IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> filme.trekbbs.de

 
Reply to this topicStart new topic
Bekommt Shatner 'Himbeere'?
Michael_TZN
Beitrag 16. Feb 2000, 23:54
Beitrag #1


Lieutenant (j.G.)
Gruppensymbol

Gruppe: TZN Manager
Beiträge: 26
Beigetreten: 22. February 04
Mitglieds-Nr.: 240



William Shatner wurde bekanntlich als schlechtester Schauspieler des Jahrhunderts f├╝r die 'Goldene Himbeere' nominiert, das negative Gegenst├╝ck zum Oscar.

Gerechtfertigt oder nicht?

Also ich pers├Ânlich finde es eine absolute Frechheit! Dass Star Wars: Episode 1 nominiert wurde, versteh ich ja sehr gut mrgreen.gif , aber Shatner hat das wirklich nicht verdient! Er ist ein grossartiger Schauspieler, keiner h├Ątte Kirk besser verk├Ârpern k├Ânnen als er, finde ich. Oder geht das Ganze gar nicht gegen Shatner, sondern mal wieder gegen Star Trek?!

------------------
>>> Michael M├╝ller ===
www.TrekZone.de

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Khiran
Beitrag 17. Feb 2000, 08:59
Beitrag #2





Gast






Oh Mann, das ist ein Thema, da mu├č ich aufpassen objektiv zu bleiben. Shatner ist n├Ąmlich der einzige Schauspieler in Trek, den ich ├╝berhaupt nicht ausstehen kann. Ich finde zwar Kirk gut (ich bin schlie├člich mit "Raumschiff Enterprise" aufgewachsen), aber f├╝r diese Figur h├Ątte es sicher auch geeignetere Schauspieler gegeben.

Unabh├Ąngig davon, das ich Shatner als Person nicht mag, finde ich ihn auch wirklich einen miesen Schauspieler: Die schon ber├╝chtigten Redepausen, die ├╝bertrieben zackigen Bewegungen, die unpassende Mimik, die falschen Betonungen. IMHO h├Ątte er diese Himbeere wirklich verdient.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
DarkLord
Beitrag 17. Feb 2000, 14:28
Beitrag #3





Gast






Nana Khiran, wir wolln mal nicht ├╝bertreiben. Zugegeben f├╝r die Rolle h├Ątte es wohl bessere M├Âglichkeiten gegeben und Shatners Schauspielkunst kommt nicht an die Nimoys oder anderer heran, aber gleich "Schelchtester Schauspieler des Jahrhunderts"?! Das mu├č doch nun wirklihc n├şcht sein. Naja, eigentlich kanns ja jedem herrzlich egal sein - die Himbeere ist doch eh nur ein Protest gegen alles, was wirklich vielen leuten gef├Ąllt.
Das sieht man auch an den Nominierungen f├╝r Episode1 - also mal ehrlich mir kann keiner erz├Ąhlen, das das Teil einfach nur als Film sooo schlecht sei (auch nicht in nem StarTrek Forum smile.gif). Also man sollte sich dar├╝ber nicht zu sehr aufregen. Das ist doch einfach nur eine bl├Âde "Auszeichnung" von Leuten mit viel zu viel Freizeit.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sir Lawrence
Beitrag 17. Feb 2000, 16:36
Beitrag #4





Gast






Shatner hat diese Nomination nat├╝rlich sehr verdient. Was man ├╝ber ihn h├Ârt und liest, t├Ânt nicht gut. So soll er dem zweifelsohne besseren Shatner bei den Dreharbeiten zu "Generations" gesagt haben, wie er eine Suzene spielen sollte.
Mehr Infos inkl. einem Bericht dazu unter www.scimy.de

bye,

Lo

------------------
Lorenz Ulrich
TrekZone Network

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Bix
Beitrag 17. Feb 2000, 21:58
Beitrag #5


Ensign
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 12
Beigetreten: 12. October 03
Mitglieds-Nr.: 88



Khiran, kannst Du Gedanken lesen? Ich stimme 100%ig mit Dir ├╝berein.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Khiran
Beitrag 18. Feb 2000, 10:48
Beitrag #6





Gast






Uff, ich dachte schon, ich trete hier mit meiner Ansicht in ein riesen Fettn├Ąpfchen, ist mir n├Ąmlich schon im TOS-Forum im englischen BBS passiert. Da bin ich bei einigen Anh├Ąngern der "Bring-Back-Kirk" - Kampagne ganz sch├Ân aufgelaufen. Das lag warscheinlich auch daran, da├č ich mich auf Englisch nicht so pr├Ązise ausdr├╝cken konnte, wie ich gewollt h├Ątte, *seufz*.

DarkLord, Du hast schon recht, man sollte diese Himbeere nicht ├╝berbewerten und es gibt sicher sehr viele weit schlechtere Schauspieler als Shatner, aber er ist nun mal ein sehr bekannter schlechter Schauspieler, das ist wohl das Kriterium.
Ich stimme Dir auch bei Episode I zu. Das ist nur Hysterie und Entt├Ąuschung, weil die hohen Erwartungen nicht erf├╝llt wurden. Es ist immer noch ein unterhaltsamer, durchnittlicher SciFi-Film mit ├╝berdurchschnittlichen Tricks, also garantiert nicht der schlechteste Film des Jahrhunderts.

Bix, ich bin ein getarnter Talosianer, wu├čtest Du das nicht ?

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Michael_TZN
Beitrag 18. Feb 2000, 11:52
Beitrag #7


Lieutenant (j.G.)
Gruppensymbol

Gruppe: TZN Manager
Beiträge: 26
Beigetreten: 22. February 04
Mitglieds-Nr.: 240



*umhilferuf*

Bin ich denn der Einzige, der Shatner f├╝r keinen so schlechten Schauspieler h├Ąlt confused4.gif ???

Dass er teilweise arrogant sein soll, wird schon stimmen, aber das hat ja nichts mit als Schauspieler zu tun.

------------------
>>> Michael M├╝ller ===
www.TrekZone.de

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Niall
Beitrag 18. Feb 2000, 12:53
Beitrag #8





Gast






In TOS fand ich Shatner noch ganz OK, da ist er in dem Haufen nicht negatif aufgefallen - die ganze Show war ja eh ziemlich ├╝berzogen und pathetisch. Hauptsache, er sieht nett aus...

Schlimm wurde es erst in sp├Ąteren Serien und Filmen (die Dauerwelle, aaargh). Aber schauspielerisches Talent oder nicht, ich vermute, die Nominierung hat auch was mit seinem privaten Verhalten zu tun. Mit seiner Arroganz hat er sicher einige Leute vergrault.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mr. Mark
Beitrag 18. Feb 2000, 15:11
Beitrag #9





Gast






Ist das eine ernstgemeinte Diskussion ?
Wie kann man die Himbeere f├╝r Shatner nur in irgendeiner Weise unterst├╝tzen ?
He, Leute. Er ist Captain Kirk, ohne ihn w├Ąre Star Trek nicht das was es heute ist. Klar, Roddenberry erfand die Figur, aber Shatner f├╝llte sie mit leben. Seine Darstellung ist sicher nie einen Oskar wert gewesen, aber er hat in der Serie und in den meisten Filmen ( v.a. Star Trek 2-4) eine tolle Arbeit geleistet. Ob er nun arrogant ist oder nicht, ob er von der Presse gehasst wird oder nicht: Er ist der wahre Kirk und seine Nomination f├╝r die Himbeere ist ein schlechter Witz, erfunden von Neidern und Idioten. www.williamshatner.com
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Sir Lawrence
Beitrag 18. Feb 2000, 22:11
Beitrag #10





Gast






Hallo Michael,

QUOTE
Original erstellt von Captain Proton:
*umhilferuf*

Bin ich denn der Einzige, der Shatner f├╝r keinen so schlechten Schauspieler h├Ąlt confused4.gif ???

Dass er teilweise arrogant sein soll, wird schon stimmen, aber das hat ja nichts mit als Schauspieler zu tun.

Nun, sieh' mal seine Darstellung in Star Trek III an, als sein Sohn get├Âtet wurde. Na klar, ich kann verstehen, dass er traurig ist, aber diese Gesichtszerr├╝mpfung war nicht gerade professionell. Gute Arbeit hat er allerdings geleistet bei "Der Zorn des Khan", "Zur├╝ck in die Gegenwart", "Das Unentdeckte Land" und "Treffen der Generationen".
Schlecht war sie aus meiner Sicht in "Star Trek V" (ich liebe Pferde ;-)) und Star Trek II.

Mit Gruss,

------------------
Lorenz Ulrich
TrekZone Network

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Khiran
Beitrag 22. Feb 2000, 09:05
Beitrag #11





Gast






Mr. Mark, es stimmt schon, da├č Shatner TOS zu dem gemacht hat, was es ist, n├Ąmlich eine 2,5-Mann-Show. Sein Ego ist so gro├č, da├č er es nicht ertragen hat, wenn andere Schauspieler mal einen wichtigen Part in der Serie bekommen sollten. Da ist er dann gleich zu irgendeinem Verantwortlichen gerannt (meistens Roddenberry) und hat ihn so lange gepiesackt, bis der Part gestrichen wurde und Kirks Part erweitert wurde. Was wissen wir denn schon ├╝ber Scotty, Uhura, Sulu und Chekov ? Die Serie war als Ensemble-Show geplant, wie TNG. Da├č die Figuren von Doohan, Nichols, Takei und Koenig nicht entwickelt wurden, ist haupts├Ąchlich Shatners "Verdienst". Gut, da├č er nicht in der Lage war De Kelley und Leonard Nimoy zur├╝ckzudr├Ąngen, sonst w├Ąre TOS die Shatner-Show geworden. Aber haupts├Ąchlich Nimoy hat ihn ja regelm├Ą├čig an die Wand gespielt. ist ja kein Vergleich bei den schauspielerischen Leistungen, 1000mal besser.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Miles Pulaski
Beitrag 22. Feb 2000, 17:14
Beitrag #12





Gast






Hi Sir Lawrence,

Ihr m├╝sst Euch schon entscheiden, entweder war Shatner in "Der Zorn des Kahn" gut oder schlecht!!!
Denn Star Trek II ist "Der Zorn des Kahn".

Meiner Meinung nach verdient Shatner die Himbeere zu recht. Schlie├člich wird er als Schauspieler bewertet und nicht nur als Captain Kirk. In seiner zweiten "gro├čen" Rolle als T.J.Hooker fand ich ihn mehr als schlecht.
Was bek├Ąme Shatner wohl, wenn man ihn von seinen TOS Kollegen bewerten lassen w├╝rde?

[Diese Nachricht wurde von Miles Pulaski am 22-02-2000 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
rege
Beitrag 22. Mar 2000, 01:56
Beitrag #13





Gast






Zwar bin ich auch der Meinung, dass Shatner kein guter Schauspieler ist...
Aber man darf nicht vergessen, dass Shatner seine Rolle sehr ernst nahm, und immer versucht hat, das Beste zu geben. Trotz fehlender Schauspielbegabung Shatners bin ich deshalb gegen eine Auszeichnung mit der Goldenen Himbeere...
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Bir'kher
Beitrag 23. Mar 2000, 02:14
Beitrag #14


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 4.087
Beigetreten: 23. July 03
Wohnort: Erlangen
Mitglieds-Nr.: 9



Rege, die Begr├╝ndung, die du gibst, ist leider ├╝bertragbar auf alle, die professionell schauspielern! Insofern d├╝rfte man niemandem diese "Ehre" zukommen lassen.
Allerdings bin ich schon aus patriotischen (?) Gr├╝nden f├╝r die Verleihung an Shatner.

Bir'kher

Go to the top of the page
 
+Quote Post
rege
Beitrag 23. Mar 2000, 23:36
Beitrag #15





Gast






Dieser Meinung bin ich absolut nicht.
Schau dir z.B. D├ępardieu an, ein Schauspieler mit Talent, aber ein ├Ąusserst schlampiger. Meiner Meinung nach denkt er, Talent w├╝rde ausreichen, ich finde aber er nimmt seine Rollen zu locker.
Oder sehen wir uns Robert Beltran an, ein Mann mit Talent, aber er nimmt seine Rolle nicht allzu ernst, denn er bereitet sich in keinster Weise auf seine Rolle vor und hat noch nie(!) auch nur eine einzige der ST Folgen angesehen, er sagt auch SF interessiere ihn eigentlcih nicht (siehe ST Communicator 65).
Ausserdem hat es Shatner geschafft, kirk zu einer absoluten Kultfigur werden zu lassen...
ach, schwafel...
STAR TREK RULZ!!!

rege (Lt.Barclay)

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Bir'kher
Beitrag 24. Mar 2000, 02:45
Beitrag #16


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 4.087
Beigetreten: 23. July 03
Wohnort: Erlangen
Mitglieds-Nr.: 9



O.K., ich verbessere mich: Die Begr├╝ndung, die du gibst, sollte f├╝r alle Schauspieler gelten! Allerdings ist es wohl weniger Shatner, der Kirk zur Kultfigur gemacht hat, als vielmehr fanatische Trekkies der ersten Stunde - und seine schauspielerische Leistung hat wohl weniger dazu beigetragen, denn auch wesentlich bessere Schauspieler erschufen Kultfiguren ( z.B. Jean Reno als Killer in Leon - der Profi [frag bitte nicht, wieso ich jetzt auf den komme, ich weis es selbst nicht])

Bir'kher

Go to the top of the page
 
+Quote Post
rege
Beitrag 26. Mar 2000, 02:07
Beitrag #17





Gast






Hab grad erfahren:
Stallone ist zum schlechtesten Schauspieler ernannt worden.
Wie gesagt...
STAR TREK RULZ eben doch!

rege (Lt.Barclay)

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Miles Pulaski
Beitrag 27. Mar 2000, 14:44
Beitrag #18





Gast






Na, auf jeden Fall hat es keinen getroffen, bei dem die Entscheidung zweifel ausl├Âsen k├Ânnte mrgreen.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 7. December 2019 - 22:07