Druckversion des Themas

Hier klicken um das Topic im Orginalformat anzusehen

Trek BBS _ The Next Generation _ TNG in HD

Geschrieben von: Kirthan 22. Oct 2011, 18:13

http://www.youtube.com/watch?v=av35kFHdS50

Geschrieben von: MP 9. Jan 2012, 02:15

QUOTE (Kirthan @ 22. Oct 2011, 18:13) *
http://www.youtube.com/watch?v=av35kFHdS50



Ich habs schon bei Amazon bestellt *freu*

Geschrieben von: Der RvD 27. Jan 2015, 12:22

Hat hier eigentlich jemand die Next Generation-Blurays und lohnen sich die vom Mehrwert gegenüber der DVD so wirklich? Habe gesehen, da kömmt demnächst eine Komplettbox, seitdem zuckt mein Finger schon etwas nervös über dem "Bestellen Sie jetzt!"-Button... wink.gif

Geschrieben von: Androide 27. Jan 2015, 23:53

ZITAT(Der RvD @ 27. Jan 2015, 12:22) *
Habe gesehen, da kömmt demnächst eine Komplettbox, seitdem zuckt mein Finger schon etwas nervös über dem "Bestellen Sie jetzt!"-Button... wink.gif

Hätten sie die Komplettbox mal früher angekündigt... Nachdem der Preis für eine Blu-ray Staffel (hier in der Schweiz) 5x höher war als für die DVDs, hab ich mir die Serie doch mal noch auf DVD geholt.

Geschrieben von: Lex 28. Jan 2015, 00:06

Jammer nicht rum. Ich hab damals um die 100 Euro pro Staffel bezahlt, als die DVDs erstmalig rauskamen smile.gif

Geschrieben von: Der RvD 28. Jan 2015, 10:12

Ich glaub', ich greife einfach mal zu. Den Zwanziger pro Staffel ist mir die Serie wert (die bisherigen Bluray-Preise habe ich auch für einen schlechten Witz gehalten), zumal sich TNG bei mir auf Dauer als die Star Trek-Serie mit dem größten Wieder-Anseh-Faktor herausgestellt hat. (Und die Trailer auf youtube doch so einiges erwarten lassen.)

An die ollen 100-Euro-Boxen erinnere ich mich auch noch vage. laugh.gif Der Preisverfall ist wie immer heftig.

Geschrieben von: Adm. Ges 28. Jan 2015, 15:06

Naja, in dem Fall war der Wucher wohl eher heftig. Ich kämpfe derzeit mit der Überlegung, ob ich bereit bin 15€ pro DVD-Staffel für Enterprise und Voyager zu investieren. Bei den ollen Papp-Boxen hätte ich ja fast zugeschlagen. Nur die zahlreichen schlechten Bewertungen haben mich letztendlich davon abgehalten.

Geschrieben von: Bir'kher 28. Jan 2015, 17:40

Ja, ich hab auch noch die Butterbrotdosen und dafür nen Riesenhaufen Kohle geblecht. Muss reichen, das kauf ich nicht nochmal in HD... Hab aber auch TNG nach dem ersten kompletten Durchlauf nicht nochmal komplett gesehen. Sollte ich aber mal wieder machen...

Geschrieben von: Der RvD 28. Jan 2015, 18:06

Bei Enterprise, DS9 und Voyager (letzteres zumindest gibt es IIRC auch gar nicht in HD, oder?) müsste man ja auch gar nicht die Katze im Sack kaufen, für 15€ kann man mit den einzelnen Staffelboxen so viel ja nicht falsch machen. Oder meintest du (edit: @Ges natürlich!) gar nicht die neu erscheinenden Komplettsets? *grübel*

Geschrieben von: Aran 28. Jan 2015, 19:01

Bei der Blu-Ray Komplettbox von TNG kann man zu dem Preis fast nix falsch machen. Der Qualitätssprung zur DVD ist größtenteils dramatisch hoch - gerade bei Nahaufnahmen der Raumschiffe oder den Tricksequenzen insgesamt (Planeten). Nur Staffel 2 hatte etwas geschwächelt, weil man da ein anderes Remasterteam rangelassen hatte.

Ich habe letztens noch fleißig meine (theoretischen) 70 EUR pro Stück für die Steelbook-Boxen inkl. Pins bei Amazon "geblecht". Theoretisch deshalb, weil ich immer pünktlich einen 10 EUR Gutschein beim jeweiligen Release zur Hand hatte und so den Preis noch etwas drücken konnte.

Geschrieben von: Adm. Ges 28. Jan 2015, 23:55

@RvD: Zum einen meinte ich diese komischen Jubiläums-Komplett-Boxen aus Pappe, wo die DVDs ohne Schutzhülle eingelegt waren. Zwar durchaus platzsparend, aber wohl so schlecht verarbeitet, dass sich beim Rausnehmen und Reinstecken Kleber lösen konnte und Kratzer entstanden sind. Zudem gabs wohl haufenweise Abspielfehler.

Jetzt sind recht frisch (endlich) Komplettstaffelboxen rausgekommen und die stehen bei Amazon derzeit um die 15€ pro Staffel. Und da überlege ich nun, ob ich wirklich bereits bin zu diesem Preis meine Trek-DVD-Sammlung zu komplettieren. Das sind eben auch 60€ für Enterprise und 105€ für Voyager. 50 und 75€ waren da die Grenzen, die ich mir irgendwann mal gesetzt hatte. Sollen da jetzt etwa auch noch Komplettboxen kommen? Gut, wäre im Jubiläumsjahr eigentlich nicht so abwegig.

Geschrieben von: Der RvD 29. Jan 2015, 00:45

Es kommen am 5. Februar (neue?) DVD-Komplettboxen für alle Serien (http://www.amazon.de/Star-Trek-Voyager-Complete-DVDs/dp/B00QLW6F0U/ref=sr_1_19?s=dvd&ie=UTF8&qid=1422488562&sr=1-19&amp%3b%6beywords=star+trek). Amazon hat heute im Laufe des Tages zwar Bilder eingefügt, ich bin mir aber noch nicht sicher, ob und wenn ja, inwiefern die sich von diesen bisherigen Papp-Dingern unterscheiden.

Ich hab' mir die Next Generation-Bluray-Box jetzt einfach mal vorbestellt (ich sehe in den Folgenthreads hier eben, mein letzter TNG-Durchgang ist auch schon wieder beinahe 5 Jahre her wink.gif). Aber sollte sich da herausstellen, dass das so 'ne billige Pappbox sein sollte (die bereits erhältlichen Versionen in England bzw. Australien hatten wohl immerhin richtige DVD-Hüllen), ist das natürlich schnell wieder gecancelt.

Geschrieben von: Matt 29. Jan 2015, 17:33

Offenbar ist vor wenigen Tagen die letzte TNG-Sonderveröffentlichung ("All Good Things") in Deutschland erschienen, erhältlich wieder in einschlägigen Großmärkten. Im hiesigen real habe ich sie aber noch nicht gesichtet. Aus irgendwelchen Gründen hat man den deutschen Titel der Doppelfolge ("Gestern, heute, morgen...") in "Die guten Dinge" geändert, wohlgemerkt nicht in "Alle guten Dinge". Das verstehe, wer will. unsure.gif

Geschrieben von: Lex 29. Jan 2015, 18:08

Ich habe vor sehr vielen Jahren aufgegeben, den Sinn in deutschen Titelübersetzungen zu finden. Bei BSG haben wir sogar Gewinnspiele veranstaltet, wer die meisten Übersetzungen einer Staffel korrekt erraten konnte biggrin.gif

Geschrieben von: Der RvD 30. Jan 2015, 13:48

Dem Cover nach zumindest heißt das schon "Alle guten Dinge". (siehe z.B. http://www.startrek.de/Magazin/index/page/2/, News vom 08.09.2014.) Warum auch immer. Es gibt ja fürwahr katastrophale deutsche Star Trek-Folgentitel, aber "Gestern, heute, morgen" zählte da IMO nicht unbedingt dazu.

Kauft sich tatsächlich jemand einzelne ST-Doppelfolgen für lockere zwölf Euro?


Geschrieben von: Lex 30. Jan 2015, 15:35

Ich habe mir damals aus den UK die "Best of both Wolds"-Bluray importiert, einfach um mal anzutesten, ob der Qualitätssprung wirklich so groß ist.

Geschrieben von: Bir'kher 30. Jan 2015, 16:01

und, lohnts sich? Also so ernsthaft?

Geschrieben von: Lex 30. Jan 2015, 17:24

Ganz nüchtern betrachtet? Die Qualität ist schon sehr viel besser als auf DVD. Besser wird die Serie an sich dadurch aber nicht, nur hübscher. Darum bleibe ich auch bei meinen DVDs und werde nicht neukaufen. Wer die DVDs nicht hat und die Serie kaufen möchte, sollte zur Bluray greifen. Den überschaubaren Aufpreis ist dieser Qualitätssprung sicherlich wert.

Geschrieben von: Aran 31. Jan 2015, 03:03

ZITAT(Der RvD @ 30. Jan 2015, 13:48) *
Dem Cover nach zumindest heißt das schon "Alle guten Dinge". (siehe z.B. http://www.startrek.de/Magazin/index/page/2/, News vom 08.09.2014.) Warum auch immer. Es gibt ja fürwahr katastrophale deutsche Star Trek-Folgentitel, aber "Gestern, heute, morgen" zählte da IMO nicht unbedingt dazu.

Kauft sich tatsächlich jemand einzelne ST-Doppelfolgen für lockere zwölf Euro?


Jupp, hab mir bisher alle Blu-Ray Doppelfolgen noch extra zu den Boxen gekauft. Schöne geprägte Cover, exklusive Dokus (nicht bei den Staffelboxen dabei) und halt ohne Unterbrechung als "Film".

Normalpreis ist übrigens 9,99 € und mehr hab ich auch noch nicht bezahlt.

Und ja TNG in HD lohnt sich!

Geschrieben von: Der RvD 31. Jan 2015, 12:25

Ah, ich habe die Dinger bisher nur in irgendeinem Mediamarkt (IIRC) stehen sehen, dort findet man ja außerhalb von Aktionspreisen selten die billigsten Angebote.

Vielleicht teste ich vor der großen Box ja mal eine an. Wird bei mir aber in jedem Falle mal allerhöchste Zeit aufzurüsten - TNG hatte ich bisher nur als sorgfältig aufgehobene VHS-Tapes von der Sat1-Ausstrahlung irgendwann in den frühen 90ern. mrgreen.gif Für den Komplettdurchgang vor ein paar Jahren hier im Forum hatte ich mir DVDs ausgeliehen, die sahen für meinen Begriff schon super aus. *freu @ Bluray*

Geschrieben von: Matt 31. Jan 2015, 17:45

Ich würde sogar soweit gehen zu sagen, dass das HD-Upgrade sensationell gut aussieht (im Vergleich mit der DVD-Version), gegeben das "Rohmaterial". Auch dass einige Effekte dafür neu produziert werden mussten, sticht nicht so ins Auge wie bei der (aber ebenfalls sehr guten) HD-Version von TOS. Empfehlenswert sind die separaten Doppelfolgen-Blurays aber nur für Sammler: Schönes Cover-Artwork, exklusive Doku. Allen anderen empfehle ich die (natürlich recht preisintensiven) Staffelboxen.

Und was den Folgen-Titel angeht: Danke für die Korrektur an RvD. Ich bezog mich auf http://www.startrek-hd.de/gestern-heute-morgen-ab-jetzt-im-deutschen-handel/ Dort stand das zunächst falsch (ist jetzt durchgestrichen) - vermutlich, weil der Titel z.T. vom FSK-12-Aufkleber überdeckt war.

Geschrieben von: Der RvD 1. Feb 2015, 12:02

ZITAT(Matt @ 31. Jan 2015, 17:45) *
Und was den Folgen-Titel angeht: Danke für die Korrektur an RvD. Ich bezog mich auf http://www.startrek-hd.de/gestern-heute-morgen-ab-jetzt-im-deutschen-handel/ Dort stand das zunächst falsch (ist jetzt durchgestrichen) - vermutlich, weil der Titel z.T. vom FSK-12-Aufkleber überdeckt war.


Interessante Seite...nach dem Lesen der Boxset-Reviews dort hätte ich beinahe ein perverses Interesse an den Enterprise-Dingern, alleine der Extras wegen, in denen anscheinend alle Beteiligten von Braga bis Bakula über die Serie herziehen. laugh.gif

...schon gut, dass mich da die Folgen selber nicht mehr für fünf Cent interessieren. wink.gif

Geschrieben von: Matt 1. Feb 2015, 14:49

Der Hinweis, die geäußerten Meinungen seien allein die Meinungen der Beteiligten und nicht des Studios, wird ohnehin viel zu selten den Erwartungen gerecht. Ich bin zwar sicher, dass das Studio in der Tat nichts vorschreibt, aber viel zu oft legen sich die Produzenten/Autoren/Schauspieler aus diplomatischen/politischen Gründen selbst eine Art Selbstzensur auf, dass es am Ende in reine Lobhudelei ausartet.

Geschrieben von: Aran 7. Feb 2015, 10:42

Wer einen Facebook-Account hat und buecher.de ein "Like" gibt, kann den Preis der Box mit einem 10 EUR-Gutschein auf ca. 128 EUR drücken.

http://dvdschnaeppchen.de/2015/02/star-trek-next-generationcomplete-box-blu-ray-fuer-13538-eur-inkl-versand-vorbestellen/

Falls solche Links hier nicht erlaubt sind:
Ich will weder Werbung machen, noch bekomme ich Provision dafür. wink.gif

Geschrieben von: Der RvD 7. Feb 2015, 12:21

Nee, für derartigen Tinnef schreibe ich mich bestimmt nicht bei Facebook ein. mrgreen.gif

Habe aber gesehen, dass meine Bestellung auch wieder beinahe 10 Euro runter ist. *freu* 135€ im Moment - solche Kampfpreise hätte ich von Paramount hierzulande gar nicht erwartet. TNG kann sich nicht so toll verkaufen, oder?

Gibt aber mittlerweile auch eine limitierte, Amazon-exklusive Box für lockere 200€, sehe ich. Natürlich ohne den Anflug einer Erklärung, was an der anders sein soll. biggrin.gif

Geschrieben von: Der RvD 3. Mar 2015, 14:57

ZITAT(Matt @ 31. Jan 2015, 17:45) *
Ich würde sogar soweit gehen zu sagen, dass das HD-Upgrade sensationell gut aussieht (im Vergleich mit der DVD-Version), gegeben das "Rohmaterial". Auch dass einige Effekte dafür neu produziert werden mussten, sticht nicht so ins Auge wie bei der (aber ebenfalls sehr guten) HD-Version von TOS. Empfehlenswert sind die separaten Doppelfolgen-Blurays aber nur für Sammler: Schönes Cover-Artwork, exklusive Doku. Allen anderen empfehle ich die (natürlich recht preisintensiven) Staffelboxen.


Habe heute immerhin schon mal meine nach Leonard Nimoys Tod spontan bestellten TOS-Blurays (Staffel 1&2) bekommen und bin auf den ersten Blick schon mal schwer begeistert, was man da aus dem uralten Material noch herausholen konnte. (TOS habe ich eh 'ne halbe Ewigkeit nicht mehr gesehen, das dürfte fast wie 'ne neu entdeckte Serie daherkommen.) Wenn das bei TNG ein ähnlicher Qualitätssprung sein sollte, wäre ich garantiert nicht unzufrieden.

Gibt es eigentlich mittlerweile irgendwo im Netz Infos über die zwei verschiedenen Versionen der TNG-Bluray-Box bei Amazon? Bisher absolut vergeblich gesucht. TNG lege ich mir nur einmal zu, aber nur eines Booklets wegen sehe ich im Leben keine 65€ Aufpreis ein. Das kann doch nie alles sein?

Geschrieben von: Der RvD 4. Mar 2015, 12:52

Immer noch ratlos, aber immerhin schon mal das hier gefunden: Im Mai kommen wohl auch BR-Komplettboxen von TOS und ENT heraus.

http://www.areadvd.de/news/paramount-blu-ray-disc-neuheiten-im-mai-3/

Geschrieben von: Der RvD 2. Apr 2015, 11:57

Falls es hier jemanden interessieren sollte: Habe eben die "normale" TNG-BR-Komplettbox geliefert bekommen. Es handelt sich da schlicht und ergreifend um die sieben Einzelrelease-Amarays, die in einen neuen, recht dünnen Pappschieber gepackt worden sind. Entspricht also der bereits in Australien veröffentlichten Version und ist IMO schon alleine des deutlich günstigeren Preises, aber auch der praktischeren Handhabe der Einzelstaffel-Boxen die bessere Alternative zu dem limitierten Amazon-Teil, das der UK-Box (zwei gigantische Amarays, Minibooklet liegt bei) entspricht.

Geschrieben von: Aran 2. Jul 2015, 18:31

Die Blu-Ray Staffeln gibt es einzeln bei Amazon Italien gerade ab 13,39 EUR + Versand. Bezahlung nur mit Kreditkarte.

http://www.amazon.it/exec/obidos/ASIN/B008HYKH8Q/damz110e1-21

Geschrieben von: Matt 14. Dec 2015, 09:17

Heute Nachmittag, um 17:30 Uhr, gibt es bei Amazon.de im Rahmen der sogenannten Blitzangebote die TNG-Komplettbox auf Blu-ray (Produktseite http://www.amazon.de/gp/product/B00SM9ZI3A/ref=gb1h_img_c-4_3647_af59607f?pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pf_rd_t=701&pf_rd_s=center-new-4&pf_rd_r=1N0TCSHS7GV6E1Y9NJQ3&pf_rd_i=20&pf_rd_p=773863647). Normalpreis ist derzeit 134,99 Euro. Natürlich habe ich keine Ahnung, welchen Preis man dann erwarten kann, aber erfahrungsgemäß sollten 10-20% Nachlass bei den Blitzangeboten drin sein. Achtung: Amazon Prime-Kunden können schon ab 17:00 Uhr zuschlagen, es ist also theoretisch denkbar, dass "Normalkunden" um 17:30 Uhr in die Röhre gucken, weil das Kontingent schon verkauft wurde.

Geschrieben von: Lex 14. Dec 2015, 10:35

Heute gibt es auch Blitzangebote für sämtliche DVD-Komplettboxen (EDIT: zumindest waren die gestern noch angekündigt, heute finde ich nur TNG, ENT und TOS). Eventuell lege ich mir dann endlich mal Enterprise zu smile.gif

Geschrieben von: Der RvD 14. Dec 2015, 10:47

Die anderen Serien waren gestern jedenfalls definitiv noch in der Ankündigung drin. Komisch. Aber auf DVD hätt' ich eh nirgendwo mehr zugegriffen. ENT wäre auf Blu-ray wegen Staffel 4 und dem HD-Bonuskram zumindest mal 'ne Überlegung wert gewesen.

(...dafür zuckt mein Bestellfinger jetzt nach etwas Stöbern nervös über dem Button für das neu erscheinende Akte X-BR-Komplettset, verdammt...wink.gif)



Ach ja, wer's noch nicht haben sollte: TNG-BR-Komplettbox ist mein bester Einkauf der letzten Jahre. SO und nicht anders sollte ein Serienrelease aussehen.

Geschrieben von: Matt 14. Dec 2015, 17:05

Fürs Protokoll: Der finale Preis war 109,97 Euro (-19%).

Geschrieben von: Lex 14. Dec 2015, 18:09

Ist es immer noch, gilt bis 21 Uhr.

Das am Vortag Blitzangebote angekündigt werden, die am nächsten Tag nicht mehr auffindbar sind, ist mir auch nicht das erste Mal aufgefallen. sad.gif

Geschrieben von: Matt 14. Dec 2015, 19:19

Stimmt. Im Moment sind 50% reserviert. Sieht aber so aus, als ob 1) unzählige Leute die Box reserviert hatten (und sie dann doch nicht gekauft haben), oder 2) Amazon unseriöserweise zwischenzeitlich falsche Zahlen anzeigt, um einen "Kaufdruck" zu erzeugen, oder 3) das verfügbare Kontingent von Amazon dynamisch während der Laufzeit mehrfach erhöht wurde. Folgende Beobachtungen liegen diesen Gedanken zu Grunde: 17:03 Uhr (kurz nach Beginn der Prime-Phase) waren bereits 100% reserviert, die dann schnell wieder auf 50% fielen und bis zum Ende der Prime-Phase um 17:30 Uhr wieder langsam auf etwa 66% anstiegen. Als dann alle Amazon-Kunden randurften, war man in Sekundenschnelle(!) wieder bei 100% und Warteliste. Danach habe ich das Angebot nicht mehr verfolgen können. Jetzt, fast 2 Stunden später, sind es angeblich nur 50%, die reserviert sind. (Was ja nicht gleichbedeutend mit "gekauft" ist). Irgendwas ist da seltsam. Wenn man dann noch sieht, dass der günstigste Marketplace-Anbieter die Box für knapp 180 Euro raushaut, sind schon die 135 Euro regulär relativ günstig. Da würde es mich verwundern, wenn nicht zumindest die Trekkies bei 110 Euro schwach werden.

EDIT: Achso, ich lebe nach der Devise "in dubio pro Amazon" und gehe von Theorie Nr. 3 aus. Wäre durchaus recht kundenfreundlich, wenn man da so flexibel wäre.

Geschrieben von: Der RvD 14. Dec 2015, 19:22

Möchte wissen, an wen die Marketplace-Experten das für den Preis verticken wollen. Das TNG-Teil war doch sogar zum Release nicht teurer als 135€.

Geschrieben von: Der RvD 29. Apr 2016, 11:44

Eben gesehen: Ist jetzt noch bis 1. Mai für 'nen knappen Hunni bei Amazon drin...

Geschrieben von: Der RvD 24. Nov 2017, 10:14

Preisverfall ahoi: Nur heute mal wieder zum Schnäppchentarif bei Amazon zu haben, mittlerweile bei 59€ für die komplette Serie angekommen. ohmy.gif (Enterprise wäre für 35€ dabei, diverse andere ST-Boxen auch noch.)

Unterstützt von Invision Power Board (http://www.invisionboard.com)
© Invision Power Services (http://www.invisionpower.com)