IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
6.24 - Das Zeitportal / Time's Orphan, Und immer auf die O'Briens...
6.24 - Das Zeitportal / Time's Orphan
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 3
Gäste können nicht abstimmen 
Adm. Ges
Beitrag 9. Feb 2008, 20:06
Beitrag #1


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.441
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Die wiedervereinte Familie O'Brien macht einen Ausflug auf einen bajoranischen Planeten und w├Ąhrend Molly die Umgebung erkundet, verspricht Miles Keiko, dass er sich versetzen l├Ąsst, sollte der Krieg nach DS9 zur├╝ckkehren. Pl├Âtzlich schreit Molly und Miles findet sie an einem Abgrund ├╝ber einem Portal h├Ąngend. Als Molly seine Hand greifen will rutscht sie ab und f├Ąllt durch das Portal, woraufhin dieses kollabiert.

Mit der eingetroffenen Defiant-Crew gelingt es schlie├člich das Portal wieder zu aktivieren und mit dem Transporter erfasst man das Signal von Molly und beamt sie durch das Portal hinaus. Doch statt der achtj├Ąhrigen Molly materialisiert eine 18-j├Ąhrige Molly. Bashir untersucht sie auf der Defiant und identifiziert sie eindeutig. Er meint, dass es ein schwerer Prozess wird sie in die Gesellschaft zur├╝ckzuholen. Zur├╝ck auf DS9 wird ein Frachtraum umgerichtet, um Molly etwas vertrautes zu bieten. W├Ąhrend Kira und sp├Ąter Dax & Worf sich um Kirayoshi k├╝mmen, kommen die O'Briens Molly wieder n├Ąher und schlie├člich w├╝nscht diese "nach Hause" zu gehen. Zuerst scheint es ihr im Quartier der O'Briens auch zu gefallen, doch zur├╝ck in ihrem Zimmer rastet sie aus und zerrei├čt ihr Lieblingskleid.
Miles hat eine Idee - in der Holosuite f├╝hlt Molly sich nun wieder heimisch, doch die Zeit ist abgelaufen und zwei Klingonen m├Âchten ihre Schlacht schlagen. Sie lassen sich auch nicht dazu ├╝berreden noch ne halbe Stunde zu warten und so bitte der Chief Quark zumindest noch ein paar Minuten zu warten, woraufhin dieser die Klingonen noch auf einen Drink einl├Ąd. Miles macht kurzen Prozess und beendet das Prgramm. Molly ist au├čer sich und befreit sich schlie├člich auf dem Weg nach unten, randaliert im Quarks und greift einen Bargast an. Odos M├Ąnner bet├Ąuben sie schlie├člich mit einem Phaser. Molly soll nun in ein psychatrisches Zentrum gebracht werden, doch ersteinmal steckt sie in einer Zelle und wirft sich schlie├člich gegen das Kraftfeld, sodass Bashir sie bet├Ąuben muss. O'Brien fasst einen Entschluss, was Keiko nat├╝rlich erkennt, und sie daher eingeweiht werden will. Miles will ein Runabout stehlen und zum Portal zur├╝ckkehren, um Molly wieder in die unwirtliche Welt zur├╝ckzuschicken auf der sie allein ist. Dazu ├╝berw├Ąltigt Miles die Wache, doch an der Luftschleuse werden sie von einem Sicherheitsoffizier erwischt. Odo erscheint und l├Ąsst ihn wegtreten. Anschlie├čend meint er zum Chief, dass er entt├Ąuscht sei, denn wenn er jemanden f├╝r f├Ąhig dazu halte zu entkommen, dann sei das der Chief. Daraufhin ├Âffnet er die Luftschleuse und l├Ąst sie gehen. Auf dem Planeten angekommen aktiviert Miles das Portal, um Molly in ihre Zeit zur├╝ckzuschicken und anschlie├čend das Portal zu zerst├Âren. Doch etwas klappt nicht und so landet die Molly nur einen Augenblick nach ihrer Ankunft und findet sich selbst. Die alte Molly zeigt der jungen Molly, sie m├╝sse durch das Portal gehen, wo sie Mummy und Daddy wiederfindet. Au├čerdem gibt sie ihr ihre Lieblingspuppe. Gerade als Miles mit dem Phaser auf das Tor schie├čen will kehrt die junge Molly zur├╝ck zu ihren Eltern.

Hmm - schwer einzusch├Ątzen diese Folge. Das Thema "Zeitportal" ist nat├╝rlich so eine Sache, andererseits ist die Geschichte nett erz├Ąhlt ("uns gehen langsam die B├Ąlle aus") und auch der Nebenstrang um Kirayoshi ist ganz unterhaltsam. Alles in allem also weder eine besonders schlechte noch eine besonders herausragende Folge.
Noch ein kleiner Pluspunkt war das Auftauchen von Chester in dieser Folge, den wir aus "Ehre unter Dieben" kennen.

8 Punkte


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 9. Feb 2008, 22:21
Beitrag #2


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.618
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Ich denke, dem kann man zustimmen. Nette Episode, die man sich alle paar Jahre mal geben kann. Braucht zwar keiner unbedingt, tut aber auch nicht weh.


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
quarksonofkeldar
Beitrag 17. Feb 2008, 18:59
Beitrag #3


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 167
Beigetreten: 11. January 04
Mitglieds-Nr.: 186



Hab da eine etwas andere Meinung als meine Vorposter, das ist f├╝r mich eine dieser Folgen, die beim Angucken richtig wehtun. Sticht f├╝r mich extrem negativ heraus, was die 6. Staffel angeht. Ziemlich kitschig und schlecht gemacht. F├╝r funidertere Antwort m├╝sste ich sie aber mal wieder antun wink.gif


--------------------
"I don't trust anything that bleeds for six days and doesn't die."
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 18. Feb 2008, 01:36
Beitrag #4


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.441
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Das ist ein eindeutiger Nachteil der DVD-Generation. "Damals" zu den TV-Zeiten haben wenigstens noch genug Leute gleichzeitig geguckt, sodass ne ordentliche Diskussion entstanden ist. Nun scheine ich hier irgendwie der einzige zu sein der die 2. Staffel von BSG in de FreeTV-Premiere schaut.
Und au├čer Birke scheint auch keienr parallel DS9 zu gucken, wobei er noch ein paar Folgen vor mir ist.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 18. Feb 2008, 08:57
Beitrag #5


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Zumindest bei BSG und Stargate werd' ich wieder dabei sein, sobald ich meinen neuen PC geliefert bekomme (Fernseher hab' ich gerade keinen, und am alten ist (u.a.) das DVD-Laufwerk futsch).

DS9 komplett zu gucken hab' ich im Moment allerdings keine gro├če Motivation (wenn Trek, w├Ąre bei mir wohl erst mal wieder TNG oder VOY dran). F├╝r eine "Trekfolge der Woche"-Diskussion oder sowas f├╝r die DVD-Generation w├Ąre ich aber schon zu haben...


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 18. Feb 2008, 09:04
Beitrag #6


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.441
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Jo, du bist ja auch dabei. wink.gif

Bei mir ist nach DS9 auch der Herr Picard mit seiner Crew wieder angesetzt, insofern werde ich dann da mit dem Erzeugen von Umfragen weitermachen.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 18. Feb 2008, 19:43
Beitrag #7


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.618
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Bei meiner Chronologie bin ich immer noch mitten bei TOS Season 1. Da Folgen-Threads zu erstellen, hatte ich aber nicht so viel Lust. wink.gif

DS9 dauert bei mir also noch ein wenig. Zu den Highlights bzw. Episoden, die ich noch genau in Erinnerung habe, ├Ąu├čere ich mich aber gern.


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 21. November 2019 - 10:31