IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

2 Seiten V  < 1 2  
Reply to this topicStart new topic
3.23 - Countdown, It's the final countdown, dadadaaada....
Der Countdown läuft...
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 7
Gäste können nicht abstimmen 
Voivod
Beitrag 23. May 2004, 23:08
Beitrag #51


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.346
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



In TOS wurde AFAIR mal erw√§hnt, dass die E locker einen ganzen Planeten unbewohnbar machen k√∂nnte. Scheint mir logisch, wenn man in Betracht zieht, dass eine Atombombe in Trek als archaische Waffe gilt, siehe "Balance of Terror". In TNG haben die Klingonen mal einen ganzen Planeten in Sekundenschnelle "sterilisiert". In anderen Folgen (z.B. DS9, als die Roms und Cardies den Heimatplaneten der Gr√ľnder angreifen wollten) war die Sache wiederum nicht so einfach, und es w√§re stundenlanger Beschuss von zig Raumschiffen n√∂tig gewesen, zumindest laut Aussage der Romulaner und Cardies. Vielleicht l√§sst mich aber auch mein Ged√§chtnis im Stich, aber ich habe es so in Erinnerung. Ist ja auch wurscht, schliesslich geht es um die Stories, und nicht um verdammte Details.... wink.gif

Der Beitrag wurde von Voivod bearbeitet: 23. May 2004, 23:11
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rusch
Beitrag 23. May 2004, 23:15
Beitrag #52


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3.291
Beigetreten: 21. February 03
Wohnort: Haar
Mitglieds-Nr.: 68



Man braucht eigentlich noch nicht einmal eine Bombe um einen Planeten platt zu machen. Die bräuchten eigenlich nur eine größeren Asteroiden nehmen und auf die Erde loslassen. Das macht man ein paar mal und die Menschheit ist Geschichte. Also: Eine Superwaffe ist gar nicht notwendig.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 23. May 2004, 23:20
Beitrag #53


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.346
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



^Das erinnert mich irgendwie an "Starship Troopers"! laugh.gif Hast nat√ľrlich recht, Rusch, nur: Wie "nimmt" man einen grossen Asteroiden? So einen starken Traktorstrahl hat im Trek-Universum niemand zur Verf√ľgung. Ich finde es eh sehr witzig, wie jedes SF-Universum seine eigenen physikalischen Gesetzm√§ssigkeiten hat.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 24. May 2004, 00:08
Beitrag #54


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



QUOTE (Rusch @ 24. May 2004, 01:15)
Man braucht eigentlich noch nicht einmal eine Bombe um einen Planeten platt zu machen. Die bräuchten eigenlich nur eine größeren Asteroiden nehmen und auf die Erde loslassen. Das macht man ein paar mal und die Menschheit ist Geschichte. Also: Eine Superwaffe ist gar nicht notwendig.

Hätte man auch machen können, doch dann hätten wir keine so geile 3. Staffel gesehen tongue2.gif

Ich seh das √§hnlich wie Aran, die Xindi haben das nunmal an der Erde ausprobiert, damit es f√ľr uns Zuschauer dramatisch wird, weil 7 mio. Menschen get√∂tet wurden. Danach wurde in Twilight gezeigt, was mit der Erde passiert, wenn die Xindi es wirklich schaffen sollten... Auch hier wieder nur dazu, um uns zu zeigen wie wichtig Archers Mission ist. Ich glaub jedem hier ist klar, dass die Xindi und vor allem die Reptilien nicht besonders helle sind, aber 1. ist nicht jeder so klug wie wir Menschen (wink.gif) und zweitens st√∂rt mich das nicht besonders, schliesslich hat mir dieser Plot so eine fantastische Staffel beschert und da will ich ned auf Details rumhacken wie bl√∂d oder intelligent die Xindi nun wirklich sind.


--------------------
"life sucks and then you die..."
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Warp5Project
Beitrag 24. May 2004, 07:33
Beitrag #55


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 313
Beigetreten: 7. October 03
Wohnort: Karl-Marx-Stadt
Mitglieds-Nr.: 72



mal eine frage zwischendurch: hat degras "stellvertreter" (der schwarze xindi dude) eigentlich einen namen?

ich konnte den noch nirgendwo finden...


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 24. May 2004, 09:57
Beitrag #56


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.389
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Vielleicht "Shaft"? wink.gif mrgreen.gif

Yeah, das klingt cool. It's Shaft, der schwarze Xindi-Dude! Yo, muthafuckas!


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 24. May 2004, 13:15
Beitrag #57


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



QUOTE (Warp5Project @ 24. May 2004, 09:33)
mal eine frage zwischendurch: hat degras "stellvertreter" (der schwarze xindi dude) eigentlich einen namen?

ich konnte den noch nirgendwo finden...

Jo des find ich eben ein bisschen seltsam... Die haben nun sogar den Aquatics Namen wie Kiafit Amansur gegeben aber der schwarze Xindi, der fast am meisten Screenzeit erhielt in den letzten Folgen hat immernoch keinen Namen... Find ich bissel peinlich, aber vielleicht wendet er sich am Ende der 3. Staffel Archer zu und sagt: "Captain, jetzt d√ľrfen sie erfahren wie ich heisse, mein Name ist Blade."

wink.gif


--------------------
"life sucks and then you die..."
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Warp5Project
Beitrag 24. May 2004, 13:35
Beitrag #58


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 313
Beigetreten: 7. October 03
Wohnort: Karl-Marx-Stadt
Mitglieds-Nr.: 72



stimmt, ist schon etwas blöd.

der arboreal xindi dude (vielleicht sollte man den so nennen laugh.gif ) hat ja auch keinen namen und der reptilien-commander hat ja auch erst in "the council" (oder war's sogar erst in "countdown") seinen namen bekommen


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Chadwick
Beitrag 24. May 2004, 13:43
Beitrag #59


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.741
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Schweiz
Mitglieds-Nr.: 28



Ist doch Wurscht, wie der Knabe heisst, so lange er nicht am Ende in bester Star Wars Manier zu Archer tritt und sagt: DU BIST MEIN SOHN! Gefolgt von einem "To be continued!"

Vielleicht kriegt er ja noch einen, wer weiss!
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Warp5Project
Beitrag 24. May 2004, 13:47
Beitrag #60


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 313
Beigetreten: 7. October 03
Wohnort: Karl-Marx-Stadt
Mitglieds-Nr.: 72



QUOTE (Chadwick @ 24. May 2004, 14:43)
Ist doch Wurscht, wie der Knabe heisst, so lange er nicht am Ende in bester Star Wars Manier zu Archer tritt und sagt: DU BIST MEIN SOHN! Gefolgt von einem "To be continued!"

Vielleicht kriegt er ja noch einen, wer weiss!

nein, nein, es m√ľsste doch gehen:

xindi dude: "Jon, *LUFTHOL* ICH BIN DEIN VATER"
archer: "neeeeeeeeeeeiiinnnn" und st√ľrzt sich in den tiefen schacht von deck 29; ach nee, falsche enterprise wink.gif


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 24. May 2004, 14:03
Beitrag #61


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



QUOTE (Warp5Project @ 24. May 2004, 15:47)
xindi dude: "Jon, *LUFTHOL* ICH BIN DEIN VATER"
archer: "neeeeeeeeeeeiiinnnn" und st√ľrzt sich in den tiefen schacht von deck 29; ach nee, falsche enterprise wink.gif

lol jo das mit dem Vater-Sohn-Zeug wär noch was... biggrin.gif

Ich bin aber vor allem auf die Szene mit Daniels gespannt... Daniels wird Archer doch den Föderationsrat zeigen und ihm erklären, dass all das nicht sein wird, wenn Archer es nicht schafft, diese Waffe zu zerstören. heieiei vielleicht wird das eben auch nie, vielleicht ist die Zeitlinie, die wir seit Jahrzehnten kennen nicht dieselbe on Daniels??? Unsere bekannte Kirk-Picard-Sisko-Zeitlinie ist vielleicht nur ein Unfall, weil eben Archer nicht auf Daniels hört und somit dessen Zukunft vollkommen verändert und zu der macht, die wir heute kennen!!! Oder aber es ist genau diese, die Archer retten muss, schliesslich kommt Daniels ja aus dem 26. Jahrhunder oder so... hach ja, Zeitepisoden, man muss sie doch einfach lieben... biggrin.gif (naja ich jedenfalls hehe)


uuuh die Vorfreude steigt, es dauert nicht mehr lange bis zum Finaaaaale!!! : *FREU*

Aber gleichzeitig heisst das dann, dass wir schon wieder eine ENT-Pause haben werden, grml dry.gif sad.gif


--------------------
"life sucks and then you die..."
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Warp5Project
Beitrag 24. May 2004, 14:07
Beitrag #62


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 313
Beigetreten: 7. October 03
Wohnort: Karl-Marx-Stadt
Mitglieds-Nr.: 72



QUOTE (Oli @ 24. May 2004, 15:03)
Aber gleichzeitig heisst das dann, dass wir schon wieder eine ENT-Pause haben werden, grml dry.gif sad.gif

zumindest bietet es mir die gelegenheit, verpasstes aufzuholen.

aber mal was anderes: warum zeigt daniels eigentlich archer das ganze zukunftszeugs? hat er noch nie was von der obersten temporalen direktive gehört?


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 24. May 2004, 15:52
Beitrag #63


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



QUOTE (Warp5Project @ 24. May 2004, 16:07)
aber mal was anderes: warum zeigt daniels eigentlich archer das ganze zukunftszeugs? hat er noch nie was von der obersten temporalen direktive gehört?

naja ich k√∂nnte mir da so erkl√§ren, dass Daniels dies nur tut, da die Guardians und der Future Guy ja die Vergangenheit √§ndern wollen und somit der F√∂deration im 26. Jahrhundert zu schaden. Da diese mit "Zeiteingriffen" versuchen, die F√∂deration an den Rand der Zerst√∂rung zu bringen, bleibt Daniels nichts anderes √ľbrig, als sich auf deren Level zu begeben und das gleiche zu tun. Er m√∂chte ja Archer nicht unbedingt alles zeigen (das haben wir ja in den ersten beiden Staffeln mitbekommen) aber dann hat er Archer den Krieg zwischen den Guardians und der F√∂deration im 26. Jahrhundert gezeigt, warscheinlich wollte er Archer damit beweisen wie wichtig er selbst ist. Nun wird er ihm in "Zero Hour" wohl erneut eine Zukunft zeigen, die es ohne ihn nicht geben wird...

Aber eben, ich frage mich nun ob diese Zeitline von Daniels √ľberhaupt die ist, welche wir bisher erlebt haben in TNG, DS9 und VOY... K√∂nnte doch durchaus sein, dass es in Daniels richtiger Zeitlinie anders abgelaufen ist, das vielleicht andere Leute an der Macht waren, das die F√∂deration aus anderen V√∂lkern besteht usw. Oder das die Dinge zeitlich etwas anders abliefen. Und weil Archer eben in der n√§chsten Folge nicht auf Daniels h√∂rt, wird alles so, wie wir Zuschauer es kennen. smile.gif Des w√§r doch was hehe.


--------------------
"life sucks and then you die..."
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 28. Jan 2006, 23:56
Beitrag #64


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.444
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



*bump* - etwas vorfristig stelle ich nun die Umfrage zu "Countdown" rein - die Folge läuft heute auf SAT.1

Die Spannung wird nocheinmal gesteigert und soweit ich das in Erinnerung hab, konnte die Folge die Spannung nicht nur halten, sondern noch weiter aufbauen. Und wir kommen der Erde langsam näher!


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 29. Jan 2006, 00:21
Beitrag #65


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.389
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Das war IMO nach "Twilight" und "Proving Ground" die dritte Folge mit Klassikerambitionen in der 3. Staffel. Wenn auch so gut wie jede Folge in diesem Jahr unter dem halbgar ausgearbeiteten Season-Arc litt und alleine schon deswegen IMO nicht mit dem vergleichbaren "Dominion War Arc" bei DS9 mithalten kann, so holte "Countdown" doch an Spannung aus diesem raus, was da rauszuholen war. Deutlich besser auch als das eigentliche Finale dann...


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 29. Jan 2006, 02:12
Beitrag #66


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.618
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Dem schließe ich mich einfach mal an. Heute wie damals mit das Beste was ENT in Season 3 zu bieten hatte. 15 Punkte


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 29. Jan 2006, 21:05
Beitrag #67


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.444
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Ich erinner mich noch gut an damals, wie wir alle auf die nächste Woche gefiebert haben - das Ende ham sie wirklich spannend gemacht.
Und zumindest am Ende von Zero Hour hat man uns Spoiler-Junkies nochmal so richtig √ľberrascht und ins Gr√ľbeln gebracht.

Und Polly auf Sphärenjagt ist auch ganz lustig wink.gif


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
JEAN-LUC
Beitrag 1. Feb 2006, 17:51
Beitrag #68


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.170
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: M√ľhlhausen/Th√ľr.
Mitglieds-Nr.: 32



Tja bei der Folge weiß ich nicht so recht was ich davon halten soll - "gut" war sie allemal - aber vielleicht sollte ich sie mir doch mal wieder ansehen bevor ich sie beurteile (hab das nämlich am WE nicht tun können).


--------------------
"Meine Töchter! Traut nur keinem
Untier, welches Hosen trägt!"


Heinrich Heine: Atta Troll - Caput V
Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 2. Feb 2006, 15:56
Beitrag #69


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



QUOTE (JEAN-LUC @ 1. Feb 2006, 17:51)
Tja bei der Folge weiß ich nicht so recht was ich davon halten soll - "gut" war sie allemal - aber vielleicht sollte ich sie mir doch mal wieder ansehen bevor ich sie beurteile (hab das nämlich am WE nicht tun können).

Machs wie ich: einfach Null Punkte geben. Damit liegst du bei ENT nie sehr weit daneben .. mrgreen.gif

Der Beitrag wurde von Nepharite bearbeitet: 2. Feb 2006, 20:52


--------------------


kiss your face and touch your skin
I will slide my fingers in
let me show you what I can.


Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 2. Feb 2006, 19:00
Beitrag #70


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.618
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



lol, Neph is back und in alter Form. Aber ein P√ľnktchen h√§ttest du ruhig mal springen lassen k√∂nnen mrgreen.gif


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 2. Feb 2006, 22:49
Beitrag #71


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.444
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Na Neph, f√ľr die 4.Staffel musst du aber etwas √ľmg√§nglicher werden, damit du nicht gleich Neu-Enthusiasten verschreckst. Also ruhig auch mal 1-2 Punkte vergeben rolleyes.gif wink.gif


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post

2 Seiten V  < 1 2
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 7. December 2019 - 22:52