IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> filme.trekbbs.de

 
Reply to this topicStart new topic
star wars VorgÀnger
deflektor
Beitrag 21. May 2002, 14:18
Beitrag #1


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 585
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 39



was meint ihr? Hatte Georg Lucas tatsĂ€chlich schon bei der Produktion der ersten SW Trilogie die jetzigen VorgĂ€nger im Kopf gehabt oder sagt er das nur aus marketing technischen GrĂŒnden. Ich glaub's ihm nĂ€mlich nicht. In einer österreichischen Wochenzeitung hat er jetzt auch gesagt das er fĂŒr eine 3teilige Fortsetzung der ursprungs trilogie keine Geschichten hat, was meine oben genannte Annahme ja unterstĂŒtzt.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Starlight
Beitrag 21. May 2002, 21:20
Beitrag #2





Gast






^glaub dass es das damals eher im hinterkopf durchdacht und sich aber noch keine exakte storry ausgedacht hatte, da es wohl noch zukunftsmusik gewesen war.

------------------
Schau mir in die Augen, kleines.

"taH pagh taHbe' net SaHtaH" Shakespeares Hamlet (Klingonisches Original)

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Tuvix
Beitrag 21. May 2002, 21:51
Beitrag #3


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 348
Beigetreten: 31. October 03
Wohnort: Herne
Mitglieds-Nr.: 107




Ich glaube es ihm auch nicht, denn "Krieg der Sterne" hĂ€tte doch auch floppen können. Unwahrscheinlich, dass er alles schon im Kopf hatte. War doch gar nicht abzusehen, dass das mit dem goldenen Blechmann, der piependen MĂŒlltonne und den runden Zöpfen ein Kassenschlager wird wink.gif

Die Story selbst, der Kampf zwischen Gut und Böse ist so alt wie die Menschheitsgeschichte:

Viel interessanter ist, wo George Lucas so alles geklaut hat, wo also die wirklichen Star Wars VorgÀnger in der Literatur liegen.

Da ist zum Beispiel "Der Herr der Ringe", der Roman ist Àlter als Star Wars. Im Groben die gleiche Story, nur ohne Lichtschwerter und Raumschiffe. Jedenfalls ist Star Wars davon stark inspiriert.

Auch so manch andere Klassiker der Weltliteratur handeln von Àhnlichen Helden wie Luke Skywalker, etwa die Gestalten aus dem Nibelungenlied oder die griechische Mythologie.

Selbst biblische Geschichten handeln oft vom Kampf zwischen Gut und Böse, zB "David gegen Goliath" oder Moses gegen die Ägypter usw.

Von daher hatte George Lucas genug Inspiration fĂŒr seine Geschichten. Dass er alles detailliert ausgefeilt hatte, ist lachhaft. Selbst, dass Luke und Leah Geschwister sind war doch nie im Leben von Anfang an geplant. Einer musste sie am Ende kriegen, ohne dass sich Luke und Han Solo zoffen, also musste Luke den Bruder spielen wink.gif


Star Wars war wiederum sehr einflussreich. Ist mir jetzt aufgefallen bei Harry Potter, dem Film da. Der eine Dialog war fast wortwörtlich der von Darth-Luke, als er ihn ĂŒberreden will, mit ihm gemeinsam die Galaxis zu beherrschen, genau wie Harry P. und der dunkle Zauberer.

Auch auf so manche Star Trek Folge hatte Star Wars Einfluss ... zB das bei DS9 ĂŒberhaupt sowas wie Religion, etwas ÜbernatĂŒrliches eingefĂŒhrt worden ist. Die MACHT ? naja, nicht ganz ...


Die klauen jedenfalls alle voneinander. Macht auch nichts.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
JEAN-LUC
Beitrag 22. May 2002, 13:13
Beitrag #4


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.170
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: MĂŒhlhausen/ThĂŒr.
Mitglieds-Nr.: 32



es gibt da ja das gerĂŒcht (welches ich allerdings glaube), das irgendwo auf dem drehbuch "a new hope" bereits episode IV gestanden haben soll. fals dem wirklich so gewesen sein soll haben I-III aber maximal als vage ideen existiert.

------------------
make it so!

Go to the top of the page
 
+Quote Post
felix
Beitrag 22. May 2002, 15:50
Beitrag #5


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.245
Beigetreten: 8. July 01
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 1



^ Steht nicht schon im Vorspann von "A New Hope" "Episode IV"? Ich glaube kaum, dass das im Nachhinein geÀndert wurde...

Die Klon-Kriege z.B. werden ja auch in "A New Hope" kurz erwÀhnt... also ich denke schon, dass Lucas die ersten drei Teile zumindest vage vorschwebten... ob er damals damit gerechnet hat, sie jemals realisieren zu können, ist eine ganz andere Frage.

BTW, da im Moment fast 100% des BBS-Betriebs hier in "Outer Trek" stattfinden, fÀnde ich es ganz nett diesen Thread nach "Allgemeine Science-Fiction" zu verschieben (wo er auch hingehört).

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Laren
Beitrag 22. May 2002, 17:41
Beitrag #6





Gast






Angeblich hat Lucas zuerst gar nicht an Kinofilme, sondern an eine Miniserie gedacht und er hat auch zugegeben, sich sehr stark an Mythen und andere Geschichten angelehnt zu haben. Aber ich zweifle auch sehr daran, dass er schon immer eine ganz konkrete, zusammenhÀngende Geschichte im Kopf gehabt hatte.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 22. May 2002, 22:46
Beitrag #7


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.442
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



@Felix: Damit bin ich einverstanden, wollte schon immer mal das "verschieben ausprobieren.
Also:
Wenn ihr diesen Threat im Allgem. SiFi-Forum findet, dann ist alles OK
Wenn ihr ihn im OT-Forum findet, dann ist er geschlossen.
Wenn ihr ihn irgendwo anders findet, dann sagt dem zugehörigen Mod. bescheid.
DANKE.

Nachtrag: Hat ja alles geklappt, also viel Spaß beim "weiterbearbeiten" des Threats
------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
www.tomges.de

[Dieser Beitrag wurde von Adm. Ges am 22.05.2002 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 23. May 2002, 07:46
Beitrag #8


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.614
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Ich verstehe gar nicht, wieso der Thread verschoben wurde. In diesem Forum geht es doch um SciFi und nicht um Fantasy, oder? wink.gif

[Dieser Beitrag wurde von Matt am 23.05.2002 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
JEAN-LUC
Beitrag 23. May 2002, 10:24
Beitrag #9


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.170
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: MĂŒhlhausen/ThĂŒr.
Mitglieds-Nr.: 32



Matt das wird hier mir SciFi und Fantasy nicht so extrem gesehen - in der world BBS heißt dieses forum inzwischen auch SciFi und Fantasy. mein wunsch das auch hier zu machen wurde bisher noch nicht erhöhrt. und außerdem ist SW doch eindeutig SciFi. wink.gif

------------------
make it so!

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mackenzie Calhoun
Beitrag 23. May 2002, 15:49
Beitrag #10





Gast






Hallo

Ich hab mal irgendwo ein Interview geshen wo Lucas geagt hat er hĂ€tte SW ursprĂŒnglich als handlungsĂŒbergreifende TV Serie geplant. Erst nachdem er ein grobes Konzept ausgearbeitet hatte, sagte er hĂ€tte er festgestellt das es viel zu umfangreich fĂŒr ein TV Serie war, zumindestens was die damaligen Standardts anging. Deshalb soll er beschlossen haben, sich einen Teil der Geschichte, der notfalls fĂŒr sich alleine stehen könne, herauszunehmen und als Kinofilm zu verfilmen. Wonaders hab ich auch mal sowas Ă€hnliches gelsen das Lucas das alles gorb in einem Tagebuch ausgearbeitet haben soll und diese Buch nun bei Drechbuch schreiben von E1 bis E3 benutzen soll.
Meine Meinung dazu ist folgende. Ich glaub das er schon eine grobe Vorstellung davon gehabt hatte, wie die Geschichte verlaufen sollte, allerdings war diese sicher nicht bis ins kleinste Detail durchdacht.
Was New Hope angeht. E4 steht dar glaub ich erst seit der SE Fassung drĂŒber. Vorher stand da glaub ich nur Star Wars.
Bin mir jetzt aber auch nicht genau sicher, also nagelt mich nicht drauf fest.

Gruß

Mackenzie Calhoun

Go to the top of the page
 
+Quote Post
deflektor
Beitrag 23. May 2002, 16:16
Beitrag #11


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 585
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 39



Ich hab "Attack of the clones" zwar nicht gesehen (werd's mir auch nicht anschauen) aber ich find das sich die jetzige Trilogie der ursprĂŒnglichen trilogie ziemlich Ă€hnlich ist, was die Geschichte betrifft. Das heißt das der gute Lucas ziemlich wenig Fantasie hat wen er wirklich auch die ersten 3 Teile immer schon geplant hat. Auch das Filmplakat ist ja voll im 70er Stil, wie die alten. Genauso ist auch der Film. Technisch zwar auf höchstem stand, vom Handlungsablauf und vom Inhalt aber ein typischer 70er Sci-Fi klassiker.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
FREAK
Beitrag 23. May 2002, 16:37
Beitrag #12





Gast






QUOTE
Original erstellt von deflektor:
Ich hab "Attack of the clones" zwar nicht gesehen (werd's mir auch nicht anschauen)

Solltest du aber. Der Film ist wirklich gut. Wenn du die alten Filme gemochte hast, wirst du auch Attack Of The Clones mögen. Einfach tolerant und offen an den Film rangehen und du wirst, dass es wirklich sehr gelungene Unterhaltung ist.


cu FREAK

[Dieser Beitrag wurde von FREAK am 24.05.2002 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Bir'kher
Beitrag 26. May 2002, 02:33
Beitrag #13


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 4.087
Beigetreten: 23. July 03
Wohnort: Erlangen
Mitglieds-Nr.: 9



Ich glaube auch, dass zumindest die Grundstory von Star Wars 1 bis 3 nicht unbedingt perfekt ausgearbeitet, aber zumindest ungefĂ€hr geplant war. Andeutungen auf die Klon-Kriege, Obi-Wans Äußerungen, dass er Anakin verloren hĂ€tte, zwei Menschen von völlig verschiedenen Planeten, die zufĂ€llig Geschwister sind... Das schreit doch nach ErlĂ€uterung.
Andererseits konnte GL nicht damt rechnen, dass Star Wars ein Erfolg wird. Deswegen hat er sich den Teil ausgesucht, der am besten allein stehen konnte - a new hope eben. Am Ende ist die Manifestation des Bösen, der Todesstern, zerstört, möglicherweise das Imperium so geschwÀcht, dass alles weitere nur noch "aufrÀumen" ist, die Helden stehen vereint und werden bejubelt - das ist ein klassischer Schluss.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
felix
Beitrag 26. May 2002, 04:11
Beitrag #14


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.245
Beigetreten: 8. July 01
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 1



QUOTE
Original erstellt von FREAK:
Wenn du die alten Filme gemochte hast, wirst du auch Attack Of The Clones mögen.

Muss nicht sein. Zumindest ging es mir nicht so... siehe Was stimmt nicht mit Episode I +II ?.

[Dieser Beitrag wurde von felix am 26.05.2002 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 6. December 2019 - 16:15