IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> serien.trekbbs.de

Buffy - Im Bann der Dämonen - Thread
Cold Case - Kein Opfer ist je vergessen - Thread
Firefly - Thread
JAG - Im Auftrag der Ehre - Thread
Mein Leben und Ich - Thread
Missing - verzweifelt gesucht - Thread
NavyCIS - Thread
Smallville - Thread
King of Queens / - Thread
Arzt- Krankenhaus- & Pathologie-Serien - Thread

 
Reply to this topicStart new topic
Terminator - The Sarah Connor Chronicles, Die TV-Serie
Aran
Beitrag 12. Jan 2008, 20:47
Beitrag #1


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.613
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Hat schon jemand den Pilotfilm gesehen?

Die Serie startet ca. 2 Jahre nach Terminator 2 und scheint den dritten Film zu ignorieren.

Sarah und John Connor sind auf der ständigen Flucht vor der Polizei (aufgrund der Ereignisse am Ende von T2) und auch ein neuer Terminator heftet sich mal wieder an die Fersen der Beiden. Der Grund dürfte allen bekannt sein.

Dafür das "Terminator" im Titel steht, war die Pilotfolge reichlich unspektakulär. Ein paar nette Effekte am Anfang und Schluss, aber das war's dann auch. Die Story an sich ist auch bisher nicht der Rede wert bzw. hat man das alles irgendwie schonmal gesehen in der Reihe. Summer Glau (River aus "Firefly", Tess "The 4400") passt noch nicht so recht in die Rolle als neue Terminatrix, sie ist IMO einfach zu zierlich für sowas. Passend auch dass die Augen vom guten Terminator blau leuchten und die vom bösen rot. rolleyes.gif

Aufgrund des klangvollen Namens werd ich mir mal noch die nächsten Folgen anschauen. Sonderlich freuen tu ich mich jetzt aber nicht drauf.

Was haltet ihr davon?

Der Beitrag wurde von Aran bearbeitet: 12. Jan 2008, 20:48


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 12. Jan 2008, 22:04
Beitrag #2


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.416
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Hmm, ich hab mich bei dem Titel immer gewundert, was das mit Sarah Connor zutun hat. Ob die da wohl "BrĂĽh im Glanze" singen darf? wink.gif

Aber offenbar ist sie da nicht involviert.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Blaidd_Drwg
Beitrag 12. Jan 2008, 23:47
Beitrag #3


bisher Neral Jourian
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.261
Beigetreten: 10. January 04
Mitglieds-Nr.: 184



Habe den Pilotfilm gesehen. Die Produzenten mĂĽssen sich noch ins Zeug legen um mich dazu ĂĽberzeugen das die Serie mehr als eine Staffel schafft.
Nicht nur das die alten bekannten Darsteller fehlen. Es fehlte der Charme der Vorgänger. Wobei er für einige Momente da war.
Eine meiner Lieblingsszenen war eindeutig im Klassenzimmer als der Terminator so was wie "Class dismissed" meint.
Der Anfang erinnerte mich dagegen an die Spielplatzsequenz aus Teil zwei.

Zu schade das die Produzenten das Happy End von Terminator 2 geschnitten haben. Das hätte die Geschichte womöglich einen guten Abschluss gegeben.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Bir'kher
Beitrag 13. Jan 2008, 17:53
Beitrag #4


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 4.086
Beigetreten: 23. July 03
Wohnort: Erlangen
Mitglieds-Nr.: 9



QUOTE (Adm. Ges @ Sat 12 January 2008, 22:04)
Hmm, ich hab mich bei dem Titel immer gewundert, was das mit Sarah Connor zutun hat. Ob die da wohl "BrĂĽh im Glanze" singen darf? wink.gif

Aber offenbar ist sie da nicht involviert.

RAUS aus diesem Thread, Tom. Sarah Connor (die Hupfdohle) hat nichts mit Sarah Connor (der Mutter von John, dem Retter der Menschheit) zu tun. Und wer da auch nur annähernd einen Zusammenhang sucht, hat sein Recht, dazu Kommentare abzugeben, verwirkt.

(Ups... Da bin ich wohl etwas ausfallend geworden. Scheine wohl ein Fan der Filmreihe zu sein. Aber die TV-Show werde ich erst sehen, wenn sie hierzulande zu kaufen/zu sehen ist. Aber ich bin schon saugespannt.)


--------------------
Selbst Chuck Norris schafft es nicht, mit Schalke Meister zu werden!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Androide
Beitrag 14. Jan 2008, 23:53
Beitrag #5


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 867
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Schweiz
Mitglieds-Nr.: 34



Wie konntet ihr den Pilotfilm bereits sehen?

Die Premiere gabs gestern auf FOX und im Fahrwasser eines Football-Spiels kam die erste Folge auf 18,30 Millionen Zuschauer. ohmy.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Pedda
Beitrag 15. Jan 2008, 18:59
Beitrag #6


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.661
Beigetreten: 23. July 03
Wohnort: Gera
Mitglieds-Nr.: 8



Der Pilot gelangte schon vor einem halben Jahr ins Netz.

Hier mein damaliger Kommentar:

Mein Eindruck ist weniger positiv. Zwar sind die Charaktere und Dialoge nicht ganz so platt und behäbig wie die im "Bionic Woman"-Piloten, aber so richtig wollte der Funke bei mir auch hier nicht überspringen. sad.gif Aber während es den BW-Reanimateuren wenigstens gelang, den Stoff gehörig zu aktualisieren, kann TSC dem Terminator-Mythos letztlich fast gar nichts neues abgewinnen.

Ich wollte wirklich vermeiden, diesen abgedroschenen Satz zu schreiben, doch über weite Strecken fühlte sich der Pilotfilm tatsächlich wie "gewollt, aber nicht gekonnt" an, also wie fantasieloser Abklatsch der legendären Filmreihe. Das zieht sich durch viele der Dialoge und Standardsituationen ebenso wie durch die arg spartanische Musik* und die meisten Plotelemente (Zeitmaschine, Stimmenveränderung usw. usf.). Mir kam das alles zu uninspiriert abgespult vor.

Der Terminator wirkte nie wirklich bedrohlich, und das Thema der vermeintlichen mütterlichen Overprotectedness war nach nur 40 Minuten schon fast für die Serie ausgenudelt. Das ist sehr schade, denn das Verhältnis zwischen Sarah und ihrem Sohn mit großer Zukunft ist eigentlich eine wunderbare Metapher fürs Aufwachsen. Leider kommt die Metapher bei weitem nicht so leichtfüßig daher wie bei z.B. "Buffy".

Nun war freilich nicht alles schlecht. laugh.gif Sehr schön finde ich, dass der Maincast immerhin zur Hälfte Frauen aufbietet - wo findet man das schon jenseits der Housewives? Cameron (gespielt von der wie immer neckischen Glau) und Sarah sind denn auch die beiden deutlich interessanteren Charaktere, die hoffentlich auch unabhängig von John Szenen haben werden. Lena Heady liefert eine wirklich gute Performance - man kann also nur hoffen, dass die Serie sich dem Namen getrau auch auf sie konzentrieren wird.

Den FBI-Agenten kann man noch nicht einschätzen. Was auch an dem IMO viel zu späten Zeitsprung liegt, der völlig offen lässt, wie überhaupt die reguläre Serie "funktionieren" wird. Bezeichnend fand ich übrigens, dass ich mich eine Szene am meisten anrührte, in der nur Gastschauspieler mitwirkten - nämlich als Sarahs Verlobter sie im Fernsehen sah...

(* Mittlerweile wissen wir vom Engagement Bear McCrearys als Hauptkomponist für die Serie. Für die tatsächliche ausgestrahlte Variante gibt also noch etwas Potenzial. smile.gif)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 15. Jan 2008, 20:27
Beitrag #7


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.906
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Inwiefern unterscheidet sich denn der Pre-Release vom jetzt ausgestrahlten?

Und hey, Summer Glau UND Musik von Bear? Ich mag die Serie jetzt schon, ohne sie gesehen zu haben.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Androide
Beitrag 15. Jan 2008, 21:58
Beitrag #8


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 867
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Schweiz
Mitglieds-Nr.: 34



Die zweite Folge kam - nun auf dem regulären Sendeplatz ohne grandioses Lead-In - immerhin noch auf 10,07 Millionen. wink3.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 15. Jan 2008, 22:19
Beitrag #9


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.386
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Hm, weiß nicht, ob ich unbedingt "Terminator - die Serie" sehen müßte. Ein Fan von McCrearys Musik bei BSG bin ich nun wirklich nicht. Und nur wegen dem Whedon-Veteranen-Faktor einschalten...hmmmm. Vielleicht mal, wenn das 'ne Weile läuft (zweite Staffel oder so), entsprechend bewertet wird und ich gerade viel Langeweile habe...


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rusch
Beitrag 16. Jan 2008, 17:23
Beitrag #10


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3.291
Beigetreten: 21. February 03
Wohnort: Haar
Mitglieds-Nr.: 68



QUOTE (Bir'kher @ Sun 13 January 2008, 17:53)
RAUS aus diesem Thread, Tom. Sarah Connor (die Hupfdohle) hat nichts mit Sarah Connor (der Mutter von John, dem Retter der Menschheit) zu tun. Und wer da auch nur annähernd einen Zusammenhang sucht, hat sein Recht, dazu Kommentare abzugeben, verwirkt.

Auch auf die Gefahr hin, dass Du jetzt Amok läufst: Die die Ähnlichkeit der Namen Zufall oder hat sich die Sängerin nach der Filmfigur benannt. Hey, ich bin jetzt einfach zu faul zu googlen. wink.gif

Ansonsten ist das wohl wieder eine der Serien, die es wohl nicht bringen werden. Andererseits sind 10 Mio. Zuschauer nicht von schlechten Eltern.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 17. Jan 2008, 00:11
Beitrag #11


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.613
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Na bitte, die 2. Episode hat mir schon mehr SpaĂź gemacht.

Bedingt durch den Zeitsprung werden endlich nicht mehr nur alte Sachen aufgewärmt, sondern es kommen ein paar neue Aspekte hinzu. Die Charaktere kommen auch besser zu Geltung, was auch an der besseren Performance der Schauspieler lag. Johns Neugier auf die veränderte Welt wird sicher noch für einigen Wirbel sorgen.

Gut finde ich auch, dass es mal ein wenig augenzwinkernden Humor gab. Der Terminator als Frankenstein-Verschnitt hatte jedenfalls was, wenngleich sein Erscheinen in der neuen Zeitepisode etwas fragwürdig daherkommt, zumindest was den Körper betrifft.

Am packendsten war eine kleine aber feine Szene, in der Sarah von den Anschlägen auf das WTC erfährt. Und die Stelle, an der der River-Terminator Sarahs alten Kumpel erschießt, kam für mich in dem Moment so überraschend, dass ich mich richtig erschreckt hatte und sicher vom Stuhl gefallen wäre, wenn ich auf einem gesessen hätte.

So könnte es was werden mit der Serie. Ich bin gespannt. smile.gif

QUOTE
Pedda: Cameron (gespielt von der wie immer neckischen Glau) und Sarah sind denn auch die beiden deutlich interessanteren Charaktere, die hoffentlich auch unabhängig von John Szenen haben werden.
––– Yep, das kriegt Folge 2 ganz gut hin.

Der Beitrag wurde von Aran bearbeitet: 17. Jan 2008, 00:28


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 5. Mar 2008, 22:07
Beitrag #12


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.613
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



So, die erste Staffel ist nach 9 Folgen passé.

Nach anfänglicher Skepsis bin ich doch ganz zufrieden mit der Serie. Gerade die letzten Folgen waren sehr gut, vor allem dank verstärkter Verknüpfung mit den Geschehnissen aus den ersten beiden Terminator-Filmen.

Die letzte Folge wartete dann auch mit einer der schönsten Szenen der Staffel auf, als Derek zusammen mit John die jungen Reese-Brüder beobachtet.

Eine "Boah, wie geil ist das denn?!"-Episode gabs allerdings nicht. Hier muss die Serie in Staffel 2 noch zulegen, wenn sie denn kommt.

Hat sonst noch jemand alle Folgen gesehen?

Der Beitrag wurde von Aran bearbeitet: 5. Mar 2008, 22:07


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 5. Mar 2008, 23:21
Beitrag #13


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.906
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Ich. Die Serie finde ich bisher sehr ordentlich und wĂĽnsche mir sehnlichst eine zweite Staffel. Geniale "Pool-Szene" im Finale wink3.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 18. Jan 2009, 20:39
Beitrag #14


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



Kommt nu auf Pro7 immer montags.
Der Pilotfilm war nicht ĂĽberragend, .. aber immer noch gut genug um mir morgen die 2. Folge anzuschauen.

Ausserdem mag ich River wub.gif


--------------------
love us or hate us, that doesn´t matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
sepia
Beitrag 20. Jan 2009, 14:43
Beitrag #15


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 556
Beigetreten: 7. October 03
Wohnort: hmm
Mitglieds-Nr.: 71



QUOTE (Aran @ 5. Mar 2008, 23:07) *
Eine "Boah, wie geil ist das denn?!"-Episode gabs allerdings nicht. Hier muss die Serie in Staffel 2 noch zulegen, wenn sie denn kommt.

Die ersten Folgen hatten mich auch nicht umgehauen, aber die Serie wird besser mit der Zeit. Besonders ab dem Einstieg von Shirley Manson und
dem Beginn von Camerons Fehlfunktionen.

Der Beitrag wurde von sepia bearbeitet: 20. Jan 2009, 14:44


--------------------
I mean, after all; you have to consider we're only made out of dust. That's admittedly not much to go on and we shouldn't forget that. But even considering, I mean it's a sort of bad beginning, we're not doing too bad. So I personally have faith that even in this lousy situation we're faced with we can make it. You get me?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 20. Jan 2009, 15:52
Beitrag #16


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



Habe gestern auch SCC gechaut, hat auch gefallen.
Streng genommen sogar besser als der Pilotfilm.
Wenn es in der Art weiter geht, werde ich hier wohl (auf Pro7) dabeibleiben.


--------------------
love us or hate us, that doesn´t matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 20. Jan 2009, 19:18
Beitrag #17


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.613
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



QUOTE (sepia @ 20. Jan 2009, 14:43) *
QUOTE (Aran @ 5. Mar 2008, 23:07) *
Eine "Boah, wie geil ist das denn?!"-Episode gabs allerdings nicht. Hier muss die Serie in Staffel 2 noch zulegen, wenn sie denn kommt.

Die ersten Folgen hatten mich auch nicht umgehauen, aber die Serie wird besser mit der Zeit. Besonders ab dem Einstieg von Shirley Manson und
dem Beginn von Camerons Fehlfunktionen.


Stimmt, es wird wirklich besser. Dennoch bleibe ich auch nach 1 1/2 Staffeln bei meinem Zitat von oben. Ist ne nette Serie, die ich mir gerne anschaue, aber sonst nix weltbewegendes.

Allerdings gabs da in der 2. Staffel eine Episode mit tarantinoscher Erzählstruktur, die dem Ideal einer spannenden Folge schon sehr nahe kam.


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 8. Feb 2009, 13:14
Beitrag #18


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



Ich wiederhole einfach mal das, was ich woanders gepostet habe:

Ich habe es tatsächlich 3 Folgen lang ausgehalten, obwohl es mir schon nach der ersten bis Oberkante Unterlippe stand.
Der gesamte Terminator-Hintergrund - jedenfalls der, der nicht in der dunklen Zukunft spielt - ist IMO vollkommen ausgelutscht und ein bischen Menscheln, FĂĽĂźeln oder Roboterln bringt den "Sense of Wonder" nicht zurĂĽck, der mit dem dritten Kinofilm endgĂĽltig zu Grabe getragen wurde.


--------------------


kiss your face and touch your skin
I will slide my fingers in
let me show you what I can.


Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Celesto
Beitrag 9. Feb 2009, 23:03
Beitrag #19


Ensign
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 13
Beigetreten: 29. January 09
Wohnort: Wien
Mitglieds-Nr.: 949



ZITAT(Deus Irae @ 8. Feb 2009, 13:14) *
Ich wiederhole einfach mal das, was ich woanders gepostet habe:

Ich habe es tatsächlich 3 Folgen lang ausgehalten, obwohl es mir schon nach der ersten bis Oberkante Unterlippe stand.
Der gesamte Terminator-Hintergrund - jedenfalls der, der nicht in der dunklen Zukunft spielt - ist IMO vollkommen ausgelutscht und ein bischen Menscheln, FĂĽĂźeln oder Roboterln bringt den "Sense of Wonder" nicht zurĂĽck, der mit dem dritten Kinofilm endgĂĽltig zu Grabe getragen wurde.


Ich seh "Salvation" sowieso als eigenen Film und nicht als 4.Teil


--------------------
Jack (in der Zeitschleife): "Glaub mir Teal´c, wenn wir da nicht bald wieder raus kommen flippe ich aus... Ich flipp aus, das bedeutet ich werde verrückt, irre, geisteskrank, ich werd durchdrehn, ich bin nicht mehr im Besitz meiner geistigen Kräfte, hab nicht mehr alle Tassen im Schrank, ich bin durchgeknallt!"


Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 10. Feb 2009, 07:28
Beitrag #20


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



QUOTE (sepia @ 20. Jan 2009, 14:43) *
Shirley Manson


hm?
Die kleene rothaarige Sängerin von Garbage?

Der Beitrag wurde von tabby bearbeitet: 10. Feb 2009, 07:29


--------------------
love us or hate us, that doesn´t matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 10. Feb 2009, 08:51
Beitrag #21


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.906
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Genau die smile.gif

Hab mir inzwischen die erste Staffel auf BluRay geleistet. Summer Glau in 1080 ist echt lecker wink3.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 24. Feb 2009, 21:08
Beitrag #22


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



uncoolerweise hat Pro7 die Sendezeit montags nach hinten verschoben.
Soll heissen: Terminator SCC kommt nu ab Mitternacht (oder so)

Das ist insgesamt weniger erfreulich fĂĽr alle die dienstag frĂĽh aus dem Bettchen mĂĽssen sad.gif


--------------------
love us or hate us, that doesn´t matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Khaanara
Beitrag 25. Feb 2009, 11:31
Beitrag #23


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.491
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Schwalbach
Mitglieds-Nr.: 24



QUOTE (tabby @ 24. Feb 2009, 21:08) *
Das ist insgesamt weniger erfreulich fĂĽr alle die dienstag frĂĽh aus dem Bettchen mĂĽssen sad.gif


Ach, DVB-T-Stick in den PC und Aufnahme per VMC. Anschauen dann ein Tag später über die Spielkonsole smile.gif
Klappt bei mir schon seit 2005 ohne Probleme ! Und man kann bei der Werbung vorspulen ! mrgreen.gif

Ich bin ja mal auf die Beschreibung der Balett-Foltermethode gespannt !


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Bir'kher
Beitrag 6. Apr 2010, 23:11
Beitrag #24


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 4.086
Beigetreten: 23. July 03
Wohnort: Erlangen
Mitglieds-Nr.: 9



Hab jetzt mit der zweiten Staffel angefangen... Und bin glatt weggepennt. Naja. Probier ichs morgen nochmal...


--------------------
Selbst Chuck Norris schafft es nicht, mit Schalke Meister zu werden!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Bir'kher
Beitrag 15. Apr 2010, 21:23
Beitrag #25


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 4.086
Beigetreten: 23. July 03
Wohnort: Erlangen
Mitglieds-Nr.: 9



So, fertig mit Staffel 2. Und nu? Wie soll ich nu weiter Summer Glau angaffen?


--------------------
Selbst Chuck Norris schafft es nicht, mit Schalke Meister zu werden!
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 19. August 2019 - 05:28