IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
REVIEW: 2.12 - The Catwalk, + Wunder aus der Welt des Warp ;)
tabby
Beitrag 18. Dec 2002, 23:30
Beitrag #1


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



Moin,

Paramount hat uns mal wieder mit einer neuen Folge beehrt..

Als ich den Titel las , dachte ich zuerst es sei eine Art Modenschau oder so .. T┬┤Pol, Hoshi-Baby und nochn paar Aliens f├╝hren die neue interstellare Bademode vor... aber Gott sei Dank kam die Folge ohne U-W├Ąsche und Baywatch Kleidung aus.
hehe

Was haltet ihr von der Folge?
Wieso sind die Aliens gegen die Strahlen immun? Is das fair?
Ist Eure Datei heile? Meine nicht , Bild und Tonspur sind verrutscht.. also muss ich es wohl nochmal ┬┤runterladen sad.gif
Egal .. Flatrate sei Dank smile.gif

Mein Senf:
Die Folge war gut smile.gif
Spannung, unerwartete Wendungen und Charakteraufbau .. alles war vorhanden
Gut fand ich Archer! Das Bakula ein Guter ist kam ja schon ein paarmal r├╝ber .. aber heuer hat er ├╝berzeugt smile.gif
Wie ein *guter* Captain verlie├č er als letztes die Br├╝cke .. der Blick nocheinmal zur├╝ck. Als die Crew im Catwalk festsa├č zeigte er Pr├Ąsenz, er zeigte sich der Crew einfach nur um Zuversicht zu vermitteln. So sollte das ja auch sein.
Archer wird hoffentlich eine gesunde Mischung aus Picard und Kirk werden .. jedenfalls ist ihm eine kirk├Ąhnliche Cowboymentalit├Ąt nicht abzusprechen .. und er hat auch etwas von Picard┬┤s Besonnenheit.
Travis kann die Enterprise bald besser fliegen als ich meinen Toyo fahren smile.gif
Schade nur das Hoshi-Baby diesmal nur sowenig zu tun hatte sad.gif

ergo: eine gute Folge, weiter so! smile.gif

------------------
greetz Tabby

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Himberry
Beitrag 19. Dec 2002, 18:47
Beitrag #2





Gast






tabby, meine tonspur war im mittelteil der folge auch verschoben :-(
hat der spannung aber keinen abbruch getan. ich fand die episode richtig gut, spannend bis zum schlu├č. trip und mal sind nicht wirklich gut aufeinander zu sprechen, wenn sie zu lange miteinander eingepfercht sind ;-)
wieso sollten die aliens nicht immun sein gegen die strahlung? ohne sie w├Ąre das ja vielleicht wieder eine zwischenfall-lose folge zum besseren verst├Ąndnis der crewmember untereinander geworden ...
schade nur, da├č man jetzt wieder eine woche warten muss, bis die n├Ąchste folge kommt.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 19. Dec 2002, 19:20
Beitrag #3


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



QUOTE
Original erstellt von Himberry:
...schade nur, da├č man jetzt wieder eine woche warten muss, bis die n├Ąchste folge kommt.

...
@ Himberry:
Da muss ich Dich leider entt├Ąuschen sad.gif
ENT geht in die Weihnachtsferien und meldet sich am 8. Januar im neuen Jahr zur├╝ck.
Danach ist dann auch erstmal wieder bis zum Februar eine l├Ąngere Pause sad.gif
siehe Episoguide:
http://www.treknation.com/episodes/

Aber nix desto Trotz hat sich ENT anst├Ąndig aud diesem Jahr verabschiedet smile.gif

------------------
greetz Tabby

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Botschafter Spoc...
Beitrag 19. Dec 2002, 20:09
Beitrag #4


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.017
Beigetreten: 18. October 03
Wohnort: ShiKahr (Vulkan)
Mitglieds-Nr.: 98



Das ist die kreative Pause die sich viele w├╝nschten, vielleicht wird die Serie dadurch ertsmal interessanter, f├╝r die amerikanischen Zuschauer!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Himberry
Beitrag 20. Dec 2002, 00:25
Beitrag #5





Gast






QUOTE
Original erstellt von Tabby:
...
@ Himberry:

ENT geht in die Weihnachtsferien und meldet sich am 8. Januar im neuen Jahr zur├╝ck.


AAAH! da hat man einmal mehr stress und h├Ąngt nicht st├Ąndig auf irgendwelchen ST-seiten rum und dann sowas! tabby, hast du ein gl├╝ck, da├č ich boten mit schlechter nachricht nicht erschie├če ;-)

Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 20. Dec 2002, 01:44
Beitrag #6


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



QUOTE
Original erstellt von Himberry:
...tabby, hast du ein gl├╝ck, da├č ich boten mit schlechter nachricht nicht erschie├če ;-)

....

Wenn Du das Angesicht dieser Erde vom Ober-ENT & BAB5-Guru befreien w├╝rdest w├Ąre das auch ein ziemlicher Verlust tongue2.gif

------------------
greetz Tabby

Go to the top of the page
 
+Quote Post
felix
Beitrag 20. Dec 2002, 18:30
Beitrag #7


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.245
Beigetreten: 8. July 01
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 1



Jou, nette Folge. Ich seh es auch so, dass vor allem Archer dabei gut wegkam... endlich! Bisher hat er mich - als Captain - oft nicht ├╝berzeugt. Diesmal schon, wie oben von Tabby schon so eloquent ausgef├╝hrt. wink.gif

Auch das U-Boot Feeling hat mir gefallen... die NX-01 ist das erste Schiff der Menschheit so weit drau├čen, und in dieses Szenario geh├Âren genau solche Szenen, in denen es mal etwas weniger komfortabel ist und man improvisieren muss.

So, damit ich hier nicht nur Positives stehen habe, ein ganz klein bi├čchen Nitpicking: Eine Sturmfront, die sich mit knapp Warp 7 bewegt (wie auch immer das gehen soll), kann man nicht durchs Fenster auf sich zukommen sehen... bis das Licht einen erreicht hat, ist man schon l├Ąngst drin...
Ist aber nicht wirklich tragisch und soll dem guten Gesamteindruck nicht im Weg stehen...

:-} bis :-] auf meiner Smiley-Skala™ ( :-( :-[ :-{ :-| :-} :-] :-) )

------------------
In many ways, TÔÇÖPol represents the die-hard Star Trek fan. She is bitter, jaded, and annoyed with the Enterprise crew. She has seen all of these adventures hundreds of times before, and she is bored out of her mind because she has to sit there and watch these idiots go through it all over again.
-- Samuel T. Cogley

[Dieser Beitrag wurde von felix am 20.12.2002 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 21. Dec 2002, 07:56
Beitrag #8


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



lol felix, haargenau das kam mir bei dieser Szene auch in den Sinn. Mit Warp 7 k├Ąme man dem Sturm davon (also muss er sich mit maximal Warp 6.9 fortbewegen) wie zum Teufel sollte man den denn so lange anschauen k├Ânnen?! Er war (wir Archer sagte) wirklich wundersch├Ân und das dachten sich wohl auch die Autoren. Doch auch f├╝r mich war das der einzige Minuspunkt.
Die Folge war spannend und hatte wieder einige lustige Elemente. zB wo Archer zuerst T'Pol mit seinem Wasserball-Spiel nervt, und sie dann ihn mit ihrem getippe mrgreen.gif
Die 3 "Deserteure" waren auch geil mit ihrer Grillade lol mrgreen.gif
Ich fands auch gut, dass wir wieder mal eine Rasse sahen, die der Menschheit um einiges voraus ist in Sachen Technologie.

PS: Bei mir war nix verschoben beim Ton, aber ich hab eben auch die 430 mb Version gezogen smile.gif

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der Euro
Beitrag 21. Dec 2002, 14:55
Beitrag #9


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 245
Beigetreten: 6. November 03
Mitglieds-Nr.: 117



Ich denke nicht, dass das mit dem Sturm ein Fehler war. Der Sturm war einfach gigantisch gro├č und noch sehr weit weg. Als er die Enterprise dann wirklich erreichte, wurde er scheinbar immer schneller, bevor er dann mit einem einzigen Blitz einschlug.

Wenn du dir ein Objekt vorstellst, dass aus unvorstellbarer H├Âhe auf dich zuf├Ąllt (auf der Erde), dann s├Ąhe das auch erst so aus, als w├╝rde es sich kaum bewegen. Wenn die Distanz kleiner w├╝rde, w├╝rde es scheinbar immer schneller. Das liegt nur an der Perspektive.

Aber ich kann mich nur anschlie├čen: F├╝r mich eine der besten Folgen bisher!

Go to the top of the page
 
+Quote Post
felix
Beitrag 21. Dec 2002, 17:16
Beitrag #10


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.245
Beigetreten: 8. July 01
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 1



^ Naja, das ist gar nicht mein Problem mit dem Sturm... aber wenn sich etwas mit Warp (sprich: schneller als das Licht) auf dich zubewegt, dann erreichen die Lichtstrahlen, die es aussendet, dich sp├Ąter als das Objekt selbst... du kannst es also nicht auf dich zukommen sehen (durch eine Fensterscheibe, wohlgemerkt... irgendwelche Sensor-Bilder w├Ąren ne andere Geschichte).
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der Euro
Beitrag 21. Dec 2002, 18:32
Beitrag #11


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 245
Beigetreten: 6. November 03
Mitglieds-Nr.: 117



Aber wir wissen ja alle, dass der Warp-Antrieb das Schiff nicht wirklich auf ├ťberlichtgeschwindigkeit beschleunigt, sondern den Raum so kr├╝mmt, dass das Schiff in einer Raumblase sozusagen den Weg abk├╝rzt. In dieser Raumblase reist dann ja auch das Licht mit, oder?
Aber mal ganz ehrlich: So wichtig ist das ja nun auch nicht. wink.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
lightyear
Beitrag 22. Dec 2002, 18:03
Beitrag #12


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 192
Beigetreten: 22. October 03
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 100



Roger,...echt gute Folge.

Auch witzig..Archers Ratschlag an T'Pol sich mit der Crew anzufreunden....vielleicht nimmt sie
ja von nunan an den Filmabenden teil (falls ja...dann freu ich mich schon auf ihre Kommentare zu den Movies)...lol

------------------
Make me laugh biggrin.gif

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 23. Dec 2002, 03:00
Beitrag #13


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



hehe das hat sie ja am Ende sogar! Sie sagte, der erschossene Cowboy h├Ątte mit dem b├Âsen kollaboriert smile.gif Dann fragte sie noch, ob das nicht offensichtlich sei. Trip und Malcom schauten sich nur verwundert an mrgreen.gif

Hmm ich frag mich jetzt wirklich, ob ich als ca. 8 Jahre langer Star Trek Fan noch nicht mal den Warpantrieb verstanden habe!

Ich dachte, der Transwarp-Antrieb kr├╝mmt den Raum, also bildet quasi ein k├╝nstliches Wurmloch, durch das das Schiff dann fliegt. Kr├╝mmt der normale Warpantrieb den Raum auch?! Uiui das w├Ąr peinlich, wenn ich das nicht wissen w├╝rde sad.gif Ich dachte immer das Schiff fliegt eben schneller als das Licht. hmmm grml *seufz* sad.gif

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der Euro
Beitrag 23. Dec 2002, 13:39
Beitrag #14


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 245
Beigetreten: 6. November 03
Mitglieds-Nr.: 117



Einfache Beschleunigung auf SOL (Speed over Light) oder auch schon auf c (Light Speed) ist physikalisch unm├Âglich.
Wie gesagt, der Warp-Antrieb erzeugt eine sogenannte Warpblase, ein Warpfeld, in der das Schiff wie ein Surfer auf einer Welle durch den Raum geschoben wird.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 23. Dec 2002, 14:49
Beitrag #15


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



^.. nach dem jetzigen Stand der Wissentschaft ja, aber man wird Wege finden..
oder vielleicht schlagen hier auch irgendwann die Centauri auf und verkaufen uns die Hyperraumsprungtore tongue2.gif

------------------
greetz Tabby

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 30. Dec 2002, 00:45
Beitrag #16


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.441
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Ich hab die Folge nun endlich auch gesehen -wenn man zu wenig Zeit hat beschwert man sich, wenn man zuviel hat kommt man auch nicht dazu- und insgesamt hat sie mir gut gefallen. Das mit der STurmfront ist doch eigentlich garnicht unlogisch, IMO d├╝rfte hier das Picard-Man├Âver auftreten, w├Ąhrend sie noch das alte Bild sehen hat sie das Licht von der neuen Position bereits fr├╝her erreicht. IMO h├Ątte es auch eine nette "Familienfolge" ohne das Alienproblem werden k├Ânnen, der Sturm war bereits Anlass genug.

------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
www.tomges.de

Go to the top of the page
 
+Quote Post
felix
Beitrag 30. Dec 2002, 01:22
Beitrag #17


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.245
Beigetreten: 8. July 01
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 1



^ Hm, ich versteh ehrlichgesagt nicht ganz, worauf du mit dem Picard-Man├Âver Vergleich hinaus willst... deshalb einfach noch mal meine Deutung etwas detaillierter (ich wei├č, das Thema ist eigentlich viel zu unwichtig, um sich lange damit zu besch├Ąftigen, aber das muss jetzt einfach sein... wink.gif):

Um Euros Einwand gleich auch noch zu kl├Ąren: Ja, in der Raumblase sollte das Licht schon mitreisen... aber diese Raumblase ist ja (ungef├Ąhr) auf das reisende Objekt begrenzt, sonst w├╝rde das ganze irgendwie keinen Sinn machen (da man innerhalb der Blase ("lokal") die Lichtgeschwindigkeit auch nicht ├╝berschreiten kann, h├Ątte man mit einer unbegrenzten Blase nix gewonnen)... d.h. das Licht m├╝sste danach immernoch durch den normalen Raum reisen... wenn die Warp-Blase also z.B. 5 Lichtminuten von mir entfernt (sagen wir an Ort X) ist, sehe ich sie X erst 5 Minuten sp├Ąter passieren (die das Licht braucht, um zu mir zu gelangen)... weil sie sich aber schneller fortbewegt, hat sie mich auf jeden Fall schon erreicht, bevor ich sie (irgendwo da hinten) sehe. An dem Effekt an sich w├╝rde sich auch bei anderen Entfernungen f├╝r X nix ├Ąndern... allerdings g├Ąbe es noch einen netten Nebeneffekt: Wenn sich so etwas tats├Ąchlich auf mich zubewegt (mit einer Geschwindigkeit > c), so w├╝rde ich es erst sehen, wenn es mich erreicht hat... dann aber gleich sehen, wie es sich von mir weg bewegt (als w├╝rde der Film r├╝ckw├Ąrts laufen)! Das liegt daran, dass ich das Licht von der Position, die mir ├Ârtlich n├Ąher ist (aber zeitlich sp├Ąter passiert wurde), fr├╝her sehe, als das von der entfernteren... denkt mal dr├╝ber nach.

[Dieser Beitrag wurde von felix am 30.12.2002 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 30. Dec 2002, 03:54
Beitrag #18


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



lol ich hab deinen Text jetzt 3 mal durchgelesen und hab glaub immer noch nicht kapiert was du meinst mrgreen.gif

Ich interessiere mich zwar verdammt stark f├╝r solche Sachen, doch das ist mir jetzt einfach zu hoch smile.gif Vor allem das mit dem "R├╝ckw├Ąrtslaufen des Films". hmmm *gr├╝bel*

Go to the top of the page
 
+Quote Post
lightyear
Beitrag 30. Dec 2002, 05:40
Beitrag #19


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 192
Beigetreten: 22. October 03
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 100



Wenn ein Objekt schneller als das Licht auf dich zukommt (Raumkr├╝mmung), dann kann man es erst sehen nachdem das Objekt angekommen ist

------------------
Make me laugh biggrin.gif

Go to the top of the page
 
+Quote Post
felix
Beitrag 30. Dec 2002, 14:39
Beitrag #20


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.245
Beigetreten: 8. July 01
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 1



@Oli:<P>Also man muss dazu sagen, dass das so auf meinem Mist gewachsen ist... mir erscheint es logisch, aber es kann nat├╝rlich immer noch sein, dass ich da was "├╝bersehen" habe... vor allem, wenn man ├╝ber eine fiktive Antriebsart spricht, die erst noch erfunden werden muss... wink.gif
QUOTE
1.
            <---x 
b--------------|---------
              <-y
2.     
      <---x   
b---------|----|---------
        <-z <-y


Du, Oli, bist Beobachter b. Auf dich bewegt sich ein Objekt x mit doppelter Lichtgeschwindigkeit zu. Zu einem bestimmten Zeitpunkt 1 sendet x einen Lichtblitz (y) aus. Zu einem sp├Ąteren Zeitpunkt 2 ist x nat├╝rlich schon doppelt so weit gereist wie y und sendet wieder einen Lichtblitz (z) aus (eigentlich sendet es dauernd Licht aus, aber das ist f├╝rs Prinzip unwichtig). Lichtblitz z ist dir also n├Ącher als Lichtblitz y und wird dich, weil beide mit gleicher Geschwindigkeit reisen, auch fr├╝her erreichen. Du siehst x also zum Zeitpunkt 2, bevor du es zum Zeitpunkt 1 siehst... wenn wir jetzt noch einen Haufen weitere Zeitpunkte einsetzen, siehst du zuerst den, der dir am n├Ąchsten ist, usw... d.h. x scheint sich von dir wegzubewegen (obwohl es zu dem Zeitpunkt schon l├Ąngst auf der anderen Seite ist).[Dieser Beitrag wurde von felix am 30.12.2002 editiert.]
Go to the top of the page
 
+Quote Post
lightyear
Beitrag 30. Dec 2002, 18:29
Beitrag #21


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 192
Beigetreten: 22. October 03
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 100



Eigentlich m├╝sste man dann, sobald die Welle den eigenen Standort passiert hat sehen, wie sie sich in beide Richtungen entfern smile.gif

------------------
Make me laugh biggrin.gif

Go to the top of the page
 
+Quote Post
g'd
Beitrag 30. Dec 2002, 20:30
Beitrag #22


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 134
Beigetreten: 24. August 03
Mitglieds-Nr.: 20



/OFFTOPIC
f├╝r mich funktioniert der warpantrieb so:

sobald ein schiff auf warp geht, kr├╝mmt es den raum(subraum?). will also ein schiff von punkt A nach punkt B, kr├╝mmt es den raum zwischen diesen punkten und holt sich somit B n├Ąher an sich heran.
f├╝r einen au├čenstehenden beobachter sieht es dann so aus als ob das schiff mit ├╝berlichtgeschwindigkeit reisen w├╝rde. in wirklichkeit muss das schiff aber nur eine k├╝rzere distanz zur├╝cklegen.
nun zur der problematik die felix angesprochen hat:
laut ihm, sehen wir das schiff erst nachdem es an uns vorbeigeflogen ist, da es ja schneller als c ist (stimmt doch so, oder?).

das schiff fliegt aber nicht schneller als c, es muss eben nur einen k├╝rzeren weg zur├╝cklegen. und genauso wie das schiff, muss auch der lichtblitz durch die raumkr├╝mmung. der beobachter sieht also erst den lichbiltz und dann erst das schiff.

das war jetzt aber viel offtopic wink.gif

the catwalk fand ich ├╝brigens richtig gut, hoffentlich geht es im n├Ąchsten jahr auch so weiter.

------------------
IRC
server: irc.euirc.net
channel: #trekbbs

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 31. Dec 2002, 04:33
Beitrag #23


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



hmmm gr├╝bel mrgreen.gif

Danke erstmal an felix f├╝r die detaillierte Erkl├Ąrng. Anhand deiner Zeichnung und des Beispiels ist es mir recht klar geworden, wie du das siehst.

g'd hat auch etwas interessantes gesagt, aber wieso muss der Lichblitz auch durch die Raumkr├╝mmung?! Das Schiff fliegt ja mit 2facher Lichtgeschwindigkeit. Es sendet dabei (wie felix sagte einen Blitz aus) Dieser Blitz (also das Licht) w├╝rde dann aber ausserhalb des Schiffes fliegen, nicht im Schiff drin. Und weil ein Lichtblitz nur mit Lichtgeschwindigkeit fliegen kann, ist das Schiff 2x so schnell wie der Blitz, oder?!

Aber dar├╝ber argumentieren f├Ąllt wirklich sehr schwer mrgreen.gif Wie gesagt wurde dieser Antrieb noch nicht mal erfunden, und wer weiss ob wir das jemals schaffen werden?! sad.gif

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Laphroaig
Beitrag 31. Dec 2002, 16:06
Beitrag #24





Gast






QUOTE
Original erstellt von g'd:
/OFFTOPIC
f├╝r mich funktioniert der warpantrieb so:

sobald ein schiff auf warp geht, kr├╝mmt es den raum(subraum?).

W├╝rde der WarpAntrieb denn damit nicht ein Wurmloch erzeugen. Na ja, ich bin ja schon in realer Physik ein Depp, aber ich hab mir den WarpAntrieb immer so vorgestellt, da├č mittels des Warpfelds vor dem Schiff eine Masse erzeugt wird, von der das Schiff dann angezogen wird. Ist dann halt nur fragw├╝rdig, ob sich eine Masse erzeugen l├Ą├čt, deren Anziehungskraft gr├Â├čer ist als die Geschwindigkeit des Lichts. Obwohl man ja auch schon real nachweisen konnte, da├č schwarze L├Âcher Licht schlucken zumindest aber kr├╝mmen k├Ânnen.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
felix
Beitrag 31. Dec 2002, 16:49
Beitrag #25


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.245
Beigetreten: 8. July 01
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 1



^ Ne, das w├╝rde so nicht klappen... man kann - egal wie - keine Masse auf Lichtgeschwindigkeit beschleunigen... das ist keine Frage des Antriebs oder so... es ist einfach nicht m├Âglich.

Ich hab mir nach g'ds Post noch mal eine Beschreibungen des Alcubierre-Warp Drives angeschaut... das kommt dem ST-Warpantrieb wohl am n├Ąchsten... Miquel Alcubierre, ein Physiker von der Uni Wales, hat 1994 gezeigt, dass Einsteins allgemeine Relativit├Ątstheorie es zul├Ąsst, ein Schiff an der Lichtbarriere vorbeizumogeln - durch Kr├╝mmen der Raumzeit. http://www.npl.washington.edu/AV/altvw81.html beschreibt das ganz gut...

QUOTE
In effect, new space is rapidly being created (like an expanding universe) at the back side of the moving volume, and existing space is being annihilated (like a universe collapsing to a Big Crunch) at the front side of the moving volume. Thus, a space ship within the volume of the Alcubierre warp (and the volume itself) would be pushed forward by the expansion of space at its rear and the contraction of space in front.

Das geht also tats├Ąchlich in g'ds Richtung... allerdings sollte man sich wohl besser nicht im Weg eines solchen Schiffes befinden. wink.gif
Was die Frage mit dem Licht angeht - die stellt sich wohl gar nicht... ich denke, dass Licht diesen extremen Raumzeit-Kr├╝mmungen genauso wenig entfliehen k├Ânnte wie einem schwarzen Loch... man w├╝rde also gar nichts sehen.

Wer sich jetzt schon ├╝ber diesen Antrieb freut - es gibt da leider ein paar Probleme... man wei├č nich, wie man diese Kr├╝mmung hervorrufen k├Ânnte (das br├Ąuchte wohl extreme Massen) und au├čerdem erfordert Alcubierres Idee die Existenz (und Nutzung) von negativer Energie...

[EDIT: Thread-Titel der Diskussion angepasst... wink.gif]

[EDIT 2 @ Tabby: Irgendwie muss ich die Macht, die mir gegeben ward, ja mal nutzen... als Mod hat man hier ja sonst nix zu tun... tongue2.gif]

[Dieser Beitrag wurde von felix am 31.12.2002 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 31. Dec 2002, 17:09
Beitrag #26


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



.. irgendwie pfuschen die Mods (Throatwobblermangrove mrgreen.gif ) immer an meinen Topics rum tongue2.gif

------------------
greetz Tabby

Go to the top of the page
 
+Quote Post
marv
Beitrag 6. Jan 2003, 21:19
Beitrag #27


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.719
Beigetreten: 22. July 03
Mitglieds-Nr.: 884



QUOTE
Original erstellt von lightyear:
Eigentlich m├╝sste man dann, sobald die Welle den eigenen Standort passiert hat sehen, wie sie sich in beide Richtungen entfern smile.gif

Wenn dich die Welle erst einmal erreicht hat, gibt's nichts mehr zu sehen, dann bist du n├Ąmlich dahin mrgreen.gif

------------------
Man macht sich doch viel zu viele Gedanken

Go to the top of the page
 
+Quote Post
lightyear
Beitrag 7. Jan 2003, 20:13
Beitrag #28


Lt. Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 192
Beigetreten: 22. October 03
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 100



Nicht wenn mann nen Catwalk zur Hand hat wink.gif

------------------
Make me laugh biggrin.gif

Go to the top of the page
 
+Quote Post
marv
Beitrag 13. Jan 2003, 15:36
Beitrag #29


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.719
Beigetreten: 22. July 03
Mitglieds-Nr.: 884



Da gibt's aber keine Fenster mrgreen.gif

------------------
Man macht sich doch viel zu viele Gedanken

Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 20. November 2019 - 04:54