Druckversion des Themas

Hier klicken um das Topic im Orginalformat anzusehen

Trek BBS _ Outer Trek _ Der Snooker-Thread

Geschrieben von: Lex 9. Feb 2004, 11:10

Kennt hier jemand die Sportart? Kurze Erläuterung: Snooker, eine Billard-Variante, ist sozusagen Schach mit Kugeln. Der Tisch ist mit seinen ca 3,5 mal 1,8 Metern wesentlich größer als ein normale Billard-Tisch, dafür sind die Kugeln etwas kleiner. Auf dem Tisch befinden sich zu Anfang eines Spiels 15 rote, 6 farbige (gelb, grün, braun, blau, pink und schwarz) und eine weisse Kugel. Ziel des Spiels ist es alle Kugeln einzulochen und dabei mehr Punkte als der Gegner zu erreichen. Ein Spieler MUSS zuerst eine rote Kugel anspielen. Gelingt es ihm diese zu lochen bekommt er einen Punkt und er MUSS im nächsten Stoß eine Andersfarbige anspielen. Wenn er diese locht bekommt er, je nach Farbe, weitere Punkte (von Gelb=2 bis Schwarz=7). Die andersfarbigen werden solange wieder auf den Tisch zurückgelegt bis alle roten gespielt sind.
Gelingt es dem Spieler nicht eine rote, bzw. eine Farbe zu lochen ist der Gegner dran. Dieser muss nun wieder eine Rote anspielen usw... Schafft es ein Spieler nicht, eine Rote zu treffen bekommt er ein Foul und der Gegner erhält 4 Punkte. Ein „Snooker“ bedeutet, dass ein Spieler den weissen Ball so ablegt das der Gegner keine Rote direkt anspielen kann und ihn somit in ein Foul lockt. Sind alle 15 roten Kugeln gespielt müssen die farbigen Kugeln der Wertigkeit nach versenkt werden.
Soweit eine kurze Übersicht über die (19 Seiten langen) Spielregeln. Was mich an diesem Spiel so reizt ist die unglaubliche Strategie und Präzision mit der die Spieler agieren. Bei jedem Stoß muss der Spieler genau wissen, wo die weisse Kugel zum Stillstand kommt, damit er die nächsten Kugeln spielen kann. Es ist unglaublich mit welchen taktischen Meisterleistungen der Gegner in Fouls gelockt wird. Nicht selten wird minutenlang nur auf Sicherheit gespielt, solange bis einer einen Fehler macht.
Snooker ist in Großbritannien sehr beliebt und längst mehr als ein Kneipensport wie das hiesige Poolbillard. Gestern sind die London-Masters zu Ende gegangen. Das Finale zwischen Paul Hunter und Ronnie o’Sullivan wurde erst im allerletzten Frame um 0.50 CET beendet. Eurosport hat gute 2,5 Stunden überzogen. Es war spannender als jeder Krimi. Solltet ihr Gelegenheit haben mal ein Spiel auf Eurosport zu sehen (Im März geht´s weiter) schaut es euch mal an. Langweilig ist es garantiert nicht.
Hat hier jemand die London-Masters oder die Welsh Open von vor zwei Wochen gesehen?
BTW, mein Liebling ist Steve Davis. Ein wahrer Gott auf dem Snookertisch. Leider nicht mehr der Jüngste, aber immer noch ein ernstzunehmender Gegner.

Geschrieben von: Rusch 9. Feb 2004, 11:40

Snooker im Fernsehen anzuschauen ist ein Genuss. Sehr Spannend. Ich liebe das, auch wenn ich nicht oft die Gelegenheit habe.

Geschrieben von: Elias Vaughn 9. Feb 2004, 12:16

Jepp, ich hab mir das Finale gestern auch bis zum bitteren Ende angeschaut mrgreen.gif (auch wenn das Aufstehen heute morgen schon fast tödlich war wink.gif ). War echt super spannend und ist sehr faszinierend. Die Century-Breaks waren ein absoluter Hochgenuss (auch wenn es bedauerlicherweise kein Maximum gab). Nur zur Info, die maximale Punktzahl liegt bei 147 Punkte, die man holen kann, was nicht besonders oft vorkommt. Ich kann mich noch mit Freuden an Ronnie O'Sullivans Maximum bei der letzten WM erinnern mrgreen.gif . DAS war Snooker auf höchstem Niveau.

Mit dem Vergleich "Schach mit Kugeln" liegst du ziemlich richtig. Manchmal ist es echt schwer nachzuvollziehen, wie die Spieler es immer wieder schaffen, die weiße Kugel so platzieren, dass sie weiterspielen können, oder wie sie

Was du vergessen hast zu erwähnen, ist, dass auch die Taschen, in die die Kugeln gespielt werden müssen, wesentlich kleiner sind, als auf einem normalen Billard-Tisch. Daher muss man noch viel präziser spielen.

Geschrieben von: Bir'kher 9. Feb 2004, 12:47

Bis jetzt war ich zwar nicht so ernsthaft durch die Regeln gestiegen, aber wenn gesnookert wurde und nichts anderes interessantes in der Glotze kam, hab ichs mir gerne angeguckt... Ich spiele ab und an ganz schlecht ein bisschen Pool, da finde ich die Präzision, mit der gesnookert wird, absolut faszinierend.

Geschrieben von: Lex 9. Feb 2004, 14:13

@Elias: Jo, war ne verdammt lange nacht. Aber Moderator Rolf kalb hat sich tapfer geschlagen wink.gif ziemlich am Anfang kam eine SMS von einem gewissen "Lex". rate mal wer das war. mrgreen.gif Hab nach der nächsten Übertragung gefragt und direkt ne Antwort von Rolf bekommen.

Kleine Anmerkung: Richtig, ein Maximum-Break hat 147 Punkte (15 mal Rot + Schwarz, dann 27 Punkte von den Farben. Maximal möglich sind allerdings 155 Punkte. Wenn ein Spieler durch ein Foul gesnookert wird darf er eine Farbige zur "Ersatzroten" nominieren und mit dieser dann nochmal 1+7 Punkte machen. Kommt aber eher selten vor smile.gif

hab die WM leider nicht gesehen. sad.gif Aber ich habe vom 6,5 Minuten Maximum-Break gehört. Respekt Ronnie!

Geschrieben von: Elias Vaughn 9. Feb 2004, 14:34

QUOTE (Lex @ 9. Feb 2004, 15:13)
@Elias: Jo, war ne verdammt lange nacht. Aber Moderator Rolf kalb hat sich tapfer geschlagen wink.gif  ziemlich am Anfang kam eine SMS von einem gewissen "Lex". rate mal wer das war.  mrgreen.gif  Hab nach der nächsten Übertragung gefragt und direkt ne Antwort von Rolf bekommen.

Auf die SMS hab ich wenig geachtet (ich erinnere mich aber an einen Haufen Heiratsanträge, die da durchgelaufen sind laugh.gif ). Aber es stimmt, der Moderator war wie immer spitze, viel Hintergrundwissen und ein paar witzigen Anekdoten hat er immer auf Lager.

QUOTE (Lex @ 9. Feb 2004, 15:13)
Kleine Anmerkung: Richtig, ein Maximum-Break hat 147 Punkte (15 mal Rot + Schwarz, dann 27 Punkte von den Farben. Maximal möglich sind allerdings 155 Punkte. Wenn ein Spieler durch ein Foul gesnookert wird darf er eine Farbige zur "Ersatzroten" nominieren und mit dieser dann nochmal 1+7 Punkte machen. Kommt aber eher selten vor smile.gif

Richtig, aber das kommt so selten vor, dass ich es nicht für erwähnenswert gehalten habe mrgreen.gif . Mir ist es zumindest noch nicht untergekommenm, aber ich glaube, Rolf Kalb hat mal irgendwas davon erwähnt. Naja, wenns im März weitergeht, können wir ihn ja fragen wink.gif .

QUOTE (Lex @ 9. Feb 2004, 15:13)
hab die WM leider nicht gesehen. sad.gif  Aber ich habe vom 6,5 Minuten Maximum-Break gehört. Respekt Ronnie!

Da ist dir wirklich was entgangen. Aber einen kleinen Trost kann ich dir anbieten. Das Maximum-Break von Ronnie O'Sullivan gibts auf Eurosport nämlich zum anschauen (vorausgesetzt du hast das RealPlayer-Plugin).:
http://www.eurosport.de/home/pages/V3/L1/S10/E5763/sport_Lng1_Spo10_Evt5763_Sto423161.shtml

Geschrieben von: Lex 9. Feb 2004, 15:01

...muss ich mir bei gelegenheit mal downloaden. Das Snooker-Forum auf Eurosport ist übrigens nicht so toll. Während der Sendung ziemlich überrannt, danach kaum Reaktionen. Nicht schön...

Ich kenn mich was die regeln angeht ja recht gut aus, aber eine frage häte ich doch noch: Was ist ein Swan? Und wie sieht es aus? Muss ja ne Art Hilfsqueue sein, aber gesehen hab ich´s noch nie.

Wann kommt eigentlich mal wieder trickshot? Das ist noch besser als normaler Snooker. Auch hier favorisiere ich Steve Davis wink.gif

Geschrieben von: Elias Vaughn 9. Feb 2004, 16:07

muss ich mir bei gelegenheit mal downloaden. Das Snooker-Forum auf Eurosport ist übrigens nicht so toll. Während der Sendung ziemlich überrannt, danach kaum Reaktionen. Nicht schön...[/QUOTE]Tu das, ist zwar nur sehr klein und dadurch qualitativ nicht so gut, aber schön anzusehen ist es trotzdem. Das mit dem Forum stimmt leider, aber meistens tauchen die Fragen ja während des Spiels auf und da kriegt man in der Regel gleich mal eine Antwort.


QUOTE (Lex @ 9. Feb 2004, 16:01)
Ich kenn mich was die regeln angeht ja recht gut aus, aber eine frage häte ich doch noch: Was ist ein Swan? Und wie sieht es aus? Muss ja ne Art Hilfsqueue sein, aber gesehen hab ich´s noch nie.
Das mit dem Hilfsqueue stimme schon mal. Während des Masters hab ich nur einmal jemand damit spielen sehen, ich glaub, es war John Higgins, allerdings hat er's versiebt, weil ihm sein Queue abgerutscht und in die Roten gedonnert ist.

Hehehe, hab auch ein Foto davon gefunden, ich hoffe, das klappt mit dem Hochladen:


QUOTE (Lex @ 9. Feb 2004, 16:01)
Wann kommt eigentlich mal wieder trickshot? Das ist noch besser als normaler Snooker. Auch hier favorisiere ich Steve Davis wink.gif
Hab doch gewusst, dass mir da was abgeht. Trickshot hab ich auch schon lange nicht mehr gesehen. Ich hab leider auch nichts gefunden, wann das wieder mal übertragen wird. Aber vielleicht weiß Rolf Kalb ja Bescheid, den können wir im März ja mal fragen mrgreen.gif .

Geschrieben von: Lex 9. Feb 2004, 16:35

Hehe, Rolf weiss alles wink.gif Im januar war Trickshot WM, aber ich hoffe das ist nicht das einzige Turnier dieser Art.

Ach DAS ist der Swan. Sieht nicht gerade vertrauenerweckend aus. Ziemlich wackelige Angelegenheit. Dann doch lieber den Spider mit aufgesetzten x-Queue (Ja, das hab ich schonmal gesehen). Ist sogar erlaubt. mrgreen.gif

Geschrieben von: Elias Vaughn 9. Feb 2004, 17:02

QUOTE (Lex @ 9. Feb 2004, 17:35)
Hehe, Rolf weiss alles wink.gif  Im januar war Trickshot WM, aber ich hoffe das ist nicht das einzige Turnier dieser Art.

Hoff ich auch, vielleicht haben wir ja mal Glück und Eurosport zeigt mal wieder ein paar Ausschnitte.

QUOTE (Lex @ 9. Feb 2004, 17:35)
Ach DAS ist der Swan. Sieht nicht gerade vertrauenerweckend aus. Ziemlich wackelige Angelegenheit.

Stimmt, bevor ich sowas verwende, würde ich lieber ein Safety spielen. Aber Higgins hat es wie gesagt, ohnehin versiebt. Eigentlich wollte er die Schwarze spielen, aber sein Queue ist abgerutscht und er hat gleich mal sieben Strafpunkte kassiert.

Geschrieben von: Adm. Ges 9. Feb 2004, 19:49

Hehe, schon interessant was hier so für Sportarten verfolgt werden.
Zu allererst hab ich kein Eurosport - somit fällt das also wech. Wenn aber mal im Urlaub absolut nix kommt, dann guck ich sicher auch mal sowas.
Persönlich spiele ich auchmehr schlecht als recht das "normale" Pool-Billard. Spaß machts schon, aber irgendwie hauen Theorie und Praxis meistens nicht so ganz hin. Dabei kommen dann natürlich auch ganz sensationelle Stöße zustande.

Geschrieben von: felix 9. Feb 2004, 20:20

Rein zufällig hab ich gestern auch das Finale (bzw. dessen Ende) gesehen... wow... ich muss sagen, die Leute sind mir richtig unheimlich. Ich bin froh, wenn ich auf nem kleinen, normalen Pool Billard Tisch mal ne gute Phase hab und die spielen auf diesem riesigen Dings mit einer abartigen Sicherheit und vorrausdenkend (wie lege ich die Weiße so, dass ichs danach leicht hab bzw. der Gegner nicht wirklich was machen kann).

Schau ich immer gern, wenn ichs ma beim Zappen erwische... weiß jemand, obs da bei Eurosport regelmäßig zu nem bestimmten Termin was in die Richtung gibt?

Geschrieben von: tabby 9. Feb 2004, 22:35

Snooker finde ich schon ok, aber dann lieber selber spielen als es im TV anzusehen.
Eigentlich spiele ich recht passabel Pool... aber Snooker ist schon ein Stück schwerer. ... und vor allem viel zu teuer.

Snooker gab es die Tage auf Eurosport zu sehen.

Geschrieben von: Lex 10. Feb 2004, 09:20

Das nächste Turnier kommt im März. Irgendwas in Malta. Eurosport überträgt ne Zusammenfassung. Ich schau mal auf meinen Kalender und poste dann das Sendedatum.

BTW: ich spiele sehr gerne Billard, aber ich denke, jeder könnte mich schlagen sad.gif

EDIT: Ach so ja, ein Snookertisch in gescheiter Qualität kostet rund 10000 Euro blink.gif

Geschrieben von: Elias Vaughn 10. Feb 2004, 10:13

QUOTE (Lex @ 10. Feb 2004, 10:20)
EDIT: Ach so ja, ein Snookertisch in gescheiter Qualität kostet rund 10000 Euro blink.gif

Und wiegt so an die eineinhalb Tonnen (!), also ungefähr so viel wie ein Mittelklassewagen mrgreen.gif . Dafür ist in dem Preis auch schon die ganz Ausrüstung dabei wink.gif . Als Okkasion würde ich das ganze nicht bezeichnen, du musst ja schießlich einrechnen, dass du dafür dann auch ein entsprechend großes Zimmer brauchst. Aber gebraucht gibts die Dinger billiger wink.gif .

Geschrieben von: Lex 10. Feb 2004, 10:17

Ja, bei Ebay ist letztens einer für knapp 2000 Euro weggegangen. wenn ich mal viiiel Platz und viiieeelll Geld habe...
Das Gewicht liegt übrigens an der 5 cm dicken Schiefer-Platte (!), die sich unter dem Teppich befindet.

Geschrieben von: Bir'kher 10. Feb 2004, 22:01

Wisst ihr auch genaueres über die Preise bei Pool-Tischen? Ich fände es irgendwie so richtig schön dekadent, so nen Tisch in der Wohnung stehen zu haben...

Geschrieben von: Matt 10. Feb 2004, 23:06

Ich persönlich bin schon vor einiger Zeit auf den Snooker-Geschmack bei Eurosport gekommen. Wegen meiner Prüfung konnte ich aber natürlich das Finale neulich nicht bis halb eins (?) zu Ende sehen, ich hab aber die ersten Frames am Abend, die live übertragen wurden, gesehen. Generell mag ich Snooker sehr gern. Diese Mischung aus Präzision und "Schach" finde ich irgendwie faszinierend - vermutlich auch deshalb, weil ich nicht annähernd in der Lage bin, auf ähnlichem Niveau zu spielen. Unglaublich, was die Jungs so draufhaben!

Geschrieben von: Lex 11. Feb 2004, 09:12

^Paul Hunter gewann um ziemlich genau 0.50 den 19. Frame und beendete das Match mit 10:9(!)

Hier die nächsten Eurosport-termine:

18. März: Turnier in/auf Malta (Zusammenfassung)
21.-28. März: Irish Open
5.-11. April: Players Championchips
ab 17. April: Weltmeisterschaften

...freu mich schon.

@Bir'kher: Bei Pooltischen kenn ich mich nicht aus aber [Standardspruch] schau doch mal bei Ebay [/Standardspruch]

Geschrieben von: Elias Vaughn 11. Feb 2004, 12:40

QUOTE (Lex @ 11. Feb 2004, 10:12)
Hier die nächsten Eurosport-termine:

18. März: Turnier in/auf Malta (Zusammenfassung)
21.-28. März: Irish Open
5.-11. April: Players Championchips
ab 17. April: Weltmeisterschaften

...freu mich schon.

Danke für die Termine, muss ich gleich notieren. Ich muss gestehen, dass ich dieses Mal auch nur zufällig beim Umschalten gesehen habe, dass auf Eurosport wieder was übertragen wird. Zum Glück ist mir das am ersten Tag des Masters passiert, damit hab ich fast nichts versäumt.

Aber nachdem ich die nächsten Termine kenn, wird mir das nicht mehr passieren mrgreen.gif . Ich freu mich auch schon drauf.

Geschrieben von: Lex 11. Feb 2004, 13:37

Hab zufällig anfang des Jahres die trickshot-WM mitbekommen und Gott sei Dank nur 10 Min. verpasst. Da kam ich nach Jahren wieder auf den geschmack. Irgendwann zappte ich dann in die Welsh Masters und hab mir das dann auch angesehen. das Endspiel Davis gegen o'Sullivan war grandios. Interessanterweise hat o'Sullivan in Wales genauso knapp gewonnen wie er in London verloren hat laugh.gif Leider kann ich nicht alles sehen da ich bis 17.00 Uhr arbeiten muss. Die Mittags-Sessions fallen also aus sad.gif
...aber jetzt bleibe ich am Ball. Beim nächsten Finale können wir ja nen SMS-Chat am Bildschirm starten. Ma gucken wie Rolf reagiert mrgreen.gif

Geschrieben von: Kobi 13. Feb 2004, 12:31

Ich habe es immer wieder genossen nach meinen 10 Stunden in der Uni (ich hasse Klausurenphasen) einfach auf dem Sofa zu liegen und dieses äußerst beruhigend spannende Spiel zu verfolgen... dann noch auf Alternativton geschaltet und gleichzeitig das Englisch verbessern... ich liebe Snooker...

Geschrieben von: Lex 27. Feb 2004, 13:01

Hier mal die aktuelle Top15 der Weltrangliste:

1. Mark J Williams
2. Stephen Hendry
3. Ronnie O'Sullivan
4. John Higgins
5. Stephen Lee
6. Ken Doherty
7. Peter Ebdon
8. Paul Hunter
9. Matthew Stevens
10. Alan McManus
11. Steve Davis
12. David Gray
13. Graeme Dott
14. Quinten Hann
15. Jimmy White

Geschrieben von: Lex 4. Mar 2004, 12:33

Erste Ergebnisse bei den European open in/auf Malta:

1. Hauptrunde (letzten 32):
Ronnie O'Sullivan (Eng) - Marco Fu (HK) 5-1
Chris Small (Scot) - Matthew Stevens (Wal) 5-0
Joe Perry (Eng) - David Roe (Eng) 5-3
Steve Davis (Eng) - Joe Swail (NI) 5-4
Stephen Maguire (Scot) - Peter Ebdon (Eng) 5-4
Stephen Lee (Eng) w/o Robin Hull (Fin)
Neil Robertson (Aus) - Ken Doherty (Rep Ire) 5-3
David Gray (Eng) - Fergal O'Brien (Rep Ire) 5-3
Neil Robertson (Aus) – Ken Doherty (Rep Ire) 5-3
David Gray (Eng) – Fergal O'Brien (Rep Ire) 5-3
John Higgins (Scot) – Barry Pinches (Eng) 5-0
Graeme Dott (Scot) – Drew Henry (Scot) 5-3
Paul Hunter (Eng) – Brian Morgan 5-1
Stephen Hendry (Scot) – Jimmy Michie (Eng) 5-1
Jimmy White (Eng) – James Wattana (Thai) 5-4
Quinten Hann (Aus) – Simon Bedford (Eng) 5-0
Anthony Hamilton (Eng) – Mark Williams (Wal) 5-1
Tony Drago (Mal) – Alan McManus (Scot) 5-4

(Quelle: Eurosport.de)

Am 18. Kommt ne Zusammenfassung auf Eurosport cool.gif

Geschrieben von: Elias Vaughn 4. Mar 2004, 13:27

QUOTE (Lex @ 4. Mar 2004, 13:33)
Am 18. Kommt ne Zusammenfassung auf Eurosport cool.gif

Danke für den Hinweis, den Tag muss ich mir gleich mal im Kalender anstreichen cool.gif .

QUOTE (Lex @ 4. Mar 2004, 13:33)
Anthony Hamilton (Eng) – Mark Williams (Wal) 5-1

Mark Williams ist schon draußen? blink.gif ... Wow, das hätte ich nicht erwartet unsure.gif .

Geschrieben von: Lex 4. Mar 2004, 13:59

Genau wie Matthew Stevens, Peter Ebdon, Ken Dohertyund Alan McManus. Alles eigentlich sehr gute Spieler. Ich weiss aber nicht ob das schon KO-verfahren ist oder ob es sich um Pools handelt. Ich hab mir die Spielliste noch nicht angeschaut.

Geschrieben von: Lex 10. Mar 2004, 09:36

Achtung!
Hier sind die Ergebnisse der European Open, inkl. Finale. Wer es lieber erst auf Eurosport (18. März) erfahren möchte sollte jetzt nicht weiterlesen!

Finale:
Stephen Maguire (Scot) - Jimmy White (Eng) 9-3

Halbfinale:
Stephen Maguire (Scot) - Stephen Lee (Eng) 6-4
Jimmy White (Eng) - Tony Drago (Mal) 6-4

Viertelfinale:
Stephen Lee - Ronnie O'Sullivan 5-4
Stephen Maguire (Scot) - John Higgins (Sco) 5-3
Jimmy White (Eng) - Neil Robertson (Aus) 5-3
Tony Drago (Mal) - Quinten Hann (Aus) 5-1


Geschrieben von: Lex 12. Mar 2004, 10:36

ich fühl mich irgendwie einsam hier...

Hier ist die Setzliste/der Spielplan für die Irish Open.


Quelle: Eurosport.de

Geschrieben von: Elias Vaughn 12. Mar 2004, 11:03

QUOTE (Lex @ 12. Mar 2004, 11:36)
ich fühl mich irgendwie einsam hier...

Keine Sorge, ganz allein bist du nicht, ich les schon fleißig mit smile.gif . Ich hoffe nur, ich kann mir am 18. die Zusammenfassung der European Open anschauen. Ansonsten freu ich mich schon auf die Übertragung der Irish Masters (ab 20. März).

Geschrieben von: Lex 19. Mar 2004, 08:46

Schade. Es war nur eine Zusammenfassung des (langweiligen) Finals. Hab mich schon auf die besten Frames des ganzen Masters gefreut.
Stephen Maguire hat das Finale von Anfang an dominiert und den armen Altmeister Jimmy White ziemlich an die Wand gespielt.
Der "Whirlwind" war in diesem Spiel gerademal eine laue Brise. Gewundert haben mich ja die 3 Miss hintereinander. Man sollte meinen das ein Könner wie White es schafft eine Rote direkt anzuspielen ohne das der Ball unterwegs verhungert. Shame on you, Jimmy!
Maguire war einfach nur gut. Sollte er dieses Niveau bei den Irish Open halten können wird er sicher nächstes Jahr in den Top16 auftauchen und ein ernsthafter Konkurrent werden. Und er ist Schotte, das mag ich smile.gif
Habt ihr das von White´s angeblichen Drogenfund gehört? Er wurde verhaftet weil man in seinem Zimmer eine weisse Substanz gefunden hatte. Das wird gerade überprüft. Ich hoffe mal es bleibt beim Verdacht.

Bald starten die Irish Open! *Vorfreu*

Geschrieben von: Elias Vaughn 22. Mar 2004, 13:45

Ich muss gestehen, dass ich am Donnerstag nicht dazugekommen bin, mir die Zusammenfassung anzusehen. Zum Glück gabs Sonntag um 11 eine Wiederholung (war grad richtig nach dem Aufstehen wink.gif ).

Hast recht, sehr spannend war das Finale nicht gerade. Jimmy White ist ja regelrecht untergegangen, nur im vorletzten Frame hat er etwas von seiner Klasse aufblitzen lassen. Aber ich vergönn es den Schotten mrgreen.gif .

Aber mittlerweile sind die Irish Open in vollem Gange und ab Mittwoch beginnt Eurosport mit den Live-Übertragungen.

Geschrieben von: Lex 23. Mar 2004, 12:31

Schau mal auf eurosport.de. Da sind schon einige Ergebnisse der Irish Open zu sehen. Offensichtlich wieder massenweise Favoritensterben.
BTW, gestern um 16.00 Uhr wurde das Final des European Opens auch nochmal wiederholt.

Geschrieben von: Elias Vaughn 23. Mar 2004, 12:44

QUOTE (Lex @ 23. Mar 2004, 13:31)
Schau mal auf eurosport.de. Da sind schon einige Ergebnisse der Irish Open zu sehen. Offensichtlich wieder massenweise Favoritensterben.
BTW, gestern um 16.00 Uhr wurde das Final des European Opens auch nochmal wiederholt.

Na holla blink.gif .... großes Favoritensterben ist noch etwas untertrieben, glaube ich..... Steve Davie, Mark Williams, Jimmy White, Stephen Lee, Paul Hunter.... confused4.gif

Schade, dass Stephen Maguire auch schon wieder draußen ist, dabei hat er doch grade bei den European Open groß aufgespielt.

Geschrieben von: Lex 24. Mar 2004, 13:14

Bleibt als Favorit nur Ronnie o´Sullivan.
Ich kann heute leider erst ab 17.00 Uhr zusehen. Hoffendlich verpass ich nichts wichtiges.
Irgendwelche Neuigkeiten von Jimmy White, bezüglich seiner Verhaftung?

Geschrieben von: Elias Vaughn 24. Mar 2004, 13:57

QUOTE (Lex @ 24. Mar 2004, 14:14)
Bleibt als Favorit nur Ronnie o´Sullivan.

Ein oder zwei andere Kandidaten gibts da sicher auch noch, z.B. Peter Ebdon oder Ken Doherty. Aber O'Sullivan als Titelverteidiger ist natürlich im Moment zumindest auch für mich die Nase vorn, was das Titelrennen angeht.

QUOTE (Lex @ 24. Mar 2004, 14:14)
Ich kann heute leider erst ab 17.00 Uhr zusehen. Hoffendlich verpass ich nichts wichtiges.

Geht mir genauso sad.gif . Ich hoffe nur, ich schaffe es, bis 17 Uhr zu Hause zu sein. Hab zwar am Vormittag kurz auf der Eurosport-Website vorbeischaut, aber da waren nur die Ergebnisse bis inkl. Montag zu sehen.

QUOTE (Lex @ 24. Mar 2004, 14:14)
Irgendwelche Neuigkeiten von Jimmy White, bezüglich seiner Verhaftung?

Das hab ich ehrlich gesagt nicht einmal mitgekriegt. Stand das auch auf der Eurosport-HP?

Geschrieben von: Lex 24. Mar 2004, 14:55

Nein, Rolf Kalb erzählte das während des European Open Finals. Bei einer Durchsuchung seines Hotelzimmers auf Malta wäre eine "weisse Substanz" gefunden worden. Die wird gerade untersucht. White beteuert seine Unschuld. Er würde "nie etwas tun was dem Ansehen des Snooker-Sports schaden würde"

Geschrieben von: Lex 25. Mar 2004, 09:41

F**K Eurosport! Da beenden die die Snooker-Übertragung um Punkt 17.00 Uhr (dann, wann ich nach Hause komme) weil Eiskunstlauf 1,5 Std früher anfängt. Ich HASSE diese Sportart. Nicht weil ich sie ansich nicht mag sondern weil dafür immer wieder Snooker gestrichen wird.

trotzdem: Hier die Ergebnisse von Mittwoch:

2.Runde:
Ronnie O'Sullivan (Eng) - Brian Morgan (Eng) 5-0
Ken Doherty (Irl) - David Gray (Eng) 5-1

Mein Favorit bleibt Ronnie.

@Elias: Sieht so aus als hätten wir den Thread für uns alleine mrgreen.gif

Geschrieben von: Elias Vaughn 25. Mar 2004, 11:53

QUOTE (Lex @ 25. Mar 2004, 10:41)
F**K Eurosport! Da beenden die die Snooker-Übertragung um Punkt 17.00 Uhr (dann, wann ich nach Hause komme) weil Eiskunstlauf 1,5 Std früher anfängt. Ich HASSE diese Sportart. Nicht weil ich sie ansich nicht mag sondern weil dafür immer wieder Snooker gestrichen wird.

Ich kanns dir nachfühlen, mir gings genauso mad.gif . Leider komm ich heute auch nicht zum Anschauen, ich komm heute erst um halb acht nach Hause sad.gif . Naja, immerhin bleibt mir (hoffentlich) genug Zeit am Wochenende.

QUOTE (Lex @ 25. Mar 2004, 10:41)
Mein Favorit bleibt Ronnie.

Meiner auch, allerdings würde ich auch Ken Doherty und John Higgins zum engeren Favoritenkreis zählen.

QUOTE (Lex @ 25. Mar 2004, 10:41)
@Elias: Sieht so aus als hätten wir den Thread für uns alleine mrgreen.gif

Sieht ganz so aus mrgreen.gif .

Geschrieben von: Lex 26. Mar 2004, 09:52

Hier die Ergebnisse von Donnerstag:

Viertelfinale:
Mark King (Eng) - Graeme Dott (Sco) 6-2
Ken Doherty (Irl) - Anthony Hamilton (Eng) 6-5

Eurosport musste leider vor Ende der Partie King gegen Dott abbrechen, weil ja Eiskunstlauf kam unsure.gif . Schade, ich hätte es Dott gegönnt, allein schon weil er Schotte ist.
Ken Doherty ist weiter. Überraschend knapp gegen Hamilton. Trotzdem tippe ich auf ein Finale o´Sullivan gegen Doherty.
Eurosport überträgt wieder von 16.55-18.30, dann von 22.25-23.25 cool.gif

Geschrieben von: Elias Vaughn 26. Mar 2004, 12:09

QUOTE (Lex @ 26. Mar 2004, 10:52)
Ken Doherty ist weiter. Überraschend knapp gegen Hamilton. Trotzdem tippe ich auf ein Finale o´Sullivan gegen Doherty.

Das hab ich heute in der früh gelesen, muss ja ziemlich spannend gewesen sein. Leider bin ich auch gestern nicht zum Schauen gekommen rolleyes.gif . Wenigstens hab ich heute abend Zeit, ich hoffe nur, dass uns die Eiskunstlauf-WM nicht einen Strich durch die Rechnung macht unsure.gif .

QUOTE (Lex @ 26. Mar 2004, 10:52)
Trotzdem tippe ich auf ein Finale o´Sullivan gegen Doherty.

Das ist auch mein Tipp, bin auch schon gespannt, wie sich John Higgins gegen Quinten Hann schlägt.

Geschrieben von: Elias Vaughn 26. Mar 2004, 18:12

Tja, nix wirds mit Ronnie O'Sullivan im Finale sad.gif . Hab mir grad die letzten drei Frames auf Eurosport angeschaut und ich muss sagen, O'Sullivan ist ja regelrecht untergegangen, bis auf den vorletzten Frame, in dem er toll gespielt hat.

Ronnie O'Sullivan - Peter Ebdon: 2-6

Dann fehlt heute abend nur mehr John Higgins gegen Quinten Hann.

Geschrieben von: Lex 30. Mar 2004, 11:09

Offensichtlich hatte Ronnie da nen gaaanz schlechten Tag erwischt. Okay, sei ihm gegönnt.

Interessant fand ich das Halbfinal Mark King gegen Quinten Hann. Hann wurde wegen der ständigen Kicks so stinkig, dass er einen Frame, den er locker noch gewinnen konnte, aufgab. Den nächsten Frame hat er dann sozusagen mit der Kraft der Frustration eröffnet und die Roten quer über den Tisch verteilt. Ist zwar wenig profihaft, aber offensichtlich nötig gewesen. Deutlicher Frustabbau. Danach ging es auch wieder bergauf mit ihm. Egal, verloren hat er trotzdem.

Das Finale Ebdon gegen King war schon fast zu ausgeglichen. Hast du den Stoß gesehen, wo Ebdon (oder King?) sich mit einem Bogenball aus dem Snooker befreien wollte und dabei mehr versehentlich die Gelbe versenkt hat? Ein Spitzenstoß!
Am Ende war Ebdon dann der verdiente Sieger.

Freu mich schon auf das nächste Turnier. Das müssten dann die Players Championships sein.

Geschrieben von: Elias Vaughn 30. Mar 2004, 12:47

QUOTE (Lex @ 30. Mar 2004, 13:09)
Offensichtlich hatte Ronnie da nen gaaanz schlechten Tag erwischt. Okay, sei ihm gegönnt.

Und mit ihm gleich ein Haufen anderer Topspieler wink.gif .

QUOTE (Lex @ 30. Mar 2004, 13:09)
Interessant fand ich das Halbfinal Mark King gegen Quinten Hann. Hann wurde wegen der ständigen Kicks so stinkig, dass er einen Frame, den er locker noch gewinnen konnte, aufgab. Den nächsten Frame hat er dann sozusagen mit der Kraft der Frustration eröffnet und die Roten quer über den Tisch verteilt. Ist zwar wenig profihaft, aber offensichtlich nötig gewesen. Deutlicher Frustabbau. Danach ging es auch wieder bergauf mit ihm. Egal, verloren hat er trotzdem.

Mark King? Du meinst Peter Ebdon, oder? Sonst hast du ein anderes Turnier gesehen mrgreen.gif wink.gif .
Hann ist eben noch jung und muss sicherlich noch einiges an Erfahrung sammeln. Ein anderer Spieler hätte an diesem Punkt wahrscheinlich weitergemacht, aber ich konnte Hanns Entscheinung in dem Moment gut verstehen und nachvollziehen. Offenbar hat der Frustabbau was genützt, auch wenn er am Ende knapp verloren hat. Aber ich denke, er ist jetzt um eine Erfahrung reicher und das wird ihm in Zukunft was nützen smile.gif .

QUOTE (Lex @ 30. Mar 2004, 13:09)
Das Finale Ebdon gegen King war schon fast zu ausgeglichen. Hast du den Stoß gesehen, wo Ebdon (oder King?) sich mit einem Bogenball aus dem Snooker befreien wollte und dabei mehr versehentlich die Gelbe versenkt hat? Ein Spitzenstoß!
Am Ende war Ebdon dann der verdiente Sieger.

Stimmt, der Stoß war klasse, in dem Moment dachte ich, das gibts doch nicht. Aber Glück gehört eben manchmal auch zum Spiel dazu und Mark King hatte auch den einen oder anderen. Alles in allem ein absolut sehenswertes Finale.

QUOTE (Lex @ 30. Mar 2004, 13:09)
Freu mich schon auf das nächste Turnier. Das müssten dann die Players Championships sein.

Stimmt, von 3. - 11. April. Anschließend kommt von 17. April bis 3. Mai die Weltmeisterschaft.

Geschrieben von: Matt 30. Mar 2004, 13:08

Cool war auch am Samstag die eine SMS-Botschaft, die da durchs Bild flimmerte. Ich glaube ein gewisse Ronny behauptete seine Freundin hätte mit ihm Schluß gemacht, weil er die gerade laufende Snooker-Partie spannender als den parallel laufenden James-Bond-Film fand... laugh.gif Der Arme! Naja, so eine Zicke hätte ich schon früher rausgeworfen...

Geschrieben von: Lex 30. Mar 2004, 14:16

QUOTE (Elias Vaughn @ 30. Mar 2004, 13:47)
Mark King? Du meinst Peter Ebdon, oder? Sonst hast du ein anderes Turnier gesehen mrgreen.gif wink.gif

*flööööt* Schande über mich...

Eurosport überträgt übrigens ab dem 5.4. die Players-Championships.

@Matt: Ja, da sind manchmal Nachrichten bei, da wundert dich nix mehr. Spannender als 007? Irgendwie schon. Bond-Filme liebe ich über alles, aber ein wenig berechenbar sind sie schon. Snooker nicht wink.gif

Geschrieben von: Lex 1. Apr 2004, 14:27

Mal was anderes...

Hat jemand ein Foto von Quinten Hann mit aktueller Frisur? Ich find die nirgens im Netz. Evtl wollte ich meine Haare so schneiden lassen, dann brauch ich ja ne Vorlage smile.gif

Geschrieben von: Elias Vaughn 2. Apr 2004, 10:02

QUOTE (Lex @ 1. Apr 2004, 16:27)
Evtl wollte ich meine Haare so schneiden lassen, dann brauch ich ja ne Vorlage smile.gif

Du brauchst eine Vorlage für den Friseur? Die Frisur kann ich dir auch machen mrgreen.gif wink.gif .

Aber im Prinzip brauchst du deinem Friseur ja nur sagen, er soll die die Seiten abrasieren.

Geschrieben von: Lex 5. Apr 2004, 14:31

Hehe, hab jetzt WESENTLICH kürzere Haare. Also mir gefällts... wink.gif

Juppie, die Players Championships starten! Heute 17.30 und 20.00 Uhr auf Eurosport! *Oli´s Tisch in einen Snookertisch umbau und (auf Socken!) draufrum tänzel*

hier die Ergebnisse der Vorrunde:

Sonntag, 4. April 2004
1. Runde
Barry Pinches (Eng) - Robert Milkins (Eng) 5:1
Dominic Dale (Wal) - Gary Wilkinson (Eng) 5:4
Gerard Greene (NI) - Chris Small (SCO) 5:2
Marco Fu (HK) - Scott MacKenzie (SCO) 5:1
Ian McCulloch (ENG) - Nigel Bond (ENG) 5:4
John Parrott (ENG) - Mark Davis (ENG) 5:4
Ding Jun Hui (CHN) - Mark Selby (ENG) 5:4
Jamie Burnett (SCO) - Anthony Hamilton (ENG) 5:2

Samstag, 3. April 2004
1. Runde
Stuart Bingham (ENG) - Joe Swail (NI) 5:4
Rod Lawler (ENG) - Robin Hull (FIN) 5:0
Allister Carter (ENG) - Stuart Pettman (ENG) 5:1
Mark King (Eng) - Jimmy Michie (Eng) 5-2
Neil Robertson (Aus) - Anthony Davies (Wal) 5-3
Ryan Day (Wal) - Tony Drago (Mal) 5-4
Shaun Murphy (Eng) – Dave Harold (Eng) 5:1
Drew Henry (Scot) – Michael Holt (Eng) 5:1

Die Gewinner der Vorrunde treten gegen die Top16 an. Das ganze sieht dann wie folgt aus:


[Quelle: Eurosport.de]

Geschrieben von: Elias Vaughn 5. Apr 2004, 20:02

QUOTE (Lex @ 5. Apr 2004, 16:31)
Hehe, hab jetzt WESENTLICH kürzere Haare. Also mir gefällts... wink.gif

Wohl ganz im Gegensatz zu Ronnie O'Sullivan, der hat in letzter Zeit sicher keinen Friseur gesehen mrgreen.gif . Aber ich finde, kurze Haare sind einfach bequemer (auch wenn das jetzt vielleicht in einen anderen Thread gehört ph34r.gif ).

Aber zurück zum Thema: Ich bin ja schon gespannt, ob es hier auch wieder ein derartiges Favoritensterben gibt wie bei den Irish Masters. Im Moment seh ich mir grad Ronnie an, der führt im Moment 2-0.

Geschrieben von: Lex 6. Apr 2004, 07:31

Mist, ich konnte den entscheidenen letzten Frame leider nicht sehen, und Eurosport hat die Internetseite noch nicht aktualisiert. Was ist denn nun? Es stand ja nicht so gut für Ronnie. Sollte er verloren haben ist Day auf jeden Fall ein würdiger Gewinner. Der Kleene hat klasse gespielt, und das gegen einen o´Sullivan!
Viel mehr interessiert mich aber Steve Davis. Kommt aus de Pötte Eurosport!

Geschrieben von: Matt 6. Apr 2004, 08:13

Im letzten Frame hat O'Sullivan kurzen Prozeß mit Day gemacht. Nur das Century-Break war ihm nicht vergönnt.
Also unterm Strich 5:4 für Ronnie O'Sullivan.

Geschrieben von: Lex 6. Apr 2004, 08:32

Hmm... einerseits schade für Day. Er hat sauber gespielt. Aber ich gönne es Ronnie auch. Da sitzt man stundenlang vorm Fernseher, nur um den entscheidenen Frame zu verpassen... mad.gif Naja, immerhin hat Steve Davis gewonnen.
Schade das es nie zu einem Finale o´Sullivan/Davis kommen kann. Die beiden treffen, wenn überhaupt, im Viertelfinale aufeinander.

Ha! Eurosport hat aktualisiert! Hier die Ergebnisse von gestern:
Montag, 5. April 2004
2. Runde
Graeme Dott (Sco) - Marco Fu (Hkg) 5:3
Mark King (Eng) - Matthew Stevens (Wal) 5:3
Mark Williams (Wal) - R Lawler (Eng) 5:4
Ronnie O'Sullivan (Eng) - Ryan Day (Wal) 5:4
Peter Ebdon (Eng) - Stuart Bingham (Eng) 5:3
Steve Davis (Eng) - Neil Robertson (Aus) 5:3

bisher bleibt das Favoritensterben aus

Geschrieben von: Elias Vaughn 6. Apr 2004, 10:41

QUOTE (Matt @ 6. Apr 2004, 10:13)
Also unterm Strich 5:4 für Ronnie O'Sullivan.

Und da hat Ronnie noch mal Glück gehabt, Day hat ihm eine Zeitlang ganz schon eingeheizt, dass ich schon dachte, der packts nicht mehr.

Naja, heute um 15 Uhr gehts wieder weiter.

Geschrieben von: Lex 7. Apr 2004, 07:48

Hier die Ergebnisse von gestern:
Dienstag, 6. April, 2004
2. Runde
Ken Doherty (RIrl) - Ali Carter (Eng) 5:3
Jimmy White (Eng) - Shaun Murphy (Eng) 5:3
John Parrott (Eng) - Stephen Lee (Eng) 5:4
Ian McCulloch (Eng) - David Gray (Eng) 5:3

Damit wären Lee und Gray raus...

Geschrieben von: Elias Vaughn 7. Apr 2004, 10:55

QUOTE (Lex @ 7. Apr 2004, 09:48)
Damit wären Lee und Gray raus...

John Parrott vs. Jimmy White, das wird sicher interessant (hoffe ich jedenfalls). Parrott hab ich noch von einer Trickshot-WM oder so von vor ein paar Jahren in guter Erinnerung, aber in letzter Zeit hab ich von dem auch nichts mehr gehört.

Leider komm ich immer nur am Abend zum Fernsehen (wenn überhaupt unsure.gif ). Gibts eigentlich irgendwelche Neuigkeiten von Jimmy White? Da sollte doch irgendwann mal auch eine Anhörung stattfinden, nur leider hab ich das Datum nicht mehr im Kopf.

Geschrieben von: Lex 7. Apr 2004, 11:27

Die Anhörung ist am 23., glaube ich. Bis dahin müssen wir uns gedulden. Dummerweise hat der an dem Tag ein Weltmeisterschaftsspiel... unsure.gif

Ich schau erst so gegen 17.15, wenn ich nach hause komme. Gut das ferien sind, dann habe ich nachmittags kein Training.

Geschrieben von: Elias Vaughn 7. Apr 2004, 21:08

QUOTE (Lex @ 7. Apr 2004, 13:27)
Die Anhörung ist am 23., glaube ich. Bis dahin müssen wir uns gedulden. Dummerweise hat der an dem Tag ein Weltmeisterschaftsspiel... unsure.gif

Naja, bis dahin ist es noch etwas Zeit... bin schon gespannt, was dabei rauskommt.

Die Übertragung heute war ja recht kurz rolleyes.gif . Aber dafür hat man einen Paul Hunter in Höchstform gesehen, Ding Junhui kam ja nicht mal dazu, ein Dutzend Bälle zu spielen, ein schönes glattes 5-0.

Geschrieben von: Lex 8. Apr 2004, 07:32

Ja, Hunter hat gespielt wie ein junger Gott. Wenn ich weiblich wäre würde ich sagen er sieht auch so aus mrgreen.gif
Der Ding konnte einem richtig leid tun...

Geschrieben von: Elias Vaughn 8. Apr 2004, 09:42

QUOTE (Lex @ 8. Apr 2004, 09:32)
Der Ding konnte einem richtig leid tun...

Stimmt, so vorgeführt zu werden ist sicher nicht angenehm, aber er ist ja noch jung und hat noch einiges vor sich.

Und hier noch die Ergebnisse von gestern:

Mittwoch, 7. April 2004

3.Runde:

Ian McCulloch (Eng) - Drew Henry (Sco) 5:1
Jimmy White (Eng) - J Parrott (Eng) 5:2

2. Runde

Stephen Hendry (Sco) - Gerard Greene (NIrl) 5:1
Alan McManus (Sco) - Dominic Dale (Wal) 5:1
Joe Perry (Eng) - Barry Pinches (Eng) 5:4
Paul Hunter (Eng) -Ding Junhui (Chn) 5:0



Und noch die restlichen Ergebnisse vom Dienstag:

Drew Henry (Sco) - John Higgins (Sco) 5:4
Jamie Burnett (Sco) - Quinten Hann (Aus) 5:3



Womit mit John Higgins und Quinten Hann wieder zwei Top-Spieler draußen wären. Schade auch, dass John Parrott verloren hat. Aber ich freu mich schon auf das Duell Hunter gegen Davis.

Geschrieben von: Lex 15. Apr 2004, 13:40

Menno! Hab o´Sullivan gegen Hunter verpasst sad.gif

Aber das Finale war klasse! Ich gönne es White von Herzen. Schade aber das Hunter weit unter seinem Niveau gespielt hat.

Geschrieben von: Morrigan 15. Apr 2004, 15:07

Hallöchen,
Ich muß überall meinen Senf dazu geben...
Ich finds auch recht interessant, wenn man einmal reinschaltet, ist es schwer wieder umzuschalten...
Hab auch das Finale zwischen White und Hunter gesehen und ich glaube man kann mit Gewißheit sagen, dass White nach über 11 Jahren den Sieg verdient hat. Dafür, dass er im März noch verhaftet wurde lief das ja ganz gut...

Geschrieben von: Matt 15. Apr 2004, 15:39

White gegen Hunter war wirklich ein spannendes Match. Ich habe zwar nur die Wiederholung am Montag nachmittag sehen können, aber das tat der Spannung keinen Abbruch.
Als White nur noch ein Frame zum Sieg brauchte und deutlichen Vorsprung auf Hunter hatte (sozusagen mehrere "Matchbälle") dachte ich schon, es wäre gleich zu Ende, aber dann kam Hunter noch mal bedrohlich nah heran... Dummerweise mußte ich vor dem letzten Frame dringend weg, und konnte so das Endergebnis nur im Internet sehen. sad.gif
Aber White hat es wirklich verdient. Hat klasse gespielt, auch wenn Hunter in Bestform (wie gegen O'Sullivan) wahrscheinlich gewonnen hätte.

Ich freue mich schon auf die WM! smile.gif

Geschrieben von: Elias Vaughn 16. Apr 2004, 13:18

QUOTE (Matt @ 15. Apr 2004, 17:39)
Ich freue mich schon auf die WM! smile.gif

Ich mich auch smile.gif .

Wenigstens hatte ich in meinem Schnupfen- und Grippewahn genügend Zeit, um mir ausgiebig Snooker anzuschauen. Das Finale war echt klasse, die beiden haben toll gespielt.

Morgen Nachmittag gibts auf Eurosport nochmals eine Wiederholung bzw. Zusammenfassung des letztjährigen Finales, bevor am Sonntag die WM angeht.

Geschrieben von: Lex 20. Apr 2004, 11:24

Jojojo, die WM ist im vollen Gange! *froooi*

Hä? Ken "Scarface" Doherty schon raus? Na das kann ja heiter werden.
Der zweite Kommentator nervt IMO etwas. Rolf Kalb alleine war besser.

Geschrieben von: Lex 28. Apr 2004, 15:34

Hier die Ergebnisse der WM so far (von Eurosport.de). Wenn er so weiterspielt ist o'Sullivan mein klarer Favorit.

Viertelfinale:

Ronnie O'Sullivan (Eng) - Anthony Hamilton (Eng) 13:3

Zwischenstand:

Matthew Stevens (Wal) - Joe Perry (Eng) 11:5

Stephen Hendry (Sco) - Ian McCulloch (Eng) 6:2

Graeme Dott (Sco) - David Gray (Eng) 6:2

2. Runde:

Endergebnisse:

Ronnie O'Sullivan (Eng) - Andy Hicks (Eng) 13:11
Joe Perry (Eng) - Mark Williams (Wal) 13:11
Matthew Stevens (Wal) - Paul Hunter (Eng) 13:12
Anthony Hamilton (Eng) - Joe Swail (NIrl) 13:11
David Gray (Eng) - Lee Walker (Wal) 13:5
Stephen Hendry (Sco) - Barry Pinches (Eng) 13:12
Graeme Dott (Sco) - John Higgins (Sco) 13:10
Ian McCulloch (Eng) - Alan McManus (Sco) 13:6

1. Runde:

Endergebnisse:

Anthony Hamilton (Eng) - Steve Davis (Eng) 10-7
Paul Hunter (Eng) - John Parrott (Eng) 10:7
Stephen Hendry (Sco) - Stuart Pettman (Eng) 10:2
Mark Williams (Wal) - Dominic Dale (Wal) 10:7
Alan McManus (Sco) - Chris Small (Sco) 7:1 (Aufgabe Small)
Andy Hicks (Eng) - Quinten Hann (Aus) 10:4
Joe Swail (NIrl) - Ken Doherty (Irl) 10:5
Matthew Stevens (Wal) - James Wattana (Tha) 10:7
Joe Perry (Eng) - Robert Milkins (Eng) 10:7
John Higgins (Sco) - Ryan Day (Wal) 10:9
Ian McCulloch (Eng) - Peter Ebdon (Eng) 10:8
Barry Pinches (Eng) - Jimmy White (Eng) 10:8
Graeme Dott (Sco) - Mark King (Eng) 10:9
Lee Walker (Eng) - Stephen Lee (Eng) 10:7
Ronnie O'Sullivan (Eng) - Stephen Maguire (Sco) 10:6
David Gray (Eng) - Allister Carter (Eng) 10:7

Century Breaks:

145 JOE PERRY
132, 125, 102 Paul Hunter
131, 130 John Higgins
127, 125, 123, 109, 106, 101 Ronnie O'Sullivan
128, 112, 111 Ryan Day
127, 119 Steve Davis
127, 110 Joe Swail
122, 113, 109 Matthew Stevens
122, 111 Barry Pinches
121, 112 Stephen Maguire
120 Jimmy White
117 Stephen Hendry
116 Andy Hicks
113, 106 Ian McCulloch
109 James Wattana
108, 105 Mark Williams
106 David Gray
103 Alan McManus
100 Joe Perry

Geschrieben von: Elias Vaughn 29. Apr 2004, 11:01

Die Favoriten sterben bei der WM ja auch weg wie die Fliegen.

Hier noch die Ergebnisse der restlichen Viertelfinale:

Matthew Stevens (Wal) - Joe Perry (Eng) 13:10
Stephen Hendry (Sco) - Ian McCulloch (Eng) 13:3
Graeme Dott (Sco) - David Gray (Eng) 13:7

Die beiden Halbfinale lauten also:

Matthew Stevens (Wal) - Graeme Dott (Sco)
Ronnie O'Sullivan (Eng) - Stephen Hendry (Sco)

Auf das letztere freu ich mich schon besonders mrgreen.gif .

Geschrieben von: Lex 29. Apr 2004, 13:19

Ich auch. Leider komm ich jetzt am Wochenende nicht zum Fernsehn schauen. Den zweiten Teil des Finales am Montag werde ich aber auf jeden Fall schauen.

Was war da eigentlich mit Ronnies Stinkefinger-Geschichte? Hab da nix von mitbekommen.

Geschrieben von: Matt 29. Apr 2004, 13:55

Er hat einer Tasche oder einer Kugel (was er genau gemeint hat weiß keiner) den Stinkefinger gezeigt, weil eine Kugel nicht fallen wollte.
Er hat dabei aber aufgepaßt, daß sich sein Gegner nicht angesprochen fühlen konnte.

Trotzdem hat der Snooker-Verband eine Geldstrafe angedroht. Darauf O'Sullivan, sinngemäß, "Ich habe genug Geld, eure Strafen sind mir egal."
Er soll sich mittlerweile aber entschuldigt haben, dennoch ermittelt der Verband weiter gegen ihn.

Geschrieben von: Lex 29. Apr 2004, 14:51

QUOTE (Matt @ 29. Apr 2004, 14:55)
Er soll sich mittlerweile aber entschuldigt haben, dennoch ermittelt der Verband weiter gegen ihn.

WO hat er sich entschuldigt? Bei der Seitentasche? mrgreen.gif
O mann, sind die pingelig. Okay, Snooker ist ein sehr edler Sport, aber solche Emotionen sollten doch kein Problem sein, solange man nicht den Gegner oder andere Personen beleidigt. Als Quinten Hann mal einen Frame bei 20 zu 25 aufgegeben hat und er danach beim Anstoß die Roten quer über den Tisch verteilt hat haben sich auch alle aufgeregt. Ich fand es sehr menschlich und diesen "Befreihungsschlag" hatte er dringend nötig. Danach lief alles glatt.

Hab gestern bei Watts ne nette Szene gesehen. Ronnie versucht die Schwarze Kugel in die Ecktasche zu donnern. Leider hatte der Cueball so viel Schwung das direkt beide Bälle (weiss und schwarz) den Tisch verließen und auf dem heiligen Boden des Crucible Theatres landeten. Sah echt lustig aus. mrgreen.gif

Geschrieben von: sepia 29. Apr 2004, 17:23

Graeme Dott gegen Matthew Stevens ist gerade am laufen. Und ich muss sagen: Je mehr ich davon verstehe, desto cooler wird das Zuschauen. Im sechsten Frame schien das spannend zu sein, aber als Stevens 3 Fouls gebracht hat, war mir klar, dass er das nicht schaffen wird. Man hat ihm angesehen, das er nicht schaffen wird. Und im nächsten Frame macht er dann ein Century Break.
Also den Anfang kann ich geistig nieganz nachvollziehen, das ist noch zu viel Taktik, aber der Rest ist schon überschaubar.

Geschrieben von: Lex 3. May 2004, 14:22

Zwischenstand Finale: Ronnie führt knapp vor Dott. Heute kommt die Entscheidung *froooooooi*

EDIT:
LOL!!! Die Evening-Session begann mit einem Flitzer. Die Engländer waren bestimmt geschockt. Egal. Ronnie brauchte nur knapp ne halbe Stunde um G. Dott zu schlagen. Respekt und Congatulations an den neuen Weltmeister!
Eine Wahnsinnssaison ist nun zu Ende. ich freu mich schon auf den Herbst, wenn die Tour wieder los geht.

Geschrieben von: Matt 4. May 2004, 14:57

Ronnie O'Sullivan ist nun Weltmeister, am Ende dann doch sehr deutlich mit 18:8 gegen Graeme Dott.
Leider konnte Dott sein Niveau vom Anfang des Matches nicht halten.

Der Flitzer war wirklich witzig. Aber O'Sullivan ist danach auch ziemlich geflitzt: Die Abend-Session war nach zwei Frames schon wieder vorbei. sad.gif

Geschrieben von: Elias Vaughn 17. Mar 2005, 15:28

*Thread wieder nach oben kram*

Nachdem wir durch die verlorenen Posts wieder auf dem Stand nach Ende der Saison 2003/2004 sind, poste ich hier mal alle bisherigen Turniere der aktuellen Saison inkl. dem jeweiligen Gewinner:

02.10.2004 - 10.10.2004: Preston Grand Prix - Ronnie O'Sullivan
08.11.2004 - 14.11.2004: British Open - John Higgins
15.11.2004 - 28.11.2004: UK Championship - Stephen Maguire
17.01.2005 - 23.01.2005: Welsh Open - Ronnie O'Sullivan
31.01.2005 - 06.02.2005: Malta Cup - Stephen Hendry
13.02.2005 - 20.02.2005: Masters - Ronnie O'Sullivan
05.03.2005 - 13.03.2005: Irish Masters - Ronnie O'Sullivan
28.03.2005 - 03.04.2005: China Open
16.04.2005 - 02.05.2005: Weltmeisterschaft

Nächstes Turnier sind die China Open, die am Ostermontag losgehen.

Geschrieben von: Lex 17. Mar 2005, 16:10

4 von 7 turnieren gewonne. Schon wahnsinn wie sehr Ronnie die Snookerwelt momentan dominiert. Erinnert mich an Hendry in den Neunzigern, nur noch extremer. Wer am Ende die Rangliste anführt dürfte jetzt schon klar sein.
Mich wundert Paul Hunter's Formtief. Der Junge bekommt diese Saison kein Bein auf den Boden.

Geschrieben von: Elias Vaughn 17. Mar 2005, 16:31

QUOTE (Lex @ 17. Mar 2005, 16:10)
Wer am Ende die Rangliste anführt dürfte jetzt schon klar sein.

Soweit ich mich erinnern kann, hat Rolf Kalb bei der Übertragung des Irish Masters gesagt, dass Ronnie den ersten Platz behält, wenn er das Masters gewinnt, was er dann ja auch getan hat. Zweiter dürfte Stephen Hendry bleiben.

Nicht nur Paul Hunter hats erwischt, auch Mark Williams kam ja auch nicht so richtig in die Gänge am Anfang der Saison, auch wenn er mittlerweile wieder besser spielt. In der provisorischen Rangliste ist er im Moment nur auf Rang 12, fürher hat es fast so ausgesehen, dass er am Ende der Saison noch aus den Top 16 fällt, aber das dürfte nun nicht mehr der Fall sein.

Geschrieben von: Elias Vaughn 15. Apr 2005, 11:21

Für alle Snooker-Begeisterten geht es morgen mit dem Höhepunkt der Saison, der WM in Sheffield weiter, und wie immer ist man mit http://www.eurosport.de/snooker/ wieder live und mitten im Geschehen dabei. Die erste Übertragung geht am Samstag, den 16. 4. um 11 Uhr los und schon die erste Partie ist außerst hochkarätig besetzt, hier trifft der amtierende Champion und Titelverteidiger Ronnie O'Sullivan auf Stephen Maguire, der Ronnie heuer schon zweimal besiegen konnte.

Ich freu mich jedenfalls schon auf die WM und jede Menge Snooker (auch wenn ich dann wieder bis Herbst auf den Beginn der nächsten Saison warten muss).

Geschrieben von: Lex 15. Apr 2005, 11:48

Jep, das wird eine äusserst interessante WM. Leider kann ich am Wochenende nicht zuschauen, aber die Veranstaltung dauert ja noch ein paar Tage. Mein Favorit ist und bleibt o'Sullivan

Geschrieben von: Elias Vaughn 15. Apr 2005, 12:55

QUOTE (Lex @ 15. Apr 2005, 12:48)
Leider kann ich am Wochenende nicht zuschauen, aber die Veranstaltung dauert ja noch ein paar Tage. Mein Favorit ist und bleibt o'Sullivan

Keine Sorge, das Finale geht ja erst am 1. Mai über die Bühne und bei den Distanzen, über die die Matches gehen (das Finale ist ja best-of-35), ist reichliches Snooker-Vergnügen garantiert. Und was den Favoriten angeht, bin ich auch für O'Sullivan, obwohl einige dabei sind, die durchaus das Zeug zum Champion haben.

Geschrieben von: Elias Vaughn 17. Apr 2005, 03:11

Puuuuh, das war knapp:

Ronnie O'Sullivan - Stephen Maguire 10:9

und dabei lag O'Sullivan schon mit 7:9 im Rückstand, da musste er sich die letzten drei Frames anstrengen. Aber zumindest ist O'Sullivan mal eine Runde weiter.

Die weiteren Partien sind im Moment noch relativ ausgeglichen:

Alan McManus - Drew Henry 5:4
Gerald Greene - Steve Davis 5:4
Matthew Stevens - Andy Hicks 6:3
David Gray - Anthony Hamilton 4:2

Heute, Sonntag geht die Übertragung um 9:00 Uhr los (nachdem ich erst jetzt ins Bett komme, werd ich die eine Stunde wohl ausfallen lassen, schließlich will ich ja nicht auf meinen Schönheitsschlaf verzichten wink.gif ), mit der Live-Übertragung geht es dann erst wieder um 20:30 weiter.

Geschrieben von: Matt 17. Apr 2005, 18:37

Meine Güte, das war echt ein Krimi zwischen Maguire und O'Sullivan!
Aber schade, daß Maguire damit ausgeschieden ist! Das Niveau, auf dem er teilweise gespielt hat, war wirklich spitzenklasse. Damit wäre er sicherlich mindestens ins Halbfinale gekommen. Schade, daß die Auslosung etwas dagegen hatte. Jetzt sind die Favoriten sicherlich O'Sullivan, Hendry und - warum nicht - Ding Junhui. smile.gif

Geschrieben von: Elias Vaughn 17. Apr 2005, 20:47

QUOTE (Matt @ 17. Apr 2005, 19:37)
...und - warum nicht - Ding Junhui. smile.gif

Tja, wenn er sich für die letzten 32 qualifiziert hätte, würde ich dir recht geben wink.gif . Aber der wird sicherlich in den nächsten Jahren noch von sich reden machen, dass er ja was drauf hat, hat man ja bei den China Open gesehen, er hat sie ja nicht umsonst gewonnen, noch dazu gegen Stephen Hendry.

Was die Favoriten angeht habe ich neben den üblichen Verdächtigen, die du ja schon genannt hast, auch John Higgins und Graeme Dott auf meiner Liste.


EDIT: noch schnell die nächsten Ergebnisse nachgereicht:

Alan McManus - Drew Henry 10:9

Die anderen Matches laufen noch:

Hunter - Holt 5:4
Murphy - Small 5:4
Hamilton - Gray 9:7
Greene - Davis 6:6
Stevens - Hicks 8:5

Geschrieben von: Matt 18. Apr 2005, 07:48

QUOTE (Elias Vaughn @ 17. Apr 2005, 21:47)
Tja, wenn er sich für die letzten 32 qualifiziert hätte, würde ich dir recht geben wink.gif

Was, Ding Junhui ist nicht bei der WM dabei? Sollten dort nicht eigentlich die 32 besten Spieler der Welt spielen...?
Das Qualifikationssystem ist irgendwie ziemlich fragwürdig, wenn die gesammelten Weltranglistenpunkte der China Open erst für die WM im kommenden Jahr zählen.

Gestern gab es wieder einen richtigen Krimi: Gerald Greene gegen Altmeister Steve Davis. Und Davis hat nach einigen Jahren Durststrecke mal wieder das Achtelfinale erreicht nach einem knappen 10:9 für ihn. Nach deutscher Zeit war es da 0:45 Uhr... Man kommt halt kaum noch zum Schlafen. wink.gif

Geschrieben von: Lex 18. Apr 2005, 08:29

Hab gestern nacht vor dem letzen Frame den Fernseher ausgeschaltet und nur noch den Ton mitlaufen lassen. War zu müde um die Augen aufzuhalten. mrgreen.gif Das war ne ganz neue Snooker-Erfahrung. Durch die Zällweise des Referees kann man genau mitverfolgen, wer welche Kugel spielt. Die Reaktion des Publikums hilft auch.
Steve Davis ist mein persönlicher Lieblingsspieler und ich gönne ihm wirklich, das er mal eine Runde weiterkommt. Aber sein Gegner Axel Stein, äh, Gerhard Greene hat es ihm nicht gerade leicht gemacht. Sowieso knappe Sachen dabei. Dreimal über die volle Distanz, einmal 10:8. Das wird eine spannende WM werden (mit Ronnie als Weltmeister). Bin mal gespannt, ob Hunter noch was hinbekommt in dieser Saison.

Geschrieben von: Elias Vaughn 18. Apr 2005, 09:05

QUOTE (Matt @ 18. Apr 2005, 08:48)
Was, Ding Junhui ist nicht bei der WM dabei? Sollten dort nicht eigentlich die 32 besten Spieler der Welt spielen...?
Das Qualifikationssystem ist irgendwie ziemlich fragwürdig, wenn die gesammelten Weltranglistenpunkte der China Open erst für die WM im kommenden Jahr zählen.

Fix qualifiziert sind nur die Top-16-Spieler, alle anderen müssen sich durch die Qualifikationsrunden kämpfen und die letzten 16 Qualifikanten werden dann jeweils einem der Top-16-Spieler zugelost. Ding Junhui hat in der 2. Quali-Runde gegen Lee Spicks mit 7:10 den Kürzeren gezogen (siehe http://www.worldsnooker.com/latest_drawsheet-17.htm). Und nix für ungut, aber der Gewinn eines einzigen Turnier rechtfertigt noch lange nicht zur automatischen Teilnahme an der WM, Ding ist halt in der Weltrangliste im Moment nur auf Platz 58, aber ich bin sicher dass er in den nächsten Jahren mindestens in die Top-32 vorstoßen wird, dann braucht er zumindest nur eine Qualifikationsrunde überstehen.

Geschrieben von: Lex 19. Apr 2005, 10:17

War gestern schon ganz schön geschockt, als ich von Paul Hunters Krebserkrankung erfahren habe. Schließlich ist er genauso alt wie ich, da macht man sich schon Sorgen. Sein Auftaktmatch gegen Michael Holt hat er verloren, was verständlich ist, wenn man gerade eben eine Derartige diagnose gestellt bekommt. Schade, das war eine total verkorkste Saison für Hunter. Jetzt will er erstmal für ca. 3 Monate in die Chemotherapie und hofft, das er in der nächsten Saison wieder fit ist. ich wünsch ihn alles Gute.

Im Moment stehen zwei Achtelfinalbegegnungen fest:
Davis/Holt
Doherty/McManus

Auch weiter sind:
o'Sullivan, Murphy, Hammilton, Stevens

Gerade spielen:
Ali Carter/Marco Fu 0/0
John Higgins/Mark Shelby 5/4
Jimmy White/Fergal o'Brien 8/1 (damit dürfte Stevens' nächster Gegner schon feststehen)

Geschrieben von: Elias Vaughn 20. Apr 2005, 12:19

So, wieder mal ein paar Ergebnisse (soweit nicht eh schon bekannt):

Carter - Fu 10/4 (damit ist Carter der nächste Gegner von Ronnie O'Sullivan im Achtelfinale)
Higgins - Selby 10/5
White - O'Brien 10/5

und noch ein paar Zwischenstände:

Ebdon - Hann 4/0
Hendry - Robertson 9/6
Williams - Milkins - 8/1

Geschrieben von: Lex 20. Apr 2005, 12:46

Achtelfinalbegegnungen bisher:

o'Sullivan/Carter
Higgins/Murphy
Davis/Holt
White/Stevens
Doherty/McManus

Im Moment demontiert Peter Ebdon den bedauernswerten Quinten Hann mit 7-0
Stephen Hendry muss um seinen fast sicheren Sieg bangen, da Robertson immer näher rückt. Momentan steht es noch 9-7 für Hendry, der im letzten Frame nach Punkten vorne liegt.
Das dritte Match ist Mark Williams gegen Robert Milkins, z.Zt. 8-1

..und hier noch die bisherigen Century Breaks:
138, 136 John Higgins
135 Mark Selby
128 Drew Henry
124 Chris Small
120 Paul Hunter
115 Ronnie O'Sullivan
115 Paul Hunter
109 Ken Doherty
106 John Higgins
105 Andy Hicks
105 Matthew Stevens
103 Stephen Hendry
102 Stephen Maguire
102 Barry Pinches
100 Shaun Murphy


Edit: Update Zwischenstände:
Ebdon/Hann 8-1
Hendry/Robertson 10-7 Endstand
Williams/Milkins 8-1

Geschrieben von: Elias Vaughn 20. Apr 2005, 20:40

QUOTE (Lex @ 20. Apr 2005, 13:46)
..und hier noch die bisherigen Century Breaks:
138, 136 John Higgins

Tja, die Bestmarke hat sich mittlerweile auch schon wieder erledigt:

147 Mark Williams

War erst das dritte Maximum in dieser Saison, aber was für eines smile.gif

Und nebenbei hat er Robert Milkins mit 10:1 abgefertigt.

Geschrieben von: Lex 21. Apr 2005, 08:43

Stimmt, ein Wahnsinnsbreak. Hab nicht gedacht das er das schafft, vor allem, weil eine der Roten in der Bulk-Area lag, also ganz oben. Hat er aber klasse gelöst. Respekt, Herr Williams!

Geschrieben von: Lex 21. Apr 2005, 15:24

Interessant. Die erste Runde ist noch nicht vorbei, da beginnen die schon mit dem Achtelfinale blink.gif

Hier ein paar Zwischenstände aus dem Crucible:
S. Hendry/A. Hamilton 2/1
S. Lee/Tony Drago 8/5
I. McCulloch/G. Dott 6/3

Geschrieben von: quarksonofkeldar 3. Jun 2005, 13:43

Hach, es ist kaum auszuhalten. Soll ich wirklich bis Oktober warten, bis die neue Main Tour beginnt??? sad.gif
Na ja, wenigstens kann ich auch ja selber snookern. Möglicherweise wurde die Frage in dem von mir nur überflogenen Thread gestellt, aber hat schon jemand selber gespielt?

Geschrieben von: Lex 3. Jun 2005, 13:57

ich wollte es mal ausprobieren, aber im Moment fehlt mir ein freiwilliger Spielpartner. Außerdem habe ich doch gehörigen Respekt vor der Größe des Tisches. Kann nur daneben gehen, wenn man bedenkt, wie schlecht ich normales Pool spiele

Geschrieben von: quarksonofkeldar 3. Jun 2005, 17:17

Tja, macht aber verdammt Spaß, auch wenn bei mir gar nichts klappt. Aber mal vor so einem Tisch zu stehen und wirklich erst zu sehen, dass es im Fernsehen kaum eine Kameraeinstellung gibt, die den wirklichen Umfang einzufangen vermag, habe ich den äußersten Respekt.

Geschrieben von: Deus Irae 11. Aug 2005, 14:09

Am 17.08. startet auf EUROSPORT mit der Northern Ireland Trophy (Einladungsturnier) eine neue Snooker-Saison ... wink3.gif

Geschrieben von: Lex 11. Aug 2005, 15:01

Und der liebe Lex wird brav einschalten smile.gif
Übrigens lief gestern Abend auf DSF die Pool-WM. Auch ganz interessant, aber es wurde dauernt von einem Tisch zum nächtsten geschnitten. da verlor man irgendwann den Überblick. blink.gif

Wie schon woanders erwähnt, habe ich letzte Woche mal an einem echten Snookertisch gespielt. Ds Ding ist mächtig gewaltig, und, wie erwartet, habe ich mich nicht gerade sehr geschickt angestellt. Naja, Übermorgen probier ich es nochmal.
Die hatten dort ein ganz komisches Hilfsqueue (und nur dieses eine): Eine Kombination aus Spider und Swan. So ne Art Swan mut drei Buckeln zur Queue-Führung. Das war vielleicht ein Mist. Mit einem X-Queue käm ich bestimmt besser zurecht.

Geschrieben von: Bir'kher 12. Aug 2005, 00:54

^das Hilfsqueue kenn ich auch, ich spiel manchmal an relativ großen Pooltischen, da stehen die Queues auch rum, auch wenn ich sie nicht benutze. Allerdings müsste da doch dann auch die mittlere Schiene so gut funktionieren wie das X, oder?

Woran erkennt man, dass wieder Snookersaison ist? In der BBS wird der Thread wieder ausgegraben wink.gif

Geschrieben von: Lex 12. Aug 2005, 08:00

QUOTE (Bir'kher @ 12. Aug 2005, 01:54)
Allerdings müsste da doch dann auch die mittlere Schiene so gut funktionieren wie das X, oder?

Leider nein. Beim X-Queue ist die Führung für das Queue ungefähr auf Höhe der Kugelmitte. Bei diesem komischen Queue ist die Führung deutlich oberhalb der Kugel. Ist praktisch, wenn man über andere Bälle drüberspielen muss, aber doof, wenn man einfach nur verlängern möchte.
BTW, beim Pool sind Hilfsqueues ja auch verpöhnt smile.gif

Geschrieben von: Elias Vaughn 1. Sep 2005, 07:51

QUOTE (Lex @ 12. Aug 2005, 09:00)
BTW, beim Pool sind Hilfsqueues ja auch verpöhnt smile.gif

Was auch kein Wunder ist, wenn man bedenkt, dass ein normaler Pool-Tisch nur ungefähr halb so groß ist wie ein Snooker-Tisch wink.gif .

Eine positive Meldung gibts auch von Paul Hunter: http://www.eurosport.de/home/pages/v4/l1/s52/sport_lng1_spo52_sto756775.shtml. Dann hoffen wir mal, dass er bald wieder fleißig vorne mitmischt.

Geschrieben von: Lex 1. Sep 2005, 07:58

Das sind doch mal gute Nachrichten. Wenn jetzt auch Ronnie o'Sullivan wieder zur alten Stärke zurückfindet, dann ist ja alles wieder, wie es sein soll smile.gif
Freu mich schon auf das nächste Turnier...

Bin übrigens stark dafür, dass wir beim "Großen BBS-Treffen Goch 2006" einen für mich typischen Fun-Samstag machen.
Erst in ein Billard-Lokal (mit 11 Pool- und einem Snookertisch), dann Burgerking und danach Irish Pub mit Livemusik wink.gif

Geschrieben von: Matt 1. Sep 2005, 13:06

^Nun, wenn du quasi der Gastgeber bist, dann richten wir uns als gute Gäste natürlich nach deinen Gepflogenheiten. wink.gif

Geschrieben von: Deus Irae 8. Oct 2005, 12:43

Heute geht es weiter!
1. Turniertag in Preston

Geschrieben von: Lex 8. Oct 2005, 14:13

und ich werde es mir natürlich anschauen. Leider nicht alles, da zeitgleich auch England gegen Österreich spielt.

Wer spielt denn heute?

Geschrieben von: Lex 11. Oct 2005, 12:42

Wieder lustiges Favoritensterben beim Grand Prix. Inzwischen ist die erste Runde durch und die letzten 32 stehen fest:
http://www.eurosport.de/home/pages/v4/l1/s52/e11230/draw_lng1_spo52_evt11230_gnd1.shtml

Geschrieben von: Deus Irae 12. Oct 2005, 16:22

Ohh! Hat jemand die Schiedsrichterin im Spiel White gegen Walden gesehen?
Da bekommt das "Bälle in die Hand nehmen" und "Kugel polieren" gleich eine ganz andere Bedeutung ... mrgreen.gif

Geschrieben von: Lex 13. Oct 2005, 08:24

Jaaaaa... das ist ne ganz schnuckelige. wub.gif
Vorausgesetzt, du meinst Michaela Tabb:


Es gibt auch noch eine andere Schietzrichterin, aber da fällt mir der Name nicht ein.

BTW, beim Surfen viel mir auf, dass das Symbol der WSA fast genauso aussieht, wie das von SciFi laugh.gif

Geschrieben von: Lex 17. Oct 2005, 10:21

Oha... Da sah Snookergott Ronnie o'Sullivan aber gaanz schön alt aus. 9:2 verloren, das ist Ronnie schon ewig nicht mehr passiert, zumindest nicht in einem Finale.
Mal schauen, ob er beim nächsten Turnier wieder besser drauf ist unsure.gif

Geschrieben von: Deus Irae 17. Oct 2005, 11:00

QUOTE (Lex @ 17. Oct 2005, 11:21)
Oha... Da sah Snookergott Ronnie o'Sullivan aber gaanz schön alt aus. 9:2 verloren, das ist Ronnie schon ewig nicht mehr passiert, zumindest nicht in einem Finale.
Mal schauen, ob er beim nächsten Turnier wieder besser drauf ist unsure.gif

Jup, Higgins hat grandios gespielt. Die vier Centuries in Folge waren selbst für Ronnie zuviel.

Geschrieben von: Lex 17. Nov 2005, 08:46

Hab mir endlich ein gescheites Snooker-Queue gekauft. Mei erstes, billiges Queue hatte eine 11mm-Spitze und nahm auch im aufgerauhten Zustand kaum Kreide an. Das Neue (BCE-ROS1) hat ein 9,5mm-Klebeleder, was deutlich besser ist.
Jetzt muss ich nur noch lernen, gut zu spielen smile.gif

Hat eigentlich jemand den Pot Black Cup gesehen? 8 Teilnehmer, KO-System, nur jeweils ein Frame. Geniales Prinzip, finde ich.

Leider war das der vorerst letzte Auftritt von Schiedsrichterin Michaela Tabb. Diese geht jetzt in ihre zweite Babypause sad.gif

Geschrieben von: Deus Irae 18. Nov 2005, 10:46

QUOTE (Lex @ 17. Nov 2005, 08:46)
Hat eigentlich jemand den Pot Black Cup gesehen? 8 Teilnehmer, KO-System, nur jeweils ein Frame. Geniales Prinzip, finde ich.

Mir hats nicht gefallen. Spiel auf Sicherheit ist IMO langweilig. Ohne Murphys Century wäre ich vorm Fernseher fast eingeschalfen.
Und schließlich gewinnt kaum der Bessere, sondern nur der Glücklichere ...

Geschrieben von: Lex 18. Nov 2005, 11:15

Das schon, aber es ist mal was anderes, als diese ständigen Mammut-Sessions bei allen anderen Turnieren. Als Abwechslung finde ich dieses prinzip sehr gelungen. Das ganze Drumherum hat mir auch sehr gut gefallen. es wirkte viel lockerer, da es ja eigentlich um nichts geht.

Geschrieben von: Lex 15. Dec 2005, 09:34

Hat hier irgendjemand gestern das Viertelfinale Davis Doherty gesehen? Genial! hab bis zur letzten Sekunde gezittert, ob mein Favorit Davis es noch schafft oder nicht. Liegt mit 7:2 vorne, lässt Doherty auf 8:7 rankommen, und entscheidet den letzten Frame ganz cool mit einem Kamikaze-Ball.
Klasse! So liebe ich Snooker. wink3.gif

Geschrieben von: Deus Irae 15. Dec 2005, 11:14

Mein Favorit ist Davis zwar nicht, aber ich gönne es dem alten Mann. Ich hatte mich auch schon auf ein 17. Frame eingestellt, nachdem Doherty einen Punkt nach dem anderen gutmachte.
Nun können wir uns auf Freitag freuen: Davis vs. Hendry! Der Klassiker .. wink.gif

Geschrieben von: Lex 15. Dec 2005, 11:17

Oh ja. Freitag wird mich nichts auf der Welt vom Fernseher wegbekommen. Auch wenn Davis wahrscheinlich haushoch verlieren wird. sad.gif

Geschrieben von: Matt 15. Dec 2005, 15:01

Ja, ich habe das Match auch gesehen (mit Harald-Schmidt-Unterbrechung). Spannend bis zur letzten Sekunde!
Leider wird Davis gegen Hendry keine Chance haben, aber zumindest ist Davis im Moment in einer Top-Form, spielt ungewohnt offensiv und risikobereit.

Geschrieben von: Deus Irae 15. Dec 2005, 22:20

Superspannend auch das Match Perry vs. Bingham, welches gerade läuft ..

Geschrieben von: Lex 16. Dec 2005, 08:58

Hab ab und zu mal rein geschaut. Weder Perry noch Bingham waren für mich interessant, darum kam bei mir keine Stimmung auf. Spannend wird es bei mir nur, wenn ich einen der Gegner sympatischer finde oder ihm den Sieg mehr gönne.
Heute Mittag ist das Steve Davis, auch wenn ich es Hendry auch gönnen würde. Das wird hoffentlich eine spannende Begegnung. Muss noch Chips holen, fällt mir gerade ein wink.gif

Geschrieben von: Deus Irae 16. Dec 2005, 09:23

QUOTE (Lex @ 16. Dec 2005, 08:58)
Muss noch Chips holen, fällt mir gerade ein wink.gif

Besser: Fish & Chips wink.gif

Perry und Bingham gehören zwar auch nicht zu meinen kleinen Lieblingen, aber das 17. Frame gestern war schon genial. Ein völlig verwarztes Bild (zig Rote am Rand, Schwarz und Pink auch am Rand und blockiert, etc.) und daher keine hohen Breaks. Um jede Rote musste gekämpft werden ...

Geschrieben von: Lex 16. Dec 2005, 10:45

QUOTE (Nepharite @ 16. Dec 2005, 09:23)
Besser: Fish & Chips wink.gif

fine with me smile.gif

Hab den letzten Frame leider verpasst (wer hat eigentlich gewonnen?), weil der Dönermann geklingelt hat. Nach dem Essen war das Match wohl schon entschieden. Da demontierte Ding Junhui gerade den armen Neil Robertson.

Geschrieben von: Deus Irae 16. Dec 2005, 16:01

QUOTE (Lex @ 16. Dec 2005, 10:45)
QUOTE (Nepharite @ 16. Dec 2005, 09:23)
Besser: Fish & Chips  wink.gif

fine with me smile.gif

Hab den letzten Frame leider verpasst (wer hat eigentlich gewonnen?), weil der Dönermann geklingelt hat. Nach dem Essen war das Match wohl schon entschieden. Da demontierte Ding Junhui gerade den armen Neil Robertson.

Perry ...


und gerade liegt Hendry gegen Davis 0:4 zurück blink.gif

Geschrieben von: Bir'kher 16. Dec 2005, 16:27

^ist doch grandios! Steve Davis darf doch mal wieder n großes Turnier gewinnen, warum denn nicht? Und Hendry hatte (zumindest beim vierten Frame, als ich es endlich angucken konnte) kein berauschendes Spiel gezeigt.

Geschrieben von: Lex 17. Dec 2005, 18:44

Na DAS war ja mal ein Spiel gestern. Hätte
1. nie gedacht, dass Davis am Anfang so dominiert
2. nie gedacht, dass Hendry mal einen derart schlechten Tag haben kan
3. nie gedacht, dass Hendry wieder so nah rankommen konte
4. nie gedacht, dass Davis dann doch noch gewinnt.

Das Halbfinale heute interessiert mich wieder herzlich wenig, aber das Finale morgen ist Pflicht! Go Steve!!! wink3.gif

Geschrieben von: Lex 19. Dec 2005, 10:24

Schade sad.gif
Da hat der Altmeister doch einen gehörigen Arschtritt vom 30 jahre jüngeren Ding bekommen. Da hat aber auch gar nichts funktioniert beim Spiel von Davis. Ständig verstellt, keine hohen Breaks. der konnte einen wirklich leid tun.
Trotzdem ein Lob an Ding, der sauber und größtenteils fehlerlos gespielt hat und den Sieg auch wirklich verdient hat.

...dann gewinnt Steve halt das Masters! wink3.gif

Geschrieben von: Matt 19. Dec 2005, 10:41

War ein spannendes Match. Dummerweise konnte ich das erst ab ca. 22:30 Uhr verfolgen, weil zuvor mehrere Stunden bei einigen Sendern (inklusive Eurosport, 9Live funzte aber dummerweise) kein Empfang bestand. Von Kabelfernsehen erwarte ich eigentlich etwas mehr Zuverlässigkeit! mad.gif

Was ich dann aber gesehen habe, wer wirklich spannend. Vor allem das Safety-Duell im letzten Frame war grandios. Klar, daß zu diesem Zeitpunkt schon alles entschieden war (4 Frames Führung für Ding), aber Davis hat zumindest nicht aufgesteckt. Daß Davis überhaupt im Finale war, war für mich schon die eigentliche Sensation. Hätte nie gedacht, daß er Hendry schlägt. Von Ding werden wir noch viel hören, da bin ich sicher.

Geschrieben von: Deus Irae 6. Feb 2006, 00:07

Welch ein Finale beim Malta-Cup: nachdem Higgins in der Evening-Session auf 8:5 davon zog, gab ich keinen Pfifferling auf Doherty ..... und dann gewinnt der Kerl 9:8 ... geil ...

Geschrieben von: Lex 6. Feb 2006, 09:16

Wobei Doherty vor Beginn der Evening ja auch schon führte. Spannendes Match.

Geschrieben von: Matt 6. Feb 2006, 14:58

Spitzenfinale. Was gibt es Besseres als einen derart knappen Ausgang? Als Higgins schon haushoch führte, hätte ich auch nicht mehr geglaubt, dass Doherty gewinnen würde. Das ist aber das Schöne am Snooker: Bis zum Ende ist alles möglich. smile.gif

Geschrieben von: Deus Irae 15. Apr 2006, 19:51

Snooker-WM in Sheffield

Hatten die letztes Jahr auch diesen kotzgelbraunen Boden?

Geschrieben von: Deus Irae 16. Apr 2006, 21:14

... und gleich die erste Sensation: Higgins ist gegen Selby sang- und klanglos untergegangen ... wink3.gif

Geschrieben von: Lex 17. Apr 2006, 14:52

...und Steve Davis ist eine Runde weiter *tänzel* War ein genialer letzter Frame.

Und nein, der Boden hatte letztes Jahr eine andere Farbe. Ich glaube blau

Geschrieben von: Deus Irae 19. Apr 2006, 20:55

Hat eben jemand Frame 19 von Hendry gegen Bond gesehen. Mein Gott! Sowas von spannend ... respotted Black im entscheidenden Frame .... einfach nur geil .... und Hendry ist draußen ....

Geschrieben von: Lex 19. Apr 2006, 21:02

Kann dem uneingeschränkt beipflichten. Klasse Frame! Hat mich bestimmt ein paar Gramm Fingernägel gekostet., obwohl ich das Ergebnis schon kannte. Rolf Kalb hat vorher im Eurosport-Forum gespoilert, weil er nach dem Frame so aufgeregt war. Er brqauchte ne gute halbe Stunde um sich wieder zu beruhigen smile.gif

...und das die Weiße am Ende fiel, grausam sowas. Ist mir letzte Woche auch passiert und dadurch habe ich den Frame knapp verloren. Aber bei mir ging es nur um Fun und nicht um die WM

Geschrieben von: Lex 21. Apr 2006, 10:51

Die Frage nach den niedrigsten Punkten bei einem Frame wurde ja schon oft gestellt, und ich habe mal ein wenig rumgerechnet.

-Alle Kugeln sind auf dem Tisch, es sind noch keine Punkte vergeben (0-0)

-A versenkt in einen einzigen Stoß alle Roten gleichzeitig und die Weiße hinterher. Die 15 Punkte werden nicht gegeben, der Gegner erhält 4 Foulpunkte (0-4)

-B spielt eine schlechte Safety und A kann Gelb und Grün lochen. Braun verschießt er (5-4)

-B locht Braun, scheitert aber an Blau (5-8)

-A versenkt Blau und Pink, hat damit 8 Punkte Vorsprung und braucht Schwarz nicht mehr lochen (16-8)

Demnach ist die niedrigstmögliche Punktzahl um einen Frame sicher zu gewinnen 16 Punkte, bei 8 Gegenpunkten. Stimmt das so oder habe ich mich irgendwo verrechnet?

Geschrieben von: Deus Irae 22. Apr 2006, 08:57

QUOTE (Lex @ 21. Apr 2006, 11:51)
Demnach ist die niedrigstmögliche Punktzahl um einen Frame sicher zu gewinnen 16 Punkte, bei 8 Gegenpunkten. Stimmt das so oder habe ich mich irgendwo verrechnet?

Sieht gut aus, auch wenn die Wahrscheinlichkeit dafür nicht besonders groß ist. 15 auf einen Streich laugh.gif

BtW: welches Snooker-(Print)-Magazin sollte man lesen? borg.gif

Geschrieben von: Lex 22. Apr 2006, 14:19

Hier in Germany gibts keine. Auf der anderen Seite des Ärmelkanals hab ich auch noch keine gesehen, aber Gerüchten zufolge gibt es sie da

Geschrieben von: Deus Irae 23. Apr 2006, 08:12

QUOTE (Lex @ 22. Apr 2006, 15:19)
Hier in Germany gibts keine. Auf der anderen Seite des Ärmelkanals hab ich auch noch keine gesehen, aber Gerüchten zufolge gibt es sie da

Gibt es auch Gerüchte darüber, wann man mal wieder Michaela Tabb bewundern kann?

Geschrieben von: Lex 23. Apr 2006, 12:00

ich frag Rolf mal, ob der schon was gehört hat.

BTW, Steve Davis ist raus sad.gif


EDIT: Rolf meint, sie steht in der nächsten Saison wieder am Tisch. Wunderbar, hab sie schon vermisst wub.gif

Geschrieben von: Deus Irae 24. Apr 2006, 22:38

QUOTE (Lex @ 23. Apr 2006, 13:00)
Rolf meint, sie steht in der nächsten Saison wieder am Tisch. Wunderbar, hab sie schon vermisst wub.gif

Ich würde sie ja lieber auf dem Tisch sehen, aber hinterm ist besser als nichts. borg.gif

Schade, dass Gray seine bestechende Form von gestern und heute Vormittag nicht in die Abend-Session gerettet hat.

Geschrieben von: Matt 25. Apr 2006, 06:58

QUOTE (Lex @ 21. Apr 2006, 11:51)
Demnach ist die niedrigstmögliche Punktzahl um einen Frame sicher zu gewinnen 16 Punkte, bei 8 Gegenpunkten. Stimmt das so oder habe ich mich irgendwo verrechnet?

Kommt drauf an, was man wissen will. Will man wissen, was die niedrigste Punktzahl ist, um einen Frame sicher zu gewinnen, dann stimmt deine Rechnung. Allerdings auch nur dann, wenn niemand versucht, mit den zwei verbliebenen Bällen (pink, schwarz) zu snookern. Häufig gibt man aber die niedrigste Punktzahl an, die bei einer Clearance herauskommen kann. Und dann lautet die Antwort demzufolge 15:16. In der folgenden Weise:

A locht alle 15 Roten in einem Stoß bei gleichzeitigem 4-Punkte-Foul (z.B. Weiß versenkt) - 0:4
B verschießt Gelb, A locht Gelb, verschießt Grün - 2:4
B locht Grün, Braun, Blau, verschießt Pink - 2:16
(nun wird eigentlich Snooker benötigt)
Wenn A trotzdem den Tisch abräumt, ohne auf Foulpunkte zu warten - 15:16

Das heißt: 31 Punkte müssen insgesamt vergeben werden: 27 Punkte aus dem Endspiel und 4 Punkte aus dem Foul zuvor.

@Neph: Du meinst sicherlich Ryan Day. David Gray ist gegen Ebdon mit 2:13 massiv unter die Räder gekommen, so dass die Evening Session ausfiel.
Stimme dir aber zu: Wäre interessant gewesen, wenn Day die Überraschung gegen O'Sullivan geschafft hätte. Bis zu seinem Jump Shot und der potentiellen Beschädigung der Pomeranze sah es ja wirklich gut aus. Danach regierte die Verunsicherung.

Geschrieben von: Deus Irae 25. Apr 2006, 07:19

QUOTE (Matt @ 25. Apr 2006, 07:58)
@Neph: Du meinst sicherlich Ryan Day.

Jo, eben Jenen.

Geschrieben von: Adm. Ges 25. Apr 2006, 20:54

Wie siehts eigentlich beim Linkshänder Williams aus? Habs vorhin geshen und war echt Spannend gegen Sullivan. War schon krass, als er da mit allen möglichen Verlängerungen über den Tisch ne rote versenkt hat, an die ein Rechtshänder ohne Mühe und Not herangekommen wäre.
Als dann die Schalte zu anderen Spiel kam - war im Vergleich dazu langweilig...

Geschrieben von: Elias Vaughn 26. Apr 2006, 09:47

QUOTE (Adm. Ges @ 25. Apr 2006, 21:54)
Wie siehts eigentlich beim Linkshänder Williams aus? Habs vorhin geshen und war echt Spannend gegen Sullivan.

Williams und O'Sullivan haben sich die erste Session brüderlich geteilt, da stehts grad 4:4.

Peter Ebdon dagegen hat, so wie es aussieht dem amtierenden Weltmeister Shaun Murphy eine wahre Lektion in Sachen Snooker verpasst. Murphy konnte in der ersten Session gerade mal einen Frame zum 1:7 gewinnen

Graeme Dott hat einen bequemen 10:6 Vorsprung gegen Neil Robertson und braucht somit nur mehr 3 Frames bis zum Halbfinale.

Und Ken Doherty ist wieder mal seinem Namen als Comeback-König nachgekommen und hat zum 8:8 gegen Marco Fu ausgeglichen, nachdem er schon mal mit 3:6 hinten gelegen ist.



EDIT: Na, das hat Graeme Dott aber noch ziemlich spannend gemacht, aber am Ende hat er mit 13:12 gewonnen.

Geschrieben von: Adm. Ges 26. Apr 2006, 20:24

Heute war wieder O'Sullivan VS. Williams angesagt - leider nur ein geringer Teil, weil ich so spät Schluss hatte und mein Bruder dann lernen wollte. Daher auch heute wieder die Frage nach dem Ausgang. 3:1 war der heutige Stand (also 7:5 gesamt), als mir die Kiste vor der Nase abgeschaltet wurde und ich mich an den Verzehr meiner Pizza machte.

Geschrieben von: Bir'kher 26. Apr 2006, 22:15

Jetzt stands dann grad nach nem wahren Foul-Festival 11:11 zwischen den beiden... Es scheint mich wieder zu packen, das Snooker-Fieber...

Geschrieben von: Matt 27. Apr 2006, 07:54

Die Halbfinals stehen jetzt fest: O'Sullivan gegen Dott und Fu gegen Ebdon.
Heute nachmittag geht's los. smile.gif

Geschrieben von: Adm. Ges 27. Apr 2006, 18:23

QUOTE (Matt @ 27. Apr 2006, 08:54)
Die Halbfinals stehen jetzt fest: O'Sullivan gegen Dott und Fu gegen Ebdon.
Heute nachmittag geht's los. smile.gif

Schade, ich hab mich inzwsichen zu nem Williams-Fan entwickelt. Aber O'Sulli war auch OK. Hab vorhin mal bei Ebdon - Fu reingeschaut - ist schon was feines!

Geschrieben von: Lex 27. Apr 2006, 21:07

Mein Tip für das Finale: Ebdon - o'Sullivan. Dann deutlicher Sieg für Ebdon.

Geschrieben von: Adm. Ges 27. Apr 2006, 22:13

QUOTE (Lex @ 27. Apr 2006, 22:07)
Mein Tip für das Finale: Ebdon - o'Sullivan. Dann deutlicher Sieg für Ebdon.

Ich halte dagegen, Sulli machts wink.gif

Geschrieben von: Adm. Ges 30. Apr 2006, 08:19

So, Ebdon hat sich ins Finale gerettet - wurde aber nochmal wirklich spannend zum Ende, mit 17:16. Also Sulli - ran an die Buletten!

Geschrieben von: Bir'kher 30. Apr 2006, 10:20

Das war wohl nix, Ronnie... Aber das entscheidende Frame war tolles Snooker und sauspannend...

Geschrieben von: Deus Irae 30. Apr 2006, 10:40

Irgendwie haben sich die beiden uncharismatischten Spieler ins Finale gerettet. Aber wenigsten spielte Ebdon diesmal flüssiger als man es befüchten durfte und seine pinkfarbene Weste ist ein Augenschmaus mrgreen.gif
Schade das der alte Pomeranzen-Popler O'S es nicht geschafft hat ....

Geschrieben von: Adm. Ges 30. Apr 2006, 13:15

QUOTE (Nepharite @ 30. Apr 2006, 11:40)
Irgenwie haben sich die beiden uncharismatischten Spieler ins Finale gerettet. Aber wenigsten spielte Ebdon diesmal flüssiger als man es befüchten durfte und seine pinkfarbene Weste ist ein Augenschmaus mrgreen.gif
Schade das der alte Pomeranzen-Popler O'S es nicht geschafft hat ....

jup - nun ist Ebdon mein Favorit. Mal sehen, wie es läuft...

Geschrieben von: Deus Irae 30. Apr 2006, 14:01

QUOTE (Adm. Ges @ 30. Apr 2006, 14:15)
jup - nun ist Ebdon mein Favorit. Mal sehen, wie es läuft...

btw: Hat hier schonmal jemand bei (z.B.) betandwin.de auf Snooker-Ergebnisse gewettet?

Geschrieben von: Lex 1. May 2006, 14:50

nein. ich wette grundsätzlich nicht. gerade beim Snooker ist ALLES drin

Geschrieben von: Deus Irae 1. May 2006, 20:00

QUOTE (Lex @ 1. May 2006, 15:50)
nein. ich wette grundsätzlich nicht. gerade beim Snooker ist ALLES drin

Ich hab auch nocht nicht gewettet. Allerdings war ich kurz davor, einen Fuffi auf Dott zu setzen, weil ich Ebdon nach dem Kampf gegen Fu für "ausgebrannt" hielt, .. und jetzt ärgere ich mich schwarz ... naja ... noch ist nichts entschieden ...

Geschrieben von: Adm. Ges 1. May 2006, 20:49

QUOTE (Nepharite @ 1. May 2006, 21:00)
QUOTE (Lex @ 1. May 2006, 15:50)
nein. ich wette grundsätzlich nicht. gerade beim Snooker ist ALLES drin

Ich hab auch nocht nicht gewettet. Allerdings war ich kurz davor, einen Fuffi auf Dott zu setzen, weil ich Ebdon nach dem Kampf gegen Fu für "ausgebrannt" hielt, .. und jetzt ärgere ich mich schwarz ... naja ... noch ist nichts entschieden ...

Der kommt nochmal wieder! dry.gif

Wetten tue ich auch nicht - wenn ich mein Geld verprassen wollte, könnte ich auch gleich zum Hütchenspieler gehen...

Tippen tue ich aber ganz gerne auf Fußball-Ergebnisse - allerdings ohne Einsatz.

Geschrieben von: Lex 1. May 2006, 21:33

Auch wenn vorhin noch alles für Dott gesprochen hat, ich bleib bei Ebdon. Und momentan sieht es wieder gut aus für ihn.

Herrje, das wird eine lange nacht rolleyes.gif

@Nephi: Geile Sig wink.gif

Geschrieben von: Bir'kher 2. May 2006, 08:51

Das war definitiv ne lange Nacht. Aber der Sieg von Dott ging, obwohl ich auch eher für Ebdon war, doch einigermaßen in Ordnung... Dieser 74-Minuten-Frame war ja ne pure Krankheit. Ich glaub, da war beiden egal, wer gewinnt, Hauptsache sie haben endlich den Frame hinter sich...

Geschrieben von: Deus Irae 2. May 2006, 09:37

QUOTE (Bir'kher @ 2. May 2006, 09:51)
Das war definitiv ne lange Nacht. Aber der Sieg von Dott ging, obwohl ich auch eher für Ebdon war, doch einigermaßen in Ordnung... Dieser 74-Minuten-Frame war ja ne pure Krankheit. Ich glaub, da war beiden egal, wer gewinnt, Hauptsache sie haben endlich den Frame hinter sich...

Mir als Zuschauer ging es ähnlich. Ein denkwürdiges Frame ... vor allem weil Kalb noch vorher gefragt wurde, welches das längste Frame war.
Danach war ich so müde, dass ich gerade mal noch Ebdons nächstes "Irgendwas in den Achtzigern"-Break verfolgen konnte.

Geschrieben von: Matt 2. May 2006, 11:01

Kurz vor zwei Uhr deutscher Zeit war's vorbei. Und nun bin ich müde. Super. wink.gif
War aber superspannend. Dott hat es verdient, weil er noch nie Weltmeister war.

Geschrieben von: Adm. Ges 2. May 2006, 15:55

Dann hätte ich heute nach ja doch nochmal Eurosport anwerfen können...

Wann steht die nächste Veranstaltung an?

Geschrieben von: Lex 2. May 2006, 16:48

ich tippe auf ende August.

QUOTE
Dieser 74-Minuten-Frame war ja ne pure Krankheit. Ich glaub, da war beiden egal, wer gewinnt, Hauptsache sie haben endlich den Frame hinter sich...

Ich fand ihn klasse. Safety-Schlachten auf dem Niveaugehören für mich einfach dazu.

Da Finale, zumindest in der vierten Session, hat mir alles in allen sehr gut gefallen, und Grame Dott hat IMO verdient gewonnen. Ob Ebdon nach dem 17. Siegframe auch so gejubelt hätte? mrgreen.gif

Geschrieben von: Deus Irae 2. May 2006, 18:59

QUOTE (Lex @ 2. May 2006, 17:48)
ich tippe auf ende August.

QUOTE
Dieser 74-Minuten-Frame war ja ne pure Krankheit. Ich glaub, da war beiden egal, wer gewinnt, Hauptsache sie haben endlich den Frame hinter sich...

Ich fand ihn klasse. Safety-Schlachten auf dem Niveaugehören für mich einfach dazu.

So hohes Niveau hatte das Frame beileibe nicht. Vielmehr lebte es von den vertanen Chancen der Beiden. Ich hatte das Gefühl, dass mit zunehmender Frame-Dauer die Konzentration sowohl bei Dott als auch bei Ebdon immer stärker nachließ ..

Geschrieben von: Deus Irae 24. Jul 2006, 21:20

Zur Zeit ist ja auf EUROSPORT tote Snooker-Hose (bis auf die Hall of Frame-Shows), so dass ich mir hin und wieder Pool antue, obwohl es alles andere als einm adäquater Ersatz ist: zu hektische Spieler, Winz-Tische und Klappertaschen (rein geräuschmäßig)...

Geschrieben von: Lex 7. Sep 2006, 14:04

Heute Abend nach dem Haas-Viertelfinale (ca. 22.30 laut Rolf) überträgt Eurosport die Aufzeichnung des Pot Black Cups wink3.gif

Geschrieben von: Matt 7. Sep 2006, 15:05

Vorgestern war Lasse Münstermann in Leipzig, der Billard-Club ist nur fünf Fußminuten von meiner neuen Wohnung entfernt.
Tja, leider zu einer unchristlichen Zeit wie 13 Uhr. Und wenn man dann auch noch arbeiten muss... *grummel*

Geschrieben von: Deus Irae 11. Oct 2006, 14:13

Paul Hunter ist gestorben sad.gif

Geschrieben von: Lex 11. Oct 2006, 20:23

Habs gestern gelesen. Sehr schade das. Hab ihn immer gerne spielen sehen sad.gif

Geschrieben von: Bir'kher 11. Oct 2006, 22:08

Schade - wobei ich sagen muss, dass ich ihn nur selten hab spielen sehen... Anyway, RIP, Paul!

Geschrieben von: Deus Irae 24. Oct 2006, 19:12

Und: wie gefällt der Austragungsmodus in Aberdeen?

Vielleicht bin ich nur zu dumm zum suchen, aber Gruppen und Ergebnisse sind auf www.Eurosport.de ziemlich unübersichtlich dargestellt.

Geschrieben von: Adm. Ges 19. Nov 2006, 00:37

Hier schreibt ja keiner mehr was - gibts etwa kein Snooker mehr? Ich will endlich mal wieder ein spannendes Match sehen.

Geschrieben von: Bir'kher 19. Nov 2006, 22:31

Diese Woche hab ich wieder in was Snooker-mäßiges reingezappt. Aber ob's ne Aufzeichnung oder Live war, weiß ich nicht... Läuft irgendwas interessantes im Moment? Wo sind die Leute mit Ahnung?

Geschrieben von: Elias Vaughn 20. Nov 2006, 09:14

Das nächste Turnier, die UK Championship, geht am 4. 12. los (dauert bis 17. 12.). Ansonsten herrscht im Moment wohl eher Ebbe an der Snooker-Front.

Geschrieben von: Lex 21. Nov 2006, 09:38

Auf DSF läuft auch ab und zu mal Snooker. Das hat aber, trotz teilw. gleicher Spieler, nix mit dem Verband zu tun, der die WM und so ausrichtet.

Dank ständiger Werbeeinblendung, dämlichen Kommentatoren und so tollen Sachen wie Zeitbeschränkung beim Stoß schau ich mir das aber nicht an. Grausam

Geschrieben von: Elias Vaughn 21. Nov 2006, 15:26

QUOTE (Lex @ 21. Nov 2006, 09:38)
Dank ständiger Werbeeinblendung, dämlichen Kommentatoren und so tollen Sachen wie Zeitbeschränkung beim Stoß schau ich mir das aber nicht an. Grausam

Stimmt, auf DSF tue ich mir Snooker auch nicht an, ohne Rolf Kalb ist es nicht Snooker für mich.
Naja, nur mehr zwei Wochen, dann gehts endlich weiter.

Geschrieben von: Adm. Ges 21. Nov 2006, 21:51

Jo, ich hab mir das letztens mal irgendwann angeguckt und fand es ebenfalls recht unspannend. Besonders das ständige rumgewerbe...

Aber ist ja schön, wenn jetzt bald mal wieder was "richtiges" kommt. Und am Freitag gehts mit MLUI weiter smile.gif

Geschrieben von: Lex 21. Nov 2006, 23:15

QUOTE (Adm. Ges @ 21. Nov 2006, 21:51)
Und am Freitag gehts mit MLUI weiter smile.gif

Jup, der VCR ist schon programmiert *tänzel*

Geschrieben von: Matthew Bluefox 26. Nov 2006, 10:20

Diese Sportart kenne ich nicht nur, ich schaue sie auch so oft es geht, aber in Eurosport wird leider nicht mehr so oft übertragen wie auch schon. Wann sind eigentlich die Weltmeisterschaften im Kruzifixtheater ... äh ... Crucible Theatre wieder? *lach*

Geschrieben von: Adm. Ges 26. Nov 2006, 17:25

Hab gestern Abend mal wieder aus Langeweile das zusammengeschnipselte auf DSF geguckt. Aber auch nur, weil die guten Jungs dabei waren. Von O'Sullivan hab ich aber leider nicht mehr viel gesehen, da nur 6 Frames gespielt wurden, und ich gerade zum 3:3 eingeschaltet hab. Waren aber trotzdem ein paar interessante Einstellungen bei den nächsten Matches.

Geschrieben von: Matthew Bluefox 26. Nov 2006, 22:02

Auf http://video.google.com gibt's das 147erbreak von Ronnie zu sehen, sehr gutes Break und megaschnell.

Geschrieben von: Lex 27. Nov 2006, 09:02

Von Ronnies Auftritt in der britischen Show "Top Gear" gibt es auch ein nettes Video: http://www.youtube.com/watch?v=pqolaW-wk14 mrgreen.gif

Geschrieben von: Bir'kher 23. Apr 2007, 21:04

Hallo! WM! Und keiner guckts? Das kann doch nicht sein! Leute! Dingenskirchens (der Weltmeister) ist schon rasugeflogen, Davis glaub ich ist auch schon weg :-( Aber immerhin Ronnie raketet sich durch die erste Runde...

Geschrieben von: Lex 23. Apr 2007, 21:10

Hab leider kaum Zeit im Moment, aber wenns geht schau ich immer rein. Im Moment spielt Murphy gegen Trump, und das nicht so deutlich wie man annehmen sollte. Aktuell 7 (19) 6

Geschrieben von: Adm. Ges 26. Apr 2007, 21:10

Man, das war ja gerade spannend im letzten Frame von Hicks und Carter - zumindest für ein Runde 1-Match. wink.gif

Geschrieben von: Adm. Ges 30. Apr 2007, 17:25

Krass - hat gerade jemand O'Sullivan gegen Robertson gesehen? O'Sullivan hatte mit 8:3 geführt. Robertson at gerade mit nem 140er Break zum 8:8 ausgeglichen!

Geschrieben von: Deus Irae 5. May 2007, 17:38

Das 32. Frame Higgins gegen Maguire: zu geil, was die verschießen! Die Nerven liegen völlig blank

Geschrieben von: Adm. Ges 5. May 2007, 21:24

Habs vorhin leider nicht gesehen. Aber Murphy gegen Selby ist auch recht interessant. Vor allem auch dank Michaela Tabb. wink.gif Mit Brille fand ich sie aber noch ansprechender, als mit Kontaktlinsen. mrgreen.gif

Btw. hat jemand vorhin den Frame gesehen, als Murphy weit zurück lag und dann nen Freeball bekam und verkackt hat?

Geschrieben von: Deus Irae 6. May 2007, 17:40

Selby und Higgins machen da weiter, wo sie in ihren Halbfinalen aufgehört haben mrgreen.gif

Das wird morgen ein langer Snooker-Abend werden ...

Geschrieben von: Adm. Ges 7. May 2007, 23:34

Wenn die so weitermachen, dann kann ich den entscheidenen Frame zum Frühstück gucken. wink.gif

Echt spannendes Finale, nachdem Higgins genstern schon mit 12:4 weggezogen war, hat Selby in der ersten Session auf 12:10 aufgeholt. Inzwischen stehts 14:13, wobei der letzte Frame ne Stunde gedauert hat. Wie wärs zur Abwechslung mal mit nem Century-Frame, statt der ständigen Safety-Schlachten? mrgreen.gif

Geschrieben von: Lex 8. May 2007, 07:26

Hast dein Century ja noch bekommen smile.gif

Glückwunsch an Higgins. Nettes Finale, teilweise sehr mutige, geniale Shots. Respekt an beide

wink3.gif

Geschrieben von: Adm. Ges 8. May 2007, 08:11

QUOTE (Lex @ Tue 8 May 2007, 08:26)
Hast dein Century ja noch bekommen smile.gif

Glückwunsch an Higgins. Nettes Finale, teilweise sehr mutige, geniale Shots. Respekt an beide

wink3.gif

Jo, dem kann ich mich nur anschließen - das Finale hat sich gestern noch gut entwickelt und die letzten Frames haben (bis auf die Uhrzeit) wirklich Spaß gemacht. Absoluten Respekt für so eine Leistung - auch & gerade über diese Zeitspanne.

Geschrieben von: Bir'kher 8. May 2007, 17:52

Tja, ich musste zu früh ausschalten, die Arbeit wäre mir sonst definitiv zu schwer gefallen. Immerhin hab ich den Weltmeister durch eurosport.de dann heute morgen rausbekommen. Herzlichen Glückwunsch an John Higgins!

Geschrieben von: Adm. Ges 15. Dec 2007, 20:51

Habs mal wieder völlig verpasst sad.gif - und nu gucke ich endlich und da steht Ronnie auch noch neben sich. Aber zumindest hat er gerade den Frame gemacht, vielleicht hat er sich ja jetzt endlich gefangen.

Geschrieben von: Deus Irae 15. Dec 2007, 23:21

MAXIMUM BREAK!!!!!!

Geschrieben von: Adm. Ges 15. Dec 2007, 23:23

Geil - Ronnie ist nicht nur zurückgekommen und hats nochmal spannend werden lassen - er hat den letzten Frame doch tatsächlich mit nem Maximum Break gewonnen. Wahnsinn! So, nun ist ihr/euer Rolf Kalb weg und ich mach mich aufn Weg ins Bett und bedauere bereits, dass ich das Finale morgen verpassen werde, da ich 18 bis 1 Uhr arbeite.

Geschrieben von: Lex 15. Dec 2007, 23:50

Ich werde, mit etwas Glück, den Rest des Finales sehen können.

Ich habe von Ronnies Halbfinale nur die letzten beiden Frames gesehen. Das letzte war auf jeden Fall mehr als sehenswert. In DER Situation alles zu riskieren und auf Maximum-Kurz zu gehen, der muss schon Eier aus Stahl haben. wink3.gif

Geschrieben von: Adm. Ges 25. Apr 2008, 21:43

Man, bisher waren ja schon ein paar gute Spiele dabei, aber was da Ebdon und King gerade abziehen ist schon nett anzusehen. Genial war auch das Spiel über 3 Kugel - erinnerte mich irgendwie an den Physikunterricht (Impulserhaltungssatz wink.gif).

Schade, dass Mr. Selby schon in der ersten Runde rausgeflogen ist.

Geschrieben von: Adm. Ges 28. Apr 2008, 15:32

Ronnieeeeeeeeeeeeeeeeeeeeee

Das Einschalten hat sich heute wirklich gelohnt. 4 Frames am Stück, das vorletzte mit nem exakt 100er Break gewonnen und dann den Sieg mit einem Maximum Break gekrönt. Wahnsinn!

Geschrieben von: Bir'kher 28. Apr 2008, 23:36

Liang Wembo und Swail haben sich ja auch ein Drama bis zum letzten Akt geliefert. Bin gespannt, wie Liang gegen O'Sullivan bestehen will...

Geschrieben von: Adm. Ges 28. Apr 2008, 23:42

Jo, das war gerade wirklich Hammer wie die beiden in der Anspannung selbst "sichere" Bälle verschossen haben. Aber überhaupt wie Swail noch aufgeholt hat - hätte nicht gedeacht, dass das noch ein so spannendes Spiel wird.

Geschrieben von: Adm. Ges 29. Apr 2008, 21:51

Und das nächste Maximum Break! Diesmal hats Ebdon versucht und ein Frame später Ali Carter geschafft. War geil wie der vor Freude rumgehüpft ist und wie Ebdon sich mitgefreut hat.

Geschrieben von: Adm. Ges 5. May 2008, 21:24

Und nu ists aus und vorbei - Ronnie brauchte nur noch die 2 Frames in der Abendsession um den Sack zuzumachen. 18:8 lautet das Endergebnis nach dem doch eher langweiligen Finale. Da waren die beiden Halbfinals deutlich interessanter anzuschauen. Dennoch ist Ronnie natürlich der verdiente Sieger und Ali ebenso ein verdienter Finalteilnehmer.

Nun freue ich mich jedenfalls schon auf den 12. Juli, wenn dann hier in Berlin gesnookert wird...

Geschrieben von: Bir'kher 5. May 2008, 21:31

Ronnie, das Bayern München des Snooker... Ist das nervig... Hätte mich gefreut, wenn Steven Hendry gewonnen hätte. Oder Peter Ebdon... Aber Ronnie... laaaangweilig! dry.gif

Geschrieben von: Deus Irae 24. Apr 2009, 19:20

In Sheffield im Crucible heißt es wieder: LET THE BOYS ON THE BASE!!

Verfolgt's irgendjemand? Sehr hohes Niveau diesmal schon in den ersten Runden

Geschrieben von: Adm. Ges 24. Apr 2009, 19:58

ZITAT(Deus Irae @ 24. Apr 2009, 20:20) *
In Sheffield im Crucible heißt es wieder: LET THE BOYS ON THE BASE!!

Verfolgt's irgendjemand? Sehr hohes Niveau diesmal schon in den ersten Runden


Jup & Jup. Normalerweise hab ich die erste Runde eher ausgelassen, aber diesmal hab ich mir doch die eine oder andere Session mit Begeisterung angeguckt. Und Ronnie war heute mal wieder ein echter Augenschmaus. Den beiden zuzugucken hat echt Spaß gemacht.

Ronnie kommt auch bald nach Berlin, nachdem er das ursprünglich geplante Event abgesagt hatte. Da bin ich schon schwer am Überlegen ob ich mir ne Karte hole.

Geschrieben von: Bir'kher 20. Apr 2010, 23:34

Können Steve Davis und Marc King endlich mal fertig werden? Ich will ins Bett! (um nicht zu sagen, dass mal wieder WM ist...)

Geschrieben von: Adm. Ges 21. Apr 2010, 00:21

Hehe, das TV-Programm nimmt mal wieder Überhand. Ich denke, so langsam werd ich mich auch mal "einschalten". Bei ein paar Erstrundenspielen hab ich ja schonmal reingeguckt, aber die Finals sind natürlich immer irgendwo interessanter/spannender.

Geschrieben von: VirtualSelf 21. Apr 2010, 07:50

ZITAT(Adm. Ges @ 21. Apr 2010, 00:21) *
Hehe, das TV-Programm nimmt mal wieder Überhand. Ich denke, so langsam werd ich mich auch mal "einschalten".


Lohnt sich wirklich: die alten Säcke zeigen erstaunliches Durchaltevermögen. Erst Henry gegen Zhang Anda und nun der greise Steve Davis gegen Mark King.

Geschrieben von: Bir'kher 21. Apr 2010, 16:49

ZITAT(VirtualSelf @ 21. Apr 2010, 08:50) *
ZITAT(Adm. Ges @ 21. Apr 2010, 00:21) *
Hehe, das TV-Programm nimmt mal wieder Überhand. Ich denke, so langsam werd ich mich auch mal "einschalten".


Lohnt sich wirklich: die alten Säcke zeigen erstaunliches Durchaltevermögen. Erst Henry gegen Zhang Anda und nun der greise Steve Davis gegen Mark King.


Stimmt, ich hatte auch das Gefühl, dass Mark King gegen Ende immer nervöser wurde - und Steve Davis immer routinierter wurde und sich auf jede Herausforderung, die King ihm gestellt hat, gefreut hat.
Aber ich mag Steve Davis sowieso total gerne. Mal sehen, was er jetzt gegen Higgins zeigt...

Geschrieben von: Adm. Ges 21. Apr 2010, 17:53

Neil Robertson brauchte gerade die Entscheidungs-Schwarze um nach 70 min nen Frame zu gewinnen...

Geschrieben von: VirtualSelf 24. Apr 2010, 13:27

soooo geil .... Davis wirft Higgins raus

Geschrieben von: Bir'kher 24. Apr 2010, 17:05

Was? Wie geil! Und ich hatte Dienst und musste Leute verstrahlen, anstatt Snooker zu gucken...

Geschrieben von: Lex 24. Apr 2010, 20:24

Ich komme kaum zum gucken sad.gif Aber Davis-Higgins Session 1 habe ich gesehen. smile.gif *Davis-Fan*

Geschrieben von: VirtualSelf 3. May 2010, 14:47

Aus gegebenen Anlass:
http://www.youtube.com/watch?v=DDNpyNHrmjk

Geschrieben von: Adm. Ges 20. May 2010, 18:28

Was sagt ihr eigentlich so zur Geschichte um Higgins?

Geschrieben von: Bir'kher 21. May 2010, 12:16

Ich bin mir da jetzt nicht so sicher... Ich kann mir nicht vorstellen, dass er Spiele verschiebt, aber hat sich jemand die Ergebnisse von dem Wettkampf angeguckt? Hat er da auffällig verloren nach dem Gespräch?

Geschrieben von: Adm. Ges 22. Jan 2011, 15:56

Hat hier eigentlich noch jemand die Masters geguckt? Neil Robertson war mit seinen langen Einsteigern echt ein Hingucker und Ding Junhui hat sich inzwischen auch schon gut gesteigert.

Ich hab mir nun meine Karte für das German Masters vom 2.-6. bestellt. Am Donnerstag (3.) werde ich die Vorrunde und damit einen Großteil der Spieler live sehen. Leider muss ich aber auch auf welche verzichten, die erst am Freitag antreten. (John Higgins, Marco Fu, Stephen Maguire, Mark Williams, Mark King)

Besonders freue ich mich natürlich auf Ronnie O'Sullivan und hoffe, dass er einen guten Tag erwischt. Sein Gegner ist Dominic Dale. Aber auch Neil Robertson, Ding Junhui, Ali Carter, Peter Ebdon, Mark Selby etc. sind natürlich interessant.

Der Spielplan:
http://www.snookerstars.de/content/attachments/087_German%20Masters%20Spielzeiten.pdf

Geschrieben von: Lex 22. Jan 2011, 22:23

Ich komm leider kaum noch dazu, gezielt zu gucken. Wenn ich mal zufällig reinzappe, schau ich mir mal eine Runde an, mehr leider nicht mehr.

Geschrieben von: Matt 24. Jan 2011, 09:08

Ges, du bist sowieso ein Glückspilz, dass das Turnier in Berlin stattfindet. Wenn ich in Berlin wohnen würde, würde ich da sicherlich auch mal vorbeischauen. Leider ist die Fahrt nach Berlin für mich bereits ein entscheidender Zeitfaktor. unsure.gif

Geschrieben von: Adm. Ges 24. Jan 2011, 10:38

Ja, in der Hinsicht bin ich echt ein Glückspilz und glücklich darüber. Nachdem ich die Tour "Ronnie and Friends" im letzten Jahr verpasst hatte, hab ich nie zu glauben gewagt, dass ich so schnell nochmal eine Chance erhalte ihn zu sehen. Dass nun nicht nur er, sondern sogar ein großes Ringlistenturnier nach Berlin kommt, ist natürlich der absolute Hammer. Ich bin schon sehr gespannt, wie das dann mit 5 Tischen gleichzeitig funktioniert, immerhin soll das Ganze so aufgebaut sein, dass man alle Tische gleichzeitig sehen kann.

Das mit dem Zeitfaktor kann ich verstehen, wobei du im Vergleich zu Lex ja noch "um die Ecke" wohnst. Von der Anreisezeit her wäre er dank Hausflughafen natürlich auch verhältnismäßig schnell hier.

Ich werte es auf jeden Fall positiv, dass nun schon die ersten Kategorien bei den Wochenendsessions ausverkauft sind. Wenn die Halle in der Vorrunde Mi-Fr auch nur halbvoll ist, dann ist das IMO schon ein gutes Zeichen.

Geschrieben von: Adm. Ges 3. Feb 2011, 00:25

So, morgen ist es endlich so weit - ich sitze irgendwo in der oberen Hälfte in der 3. Reihe, sollte also nen guten Ausblick haben. Nun gehts aber ab ins Bett - der Wecker steht auf 7:30, denn um 9 Uhr ist Einlass und 10 Uhr gehts los.

Also fleißig zugucken!

Geschrieben von: Adm. Ges 3. Feb 2011, 13:42

Da die erste Session in knapp 3h durch war, bin ich kurz nach Hause gefahren. Macht wirklich großen Spaß und der Blick ist klasse. Zwei Tische gleichzeitig zu verfolgen geht geradeso noch, bei 3 wirds schon schwierig. Dennoch ist die Sicht auf alle Tische ganz ok. Ich hatte das Glück Hendry gegen Trump direkt vor mir zu haben und Ding spielte in der Mitte. Schade war nur, dass die deutsche Hoffnung Lasse Münstermann auf der anderen Seite und somit am weitesten weg gespielt hat. Leider hat er die 1. Runde nicht überstanden und kommt so auch nicht zum "Re-Match" gegen Higgins.

Jetzt freue ich mich auf Ronnie!

Geschrieben von: Adm. Ges 6. Feb 2011, 21:34

Ronnie die alte Socke war nicht da, dementsprechend fehlte irgendwas in der mittleren Session, aber schön war sie trotzdem. Die Abendsession war aber der Hammer, da hat das Zugucken so richtig Spaß gemacht. Neil Robertson ist ca. 10 min vorm Match erst angekommen, was man seinem Spiel leider angesehen hat. Dennoch hat er sich (leider zu spät) reingefunden und noch zum 4:4 ausgeglichen, bevor er den Entscheidungsframe klar abgegeben hat. Trotzdem hat er hinterher noch Autogramme gegeben.

Im Augenblick läuft übrigens das wirklich grandiose Finale zwischen Williams und Selby. (Stand 7:4 - geht bis 9)

Geschrieben von: Adm. Ges 19. Apr 2011, 22:54

Die WM läuft, Ronnie ist in guter Form und hat die heutige Runde problemlos gemeistert. Im Augenblick ist "Der Zerstörer" Peter Ebdon mal wieder am Werk. Oh man, diese Frame-Länge... - ich muss doch um 8:30 Uhr in der Uni sein. sad.gif

Geschrieben von: Adm. Ges 14. Feb 2012, 14:49

Hmm, scheint zum Selbstunterhaltungsthread von mir zu werden...

Ronnie war diesmal da und hat promt die German Masters gewonnen. Ich hab mir das "falsche" Halbfinale angeguckt. Maguire gegen Murphy endete mit dem trostlosen Ergebnis 6:0. Ein paar mehr Frames hätten es schon sein dürfen, aber schön anzusehen war es natürlich trotzdem.

Geschrieben von: Lex 14. Feb 2012, 16:23

Ich komme leider kaum noch zum gucken. Eurosport ist auch sooooo weit hinten in meinem Kabel-Receiver, dass ich auch nicht zufällig reinzappe. Wird dringend Zeit das ich mal eine gescheite Favoritenliste anlege, dann erledigt sich das Problem.

BTW, Mitte März nehme ich Snooker-Stunden beim deutschen Meister Lasse Münstermann smile.gif

Geschrieben von: Adm. Ges 14. Feb 2012, 23:12

Geil! Da wünsche ich dir viel Spaß bei. Lasse durfte ja schon ein paar Mal neben Rolf bei der WM Platz nehmen und co-kommentieren. War immer interessant.

Ansonsten lohnt sich das reinzappen, denn seit der Umstellung im letzten Jahr gibts jetzt deutlich häufiger Snooker. Kannst dir ja für nächstes Jahr schonmal Anfang Februar vormerken - da sind dann wieder die German Masters in Berlin. Die Atmosphäre ist echt klasse. Und mit einer Tageskarte für den Donnerstag sollte man fast alle Stars sehen können.

Diese Woche müssten übrigens die Welsh Open laufen.

Geschrieben von: Lex 14. Feb 2012, 23:50

Umstellung?

Geschrieben von: Adm. Ges 15. Feb 2012, 18:17

ZITAT(Lex @ 14. Feb 2012, 23:50) *
Umstellung?


Jup, es wurden neue Ranglistenturniere eingeführt (wie das in Berlin) die nun auch ins Provisional Ranking reinzählen. Das Ranking selbst wird nun häufiger aktualisiert, sodass sich die Turniererfolge auch unmittelbar und nicht erst in der nächsten Saison auswirken. Alles in allem ist es also noch ein wenig spannender geworden.

Geschrieben von: Lex 15. Feb 2012, 22:05

Nice smile.gif

Geschrieben von: Adm. Ges 1. May 2012, 22:19

Stephen Hendry ist nach der 2:13-Niederlage gegen Stephen Maguire zurückgetreten. sad.gif - und bei Wikipedia ist es sogar schon eingetragen.

Schon im letzten Jahr hat sich dieser Schritt ja angedeutet, dort hat er dann aber den Kampf nocheinmal angenommen. Damit ist eine Ära im Snooker zuende gegangen.

Abseits davon hat die WM bereits ein paar interessante Spiele geliefert und ist unterhaltsam. Selbst auf dem Usertreffen haben wir ein wenig zugeguckt.

Geschrieben von: Adm. Ges 3. Feb 2013, 11:39

Derzeit laufen die German Masters hier in Berlin. Gestern hab ich mir das Halbfinale zwischen Ali Carter und Neil Robertson live im Tempodrom angeguckt. Vor einer Live-Kulisse ist es doch nochmal ein anderes Gefühl, als vor dem Fernseher. Ali hat 6:2 gewonnen. Also ein kleiner Fortschritt gegenüber dem 6:0 vom letzten Jahr. Ich hatte mich natürlich vor allem auch auf die langen Einsteiger von Neil gefreut, die ja eine Art Markenzeichen von ihm sind. Davon gab es leider fast keinen zu sehen und im Verlauf des Matches wurde er dann natürlich auch noch zunehmend verunsichert und sich mehrfach nicht rangetraut. Im Gegenzug war Ali natürlich in Hochform.

PS: Achso, Finale ist heute Marco Fu gegen Ali Carter.

Geschrieben von: Adm. Ges 2. Mar 2014, 21:36

Hat irgendwer gerade das Finale der Welsh Open gesehen? Wahnsinn! Was Ronnie heut schon alles so gelocht hat war heftig. Dagegen sah Ding im ersten Durchgang wie ein Schuljunge aus und das 7:1 nach der ersten Session ein deutliches Ausrufezeichen. In der zweiten Session konnte Ding dann doch mal sein Talent präsentieren und zwei Centuries hinlegen, bevor Ronnie wieder ins Rollen kam. Den finanlen Frame zum 9:3 holte er per Maximum Break! War echt ein Augenschmaus.

Geschrieben von: Lex 3. Mar 2014, 16:40

Ich habe zufällig reingezappt als er so bei der 7. oder 8. roten war und es sich langsam abzeichnete. Ganz großes Kino, der Typ.

Geschrieben von: Adm. Ges 4. Mar 2014, 01:38

ZITAT(Lex @ 3. Mar 2014, 16:40) *
Ich habe zufällig reingezappt als er so bei der 7. oder 8. roten war und es sich langsam abzeichnete. Ganz großes Kino, der Typ.


Ja, defintiv. Gestern hat er mal wieder Bestleistungen abgerufen. Besonders in Erinnerung war mir ein Ball aus der 1. Session. Ding hatte die Rote nach rechts fast an die Bande gelegt und weiß war irgendwo oben. Die rechte Ecktasche war durch eine Farbe abgedeckt. Da hätte wohl jeder eine Safety erwartet, aber Ronnie hat die rote eiskalt von der rechten Bande in die linke Ecktasche gelocht und die Weiße natürlich auf die Farbe gestellt.

Aber das Maximum war dann wirklich das Sahnehäubchen mit nahezu perfektem Stellungsspiel.

Bei den German Masters hatte ich mir auch in diesem Jahr wieder das erste Halbfinale angetan. Diesmal hatte ich aber mehr Glück als in den letzten Jahren mit 6:0 und 6:1. 2014 ging es über die volle Länge: Ryan Day unterlag Ding Junhui mit 5:6.

Nächste Woche geht es schon weiter: 10.-16. die World Open in Hainan. Es folgt 25.-29.3. das Finale der Players Tour Championship und dann vom 31.3. bis 6.4. (Hallo Felsberg mrgreen.gif) die China Open. Das Finale bildet dann (wie immer) die Snooker-WM vom 19.4. bis 5.5.

Geschrieben von: Matt 4. Mar 2014, 09:40

Mir kommt zu kurz, dass Ronnie die letzte Rote mit links gespielt hat und - neben des ohnehin nicht leichten Lochens der Kugel - auch noch perfekt auf schwarz am anderen Ende des Tisches gestellt hat. Wenn ich es nicht übersehen habe, wird oft nur erwähnt, dass er die letzte (schwarze) Kugel mit links gespielt hat, was dann aber ob der einfachen Stellung im Gegensatz zur letzten Roten nur ein unbedeutender Show-Act war. Unterm Strich aber grandioses Ende eines Turniers. Gab es wohl auch noch nie, dass jemand ein Weltranglistenturnier per Maximum Break gewonnen hat. Schon witzig, wenn man sieht, dass Ronnie amtierender Weltmeister ist, zudem das UK Masters und jetzt die Welsh Open gewonnen hat, und trotzdem in der Weltrangliste unter ferner liefen rangiert (z.Zt. Rang 27), so dass er sogar vor den großen Turnieren in die Qualifikation muss. (Als amtierender Weltmeister sollte ihm das aber zumindest vor dem WM erspart bleiben, wenn ich recht informiert bin). Außerdem ist O'Sullivan jetzt alleiniger Rekordhalter, was die Anzahl der Maximums betrifft.

Geschrieben von: Adm. Ges 4. Mar 2014, 12:47

Jup, der Titelverteidiger ist automatisch qualifiziert. Das Nachsehen hat dann Nummer 16 der Weltrangliste, der dann nicht gesetzt ist. Seine schlechte Platzierung hängt natürlich auch damit zusammen, dass er immer wieder Turniere ausgelassen und Auszeiten genommen hat. Die Rangliste sammelt ja Punkte über mehrere Jahre hinweg.

Du hast auch vollkommen Recht, die letzte Rote lag er auf der rechten Seite des Tisches, insofern hat er sie natürlich mit Links gespielt und sich somit das Hilfsqueue. Bei der Schwarzen bestand dazu aber keine Notwendigkeit. Vermutlich wurde es deswegen hervorgehoben.

Wenn man bedenkt, dass Ding in dieser Saison bereits 4 Turniere gewonnen hat, dann wird deutlich, was Ronnie für ein Ausnahmespieler ist. Im letzten Jahr war die WM sein einziges gespieltes Turnier. Ich bin schon sehr gespannt, was da in diesem Jahr auf uns zu kommt. Schön beim Snooker ist ja auch, dass es eigentlich keinen Dominator gibt, sondern jeder schlagbar ist und immer wieder andere Spieler weiterkommen.

Geschrieben von: Adm. Ges 26. Apr 2014, 13:06

Die WM läuft!

Ronnie hat gerade Joe Perry rausgeschmissen, nachdem der das ganze Match über mit 1-2 Frames geführt hat. Doch statt das 12:10 zu machen, konnte Ronnie das 11:11 erreichen und hat dann das 13:11 gemacht.

Geschrieben von: Adm. Ges 30. Apr 2014, 00:03

Bitter für Shaun Murphy. Da beginnt er das Match richtig gut und geht 2:0 in Führung, um dann den Rest der Session keinen einzigen Frame mehr zu gewinnen. Zur Midsession hatte Ronnie bereits auf 2:2 ausgeglichen.

Das Match zwischen Selby und McManus war zumindest in der ersten Session gleichwertig und spannend, aber durch den Stellungskampf auch ziemlich lang. In der 2. Session konnte Selby dann aber gut davonziehen.

Geschrieben von: Adm. Ges 5. May 2014, 20:54

Zur Erinnerung: Es läuft das WM-Finale Selby gegen O'Sullivan. Selby hat den Abend gestern mit einem recht deutlichen Rückstand beendet. Umso überraschter war ich, als ich von der Arbeit kam, dass es da 12:12 stand. Nun ist Selby sogar mit 15:12 in Führung!

Einschalten!

Geschrieben von: Adm. Ges 23. Nov 2014, 21:14

Shaun Murphy hat gerade die Ruhr Open (in Mülheim) gewonnen. Im Finale gab es wohl ein Maximum von ihm. Ich hoffe sie zeigen es gleich noch mal.

Nächste Woche startet bereits die UK Championship, es geht also gleich weiter. smile.gif

Geschrieben von: Adm. Ges 7. Dec 2014, 20:59

Die UK Championship steuert dem Ende zu. Ronny hat am Donnerstag ein Maximum Break geschafft. Gleich um 21:45 Uhr geht Eurosport auf Sendung.

Nachtrag: War ein packendes Finale! O'Sullivan hatte bereits deutlich geführt und brauchte nur noch den 10. Frame um zu gewinnen. Trump hat dann tatsächlich noch den Ausgleich hinbekommen, scheiterte dann aber im Entscheidungsframe. Besser als jeder Krimi wink.gif

Geschrieben von: Lex 9. Feb 2015, 10:34

Gestern beim Zappen landete ich zufällig bei den German Opens (oder wie auch immer die sich nennen). Warst du da, Tom?

Geschrieben von: Adm. Ges 9. Feb 2015, 23:52

ZITAT(Lex @ 9. Feb 2015, 10:34) *
Gestern beim Zappen landete ich zufällig bei den German Opens (oder wie auch immer die sich nennen). Warst du da, Tom?


German Masters. Ja, ich war auch in diesem Jahr wieder da. Donnerstag zur 2. Session. Leider lief es an allen 5 Tischen ähnlich schnell. 4x 5:1 und einmal 5:2. Aber ich hab nun auch endlich mal Ronnie live am Tisch gesehen. Shaun Murphy, Joe Perry, die Marcs Allen und Williams (gegeneinander) und Liang Wenbo waren neben Ronnie die bekannten Namen an den Tischen.

Die Übertragung bei Eurosport war übrigens unter aller Würde. Statt Snooker live zu zeigen, liefen irgendwelche Abfahrts-Trainigs-Läufe und Renn-Highlights. Teils lief es nicht mal auf Eurosport2 (was ich eh nicht empfang). Dagegen finde ich es noch nachvollziehbar, dass man sich am Sonntagabend das Finale vom Africa Cup vorgezogen hat.

Am Freitag gab es ein Maximum von Judd Trump. Das hätte ich natürlich sehr gerne live (oder überhaupt) gesehen.

Geschrieben von: Adm. Ges 17. Feb 2018, 23:27

Oha, zwei Jahre ist der letzte Beitrag her.

Mit Simon Lichtenberg hat ein Deutscher die U21-EM im Snooker gewonnen und damit eigentlich ein Ticket für die Main Tour gelöst. Allerdings gibt es Streit zwischen den Verbänden (Deutsche Billard-Union, World Snooker), so dass es so aussah, als ob er nicht auf die Main Tour darf. Obwohl der Streit nach wie vor nicht gelöst ist, hat World Snooker nun bekannt gegeben, dass er auf der Main Tour starten darf. Rolf Kalb hat das Ganze intensiv kommentierend begleitet, was vermutlich auch dazu beigetragen hat, dass es nun diese Lösung gibt.

Ab der nächsten Saison also mit Lukas Kleckers und Simon Lichtenberg dann zwei Deutsche unter den Profis. Lukas ist in dieser Saison meist sehr früh gescheitert, aber er sammelt Erfahrung und hat immerhin auch schon einen Coup gelandet und gleich bei seinem Debut in Riga den Titelverteidiger Neil Robertson geschlagen.

Geschrieben von: Matt 8. May 2018, 10:43

Wie man hört, hat Mark Williams den WM-Titel am grünen Tisch gewonnen.... wink.gif

Geschrieben von: Adm. Ges 8. May 2018, 12:39

ZITAT(Matt @ 8. May 2018, 11:43) *
Wie man hört, hat Mark Williams den WM-Titel am grünen Tisch gewonnen.... wink.gif


Korrekt. Leider schließt die Technik mich aktuell vom aktiven Snooker-Konsum aus. Aber nach der WM ist die Saison ja nun vorbei und ich hab etwas Zeit meine Technik auf Vordermann zu bringen.

Geschrieben von: Adm. Ges 24. Feb 2019, 11:23

Diese Woche läuft das "Shoutout". Sehr interessant anzusehen, vielleicht auf für jene, denen "normales" Snooker zu langweilig ist. EinMatch/ Frame dauert nur maximal 10 Minuten und die Spieler haben maximal 15 Sekunden für den Stoß. Es geht also richtig schnell zur Sache. Und der Deutsche Lukas Kleckers hat es in die 3. Runde (Top 32) geschafft und tritt somit heute auch wieder an. Simon Lichtenberg ist dagegen leider schon in Runde 1 ausgeschieden.

Geschrieben von: Lex 2. Mar 2019, 18:50

Ich habe da mal kurz reigezappt. Nix für mich. Da fehlt mir die... Eleganz?

Unterstützt von Invision Power Board (http://www.invisionboard.com)
© Invision Power Services (http://www.invisionpower.com)