennen zum Mod, weil Br├╝hn schl├╝ssige, logische, unantastbare unumst├Â├čliche Argumente hat . . . . ROFL biggrin.gif biggrin.gif biggrin.gif

Br├╝hn l├Ąst keine andere Meinung gelten und scheint auf Gegenargumente nicht einzugehen, ich habe den Eindruck das er das nur macht um Unfrieden zu stiften und Hass zu s├Ąhen! Advocati diaboli? Von wegen, Br├╝hn ist h├Âchstens des Teufels Zahnweh!

QUOTE
Br├╝hn . . . . ja, Schade. W├Ąren bei TOS und TNG lange Diskussionen gelaufen ging es hier um Vulkanier umzunieten. Auch die Entschuldigung, dass sie ja nur bet├Ąubt wurden zieht nicht, denn obwohl auf einer "Rescue Mission", auf gar keinen Fall t├Âten, (O-Ton T'Pol) jagen wir den Kahn ein paar Minuten sp├Ąter in die Luft. Inkonsequent nennt man das und Zuschauerverarschung. Den nach Gefangene foltern ist Massenmord das n├Ąchste Verbrechen das wir Mr Jonathan (aktive NS-Euthanasie / Kriegsverbrecher) Archer anlasten k├Ânnen.┬á . . . .


Hier geht mir der Hut hoch! ABER nicht weil er Enterprise runtermacht, sondern wegen der beispielosen Respektlosigkeit der Geschichte UND DER OPFER DER NATIONALSOZIALISTEN gegen├╝ber ist unertr├Ąglich!!!

Und darum verweigere ich Br├╝hn den Dialog in der Zukunft!

Der Beitrag wurde von logan3333 bearbeitet: 27. Oct 2003, 21:46


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post

2 Seiten V   1 2 >
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 20. November 2019 - 20:04