IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
6.22 - Verdächtigungen / Suspicions
Folgenbewertung
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 2
Gäste können nicht abstimmen 
FREAK
Beitrag 22. Sep 2002, 20:09
Beitrag #1





Gast






Wieso hat ausgerechnet Beverly etwas mit diesem metaphasischen Schild zu tun? Eigentlich ist doch Geordi dafür besser geeignet...

Wer über diesen groben Fehler hinwegsehen kann freut sich über eine gut aufgelegte Gates McFadden die mal wieder beweisen kann das sie mehr Screentime verdient hätte. Auch Whoopi Goldberg kann wieder ihr unverschämtes Grinsen präsentieren.<BR>Die Story ist auch nicht schlecht, Rückblenden werden nicht allzu oft in TNG benutzt. Daher ist Suspicions eine rundum gelungene Folge, die mich auch beim zweiten Mal gut unterhalten hat.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 22. Sep 2002, 20:30
Beitrag #2


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.434
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Kann dir nur zustimmen, war ne gute Folge. Geodi hätte man wirklich besser einbinden können.

------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
www.tomges.de

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Laren
Beitrag 23. Sep 2002, 13:51
Beitrag #3





Gast






Es macht eigentlich doch genug Sinn, dass Crusher sich auch für andere wissenschaftliche Gebiete interessiert.

Mir gefällt die Folge gut, allerdings finde ich es ja seltsam, dass sich jemand tot stellen kann und autopsiert wird, ohne dass er aufgeschnitten wird, oder sich überhaupt erst Sorgen darum machen muss.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 23. Sep 2002, 23:19
Beitrag #4


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.434
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Naja, selbst wenn er aufgeschnitten wird stört ihn das ja nicht sonderlich, da alle Funktionen gleichmäßig im Körpe verteilt sind. Deswegen hat er ja am Ende auch ein Loch im Bauch aber lebt immernoch.

------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
www.tomges.de

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 24. Sep 2002, 08:25
Beitrag #5


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.612
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Vielleicht funktioniert eine Autopsie in der Zukunft auch ohne Aufschneiden... wink.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Laren
Beitrag 26. Sep 2002, 17:14
Beitrag #6





Gast






Und bei dem Ferengi gings plötzlich nicht mit einfachem scannen?
Ich kann mir nicht vorstellen, dass es diesem Typen nichts ausgemacht hätte, wenn ihm ein paar Teile fehlen. Schließlich wird bei einer Autopsie doch nicht wieder alles sorgfältig zurück an seinen Platz gebracht, soweit ich weiß.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
batlh
Beitrag 4. Oct 2002, 11:04
Beitrag #7





Gast






Normalerweise legt man schon wieder alles dahin, wo's vorher war, bevor man zumacht.
Manchmal wird eine zweite Meinung gefordert, und dann muß der andere Gutachter nochmal obduzieren. Wär einfach unkollegial, wenn man ihm/ihr eine unaufgeräumte Leiche zukommen ließe, die Arbeit in der Pathologie ist so schon schlimm genug.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 10. Jul 2011, 22:10
Beitrag #8


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.434
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Die Folge war mal wieder fällig. Unterhaltsam, aber doch mit der einen oder anderen kleineren Schwäche / Plotlänge. 11 Punkte

---------------------------------------------------------
12 Punkte - Gefahr aus dem 19. Jahrhundert (2)
12 Punkte - Todesangst beim Beamen
06 Punkte - Der unmoralische Friedensvermittler
14 Punkte - Besuch von der alten Enterprise
12 Punkte - In den Subraum entführt
09 Punkte - Eine echte Q
08 Punkte - Erwachsene Kinder
10 Punkte - Eine handvoll Datas
09 Punkte - Datas Hypothese
15 Punkte - Geheime Mission auf Celtris III
12 Punkte - Das Schiff in der Flasche
12 Punkte - Aquiel
13 Punkte - Das Gesicht des Feindes
14 Punkte - Willkommen im Leben nach dem Tode
12 Punkte - Der Moment der Erkenntnis (1)
13 Punkte - Der Moment der Erkenntnis (2)
12 Punkte - In der Hand von Terroristen
14 Punkte - Der Feuersturm
11 Punkte - Das fehlende Fragment
12 Punkte - Phantasie oder Wahrheit
11 Punkte - Verdächtigungen


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 22. Jul 2011, 23:00
Beitrag #9


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Eine der besseren Dr. Crusher-Folgen, auch wenn das Thema der Folge wohl wirklich eher nach Geordi geschrien hätte. Bizarr anzusehen waren Beverlys eher nicht auf Columbo-Level befindlichen Verhörtechniken mit Knüllerfragen an die Verdächtigen wie "Verschweigen Sie mir auch wirklich nix?" mrgreen.gif

Logikfehler gab's aber doch einige: welche Wissenschaftler kommen nicht auf die Idee, erst mal ein unbemanntes Shuttle loszuschicken bei einem Experiment, das mit "in eine Sonne reinfliegen" zusammengefasst werden kann? Warum hat der Täter nicht schon beim ersten Flug exakt das getan, was er Beverly nachher in einer dieser leicht dümmlichen "Bösewicht-erläutert-groß-und-breit-seinen-fiesen-Masterplan"-Reden erzählte?

Alles in allem aber: solide. 10.



THE (6th) SEASON SO FAR
Time's Arrow (2) - 12
Realm Of Fear - 10
Man Of The People - 2
Relics - 14
Schisms - 9
True Q - 6
Rascals - 8
A Fistful Of Datas - 12
The Quality Of Life - 10
Chain Of Command (1) - 15
Chain of Command (2) - 15
Ship In A Bottle - 12
Aquiel - 10
Face Of The Enemy - 13
Tapestry - 14
Birthright (1) - 10
Birthright (2) - 8
Starship Mine - 13
Lessons - 10
The Chase - 10
Frame Of Mind - 11
Suspicions - 10


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 22. Jul 2011, 23:34
Beitrag #10


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.434
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



@RvD: Die Oberpreisfrage fehlt aber noch: Wie kam der Kerl unbemerkt aus der Leichenkammer ins Shuttle?


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 26. Jul 2011, 18:14
Beitrag #11


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Das war mir in der Tat entgangen. Irgendwie hatte ich die Folge im Vorfeld wohl mit einer frühen DS9-Folge im Gedächtnis vermengt und war beim Gucken ständig der Anicht, der Bursche in der "Leichenhalle" würde sich noch als Klon herausstellen. mrgreen.gif


Aber was soll's. In den Enterprise-Korridoren ist ja immer exakt so viel / wenig los, wie es gerade zum Plot passt...wink.gif

Der Beitrag wurde von Der RvD bearbeitet: 26. Jul 2011, 18:14


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 21. October 2019 - 04:33