IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
Science Fiction Treff Darmstadt: Weihnachtstreffen am 10. Dezember, Multimedialer Jahresr├╝ckblick und Vortrag "Mission EUROPA"
Starcadet
Beitrag 28. Nov 2011, 23:05
Beitrag #1


Lieutenant (j.G.)
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 29
Beigetreten: 7. March 06
Mitglieds-Nr.: 423



Zum gro├čen Weihnachtsstammtisch, der 205. Zusammenkunft seit Gr├╝ndung 1994, l├Ądt der Science Fiction Treff Darmstadt am 10. Dezember 2011 in die Gastst├Ątte "Stadt Budapest" im Darmst├Ądter Heimst├Ąttenweg 140 ein. Beginn ist wie gewohnt um 18 Uhr. Zum vorweihnachtlichen Treffen wird an diesem Abend im Saalbau des Lokals ein unterhaltsames Programm geboten.

J├╝rgen Lautner l├Ąsst mit seinem einst├╝ndigen multimedialen Jahresr├╝ckblick "MySF 2011" noch einmal die zahlreichen Aktivit├Ąten und Veranstaltungen des Jahres innerhalb der Phantastik-Szene Revue passieren. Mehrere hundert Fotos werden durch Musik unterlegt und von einem Live-Kommentar begleitet.

Nach einer Pause schildert die vulkanische Astrobiologin Lieutnant T┬┤Lara die "Mission EUROPA", die 1. vulkanisch-terranische Expedition zum Jupitermond Europa im Jahre 2115. Der Jupitermond Europa ist von einem dicken Eispanzer bedeckt, unter dem sich ein tiefer Salzwasser-Ozean befindet. Schon um das Jahr 2000 vermuteten Menschen dort au├čerirdisches Leben. Die Vulkanier hatten zu dieser Zeit durch erste unbemannte Sonden bereits Gewissheit dar├╝ber: Der Europa-Ozean wimmelt von Leben. Die gemeinsame Expedition von 2115 war die erste systematische, wissenschaftliche Erkundung dieses Mondes und brachte, trotz ihres ungl├╝cklichen Ausgangs, faszinierenden Ergebnisse. Die vulkanische Astrobiologin Ltnt. T┬┤Lara (Sternenflotten-Akademie/Vulkanische Akademie der Wissenschaften) berichtet ├╝ber diese bedeutende Expedition und aktuelle Forschungsergebnisse. Der Fokus liegt auf den geheimnisvollen Lebewesen des Ozeans unter dem Eispanzer.

Ebenso besteht an diesem Abend die M├Âglichkeit, L├╝cken in der eigenen Sammlung zu schlie├čen. Robert Vogel ist mit einem gewohnt ├╝ppigen Sortiment an DVDs vertreten, w├Ąhrend "Alien Souvenirs" Fanartikel von der Actionfigur bis zum Poster, sowie antiquarische SF-Literatur zu fanfreundlichen Preisen im Angebot hat.

Informationen zum Science Fiction Treff Darmstadt findet man unter: www.sftd-online.de oder www.facebook.com/sftreffda
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 10. December 2019 - 04:19