IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
2.18 - Download / Downloaded, Spoiler
P├╝nkte!
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 12
Gäste können nicht abstimmen 
Der RvD
Beitrag 25. Feb 2006, 19:35
Beitrag #1


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Neue Woche, neuer Folgenthread. "Downloaded" hei├čt die aktuelle Folge (wenn das man keine Anspielung ist...). Klassentreffen in Zylonenhausen. Doch die "Helden" des Krieges tanzen enorm aus der Reihe. Eine davon hat sogar mittlerweile ihren eigenen "Harvey"...wink.gif

Eigener Senf folgt...


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 25. Feb 2006, 23:17
Beitrag #2


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.618
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Schwer zu bewerten, da man erstmal sehen muss, wo die neue Sharon/Nr. 6 Story hinf├╝hrt. Auf jeden Fall tuts der Abwechslung gut, etwas umfangreicher zu erleben, was die Cylons denn so auf Caprica treiben. Das bringt uns deren Plan zwar in keinster Weise n├Ąher, aber was solls.

Interessant, dass die Rollen diesmal vertauscht wurden und Hallu-Baltar besonders in den Anfangsszenen genauso genervt hat wie Hallu-Six. mrgreen.gif Die wiederauferstandene Caprica-Six ist mir in der Form auf jeden Fall lieber.

Die Auferstehung im Schleimbad war aber irgendwie des guten zuviel. Das sah einfach nur sch.... aus. W├╝rd gern mal wissen, warum die Produzenten das so dargestellt haben. blink.gif

Am Ende hatte ich fast damit gerechnet, dass die Dame, welche Sharon's Baby "adoptiert" hat, auch ein Cylon-Model ist. laugh.gif

Ich tendier mal zu 11 Punkten.


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Yaso
Beitrag 25. Feb 2006, 23:52
Beitrag #3


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 726
Beigetreten: 31. May 04
Mitglieds-Nr.: 300



Ich schaus grad ... Jippiee Lucy Lawless ist wieder mit dabei! smile.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Yaso
Beitrag 26. Feb 2006, 00:28
Beitrag #4


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 726
Beigetreten: 31. May 04
Mitglieds-Nr.: 300



Endlich wurde wieder aus einer anderen Perspektive erz├Ąhlt und endlich hat man etwas mehr Licht auf die Motivation der Zylonen geworfen.

Die Episode war wirklich sehr stark und die Charaktere nachvollziehbar. Daf├╝r gibts von mir dieses Mal 15 Punkte.

Lucy Lawless: "You are a war hero! We couldn't have won without you!" Wo hab ich das nur schonmal geh├Ârt biggrin.gif

Der Beitrag wurde von Yaso bearbeitet: 26. Feb 2006, 00:29


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 26. Feb 2006, 12:18
Beitrag #5


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Hmja.

Merkw├╝rdige Folge, die ich noch nicht recht einzuordnen wei├č. Ich hatte eigentlich gehofft, hier endlich mal mehr ├╝ber den omin├Âsen Zylonen-Plan zu erfahren. Immerhin mu├č ich jetzt wohl meine "Gaius ist ein Zylone"-Theorie auf Eis legen, oder zumindest h├Ątte ich nicht den blassesten Schimmer, wie das Harvey-Baltar erkl├Ąren sollte. (Bisher dachte ich eigentlich immer, Harvey-Six w├Ąre Gaius' Verbindung zum zylonischen "Internet".)

Vielelicht l├Ąuft das wirklich nach der ollen TOS-Nummer ab...wie Kirk mal ungef├Ąhr so sagte: "wenn sie in menschlichen K├Ârpern daherkommen, spielen sie auch nach unseren Regeln". Vielleicht sollte Tigh einfach nach Caprica kommen und die Zylonen unter den Tisch trinken...wink.gif

10. Glaube ich.


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 26. Feb 2006, 14:43
Beitrag #6


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



Also der Zylonenplan ist ja in seinen Grundz├╝gen schon bekannt.

-Zylonenreligion verbreiten
-Liebe machen (und zwar ernsthafte Gef├╝hle)
-Zylonen/Mensch-Hybriden zeugen
-Fruchtbarkeit erf├╝llt eines von Gottes Geboten, und bringt au├čerdem eine "perfektere" Rasse hervor.

Das ist eigentlich alles, was man im Moment wissen muss. Detailfragen kann man auch noch sp├Ąter kl├Ąren, wenns wirklich drauf ankommt.


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 26. Feb 2006, 22:48
Beitrag #7


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.618
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



blink.gif Komischer Plan, wenn man bedenkt, dass bei dem Angriff im Pilotfilm fast die gesamte 12-Kolonien-Menschheit dahingerafft wurde. Naja, schaun mer mal, was die Zukunft bringt.


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Pedda
Beitrag 26. Feb 2006, 23:28
Beitrag #8


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.661
Beigetreten: 23. July 03
Wohnort: Gera
Mitglieds-Nr.: 8



Ich finde auch, dass da mittlerweile Einiges nicht mehr recht zusammenpasst. Wenn es wirklich vorrangig um Missionierung und Hybridenzucht gegangen w├Ąre, h├Ątte man als Plan A vielleicht nicht gleich die Beinahe-Ausrottung durchgef├╝hrt. Nun mag man diese sich im Verlaufe der Serie anh├Ąufenden (Schein-?)Widerspr├╝che auf die angeblich fehlerhafte Religion der Zylonen oder ihr allzu menschliches Irren zur├╝ckf├╝hren. Doch Fakt ist, dass so etwas einfach passieren musste, wenn die Herren Produzenten alles nur along the way entwickeln. rolleyes.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Nerys
Beitrag 3. Mar 2006, 10:54
Beitrag #9


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 248
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nster
Mitglieds-Nr.: 50



Also, um mal auf die Szene zur├╝ckzukommen in der die Atombomben-Schockwelle Baltars Haus zerst├Ârt: Seit dem Pilotfilm ist doch eigentlich vollkommen klar, das Baltar entweder ein Cylon ist, oder irgendetwas anderes nicht ganz stimmt. Erst hatte ich gedacht, nun ja, vielleicht hat ihn ja Cylon Nr.6 mit irgendwelchen Superpowern gesch├╝tzt - aber inzwischen wissen wir ja nicht nur das die Modelle im Allgemeinen verletzlich sind, sondern jetzt auch, das Nr. 6 bei der Explosion gestorben ist. Und Baltar somit auch. Wer ist also der Typ auf der Galactica? Oder habe ich was grundlegendes verpasst...? Viele Gr├╝├če
N.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 3. Mar 2006, 11:18
Beitrag #10


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



^Wie gesagt - da├č Baltar ein Zylone w├Ąre, war auch lange meine Lieblingstheorie. Andererseits - wof├╝r h├Ątten die Zylonen dann noch Nr. 6 gebraucht? Man h├Ątte die Kombination f├╝r den orbitalen Schutzschild (sie ist 1 2 3 4 5 6, nebenbei wink.gif) ja einfach aus Gaius herausholen k├Ânnen...

Wenn Gaius ├╝berhaupt ein Zylone ist, dann IMO erst nach der Atombomben-Explosion im Pilotfilm.


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 3. Mar 2006, 12:01
Beitrag #11


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.912
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



QUOTE (Der RvD @ 3. Mar 2006, 11:18)
Kombination f├╝r den orbitalen Schutzschild (sie ist 1 2 3 4 5 6, nebenbei wink.gif)

Echt??? Ich habe die gleiche Kombination an meinem Koffer! ohmy.gif

mrgreen.gif

Ich habe Baltar eigentlich nie im Verdacht gehabt, ein Zylone zu sein. Warum auch? Dann h├Ątte man sich den ganzen Plot mit Nummer Six sparen k├Ânnen. Das er die Explosion ├╝berlebt hat ist wahrscheinlich einfach nur Gl├╝ck gewesen. Geplant war es wohl nicht, wenn ich mir Six Gesichtausdruck so anschaue, als sie davon erfahren hat.

...und menschliche Originale scheint es f├╝r die 12 Modelle nicht zu geben.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Nerys
Beitrag 5. Mar 2006, 13:00
Beitrag #12


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 248
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M├╝nster
Mitglieds-Nr.: 50



Nun ja, ich finde ja auch das es bislang Bl├Âdsinn w├Ąre wenn Baltar sich als ein Cylon herausstellen w├╝rde. Ich meine ja nur: Die Atomexplosion (ist ja immerhin nochmal in jedem Vorspann zu sehen) kann er unm├Âglich ├╝berlebt haben. Meine erste Theorie war immer das Nr.6 ihn irgendwie besch├╝tzt hat - aber wenn sie dabei drausgegangen ist... Unm├Âglich. Zumal auch nie wieder irgendwie darauf eingegangen worden ist. Irgendwas stimmt da offentsichtlich nicht.... Gr├╝├če, N.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Pedda
Beitrag 5. Mar 2006, 13:28
Beitrag #13


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.661
Beigetreten: 23. July 03
Wohnort: Gera
Mitglieds-Nr.: 8



Da die einfachste Erkl├Ąrung immer die beste ist, gehe ich davon aus, dass die Produzenten uns schlicht abverlangen, das ├ťberleben von Baltar nach dem Auftreffen der massiven Schockwelle hinzunehmen. Nat├╝rlich h├Ątte eigentlich nichts von ihm ├╝brig bleiben d├╝rfen, doch die Effects Guys wollten wohl auch nicht auf den coolen Wellen-Shot verzichten. wink.gif Und wie gesagt, einen Zylonen auf einen anderen Zylonen anzusetzen, ergibt nicht viel Sinn. Zudem widerspr├Ąche es IMO der Pr├Ąmisse der Serie, wenn "rotten people" wie Baltar, Ellen oder Zarek nicht menschlich w├Ąren.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 29. Mar 2007, 13:15
Beitrag #14


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Diese Folge ist jetzt f├╝r den diesj├Ąhrigen Hugo Award nominiert worden...

http://nielsenhayden.com/makinglight/archi...804.html#008804


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 18. May 2007, 15:53
Beitrag #15


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



die Folge war.. hm.. "strange"..
Aber irgendwie auch nett. Jedenfalls war es mal etwas anderes.

11 Punkte hierf├╝r


--------------------
love us or hate us, that doesn┬┤t matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 3. Apr 2008, 15:39
Beitrag #16


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.439
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Hmm, gut dass eine n├Ąchtliche Wiederholung kam, die Folge h├Ątte ich wirklich nicht verpassen wollen. Mir hats jedenfalls sehr gut gefallen. Die interessanteste Erkl├Ąrung fehlte aber leider wirklich - wie hats Baltar ├╝berlebt... - Man k├Ânnte es vielleicht so erkl├Ąren, dass er durch den K├Ârper von Six ausreichend gesch├╝tzt wurde, w├Ąhrend sie halt draufgegangen ist. Vielleicht hat sie sich ja das Genick gebrochen? Nett jedenfalls, dass die menschlichen Zylonen auch ein paar Mimosen sind. Gefallen hat mir auch, dass der Widerstand zu sehen war. Das Ende war nach dem Einsturz zwar abzusehen, aber trotzdem nicht minder spannend.

Die Wasserbad-Szene erinnerte mich etwas an Matrix, das fand ich auch nicht so passend - insgesamt aber st├Ârte das nicht zu sehr. Besonders gut hat mir jedenfalls der Baltar im Kopf von Six gefallen - das beruht also auf Gegenseitigkeit. wink.gif

14 Punkte


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 3. Apr 2008, 18:23
Beitrag #17


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



QUOTE (Der RvD @ Sun 26 February 2006, 12:18)
Hmja.

Merkw├╝rdige Folge, die ich noch nicht recht einzuordnen wei├č.

Ich zitiere mich einfach mal von vor zwei Jahren. Vor der letzten Folge will Moore Harvey-Baltar wohl nicht aufkl├Ąren. sad.gif

Trotzdem eine der besseren Folgen, da das gro├če Zylonenr├Ątsel doch zu den spannenderen Bestandteilen der Serie z├Ąhlt. Ich hoffe nur, da├č die (morgen endlich in den USA anlaufende) 4. Staffel auch gute Antworten auf all die Fragen, die sich seitdem angesammelt haben, haben wird.

Weniger funktioniert hier f├╝r mich der nicht mal f├╝r f├╝nf Pfennig verkleidete Abstecher auf die Erde anno 2006. Ich wei├č, hier hat man Geldmangel zum Stilmittel gemacht, aber es rei├čt mich nichtsdestotrotz immer wieder aus der Handlung heraus.


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 3. Apr 2008, 23:09
Beitrag #18


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



Habe die Folge auch nochmal auf RTL2 geschaut.
Beim ersten Sehen, vor einem Jahr oder wann immer fand ich die Folge schon gut.
Irgendwie strange oder merkw├╝rdig.. und vor allem so anders. Ich mag Dinge die irgendwie anders sind smile.gif
Gestern hat mir die Folge sogar noch besser gefallen als beim ersten Mal.
Ich t├Ąte also meine damalige Wertung von 11 auf 12 oder 13 ├Ąndern smile.gif


--------------------
love us or hate us, that doesn┬┤t matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 5. Apr 2008, 14:59
Beitrag #19


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.439
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Hehe, sehr gut Tabby. smile.gif Ist wirklich eine soderbare Folge, dabei hab ich auch v├Âllig vergessen, dass mich so sehr interessiert wie Lee sich als neuer CO der Pegasus schl├Ągt. Na mal sehen - n├Ąchste Woche startet IMO das Staffelfinale.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 5. Dec 2011, 15:53
Beitrag #20


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.439
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



In Summe betrachtet geh├Ârt "Downloaded" eindeutig zu meinen Lieblingsfolgen. Sie ist einfach speziell und gibt uns ein wenig Einblick in die Zylonengemeinschaft.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 14. Jun 2015, 22:44
Beitrag #21


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.439
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Hui. Meinem letzten Beitrag aus dem Jahr 2011 kann ich weiterhin nur zustimmen. Sie geh├Ârt nach wie vor zu meinen Lieblingsfolgen, obwohl sie Logikl├Âcher aufweist. Immerhin bildet sie doch die Grundlage f├╝r die sp├Ątere Entwicklung der Zylonen. Zusammen mit "The Plan" bildet sie vornehmlich den Blickwinkel der Zylonen ab.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Caprica
Beitrag 15. Jun 2015, 08:31
Beitrag #22


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 262
Beigetreten: 6. October 14
Mitglieds-Nr.: 4.353



Ich frage mich ja, was da als totes Baby tats├Ąchlich im Brutkasten lag.

K├Ânnte ich jetzt mal die damalige Rezension auf CC posten... rolleyes.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 15. Jun 2015, 08:51
Beitrag #23


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.614
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



ZITAT(Caprica @ 15. Jun 2015, 09:31) *
Ich frage mich ja, was da als totes Baby tats├Ąchlich im Brutkasten lag.

Yep, noch interessanter ist aber die Frage, wieso Athena nicht merkt, dass das tote Baby im Brutkasten nicht ihres ist. Immerhin hat sie ihr Baby zuvor bereits ber├╝hrt und ganz genau angesehen. Solche Eindr├╝cke brennen sich bei M├╝ttern geradezu ein. Um sie zu t├Ąuschen, h├Ątte man also ein totes Fr├╝hchen finden m├╝ssen, dass zuf├Ąllig zu fast derselben Zeit eines nat├╝rlichen Todes gestorben ist und dabei zuf├Ąllig genauso gro├č ist und genauso aussieht wie Athenas Baby. Ich halte das f├╝r schwierig, vor allem gegeben die Gesamtanzahl der Geburten in der Flotte.

Ich wei├č nicht, ob sich das Logikloch damit wegerkl├Ąren lie├če, wenn man ann├Ąhme, dass man durch irgendein Medikament kurzzeitig den Eindruck erwecken k├Ânnte, das Baby sei tot, z.B. eine Art Kurzzeit-Stasis. Dann k├Ânnte es durchaus das echte Baby gewesen sein. Allerdings h├Ątte man das Kind damit v├Âllig unn├Âtigen medizinischen Risiken ausgesetzt, was Cottle vermutlich eher nicht gewollt h├Ątte.

Der Beitrag wurde von Matt bearbeitet: 15. Jun 2015, 08:54


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 15. Jun 2015, 13:11
Beitrag #24


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.912
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Wenn ich mich recht entsinne, wurde die Herkunft des zweiten Babys auch nie wirklich erw├Ąhnt. Das Cottle zuf├Ąllig noch irgendwo einen gefriergetrockneten Baby-Leichnam rumliegen hat, hielt ich damals schon f├╝r reichlich unwahrscheinlich.

Maya (Deputy Lupo, FTW!) hat wohl ihr eigenes Baby verloren, aber damals beim Angriff der Cylonen, und nicht er k├╝rzlich.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 15. Jun 2015, 14:51
Beitrag #25


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.439
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Doc Cottle tat, wenn auch widerwillig, meist das, was ihm befohlen wurde.

Neben der Geschichte mit Hera stellte sich in dieser Folge auch die Frage, wie die vier eigentlich den Einsturz des Hauses ├╝berlebt haben. Als Sam mit dem Toaster spielte sind die M├Ądels ja flei├čig die Treppen hoch gestiegen und haben es trotzdem mehr oder weniger unbeschadet ├╝berstanden, als sie dann im Keller wieder aufgewacht sind. Ein kleiner Logikfehler ist auch, dass nicht alle Modelle zu sehen sind. Das liegt nat├╝rlich daran, dass Nummer 1 noch nicht enttarnt ist und f├╝r Leoben und Simon nur "Kopien" verwendet wurden, da die eigentlichen Schauspieler nicht zur Verf├╝gung standen.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 14. November 2019 - 17:35