IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> www.raumfahrer.net

Informationen zu aktuellen Weltraummissionen und Entdeckungen gibt es im TZN-Angebot unter www.raumfahrer.net

 
Reply to this topicStart new topic
Nigerianer im Weltall, aus der Fundgrube Internet
PiKarl
Beitrag 22. Apr 2004, 15:03
Beitrag #1


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: TZN Manager
Beiträge: 358
Beigetreten: 31. July 03
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 16



Hi Leute,

wer kennt sie nicht - diese Spam-Mails, in denen einem ein angeblicher Vertreter der nigerianischen Regierung anbietet, etwas Geld zu verdienen, wenn man im Gegenzug vorher etwas Geld in ihn investiert.

Diese Mails kursieren mittlerweile in hundertfachen Variationen. - Eine davon fand ich besonders originell:

QUOTE
Dr. Bakare Tunde
Astronautics Project Manager
National Space Research and Development Agency (NASRDA)
Plot 555 Misau Street
PMB 437 Garki, Abuja, FCT
NIGERIA

Sehr geehrter Herr,

BITTE UM UNTERST├ťTZUNG - STRENG VERTRAULICH

Ich bin Dr. Bakare Tunde, der Vetter des nigerianischen Astronauten Air Force Major Abacha Tunde. Er war der erste Afrikaner im All, als er einen geheimen Flug zur Salyut 6 Raumstation im Jahre 1979 machte. Dann war er 1989 auf einem sp├Ąteren sowjetischen Raumflug, Soyuz T-16Z zu der sowjetischen geheimen milit├Ąrischen Raumstation Salyut 8T. Dort strandete er in 1990, als die Sowjetunion aufgel├Âst wurde. Seine andere sowjetischen Mannschaftsmitglieder kehrten mit der Soyuz T-16Z zur Erde zur├╝ck, doch sein Platz wurde stattdessen f├╝r Fracht verwendet. Seitdem wurde er von gelegentlichen Progrez-Versorgungsfl├╝gen am Leben erhalten. Er ist immer noch guter Dinge, aber er m├Âchte nun heimkommen.

In der 14 Jahren, die er auf der Station ist, hat er an Gehalt und Zinsen fast 15.000.000 amerikanische Dollars angesammelt. Dieses Geld ist in einem Treuhandfond der Lagos National Savings and Trust Association. Wenn wir Zugriff auf dieses Geld bekommen, k├Ânnen wir den russischen Raumfahrtbeh├Ârden eine Anzahlung f├╝r einen Soyuz-R├╝ckflug leisten, um ihn auf die Erde zur├╝ck zu bringen. Man sagt mir, dies kostet 3.000.000 US-Dollars. Um auf seine Treuhandgelder zuzugreifen, ben├Âtigen wir Ihre Unterst├╝tzung.

Meine Mitarbeiter und ich sind bereit, den Gesamtbetrag auf Ihr Konto zur ├ťbergabe zu transferieren, da wir als Staatsbeamte wegen der Beamtengesetze keine Auslandskonten in unseren Namen er├Âffnen oder auf sie zugreifen d├╝rfen.

Nat├╝rlich setzen wir dabei enormes Vertrauen in Sie. Im Gegenzug haben wir vereinbart, Ihnen 20 Prozent von der ├╝bertragenen Summe anzubieten. Hinzu kommen 10 Prozent f├╝r Nebenkosten (intern und extern) zwischen den Parteien im Verlaufe der Transaktion. Die restlichen 70 Prozent werden Sie dann bitte zu gegebener Zeit auf andere Konten ├╝berweisen.

Wir bitten freundlich um eine schnelle Antwort, da wir bereits hinter Plan liegen und die Anzahlung noch in diesem finanziellen Quartal ben├Âtigen.

Bitte den Empfang dieser Nachricht nur ├╝ber meine direkte Nummer 234 (0) 9-234-2220 zu best├Ątigen.

Hochachtungsvoll,

Dr. Bakare Tunde
Raumfahrt-Projektleiter
tip@nasrda.gov.ng


Gefunden auf http://www.heise.de/tp/deutsch/inhalt/glosse/17257/1.html

Ich denke, w├╝rde dieser Mann existieren, m├╝sste die NASA und George W. Bush scharf darauf sein, ihn selbst da runter zu holen: Nach 14 Jahren im All w├Ąre einwandfrei feststellbar, ob der Mensch Langzeitmissionen (wie sie von Bush zum Mars geplant sind) ├╝berleben kann... mrgreen.gif


--------------------
"Die Wissenschaft f├Ąngt eigentlich erst da an interessant zu werden, wo sie aufh├Ârt."
Justus Freiherr von Liebig


user posted image
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 22. Apr 2004, 20:19
Beitrag #2


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.328
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



^Immerhin ist das eine durchaus originelle Gesch├Ąftsidee! Auf sowas muss man erstmal kommen! laugh.gif

Ich glaub ich ruf gleich mal an....
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 22. Apr 2004, 20:36
Beitrag #3


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.383
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Giga-LOL! Das erste, was mir bei dem Thread-Titel eingefallen ist, war "Schweine im Weltall"...bin ich jetzt ein Rassist? wink.gif mrgreen.gif


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Bir'kher
Beitrag 22. Apr 2004, 23:25
Beitrag #4


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 4.086
Beigetreten: 23. July 03
Wohnort: Erlangen
Mitglieds-Nr.: 9



Super. Eine geheime russische Raumstation. genauso geheime Versorgungsfl├╝ge. Hey, Pikarl, was kostet ne Progress weniger als ne Sojus-Kapsel? Ich glaube fast, diese Mail ist ein Fake... laugh.gif


--------------------
Selbst Chuck Norris schafft es nicht, mit Schalke Meister zu werden!
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 24. July 2019 - 00:02