IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
REVIEW: 2.14 - Stigma
tabby
Beitrag 6. Feb 2003, 14:58
Beitrag #1


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



Moin.

... endlich mal wieder ne neue Folge!! das wurde auch Zeit!!
..

Zur Folge:
T┬┤Pol ist an einer Krankheit erkrankt, welche durch die abtr├╝nnigen Vulkanier ├╝bertragen wird.
[durch Mindmeld)
Sich mit dieser Krankheit zu infizieren scheint auf Vulkan eine gro├če Schande zu sein. T┬┤Pol zieht deshalb nur Doc Phlox ins Vertrauen. Als dieser sich an einige Vulkanier wendet, um auf deren Forschungsergebnisse zugreifen zu d├╝rfen nimmt alles seinen Lauf.
T┬┤Pol soll nach Vulkan zur├╝ckkehren und nicht weiter auf der Enterprise dienen.
Die Forschungsergebnisse der Vulkanier bekommt T┬┤Pol von einem anderen Vulkanier, der seinerseits zu der telepathischen Minderheit geh├Âhrt, welche die Krankheit ├╝bertr├Ągt. .. blabla .. T┬┤Pol darf bleiben, der Telepath wird entlarvt und seines Postens enthoben. blabla...


Mein Senf:

Eigentlich war diese Folge nicht so ber├╝hmt..
aber: die Handlung war zeitkritisch smile.gif
Es gibt auch bei uns viele Krankheiten die nicht heilbar sind, bzw gibt es einige Krankheiten welche eine solche Schande sind, das die Patienten lieber schweigen als dazu was zu sagen.
Ein Lichtblick in dieser Folge war die Frau von Phlox .. wie sie Trip angebaggert hat mrgreen.gif
hehe
In den n├Ąchsten Folgen sehen wir wieder etwas ├╝ber Vulkan-Andor und auch die Suliban tauchen wieder auf. Sehr gespannt bin ich auch auf die Tholianer smile.gif

------------------
greetz Tabby

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Laphroaig
Beitrag 7. Feb 2003, 00:19
Beitrag #2





Gast






QUOTE
Original erstellt von Tabby:

... endlich mal wieder ne neue Folge!!


Und was f├╝r eine! Unterhaltsam und interessant in allen Belangen. Hoffentlich gehts so weiter.

Auch wenns das am wenigsten pr├Ągnante war, aber was war denn das am Anfang f├╝r ne coole Perspektive in der man die Enterprise im Orbit gesehen hat? Ist man ja von Star Trek gar nicht gewohnt. Oder t├Ąusch ich mich da?

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Himberry
Beitrag 8. Feb 2003, 20:44
Beitrag #3





Gast






nachdem man uns derart lange auf trek-di├Ąt gesetzt hatte, konnte ich die neue folge gar nicht erwarten :-)
und es hat sich gelohnt. gut, nach so langer abstinenz h├Ątte ich mich wahrscheinlich ├╝ber jede folge gefreut - au├čer rogue planet vielleicht.
jaja, ich wei├č, solange trip vorkommt, bin ich leicht zufriedenzustellen, aber trotzdem: stigma hat mir wirklich gefallen.

@ laphroaig: die einstellung der enterprise im orbit fand ich auch ungew├Âhnlich (und ungew├Âhnlich gutaussehend).

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Laphroaig
Beitrag 9. Feb 2003, 18:36
Beitrag #4





Gast






Als VoyagerFan bin ich zwar alles andere als Kontinuit├Ątsversessen, trotzdem w├╝rde mich mal folgendes interessieren:
"Stigma" bezieht sich ja im wesentlichen auf "Fusion" und in der neusten Folge behauptet 7ofVulcan ja, man h├Ątte ihr den Mind Meld aufgezwungen. Das stimmt aber nicht. Sie hat sich freiwillig darauf eingelassen, was die ganze Sache unabh├Ąngig davon, da├č es dann heftiger wurde als sie sich das vorgestellt hatte, nicht zu einem Mind Rape macht.

Voyager 4x15; Tuvok behauptet Vulkanier w├╝rden nicht l├╝gen. In "Stigma" l├╝gt T'Pol Archer bei jeder sich bietenden Gelegenheit ins Gesicht.

Egal. Trotzdem ists ne gute Folge gewesen.

@Himberry
Was ├Ąhnliches gabs ja am Schlu├č auch nochmal. Sah echt gut aus.

[Dieser Beitrag wurde von Laphroaig am 09.02.2003 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 9. Feb 2003, 19:16
Beitrag #5


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.444
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Dann freue ich mich schon auf die Folge. Gedownt hab ich sie inzwischen, allerdings hab ich ja leider erst wieder am Freitag Zeit. sad.gif Toll dass auch endlich ein Starttermin f├╝r Deutschland feststeht. Ich hoffe mal, dass Sat.1 die Reihenfolge einh├Ąlt.

------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
www.tomges.de

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 10. Feb 2003, 17:36
Beitrag #6


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



Endlich hab ich die Folge auch gesehen und ich fand sie einfach herrlich smile.gif

Allen voran das Thema um die Krankheit war wirklich sehr zeitkritisch behandelt worden. Die Vulkanier sehen es quasi als Gesetzesbruch an, wenn man damit infiziert wird. Das kommt nat├╝rlich davon, weil eine Sub-Kultur die Mindmelds durchf├╝hrt, die sich von den eigentlichen Vulkaniern abgespalten hat. Ich fand es wirklich interessant zu sehen, dass im jahre 2152 die Ged├Ąchtnisverschmelzung etwas verp├Ântes war und sogar strafbar! Im 24. Jahrhundert ist es ja fast gang und G├Ąbe (wie oft hat es allein Tuvok gemacht? smile.gif)

F├╝r viel Humor sorgte nat├╝rlich wieder Trip. Man man ich muss sagen ich liebe den Typ. (nicht falsch verstehen, er ist einfach so herrlich lustig) Wie er versucht, die Avancen Phlox's Frau zu umgehen und wie er Hoshi bat, nicht zu gehen waren einfach super! mrgreen.gif mrgreen.gif mrgreen.gif Als er es dann Phlox beichten wollte, lachte der nur und wollte Trip sogar davon ├╝berzeugen, es mit seiner Frau (!) zu tun! LOL Trip's Gesichtsausdruck war einfach genial mrgreen.gif

@Laphroaig:
Naja aber es wurde ihr trotzdem aufgezwungen, sie wurde ja quasi vergewaltigt!

Und das mit dem L├╝gen ist wohl genauso wie bei dem Mindmeld selbst. Im 22. Jahrhundert scheint bei den Vulkaniern noch vieles anders zu sein als im 24. (Mindmeld verboten, Vulkanier k├Ânnen L├╝gen usw) Und dann muss man noch sehen, dass T'Pol als erste Vulkanierin ├╝berhaupt auf einem Schiff voller Menschen dient. Ich kann mir fast nicht vorstellen, dass sie nichts von den "Umgangsformen" und "Angewohnheiten" der Menschen ├╝bernimmt.

Fazit, ich fand die Folge sehr gut (wichtiges Thema wurde thematisiert und es gab nebenbei viel zu lachen)

Go to the top of the page
 
+Quote Post
felix
Beitrag 11. Feb 2003, 23:16
Beitrag #7


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.245
Beigetreten: 8. July 01
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 1



Joah, war ganz nett... auch wenn die Aids-Parallele quasi mit dem Holzhammer r├╝bergebracht wurde. Aber da beklag ich mich mal lieber nicht weiter dr├╝ber, sonst hei├čt es noch, man k├Ânne es mir nie recht machen. wink.gif

Mit dieser Folge haben wir endlich Gewissheit: Mit Ausnahme der "Minderheit" sind s├Ąmtliche Vulkanier arrogante Arschl├Âcher, die sogar zynisch die Behandlung von Kranken verweigern (T'Pol ist da nat├╝rlich ausgenommen). Allerdings wissen wir ja, dass sich das innerhalb von hundert Jahren irgendwie ├Ąndern muss... Spock und Tuvok sind ja offenbar sogar Mitglied dieser "Minderheit", die dann scheinbar keine mehr ist. Das scheint also tats├Ąchlich auf eine Art Vulkanier-Arc rauszulaufen, in dem sich deren Gesellschaft irgendwie grundlegend ver├Ąndern muss.

Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 9. December 2019 - 15:54