Druckversion des Themas

Hier klicken um das Topic im Orginalformat anzusehen

Trek BBS _ Filme _ Welche Filme schaut ihr zur Zeit?

Geschrieben von: Raven 27. Jul 2005, 23:37

So nachdem ich seit gut 2 1/2 Wochen Ferien habe und die letzten 2 Wochen nur gearbeitet habe ausser halt abends, bin ich mittlerweile schon fast Stammgast in unserer Videothek.

Nach einem Friends Marathon (6 Staffeln in 2 Wochen) bin ich dazu übergegangen mir doch wieder Filme auszuleihen und nicht so viele Serien.

Als letztes hab ich mir heute Abend Pieces of April angeschaut, und hat mir wirklich gut gefallen.

Davor hatte ich mir gestern The Good Girl mit Jennifer Aniston angesehen, auch nicht schlecht, allerdings hatte ich mir den Film doch etwas anders vorgestellt so wie es auf der DvD draufstand kam mir das ganze fröhlicher vor.

Dann hatte ich noch den Kampfstern Galactica Pilotfilm mit ganzen 3 Stunden länge angeschaut, nachdem nun schon die zweite Staffel läuft und doch recht viele die Serie begeistert schauen, musste ich da doch auch mal reinschauen, war nur etwas über die länge verwundert, naja so wurde die Nacht erst um halb 3 beendet, auch kein Problem wenn man Ferien hat.

KG hat mir ganz gut gefallen, auch wenn ich von manchen Veränderungen gegenüber der original Serie nicht so ganz zustimmen kann, wobei das was mich noch am meisten ärgert die Tatsache ist das Starbuck eine Frau ist, das stört mich schon sehr, aber nun gut, würde mal gerne wissen wie sich die Serie noch so weiter entwickelt hat in der ersten Staffel, fand den Anfang ganz nett, auch wenn teilweise etwas seltsam, wie z.B die Sache mit den humanoiden Zylonen, oder wann genau spielt das ganze, nach der Original serie oder zu gleichen Zeit oder ist es ein Prequel???

Naja so weit so gut, also was schaut ihr so zur Zeit auf DVD?? was ist gut anzuschauen, und hat noch jemand die Filme gesehen die ich mir als letztes angeschaut habe?

Geschrieben von: Der RvD 27. Jul 2005, 23:47

Kampfstern Galactica ist ein Remake, das mit der alten Serie absolut nix zu tun hat. (Sonst wären die ganzen Geschlechtsumwandlungen u.ä. darin wohl noch mal 'ne ganze Ecke bizarrer zu sehen...wink.gif)

(Sonst bin ich wohl nicht die Zielgrupe für diesen Thread - kaufe mir so gut wie nur Serien (wenn überhaupt) auf DVD...)

Geschrieben von: Yaso 27. Jul 2005, 23:58

Die Filme die du nennst kenne ich nicht. Die Filme, die ich in der letzten Zeit auf DVD gekauft habe (kann ich alle empfehlen) sind:

Für höchstens 9,99 Euro:

-Die üblichen Verdächtigen (Kevin Spacey, Gabriel Byrne, Stephen Baldwin, Kevin Pollak, ...) - 10/10
-Being John Malkovich (John Malkovich, John Cusack, Cameron Diaz) - 10/10
-Die Feuerzangenbowle (Heinz Rühmann) - 10/10

Für höchstens 7,99 Euro:

-Verhandlungssache (Kevin Spacey & Samuel L. Jackson) 8/10
-L.A. Confidential (Kevin Spacey, Guy Pierce, Danni DeVito, Russel Crowe, Kim Basinger, ...) - 10/10
-Femme Fatale (Rebecca Romjin-Stamos & Antonio Banderas) 9/10
-Snatch (Jason Stetham & Brad Pitt) - 9/10

Für 4,88 Euro:

-Im Netz der Spinne (Morgan Freeman) - 7/10

Für 2,99 Euro:

-Natural Born Killers (Woody Harrelson, Juliette Lewis) - 10/10

Die Serien die ich im Moment schaue sind "The 4400", "Stargate SG-1", "SG: Atlantis", "Battlestar Galactica" und auf DVD "Akte X" (bin gerade beim Ende von Staffel 4 und es ist richtig geil wink.gif.
Von Smallville habe ich mir die ersten drei Staffeln gekauft, die neuen Folgen kommen leider erst im September/Oktober.

Geschrieben von: Pedda 28. Jul 2005, 00:00

Auch bei DVDs stehe ich auf Selbstgebranntes. mrgreen.gif

Mehr oder weniger parallel gucke ich jetzt Buffy und Dark Angel.

Geschrieben von: Raven 28. Jul 2005, 00:09

QUOTE
Auch bei DVDs stehe ich auf Selbstgebranntes. 


Jaja immer diese selbsbrenner, also wirklich... laugh.gif

QUOTE
Die Filme die du nennst kenne ich nicht. Die Filme, die ich in der letzten Zeit auf DVD gekauft habe (kann ich alle empfehlen) sind


Zwar sagen mir die Filme vom Namen her alle etwas, aber wenn ich ehrlich bin habe ich gerade mal einen davon gesehen,

QUOTE
Im Netz der Spinne (Morgan Freeman) - 7/10


da kann ich dir auch von der Wertung her nur zustimmen, fand den Film auch gut, und 7 von 10 ist sicher passend.

QUOTE
Battlestar Galactica


Wie ist die Serie denn so? hat sie sich seitdem Pilotfilm verbesser?, bin mir nicht sicher ob ich meinen Rechner dafür anlassen soll mal ein paar Episoden zu laden??

QUOTE
und auf DVD "Akte X" (bin gerade beim Ende von Staffel 4 und es ist richtig geil .


Stimmt da war Akte X noch ziemlich klasse, Mulder und Scully sind noch da und es ist alles noch nicht so komisch wie später wenn der "dumme" Terminator dazu kommt, konnte Doget oder wie er hieß nie in der serie leiden, ich fand einfach er passte nicht wirklich dazu, die Frau die später noch dazukam fand ich z.B schon wieder um längen sympatischer, auch wenn nichts über das Gespann Mulder und Scully geht, da war die Serie noch erste Klasse wink3.gif

Geschrieben von: Yaso 28. Jul 2005, 00:11

Die Serie (BSG) ist es auf jeden Fall Wert, auch wenn einige Folgen etwas leerlauf haben.

Geschrieben von: Pedda 28. Jul 2005, 00:27

Als selbsternannter Bundesbeauftragter für die Verbreitung von Battlestar Galactica cool.gif möchte ich dich bitten, zumindest den ersten zwei, drei Eps der ersten Season eine Chance zu geben. Bisher hat sich noch keiner, dem ich diese Meisterwerke empfohlen habe, beschwert. smile.gif

Wenn dir der Style der Miniserie gefallen hat und du Lust auf intelligent verpackte Action, eine sehr dichte Erzählweise (Folgen verpassen geht fast nicht) und eine gewisse Düsternis hast, dann ist BSG was für dich.

Frag Dr. Phlox, Lex oder Maja! mrgreen.gif

P.S.: Und frag vor allem unverbesserliche Benedictiner wie den RvD!

Geschrieben von: Raven 28. Jul 2005, 00:44

So hab nun mal die ersten beiden Folgen zum Download angeklickt, wird eine weile dauern bis sie fertig sind, dann werd ich sie mir mal anschauen, und mir eine Meinung darüber bilden.

Geschrieben von: Khaanara 28. Jul 2005, 07:30

Ich habe mir die Woche
Daredevil Directors Cut (8/10)
Leon-Der Profi Directors Cut (9/10)
Elektra
True Lies Special Edition
zu kommen lassen und heute müsste die neue Stargate SG-1 und die letzte SGA-DVD der ersten Season ankommen.

Die Galactica-Serie wird wohl hierzulande nicht erscheinen, da sie ja wohl niemand mehr kaufen wird, wenn sie alle raubkopiert werden. mad.gif

Zugucken hätte ich eigentlich noch den Rest der dritten Smallville-Staffel und die zweite Staffel 24.

Selbstgebranntes, mal abgesehen von meinen Urlaubsfilmen, kommt bei mir nicht in den Player: 1. sieht es Bildtechnisch auf meinen großen 16:9 zum grössten Teil kotzen aus und 2.) klingt es tontechnisch recht flach auf meiner 6.1-Anlage.

Da warte ich lieber ein viertel Jahr nach Erscheinen der DDs, beomme sie unter 10 Euro oder leih mir eine Scheibe (gerade bei Serien) bei AMANGO. Es gibt noch genug altes Material zu sichten, da muss ich mir nicht die DSL-Leitung für Downloads blockieren, eher erlebe ich dafür lagfreie Abenteuer mit meinen Kumpels der Justice Force Panini in Paragon-City !

Geschrieben von: Lex 28. Jul 2005, 07:59

ich besitze inzwischen gut 400 DVDs aus allen Genres. meist entscheidet bei mir die aktuelle gemütslage, welchen der Filme ich mir anschaue. Die letzten 4 Wochen habe ich mir Friends komplett reingezogen, und zwischendurch "The Hole" mit Thora Birch (netter Film).
BSG habe ich auch zu hause, als schönen UK-Import. Wenn du mehr über die einzelnen Folgen wissen möchtest, schau doch mal in die TZN-Reviews. Hat ein netter Mensch geschrieben wink.gif

http://www.trekzone.de/dt/archiv/dtwe/dtwe-1755.htm#artikel4

http://www.trekzone.de/dt/archiv/dtwe/dtwe-1910.htm#artikel4

http://www.trekzone.de/dt/archiv/dtwe/dtwe-1931.htm#artikel4

http://www.trekzone.de/dt/archiv/dtwe/dtwe-1958.htm#artikel3

Das Review zu den Folgen 10 und 11, bzw zum Finale 12 und 13 konnte ich bei Trekzone nicht mehr finden. im Ausgabenarchiv fehlen leider ein paar DTWEs sad.gif

Geschrieben von: Chadwick 28. Jul 2005, 08:04

QUOTE (Khaanara @ 28. Jul 2005, 08:30)
Die Galactica-Serie wird wohl hierzulande nicht erscheinen, da sie ja wohl niemand mehr kaufen wird, wenn sie alle raubkopiert werden. mad.gif

Ach die wird schon kommen, vielleicht nur nicht mit den erwarteten Einschaltquoten.

Seit dem Ende von ENT lade ich mir keine Serien mehr herunter. BSG überzeugt mich zu wenig, SG interessiert mich zu wenig, LOST läuft bereits auf Pro 7 etc.

Am Weekend war ich wieder mal in der Videothek und habe mir "Impostor" angeschaut. Normalerweise leihe ich mir keine Filme aus, von denen ich noch nie etwas gehört habe und eigentlich rechnete ich damit das "Impostor" ein ziemlicher Flop war. Der Film hat es zumindest nie auf schweizer Kinoleinwände geschafft. Doch falsch gedacht. "Impostor" fand ich bei weiten besser als "Resident Evil 2" (und Co.) oder sogar "I Robot".

Kurzbeschreibung Amazon
(nach einer Story von Phillip K. Dick)
Irgendwann in einer fernen Zukunft. Außerirdische von Alpha Centauri bedrohen unsere Welt, halten sie mit tödlichem Bombardement in einem permanenten Schockzustand. Die gigantischen Großstädte werden durch riesige Energieschilde geschützt und die Sicherheitsvorkehrungen sind immens. Dr. Spencer Olham, ein genialer Wissenschaftler, arbeitet an der ultimativen Waffe gegen die außerirdische Bedrohung. Auf ihm ruhen die letzten Hoffnungen der Menschheit. Doch Olham gerät plötzlich ins Visier der Sicherheitsbehörden, die ihn verdächtigen in Wahrheit ein genetisch manipuliertes Alien zu sein, das den echten Olham getötet haben soll. Und schlimmer noch: In seiner Brust tickt angeblich eine Bombe. Doch Olham entkommt dem Zugriff der Behörden und flieht aus der Stadt. Außerhalb der Schutzschilde, in den Ruinen der alten Städte, trifft er den Gauner Cale, der ihn zurück in die Stadt schmuggelt, damit er seine Unschuld beweisen kann...

Geschrieben von: Khaanara 28. Jul 2005, 09:02

Imposter habe ich auch und war auch recht angetan vom Film, wenn auch der beiliegende Kurzfilm die Geschichte auch schon recht komplett erzählt smile.gif

Das mit der UK-Version von BSG2003 ist eine Idee, da ich ab nächste Woche eh für zwei Wochen auf den Inseln bin.

Geschrieben von: Lex 28. Jul 2005, 10:59

Aber vorsicht. Die Ladenpreise in den UK-geschäften sind meist deutlich höher als die von Amazon.co.uk. Wenn du einkaufen möchtest, dann besuche einen Virgin-Megastore. Die sind sehr gut ausgestattet und preislich recht angenehm

Geschrieben von: Khaanara 28. Jul 2005, 12:29

Eventuell könnte es sein, das ich die auf dem Worldcon direkt bekomme. Mit wieviel sollte ich ungefähr rechnen ?

Geschrieben von: Mordred 28. Jul 2005, 12:32

Die Sachen, die ich letztens gesehen habe sind

- Akira Kurosawas RAN (King Lear-Adaption)
- QUILLS - MACHT DER BESESSENHEIT
- VOLCANO HIGH (etwas schräger koreanischer Mix aus Harry Potter und Matrix)
- INFERNAL AFFAIRS
- BUTTERFLY EFFECT DIRECTOR'S CUT

Was noch ansteht, bzw. was ich mir demnächst besorgen will, sind:

- INFERNAL AFFAIRS II
- DAS MÄDCHEN MIT DEM PERLENOHRRING
- OLDBOY SPECIAL EDITION
- George Romero's BRUISER
- Katsuhiro Otomos STEAM BOY DIRECTOR'S CUT
- PATLABOR & PATLABOR II
- APPLESEED

Geschrieben von: Lex 28. Jul 2005, 12:52

QUOTE (Khaanara @ 28. Jul 2005, 13:29)
Eventuell könnte es sein, das ich die auf dem Worldcon direkt bekomme. Mit wieviel sollte ich ungefähr rechnen ?

Aktueller Amazon-Preis ist 35 Pfund, also 50,63 Euro

Geschrieben von: Khaanara 28. Jul 2005, 13:04

Von Appleseed habe ich erst letztens die alte Version auf DVD gekauft und an Steamboy Ltd. Edition bin ich auch noch sehr interessiert. Ich bin nach den 5 Last Exile-DVDs mal wieder auf den Aninegeschmack gekommen smile.gif

Was ich die Tage noch bekomme ist die neue Ghost in the Shell-Edition von Panini !

Geschrieben von: Kobi 28. Jul 2005, 14:44

sacht mal, wer hat denn da ein http://de.wikipedia.org/wiki/Apostrophitis im Titel angebracht rolleyes.gif

Naja, wollte ich nur gesagt haben... jetzt noch etwas zum Thema: ich habe im Moment keine Zeit DVDs zu schauen, aber ich hatte heute morgen mal wieder allen Grund zum Aufregen, weil die DVDs, die ich mir vor mehreren Monaten gekauft habe natürlich nur noch 25% kosten mad.gif

Geschrieben von: Neral_Jourian 28. Jul 2005, 15:52

Hab gestern wieder Die Liga der außergewöhnlichen Gentlemen geschaut, bei dem Film schlaf ich immer so schnell ein. Das ist gesünder als jede Schlaftablette. smile.gif

Geschrieben von: Raven 28. Jul 2005, 18:26

Wahrscheinlich mögen die Serie nicht viele aber egal, hab mir heute bei Karstadt in Duisburg die 4te Staffel Dawsons Creek für 27 € gekauft, war das letzte Exemplar, hab allerdings noch nicht reingesehen, aufjedenfall ein snäppchen wenn man bedenkt das Amazon noch 39,99 verlangt und Froeschl 41,99 wobei vormale 51,99.

Werde heute abend mal schauen wie die Qualität so ist, die Folgen sind mir eh alle bekannt.

Hab dann noch aus der Videothek:

Hitch - schon im Kino gesehen, aber einfach nur zum lachen

Elektra - mal schauen was das geworden ist

Miss Undercover 2 - hab den ersten Teil damals im Kino gesehen fand ihn ziemlich gut, mal schauen wie der zweite so geworden ist.


Hab nun auch die erste Folge der ersten Staffel BSG gesehen, und muss sagen das ich immer noch nicht wirklich weiß was ich von der Serie halten soll, nervig fand ich z.b dieses alle 33 minuten kommen die Zylons, und warum überhaupt genau alle 33 Minuten, der typ auf der Colonial one geht mir mit seiner Zylonen Tussi auch erst recht auf die Nerven, und irgendwie bin ich noch nicht wirklich warm geworden mit der Serie, ich erwarte immer das die Zenturions auftauchen und das diese Flunder artigen Zylonen Schiffe kommen.

Stören tun mich auch so manche, man kann sagen fast logik löcher oder auch denkfehler der Charaktere, z.B warum springt man nicht weiter als man die Zylonen anscheinend abgehengt hat??? somit könnte man ihnen doch auf lange Zeit viel besser entkommen, und warum fliegt Adama nun wieder eine der moderne Viper?? ich dachte die konnten so einfach von den Zylonen ausgeschaltet werden??

Naja werd mir gleich mal Folge 2 anschauen, vieleicht gefällts ja noch.

Geschrieben von: Pedda 28. Jul 2005, 19:59

QUOTE (Khaanara @ 28. Jul 2005, 08:30)
Die Galactica-Serie wird wohl hierzulande nicht erscheinen, da sie ja wohl niemand mehr kaufen wird, wenn sie alle raubkopiert werden. mad.gif

Ich bin zwar weiß Gott kein Apologet der Raubkopiererei, aber so kann ich das nicht stehen lassen:

Ersens gehörte z.B. DHW zu den fünf meistgedownloadeten Serien, hatte aber hierzulande durchaus Erfolg. Bei Nischenserien wie BSG könnte das Herunterladen sogar für vergleichsweise quotenwirksame Mundpropaganda sorgen.

Zweitens habe ICH sowohl die Miniserie als auch die erste BSG-Season zum Vollpreis auf Original-DVD erworben - und obendrein den Herrn Dr. Phlox zum Kauf des Piloten angestiftet. So. wink.gif

Geschrieben von: Deus Irae 28. Jul 2005, 20:22

Hab mir vorhin gerade "Ichi der Killer" von Takashi Miike für 5,90 EUR besorgt und "Azumi" von Ryuhei Kitamura für 7,90 ....

Geschrieben von: Raven 28. Jul 2005, 20:27

QUOTE
Als selbsternannter Bundesbeauftragter für die Verbreitung von Battlestar Galactica  möchte ich dich bitten, zumindest den ersten zwei, drei Eps der ersten Season eine Chance zu geben. Bisher hat sich noch keiner, dem ich diese Meisterwerke empfohlen habe, beschwert.

Tja dann bin ich wohl der erste, also mein Resume nach den ersten zwei Folgen ist: ganz unterhaltsam für den moment aber doch irgendwie nicht 100% packend, denn teilweise ist es zu durchschaubar wie ich finde, ich meine die Ideen finde ich auch teilweise etwas banal, oder auch komisch, davon abgesehen das ich diese neuen metall zylonen und diese "Zylon Porno Queen" irgendwie nervig finde, mir fehlt irgendwie das Flair der Serie, da ist mir als Entusiast es doch lieber nochmal die vierte Staffel zu schauen, da weiß ich was ich habe, und die Charaktere sind mir lieber, dieser total durchgeknallte Doctor Baltar und auch die Präsidentin und Adama der schon albträume hat weil er das Zivilschiff abgeschossen hat, obwohl es nukes anbord hatte und von Menschen keine Sicht war.

Dann unerklärte logik fehler wie ich finde, denn wie kann es sein das niemandem aufgefallen ist das es diesen zylonen detektor nicht gibt, oder die Sache mit den Sprengsätzen war sowas von vorraussehbar, das zerstört teilweise atmosphäre wie ich finde.

Ich werd die nächsten Folgen mal runterladen und schauen ob es sich lohnt der Serie nochmal eine Chance zu geben, vieleicht bessert sie sich ja noch, die erste Staffel TNG schau ich mir auch nicht so oft all zu gerne an, sind halt vieleicht nur Kinderkrankheiten, aber von Meisterwerk kann hier meiner Meinung nach nicht die Rede sein.

Geschrieben von: Lex 29. Jul 2005, 08:42

QUOTE (Raven @ 28. Jul 2005, 19:26)
...und warum fliegt Adama nun wieder eine der moderne Viper?? ich dachte die konnten so einfach von den Zylonen ausgeschaltet werden??

Du meins Lee "Apollo" Adama, gell? ich habe 2 Vermutungen
1. Die "ausschaltbaren" Vipers im Pilotfilm waren noch moderner als die, die der Galactica zur Verfügung stehen. Ich meine mich erinnern zu können, dass das so war und die tatsächlich noch moderner aussahen.
2. Nachdem es bekannt wurde, dass die Zylonen das Betriebssystem der Vipers knacken können, haben Adama und seine Mannenn einfach das System gewechselt. Windows XP runter, Windows 3.1 drauf smile.gif

Und bitte nicht vergessen: Die neue Serie hat keine direkte Verbindung zur alten. Es ist eine komplette Neuinterpretation der Grundidee. Alleine deshalb finde ich die Diskussion, ob *$ (Starbuck) Mann oder Frau ist, überflüssig. Außerdem ist die neue *$ doch deutlich männlicher als Benedicts Originalversion, finde ich wink.gif
Vergiss einfach die alte Serie, während du dir BSG03 anschaust, dann kannst du sie viel mehr genießen.

Geschrieben von: Neral_Jourian 29. Jul 2005, 12:32

QUOTE (Khaanara @ 28. Jul 2005, 08:30)
Die Galactica-Serie wird wohl hierzulande nicht erscheinen, da sie ja wohl niemand mehr kaufen wird, wenn sie alle raubkopiert werden. mad.gif



Demnach hätte Enterprise auch nicht auf DVD erscheinen können, denn es gab ja so einige Leute die sich alle Staffeln gezogen haben.
Und wenn selbst die Lindenstraße es auf DVD schafft, kommt BSG 03 mit Sicherheit.

Geschrieben von: Der RvD 29. Jul 2005, 13:34

QUOTE (Lex @ 29. Jul 2005, 09:42)
QUOTE (Raven @ 28. Jul 2005, 19:26)
...und warum fliegt Adama nun wieder eine der moderne Viper?? ich dachte die konnten so einfach von den Zylonen ausgeschaltet werden??

Du meins Lee "Apollo" Adama, gell? ich habe 2 Vermutungen
1. Die "ausschaltbaren" Vipers im Pilotfilm waren noch moderner als die, die der Galactica zur Verfügung stehen. Ich meine mich erinnern zu können, dass das so war und die tatsächlich noch moderner aussahen.
2. Nachdem es bekannt wurde, dass die Zylonen das Betriebssystem der Vipers knacken können, haben Adama und seine Mannenn einfach das System gewechselt. Windows XP runter, Windows 3.1 drauf smile.gif

Mir immer noch ein Rätsel, daß den Zylonen das Konzept einer Firewall offensichtlich unbekannt ist. Bloß weil ich aufhöre, vernetzte Computer zu benutzen, tut das der Feind noch lange nicht ==>gigantischer Nachteil.

Aber dann, wer Windows XP installiert, hat's auch nicht besser verdient...wink.gif tongue2.gif

Geschrieben von: Neral_Jourian 29. Jul 2005, 19:23

[quote=Der RvD,29. Jul 2005, 14:34] [QUOTE=Lex,29. Jul 2005, 09:42] [QUOTE=Raven,28. Jul 2005,
Aber dann, wer Windows XP installiert, hat's auch nicht besser verdient...wink.gif tongue2.gif [/quote]
Mein lieber RVD du hast wohl noch nei Me in Aktion erlebt oder?
Wenn du Me ein halbes Jahr auf dem Rechner gehabt hättest, würdest du weniger schlecht über XP sprechen. Vor allem find ich die Vorurteile über XP langsam affig, vor allem überholt. Ist es nicht eher an der Zeit über Longhorn/Vista zu lästern? tongue2.gif

Geschrieben von: Der RvD 29. Jul 2005, 20:39

Über Microsoft zu lästern ist nie überholt... wink.gif tongue2.gif

(Aber dann wieder, bisher hat noch nie ein böser Zylone mein treues Win 2000 gehackt...wink.gif)

Geschrieben von: Raven 29. Jul 2005, 20:56

QUOTE
Über Microsoft zu lästern ist nie überholt... 

(Aber dann wieder, bisher hat noch nie ein böser Zylone mein treues Win 2000 gehackt...)


Seh ich auch so, hatte mit WinXp erst letztens wieder Probleme, aber mit meinem lieben robusten Win2k hatte ich noch nie ernsthafte Probleme, also die sollten mal Win 2k auf ihren Vipern installieren.


So bin mittlerweile bis Folge 5 gekommen, naja also gesteigert hat sich die Serie nun wirklich nicht, eher wird es immer absurder und seltsamer. Und entwickelt haben sich die Charaktere noch kein bischen wie ich finde, mir kommt es immer noch so vor als ob gerade der Pilotfilm vorbeigelaufen ist.

Geschrieben von: Deus Irae 29. Jul 2005, 21:04

Ich zieh mir gleich 2x Fellini rein: "Satyricon" und "Roma" ... und dann gehts mit Buffy Staffel 5 weiter .... mrgreen.gif

Geschrieben von: Raven 29. Jul 2005, 22:37

So hab mir grade erstmal Ali auf Rtl2 angeschaut, und war mal wieder von der ewig vielen Werbung genervt, ich weiß also wieder warum ich nur noch Scifi oder Filme von DVD schaue, soviel Werbung an einem Stück ist doch nicht zu ertragen.

So schaue mir nun als nächstes entweder Miss Undercover II oder Elektra an, ich denke eher Elektra, oder doch Miss Undercover, hmm kann mich nicht entscheiden, mal schaun was es wird.

Geschrieben von: Lex 30. Jul 2005, 10:57

mein Laptop (einer der beiden smile.gif) läuft mit Win ME, und ich bin extrem zufrieden. Das Ding ist noch nie abgeschmiert.

Hab jetzt mit Bufy angefangen, nachdem ich Friends durchhabe. Leider habe ich nur die Box zur ersten Staffel, aber die anderen werde ich mir wohl noch kaufen.

@Neph: Deine Avatar-Schocker werden immer grausamer! Dann lieber explodierende Köpfe wink.gif

Geschrieben von: Neral_Jourian 30. Jul 2005, 13:22

QUOTE (Lex @ 30. Jul 2005, 11:57)
mein Laptop (einer der beiden smile.gif) läuft mit Win ME, und ich bin extrem zufrieden. Das Ding ist noch nie abgeschmiert.

Hab jetzt mit Bufy angefangen, nachdem ich Friends durchhabe. Leider habe ich nur die Box zur ersten Staffel, aber die anderen werde ich mir wohl noch kaufen.

@Neph: Deine Avatar-Schocker werden immer grausamer! Dann lieber explodierende Köpfe wink.gif


Lex vielleicht war das System nur nicht richtig eingestellt. Oder sonst was, die bleibenste Erinnerung an Me war als ich die XP CD ins Laufwerk schob und Me sich aufgehängt hat.

Geschrieben von: Mordred 30. Jul 2005, 14:03

QUOTE (Neral_Jourian @ 30. Jul 2005, 14:22)
Lex vielleicht war das System nur nicht richtig eingestellt. Oder sonst was, die bleibenste Erinnerung an Me war als ich die XP CD ins Laufwerk schob und Me sich aufgehängt hat.

Na gut, genug zugesehen. Ich will mal freunlich aber bestimmt auf den Thread-Titel hinweisen wink.gif
Wenn ihr Euch über Software unterhalten wollt, solltet ihr vielleicht nen separaten Thread aufmachen oder guckt ihr DVDs etwa auf'm PC? confused4.gif

Geschrieben von: Neral_Jourian 30. Jul 2005, 15:23

QUOTE (Mordred @ 30. Jul 2005, 15:03)
Wenn ihr Euch über Software unterhalten wollt, solltet ihr vielleicht nen separaten Thread aufmachen oder guckt ihr DVDs etwa auf'm PC? confused4.gif



Das hab ich annodazumals gemacht als ich mir den Rechner gekauft habe.
Aber jetzt hab ich glücklicherweise nen DVD player und schaue die doch lieber am Fernseher.

Hab mir gestern X Men zwei gekauft. Mal sehen ob ich noch zwei andere Filme kaufe um an die Prämie zu kommen.

Geschrieben von: Lex 30. Jul 2005, 15:35

Ja, gelegentlich schau ich mir DVDs auf dem Laptop an.
ich werde mir wohl im Laufe der Woche noch "American Beauty" anschauen, der soll ja so toll sein...

@Neral: Was ist denn die Prämie? In der Werbung verraten die das leider nicht

Geschrieben von: Pedda 30. Jul 2005, 16:06

QUOTE (Lex @ 30. Jul 2005, 16:35)
ich werde mir wohl im Laufe der Woche noch "American Beauty" anschauen, der soll ja so toll sein..

Finde ich auch. Der Soundtrack ist cool, die Schauspieler leisten gute Arbeit, insbesondere natürlich Kevin Spacey, vielleicht mein Lieblings-Hollywood-Schauspieler. Die Entmystifizierung der suburbanischen Idylle ist zwar kein originelles Thema, wird in AB jedoch sehr stylish und mit der nötigen Tiefe durchgeführt.

Eine Schlüssel(traum)sequenz wurde übrigens in "Madagascar" parodiert (inkl. Soundtrack). mrgreen.gif

Geschrieben von: Neral_Jourian 30. Jul 2005, 16:10

QUOTE (Lex @ 30. Jul 2005, 16:35)
Ja, gelegentlich schau ich mir DVDs auf dem Laptop an.
ich werde mir wohl im Laufe der Woche noch "American Beauty" anschauen, der soll ja so toll sein...

@Neral: Was ist denn die Prämie? In der Werbung verraten die das leider nicht



Du kannst dir ne DVD aussuchen

http://hollywood-collection.de/?pid=hc&sid=3plus1

Na ja mich würde Ganz oder gar nicht interessieren, falls ich denn noch ein paar von den Filmen kaufe.

Geschrieben von: Be 30. Jul 2005, 21:19

Kürzlich gesehen auf DVD:

"Cursed" (mit Christina Ricci, trotzdem nicht der Überhammer, guck' ich trotzdem nochmals 6/10)

"Nicht auflegen!" (Cooler Streifen, spielt ausschliesslich in 'ner Telefonzelle. Hat leider ein paar schwächelnde Szenen, und der Schluss ist zwar nett, aber irgendwie unbefriedigend und schreit definitiv nach einer Fortsetzung! Oder auch nicht... 7/10)

"Constantine" (ziemlich enttäuschend, dabei finde ich das Thema herrlich. 5/10 )


"Scary Movie III" (viel besser als der verunglückte zwote Teil, geile Mixtur aus Eminem-Film und "Signs". 8/10)

"House of 1000 Corpses" (Mist, Müll, Schrott. 2/10)

"Sin City" (Ok, die DVD war gebrannt. Ganz nett, gute Stimmung, schwächelnde Stories... 6/10)

Geschrieben von: Deus Irae 30. Jul 2005, 21:26

Bin gerade dabei, die DVDs meines toten Bruders durchzuforsten. Heute Abend gibts:

Steven Soderbergh - The Limey
Nagisa Oshima - Merry Christmas Mr. Lawrence

Geschrieben von: Lex 31. Jul 2005, 13:20

@Neral: Als alter Shakespeare-Jünger würde ich natürlich "ein Sommernachtstraum" wählen smile.gif

@Neph: Bruder gestorben? sad.gif Mein Beileid

Ich schau mir heute noch Harry Potter 3 an, den hab ich noch nicht gesehen

Geschrieben von: Pedda 31. Jul 2005, 13:30

QUOTE (Lex @ 31. Jul 2005, 14:20)
@Neph: Bruder gestorben? sad.gif Mein Beileid

Hatte der sich nicht bereits vor ein paar Monaten umgebracht?

Geschrieben von: Deus Irae 31. Jul 2005, 14:04

QUOTE (Pedda @ 31. Jul 2005, 14:30)
QUOTE (Lex @ 31. Jul 2005, 14:20)
@Neph: Bruder gestorben? sad.gif  Mein Beileid

Hatte der sich nicht bereits vor ein paar Monaten umgebracht?

Yup ... am 1.Mai ...
Jetzt erst komme ich dazu, seine DVDs zu sehen. Allerdings weiß ich nicht, was ich mit den VHS-Cassetten machen soll. Ebay funktioniert nicht, da die "interessanten" ohne FSK-Freigabe sind und aufheben will ich sie aus Platzgründen nicht. Naja ... vielleicht nimmt mein anderer Bruder einen Teil davon ...

Geschrieben von: Mordred 31. Jul 2005, 14:08

QUOTE (Nepharite @ 31. Jul 2005, 15:04)
[...]Ebay funktioniert nicht, da die "interessanten" ohne FSK-Freigabe sind und aufheben will ich sie aus Platzgründen nicht. Naja ... vielleicht nimmt mein anderer Bruder einen Teil davon ...

Nenn mal ein paar Titel. Ich habe zwar schon seit eineinhalb Jahren keine VHS mehr gekauft (immerhin lang genug gehalten) aber ich hab immer noch die Möglichkeit mit meiner DVD-VHS-Kombo von SAMSUNG mrgreen.gif

Wenn wirklich "interessante" Titel vorhanden sind, würde ich das ein oder andere Tape abnehmen, wenns Dein Bruder nicht tut.

Geschrieben von: Deus Irae 31. Jul 2005, 15:19

QUOTE (Mordred @ 31. Jul 2005, 15:08)
Wenn wirklich "interessante" Titel vorhanden sind, würde ich das ein oder andere Tape abnehmen, wenns Dein Bruder nicht tut.

Hier eine Liste der Kaufkassetten (daneben gibt es noch unzählige selbst aufgenommene)

100 Jahre Adolf Hitler
12 Monkeys
Bad Lieutnant
Barry Lyndon
Bladerunner
Blood Simple
Blue Velvet
Carlitos Way
Carrie
Casino
Chappagua
Das deutsche Kettensägenmassaker
Das Fleisch der Orchidee
Dead Man
Der Eissturm
Der Elefantenmensch
Der Koch, der Dieb, seine Frau & ihr Liebhaber
Der Kontrakt des Zeichners
Der Schmale Grat
Der Tod in Venedig
Die 120 Tage von Bottrop
Die Brut
Die Fliege
Die Kehrseite der Medaille
Ein Z & Zwei Nullen (vom WDR)
Esay Rider
Existenz
Exorzist
Fear and Loathing Las Vegas
Fight Club
Four Rooms
Full Metal Jacket
Ghost Dog
Good Fellas
Harte Männer tanzen nicht
Heavenly Creatures
Hellraiser III
Henry Portrait of a Serial Killer
Jacob´s Ladder
L.A. Confidential
Larry Flynt
Lost Highway
M Butterfly
Naked Lunch
Opfer
Pulp Fiction
Re-Animator
Roman Polanski´s Macbeth
Rosemarys Baby
Salomes letzter Tanz
Santa Sangre
Schlingensiefs United Trash
Shining
Sisters
Sleepy Hollow
Tales from the Gimli Hospital
Taxi Driver
Terror 2000
The Devils
The Evil Dead
The Falls
The Honeymoon Killers
The Minus Man
Themroc
The Passion of Darkly Noon
The Rainbow Thief
The Straigh Story
The Texas Chain Saw Massacre
The Untouchables
Twin Peaks - Der Film
U-Turn Kein Weg zurück
Verrschwörung der Frauen
XTro

Geschrieben von: Pedda 31. Jul 2005, 15:30

QUOTE (Nepharite @ 31. Jul 2005, 16:19)
Das deutsche Kettensägenmassaker

laugh.gif Wie geil. Was es alles gibt (http://german.imdb.com/title/tt0099415/).

Geschrieben von: Morrigan 31. Jul 2005, 16:48

QUOTE (Nepharite @ 31. Jul 2005, 16:19)
Die 120 Tage von Bottrop

laugh.gif muha *kreisch*
Nähäph mrgreen.gif

Geschrieben von: pana_sonix 31. Jul 2005, 17:12

QUOTE (Nepharite @ 31. Jul 2005, 16:19)
100 Jahre Adolf Hitler

1.000 Jahre Deutsches Rrrrrrrrrrrrrrrrrrreich. laugh.gif

Was ist auf dieses DVD/Cassette zu sehen?

Geschrieben von: Mordred 31. Jul 2005, 17:13

Barry Lyndon
Der Kontrakt des Zeichners
Die Fliege
Easy Rider
Existenz
Four Rooms
Jacob´s Ladder
Naked Lunch
Re-Animator
Santa Sangre
The Evil Dead
The Texas Chain Saw Massacre
Twin Peaks - Der Film

...Das Atribut "interessant" ist legitim. Die Vorausscheidung ist getan. Jetzt beginnt die Selektion...

Four Rooms würde ich mir unter Umständen auf DVD besorgen aber selbst da gibts AFAIK nur die deutsche Tonspur. Bei den anderen gehts mir eigentlich nur darum, die Dinger mal gesehen zu haben.

Sind Re-Animator, Santa Sangre, Chain Saw Massacre und The Evil Dead tatsächlich ungekürzt oder soll ich das Wort "ungekürzt" im deutschdeutschen Sinne verstehen? Du weißt hoffentlich, wie ich das meine wink.gif

Geschrieben von: Deus Irae 31. Jul 2005, 17:32

QUOTE (Mordred @ 31. Jul 2005, 18:13)
Sind Re-Animator, Santa Sangre und Chain Saw Massacre und The Evil Dead tatsächlich ungekürzt oder soll ich das Wort "ungekürzt" im deutschdeutschen Sinne verstehen? Du weißt hoffentlich, wie ich das meine wink.gif

Keine Ahnung, ob und wieweit die Filme gekürzt sind. Es sind englische/amerikanische FSK18-Originalversionen (.. IMO), aber das heißt ja auch nicht soviel ... Du bist doch der Fachmann wink.gif ... bei Gelegenheit kann ich mal die Cover scannen ...

QUOTE (pana)
1.000 Jahre Deutsches Rrrrrrrrrrrrrrrrrrreich.
Was ist auf dieses DVD/Cassette zu sehen?


Hab den Film nie gesehen, da ich im Gegensatz zu meinem Bruder nicht unbedingt ein Schlingensief-Fan bin/war mrgreen.gif

Geschrieben von: Morrigan 31. Jul 2005, 17:47

Ich melde für Good Fellas und Casino Interesse an...

Geschrieben von: Mordred 1. Aug 2005, 12:04

QUOTE (Nepharite @ 31. Jul 2005, 18:32)
[...]Es sind englische/amerikanische FSK18-Originalversionen (.. IMO), aber das heißt ja auch nicht soviel ... Du bist doch der Fachmann wink.gif ... bei Gelegenheit kann ich mal die Cover scannen ...

Wenn das die Originalversionen sind, nehme ich mal an, dass da wirklich nicht geschnibbelt wurde. Die englischen dürften klargehen, aber bei "amerikanisch" muss ich Bedenken anmelden. Nicht wegen der Zensur sondern wegen des Formats... Du weißt schon: Europa -> PAL / Imperium -> NTSC...
...und ich weiß ja nicht, welchen Zauberkasten Dein Bruder sein Eigen nennen durfte...

Geschrieben von: Lex 1. Aug 2005, 13:09

Eigentlich sollte jeder Videorecorder, den man innerhalb der letzten 5 Jahre gekauft hat, problemlos NTSC-Cassetten wiedergeben. Damals gab es teure Videos, die das Signal lesen konnten und dies unverändert an den Fernseher weitergegeben haben. Der Fernseher musste dann auch NTSC-tauglich sein. Die neueren Videos wandeln das Signal um, so dass man die Ami-Cassetten auf jedem PAL-Fernseher wiedergeben kann.
Im Zweifelsfall würde ich mal in die Anleitung des VCRs gucken, oder ob auf dem Gerät ein Hinweis "NTSC on PAL-TV" steht. Ich habe 2 Videorecorder, und beide spielen NTSC ab, aber es steht nur auf einem drauf.

Geschrieben von: viper 1. Aug 2005, 18:34

Also, meine DVD- Sammlung waechst derzeit froehlich vor sich hin.
Der letzte Film, den ich mir angeschaut habe, war "Dude, where`s my car?". War ein Geschenk einer Freundin. Ein daehmlicher Film, aber gleichzeitig wieder so schraeg und witzig, daß ich mich beoemmeln konnte.
Außerdem stehe ich auf besonders beknackte Filme. mrgreen.gif
Und dann gibt`s noch "Mindhunters" mit Val Kilmer (mein Ava zeigt ihn nach ner Folter im Film), Kathryn Morris, LL Cool J, Clifton Collins Jr. und Christian Slater. Ein wirklich brillianter Psychothriller. Obwohl ich eigentlich weniger auf solche Filme stehe, hat`s mir der Film angetan. Der ist sehr empfehlenswert.
Tja, dann gab`s noch Stephen King`s IT, Alien 3 und einige Filme mit Brent Spiner, wie z.B. Miss Firecracker, I am Sam, Phenomenon usw.

Bestellt habe ich mir derzeit "Stardust Memories" und "The Dain Curse". Da zappel ich schon vor Ungeduld, ob mein Dealer da dran kommt.
Lieferzeit waren bis zu 21 Tage. Und Geduld war noch nie meine Staerke. Warte jetzt schon 14 Tage... mrgreen.gif

Mit guten Filmen kann mich immer begeistern. Die Genres sind mir inzwischen egal.
Aber ich bevorzuge nach wie vor selten daehmliche und grottenschlechte Filme, auch wenn mich mal gute Filme ansprechen. mrgreen.gif cool.gif

@ Neph: Melde Interesse fuer The Texas Chain Saw Massacre an.

Geschrieben von: Bir'kher 1. Aug 2005, 22:05

Ich hab mir "Mars Attacks" geholt... Für 6,66 Euro viel Spass... Allerdings ist die Sprachspur sogar im Deutschen zu niedrig, alle Geräusche im Film zu laut... Naja, aber sonst empfehlenswert

Geschrieben von: Yaso 1. Aug 2005, 22:09

Mindhunters ist so ziemlich der grottigste Film, den ich je gesehen habe. Da werden Auflösungen präsentiert, die so gar nicht möglich sind. Von wegen intelligenter Thriller.

Geschrieben von: Deus Irae 2. Aug 2005, 14:13

Habe ich ganu genauso gesehen. Die Grundannahme des Films, dass die Handlungen der einzelnen Protagonisten exakt determiniert und vorherbestimmbar sind, war so ziemlich das Lächerlichste -seit Equilibriums "Gefühle? Nein danke!"- was jemals den Weg ins Kino fand.

Ich suche gerade zwei Filme von Takashi Miike

http://german.imdb.com/title/tt0235198/

und

http://german.imdb.com/title/tt0290329/

Mal sehen, wo ich fündig werde ...

Geschrieben von: Ilyana 2. Aug 2005, 18:20

Also die Filme die ich eigentlich gerne haben sind Uncut Versionen und in Deutschland verboten, sowas wie z.B. Blade, Starship Troopers, Event Horizon

Hier mal ne kleine Liste meiner Filmchen:

Stargate
Galaxy Quest
Bad Boys
Mission to Mars
Red Planet
Akte X - Der Film
Findet Nemo
Das Wunder von der 8. Straße
Final Fantasy
X-Men
Mimic
Lost in space
Sphere
Resident Evil
Blade II
The Mummy Legends (I,II und Scorpion King)

Jo, das wars eigentlich auch schon an so original DVD's.
Meistens warte ich bis irgendwas im Angebot ist, wenn was neu rauskommt, ist es sowieso viel zu teuer. Aber in nächster Zeit gibts bei mir wohl sowieso nix neues.

Geschrieben von: Bir'kher 2. Aug 2005, 22:27

^Naja, Blade und Co sind nicht verboten, sie sind indiziert und dürfen nicht im Laden stehen. Aber wenn man zum Händler geht und danach fragt, dann können die meistens die Ware besorgen. Kein Problem. Musst halt über 18 sein...

Geschrieben von: Pedda 2. Aug 2005, 22:30

QUOTE (Bir'kher @ 2. Aug 2005, 23:27)
^Naja, Blade und Co sind nicht verboten, sie sind indiziert und dürfen nicht im Laden stehen.

Im Laden stehen dürfen sie schon. Zumindest im Müller meines Vertrauens gibt es ein ganzes FSK18-Regal, in dem alle bösen und schweinischen Filme ausgestellt sind (oder, wie im Falle von Blade II+, die grottigen). wink.gif

Geschrieben von: Bir'kher 2. Aug 2005, 22:49

Das ist aber ein Unterschied, Pedda. Es gibt Filme mit ner FSK 0, ner FSK 6, ner FSK 12, ner FSK 16, ner FSK 18 (das Regal bei deinem Müller (und auch meinem)) und eben die indizierten. Du dürftest z.B. From Dusk Till Dawn nicht in dem FSK18-Regal finden, weil der Film indiziert ist (oder es die zusammengekürzte 16er Fassung ist und die DVD falsch steht).

Geschrieben von: Raven 2. Aug 2005, 23:10

Aber gab, bzw gibt es nicht auch noch nach indiziert beschlagnahmt, die Filme dürfen dann nochnichtmal unterm Ladentisch verkauft werden wenn ich mich recht erinnere, und zu Blade, ich fand den ersten Teil gut , aber die anderen zwei fand ich auch gut, wüsste nicht warum Blade II und III trashig seien sollten, ich meine teil II fand ich war zwar der schlechteste, aber immer noch gut anzuschauen so als geschnetzel zwischendurch, imo war der erste Teil auch nicht viel mehr als jede Menge gemetzel.

Geschrieben von: Lex 3. Aug 2005, 20:13

Lustig finde ich meine Starship troopers-DVD. Da steht nix von FSK und Co, da steht "strafrechtlich unbedenklich" mrgreen.gif
Und Natural Born Killers habe ich als "ungeprüfte Version"
Ob die im Laden erhältlich sind weiss ich nicht. Ich habe die beiden von einer Filmbörse

Geschrieben von: Raven 3. Aug 2005, 23:32

Auf Filmbörsen findet man ja eh so allmöglichen "Schrott", meine damit nur das es da nun wirklich alles gibt, war letztes Jahr mal bei einer in Duisburg, hab allerdings nur meine Star Wars Sammlung (Figuren etc) aufgestockt, sowas bekommt man dort auch sehr gut.

Hab gestern "Sehnsüchtig" auf DVD geguckt, war am anfang etwas komisch, aber so nach der ersten halben stunde hatte man das ganze durschaut also verstanden, ansonsten ganz netter Film, natürlich mit Happy End, was ich schon fast nicht anders erwartet hatte. Punkte 6/10

Geschrieben von: Deus Irae 4. Aug 2005, 07:03

Hab mir gestern das "Der Fluch"-Remake mit Gellar angeschaut ... langweilig, banal, überflüssig ... 3/10

Geschrieben von: Mordred 11. Aug 2005, 15:36

Neueste Besorgungen:

-OLDBOY SPECIAL EDITION: Bedarf keines Kommentars weil er den Rahmen sprengt. Einziger Wehrmutstropfen ist der Schnitt. Ich glaub, dass das ne (sei es auch nur um ne Minute) entschärfte Fassung ist. Trotzdem genial.
-THE MACHINIST: Atmosphärisch dicht, bewegt sich IMO zwischen Fight Club und Mullholland Drive (nicht Sixth Sense wie manch Kritiker behauptet)... verliert am Ende jedoch die Rafinesse der Vorgänger. Wertung: 7/10
-AMORES PERROS. Habe ich mir für sechs Euro gekrallt, weil ich den mal spät nachts im ARD oder ZDF gesehen habe und unglaublich beeindruckend fand. Wertung 10/10.

Auf das Anime-Zeuch, das ich letztens genannt hatte, verzichte ich momentan, ebenos wie auf Romeros BRUISER.

Dafür hole ich mir demnächst

-DAS MÄDCHEN MIT DEM PERLENOHRRING
-AMERICAN SPLENDOR und
-DIE BUSTER KEATON EDITION (Dreierbox bei Müller 10 €)

Geschrieben von: sepia 11. Aug 2005, 17:04

Sag mal deine Meinung, wenn du Perlenohren gesehen hast. Hab den Film mal auf Video angefangen, aber hatte keine Lust den zu Ende zu sehen an dem Tag. Wenn du sagst, er ist gut, gucke ich den nochmal ernsthaft.

Zum Thema kann ich nicht viel beitragen, da ich seit ungefähr einem Jahr kein funktionsfähiges DVD- oder Videoabspielgerät habe. Ich hoffe aber mir nach meinem übernächstem Urlaub wieder etwas zusammenbasteln zu können, womit ich DVDs gucken kann.
Auch ohne DVD habe ich es allerdings geschafft Filme ausserhalb des Kinos zu sehen. Drei Farben kamen letzte Woche auf 3Sat, die ersten beiden Teile habe ich gesehen und fand sie sehr beeindruckend, weil atmosphärisch inszeniert.

Geschrieben von: wunder-PILLE 11. Aug 2005, 19:41

Ich wurde "gezwungen" mir die Filme "Kopps" und "Old School" mit anzusehen.
Erster ist eine etwas skurile schwedische Komödie,durchaus nett und mal was anderes.
Aber kein Film,den man nochmal sehen muss.

Old School,ist der übliche filmische Comedymist für schlichte Gemüter...
Ich mag solche Filme eigentlich überhaupt nicht,aber selbst mir ist aufgefallen,dass die meisten "Gags" geklaut sind.

Geschrieben von: Lex 11. Aug 2005, 20:28

Hab mir gerade "Mean Girls", den Abräumer bei den diesjährigen MTV Movie Avards. Wer Teen-Komödien mag, wird diesen Film lieben. Herrlich leichte Gags, nie zu albern.
Für Genre Fans: **********

Geschrieben von: Deus Irae 12. Aug 2005, 17:31

Gerade bei amazon bestellt:

Andromeda - Tödlicher Staub aus dem All
Silent Running

Geschrieben von: Deus Irae 13. Aug 2005, 20:42

Hab vorhin mit meinem 9-jährigen Sohn Pitch Black gesehen. Er fands langweilig, ich auch. Mal sehn, ob ihm Alien (DC) besser gefällt.

Ich werde mir gleich:

Taxi Driver (CE) und
Blood Simple (DC)

Geschrieben von: Chadwick 16. Aug 2005, 10:39

QUOTE (Nepharite @ 13. Aug 2005, 21:42)
Hab vorhin mit meinem 9-jährigen Sohn Pitch Black gesehen. Er fands langweilig, ich auch. Mal sehn, ob ihm Alien (DC) besser gefällt.

(...)

Schaust du dir "Alien" mit deinem Sohn vor "Hellraiser" und nach dem "Gina Wild Porno" an oder doch nur zwischen "The Incredibles" und "Bambi"? rolleyes.gif

Ich finde, dass weder Pitch Black oder Alien was für Kinder sind und ich sehe auch keinen Sinn darin, einem 9jährigen diese Filme zu zeigen, erachte es sogar als völlig stupide und verachtenswert. Du scheinst wohl einfach zu faul zu sein, um dich mit deinen Kindern anderweitig zu beschäftigen. Peinlich, bei soviel Freizeit, die du zu haben scheinst.

Geschrieben von: Deus Irae 16. Aug 2005, 11:06

QUOTE (Chadwick @ 16. Aug 2005, 11:39)
Ich finde, dass weder Pitch Black oder Alien was für Kinder sind[...]

Warum?

Meine beiden Kinder stehn auf Monster, Spannung und laute Musik, genauso wie sie Bambi, Bob der Baumeister und Detlev Jöcker-Lieder mögen.
Sie sind weder aggressiv, noch haben sie Alpträume. Sie sind sowohl intelligent (haben sie von mir), als auch sehr sozial eingestellt. Also spricht nichts dagegen ...
QUOTE
Du scheinst wohl einfach zu faul zu sein, um dich mit deinen Kindern anderweitig zu beschäftigen. Peinlich, bei soviel Freizeit, die du zu haben scheinst.


Ich beschäftige mich mit meinen Kindern genau so viel, wie sie wollen und wie sie es brauchen. mrgreen.gif

Geschrieben von: Chadwick 16. Aug 2005, 12:32

Weil es abstumpft!

Ich zweifle übrigens nicht an der Intelligenz deiner Kinder, wenn dann eher an deiner! tongue2.gif wink.gif

Geschrieben von: Raven 16. Aug 2005, 14:29

QUOTE
Alien was für Kinder sind[...]


Ich finde eh das der Film überflüssig ist, hab ihn mir einmal vor Jahren angeschaut und nie wieder, meiner Meinung einfach zu langweilig, kann aber Chad zustimmen, was für Kinder ist der Film sicherlich nicht.

Ansonsten Pitch Black hab ich nicht gesehen, kenne nur Riddick und der war ganz cool, ansonsten hab ich mir gestern S.W.A.T angeschaut, ganz netter Film, allerdings irgendwie zu schnell bzw er passiert neben der ganzen Action nicht viel, aus den ganzen Figuren und Einzelheiten hätte man mehr machen können, die Sache mit dem Patent für den Rambock wird nicht weiter ausgeführt, das Ende ist ganz nett, aber es wird auch teilweise garnicht auf die Leute eingegangen, ansonsten nen netter Action Streifen dem der Hintergrund in der Story fehlt, dann wäre sicherlich noch mehr drin gewesen, von mir 6,5 von 10 Punkten.

So hab noch Apocalypse Now Redux und Platoon hier rumliegen, werd ich mir entweder anschauen oder rippen und heute abend oder morgen anschauen, hab beide schonmal so halb gesehen, das Problem bei beiden ist sowie ich finde die tatsache das sie so lang sind, und wenn sie dann nachts um 11 oder 12 im tv kommen ist es schwer bis nachts um 3 aufmerksam wachzubleiben, also sind die heute noch dran, ansonsten hab ich in den letzten 2 tagen die ersten 5 Folgen der 7ten Ds9 Staffel mal wieder angeschaut, die Serie ist immer noch Top, gerade die ersten zwei Folgen des Staffelauftaktes fand ich klasse.

Geschrieben von: viper 20. Aug 2005, 04:08

Werde heute mit meiner Freundin die CSI: NY- Folge aus der TV Digital anschauen. Ist zwar zu meinem Leidwesen die synchronisierte Version, aber fuer ne Gratis- DVD hab ich auch Herz. mrgreen.gif

Warte auch ungeduldig auf so paar britische Filme im Original einer Freundin. Bei einem spielt Joanna Lumley mit. Die durchgeknallte Blondine aus der Sitcom "Absolutely Fabulous" von und mit Jennifer Saunders.


Hm, ich hab noch keine Kinder, aber im KiGa die Kids sind schon unheimlich weit. Ein Bub wollte immer, daß ich ihm meine Star Trek- Movies leihe. Der findet die naemlich geiell... blink.gif mrgreen.gif
Von wegen, aufm Land sind sie alle bissel hinterher geistig... mrgreen.gif
Die Kids bauen sich aus den Baufix- Holzspielsachen Waffen, ballern rum, spielen Krieg usw. aber genauso findet man sie in der Kuschelecke oder friedlich spielend mit den Maedchen in der Puppenkueche.

Geschrieben von: Neral_Jourian 20. Aug 2005, 11:19

Ich schaue momentan Akte X Staffel 1.
Mulder ist so schön spookie. mrgreen.gif

Geschrieben von: Mordred 20. Aug 2005, 12:14

QUOTE (Raven @ 16. Aug 2005, 15:29)
[...]Ich finde eh das der Film überflüssig ist, hab ihn mir einmal vor Jahren angeschaut und nie wieder, meiner Meinung einfach zu langweilig, [...]

Ganz ganz dünnes Eis, auf das Du Dich da begibst... pinch.gif

Obwohl ich Buster Keaton noch nicht durch habe, habe ich mir gestern DAS MÄDCHEN MIT DEM PERLENOHRRING und die MONSTER DELUXE EDITION (10 € bei Müller) gekauft.
DAS MÄDCHEN MIT DEM PERLENOHRRING ist angenehm ruhig, exzellen kadriert, in einzelnen Szenen nicht unspannend und mitunter der erotischste Film, der mir in letzter Zeit vor die Sinne gekommen ist (siehe die "Lippenszene").
Jedoch fehlen mir die Referenzen unter den Künstlerfilmen, anhand derer ich Vergleiche anstellen könnte. POLLOCK und FRIDA habe ich nicht gesehen und den CARAVAGGIO-Film habe ich nur noch ganz vage im Gedächtnis.
Wer hätte vor hundert Jahren - als man Film als die Perfektionierung von Photographie und Bezwinger der Malerei handelte - geglaubt, dass Film im 21. Jahrhundert sich auf die Malerei zurückbesinnen würde und sie gar imitiert (abgesehen davon, dass sich die namhaftesten Kameramänner immer von Gemälden inspirieren ließen und uns selbst eingebläut wird, bei Ideenarmut Picasso oder Dali aufzuschlagen)? Andererseits muss auch gesagt werden, dass die Malerei den Film wieder eingeholt wenn nicht sogar mehrfach überrundet hat (oben genannte Herren)...

Tja, und MONSTER ist, was es ist. Schauspielerisch von Seiten der Dame Theron recht beeindruckend aber dennoch nicht 100%ig überzeugend. Das liegt IMO zuallererst am "authentischen" Drehbuch (der Grund, warum ich bis jetzt UNTERGANG gemieden habe) und in zweiter Linie an der Inszenierung, die eher den Eindruck eines aufgeblähten TV-Specials hinterlässt. So cirka bei der 80sten Minute wollte ich abschalten und zeichnen (von PERLEN inspiriert) aber dann kam doch noch ein Plotpoint, der mich mitgerissen hat. Kann es wirklich angehen, dass die einzigen über weite Strecken überzeugenden Regisseurinnen Kathryn Bigelow und Sofia Copolla heißen? Es kann leider. Ich gehöre nicht zu den Menschen, die gern den Satz "Männer sind die besseren Regisseure" in den Mund nehmen aber anscheinend scheint das zu stimmen und der Grund dafür ist ebenso offensichtlich wie banal - und das gilt nun Gott sei dank nicht nur für Frauen: Mangelnder Wagemut und kaum Bereitschaft einen eigenen Stil einzuschlagen. Statt dessen hangeln sie sich wie nach Handbuch von einer Szene zur nächsten. Das Resultat ist zwar solide, gute Handarbeit aber kein Wellenbrecher.

Geschrieben von: Raven 20. Aug 2005, 12:46

QUOTE
Ganz ganz dünnes Eis, auf das Du Dich da begibst... pinch.gif


ist mir wohl bewusst, steh aber zu der Meinung, genauso fand ich 2001 einfach nur langweilig und nicht gerade überzeugend, hab ihn mir zwei mal angesehen, aber keinen punkt finden können der mich wirklich mitreist, und das obwohl ich in punkto scifi eigentlich ne ganze Menge schaue, da fand ich thx 1138 um längen besser, und das wobei ich eigentlich nach den überaus positive kritiken von 2001 viel von dem Film erwartet hatte, dann aber sehr stark entäuscht wurde.

Um bei Alien zu bleiben, ein Freund von mir hat alle 4 Teile und findet sie super, dafür kann er andere Sachen nicht leiden die ich sehr gerne schau, z.B Neon Genesis Evangelion (Serie sowie die zwei Kinofilme)

Hab mir von letzterem, letztens die überarbeitete Fassung auf DVD geholt, endlich gibt es nun auch eine deutsche Syncro und sogar in Dolby Digital und ich schau mir die Serie trotzdem Lieber im Original mit deutschen oder englischen Untertiteln an, die Charaktere kommen im Original viel besser rüber, wenn Shinji im Original schreit, dann vergleich ich das mit der Englischen Sync und es ist noch ganz ordentlich nachempfunden, aber dann schalt ich auf die deutsche und es fehlt einfach etwas dahinter, die Stimmen sind zu klar zu Studiomäßig, im Endeffekt von der deutschen Syncro etwas entäuscht, dafür sehr von der digitalen Überarbeitung des Bildmaterials und der 5.1 Mischung überrascht, nach der mehr oder weniger guten 3 DVD Box (24 Folgen auf 3 DVD,s da kann ja keine wirklich gute Sound und Bild Qualität übrig bleiben) kann man sich die Serie nun endlich in sehr guter Qualität kaufen, und das auch endlich in Deutschland, schade nur das es die Schmucke Renewal Box aus Japan nicht nach Deutschland geschaft hat, die sah wirklich spitze aus.

Ansonsten hab ich mir gestern noch Highlander Endgame angeschaut, ganz netter Film, mit teils netter Actionszenen , der aber manchmal nicht so hundertprozentig überzeugt wie ich finde, hab den ersten Film noch hier liegen, muss ihn mir mal anschauen, bis jetzt hab ich ihn noch nie gesehen.

Geschrieben von: viper 20. Aug 2005, 23:31

Buster Keaton rult. Ich hole mir demnaechst auch beim Mueller paar Filmchen mit ihm.
Aber auch Laurel und Hardy.

Habe jetzt, weil meine werte Freundin alle moeglichen Zeitschriften liest, die DVD "187" mit Samuel L. Jackson.
Mal sehen, wie der Film so ist.
Auch ne Gratis- DVD.

Werde mir jetzt auch noch Jade, Bullet, Kiss of Death, Soulkeeper, Congo und eine DVD von Robbie Williams kaufen. Letztere nicht fuer mich. Ist schon ein verrueckter Schritt, aber meine eine Freundin hat demnaechst Geburtstag und sie ist Fan von dem Kerl.

Geschrieben von: pana_sonix 21. Aug 2005, 09:03

Ich sehe seit einiger Zeit die Millennium-DVD's, die es glücklicherweise seit ein paar monaten zu kaufen gibt. Geniale Serie, irgendwie noch besser als die X-Files...

Geschrieben von: Mordred 21. Aug 2005, 10:38

QUOTE (pana_sonix @ 21. Aug 2005, 10:03)
[...]Geniale Serie, irgendwie noch besser als die X-Files...

Nur jammerschade, dass sie DAMALS niemand sehen wollte. Allein die Intro-Sequenz war das geilste, was ich bis dahin an einer Serie gesehen hatte.

Ich mache mit DVD-Kaufen erstmal wieder Pause. Als nächstes besorge ich mir dann wohl:

-BIG FISH
-CASABLANCA SPECIAL COLLECTORS EDITION (die kostet seltsamerweise nur den halben Preis der normalen DVD)
-LOST BOYS (Neo-Vampir-Drama von Shumacher ...aus der Zeit, da er NUR gute Filme drehte)
-MUXMÄUSCHENSTILL
-BATMAN BEGINS
-BATMAN SPECIAL EDITION
-BATMAN RETURNS SPECIAL EDITION

Edit:
...und nicht zu vergessen die GLADIATOR DIRECTOR'S CUT 3-DVD-EDITION.... blink.gif

Geschrieben von: viper 22. Aug 2005, 18:53

Hab jetzt "187" mit Samuel L. Jackson. Meine Freundin und ihre Zeitschriften. War da glatt der Film als Gratis- DVD bei und den hat sie mir ueberlassen. Herrlich, auch wenn er synchronisiert ist. Den Film hab ich gestern mal angeschaut. Herrlich, wenn auch leicht grottig, wie ich finde. Also, bestens fuer meine Sammlung. mrgreen.gif

Geschrieben von: Neral_Jourian 22. Aug 2005, 20:50

Also Casablanca würd mich jetzt auch reizen.
Ich schaue derweil noch Akte X weiter nachdem ich Der Herr der Ringe 3 SE geschaut habe.

Geschrieben von: Deus Irae 23. Aug 2005, 16:22

Kinder sind unterwegs ... und ich kann mir jetzt in Ruhe

Day of the Dead 2: Contagium

und

Hypnosis

anschauen ...

Geschrieben von: pana_sonix 23. Aug 2005, 16:30

QUOTE (Nepharite @ 23. Aug 2005, 17:22)
Kinder sind unterwegs ... und ich kann mir jetzt in Ruhe

Day of the Dead 2: Contagium

und

Hypnosis

anschauen ...

Ich dachte, du würdest dir in Ruhe einen runterholen? mrgreen.gif

Geschrieben von: Deus Irae 23. Aug 2005, 17:46

QUOTE (pana_sonix @ 23. Aug 2005, 17:30)
Ich dachte, du würdest dir in Ruhe einen runterholen? mrgreen.gif

Schon wieder? Hey, die Kinder sind vormittags in der Schule ... mrgreen.gif

Eine Frage an die Experten:
Auf der Contagium-DVD steht der Hinweis: "Freigabe durch Juristenkomission (JK)". Wasndas?
... und "Kein Verleih oder Verkauf an Jugendliche".
Abgesehen davon ist der Film absolut verstümmelnd gekürzt ...

Geschrieben von: Yaso 23. Aug 2005, 18:00

Meine Top-30, die ich auch als DVD besitze:

Zurück in die Zukunft - 10/10
American History X - 10/10
Matrix - 10/10
Fahrenheit 451 - 10/10
Being John Malkovich - 10/10
Das Fenster zum Hof - 10/10
Die üblichen Verdächtigen - 10/10
Der Untergang - 10/10
Donnie Darko - Die Kinofassung - 10/10
Lola Rennt - 10/10
Die Feuerzangenbowle - 10/10
Sieben - 10/10
23 - Nichts ist wie es scheint - 10/10
Léon - Der Profi - 10/10
Reservoir Dogs - 10/10
Memento - 10/10

American Beauty - 9/10
Fight Club - 9/10
The girl next door - 9/10
L.A. Confidential - 9/10
Starsky & Hutch 9/10
Forrest Gump - 9/10
The Game - 9/10
Der Pate - 9/10
Die Truman-Show - 9/10
Die fabelhafte Welt der Amelie - 9/10

Dodgeball: A true underdog story - 8/10
Eiskalte Engel - 8/10
Femme Fatale - 9/10
Heat - 8/10

Wenn nichts weiter dabei steht, bei Zweiteilern oder Triologien, besitze ich alle Teile.

Weitere DVDs, die ich gerne mein Eigen nenne:

Herr der Ringe SE - 10
Blade I - 10
Blade II - 9
Blade III - 7
Last Action Hero - 9
8MM - 8
Payback - 9/10
Mission Impossible I - 8
Mission Impossible II - 9
Hulk - 6
Spider-Man I - 9
Spider-Man II - 9
Superman I 10, II 8, III 6 (IV fehlt, III habe ich ausm Fernsehen aufgenommen und auf DVD gebrannt)
Batman 9
Batman Returns 9
X-Men 9
X-Men 2 9
Planet der Affen (Original und Remake) 9, 7
Scooby Doo I 7
The rock 8
Four Rooms 10
Austin Powers: Goldmember 9
Corruption: Pilot zu Law & Order 8
City Hall 8
Cop Land 9
Natural Born Killers 10
Snatch 9
Daredevil Director's Cut 9
The Majestic 8
Monty Pythons "Der Sinn des Lebens" 10
Equilibrium 9
The Bait 8
Rocky I 9
Metro 9
The Rainmaker 9
The Fifth Element 9

Geschrieben von: Mordred 23. Aug 2005, 22:25

QUOTE (Nepharite @ 23. Aug 2005, 18:46)
Eine Frage an die Experten:
Auf der Contagium-DVD steht der Hinweis: "Freigabe durch Juristenkomission (JK)". Wasndas?
... und "Kein Verleih oder Verkauf an Jugendliche".
Abgesehen davon ist der Film absolut verstümmelnd gekürzt ...

Juristenkomission ist mir auch neu. Dass der Film trotz Verstümmelung nicht für Jugendliche freigegeben ist, ist kein Einzelfall. George Romeros DAWN OF THE DEAD ist in Deutschland in einer 16er-Fassung von AFAIR knapp 90 Minuten und in einer 18er von 116 Minuten Länge erhältlich. Letztere steht auf dem Index. Originallänge des Films: 156 Minuten pinch.gif blink.gif confused4.gif

Geschrieben von: Raven 26. Aug 2005, 20:07

So nachdem ich mir vorgestern Girls Club bzw Mean Girls sowie "Was Mädchen wollen" angeschaut habe folgte gestern "Die Bekenntnisse einer Highshool Diva".

Also Girls Club fand ich ziemlich cool, lustig etwas abgedreht an manchen Stellen aber trotzdem lustig. 7/10

Dann Was Mädchen wollen hat mir auch gut gefallen, hatte ihn mir hauptsächlich ausgeliehen da Amanda Bynes mitspielt, und diese bei Hallo Holly die Holly spielt, doch der Film gefiel mir gut, relativ einfach, nach Schema F wie man es gewohnt ist, aber trotzdem unterhaltsam, lustig und gut, von daher auch 7/10

Die Bekenntnisse einer Highshool Diva fand ich ganz ok aber etwas zu sehr überdreht am Anfang, dort dachte ich zuerst, was hat mich geritten, einen Disney Film auszuleihen, der Grund ist einfach, Lindsay Lohan, aber zum Ende hin wurde der Film noch etwas besser, und im ganzen war er ganz akzeptabel, ist allerdings nicht ein Film den man sich öfters anschaut denke ich. 5,5/10

So heute folgt erstmal Alien Vs Predator hab vor 30 Minuten angefangen den Film zu schauen, wenn ich Glück hab, ist er zuende bevor die Videothek um 11 schließt, dann kann ich ihn noch heute zurückbringen, kostet immerhin 1 Euro pro tag, bis jetzt ganz netter Film, auf jeden Fall sehr gute Effekte, z.B die Tarnung der Predators, mal schaun wie der Film so im ganzen ist.

Hab dann noch Freaky Friday mitgenommen, mal schaun ob der was taugt, leider auch Disney Film, hoffentlich etwas besser als der letzte, aber auch mit Lindsay Lohan mrgreen.gif naja mal schaun.

Geschrieben von: Deus Irae 26. Aug 2005, 21:32

Heute stehen

China Blue

Blue Velvet

auf dem Programm

Geschrieben von: viper 27. Aug 2005, 13:17

Hab heute erst Ice Age und Terminator 2 angeschaut.
Meine Freundin kam auf die Idee, daß ich mich bei der Videothek gegenueber (ca. 80 Meter von mir weg) registrieren zu lassen. So habe ich gestern meinen Fingerprint dagelassen. Jetzt gibt`s immer wieder nette Filme.
Nachher ziehe ich mir aus dem Automaten noch Sleepy Hollow. Der Abend muß ja genossen werden. cool.gif

Geschrieben von: Mordred 27. Aug 2005, 13:51

QUOTE (viper @ 27. Aug 2005, 14:17)
[...]Meine Freundin kam auf die Idee, daß ich mich bei der Videothek gegenueber (ca. 80 Meter von mir weg) registrieren zu lassen. So habe ich gestern meinen Fingerprint dagelassen. Jetzt gibt`s immer wieder nette Filme.
Nachher ziehe ich mir aus dem Automaten noch Sleepy Hollow. Der Abend muß ja genossen werden. cool.gif

Cinebank oder was?
Seit es die gibt, müssen notleidende Junggesellen nicht mehr die mitleidvollen Blicke verdutzter Kassiererinnen ertragen, wenn sie Filme "exotischer Machart" ausleihen wollen wink.gif

Trotz aller technischer Mängel ist das System doch ganz nett. Den Fingerabdruck hat es bisher bei mir immer erkannt. Nur bei der Rückgabe hat es schon zweimal einiges Rumgedrehe der DVD gebraucht, bis der Automat den Strichcode lesen konnte.

Ich leihe Filme für gewöhnlich nicht aus sondern kaufe mir die, bei denen ich mir wirklich sicher bin, dass die was taugen. Aber RAY und FINDING NEVERLAND (letzterer nicht ganz so übel) waren schon drin. Wenn ich bedenke, dass ich einen Tag vorher noch kurz davor stand, mir RAY zu kaufen. Gut dass ich den dann nur ausgeliehen habe - auch nur wegen der Frau, die ihn sich mit mir ansehen wollte. Die Frau ist jetzt weg. Der Film ist IMO gnadenlos überbewertet und ich habe 19 Euro gespart...

Danke Cinebank.

Geschrieben von: Neral_Jourian 27. Aug 2005, 17:52

Hab mir heute nen Film mit Christian Bayle besorgt, ne Mischung aus 1984 und Fahrenheit 54 "Equilibrium" genannt.
Ganz nettes Filmchen. smile.gif smile.gif

Geschrieben von: viper 27. Aug 2005, 22:23

QUOTE (Mordred @ 27. Aug 2005, 14:51)
QUOTE (viper @ 27. Aug 2005, 14:17)
[...]Meine Freundin kam auf die Idee, daß ich mich bei der Videothek gegenueber (ca. 80 Meter von mir weg) registrieren zu lassen. So habe ich gestern meinen Fingerprint dagelassen. Jetzt gibt`s immer wieder nette Filme.
Nachher ziehe ich mir aus dem Automaten noch Sleepy Hollow. Der Abend muß ja genossen werden.  cool.gif

Cinebank oder was?
Seit es die gibt, müssen notleidende Junggesellen nicht mehr die mitleidvollen Blicke verdutzter Kassiererinnen ertragen, wenn sie Filme "exotischer Machart" ausleihen wollen wink.gif


Ja, genau. Filme exotischer Machart will sich meine Freundin ja ausleihen und weil sie sich nicht traute, das allein zu machen, mußte ich halt herhalten. So gabs gestern gleich mal so nen volldaehmlichen KrimsKrams- Film.
Gut, fuer 1,50 kann man nix sagen.
Aber ich hab noch keinen Streß gehabt bis jetzt bis auf einmal, als ich gestern den Film zurueckgeben wollte.
Da hat der Automat nicht reagieren wollen, als ich auf Ende drueckte. Und ansonsten funzte es bestens.
Dieses System ist einfach genial.
Allerdings hab ich es lieber, wenn ich Filme kaufe. Und naechste Woche bekomme ich wieder mal zwei Stueck. Die besten kaufe ich, die daehmlichsten leihe ich. Vorallem gewisse sinnfreie Filme... mrgreen.gif
Als Single wohl total normal. mrgreen.gif

Geschrieben von: Lex 28. Aug 2005, 11:44

Hab mir gestern zwei Filme angeschaut.

Some Kind of Wonderful: 80er Jahre Liebesfilm, der an Trivialität wohl kaum zu übertreffen ist. Wer am Ende mit wem zusammenkommt, durfte nach ca 2 Minuten klar sein. recht amüsant, aber nicht wirklich klasse. 5/10

Love Actually :
Sinnlos, aber unterhaltsam. Erzählt werden die "Liebes"geschichten von gut zehn Leuten, die am Ende alle irgendwie verknüpft werden. Teilweise bietet der Film saukomische Szenen und Dialoge, und ist es allene deshalb schon wert, gesehen zu werden. 7/10

Geschrieben von: Neral_Jourian 28. Aug 2005, 12:51

Love Actually gehört zu meinen Favoriten.
Wärs nach den Produzenten gegangen wäre der Film noch länger geworden, einige der geschnittenen Szenen sind schon witzig.
Übrigens spielte Mr Bean in dem Film eine Art Schutzengel, laut Buch zum Film smile.gif

Geschrieben von: Lex 28. Aug 2005, 14:50

Ja, das war auch ursprünglich so geplant. Wurde dann aber in den Juwelier geändert.
Die Cut-Szenen sind nicht schlecht, und ich hätte gerne die original 3,5 Std-Version gesehen.
Schau dir mal den Abspann genau an. da sind einige Top-Schauspielerinnen, die mir gar nicht aufgefallen sind, in teilweise winzigen Nebenrollen.

Geschrieben von: Neral_Jourian 28. Aug 2005, 15:21

QUOTE (Lex @ 28. Aug 2005, 15:50)
Ja, das war auch ursprünglich so geplant. Wurde dann aber in den Juwelier geändert.



Das eigentliche Leitmotiv kommt aber am Flughafen wieder durch. Da sorgt er ja für die nötige Ablenkung.

Geschrieben von: Mordred 29. Aug 2005, 17:01

In der Nacht auf heute AMERICAN SPLENDOR ausgeliehen. Witzig und sensibel zugleich. Leider gebot es die Uhrzeit, dass ich mich nur noch lückenhaft an den Film erinnere. HÜBSCHE MÄDCHEN 2 blieb mir dagegen mehr im Gedächtnis... pinch.gif tongue2.gif

Heute zisch ich mir THE GIRL NEXT DOOR rein. Guckt nicht so. Auch Regiestudierende brauchen mal seichtere Kost, zumal der Film (nach Sichtung der ersten Hälfte) für sein Genre gar nicht mal so dämlich scheint und Elisha Kuthbert macht keine schlechte Figur...

Geschrieben von: viper 29. Aug 2005, 18:08

Ein Bub im KiGa erinnerte mich mit seinem Batman- T- Shirt daran, daß ich mir endlich den Film zulegen sollte. Flo wollte das Logo malen, tat sich schwer, also mußte ich mal wieder herhalten mit meinem nicht vorhandenen Zeichentalent und hab ihm das Logo vorgezeichnet. mrgreen.gif
Also, gehe ich jetzt mal in meine Versaende und suche mir den Film.
Meine Ma wuenscht sich auch noch ne DVD- Session mit Tochter bei der "Immenhof- Reihe". Selbst schuld, was rede ich auch davon, daß ich die Filme guenstig bekommen kann... blink.gif laugh.gif
Okay, ist auch reiner Eigennutz. Ich liebe alte Schinken. mrgreen.gif

Geschrieben von: Lex 29. Aug 2005, 18:57

Wo bekommst du die denn günstig her?

@Mordred:
"Girl Next Door" hab ich mir heute auch bestellt. Elisha muss sein, und ich mag es "leicht"

Außerdem noch:
-The Breakfast Club
-Bend it like Beckham
-Love actually (ausleihen reicht nicht)
-Some kind of wonderful

Geschrieben von: gaius 29. Aug 2005, 23:01

Ich schau zurzeit das B5-Spinoff Crusade. Und da ich gleich durch bin, fang ich noch mit der 2. ENT-Staffel an.

Geschrieben von: Khaanara 30. Aug 2005, 05:20

Die Tiefseetaucher mit Steve Zissou
Butterfly Effect
Buffy 5 Season 6.te DVD

Geschrieben von: Mordred 3. Sep 2005, 23:12

So. Ich zisch mir jetzt mal Samurai Resurection rein...
Nach den ersten 20 Minuten, die ich heute Nachmittag gesehen habe, macht er einen seltsamen Eindruck. Irgendwas zwischen Geheimtipp und letztem Dreck. Aber die Aufmachung der DVD ist ziemlich hübsch.

Geschrieben von: viper 4. Sep 2005, 03:11

QUOTE (Lex @ 29. Aug 2005, 19:57)
Wo bekommst du die denn günstig her?

Bei uns der Mueller senkt die Preise von Woche zu Woche. Von daher sollte ich da oefter mal reinschauen, was die DVDs angeht.

Heute wird, wenn ich noch dazu komme, das Parfum des Todes oder so aehnlich geschaut. Ein Erotik- Thriller. mrgreen.gif
Ansonsten erwarte ich kommende Woche eine Invasion der Filme und Serienboxen. mrgreen.gif

Geschrieben von: Neral_Jourian 4. Sep 2005, 05:48

Hab erst mal Sex and the City Season 2 geschaut.
War ganz nett. smile.gif

Geschrieben von: sepia 4. Sep 2005, 09:59

Babylon 5 - Wheel Of Fire. Bisher ist es story-technisch äusserst schwach, aber besser inszeniert.

Geschrieben von: Neral_Jourian 4. Sep 2005, 10:07

Hauptsache der B5 Film war spannender als der letzte den ich sah, bei den schlief ich leider ein.
Der lief bei RTL 2.

Geschrieben von: gaius 4. Sep 2005, 10:23

Ähm, Wheel of Fire ist kein Film, sondern der Titel der 5. Staffel.
Und ja, die "Kelly Family" ist langweilig.

Geschrieben von: Lex 4. Sep 2005, 13:15

[Singmode]Sometimes, I wish I were a Byyyyrooon....[/Singmode] mrgreen.gif

Hab im Moment Probs mit "Bend it like Beckham". Mein DVD-Player stürzt bei der Scheibe nach 1h 10min ab, und mein Laptop spielt sie gar nicht. Äußerlich ist sie absolut in Ordnung unsure.gif

Geschrieben von: Deus Irae 4. Sep 2005, 14:27

Nachdem ich mir vorhin zum x-ten Mal "Wilde Kreaturen" amgeschaut habe, kommt gleich "Die üblichen Verdächtigen an die Reihe" (zum y-ten Mal).

Geschrieben von: Lex 4. Sep 2005, 15:16

"Wilde Kreaturen" ist genial, wie eigentlich alles von den Pythons. Demnach sollte dir auch "A fish called wanda" zusagen, gell?

Geschrieben von: Deus Irae 4. Sep 2005, 16:24

QUOTE (Lex @ 4. Sep 2005, 16:16)
"Wilde Kreaturen" ist genial, wie eigentlich alles von den Pythons. Demnach sollte dir auch "A fish called wanda" zusagen, gell?

Ja klar. Der Film ist klasse; muss mir noch die DVD-besorgen. Allerdings mag ich "Wilde Kreaturen" wegen des zotigen Humors etwas lieber.

Oh Mann. früher wollte ich von DVDs nichts wissen und nun kauf ich pro Monat 5 - 10 Stück (die meisten davon allerdings für die Kinder).

Geschrieben von: Mordred 4. Sep 2005, 19:25

QUOTE (Nepharite @ 4. Sep 2005, 17:24)
[...]
Oh Mann. früher wollte ich von DVDs nichts wissen und nun kauf ich pro Monat 5 - 10 Stück (die meisten davon allerdings für die Kinder).

Bei solch geschäftigen Kindern musst Du sie Dir ja auch leisten können... mrgreen.gif

Geschrieben von: viper 5. Sep 2005, 02:35

Ich werde demnaechst eine Trilogie eines Zeichentrickfilms bekommen, wenns glatt geht. Dann hab ich Sandokan 1-3. So aehnlich wie die Schatzinsel mit Tieren als Hauptfiguren.

Geschrieben von: Lex 5. Sep 2005, 19:11

Hab jetzt Buffy, Season 4 ersteigert. Endlich...Dummerweise fehlt mir noch Staffel 3, aber davon hab ich gott sei dank, öhm, Sicherheitskopien

Mein nächste Kauf wird wohl A-Team, Season 2 und Columbo, Season 2 werden

Geschrieben von: Raven 5. Sep 2005, 19:58

Bei DVDs schau ich im moment nicht viel, war eine Woche lang in Bayer und dort auch keine Zeit oder möglichkeit von daher, aber hier bei uns im Media Markt gibt es im Moment Babylon 5 Staffel 1-5 für je 28 Euro, für die denen noch was fehlt sicher ein guter Preis, ich muss mir erstmal den Pilot anschauen um drüber nachzudenken ob die Serie wirklich was taugt, die paar Folgen die ich mal gesehen habe und den Film vor längerer Zeit waren so naja, intressant fand ich nur immer den Krieg gegen die Schatten, naja mal sehen.

Also wer noch Boxen brauch, ab nach Krefeld

Geschrieben von: gaius 5. Sep 2005, 22:46

Die Boxen kosten in jedem MM 28€. Und vom Piloten die Qualität der Serie abzuschätzen, halte ich für eine sehr schlechte Wahl, da Pilot und Serie sich doch in vielen Dingen unterscheiden.

Geschrieben von: Khaanara 6. Sep 2005, 06:14

Im Moment schaue ich mir die Staffel 3 von Farscape an, die Tage müsste dann noch die neue SG-1-DVD kommen und Firefly, welches am 06.November erscheint habe ich gestern vorbestellt.

Als Film habe ich noch den "Butterfly Effect" daliegen, aber dazu komme ich wohl erst zum Wochenende.

Geschrieben von: Chadwick 6. Sep 2005, 07:25

Im Moment widme ich mich immer noch der DVD-Box von ENT Season 2, desweiteren liegt noch Patlabor 1+2 bei mir rum die ich als Schnäppchen gekriegt habe.

Ausserdem wird hoffentlich bald der Directors Cut von "Riddick" auf den europäischen Markt kommen. Darauf warte ich schon ewig.

Geschrieben von: Der RvD 7. Sep 2005, 17:25

Gerade die letzte Staffelbox von Babylon 5 in die Finger bekommen. smile.gif Jetzt fehlen nur noch die Filme und Crusade...

Geschrieben von: Mordred 7. Sep 2005, 21:39

Es ist nicht abzusehen, ob ich mir SAMURAI RESURRECTION überhaupt noch zuende ansehe. Das ist der erste Film, auf den ich nach den ersten 20 Minuten sowas von überhaupt keine Lust mehr habe. Wie kann man bei einem derartigen Produktionsniveau (für Nicht-Hollywood-Verhältnisse) so viel Schrott zustande bringen? Alles wohlkadriert und dann mischen sich irgendwo vollkommen idiotische Einstellungen hinein, weil man keine Vorlage dafür gefunden hat. Der Schnitt stimmt hinten und vorne nicht und daraus resultierend auch das Tempo, die Handlung ist mir völlig egal weil irgendwie gaga... Vielleicht seh ich ihn mal mit ein paar Kumpels. Dann können wir gemeinsam darüber ablästern aber auf Monologe im Kinderzimmer habe ich zur Zeit keinen Bock. Vielleicht erweist sich der Film auch als recht brauchbar, andernfalls wäre das die erste DVD, die ich verschärbeln würde, um nicht alles Geld dafür verloren zu sehen.

Naja. Jetzt tröste ich mich mit drei anderen Filmen über diesen offensichtlichen Fehlkauf hinweg:

NAUSICAÄ
ANGEL HEART
HAMBURGER HILL

Dabei wollte ich in nächster Zeit nichts kaufen... rolleyes.gif

Geschrieben von: Chadwick 8. Sep 2005, 06:42

QUOTE (Mordred @ 7. Sep 2005, 22:39)
NAUSICAÄ
ANGEL HEART
HAMBURGER HILL

Zumindest zwei gute Filme sind dabei. NAUSICAÄ kenne ich nicht und bin auf dein Urteil schon mal gespannt. Btw... du kennst nicht zufällig Ghost in the Shell "2"?

Ich fand den ersten damals klasse und würde ja die DVD kaufen, aber wer will schon die neu synchronisierte Fassung "mit den Sprechern von Stargate"? (oder mag sich jemand vielleicht die DVD-Edition von "Die glorreichen Sieben" kaufen, mit den Sprechern von TNG?) und die jap. Originalversion mag ich "meistens" auch nicht, weil die Frauen des öfteren wie
8jährige Mädchen klingen *schauder*

Geschrieben von: Khaanara 8. Sep 2005, 09:07

Auf der neu synchronisierten Fassung von G.i.t.S ist auch noch die alte Tonspur darauf und ich finde die neue viel besser !

Zu Nausicaä:
Gestern habe ich die erste DVD aus der wohl limitierten Ghibli-Collection bekommen und ich muß sagen, ich bin recht begeistert von dem Film. Ich fand ihn sogar noch besser als die späteren Produktionen "Prinzessin Mononoke" und "Chiro". Schon alleine die Aufmachung im schönen Digipack mit einigen Filmbildern in Postkartenformat hat mich sehr angesprochen.

Zum Inhalt:
Nach einem schon etwas länger zurückliegenden Krieg, der die Welt schwer verseucht hat, hat sich die Flora und Fauna der Erde grundlegend verändert: Riesige Pilzwälder breiten sich immer mehr aus und verseuchen mit ihren Sporen die Umwelt, so daß die Menschen ohne Atemschutz sehr schnell an Vergiftungserscheinungen sterben. Nur Insekten haben sich angepasst , sind auch entsprechend groß geworden und sind eine Symbiose mit dem Wald eingegangen und verteidigen sie von schädigen Einflüssen von außen. Einige Gebiete sind durch zum Beispiel starke Winde und Bekämpfung eindringender Pilzsporen noch unbeeinflusst, dort haben sich die letzten Reste der Menschheit niedergelassen und einige kleine Königreiche gebildet.

In dem Tal der Winde haben sich die friedliche Bewohner mit den Bedingungen im Sumpf geeinigt. Die junge Prinzessin Nausicaä macht mit ihren Gleiter "Möwe" aber desöfteren einen Ausflug in die Sümpfe, um die Umgebung zu studieren. Der Frieden wird aber gestört, als ein Frachtflugzeug aus dem Land Pejite im Tal der Winde abstürzt, welches, wie sich später herausstellt, eine Waffe aus dem damaligen Krieg mit an Bord hatte.
Nur kurz darauf kommen weitere Eroberer mit ihren Flugzeugen ins Land, töten Nausicaäs Vater und unterwerfen die Einwohner. Ihr Ziel ist die Waffe an Bord, mit der sie die Insekten und den Sumpf ausrotten wollen, in der Hoffnung das es danach wieder urbanes Land gibt. Mit ihren Eroberungsfeldzügen wollen sie die Menschen einigen, wer nicht mitmacht, wird ausgelöscht.
Die Prinzessin Nausicäa wird mit einigen Bewohnern mit in das Land der Eroberer genommen, doch die Flugzeuge werden von einem Jäger aus Pejite abgeschossen und stürzen in den Sümpfen ab. Pejite hingegen wollen hingegen die Eroberer ausrotten, indem sie die grössten Insekten, den schneckenartigen, riesenhaften Omhus in Schwärmen mittels einem verletzten Omhu-Jungtier in die Eroberungsgebiete locken. Dabei ist auch das Tal der Winde ihr Ziel. Nausicaä, die den Absturz überlebt hat, will dies verhindern und sie findet auch ein wertvolles Geheimnis heraus, welches das Überleben der Menschheit sichern könnte.

Der Film hat mich echt überzeugt und wurde mit seinen knapp 116 min nie langweilig. Die Geschicht ist logisch aufgebaut, sehr durchdacht und sehr phantasievoll. Auch grafisch ist der Film wunderschön, auch wenn sich in den letzten 20 Jahren seit der Erstaufführung des Filmes im Animebereich einiges gemacht hat, so hat Miyazaki doch schon einige atemberaubende Effekte eingebaut, die damals wohl nur teuer zu realisieren waren. Das Bild auf der DVD ist für sein Alter doch recht gut, auch wenn man einige kleine Verunreinigungen erkennt.

Auch der Soundtrack ist recht stimmig und hat mir recht gut in dem Film gefallen. Die Dolby Digital 5.1-Effekte bei der deutschen Fassung kommen eher verhalten vor, bei einigen Flugszenen zum Beispiel oder dem Soundtrack, ansonsten spielt sich die Handlung eher im vorderen Bereich ab. Die englische und japanische Tonspur ist nur in Dolby Digital 2.0 abgemischt.

Auf der zweiten DVD gibt es 6 Filmtrailer zum Film (5 japanische und einen internationalen) , sowie einen Trailer zu Ghibli-Collection gesamt und den Filmen "Prinzessin Mononoke", "Chihiro" und dem aktuellen Kinofilm "Howling Castle", sowie einen etwa halbstündigen Bericht über die Enstehung des Studio Ghiblis. Der ganze Film ist auf der zweiten DVD noch einmal anhand von Storyboards zu sehen.

Alles in allen eine sehr guter Start der Ghibli-DVD-Collection und ich werde mir wohl auch die nachfolgenden DVDs zulegen.

Fazit: 10 von 10 Punkten

Geschrieben von: Khaanara 8. Sep 2005, 09:40

Meine nächste DVD in den nächsten Tagen wird die STARGATE SG-1 Nr. 43 sein smile.gif

Geschrieben von: Mordred 8. Sep 2005, 12:00

QUOTE (Chadwick @ 8. Sep 2005, 07:42)
Btw... du kennst nicht zufällig Ghost in the Shell "2"?

Ich fand den ersten damals klasse und würde ja die DVD kaufen, aber wer will schon die neu synchronisierte Fassung "mit den Sprechern von Stargate"?

Ghost In The S.H.E.L.L. 2 ist vor einem Jahr in den Staaten angelaufen. In Deutschland hat man in der Zwischenzeit nichts davon gehört. Zumindest ich nicht und ich nutze das Netz fast NUR, um mich über Filme zu informieren. Kann sein, dass der Film in einigen "auserlesenen" Arthouse-Kinos anlief oder wie mans hier von vielen guten Streifen gewohnt ist ... gar nicht. Werde mal meine Fühler nach eventuellen DVD-Veröffentlichungen ausstrecken.

G.I.T.S. gibts ja nun in einer netten DVD-Fassung. Ich hab noch die alte VHS. Die neue Synchro würde einen Kauf irgendwann doch legitimieren. Wenn ich an die "illegalen Außerirdischen" der alten Synchro denke, gemeint waren natürlich illegale Einwanderer. Das kommt davon, wenn eine vollkommen ahnungslose Redaktion mit der Materie betraut wird. Sci-Fi-Stoff?! Wird wohl so stimmen. Dabei lassen sie völlig außer Acht, was sonst so während der ersten fünf Minuten geredet wird. Da dreht sich mir der Magen um... pinch.gif

Geschrieben von: Khaanara 8. Sep 2005, 12:17

Panini Video bringt zumindest demnächst die Serie Ghost in the Shell: Stand Alone Komplex heraus, mit den gleichen Synchronsprechern wie bei der Filmneuveröffentlichung.
Ich nehme an, das sie dort auch die Rechte für den zweiten Teil haben und auch demnächst dort erscheinen wird.
Das Programm der nächsten Monate kann man hier in der Checkliste finden:
http://www.paninicomics.de

Geschrieben von: Mordred 9. Sep 2005, 13:19

Zu NAUSICAÄ:

Ich würde nicht so weit gehen, zu behaupten, dass der Film besser als seine Nachfolger - und gerade MONONOKEHIME - ist. Tatsache ist jedoch, dass Miyazaki sich ausgezeichnet darin versteht, vollkommen bizarre und zugleich wunderschöne Welten zu erschaffen, deren Monumentalität und gleichzeitige Schlichtheit Herr Lucas und die gesamte ILM-Riege in fünfzig Jahren nicht zustande bringen würden. Alle Figuren sind dem Grad ihrer Relevanz gerecht fein ausgearbeitet, Humor und Dramatik halten sich die Waage und obwohl ich Filme mit offensichtlicher Botschaft nicht unbedingt zu meinen Favoriten zähle, stößt mir Miyazakis Moral nie sauer auf.

Nichtsdestotrotz muss ich gestehen, dass mich ein zutiefst pessimistischer Film von Miyazaki sehr reizen würde.

Geschrieben von: Neral_Jourian 11. Sep 2005, 20:12

Das hier wär wohl was für Neph, sehr anspruchsvoll der Film.
Flesh Gordon mrgreen.gif

Geschrieben von: Mordred 11. Sep 2005, 21:01

QUOTE (Neral_Jourian @ 11. Sep 2005, 21:12)
Das hier wär wohl was für Neph, sehr anspruchsvoll der Film.
Flesh Gordon mrgreen.gif

Du meinst doch bestimmt Flash Gordon... oder ist Flesh Gordon der Porno-Ableger? Und wenn ja, wo gibts den? mrgreen.gif

Geschrieben von: Neral_Jourian 11. Sep 2005, 21:02

Den gabs auf ner Sammlerbörse, mangels FSK 18 kann man den leider nicht bei ebay einstellen wink.gif

Geschrieben von: viper 12. Sep 2005, 14:47

Batman mit Keaton und Nicholson. Den hab ich zwar schon x- dutzend Mal gesehen, aber der reizt mich immer noch. Bis auf die anderen drei Filme, die ich zwar im Boxset bekommen hab, aber derzeit verticke. cool.gif

Geschrieben von: Khaanara 12. Sep 2005, 17:13

Farscape Staffel 3 schaue ich im Moment. Bin gerade bei Folge 3.04 !

Geschrieben von: Raven 12. Sep 2005, 18:54

Im moment nicht viel, Dawsons Creek Staffel 1, 3 Disc von vier, mir war damals im Tv garnicht bewusst das die erste Staffel nur 13 Folgen hat, ziemlich ungewöhnlich für ne Serie wenn ich mich nicht irre, aber egal.

Farscape hätt ich auch gern auf DvD, finde die Preise aber noch ziemlich happig, auch wenn Star Trek noch teurer ist.

Geschrieben von: Yaso 12. Sep 2005, 19:07

Die neue BSG hat auch nur 13, genauso wie Dead Zone, Staffel 1 und Staffel 3 (seltsamerweise hat Staffel 2 mehr).

Dead Zone hab ich gerade bis zur vierten Staffel Folge 7 geschaut ... gefällt mir echt sehr gut.

Geschrieben von: Raven 12. Sep 2005, 19:22

stimmt Dead Zone gefällt mir auch sehr gut, hab die ersten zwei oder ich glaube sogar drei staffeln gesehen die bis jetzt auf Scifi liefen.

Schau als nächstes Alias Staffel 4, schade das es das deutsche Free-Tv es noch nicht auf die Reihe bekommen hat, die 3 Staffel zu zeigen, welche ich sehr gut fand, aber nochnichtmal das Pay Tv bringst auf die Reihe, von daher bleib ich wohl weiter beim I-net

Geschrieben von: Khaanara 12. Sep 2005, 20:17

QUOTE (Raven @ 12. Sep 2005, 19:54)
Farscape hätt ich auch gern auf DvD, finde die Preise aber noch ziemlich happig, auch wenn Star Trek noch teurer ist.

Dafür ist aber auch die Serie um Klassen besser mrgreen.gif

Geschrieben von: Lex 12. Sep 2005, 20:24

Flesh Gordon gehört auch zu meinen Errungenschaften auf der Filmbörse. (@Neral: Ich kannte Teil 1 gar nicht, sondern nur Teil 2. Ist mir jetzt erst aufgefallen). Weitere Einkäufe waren "Cliffhanger", "Last Man Standing", "Spiderman" 2, "8Mile" und "Super Süß und Super Sexy"

Geschrieben von: Neral_Jourian 12. Sep 2005, 20:31

QUOTE (Lex @ 12. Sep 2005, 21:24)
Flesh Gordon gehört auch zu meinen Errungenschaften auf der Filmbörse. (@Neral: Ich kannte Teil 1 gar nicht, sondern nur Teil 2. Ist mir jetzt erst aufgefallen). Weitere Einkäufe waren "Cliffhanger", "Last Man Standing", "Spiderman" 2, "8Mile" und "Super Süß und Super Sexy"



Ich versteh nur nicht warum der ab 18 war, da waren doch nur nen paar nackte Frauen und nen bisschen rumgepimper. So was kann man auch bei GZSZ haben. mrgreen.gif
Und last but not least die winzige Hormonlanze von Flesh.

Geschrieben von: Lex 12. Sep 2005, 20:49

Stimmt, ab 16 hätte es auch getan

Ich versuch immer noch "bend it like Beckhan" zuende zu schauen. Die DVD hat ab 1:15 ne Macke sad.gif

Geschrieben von: Deus Irae 13. Sep 2005, 14:08

Gerade ausgeliehen

White Noise
Hostage - Entführt

Geschrieben von: Mordred 13. Sep 2005, 16:13

QUOTE (Nepharite @ 13. Sep 2005, 15:08)
Hostage - Entführt

HOSTAGE ist doch dieses Provinz-DIE HARD?
kannst ruhig sagen, wie Du den gefunden hast wink.gif

Geschrieben von: Deus Irae 13. Sep 2005, 17:25

QUOTE (Mordred @ 13. Sep 2005, 17:13)
QUOTE (Nepharite @ 13. Sep 2005, 15:08)
Hostage - Entführt

HOSTAGE ist doch dieses Provinz-DIE HARD?
kannst ruhig sagen, wie Du den gefunden hast wink.gif

War klasse.
Starke Leistung von Willis; sehr düstere Atmosphäre; storymäßig vielleich etwas zu überladen. Ist mir 8 von 10 Punkten wert

Geschrieben von: Raven 13. Sep 2005, 22:13

Wenn ich so positives über Hostage hole werd ich ihn mir wohl dochmal aus der Videothek ausleihen, hatte ein oder zwei Kritiken gehört die nicht so positiv waren, und da der Film noch blau ist, sprich 1,25€ pro Tag hab ich ziemlich gezögert, naja das nächste Wochenende ist ja schon so gut wie da :-)

So bin bei meinen DVD's fast mit Staffel 1 von Dawsons Creek durch, fehlen noch 2 Folgen die ich gleich noch schauen werde, jedenfalls eine mindestens, ansonsten hab ich grade Triple X 2 Next Level zur Videothek zurückgebracht, war kurz vor ladenschluss noch drin um nur einen Tag bezahlen zu müssen, insgesamt netter Film, mit viel Action und wenig Sinn, aber macht nichts, was anderes hatte ich auch nicht erwartet, auf jedenfall sehr geile Autos zum teil, der Ford Ranger, der Mustang, die Shelby Cobra, doch nett, ich würde sagen 7 von 10 Punkten für gutes Actionreiches Popcorn Kino, das einzige was mich wirklich gestört hat war die Syncron Stimme von Xzibit, die nun wirklich unpassend war.

So nun aber zurück aufs Sofa und DVD geschaut, muss morgen um 6 aufstehen und wollte heute mal ausnahmsweise nicht bis 2 uhr Nachts DVD gucken wie gestern, war doch recht hart heute bei 9 stunden in der schule mrgreen.gif

Aber was sein muss, muss sein cool.gif

Geschrieben von: Yaso 13. Sep 2005, 23:38

Hostage ist einer der lächerlichsten Filme die ich kenne. Da kann auch Bruce über den schwachen Plot nur wenig hinwegretten.

Geschrieben von: Khaanara 14. Sep 2005, 05:06

Gerade als Leih-DVD da: Buffy Season 5 Disc 6

Geschrieben von: Deus Irae 14. Sep 2005, 06:04

QUOTE (Yaso @ 14. Sep 2005, 00:38)
Hostage ist einer der lächerlichsten Filme die ich kenne. Da kann auch Bruce über den schwachen Plot nur wenig hinwegretten.

Inwiefern lächerlich?

IMO trifft das Attribut lächerlich aber auf meinen zweiten Leihfilm, White Noise, zu: lächerlich & langweilig, eine tödliche Mischung ... mrgreen.gif 2von 10

Geschrieben von: Deus Irae 14. Sep 2005, 13:03

Eben aus der Videothek geholt:

Die wilden Kerle 2 (der ist für meine Kinder)
Boogeyman (und dieser für mich) mrgreen.gif

Geschrieben von: Yaso 14. Sep 2005, 14:48

QUOTE (Nepharite @ 14. Sep 2005, 07:04)
QUOTE (Yaso @ 14. Sep 2005, 00:38)
Hostage ist einer der lächerlichsten Filme die ich kenne. Da kann auch Bruce über den schwachen Plot nur wenig hinwegretten.

Inwiefern lächerlich?

IMO trifft das Attribut lächerlich aber auf meinen zweiten Leihfilm, White Noise, zu: lächerlich & langweilig, eine tödliche Mischung ... mrgreen.gif 2von 10

**SPOILER**

Das Ende ist total überzogen. Klar, dass ein durchgeknallter Jugendlicher so lange überlegt und dann noch Molotov-Cocktails werfen kann.
Und die Geschichte drumherum ist eher 08/15, was man schon des Öfteren gesehen hat.

In White Noise konnte wenigstens Keaton überzeugen. Willis hat in Hostage nicht viel beigetragen, mMn.

Geschrieben von: Deus Irae 14. Sep 2005, 15:01

QUOTE (Yaso @ 14. Sep 2005, 15:48)
QUOTE (Nepharite @ 14. Sep 2005, 07:04)
QUOTE (Yaso @ 14. Sep 2005, 00:38)
Hostage ist einer der lächerlichsten Filme die ich kenne. Da kann auch Bruce über den schwachen Plot nur wenig hinwegretten.

Inwiefern lächerlich?

IMO trifft das Attribut lächerlich aber auf meinen zweiten Leihfilm, White Noise, zu: lächerlich & langweilig, eine tödliche Mischung ... mrgreen.gif 2von 10

**SPOILER**

Das Ende ist total überzogen. Klar, dass ein durchgeknallter Jugendlicher so lange überlegt und dann noch Molotov-Cocktails werfen kann.

Klar, realistisch war die Szene nicht, aber in der religiösen Überhöhung visuell äußerst gelungen: das Madonnenhafte der Tochter und dazu das Erlösung widerspiegelnde Gesicht von Mars, der wie ein Racheengel das Zimmer betritt.

Bzgl. der Story hätte ich mir auch etwas weniger gewünscht, aber der Ansatz mit den beiden verbundenen Geiselnahmen war IMO doch recht originell ... zumindest kann ich mich auf Anhieb an keinen ähnlich aufgebauten Plot erinnern.

Geschrieben von: viper 17. Sep 2005, 06:21

Ist zwar keine DVD mehr, da meine Freundin den Film fuer mich auf VHS gespielt hat, aber der Film ist ein Knaller: "The magic roundabout".
Ein Animationsfilm made im Koenigreich der Themsenlilli. mrgreen.gif
Die Sprecher sind mehr als genial: Sir Ian Mc Kellen, Bill Nighy, Joana Lumley, Robbie Williams usw.
Robbie Williams als verfressener kleiner Hund, der aussieht wie ein rasendes Haarteil. Besser geht`s nicht. mrgreen.gif

Geschrieben von: Raven 19. Sep 2005, 19:52

So hab mir nun am Wochenende Hostage angeschaut, ganz netter Film, auch wenn er an Stirb Langsam wohl lange nicht rankommt.

Dennoch nicht schlecht, gut Action und sonst auch nicht schlecht gemacht, allerdings bin ich der Meinung das man bei der FSK doch etwas großzügig war, denn als ich noch kleiner war wäre ein Film mit doch manch brutaler Szene sicherlich nicht mit ab 16 durchgekommen, allein schon die direkten Kopfschüsse, oder die Polizistin die von hinten erschossen wird, wie auch der Junge der ganz am anfang stirbt, meiner Meinung nicht wirklich ab16 tauglich, aber heutzutage wohl normal.

Ich würde mal sagen insgesamt 6 von 10 Punkten, das animierte Menü am Anfang fand ich übrigens grottig.

Hab dann noch Club Mad am wochenende geschaut, ziemlich schwachsinniger Film mit einer ziemlich bescheidenen Handlung, hatte gedacht das der ziemlich lustig ist, dabei war er nur blöd und ansatzweise brutal, aber sicherlich nicht gruselig. Von daher 2 von 10 Punkten für die 2 oder 3 lustigen Szenen die im ganzen von vorhanden waren.

So hab nun noch Lucky Town mit Kirsten Dunst und Constantine hier rumliegen, einen von beiden schau ich heut abend noch, mal schauen welchers wird, ach fast vergessen, hatte auch noch Garden State ausgeliehen, klasse Film mit Zach Braff und Natalie Portmann, könnte ich mir sicherlich immer wieder anschauen, wenn ich das Geld habe kommt die DvD ins Haus, solange muss die gebrannte herhalten, für den Film 9 von 10 Punkten.

Geschrieben von: Be 20. Sep 2005, 21:38

Zuletzt auf DVD gesehen.

"Exorcist - The Beginning"

Völler unterbewerteter Streifen, von der Kritik zerrissen. Trotzdem angucken, es lohnt sich! Einer der besseren Gruselstreifen der letzten Jahre.

Geschrieben von: Raven 20. Sep 2005, 21:42

Exorcist ist nichts für mich, schau mir nur selten richtige Horror Schocker an, hab ich es nicht so mit.

Hab mir gestern nun noch Constantine angeschaut, netter Streifen, man sollte vieleicht nicht zu viel erwarten, aber im großen und ganzen wirklich nett, wie ich immer gerne Sage gutes Popcorn Kino mrgreen.gif da fällt mir ein ich hab schon lange meine Popcorn Maschine nicht mehr benutzt, muss dieses Wochenende mal wieder entstaubt werden cool.gif dann kann auch der nächste Film kommen.

Für Constantine von mir 6 von 10 Punkten, vieleicht gibts ja noch ne Fortsetzung, das ende wäre ja fast prädestiniert dafür

Geschrieben von: Mordred 20. Sep 2005, 22:59

Heute mit einem Freund zusammen SKY CAPTAIN AND THE WORLD OF TOMORROW angeschaut. Vorzüglichstes Unterhaltungskino. Wunderschön und leider viel zu wenig beachtet.

Jetzt muss ich noch ANGEL HEART ansehen, bevor ich mich wieder auf geliebte alte Schmuckstücke oder gerngesehene Neuigkeiten stürze...

Geschrieben von: Deus Irae 21. Sep 2005, 07:02

QUOTE (Voivod @ 20. Sep 2005, 22:38)
Zuletzt auf DVD gesehen.

"Exorcist - The Beginning"

Völler unterbewerteter Streifen, von der Kritik zerrissen. Trotzdem angucken, es lohnt sich! Einer der besseren Gruselstreifen der letzten Jahre.

Den konnte man bei uns in der Videothek kaufen. Wollte aber zuerst keiner haben. Für 3,90EUR ging er schließlich weg.
Ich arbeite gerade meine Buffy-und Crusade-Boxen durch, wobei ich sagen muss, dass Crusade tatsächlich noch schlechter ist, als ich die Serie in Erinnerung hatte. (insbesondere die stereotypen und operplatten Dialoge sind ein Graus)

Geschrieben von: Schukow 22. Sep 2005, 19:47

Ich hab mir grade Stargate reingezogen, die DVD hab ich von nem Kumpel geborgt. Stargate der Film nicht die Serie!

Geschrieben von: Yaso 22. Sep 2005, 20:15

Dark Blue - 10/10 - ein starker cop thriller mit Kurt Russel.
Donnie Brasco - 10/10 - ein sehr guter Mafia-Film mit Al Pacino und Johnny Depp.
Copland - 9/10 - ein cop thriller / Drama mit einem verwundbaren Silvester Stallone.
K-Pax - 10/10 - ganz großes Kino mit Kevin Spacey. Ein Außerirdischer besucht die Erde. Oder ist es doch nur ein Irrer, der in die Psychatrie eingeliefert wurde?
Robocop - 10/10 - Science-Fiction-/ Action-Drama mit einer Prise Sozialkritik.

Geschrieben von: Mordred 22. Sep 2005, 20:21

Ich war unartig sad.gif
aber wenn ich im Müller rumstehe und all diese schönen Hüllen sehe, werde ich einfach schwach... darum hab ich mir DER MANCHURIAN KANDIDAT gekauft... jetzt hab ich Futter für die nächsten paar Tage und morgen Abend bekomme ich vielleicht einen Waffenbruder im Kampf gegen SAMURAI RESURRECTION...

Geschrieben von: pana_sonix 22. Sep 2005, 21:04

Ich habe gestern die erste Episode der zweiten Staffel von Millennium von DVD gesehen, und mußte feststellen, daß die Serie sogar noch einmal zugelegt hat. Hatte ich so nicht mehr in Erinnerung.

Geschrieben von: Bir'kher 22. Sep 2005, 22:34

Ich werde mir morgen "I, Robot" kaufen; ich hab lang genug drauf gewartet, dass es den Film endlich für 9,99 gibt. Nu isses soweit. Zu meinem Glück müsste nur noch "Sky Captain and the World of Tomorrow" so günstig werden, aber das wird wohl noch ein, zwei Tage/Wochen/Monate dauern... Naja, vielleicht stattdessen High Fidelity oder so... Muss mal sehen, was mir noch in die Hände fällt.

Geschrieben von: Mordred 22. Sep 2005, 22:45

QUOTE (Bir'kher @ 22. Sep 2005, 23:34)
Ich werde mir morgen "I, Robot" kaufen; ich hab lang genug drauf gewartet, dass es den Film endlich für 9,99 gibt.

Meinst Du die 2-Disc-Edition oder die einfache? Und wenn ersteres, wo besorgst Du sie?

Geschrieben von: Deus Irae 24. Sep 2005, 09:31

Kinder sind wech, Buffy 7.04 und 7.05 warten.

Geschrieben von: Mordred 24. Sep 2005, 15:00

oh Mann, SAMURAI RESURRECTION ist wirklich übel. Gestern mit einem Kumpel zusammen angesehen. Nochmal kommt mir die Scheibe nirgendwo rein. was fürn Glück. Jetzt warten nur noch gute Filme in meinem Schrank...

Geschrieben von: Bir'kher 24. Sep 2005, 23:43

QUOTE (Mordred @ 22. Sep 2005, 23:45)
QUOTE (Bir'kher @ 22. Sep 2005, 23:34)
Ich werde mir morgen "I, Robot" kaufen; ich hab lang genug drauf gewartet, dass es den Film endlich für 9,99 gibt.

Meinst Du die 2-Disc-Edition oder die einfache? Und wenn ersteres, wo besorgst Du sie?

ne, ist nur die 1-Disc-Variante, aber mir war in dem Fall das Bonusmaterial egal - hätte ich sowieso nicht gesehen und hätte in "meinem" Müller drei Euro mehr gekostet... So war ich mit 8,99 dabei...

Geschrieben von: Mordred 1. Oct 2005, 14:49

Gerade SHADOW OF THE VAMPIRE gesehen. Recht solide und von Dafoe grandios verkörperter Schreck. Aber dennoch nicht 100%ig überzeugend.

Neuanschaffungen:
DIE UNGLAUBLICHEN
NAKED WEAPON
2009 : LOST MEMORIES
FULLTIME KILLER
SONATINE & FULL METAL YAKUZA (2 in 1 DVD)
BIG FISH

Geschrieben von: Neral_Jourian 1. Oct 2005, 18:27

Heute hab ich mir ein paar Filme gekauft.

Dracula
The Green Mile
Ghostbusters
The Saint-Der Mann ohne Namen

Geschrieben von: Deus Irae 4. Oct 2005, 15:00

Bestellt:
Spy Kids 1&2
Stadt der verlorenen Kinder

Ausgeliehen:
Der Anhalter durch die Galaxis (mein Gott, ist der Film langweilig; da ist ja die alte BBC-Serie tausendmal besser und frischer als dieses muffig, miefige Remake)

Vampire - Sundown - Die Vampir-Mafia

Geschrieben von: Morrigan 4. Oct 2005, 15:19

Buffy Straffel 2

Geschrieben von: Schukow 4. Oct 2005, 15:26

Zuletzt ausgeliehen:
Die Taxireihe mit Ausnahme von NY Taxi
In China essen sie Hunde
Old man in New Cars
Team america
Dogma
und Hart am Limit

Mit Ausnahme des letzten Films alle empfehlenswert.

Geschrieben von: gaius 4. Oct 2005, 18:03

Battlestar Galactica (TOS) - UK Import

Geschrieben von: Deus Irae 4. Oct 2005, 20:51

Sodele ... jetzt hab ich den zweiten Film, Vampire - Sundown - Die Vampir-Mafia, überstanden.

Das Urteil ist kurz und schmerzlos 0 von 10 Punkten. Das war einer der schlechtesten Filme, die ich jemals gesehen habe. Drückt mir ne Videokamera in die Hand -die Darsteller such ich mir dann selbst im nächsten Puff (jo, pana, du darfst auch mitkommen ... )- und ich dreh einen ähnlich gehaltvollen Streifen.

Geschrieben von: Bir'kher 4. Oct 2005, 22:52

Ich habs getan! Heute! Endlich! (Nein, Pana, ich hab nicht irgendwelche Körpersäfte verschleudert) Ich hab bloß die erste Staffel von "Sledge Hammer" gekauft... Melde mich dann für die nächste Zeit ab... mrgreen.gif

Geschrieben von: Der RvD 7. Oct 2005, 15:16

Hab' mir eben Buffy Staffel 5 gegönnt. Angel war leider noch nicht zu erblicken...sad.gif

Geschrieben von: Deus Irae 7. Oct 2005, 17:00

Hab mir eben mt den Kindern Spy Kids 2 angeschaut. Der Film ist einfach nur geil. Besser als die meisten drögen James Bond-Schinken

Geschrieben von: Lex 8. Oct 2005, 14:20

Gerade hat Amazon mich mit "Some kind of wonderful" und "The breakfast Club" beliefert. Außerdem hab ich hier noch "The Notebook" rumliegen. Mal schauen, welchen ich mir zuerst gebe. Ich tendiere zu letzteren

Geschrieben von: Neral_Jourian 8. Oct 2005, 14:30

Ist "The Breakfast Club" nicht ein Film aus den 80ern über Schüler die nachsitzen müssen oder so?

Geschrieben von: Lex 8. Oct 2005, 14:37

genau der. Gerade erst auf DVD erschienen

Geschrieben von: Deus Irae 8. Oct 2005, 21:35

Ich versuche schon seit Tagen, den Film "Nordsee ist Mordsee" auf VHS oder DVD zu bekommen; bis jetzt allerdings erfolglos. Ist IMO einer der besten deutschen Jugendfilme. Wahrscheinlich wird sich hier im Forum aber keiner daran erinnern ... mrgreen.gif

Geschrieben von: Warp5Project 8. Oct 2005, 21:35

Deep Space Nine, Staffel 6. Immer wieder schön anzusehen.

Geschrieben von: Deus Irae 10. Oct 2005, 13:40

Inuyasha 5

Geschrieben von: Deus Irae 11. Oct 2005, 12:54

Eben ausgeliehen:

Izo (von Takashi Miike)
Sahara (von einem unbedeutenden Regisseur mrgreen.gif )

Geschrieben von: Lex 11. Oct 2005, 13:12

Buffy, Season fünf. Bin im Moment wieder so im Buffy-rausch, dass nix anderes mehr in meinen Player kommt.
Danach muss ich meinen Angel-Rückstand aufholen.

Geschrieben von: Schukow 11. Oct 2005, 13:32

QUOTE (Nepharite @ 11. Oct 2005, 13:54)
Sahara (von einem unbedeutenden Regisseur mrgreen.gif )

Sofern man nicht auf Handlung oder Logik in Filmen steht, ein guter Film. Generell recht lustig und mit primitiven Humor. Für Fans von Cussler zumindest sehenswert.

Geschrieben von: Aguaviva 11. Oct 2005, 23:08

Lilo und Stitch 2....vor allem der Kinder wegen... mrgreen.gif

Geschrieben von: Raven 12. Oct 2005, 01:31

Scrubs Staffel 2 gerade auf DvD und auch in unserer Videothek zum ausleihen parat.

Scrubs ist einfach nur genial, selten so gelacht mrgreen.gif

Geschrieben von: Androide 12. Oct 2005, 18:41

QUOTE (Raven @ 12. Oct 2005, 02:31)
Scrubs ist einfach nur genial, selten so gelacht  mrgreen.gif

da stimm ich dir absolut zu. wink3.gif hab mir nun auch die zweite season gekauft.

als letzten dvd hab ich "house of wax" gesehen. die spannung hält sich zwar in grenzen, dafür ist die idee und die produktion von einem dorf, in dem nur wachs-menschen rumstehen, sehr faszinierend.

am nächsten wochenende nehme ich die 3. staffel-box von "enterprise" unter die lupe und werde mir endlich "per anhalter durch die galaxis" zu gemüte führen. der film lief damals leider nirgends in meiner umgebung.

Geschrieben von: Aran 12. Oct 2005, 21:12

QUOTE (Nepharite @ 11. Oct 2005, 13:54)
Eben ausgeliehen:

Izo (von Takashi Miike)

Meinung dazu bitte.

Ich hab nach der Hälfte des Films ausgeschaltet. Asien-Streifen seh ich ja ganz gerne, aber dieses wirre Schnetzelmachwerk war einfach nur schlecht. Eine interessante Story konnt ich beim Metzeln im Sekundentakt jedenfalls nicht ausmachen. kotz.gif

Geschrieben von: Deus Irae 12. Oct 2005, 21:23

QUOTE (Aran @ 12. Oct 2005, 22:12)
QUOTE (Nepharite @ 11. Oct 2005, 13:54)
Eben ausgeliehen:

Izo (von Takashi Miike)

Meinung dazu bitte.

Ich hab nach der Hälfte des Films ausgeschaltet. Asien-Streifen seh ich ja ganz gerne, aber dieses wirre Schnetzelmachwerk war einfach nur schlecht. Eine interessante Story konnt ich beim Metzeln im Sekundentakt jedenfalls nicht ausmachen. kotz.gif

Mich hat der Film auch nicht überzeugt. Nicht, dass ich was gegen Metzeln habe (im Gegenteil), aber die wirre Story mit den wirren, platten politischen, antireligiösen Statements und Anspielungen konnte mich auch nicht bis zum Schluss fesseln. Vielleich sollte Miike tatsächlich etwas weniger Filme drehen und die wenigen dafür dann besser.

BtW: Hat jemand eine Ahnung, ob und wann David Cronenbergs "A History a Violence" auf DVD erscheinen wird und oder ins Kino kommt? Im Gegensatz zum oberflächlichen Miike-Schrott soll der Film eine wirklich gute Auseiandersetzung mit Gewalt darstellen.

Geschrieben von: Pedda 12. Oct 2005, 21:29

QUOTE (Nepharite @ 12. Oct 2005, 22:23)
Hat jemand eine Ahnung, ob und wann David Cronenbergs "A History a Violence" auf DVD erscheinen wird und oder ins Kino kommt?

UK/US - 30. September
DE - 15. Oktober

Geschrieben von: Raven 15. Oct 2005, 22:56

Im moment nur Scrubs und Scrubs und ähh Scrubs von DvD versteht sich mrgreen.gif

Sehr gut Serie wie ich finde, und auch sehr lustig mrgreen.gif

Ansonsten kommt ende des Monats dann endlich Episode 3 auf DVD raus, ein klarer Pflichtkauf für mich, dann hab endlich die ganze Saga auf Band, bzw DVD wobei ich die DVD Veröffentlichung der alten Filme boikotiere da z.B Vaders pinkes Laserschwert in Episode V und VI einfach nur abstoßend ist und ebenfalls der Anakin Geist mit Michbubbi Haydensen am Ende von Episode VI wie kann man bloss so was machen, aber auf Episode 3 auf DVD freu ich mich schon, heißt das ich mit nem Kumpel zusammen erstmal alle 6 Teile hintereinander schaue, Epsiode 4-6 von VHS und vorher natürlich Episode 1-3 von DVD obwohl man sich Episode 1 auch bis auf die letzte dreiviertel Stunde sparen könnte, so toll fand ich den damals nicht, gut wäre es wenn man Ja Ja Binks rausschneiden könnte, aber es werden einem halt nicht alle Wünsche erfüllt.

Geschrieben von: Aran 15. Oct 2005, 23:29

Jar Jar Binks war IMO im Nachhinein das Einzige was diesem drögen Machwerk (Episode I) wenigstens etwas Schwung gegeben hat.

Geschrieben von: Deus Irae 16. Oct 2005, 12:42

CSI: LV - Season 4 Vol. 1 & 2

Geschrieben von: Bir'kher 16. Oct 2005, 21:50

Morgen kaufe ich mir "Sky Captain And The World Of Tomorrow", denn dann kostet er nur noch 9,99...

Geschrieben von: Schukow 16. Oct 2005, 21:54

QUOTE (Bir'kher @ 16. Oct 2005, 22:50)
Morgen kaufe ich mir "Sky Captain And The World Of Tomorrow", denn dann kostet er nur noch 9,99...

Schreib mal, ob der Film gut ist, dann leihe ich die mir vielleicht mal aus.

Geschrieben von: Mordred 16. Oct 2005, 22:35

QUOTE (Schukow @ 16. Oct 2005, 22:54)
QUOTE (Bir'kher @ 16. Oct 2005, 22:50)
Morgen kaufe ich mir "Sky Captain And The World Of Tomorrow", denn dann kostet er nur noch 9,99...

Schreib mal, ob der Film gut ist, dann leihe ich die mir vielleicht mal aus.

Der Film ist gut. Und wenn er nur noch nen 10er kostet, werde ich ihn mir mit Bestimmtheit auch krallen. Als nächstes kommt aber vorher die BATMAN BEGINS 2-Disc-Edition...

Geschrieben von: Bir'kher 16. Oct 2005, 22:47

ja, der Film ist gut. ich hab ihn schon im Kino gesehen... Allerdings etwas gewöhnungsbedürftig...

Geschrieben von: Ayelbourne 17. Oct 2005, 17:50

"Batman Begins" ist es bei mir grad.
Hab grad "Batman"-Woche, da ich mir auch den dieswöchigen FAZ-Comicsammelband über den dunklen Ritter geholt habe. smile.gif

Die DVD wartet mit jeder Menge Specials und sogar einem (recht dickem) Booklet mit ein paar ausgewählten BatmanComics auf. Keine schlechte Idee, wie ich finde.
Hab gehört, dass sowas auch für die Special Edition von "Sin City" geplant ist.

Der Film ist ja sowieso neben "Sin City" die wohl beste Comicverfilmung seit Erfindung der bewegten Bilder. Aber was will man bei dem Gespann Bale/Nolan auch anderes erwarten? smile.gif

Geschrieben von: Khaanara 17. Oct 2005, 18:53

Denn habe ich auch gerade durch. Jetzt habe ich hier noch die CRUSADE-Serienbox zum gucken.

Geschrieben von: Deus Irae 17. Oct 2005, 19:02

QUOTE (Khaanara @ 17. Oct 2005, 19:53)
Denn habe ich auch gerade durch. Jetzt habe ich hier noch die CRUSADE-Serienbox zum gucken.

Mein Beileid mrgreen.gif

Gerade ausgeliehen:

Batman begins
The Amityville Horror

Geschrieben von: Warp5Project 17. Oct 2005, 20:23

QUOTE (Ayelbourne @ 17. Oct 2005, 18:50)
Der Film ist ja sowieso neben "Sin City" die wohl beste Comicverfilmung seit Erfindung der bewegten Bilder. Aber was will man bei dem Gespann Bale/Nolan auch anderes erwarten? smile.gif

habe mir batman begins auch gekauft (die erste dvd, bei der ich vorher den film nicht kannte, quasi ein gewagtes experiment wink.gif ) und gestern angeguckt. allerdings fand ich den ersten batman-film (mit keaton/nicholson) besser. aber er rangiert auf platz 2 meine hitparade der batman-filme. lediglich den anfang fand ich etwas langgezogen, aber der film heißt ja auch batman *begins* wink.gif

Geschrieben von: Raven 17. Oct 2005, 20:49

So durch die ganze Batmanmanie hier hab ich ihn mir heute auch ausgeliehen, werd ihn mir nun anschauen, wollte ihn eigentlich im kino schauen, nur irgendwie finde ich nie jemanden der die gleichen Filme schauen will wie ich, bzw nur selten.

Zusätzlich hab ich noch Elektra ausgeliehen, hab zwar schon öfters gehört das der Film mist sein soll, aber da ich Jennifer Garner durch Alias doch sehr gut finde wollt ich ihn mir wenigstens mal anschauen.

Bei Comic Verfilmungen ist bei mir Spiderman 2 auf Platz 1 vor Spiderman 1 und danach definitiv Batman 1, Sin city hab ich noch nicht gesehen und kenne auch die Comics nicht, müsste mich also erstmal weiter informieren und mir dem Film anschauen.

Geschrieben von: Khaanara 18. Oct 2005, 07:04

Also ich finde den Tim Burton so als Superheldenfilm ganz nett, aber es ist für mich kein Batmanfilm, weil er hier zu sehr als der unbesiegbare Superheld dargestellt ist, was er in den Comics eigentlich nicht so ist. Das war nicht der Batman, den ich aus den Comics kannte. ("I'm Batman, i can breath in space !" smile.gif )

Für mich ist BB die beste Batmanverfilmung, da sie sehr nahe an der Vorlage gearbeitet haben. Gary Oldman ist auch der perfekte James Gordon ! Auch weil hier zum größtenteil auf CGI-Orgien, wie in anderen aktuellen SH-Verfilmung übermäßig eingesetzt, verzichtet wurde.

Ich bin schon gespannt auf Ende Dezember, wenn eine neue DC-Comic-Verfilmung anläuft, bei der in der BB-Steelbook ja schon die Werbung auf dem beilliegendem Comic abgedruckt ist.



Geschrieben von: Der RvD 19. Oct 2005, 13:49

Angel, Season 2. smile.gif

"Batman" werd' ich mir die Tage aber auch mal besorgen...

Geschrieben von: Dr. Zoidberg 19. Oct 2005, 16:51

Erinnert sich noch jemand an die 2. Enterprise Staffel. Eine nicht gerade gelungene Folge ist " Marauders" (2x06).
Die Geschichte die die Folge erzählt ist einem japaischen Film entlehnt: "7 Samuari" vom erwürdigen Film-Großmeister Akira Kurusawa. Leider ist die ungekürzte japanische Langfassung nie bei uns veröffentlicht worden und der UK-Import war mir immerzu teuer. Aber die Honkong-Import DVD war mit 13 Euro inklusive Versand verlockend günstig.
Mal sehen ob ich es heute Abend schaffe mir die 200 min. Version (japanischer Orignalton mit englischen Utertiteln (ganz wichtig: ausblendbar laugh.gif) ) anzusehen, aber dafür ist eher ein Samstag Abend geeignet.

Geschrieben von: Khaanara 19. Oct 2005, 20:52

Im Moment habe ich die letzte DVD der 5.Season von Angel im Player !

Geschrieben von: Bir'kher 19. Oct 2005, 21:51

Wie schon irgendwo angedroht, habe ich mir den "Sky Captain and the World of Tomorrow" für bloß 7.19 € gekauft, angesehen und für gut befunden... Einfach ein Heidenspaß

Geschrieben von: Mordred 21. Oct 2005, 16:44

QUOTE (Dr. Zoidberg @ 19. Oct 2005, 17:51)
[...]Leider ist die ungekürzte japanische Langfassung nie bei uns veröffentlicht worden und der UK-Import war mir immerzu teuer. [...]

Kurioserweise sind die meisten oder gar alle Kurosawa-Filme in Deutschland stark gekürzt erschienen... Zugegeben, Kurosawa verlangt eine Menge Geduld, aber die macht sich bezahlt. Warum man einen Film aber um 50 Minuten kürzt, kann ich mir aber bei allen Heiligen nicht erklären. Dann besser gar nicht rausbringen... rolleyes.gif

Neuanschaffungen:

- Enki Billals IMMORTAL uuuuuuuuuuuuundddddd...
- SKY CAPTAIN AND THE WORLD OF TOMORROW

Geschrieben von: gaius 21. Oct 2005, 18:30

Enterprise Season 3

Geschrieben von: Deus Irae 21. Oct 2005, 19:25

QUOTE (Mordred @ 21. Oct 2005, 17:44)
Neuanschaffungen:
- Enki Billals IMMORTAL uuuuuuuuuuuuundddddd...

Den Film hatte ich mir ausgeliehen und nicht länger als eine halbe Stunde ertragen. Die Animation der Figuren waren unglaublich schlecht ... IMO

Sobald Cold case vorbei ist, gibt es wieder einmal

Silent Running

Geschrieben von: Mordred 22. Oct 2005, 00:55

QUOTE (Nepharite @ 21. Oct 2005, 20:25)
Den Film hatte ich mir ausgeliehen und nicht länger als eine halbe Stunde ertragen. Die Animation der Figuren waren unglaublich schlecht ... IMO [...]

Ich habe zumindest in den Anfang reingeschaut, weil ich heute... anderes zu tun hatte... unsure.gif wink.gif ...die Animationen sind wirklich stellenweise unter dem Niveau eines modernen 3d-Shooters aber die Bildideen allein sind gar nicht mal so verkehrt. Nette kleine Welt, die da erschaffen wurde, jetzt muss mir nur noch der Film im Gesamten gefallen...

Geschrieben von: Deus Irae 25. Oct 2005, 20:22

CSI: LV Rest von Season 4

Geschrieben von: Androide 28. Oct 2005, 20:18

meine sammlung hat sich in dieser woche um folgende filme erweitert:

- Der Flug des Phoenix
- Boogeyman - Der schwarze Mann
- Immortal
- Stargate Vol. 43

ich denke mal, zwei davon werd ich mir dieses wochenende sicher anschauen.

Geschrieben von: Bir'kher 29. Oct 2005, 02:41

Ich hab mir heute die letzten drei Folgen von Sledge Hammer gegeben, die mir von der ersten Staffel gefehlt haben. Und ich weis immer noch nicht, wo ich den "I love violence"-Aufkleber hinkleben soll...

Geschrieben von: Raven 1. Nov 2005, 12:01

So seit gestern nun Episode III von DVD, hat bei unserem Mediamarkt gerade mal 17 Euro gekostet, hätte sie mir aber auch für die vorher angekündigten 25 geholt, aber so freut es mich natürlich viel mehr mrgreen.gif

Gestern schonmal in die Extras reingeschaut, alles ziemlich gut gemacht und bei den geschnittenen Szenen sind auch 1 oder 2 dabei die wie ich finde sehr gut in den Film gepasst hätten, aber George macht ja eh immer was er will.

Werd heute mal die erste DVD reinlegen und mir vieleicht auch direkt Episode III nochmal anschauen, vorzugzweise auf Englisch.

Geschrieben von: gaius 1. Nov 2005, 13:32

Danke für den Hinweis. Hab gleich mal auf der MM-Seite geschaut, und die meinen die DVD gäbe es bundesweit für 16,90€. Hab also gleich meine Amazon-Gutschrift beantragt mrgreen.gif

Geschrieben von: Raven 1. Nov 2005, 13:48

Auch gut, bei manchen Media Märkten gab es die DVD Sonntags sogar für 15 Euro da in manchen städten verkaufsoffener sonntag war, aber leider nicht bei uns.

Ich finde es schon verblüffend das ein so großer Kinofilm so günstig verkauft wird, die Media Markt Kette muss entweder damit jede Menge verlust machen oder extrem viel Rabbat auf ihre Stückzahlen bekommen wobei das letztere wohl eher der Fall ist.

Geschrieben von: Lex 1. Nov 2005, 16:17

hab in London mal HMV und Virgin aufgesucht und dort folgende DVDs erstanden:

je 4 Pfund:
I, Robot
One Hour Photo
Down with love

je 6,66 Pfund:
Napoleon Dynamite
Jersey Girl
Closer

je 19,99 Pfund:
A-team Season 2
Joey Season 1

Geschrieben von: Raven 1. Nov 2005, 20:39

Closer fand ich garnicht mal schlecht, hab mir auch schon überlegt ihn zu holen falls er mal günstig zu haben ist.

Nebenbei wo ich gerade Episode III schaue bemerke ich doch das, das häufigste Verletzungsmerkmal bei Jedis, der Handverlust ist egal ob recht oder links oder beide, in dem Film verlieren soviele ihre hände wie sonst nirgens

Geschrieben von: Bir'kher 4. Nov 2005, 01:07

8,99 Euro für "Collateral" - klarer Fall, MEINS. Und deswegen fange ich auch in ungefähr 10 Minuten an, den zu gucken.

Geschrieben von: Deus Irae 8. Nov 2005, 15:18

Gerade ausgeliehen:

Nausicaä
SW: E III

In meiner Stammvideothek ist gerade Verramsch-Woche. DVDs ab 1.95; viel Schrott dabei, aber auch einige Knüller ... die SG:A-DVDs (je zwei Folgen) für Stück 2,90 würde ich eher zum Müll zählen ... wink.gif

Geschrieben von: Deus Irae 15. Nov 2005, 14:50

Eben angekommen:

Keoma - Melodie des Todes

Geschrieben von: Bir'kher 15. Nov 2005, 20:10

Die erste Staffel von "the 4400"... Klasse!

Geschrieben von: Raven 15. Nov 2005, 23:33

Buffy bis vorhin noch Season 1 nun anfang Season 2 und dann gestern noch Krieg der Welten, wirklich klasse Film und in Dts sind die effekte erst richtig genial.

Aber auch die Umsetzung vom original her fand ich gut wie die anfangs und endsequenz.

edit: mrgreen.gif Hab die 700 posts marke gesprengt auch wenns keinen neuen Rang bringt, egal, 7 ist meine lieblingszahl, ist also aufjedenfall was gutes

Geschrieben von: Mordred 22. Nov 2005, 09:03

So, hier mal für interessierte:

Unter dem Label Ufa-Anime erscheinen im

Februar 2006

- Das wandelnde Schloss
- Das wandelnde Schloss - Special Edition (2 DVDs)

Mai 2006

- Ghost in the Shell 2: Innocence

Juli 2006

- Porco Rosso

August 2006

- Millennium Actress

Dezember 2006

- Laputa: Castle in the Sky
- Laputa: Castle in the Sky - Special Edition (2 DVDs)

Genaue Daten werden beizeiten bekanntgegeben.

[QUELLE: http://www.cinefacts.de]

Edit: Die Neuverfilmung von APPLESEED steht übrigens ab dem 5. Dezember in den Regalen (siehe http://www.appleseedthemovie.com)

Geschrieben von: Khaanara 22. Nov 2005, 09:19

Nausicäa aus der Ghibli-Limited-Serie habe ich schon, die anderen werde ich mir auch noch zulegen.

Im Moment hab ich noch den zweiten Teil der "Purpunen Flüsse" und die letzte DVD aus der ersten Season von "Enterprise". Buffy 7.2 habe ich gestern fertiggeguckt und geht wieder zurück nach Amango.

Geschrieben von: Ayelbourne 22. Nov 2005, 11:52

Krieg der Welten.
Auf DVD sogar noch besser, weil man dieses Happy End mit der wiedervereinten Familie einfach überspringen kann. mrgreen.gif

Geschrieben von: Yaso 22. Nov 2005, 21:17

Filme die ich unbedingt noch auf DVD brauche:

23 - Nichts ist wie es scheint
Bad Santa
Blow
Die Truman-Show
Die Schlange im Schatten des Adlers (She xing diao shou)
Drunken Master (Jui kuen)
Forrest Gump
Fahrenheit 451
Hero Director's Cut (Ying xiong)
Im Zeichen des Bösen (Touch of Evil)
Johnny Mnemonic
Krieg und Frieden (War and Peace)
Lost in Translation
Memento
Mann unter Feuer (Man on Fire)
Mission Adler (Fei ying gai wak)
One Hour Photo
Psycho
Pakt der Wölfe (Le Pacte des loups)
Riddick Director's Cut
Metropolis Special Edition
Quiet Earth
Robocop 18er version (bäh ich hab die 16er)
Rumble in the bronx (Hong faan kui)
Scary Movie
Shang High Noon
The Game
True Lies special edition (hab nur die normale version, ohne englischen Ton, bäh)
Tanz der Vampire (The fearless Vampire killers)

Geschrieben von: Mordred 23. Nov 2005, 13:09

Bei meinem heutigen DVD-Kauf habe ich mich dank 4für3-Aktion für potenziellen Damenbesuch gewappnet, jedenfalls zum großen Teil, auch wenns mit den Damen nicht immer so klappt... naja dry.gif :

-BEFORE SUNRISE
-BEFORE SUNSET
-DOKTOR SCHIWAGO
-ELEPHANT

und.... JA GENAU...

-THE 4400

Geschrieben von: Deus Irae 23. Nov 2005, 13:10

Ausgeliehen:

Hellraiser - Deader
Der Polarexpress
Memories of Murder
Krieg der Welten

Nausicaa werde ich mir wohl auch kaufen, obwohl ich den Film im Gegensatz zu Chihiro und Mononoke doch etwas langatmig und einfach empfand; und von der Musik will ich lieber erst gar nicht reden.

Geschrieben von: gaius 23. Nov 2005, 13:47

Babylon 5: Die Legende der Ranger aus der Babylon 5 Superbox

Geschrieben von: Deus Irae 1. Dec 2005, 07:41

Smallville Season 3, DVD 1

Geschrieben von: Neral_Jourian 1. Dec 2005, 15:57

Star Wars Episode III. Ist doch mal schön den Film ohne russischen Vorspann zu sehen. mrgreen.gif

Geschrieben von: Deus Irae 1. Dec 2005, 16:26

Gleich werde ich mir Smallville Staffel 1 und 2 besorgen; neu für zusammen 52,50 EUR (ist IMO ein guter Preis)

Geschrieben von: Khaanara 1. Dec 2005, 17:40

Guckst Du die Serien immer Rückwärts smile.gif

Geschrieben von: Deus Irae 1. Dec 2005, 20:26

QUOTE (Khaanara @ 1. Dec 2005, 17:40)
Guckst Du die Serien immer Rückwärts smile.gif

Normalerweise nicht. Aber Season 1 war nicht so doll und an Season 3 kann ich mich besser erinnern als an Season 2.

Geschrieben von: Bir'kher 2. Dec 2005, 22:53

Vorgestern hab ich auch bei der "4 für 3"-Aktion zugeschlagen und "Blade Trinity", "Fear And Loathing In Las Vegas", "Die neun Pforten" und "Ocean's Eleven" heimgetragen. Gestern war noch ein wattierter Umschlag von O2 in meinem Briefkasten - ich hab "Batman Begins" bei einem Gewinnspiel gewonnen. Find ich ja super, aber im Moment bin ich mitten drin, mir die Langfassungen von "Herr der Ringe" anzugucken. Das artet also in nem Mega-Glotz-Wochenende aus. Wenn ich denn Zeit hätte... Naja, DVDs gammeln mir ja nicht weg... ;-)

Geschrieben von: Aguaviva 4. Dec 2005, 01:43

Ich hab mir mal "Per Anhalter durch die Galaxis" im Videoladen um die Ecke ausgeliehen. Ist ein ganz amüsanter Film.

Geschrieben von: viper 15. Dec 2005, 13:29

zwecks Kopiererei von VHS auf DVD war jetzt mal Dad Savage mit Patrick Stewart dran. Zum WE plane ich, Apollo 13 anzuschauen oder aber ich warte zappelnd auf Tango gefaellig. Wer weiß. mrgreen.gif

Geschrieben von: Deus Irae 15. Dec 2005, 14:25

Zuletzt gesehen:

Session 9 mit David "CSI" Caruso. Interessanter Film ohne große Shockeffekte oder sehr tiefsinnige Dialoge; dennoch eine fesselnde Atmosphäre bis zum Schluss.

Geschrieben von: Mordred 17. Dec 2005, 14:07

Heutige Anschaffungen:

-LOST BOYS
-21 GRAMM
-CONFESSIONS OF A DANGEROUS MIND
-SUPERMAN - DER FILM

Geschrieben von: Neral_Jourian 17. Dec 2005, 16:03

Gestern gab es bei mir Verlockende Falle.

Geschrieben von: viper 19. Dec 2005, 07:59

vorgestern gab es fuer mich einen der sieben Filme "Die Luemmel von der ersten Bank": Teil 5: Wir haun die Pauker in die Pfanne.

Geschrieben von: Bir'kher 19. Dec 2005, 23:26

ich hab mir gestern die Dokumentation "100 Jahre Tour de France" gekauft. Naja. Das wäre auch ein wenig präziser und nicht so wischi-waschi gegangen. Klar kann man nicht alle Toursieger in 2 Stunden vorstellen, aber trotzdem haben sie nen eher durchschnittlichen Job gemacht bei der DVD. Und das bei nem offiziell lizensiertem Produkt. mad.gif

Geschrieben von: viper 20. Dec 2005, 07:53

Lazytown. Sinnfreies Kinderfernsehen made in Island. mrgreen.gif

Geschrieben von: Khaanara 20. Dec 2005, 11:18

M*A*S*H Staffel 1 und Big Fish

Geschrieben von: Der RvD 25. Dec 2005, 21:45

Unter dem Baume: Angel, Season 3 sowie Stargate: Atlantis, Season 1. Sehr gut - letztgenannte hätt' ich mir für die SG-üblichen Wucherpreise nie selber gekauft. Und dann kann's auch endlich mit der Begutachtung des Whedon-Oeuvre weitergehen...smile.gif

Geschrieben von: Aran 25. Dec 2005, 21:59

Gestern gesehen: "Königreich der Himmel"

Zusammen mit "Alexander" einer der ödesten und langweiligsten Historienschinken der letzten Zeit. Null Spannung in der Geschichte und die Figuren haben mit völlig kalt gelassen. Die finale Schlacht war das einzige, wo ich von meinem Halbschlaf etwas weggekommen bin. Noch langweiliger als "Gladiator" und den fand ich schon bescheiden.

Cool dagegen endlich "Western von gestern" auf DVD zu sehen, wovon es erstmals eine DVD-Kollektion zu kaufen gibt. Zorro, Roy Rogers und Fuzzy - die ganzen Helden der Kindheit wieder vereint. wink.gif

Geschrieben von: Mordred 28. Dec 2005, 12:05

Neueste Anschaffungen:

-MASTER AND COMMANDER (2-Disc-Special Edition)
-KILL JESUS... auch bekannt unter dem kuriosen Titel THE PASSION OF THE CHRIST.

Also ehrlich Leute... kein Peil, weshalb der Streifen so verschrien wurde. Is'n nettes Filmchen mit einigen teilweise wirklich packenden Momenten und grandioser Ausstattung aber IMO nicht wirklich skandalträchtig und an DIE LETZTE VERSUCHUNG CHRISTI von Scorsese kommt er nicht mal auf ne Meile ran... und das Zeuch mit Teufel und Antichrist, die sich hin und wieder in die Szene schummeln, hätte sich Mel wirklich sparen können. 6/10

Geschrieben von: Kobi 28. Dec 2005, 13:28

so dann hau ich hier mal auch was rein:

MADAGASCAR

hab's zu Weihnachten bekommen, meiner Meinung nach wegen der wenigen Specials ein wenig überteuert, halber Preis hätte es auch getan... Außerdem hätten die sich mal ein Beispiel an IceAge nehmen können: da waren die Specials auch übersetzt, ist ja immerhin als Kinderfilm gedacht...


Aber zum Schieflachen der Film

Geschrieben von: viper 4. Jan 2006, 09:31

Southpark, der Film. Eigentlich riesengroßer Quatsch (mag das echt nicht, eigentlich...), aber hier war es ein Muß. 7,99 Euro fuer gute drei bis fuenf Minuten. Beknallter geht`s nimmer mrgreen.gif

Geschrieben von: Deus Irae 4. Jan 2006, 13:37

Neuste Anschaffungen:

El Dorado
Atlantis - Das Geheimnis der ...
Der Schatzplanet

Eben ausgeliehen:

Kibakichi 2
Mortuary

Geschrieben von: Bir'kher 5. Jan 2006, 01:10

hab mir Riddick gekauft, noch nicht gesehen, hab mir Sledge Hammer Season 2 gekauft, noch nicht gesehen - und auch überhaupt keine Lust dazu! Bin ich krank? sad.gif

Geschrieben von: ExeQtA 5. Jan 2006, 11:40

In Bezug auf Riddick, nein
Bei Sledge Hammer, ja
no offence wink.gif

Geschrieben von: Mordred 5. Jan 2006, 19:05

Gerade angesehen:
L.A. CRASH von Paul Haggis.

Geschrieben von: Aran 6. Jan 2006, 00:36

Vor 1 Stunde gesehen:

"Reise in die Urzeit" - Tschechischer Klassiker mit hoffnungslos veralteten, aber sympatischen Special-Effects.

Davor bin ich auch endlich mit VOY Season 7 fertig geworden. Mal sehen, wann ich Zeit für meine Eindrücke habe. wink.gif

Geschrieben von: Der RvD 10. Jan 2006, 18:12

Zur Vervollständigung der Sammlung heute die jeweils ersten Staffeln von "Buffy" und "Angel" mitgenommen. Außerdem, weil's das für'n Appel und 'ne Ei gab, Star Trek: Nemesis. Wenn ich nix vergesse, das einzige an gefilmtem Trek, was ich noch nicht gesehen habe...und ironischerweise meine erste Trek-DVD überhaupt.

Geschrieben von: Ayelbourne 10. Jan 2006, 18:16

QUOTE (Der RvD @ 10. Jan 2006, 18:12)
Zur Vervollständigung der Sammlung heute die jeweils ersten Staffeln von "Buffy" und "Angel" mitgenommen. Außerdem, weil's das für'n Appel und 'ne Ei gab, Star Trek: Nemesis. Wenn ich nix vergesse, das einzige an gefilmtem Trek, was ich noch nicht gesehen habe...und ironischerweise meine erste Trek-DVD überhaupt.

Hehe...NEM war auch meine erste Trek-DVD. Die zweite war dann die SE von ST II. Dabei ists dann aber auch erstmal geblieben. Die Staffelboxen sind mir entschieden zu teuer.
Das meiste qualitativ wertvolle Trek hab ich eh auf Video.

Geschrieben von: Der RvD 10. Jan 2006, 18:31

^So geht's mir auch. Zuz DS9/VOY-Zeiten habe ich sogar noch diese englischen Kaufvideos gesammelt. Keine Chance, daß die meine Kohle nochmal sehen, solange da solche Phantasiepreise gefordert werden.

Mal abwarten. Bei Stargate ging eine Preisruntersetzung um lockere 60 Euro (!) ja auf einmal auch...

Geschrieben von: Warp5Project 10. Jan 2006, 19:37

bei www.avides.com bekommt man die staffelboxen schon für 60 euro. ich denke, das ist ein fairer preis für 20 stunden film + extras. habe DS9 staffel 3, 4 und 6 dort bestellt, lieferung klappte problemlos.

schaue übrigens auch grad die dritte staffel. bin gestern abend bei "improbable cause" angekommen, heute gehts weiter mit "the die is cast".

Geschrieben von: Raven 10. Jan 2006, 19:38

QUOTE
Mal abwarten. Bei Stargate ging eine Preisruntersetzung um lockere 60 Euro (!) ja auf einmal auch...


Das stimmt allerdings, fand ich auch zuerst recht verblüffend, wobei ich aber auch finde das die alten Silbernen Boxen mit Hologrambild, zehnmal schmucker aussahen als die neuen 40 euro boxen, frage mich jedesmal wenn ich im laden davor stehe ob es das wert ist, warte immer noch darauf das die alten boxen für um die 50 oder 60 € gibt, wäre dann ultimativ, cooles design und trotzdem zum akzeptablem preis mrgreen.gif

Geschrieben von: Deus Irae 11. Jan 2006, 07:35

Mir ist das Box-Design liebeegal; Hauptsache, die DVDs sind erschwinglich und i.O..

Hab mir gestern ausgeliehen:

Land of the Dead: ganz nett, aber ohne das Flair der alten Zombie-Filme (allerdings war Big Daddy cool)

King of the Ants: sehr netter Film, lustige & blutige Szenen (hehe .. und außerdem mit Kari Wuhrer wink3.gif )

Geschrieben von: Khaanara 11. Jan 2006, 10:12

Neuester Film bei mir ist "Kikis kleiner Lieferservice" aus Ghibli-Collection. Sehr zu empfehlen !

Als Leih-DVD schaue ich mir im MOment "Star Trek Enterprise-Season 01 Disc 1" an !

Geschrieben von: Deus Irae 11. Jan 2006, 11:11

QUOTE (Khaanara @ 11. Jan 2006, 10:12)
Neuester Film bei mir ist "Kikis kleiner Lieferservice" aus Ghibli-Collection. Sehr zu empfehlen !

Der steht auch auf meiner Kaufliste ganz oben.

Geschrieben von: viper 12. Jan 2006, 14:24

Ich habs jetzt endlich mal geschafft, alle meine CSI- Boxen anzuschauen. Dazu die FedCon- DVD und eine kleine Dosis an David Caruso- Filmen. Von An Officer and Gentleman, ueber Jade, zu Kiss of Death, Body Count.

Geschrieben von: Dr. Zoidberg 14. Jan 2006, 10:44

QUOTE (Warp5Project @ 10. Jan 2006, 19:37)
bei www.avides.com bekommt man die staffelboxen schon für 60 euro. (...)

Nicht nur dort, DS9 gibt es derzeit fast überall, sogar bei amazon für 60 Euro (haben die sich so schlecht verkauft?), ich habe mir den GB-Import besorgt, der war nochmal 10 Euro billiger.

QUOTE (Warp5Project @ 10. Jan 2006, 19:37)
schaue übrigens auch grad die dritte staffel. bin gestern abend bei "improbable cause" angekommen, heute gehts weiter mit "the die is cast".

Bin noch in der ersten Staffel, gestern habe ich „Der Parasit“/“The passenger“ gesehen. Die Season gefällt mir erstaunlicherweise bisher sehr gut.

QUOTE (Nepharite @ 11. Jan 2006, 07:35)
Mir ist das Box-Design liebeegal; Hauptsache, die DVDs sind erschwinglich und i.O..

Genau, eine ein wenig hübschere Plastikbox oder ein Hologramm sind doch nicht 40 bis 60 € wert. dry.gif

Und zwischendurch wird der unterschätzte Münchhausen Film von Terry Gilliam geschaut, den es gerade billig zu kaufen gab.

Geschrieben von: viper 16. Jan 2006, 12:18

Seit Samstag in meinem Besitz: King of New York. Wenn auch ohne englische Tonspur. Aber guter Film, finde ich. Ebenso The Hunt- Eiskalte Liebe.
Irgendwie will ich zur Zeit staendig Filme anschauen. Am liebsten rund um die Uhr. blink.gif

Geschrieben von: Lex 16. Jan 2006, 13:27

nicht ganz auf DVD (wink.gif), aber momentan schau ich Veronica Mars. Klasse Serie, hat mich nach 15 Minuten schon in ihren Bann gezogen. Wirkt wie ne Mischung aus Alias und Beverly Hills 90210

Geschrieben von: pana_sonix 16. Jan 2006, 13:43

Ich bin gestern mit der dritten DVD-Box von Millennium fertig geworden. Eine der besten Serien überhaupt, wie ich finde. Schade, daß es nach drei Jahren vorbei war.

Geschrieben von: viper 17. Jan 2006, 13:24

Stardust Memories

Geschrieben von: Der RvD 17. Jan 2006, 15:00

QUOTE (Lex @ 16. Jan 2006, 13:27)
nicht ganz auf DVD (wink.gif), aber momentan schau ich Veronica Mars. Klasse Serie, hat mich nach 15 Minuten schon in ihren Bann gezogen. Wirkt wie ne Mischung aus Alias und Beverly Hills 90210

Interessant, da hört der Whedon Joss ja im Moment gar nicht von zu schwärmen auf. (Spielt wohl auch selbst mit, wenn ich mich nicht irre.) Aber die 90210-Erwähnung schreckt mich jetzt doch etwas ab... blink.gif

Geschrieben von: Lex 17. Jan 2006, 15:32

Hatte ähnliche bedenken. Aber nach 15 Minuten hab ich mich in Veronica verliebt wub.gif

...und wenn der Whedon-Joss das gut findet, dann muss da ja was dran sein wink.gif Stimmt, er hatte eine Gastrolle. Aber bei der Folge bin ich noch nicht

Wietere gastrollen wären Charisma Carpenter (fast regular in Season 2), Alyson Hannigan, Kevin Smith (Silent Bob) und zwei von Tim Taylors Söhnen smile.gif

Geschrieben von: Der RvD 17. Jan 2006, 15:50

QUOTE (Lex @ 17. Jan 2006, 15:32)
Hatte ähnliche bedenken. Aber nach 15 Minuten hab ich mich in Veronica verliebt wub.gif

...und wenn der Whedon-Joss das gut findet, dann muss da ja was dran sein wink.gif Stimmt, er hatte eine Gastrolle. Aber bei der Folge bin ich noch nicht

Wietere gastrollen wären Charisma Carpenter (fast regular in Season 2), Alyson Hannigan,

Oho, das wär' ja mal 'n Blick wert. *auf (lange) Liste schreib* wink.gif

QUOTE
Kevin Smith (Silent Bob) und zwei von Tim Taylors Söhnen smile.gif


Wer? wink.gif

Geschrieben von: viper 18. Jan 2006, 10:06

Napoleon

Geschrieben von: Dr. Zoidberg 18. Jan 2006, 10:21

QUOTE (viper @ 18. Jan 2006, 10:06)
Napoleon

Welchen Film?
Den von Abel Gance?
Oder eine der unzähligen späteren Verfilmungen?

Geschrieben von: Mordred 18. Jan 2006, 11:52

-CONSTANTINE

...jetzt muss ich mir nur noch Hellblazer zulegen. Als eigenständiger Film ist er IMO klasse. Und selbst nach Genuss der Comics, kann die Enttäuschung nicht halb so groß sein, wie bei der FROM HELL Verfilmung.

d.w. hat Müller seine 4 für 3 Aktion mit neuem Angebot verlängert. Da werden einige Goldstücke den Weg in meine Sammlung finden, ganz besonders BULLIT mit Steve McQueen. Evtl. auch STALINGRAD, ABOUT SCHMIDT und noch n paar...

Geschrieben von: viper 18. Jan 2006, 16:04

QUOTE (Dr. Zoidberg @ 18. Jan 2006, 10:21)
QUOTE (viper @ 18. Jan 2006, 10:06)
Napoleon

Welchen Film?
Den von Abel Gance?
Oder eine der unzähligen späteren Verfilmungen?

Den Vierteiler mit Christian Clavier und John Malkovich

Geschrieben von: Bir'kher 19. Jan 2006, 00:03

Heute war Spiderman 1 dran. Hab ihn bei der 4 für 3 Aktion zusammen mit dem Sequel und "Bulitt" (ja, Mordred, aber gesehen hab ich den noch nicht) gekauft, Spidey hat mir ganz gut gefallen. Aber ich bin mir nicht ganz sicher, was ihr alle an Kirsten Dunst findet... Soo toll ist die nu auch wieder nicht, obwohl ich sonst bei roten Haaren meistens recht begeistert bin...

"Constantine" hab ich mir auch gekauft, der gefällt mir eigentlich ganz gut... Außer das Keanu Reeves immer noch nur einen Gesichtsausdruck hat - aber Luzifer ist klasse gespielt. mrgreen.gif

Geschrieben von: Lex 19. Jan 2006, 10:57

QUOTE (Bir'kher @ 19. Jan 2006, 00:03)
Aber ich bin mir nicht ganz sicher, was ihr alle an Kirsten Dunst findet...



...aber in Spiderman fand ich sie auch nicht ganz so toll

Geschrieben von: viper 19. Jan 2006, 15:31

Proof of Life

Geschrieben von: Bir'kher 21. Jan 2006, 01:14

Heute war Spiderman 2 dran. Ich find Kirsten Dunst immer noch nicht so toll, immerhin, in diesem Film haben sie sich endlich gekriegt. Das umeinanderrumschmachten hält ja keiner länger aus...

Geschrieben von: Khaanara 21. Jan 2006, 13:34

Heute ist bei mir "Die letzten Glühwürmchen"(Studio Ghibli Collector Box) dran smile.gif

Geschrieben von: Adm. Ges 22. Jan 2006, 00:31

Bei mir war heute ST VI dran - eigentlich wollte ich Matrix 3 gucken, aber das hätte mir dann doch zu lange gedauert...

Geschrieben von: viper 23. Jan 2006, 15:15

Mission of the Shark

Geschrieben von: Adm. Ges 23. Jan 2006, 22:49

Und heute wars mal wieder Matrix 2, sodass Nr.3 dann sicher demnächst folgen wird. Jetzt bin ich jedenfalls wieder "heiß" drauf wink.gif

Geschrieben von: viper 24. Jan 2006, 13:00

Spiel auf Zeit

Geschrieben von: Milhouse 24. Jan 2006, 15:49

Zuletzt auf DVD gesehen:

- „Planet der Affen“ (Das Original!)

Zuletzt auf DVD gekauft:

- „Schlappe Bullen beißen nicht“ (mit Dan Aykroyd und Tom Hanks)
- „Ein ausgekochtes Schlitzohr“ (mit Burt Reynolds und Sally Field)

cool.gif cool.gif cool.gif

Geschrieben von: Deus Irae 24. Jan 2006, 22:29

Meet the Fockers: witzig
Verliebt in eine Hexe *gähnnn*

Geschrieben von: Raven 24. Jan 2006, 22:43

Gestern Ds9 Season 7 Disc 5 heute disc 6, egal wie oft ich mir die folgen anschaue, langweilig werden sie mir nie wink3.gif

Einfach meine lieblingsserie cool.gif

Geschrieben von: Milhouse 24. Jan 2006, 23:23

Ich fand „Verliebt in eine Hexe“ gar nicht so schlecht. Zwar reicht der Film nicht an das Original, aber er war recht witzig. Gelangweilt hab ich mich da nicht.

Heute gesehen: „American Pie – Die nächste Generation“. Das war zwar auch ein ziemlich bekloppter Film, ich fand ihn trotzdem witziger als den dritten Teil. laugh.gif

Geschrieben von: Adm. Ges 25. Jan 2006, 00:22

Heute hab ich nun zum ersten Mal Matrix Revolutions gesehen.

Das Ende fand ich irgendwie seltsam, plötzlich. Ansonsten gilt, was ich schon erwartet hatte - keiner der Nachfolger reicht an den vorhergehenden Teil ran. Hab aber auch im 2. & 3. Teil "meine" Szenen gefunden, an denen ich meinen Spass hatte. Den Merowinger find ich einfach köstlich. Smith war hingegen am Ende eher etwas nervig, sein "Mr. Anderson" war noch das Beste. wink.gif

Geschrieben von: Androide 27. Jan 2006, 20:04

seit heute in meiner sammlung sind...

- Die Insel (gehört zu meinen top3 des letzten jahres)
- L.A. Crash (hab ich im kino verpasst)
- Die Hochzeitscrasher (soll witzig sein / will mal wissen, wie da weltweit fast 300 mio $ möglich waren)

Geschrieben von: Deus Irae 27. Jan 2006, 23:12

QUOTE (Milhouse @ 24. Jan 2006, 23:23)
Ich fand „Verliebt in eine Hexe“ gar nicht so schlecht. Zwar reicht der Film nicht an das Original, aber er war recht witzig. Gelangweilt hab ich mich da nicht.

Allein die beiden mega-unsympathischen Hauptdarsteller (Kidman & Ferrell) jagten mir eine Gänsehaut nach der anderen über den Rücken.

Geschrieben von: Adm. Ges 27. Jan 2006, 23:22

Was hast du gegen Kidman? Die sah doch ganz niedlich aus. Und den Sekten-Mufti hat sie auch schon vor ein par Jahren verlassen wink.gif

Geschrieben von: Deus Irae 27. Jan 2006, 23:52

QUOTE (Adm. Ges @ 27. Jan 2006, 23:22)
Was hast du gegen Kidman? Die sah doch ganz niedlich aus. Und den Sekten-Mufti hat sie auch schon vor ein par Jahren verlassen wink.gif

Die Frau hat vollkommen "tote" Augen, ein lebloses Gesicht und eine Stimme (Synchro und Original), bei der sich mir die Fußnägel kräuseln ..

Geschrieben von: Yaso 28. Jan 2006, 00:41


Geschrieben von: Deus Irae 28. Jan 2006, 10:41

Jo, da läufts einem doch kalt den Rücken runter, oder?

Mit der verheiratet zu sein bedeutet, die Sekten-Karriere ist vorgezeichnet. Armer Tom mrgreen.gif

Geschrieben von: pana_sonix 28. Jan 2006, 11:17

Kidman hat mir noch nie gefallen, der Name ist Programm...

Geschrieben von: marv 28. Jan 2006, 17:50

ich habe mir letztens die ultimative matrix-collection geholt - für 25 euro! ziemlich geile sache, schlecker hatte die im angebot, da gab es kein drumrum. v.a. weil ich den zweiten teil bisher nur einmal im kino, den dritten noch gar nicht gesehen hatte...

nunja, über die qualität wurde ja zu genüge gestritten, da hab ich jetz auch kein bock drauf wink.gif aber schockte schon, v.a. mit den richtigen boxen B-)

im dezember habe ich mir Life of Brian (schlechter als erwartet), Hautnah (schauspielerisch Klasse, die Handlung war ganz okay, hatte aber Macken) und Gattaca (Jude-Law-Fan) geholt. Letzteren hab ich einmal im Fernsehen gesehen und fand ihn klasse... Bin bisher aber nicht dazu gekommen, mir die DVD reinzuziehen.

Unterstützt von Invision Power Board (http://www.invisionboard.com)
© Invision Power Services (http://www.invisionpower.com)