IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

2 Seiten V  < 1 2  
Reply to this topicStart new topic
1.26/2.01 - Die Schockwelle / Shockwave, FOLGEN-BEWERTUNG
Bitte bewertet die Folge :)
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 22
Gäste können nicht abstimmen 
Starslammer
Beitrag 8. Sep 2003, 07:12
Beitrag #51





Gast






QUOTE
Original erstellt von Kobi:
- Daniels ist ja ein wahrer MacGiver ÔÇ×Geben Sie mir Ihren Kommunikator und die Starfleet Pfefferminzpastillen, ich werde mal schnell ins 22. Jahrhundert telefonieren...ÔÇť

Nun, geh Du mal 700 Jahre in der Vergangenheit, da wirst Du wohl mit Deinem jetzigen Schulwissen auch als Zauberer gesehen.

Mit dem was schon die heutige Generation wei├č, waere man schon vor hundert Jahren eine Superintelligenz.

Also, warum sollten sie es nicht im 29.Jahrhundert schon in der Hochschule beigebracht bekommen, vielleicht haben sie ganz andere Lernmethoden (Indoktrination zum Beispiel: Einmal kurz s├Ąmtliche McGyver-Folgen ins Gehirn gespielt ).


------------------
Bab 5 forever !

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rusch
Beitrag 8. Sep 2003, 08:00
Beitrag #52


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3.291
Beigetreten: 21. February 03
Wohnort: Haar
Mitglieds-Nr.: 68



QUOTE
Original erstellt von Tabby:
Jo!
B5 hat einfach nur coole B├Âse
Angenehm dabei ist das es halt nicht nur einen B├Âsen gibt...
Bester und sein PsiCorps sind schon ziemlich gemein..
Morden ist einfach nur sch├Ân undurchsichtig.
.. aber vor allem die Drakh wissen hier zu ├╝berzeugen. Ihr Ding auf Centauri Prime ist echt ├╝bel .. im positiven Sinne.

And last but not least:
Die Schatten!

Go to the top of the page
 
+Quote Post
FREAK
Beitrag 8. Sep 2003, 11:20
Beitrag #53





Gast






QUOTE
Original erstellt von Starslammer:
Nun, geh Du mal 700 Jahre in der Vergangenheit, da wirst Du wohl mit Deinem jetzigen Schulwissen auch als Zauberer gesehen.
Mit dem was schon die heutige Generation wei├č, waere man schon vor hundert Jahren eine Superintelligenz.

Ich bin da wohl das lebende Gegenbeispiel. Einen PC kann ich ohne weiteres bedienen, und den meisten anderen Elektronik/Hi-Tech-Kram auch. Doch ich kann leider nicht selber irgendwelche Elektronik-Sachen basteln geschweige denn sie erkl├Ąren.
Ich im Jahre 1300 w├Ąre wohl ├Ąu├čerst schnell bei der Inquisition angelangt, denn wie sollte ich all die revolution├Ąren Ideen beweisen?

Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 8. Sep 2003, 12:21
Beitrag #54


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



QUOTE
Original erstellt von Von Br├╝hn:
Na was ein toller B├Âsewicht, dann m├╝ssen Archer ja nur diese Plattform zerst├Âren und schon sinkt Silik und mit ihm die Suliban zusammen.

Es h├Ątte mir ja schon gereicht wenn irgendjemand bedenken gehabt h├Ątte aber diese Konstruktion:
-FG spricht pl├Âtzlich nicht mehr
-Silik wird nerv├Âs
-Reed presentiert die L├Âsung
-Silik wird vom Drehbuch gezwungen das Ger├Ąt zu gebrauchen.
Er gebraucht es alleine, ohne Wachen, dass Archer den genoptimierten Supersoldaten auch ja ausschalten kann.
Wie w├╝rde Oli doch gleich sagen... LOL

MfG
VB


[Dieser Beitrag wurde von Von Br├╝hn am 07.09.2003 editiert.]

Die Plattform hat nichts mit dem zu tun was der FG braucht um mit der Vergangenheit zu reden! Die Technologie f├╝r den Kontakt mit den Suliban hat der FG in der Zukunft! Die Tatsache das der FG nicht redet hat nichts mit dem Zustand der Helix zu tun, Silik bleibt nichts anderes ├╝brig um als das Ger├Ąt aus Daniels Quartier mit dem FG zu reden!

QUOTE

Mich st├Ârt hier der sorglose Umgang mit vom Feind erhaltenen Materials. Das sollte jeden! stutzig und vorsichtig machen.
Oder w├╝rdest du (hast du Wehrdienst gemacht?)
Munition vom Feind verwenden?

Es handelt sich zwar Feindmaterial aber um einen Ausr├╝stungsgegenstand des Gegner der technologisch weit vorraus ist, und da Silik diese Dinger nicht zu den Ohren herraus kommen wie zum Beispiel Munition f├╝r seine Waffen, daher stimmt dein Vergleich nicht! Silik hatte Befehle in der Vergangenheit genau soetwas zu stehlen, damit sie nutzen k├Ânnen, deshalb sieht er es als Ausweg aus der gegenw├Ąrtigen Situation!

Und jetzt Ruhe im Glied! 3.Klassiger Sch├╝tze VB

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Chadwick
Beitrag 8. Sep 2003, 12:33
Beitrag #55


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.741
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Schweiz
Mitglieds-Nr.: 28



QUOTE
Original erstellt von nepharite:
(...)
Wir sind wohl wirklich schon zu alt f├╝r ENT
(...)

Jep, das glaube ich auch. Also ab ins Altersheim mit euch beiden, TOS gucken und Omis nachsabbern. Viel Spass!

Nebenbei, Shockwave: Teil 1 erh├Ąlt von mir 9 von 10 Punkten, Teil 2 immerhin noch 7,5

Mir hat die Doppelepisode sehr viel Spass gemacht und ich bin auch weiterhin gespannt darauf, wohin sich dieser TCW noch entwickeln wird.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 8. Sep 2003, 12:54
Beitrag #56


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



QUOTE
Original erstellt von Starslammer:

Mit dem was schon die heutige Generation wei├č, waere man schon vor hundert Jahren eine Superintelligenz.

Das technische Wissen ist aber so gut wie nichts wert, da es unanwendbar ist. Viel Spa├č dabei, mit den Mitteln/Ressourcen des 13 Jhd. einen Laptop zu basteln. Allein die Komponenten/Teile f├╝r einen simplen Haarf├Ân zusammen zu klauben d├╝rfte mehr als ein Menschenleben dauern.

EDIT: oops, hab ├╝berlesen, dass FREAK sinngem├Ąss das Gleiche geschrieben hat ... naja, spricht f├╝r ih ... ;D

[Dieser Beitrag wurde von nepharite am 08.09.2003 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Starslammer
Beitrag 8. Sep 2003, 13:14
Beitrag #57





Gast






Bei elektronischen Sachen vielleicht, obwohl einfache Sachen wie Stromerzeugung, eine Gl├╝hbirne, etc w├╝rde auch schon zur Verwunderung f├╝hren.
Und ich denke , wie man eine Dampfmaschine baut, bzw. einige kleine chemische Tricks sollten ohne Probleme machbar und im Grundwissen verankert sein.

Ich will nur sagen, das ein normaler Sch├╝ler heutzutage ein mehrfaches Wissen halt, als die Bibliotheken vor 700 Jahren (Amerikaner mal ausenommen )

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Von Br├╝hn
Beitrag 8. Sep 2003, 13:46
Beitrag #58





Gast






QUOTE
Silik hatte Befehle in der Vergangenheit genau soetwas zu stehlen

Wann in der Serie, wo in der Serie.
Beweise es mir. Mache Ort und Zeitangaben.
Dann sprechen wir weiter.

Das bringt mich auf ein weiteres Ph├Ąnomen:
Wie kann FG mit der Vergangenheit kommunizieren, wenn er die Technologie liefert, aber die Suliban am Anfang nicht erreichen konnte.

Damit wir uns richtig verstehen ich bem├Ąngle 2 Dinge:
1.Das die Benutzung des Teils im Zusammenhang konstruiert wirkt, da FG urpl├Âtzlich schweigt.
(Auch merkw├╝rdig die pl├Âtzliche Abh├Ąngigkeit die vorher nicht so offensichtlich war. Das was in Klammern steht geh├Ârt nicht dazu)
2.Er so blau├Ąugig ist Technologie an kritische Stellen! seines Systems anzubringen und das v├Âllig ohne ├ťberlegungen Sicherheitsvorkehrungen usw usw.

Damit du deinen Vergleich hast.
Durch Verh├Âre hast du herausgefunden, das ein gewisses Teil, das du in einen Atomreaktor einbauen kannst, diesem doppelt soviel Leistung entlockt und dabei die Kosten um die H├Ąlfte senkt und den radioaktiven Abfall um 75% reduziert (entspricht der Erf├╝llung der W├╝nsche der realen Betreiber und ist somit equivalent zum h├Âchsten Wunsche Siliks FG in seine Welt zu bringen).
Glaubst du dem Verh├Ârten und schraubst das Ding singend und tanzend in den n├Ąchsten Reaktor??? (Stellt euch an dieser ein sich-an-den-Kopf-tippendes Smiley vor)
Wenn ja w├Ąre ich froh wenn QQ47 mit seiner 20Mio fachen Sprengkraft der Hiroshima Bombe der Menschheit die Dummheit aus den Knochen treibt.

MfG
VB

MfG
VB

[Dieser Beitrag wurde von Von Br├╝hn am 08.09.2003 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 8. Sep 2003, 18:32
Beitrag #59


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



QUOTE
Original erstellt von Von Br├╝hn:
Wann in der Serie, wo in der Serie.
Beweise es mir. Mache Ort und Zeitangaben.
Dann sprechen wir weiter.

Episode Cold Front Silik kommt an Bord um einen Daten W├╝rfel von Daniels zu flauchen als Vorwand benutzt er eine Kaskade die den Warpkern in die Luft jagen w├╝rde!

Episode Future Tense: Die Suliban erheben Bergerecht auf ein aus der Zukunft stammendes Schiff! Ein ganzer Pot voller Technologie aus der Zukunft!

QUOTE

Das bringt mich auf ein weiteres Ph├Ąnomen:
Wie kann FG mit der Vergangenheit kommunizieren, wenn er die Technologie liefert, aber die Suliban am Anfang nicht erreichen konnte.

Der FG kann mit den Suliban reden wann und wo er will, die Helix ist an einen fixen Punkt und der Raum mit dem Podest ist im zentralen Modul das auch station├Ąr ist im Gegensatz zum Rest (Broken Bow - Magnet Lock)! Das ist einfacher da er der FG dann immer die gleichen Raum Koordinaten w├Ąhlt, es ist eine Art Treffpunkt! Was auch den Vorteil hat das niemand mith├Ârt wenn er wo anders auftritt, sollte jemand anderes als seine Leute oder Archer oder mit wem er auch immer reden m├Âchte mith├Âren, dann ver├Ąndern auch die ungewollten Mith├Ârer die Zukunft mit unberechenbaren Folgen!

QUOTE

Damit wir uns richtig verstehen ich bem├Ąngle 2 Dinge:
1.Das die Benutzung des Teils im Zusammenhang konstruiert wirkt, da FG urpl├Âtzlich schweigt.
(Auch merkw├╝rdig die pl├Âtzliche Abh├Ąngigkeit die vorher nicht so offensichtlich war. Das was in Klammern steht geh├Ârt nicht dazu)
2.Er so blau├Ąugig ist Technologie an kritische Stellen! seines Systems anzubringen und das v├Âllig ohne ├ťberlegungen Sicherheitsvorkehrungen usw usw.

1. Archer ist f├╝r den FG wichtig als der pl├Âtzlich im 31st Century auftaucht wurde die Zukunft ver├Ąndert, der FG hat entweder alles erreicht was er wollte oder ist einer Gefahr zu Opfer gefallen die entweder Archer oder die F├Âderation ansonsten beseitigt h├Ątte!

2. Welche Alternative hat er!?

QUOTE

Damit du deinen Vergleich hast.
Durch Verh├Âre hast du herausgefunden, das ein gewisses Teil, das du in einen Atomreaktor einbauen kannst, diesem doppelt soviel Leistung entlockt und dabei die Kosten um die H├Ąlfte senkt und den radioaktiven Abfall um 75% reduziert (entspricht der Erf├╝llung der W├╝nsche der realen Betreiber und ist somit equivalent zum h├Âchsten Wunsche Siliks FG in seine Welt zu bringen).
Glaubst du dem Verh├Ârten und schraubst das Ding singend und tanzend in den n├Ąchsten Reaktor??? (Stellt euch an dieser ein sich-an-den-Kopf-tippendes Smiley vor)
Wenn ja w├Ąre ich froh wenn QQ47 mit seiner 20Mio fachen Sprengkraft der Hiroshima Bombe der Menschheit die Dummheit aus den Knochen treibt.

Nochmal welche Alternativen hat er?!!!

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mordred
Beitrag 8. Sep 2003, 21:24
Beitrag #60


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Global-Moderator
Beiträge: 4.047
Beigetreten: 27. July 03
Mitglieds-Nr.: 12



So, nachdem mein PC mich gef**** hat und wir ihn formatieren mussten und er anfangs mein Modem nicht erkannt hat, hab ich ihm Respekt beigebracht und erfreue mich wieder meiner Onlinepr├Ąsenz. logan und die ENThusiasten werden weniger erfreut sein aber shit rulez...

Noch ein paar Worte zu SCHOCKWELLE II.
Abgesehen von dem ganzen Paradoxie-Schmarrn hat mir auch der zweite Teil ganz gut gefallen. Was die Bibliothek angeht, wie hei├čts doch so sch├Ân in ALIEN 3:

Damals verstanden sie noch was vom Bauen..

Am besten gefielen mir die Schuss-Szenen, wo Soval von T'Pol angeschw├Ąrzt wird und der Moment, wo Archer T'Pol in ihrem Quartier aufsucht. Die Sache mit Hoshy fand ich gar nicht so albern und auch sonst gefiel mir die Sequenz, in der die Inhaftierten die Kontrolle ├╝ber die Enterprise zur├╝ckgewonnen haben. Im gro├čen und ganzen hat der zweite Teil das Tempo des ersten beibehalten und in keinem Moment gelangweilt. Wenn ENT wenigstens die n├Ąchsten zwei oder drei Episoden dieses Niveau beibeh├Ąlt, w├Ąre vielleicht ein Lichtlein am Ende des Tunnels zu sehen.

@ Chadwick:
Das h├Ąttest Du gern, das ich auf Olis Tisch herumtanze...
ich glaube, Du solltest Deiner Freundin endlich die Wahrheit sagen.

------------------
The greatest trick the devil ever pulled was convincing the world he didn't exist.

------------------
...And death shall have no dominion.

[Dieser Beitrag wurde von Mordred am 08.09.2003 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Von Br├╝hn
Beitrag 8. Sep 2003, 23:27
Beitrag #61





Gast






logan es geht mir hier um die Ei-Henne Problematik. Wie konnte FG Kontakt mit den Suliban aufnehmen, wenn diese nur eine x-beliebige Rasse waren. (vgl. Detained 1.21.)

Woher Technologie? Hat die der Weinachtsmann geschickt?

MfG
VB

Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 9. Sep 2003, 08:05
Beitrag #62


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



QUOTE
Original erstellt von Von Br├╝hn:
logan es geht mir hier um die Ei-Henne Problematik. Wie konnte FG Kontakt mit den Suliban aufnehmen, wenn diese nur eine x-beliebige Rasse waren. (vgl. Detained 1.21.)

Woher Technologie? Hat die der Weinachtsmann geschickt?

MfG
VB

In Detained wurde bereits gesagt das die Sulis Heimatweltenlos sind, keine Regierung, die Sulis sind ├╝berall in der Galaxie verstreut, da sie keine Regierung haben tr├Ąumt so mancher von denen von einer neuen Heimat, die F├╝hrungslosigkeit ist der Schl├╝ssel zum Erfolg f├╝r den FG! Mit Hilfe der Technologie und den genetischen Verbesserungen k├Ânnten Silik & CO sich einige Planeten holen, wenn sie immer brav das tun was der FG ihnen befiehlt!

Der FG hat ihnen gesagt wie sie st├Ąrkere Waffen schneller Antriebe und die Gentechnik besser anwenden, in etwa so wie Archer Trip Anweisungen gegeben hat die "Quantum Beacons" zu bauen! Oder was auch geht, wenn der FG mit der Vergangenheit reden kann dann kann er auch Daten in einem Format ├╝bertragen das kompatibel mit der vorhandenen Suli Technik ist! Denk an ein Modem das "spricht" auch nur mit T├Ânen!

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 9. Sep 2003, 08:20
Beitrag #63


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



Und das st├Ąndige "blabla" geht weiter War ja klar, dass die Folge Shockwave noch viel mehr zerrissen wird von unseren ENT-Feinden bez├╝glich des TCWs. Schaut euch doch einfach die Folge an und lehnt euch zur├╝ck man! argh... Zeitreise-Episoden in DS9, TNG und VOY wurden jedenfalls niemals so auseinander genommen wie nun ENT... Ihr sucht einfach immer neue Dinge, neue Kleinigkeiten nur um alle hier davon ├╝berzeugen zu wollen, wie schlecht ENT ist... tsssss.

Ihr werdet es nicht schaffe, begreift es doch endlich: ENT rulz und wer anderer Meinung ist soll die Finger von der Serie lassen

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rusch
Beitrag 9. Sep 2003, 08:50
Beitrag #64


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3.291
Beigetreten: 21. February 03
Wohnort: Haar
Mitglieds-Nr.: 68



Jawohl Oli!

*Rusch-steppt-auf-Olis-Tisch*

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Von Br├╝hn
Beitrag 9. Sep 2003, 12:44
Beitrag #65





Gast






QUOTE
Der FG hat ihnen gesagt wie sie st├Ąrkere Waffen schneller Antriebe und die Gentechnik besser anwenden, in etwa so wie Archer Trip Anweisungen gegeben hat die "Quantum Beacons" zu bauen! Oder was auch geht, wenn der FG mit der Vergangenheit reden kann dann kann er auch Daten in einem Format ├╝bertragen das kompatibel mit der vorhandenen Suli Technik ist! Denk an ein Modem das "spricht" auch nur mit T├Ânen

Angesichts dieser Tatsache frage ich mich doch, ob du dich k├╝nstlich dumm stellst?
Also: Wie kann er einem ├╝ber die ganze Galaxie verstreutem Volk irgendetwas ├╝ber Modem mitteilen, wenn die noch Rauchzeichen geben?
Hei├čt: Future Gay kann ihnen keine Informationen gegeben haben, da sie technologisch noch nicht so weit waren um diese Informationen zu empfangen.

├ťbrigens Future Guy in die "Gegenwart" zu holen w├Ąre einer der sinnvollsten Schritte, da er die besten Veranlagungen zum "b├Âsen" hat. Also killt Silik! Future Guy an die Macht.

MfG
VB

Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 9. Sep 2003, 12:51
Beitrag #66


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



QUOTE
Original erstellt von Von Br├╝hn:
..Hei├čt: Future Gay kann ihnen keine Informationen gegeben haben, da sie technologisch noch nicht so weit waren um diese Informationen zu empfangen...

Genau das hei├čt es nicht, denn welche Technologie die Suliban haben wurde noch nirgends genannt.

------------------
greetz Tabby

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Von Br├╝hn
Beitrag 9. Sep 2003, 12:56
Beitrag #67





Gast






Meinetwegen.
Mehr habe ich dazu nicht mehr zu sagen.
/Edit:Das Land Palau wird uns dann demn├Ąchst mit Fusionsreaktoren ├╝berraschen.

MfG
VB

[Dieser Beitrag wurde von Von Br├╝hn am 09.09.2003 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 9. Sep 2003, 12:59
Beitrag #68


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



QUOTE
Original erstellt von Von Br├╝hn:
Angesichts dieser Tatsache frage ich mich doch, ob du dich k├╝nstlich dumm stellst?
Also: Wie kann er einem ├╝ber die ganze Galaxie verstreutem Volk irgendetwas ├╝ber Modem mitteilen, wenn die noch Rauchzeichen geben?
Hei├čt: Future Gay kann ihnen keine Informationen gegeben haben, da sie technologisch noch nicht so weit waren um diese Informationen zu empfangen.

├ťbrigens Future Guy in die "Gegenwart" zu holen w├Ąre einer der sinnvollsten Schritte, da er die besten Veranlagungen zum "b├Âsen" hat. Also killt Silik! Future Guy an die Macht.

MfG
VB

Um eins vorweg zu nehmen du stellst dich hier d├╝mmer als du eigentlich bist! Die Suliban haben sicher schon Computer, Raumfahrt und Warp gehabt als deren Planet unbewohnbar wurde, wie sollten sie sich sonst ├╝ber die Galaxy verteilen! Und jemanden der aus der Zukunft ist der kann auch primitive Mittel nutzen um sich verst├Ąndlich zu machen, zumal die Anleitung daf├╝r sicher in einer historischen Aufzeichnung ist!

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Von Br├╝hn
Beitrag 9. Sep 2003, 13:41
Beitrag #69





Gast






Die Anleitung ist nur in historischen Aufzeichnungen.
Also die m├╝ssen dahin gelangt sein.
Da sie zuk├╝nftgies Wissen beinhalten wohl aus der Zukunft.
Nun hat Daniels aber gesagt das sich die Schemen nicht in der Zeit materialisieren k├Ânnen. Also k├Ânnen sie auch nichts anders transportieren, da ein Mensch streng genommen auch nur Materie ist.

MfG
VB

Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 9. Sep 2003, 15:36
Beitrag #70


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



Der FG materialsiert GARNICHTS aber er kann mit jedem in der Vergangenheit reden, wenn der FG weis wie die Suliban Technik aussieht im Jahre 2151 dann kann er auch ein Tonsignal schicken das von einem damaligen Computer verstanden wird und schon kann er Daten ├╝bertragen!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Von Br├╝hn
Beitrag 9. Sep 2003, 17:21
Beitrag #71





Gast






Es w├Ąre sch├Ân gewesen, wenn Enterprise das erkl├Ąrt h├Ątte und nicht du.

Als Alternativen:
H├Âhere Sicherheitsvorkehrungen, das Ding scannen, was nichts gebracht h├Ątte, Reed mit den Wahrheitsdrogen vollzupumpen und nicht Dr Faust als ├ťberredungsmittel einzusetzten.
Denn was hatte er den zu verlieren?

MfG
VB

[Dieser Beitrag wurde von Von Br├╝hn am 09.09.2003 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 9. Sep 2003, 19:52
Beitrag #72


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



Ich sage nur Sachen die aus der Lage der Dinge offensichlich sind, wenn man dar├╝ber nachdenkt. (Was du offensichtlich nicht machst!)

Wenn Silik, Reed mit Drogen vollgepumpt h├Ątte und gefragt h├Ątte was er mit dem Teil anstellen sollte, dann h├Ątte er wohl geantwortet das T'Pol ihm befohlen hat das Teil zu zerst├Âren! Was auch nicht viel anders ist als das was er Silik ohnehin verraten hat! Au├čerdem Reed kennt nicht die Funktionweise des Teils, was Silik auch nicht weiter gebracht h├Ątte!

Wachen hat Silik keine ├╝brig seine Soldaten sind damit besch├Ąftigt die Enterprise zu bewachen und sie sp├Ąter aus dem Nebel zu schleppen!

[Dieser Beitrag wurde von logan3333 am 09.09.2003 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 9. Sep 2003, 21:33
Beitrag #73


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.439
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



QUOTE
Original erstellt von Oli:
Schaut euch doch einfach die Folge an und lehnt euch zur├╝ck man! argh... Zeitreise-Episoden in DS9, TNG und VOY wurden jedenfalls niemals so auseinander genommen wie nun ENT...

├ľhm, ich glaub du solltest dich mal im VOY-Forum umgucken, "Zersplittert" wurde auch ziemlich auseinandergenommen.

Ich freue mich jedenfalls aufs Wochenende, wenn ich mir "The Xindi" hole.

------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
www.tomges.de

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Von Br├╝hn
Beitrag 9. Sep 2003, 22:11
Beitrag #74





Gast






Jaja, logan ich bin ja der festen, unab├Ąnderbaren und damit indiskutablen ├ťberzeugung das dir die Dinge spontan eingefallen sind, als du, durch mich, gezwungen wurdest dar├╝ber nachzudenken.

Woher du den Insidertipp mit den Soldaten Siliks hast...
Und den Drogen...
Du weischt schon das der Darkroom vom FG in der Helix liegt? Dieses riesen Gebilde, mit den vielen Soldaten?
Aber du hast ja Dr├Ąhte zu Paramount und Berman und Braga. Du wei├čt das besser.
(Nur um keine Missverst├Ąndnisse aufkommen zu lassen, das war Ironie)

MfG
VB

Go to the top of the page
 
+Quote Post
logan3333
Beitrag 10. Sep 2003, 06:33
Beitrag #75


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.067
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 25



QUOTE
Original erstellt von Von Br├╝hn:
Jaja, logan ich bin ja der festen, unab├Ąnderbaren und damit indiskutablen ├ťberzeugung das dir die Dinge spontan eingefallen sind, als du, durch mich, gezwungen wurdest dar├╝ber nachzudenken.

Woher du den Insidertipp mit den Soldaten Siliks hast...
Und den Drogen...
Du weischt schon das der Darkroom vom FG in der Helix liegt? Dieses riesen Gebilde, mit den vielen Soldaten?
Aber du hast ja Dr├Ąhte zu Paramount und Berman und Braga. Du wei├čt das besser.
(Nur um keine Missverst├Ąndnisse aufkommen zu lassen, das war Ironie)

MfG
VB


Du Nitpickst, du wirfst hier eigentlich mit Dingen um dich die sonst niemanden st├Âren, weil sie offensichtlich sind!

Die Helix und das hat man im Pilot gesehen ist nicht ├╝berlaufen mit Soldaten, wieviele Sulis sind bet├Ąubt worden um Klang herauszuholen! 3!!! Und Klang hat auch noch einen abgefertigt! Klang war damals wohl der wichtigste Gefangene und Archer und Trip konnten ihn alleine herrausholen, also ist es nicht verwunderlich wenn alle Soldaten Siliks an Bord der Enterprise sind und Archer da alleine herrauskommt!

Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 10. Sep 2003, 07:27
Beitrag #76


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



QUOTE
Original erstellt von logan3333:

[...]
Klang war damals wohl der wichtigste Gefangene und Archer und Trip konnten ihn alleine herrausholen, also ist es nicht verwunderlich wenn alle Soldaten Siliks an Bord der Enterprise sind und Archer da alleine herrauskommt!

Yup, ... und genau hier verwundert es, dass Du diesen Plot nicht als Indiz f├╝r eine Schei├čstory nimmst, sondern stattdessen nach fadenscheinigen Ausreden suchst. Dass das Verhalten aller Protagonisten aus den konstruierten Beschr├Ąnkungen der Handlung heraus "glaubw├╝rdig ist", ist klar (sie tun, was sie tun, weil die Story-Parameter so sind, dass sie es tun k├Ânnen ). Die Frage nur: wie glaubw├╝rdig ist es, einen "wichtigen" Gefangen von einem alten M├╝tterchen bewachen zu lassen. Ja, ich wei├č, die anderen alten Damen spielten Bridge.

Was VB (und ich) kritisiert ist, dass die Suli so schwachgeschrieben wurden, dass sie sich wie Volltrottel verhalten m├╝ssen. Und da sie sich nicht selbst in die Story geschrieben haben, muss die Verantwortung wohl bei den Autoren/Produzenten liegen.

[Dieser Beitrag wurde von nepharite am 10.09.2003 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 10. Sep 2003, 07:59
Beitrag #77


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



QUOTE
Original erstellt von logan3333:

Du Nitpickst, du wirfst hier eigentlich mit Dingen um dich die sonst niemanden st├Âren, weil sie offensichtlich sind!


Diesen Satz muss ich mir gross ausdrucken und einrahmen lassen nice1 logan

[Dieser Beitrag wurde von Oli am 10.09.2003 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
FREAK
Beitrag 12. Sep 2003, 18:35
Beitrag #78





Gast






Nach der letzten All Good Things-Wiederholung eine kleine Aufarbeitung was bei dem Temporalen Kalten Krieg (Broken Bow, Cold Front, Shockwave) falsch l├Ąuft.
Zeitreisen bzw. die dazugeh├Ârigen Episoden verf├╝gen ├╝ber drei wesentliche Merkmale, die sie immer wieder zu den Lieblingen unter den Kennern machen.
Da w├Ąre als erstes die Zeitreise(n) an sich: Eigentlich versteht niemand, wie das alles passiert. Nicht mal der Autor kann genau erkl├Ąren, wie alles zu erkl├Ąren ist. Aus einer gewissen Perspektive heraus, ist jede Zeitreiseepisode unlogisch.
Dann kommt da die Trotzen dieser Tatsache. Immmer wird versucht, das Paradoxon dennoch zu erkl├Ąren. Heillos verstrickt man sich in absurde Theorien, die aus einer gewissen Perspektive heraus absolut nachvollziehbar und scheinbar logisch sind.
Der letzte Punkt ist vielleicht der wichtigste. Niemals darf der Humor fehlen. Andauernd m├╝ssen im Zusammenhang mit den Zeitreisen Witze oder zumindest Gags gemacht werden, die das Verh├Ąltnis von Merkmal Eins zu Merkmal Zwei auskosten.
Was nun beim TKK/TCW falsch l├Ąuft. Eigentlich wollte ich es nicht schreiben, weil es zu offensichtlich ist, aber so manche hier in diesem Thema l├Ąsst mich daran zweifeln, ob irgend etwas offensichtlich ist auf dieser Welt. Also: B&B (vor allem der Raggamaster unter den B's) ist nach Jahren der endlosen Zeitsturz-Selbst- und Weltheilungstherapien an einem Punkt angelangt wo sie mit seinem Paradoxon als Zeitreiseautoren (Remember, Merkmal Eins vs. Merkmal Zwei) nicht mehr klar kommen. Daher beschr├Ąnken sie sich nur noch auf den ersten Punkt, vertiefen sich immer mehr darein, bis sie vor einem jeden neuen Drehbuch "Es kann nicht logisch sein!" schreiben.
Aus dem Wegfall der Punkte Zwei und Drei l├Ąsst sich der Qualit├Ątsabfall um 66% erkl├Ąren. Noch fragen?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kobi
Beitrag 13. Sep 2003, 10:30
Beitrag #79


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.722
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Freie Hansestadt Bremen
Mitglieds-Nr.: 29



Hat jemand die Stargate Folge gesehen, in der der neue Vorahnungen hat? Das ist klasse geschrieben, seine Versuche die Zukunft zu beeinflussen f├╝hren dazu, da├č das Event erst eintritt...

------------------
buten un binnen - wagen un winnen

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rusch
Beitrag 14. Sep 2003, 22:26
Beitrag #80


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3.291
Beigetreten: 21. February 03
Wohnort: Haar
Mitglieds-Nr.: 68



QUOTE
Original erstellt von Kobi:
Hat jemand die Stargate Folge gesehen, in der der neue Vorahnungen hat? Das ist klasse geschrieben, seine Versuche die Zukunft zu beeinflussen f├╝hren dazu, da├č das Event erst eintritt...

Du meinst Quinn? Das war eine Klasse Folge. Man sieht: Man kann auch noch neue SF Geschichten erz├Ąhlen. Gut, so neu war das jetzt auch nicht, aber es war frisch erz├Ąhlt.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 7. Jan 2007, 19:39
Beitrag #81


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.618
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Da ich Zweiteiler nur noch als Ganzes bewerte, ist es schade, dass es hier keinen Poll gibt.

Sei's drum, Shockwave ist gut, hat aber mit den ├╝blichen TCW-Problemen zu k├Ąmpfen. Diese betreffen in erster Linie Teil 2. Auf Archers berechtigte Fragen gibts von Daniels nur das ├╝bliche "Es ├╝bersteigt ihr Verst├Ąndnis", womit die Autoren versteckt mitteilen, dass sie selbst keine Ahnung von den ganzen Paradoxien haben.

Dass der Future-Guy pl├Âtzlich Archer haben will, leuchtet mir immer noch nicht ein. Von seinem Standpunkt aus m├╝sste eh schon vor dieser Episode klar sein, dass Archer mitwirkt an der Gr├╝ndung der F├Âderation. Warum ihn also nicht schon bei "Broken Bow" oder noch besser "Cold Front" erledigen? Wie gesagt: Ein heilloses Durcheinander. Auch der hahneb├╝chene Zusammenbau des Zeit-Kommunikators verleitet zum Kopfsch├╝tteln. Was man sp├Ąter so alles in der Schule lernt... rolleyes.gif

Ansonsten war dieser actionreiche Zweiteiler gut inszeniert und auch nicht langweilig. Part One war f├╝r sich genommen sogar sehr gut. Hier setzte man sich noch mit dem F├╝r und Wider der eigenen Mission auseinander und Archers Verzweiflung ├╝ber den Unfall mit der Kolonie ├╝berzeugend r├╝bergebracht.

Leider tritt der TCW in Part 2 auf der Stelle. Man erf├Ąhrt nix neues. Die R├╝ckeroberung der Enterprise ist immerhin nett anzusehen (Hoshi anyone smile.gif ) und auch der gefakte Reaktorbruch machte einiges her. Sauer st├Â├čt aber das Freilassen von Silik auf. Was sollte das?

In der Gesamtheit bleibt "nur" ein Gut ÔÇô also 11 Punkte

This Season in the End:

Broken Bow 2 - 11
Fight Or Flight - 11
Strange New World - 10
Unexpected - 10
Terra Nova - 6
The Andorian Incident - 11
Breaking the Ice - 11
Civilization - 6
Fortunate Son - 7
Cold Front - 8
Silent Enemy - 11
Dear Doctor - 15
Sleeping Dogs - 8
Shadows of P'Jem - 9
Shuttlepod One - 10
Fusion - 8
Rogue Planet - 4
Acquisition - 5
Oasis - 8
Detained - 12
Vox Sola - 7
Fallen Hero - 12
Desert Crossing - 6
Two days and two nights - 13
Shockwave - 11

├ś 9,2 Punkte

Der Beitrag wurde von Aran bearbeitet: 7. Jan 2007, 19:39


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 7. Jan 2007, 19:46
Beitrag #82


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.439
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Umfrage hinzugef├╝gt!

Interessant war die Folge durchaus. Schlie├če mich dem an, dass der 1.Teil gut vorbereitet hat, die Aufl├Âsung im 2.Teil dann aber nicht so der Hit war. Trotzdem hat die Folge insgesamt ein St├╝ck weiter gebracht.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 7. Jan 2007, 19:50
Beitrag #83


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.618
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Hey, das ging schnell! Firma dankt. wink.gif


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 8. Jan 2007, 14:29
Beitrag #84


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.388
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Bei "Shockwave 1" dachte ich seinerzeit wirklich, die Serie h├Ątte die Kurve gekriegt. Durchgehend spannend, der Hauptplot schien irgendwohin zu gehen - w├Ąre ich damals schon an Board gewesen, h├Ątte ich im ersten ENThusiasmus bestimmt 'ne 1 gegeben.

Dann kam Teil 2, die K├╝chenhilfe aus der Zukunft macguyverte aus 'nem Bindfaden, ein paar alten Batterien und 'nem L├Âffel einen Zeitreise-Kommunikator (sowas darf bei mir - auch wenn ich das damals noch nicht wu├čte - NUR der Doctor!), Hoshi fiel rein zuf├Ąllig aus ihren Klamotten und Archer hielt die schon legend├Ąr gewordene Gazellen-Rede. Aus der Traum.

(Zumindest f├╝r ein paar Wochen danach war ENT aber wirklich einigerma├čen gut.)

10 Punkte f├╝r die komplette Folge.


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post

2 Seiten V  < 1 2
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 17. November 2019 - 23:04