IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> ent.trekbbs.de

Informationen zu allen Episoden findet ihr im TZN-Angebot unter www.stenterprise.de.

Thread- & Umfrage√ľbersicht

 
Reply to this topicStart new topic
Season 5 in Arbeit!, allerdings nicht von Paramount ;)
Ayelbourne
Beitrag 19. Oct 2005, 17:47
Beitrag #1


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



So...nachdem Paramount ja nun nicht wollte, nimmt TU die Z√ľgel selbst in die Hand und kreiert eine eigene Fortsetzung der Serie. √Ąhnlich wie "ST: Hidden Frontier" oder "ST: New Voyages" (Fortsetzung von TOS), wird das Ganze eine fanproduzierte nicht-kommerzielle Serie werden.
Geplant sind 20 Episoden √° 45 Minuten. Die Handlung setzt zwei Jahre nach Season 4 ein und wird sich haupts√§chlich um den Romulanischen Krieg drehen. Scripts und Ideen f√ľr den Gro√üteil der Folgen existieren bereits. 2 Folgen sind reserviert f√ľr von Fans eingereichte Scripts. Aber auch in den anderen Episoden gibt es die M√∂glichkeit eigene Ideen einzubringen.
Welche Form die Serie haben wird, soll noch entschieden werden (animiert, live action oder auch in Textform). Auch hier ist es m√∂glich eigene W√ľnsche zu √§u√üern.
Wer also schon immer mal als Schreiberling t√§tig sein wollte, Ahnung von Design hat, schauspielerisch begabt ist (falls es eine live-action- oder animated show (voiceacting) wird), musikalisches Talent hat, oder sich mit Produktion von TV-Shows auskennt, oder einfach nur jede Menge Ideen und Fantasie hat, ist herzlich eingeladen sich daran zu beteiligen. Alle anderen d√ľrfen nat√ľrlich auch gern vorbeischauen. smile.gif

Unser Anlaufpunkt ist hier.


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 19. Oct 2005, 17:56
Beitrag #2


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



Ich m√∂chte ja nicht def√§tistisch erscheinen -naja, eigentlich m√∂chte ich es doch-, aber irgendwie ist das das l√§cherlichste Projekt seit Don Quijotes Kampf gegen die Windm√ľhlen.
√úber den Plan, eine Episode zu realisieren, w√ľrde nicht einmal ich lachen, aber 20 Folgen √° 45min ist soweit jenseits aller realistischen Vorstellungen, dass ich mir ernsthaft Gedanken um die geistige Gesundheit der Initiatoren mache.


--------------------


kiss your face and touch your skin
I will slide my fingers in
let me show you what I can.


Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schukow
Beitrag 19. Oct 2005, 18:20
Beitrag #3


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.057
Beigetreten: 23. January 04
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 206



QUOTE (Nepharite @ 19. Oct 2005, 18:56)
Ich m√∂chte ja nicht def√§tistisch erscheinen -naja, eigentlich m√∂chte ich es doch-, aber irgendwie ist das das l√§cherlichste Projekt seit Don Quijotes Kampf gegen die Windm√ľhlen.
√úber den Plan, eine Episode zu realisieren, w√ľrde nicht einmal ich lachen, aber 20 Folgen √° 45min ist soweit jenseits aller realistischen Vorstellungen, dass ich mir ernsthaft Gedanken um die geistige Gesundheit der Initiatoren mache.

Neph, du tust den Leuten von Staffel 8 Voyager unrecht. Die sollten schon hier erw√§hnt werden. Andere, nunja, interessante Projekte waren u.a. die Wir sagen Danke f√ľr Voyager mit einer riesigen spendenfinanzierten Posteraktion eines aktuell offlinenen Voyagerfanforums.


Da das aktuelle Fanprojektniveau vor allem technisch sehr hoch ist, wie SW Pirkinning beweist, kostet das ganze viel Geld oder zumindest Zeit. Dagegen will man ja nicht abstinken um sich nicht l√§cherlich zu machen. Man sollte erstmal dar√ľber nachdenken, eine Episode zu drehen und dann weiter sehen.


--------------------
Eine Fahrkarte zu einem Wahlkampfauftritt eines Spitzenpolitikers: 50 Euro

Ein Scharfsch√ľtzengewehr: 10 000 Euro

Freies Schußfeld: unbezahlbar
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 19. Oct 2005, 18:25
Beitrag #4


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



QUOTE (Nepharite @ 19. Oct 2005, 18:56)
√úber den Plan, eine Episode zu realisieren, w√ľrde nicht einmal ich lachen, aber 20 Folgen √° 45min ist soweit jenseits aller realistischen Vorstellungen, dass ich mir ernsthaft Gedanken um die geistige Gesundheit der Initiatoren mache.

Also
1. hat niemand was davon gesagt in welchen zeitabständen die Episoden kommen werden, und
2. h√§ngt das auch davon ab in welcher Form die Staffel produziert werden wird. In Textform, √§hnlich wie z.bsp. Treknews' "Antares", d√ľrfte das durchaus in kurzer Zeit realisierbar sein.

Und wieviele Folgen "Hidden Frontier" bereits hat, muss wohl nicht extra erwähnt werden. wink.gif

Der Beitrag wurde von Ayelbourne bearbeitet: 19. Oct 2005, 18:26


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schukow
Beitrag 19. Oct 2005, 18:37
Beitrag #5


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.057
Beigetreten: 23. January 04
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 206



QUOTE (Ayelbourne @ 19. Oct 2005, 19:25)
QUOTE (Nepharite @ 19. Oct 2005, 18:56)
√úber den Plan, eine Episode zu realisieren, w√ľrde nicht einmal ich lachen, aber 20 Folgen √° 45min ist soweit jenseits aller realistischen Vorstellungen, dass ich mir ernsthaft Gedanken um die geistige Gesundheit der Initiatoren mache.

Also
1. hat niemand was davon gesagt in welchen zeitabständen die Episoden kommen werden, und
2. h√§ngt das auch davon ab in welcher Form die Staffel produziert werden wird. In Textform, √§hnlich wie z.bsp. Treknews' "Antares", d√ľrfte das durchaus in kurzer Zeit realisierbar sein.

Und wieviele Folgen "Hidden Frontier" bereits hat, muss wohl nicht extra erwähnt werden. wink.gif

Eine √ľberdimensionale Fanfic w√§re sicher relativ einfach zu realisieren.
Falls ihr aber einen richtigen Film mit echten Menschen drehen wollt, m√ľ√üt ihr erstmal kl√§ren, wo ihr dreht, da das ganze anscheinend nicht im Deutschsprachigen Raum stattfindet, d√ľrfte eine internationale Produktion ziemliche Probleme aufwerfen, z.B. Sprachprobleme.


--------------------
Eine Fahrkarte zu einem Wahlkampfauftritt eines Spitzenpolitikers: 50 Euro

Ein Scharfsch√ľtzengewehr: 10 000 Euro

Freies Schußfeld: unbezahlbar
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 19. Oct 2005, 19:15
Beitrag #6


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



Naja...man könnte ja nicht-amerikanische Charaktere einbauen, die dann mit entsprechendem Akzent sprechen. wink.gif

Die NV-Crew hat ein √§hnliches Organisationsproblem, da deren Darsteller √ľber den Globus verstreut leben. Also m√ľssen sie mindestens einmal im Jahr ihren Urlaub aufeinander abstimmen und alle f√ľr 1-2 Wochen nach New York (wo produziert wird) jetten.
Daher auch die langen Zeiträume zwischen den Episoden.


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schukow
Beitrag 19. Oct 2005, 19:30
Beitrag #7


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.057
Beigetreten: 23. January 04
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 206



QUOTE (Ayelbourne @ 19. Oct 2005, 20:15)
Naja...man könnte ja nicht-amerikanische Charaktere einbauen, die dann mit entsprechendem Akzent sprechen. wink.gif

Die NV-Crew hat ein √§hnliches Organisationsproblem, da deren Darsteller √ľber den Globus verstreut leben. Also m√ľssen sie mindestens einmal im Jahr ihren Urlaub aufeinander abstimmen und alle f√ľr 1-2 Wochen nach New York (wo produziert wird) jetten.
Daher auch die langen Zeiträume zwischen den Episoden.

Dann sollte aber ein Kern von Leuten relativ nahe beieinander wohnen, damit kleiner Arbeiten gemacht werden können.
sonst wird die Serie vielleicht zu meiner Rent fertig. (das ist metaphorisch, ich kriege keine Rente).
Es gibt viele Probleme, ich w√ľnsche euch aber trotrzdem viel Gl√ľck und Erfolg.
Ich glaube nicht, das es etwas wird, aber wenn ihr was Gutes hinkriegt, bin froh, wenn ich Unrecht habe.
Und sorgt wenigstens f√ľr deutsche Untertitel oder gar Synchro.


--------------------
Eine Fahrkarte zu einem Wahlkampfauftritt eines Spitzenpolitikers: 50 Euro

Ein Scharfsch√ľtzengewehr: 10 000 Euro

Freies Schußfeld: unbezahlbar
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 19. Oct 2005, 19:49
Beitrag #8


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



QUOTE (Schukow @ 19. Oct 2005, 20:30)
Es gibt viele Probleme, ich w√ľnsche euch aber trotrzdem viel Gl√ľck und Erfolg.

Danke sehr. smile.gif
Die Probleme sind nat√ľrlich allen bekannt, aber es existieren ja bereits genug andere Fanproduktionen an denen man sich da l√∂sungsm√§√üig orientieren kann. Zumal es ja eh noch nicht feststeht wie genau es aussehen wird.
Ich persönlich favourisiere eine Kombination aus Comic und Animation. Wer sich mal die Extra-DVD der "Batman Begins" Special Edition angeschaut hat, weiss was ich meine.
QUOTE
Und sorgt wenigstens f√ľr deutsche Untertitel oder gar Synchro.

Daf√ľr gibts bei TU ja schon immer das Translation Team. smile.gif


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schukow
Beitrag 19. Oct 2005, 20:33
Beitrag #9


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.057
Beigetreten: 23. January 04
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 206



QUOTE (Ayelbourne @ 19. Oct 2005, 20:49)
Daf√ľr gibts bei TU ja schon immer das Translation Team. smile.gif

Batman Begins kenne ich nicht.

Und ich hoffe, das √úbersetzerteam kann deutsch und macht deutlich weniger Tippfehler als ich.

Als Fanprojekte kenne ich SW6 und Star Trash. Ich hoffe eure Produktion ist professioneller als letzteres, wobei man anerkennen mu√ü, das die zumindest was produktives in ihrer Freizeit gemacht haben anstatt Leute zu verpr√ľgeln.


--------------------
Eine Fahrkarte zu einem Wahlkampfauftritt eines Spitzenpolitikers: 50 Euro

Ein Scharfsch√ľtzengewehr: 10 000 Euro

Freies Schußfeld: unbezahlbar
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 19. Oct 2005, 21:32
Beitrag #10


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



Das Translation Team ist international. Da sind auch Deutsche mit dabei. smile.gif


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schukow
Beitrag 19. Oct 2005, 21:45
Beitrag #11


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.057
Beigetreten: 23. January 04
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 206



Ich stehe der Aktion, was ihre Erfolgschancen betrifft, ehe skeptisch gegen√ľber, aber ich halte sie f√ľr deutlich erfolgversprechender als die Save Ent aktion.
Und gr√∂√üeren M√ľll als Berman mit North Star k√∂nnt ihr fast nicht produzieren.


--------------------
Eine Fahrkarte zu einem Wahlkampfauftritt eines Spitzenpolitikers: 50 Euro

Ein Scharfsch√ľtzengewehr: 10 000 Euro

Freies Schußfeld: unbezahlbar
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 19. Oct 2005, 22:45
Beitrag #12


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



Naja...kannst dir ja mal durchlesen was von der Story her so alles geplant ist bis jetzt.


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 20. Oct 2005, 15:20
Beitrag #13


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



QUOTE (Ayelbourne @ 19. Oct 2005, 19:25)
Und wieviele Folgen "Hidden Frontier" bereits hat, muss wohl nicht extra erwähnt werden. wink.gif

Und wieviele sehenswerte sind darunter? Wenn ich mir solche Fanprojekte anschaue, dann höchstens nur, um zu sehen, wie sich Menschen lächerlich machen ... mrgreen.gif


--------------------


kiss your face and touch your skin
I will slide my fingers in
let me show you what I can.


Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 20. Oct 2005, 15:28
Beitrag #14


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



Hm...ich möchte dich mal bei sowas sehen.


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schukow
Beitrag 20. Oct 2005, 17:12
Beitrag #15


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.057
Beigetreten: 23. January 04
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 206



QUOTE (Nepharite @ 20. Oct 2005, 16:20)
QUOTE (Ayelbourne @ 19. Oct 2005, 19:25)
Und wieviele Folgen "Hidden Frontier" bereits hat, muss wohl nicht extra erwähnt werden. wink.gif

Und wieviele sehenswerte sind darunter? Wenn ich mir solche Fanprojekte anschaue, dann höchstens nur, um zu sehen, wie sich Menschen lächerlich machen ... mrgreen.gif

Ich stehe solchen Projekten auch eher kritisch gegen√ľber, ich will ihnen eine Chance geben und erst hinterhermeckern. Und es ist besser, junge Menschen drehen schlechte Filme als das sie andere Leute √ľberfallen. mrgreen.gif
Ich glaube zwar nicht, das es was wird, aber vielleicht findet ja ein blindes Huhn ein Korn. Man sollte erst hinterher meckern.

@ Ayel
Fragt mal bei Klapowski nach, vielleicht schreibt wer ja ein paar Episoden, er hat Talent zu schreiben.


--------------------
Eine Fahrkarte zu einem Wahlkampfauftritt eines Spitzenpolitikers: 50 Euro

Ein Scharfsch√ľtzengewehr: 10 000 Euro

Freies Schußfeld: unbezahlbar
Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 20. Oct 2005, 19:27
Beitrag #16


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



QUOTE (Ayelbourne @ 20. Oct 2005, 16:28)
Hm...ich möchte dich mal bei sowas sehen.

Meine Talente liegen woanders. Und diese Realität erkenne ich an. Das unterscheidet mich sicherlich von 99,9% der Fan-Boys.


--------------------


kiss your face and touch your skin
I will slide my fingers in
let me show you what I can.


Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schukow
Beitrag 20. Oct 2005, 20:16
Beitrag #17


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.057
Beigetreten: 23. January 04
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 206



Ich hab mal kurz das Forum durchgeblättert.
Ein paar Kurzvorschläge:
Erstens das zweite NX Schiff sollte keine NX REgistrierung erhalten, das die NX 2 kein Prototyp mehr ist. 2 Die Romulaner habe ndoc herst Warbirds in TNG.
Mit 5 Schiffen die Menschheit an der Ausbreitung zu hindern ist lächerlich, das ist bestenfalls eine Vorhut. Aber wieso macht man keinen massiven Überraschungsschlag?
Warum greifen die Romulaner die Erde an und keine gr√∂√üeren Bedrohungen,wie z.B. die Klingonen oder Andorrianer? Wie komme ndie Romulaner eigentlich dazu zu behaupten, die Menschheit w√ľrde sic hausbreiten? Au√üerhalb ihres sonnensystems ist sie kaum pr√§sent? Scotty hat √ľbrigens gesagt, das man damals nur primitiva Atombomben hatten. Wie will man diese Plotholes verkleinern? Aktuell macht die ganze Idee einen noch schlechteren Eindruck als der Xindikrieg. Und der war ja bekanntlich die Vergewaltigung.von TPOL. Sorry ich will intelligente Gegner mit nachvollziehbaren Motiven und kluger Vorgehensweise.


--------------------
Eine Fahrkarte zu einem Wahlkampfauftritt eines Spitzenpolitikers: 50 Euro

Ein Scharfsch√ľtzengewehr: 10 000 Euro

Freies Schußfeld: unbezahlbar
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 20. Oct 2005, 22:43
Beitrag #18


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.406
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Kleiner Tipp Schukow - die Klasse nennt sich NX-Klasse, demnach erhalten auch alle Schiffe dieser Klasse eine NX-Regnummer.
Die NX-02 "Columbia" war bereits in der 3.Staffel zu sehen und kommt in der 4.Staffel dann auch zum Einsatz.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 20. Oct 2005, 22:54
Beitrag #19


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



diese Fragen sind eigentlich alle bereits beantwortet.
- Die Romulaner greifen die Erde an, weil die eine Sternenbasis am romulanischen Raum errichtet haben (die Errichtung der ersten Starbase war eine von Manny Cotos vielen Ideen f√ľr eine f√ľnfte Staffel). Einen weiteren Grund f√ľr den Fokus auf die Menschheit gibt es in der 4ten Staffel zu sehen. Weiss nicht, ob du die gesehen hast, und will da lieber nix verraten. smile.gif
Aber es ist durchaus logisch vom romulanischen Standpunkt aus gesehen.
- Die Atombomben werden auch vorkommen und zwar als eine Art Überraschungsmanöver der Starfleetschiffe (man geht davon aus, dass die Rommies nicht mit sowas rechnen)
- die Bezeichnung der Prä-Fed-Schiffe läuft nicht nach dem selben Muster wie später. Daher bezieht sich die NX-Bezeichnung nicht auf Prototypen sondern mehr auf die Schiffsklasse. Die ENTe und die Columbia gehören also beide der NX-Klasse an.
"NCC" gibts noch nicht.
Einige meinen, dass die Prototyp-Bezeichnung "NX" später als eine Hommage an die ersten Warp5 Schiffe gedacht ist.
- Der Begriff "Warbird" kommt auch schon in Staffel 4 vor. "Bird of prey" ist eben nur eine von vielen Schiffsklassen.


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schukow
Beitrag 21. Oct 2005, 05:55
Beitrag #20


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.057
Beigetreten: 23. January 04
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 206



Und Warum errichtet man die Sternenbasis im romulanischen Raum? Der ist arschweit weg, insbesondere wenn man bedenkt, das die Romulaner und die Menschheit in den n√§chsten 100- 200 expandiert. Allein f√ľr einen Flug in unser Nachbarsystem Alpha Centaur braucht man 12,8 Tage. (Entfernung 4,4 Lichtjahre bei 125 facher Lichtgeschwindigkeit (Warp 5)). Also d√ľrfte ein Flug zu den Romulanern sicher ein halbes Jahr dauern. D.h. entweder sind die Romluaner technisch massiv fortgeschritten und haben mindestens Warp7 Schiffe oder saudumm einen Krieg 6 Monate von der n√§chsten Nachschubbasis zu f√ľhren.

Nicht das ich mich mit Marine gro√ü auskenne, aber mir f√§llt kein Beispiel ein, wo ein richtiger Schifftyp nur mit einer Registrierungsnummer war. Selbst wenn, m√ľ√üte die Enterprise nicht NCC hei√üen sondern Constitution (f√ľr den Typ) Enterprise.
Man k√∂nnte nur sagen, das die NX bezeichnung der NX2 nur die proviorische Bezeichnung f√ľr ein Schiff in der Testphase ist. Irgendwann sehen wir dann die Umbenennung des Scjiffes in NCC 1 oder 2 wenn die Testphase des Schiffes abgeschlossen ist.
Aber ich denke, solche Kleinigkeiten, werdet ihr auch noch beheben. Und solange die Charakter gut ausgearbeitet und dargestellt werden und die Geschichten spannend, macht ruhig.


--------------------
Eine Fahrkarte zu einem Wahlkampfauftritt eines Spitzenpolitikers: 50 Euro

Ein Scharfsch√ľtzengewehr: 10 000 Euro

Freies Schußfeld: unbezahlbar
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 21. Oct 2005, 10:46
Beitrag #21


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



Naja...eine Sternenbasis errichtet man ja in der Regel weiter von der Erde weg. Das ist ja der Sinn einer solchen Station, eine weiter entfernte Operationsbasis zu haben, so dass man nicht erst zur Erde zur√ľck muss.
Als die gebaut wurde, wusste man nichts davon, dass man sich nah an der romulanischen Grenze befindet, da die Rommies ja selten von sich hören lassen und auch nicht gerade mit politischen Sternenkarten ihres Imperiums um sich werfen. wink.gif

Das mit den Warpreisezeiten ist ja eh immer son Ding. Rein rechnerisch dauert der Flug zu Kronos bei Warp 9 auch ca. 2 Wochen. Trotzdem haben es sowohl Archer ("Broken Bow") als auch Kirk (ST VI) in wenigen Tagen geschafft. Es gibt dazu √ľbrigens ne nette non-canon Theorie, die imho sehr einleuchtend klingt. Mal ganz abgesehen davon, dass die Sternenflotte bei ENT sowieso noch ne etwas andere Warpskala verwendet:)
Ich kann mir vorstellen, dass das Baumaterial innerhalb einiger Jahre von Frachtern (die fliegen ja schon lange rum) an den Bestimmungsort gebracht wurde, so dass man zum Schluss nur noch ne Baumannschaft hinschicken musste, die das Teil zusammensetzt. Das ist allerdings nur Spekulation von mir.
Genau wie der Part mit der NX-Klasse. Ist nat√ľrlich nicht canon, aber es hat sich so eingeb√ľrgert, dass man bei der ENTe und der Columbia von der NX-Klasse spricht, zumindest kenne ich es nicht anders ("Enterprise-Klasse" hab ich noch nie in Fankreisen geh√∂rt).
Was allerdings canon ist, ist die Tatsache, dass NX in Pr√§-Fed-Zeiten nicht f√ľr Prototypen gedacht war.

Der Beitrag wurde von Ayelbourne bearbeitet: 21. Oct 2005, 10:52


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schukow
Beitrag 21. Oct 2005, 11:06
Beitrag #22


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.057
Beigetreten: 23. January 04
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 206



Nachdem mein Zahnarzttermin jetzt weg ist, stehe ich wieder erheblich weniger n√∂rgelig dem Projekt gegen√ľber.

Wobe ies imo trotzdem einen Unterschied zwischen etwas weiter weg und am Arsch der Welt gibt. Wenn ich bei Strategiespielen etwas kolonisiere, dann versuche ich erst ein meiner Gegend Basen zu bauen und diese zu sichern, das f√ľhrt zu kurzen Transportwegen und es ist leichter zu verteidigen.

Wobei es bei ST generell ein Problem ist, weil man die großen Entfernungen ignoriert.


--------------------
Eine Fahrkarte zu einem Wahlkampfauftritt eines Spitzenpolitikers: 50 Euro

Ein Scharfsch√ľtzengewehr: 10 000 Euro

Freies Schußfeld: unbezahlbar
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Br√ľhn
Beitrag 21. Oct 2005, 13:10
Beitrag #23


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 950
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Mainz
Mitglieds-Nr.: 36



QUOTE (Ayelbourne @ 21. Oct 2005, 11:46)
Das mit den Warpreisezeiten ist ja eh immer son Ding. Rein rechnerisch dauert der Flug zu Kronos bei Warp 9 auch ca. 2 Wochen. Trotzdem haben es sowohl Archer ("Broken Bow") als auch Kirk (ST VI) in wenigen Tagen geschafft. Es gibt dazu √ľbrigens ne nette non-canon Theorie, die imho sehr einleuchtend klingt. Mal ganz abgesehen davon, dass die Sternenflotte bei ENT sowieso noch ne etwas andere Warpskala verwendet:)
Ich kann mir vorstellen, dass das Baumaterial innerhalb einiger Jahre von Frachtern (die fliegen ja schon lange rum) an den Bestimmungsort gebracht wurde, so dass man zum Schluss nur noch ne Baumannschaft hinschicken musste, die das Teil zusammensetzt. Das ist allerdings nur Spekulation von mir.
Genau wie der Part mit der NX-Klasse. Ist nat√ľrlich nicht canon, aber es hat sich so eingeb√ľrgert, dass man bei der ENTe und der Columbia von der NX-Klasse spricht, zumindest kenne ich es nicht anders ("Enterprise-Klasse" hab ich noch nie in Fankreisen geh√∂rt).
Was allerdings canon ist, ist die Tatsache, dass NX in Pr√§-Fed-Zeiten nicht f√ľr Prototypen gedacht war.

Soll ich dir mal nen Insider verraten?
Die Macher von Trek scheren sich seit einigen Jahren einen dreck um canon nicht-canon; und Ahnung von Technik haben sie soviel wie ich.
Man denke nur an "Hull Plating" die Photonentorpedos aushält (The Augments). Als ich das zum ersten mal gesehen habe, habe ich die Episode AUSgeschalten. Oder an die vielen unsäglichen Voy-Hologramme-haben-auch-Rechte-Episoden. Da wurde ständig verwechselt das das Hologramm selbst nur eine physische Projektion des Computerprogrammes ist. Desweiteren die tausend Reisen in einem Tag.
Gene Rodenberry wollte das afaik ändern. Wenige Jahre später ist er gestorben.
Zufall?

MfG
Br√ľhn


--------------------
Ein Mann von starkem Geist und richtiger Selbsteinschätzung
r√§cht sich nicht f√ľr Beleidigungen,
denn die bedeuten ihm nichts.

Lucius Annaeus Seneca
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 21. Oct 2005, 16:02
Beitrag #24


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



Ich bezweifle, dass er diese Dinge ändern wollte, da er zu dem Zeitpunkt, als die aktuell waren, schon lange tot war. wink.gif
QUOTE
Man denke nur an "Hull Plating" die Photonentorpedos aushält (The Augments). Als ich das zum ersten mal gesehen habe, habe ich die Episode AUSgeschalten.

Wenn ich jedesmal ausgeschaltet hätte, wenn TNG oder DS9 (von TOS ganz zu schweigen) sowas fabriziert haben, hätte ich wohl auch viele gute Folgen verpasst. Da waren mitunter noch viel argere Schnitzer drin.
Und wer hat jemals behauptet, dass sich die H√ľllenpanzerung nicht so verst√§rken lassen kann, dass sie Photonentorpedos aush√§lt? Mit der aplativen Armierung geht das ja sp√§ter auch.
Also seh ich da den Canon nicht gef√§hrdet sondern nur erweitert (denn das d√ľrfen die nunmal).
Aber naja...diese Diskussion gibts im Grunde schon seit √ľber 4 Jahren, und man dreht sich eh immer nur im Kreis. Die einen st√∂ren solche Kinkerlitzchen nicht, die anderen h√§ngen sich dran auf, als w√§rs ein Schwerverbrechen...so ist das eben. rolleyes.gif

Und allein in Staffel 4 wurde so hervorragend mit der Trek-Kontinuität gearbeitet, wie in keiner der anderen Serien zuvor. Das sollte man nicht außer Acht lassen.


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schukow
Beitrag 21. Oct 2005, 16:14
Beitrag #25


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.057
Beigetreten: 23. January 04
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 206



@ Ayel
Es ist etwas unfair, mit Staffel 4 zu argumentieren, das hier die Hälfte nicht gesehen hat.
Das die Fehler bei Ent in viele F√§llen kleinigkeiten sind, will ich nicht bestreiten, aber die H√§ufung vomn Kleinigkeiten f√ľhrt dann zu gro0√üen Dingen, wie es im Sprichwort pber das Kleinvieh, das auch Mist macht, hei√üt
Das es im Endeffekt keine gro√üen Verletzungen (nur merkw√ľrdige Hinzuf√ľgungen) der Zeitlinie gab, will ich nicht bestreiten, aber die Geschichten h√§tten so nahezu genauso bei Voyager oder TNG spielen k√∂nnen, insbesondere Staffel 2 und 3. Und Teilweise auch Staffel 1. Prequelfeeling schaffft man nicht nur mit TOS-Anspielungen am laufenden Band, sondern auch mit weniger Technik oder glaubhaft mehr technischen Ausf√§llen.
Ob die vierte Staffel wirklich das gelobte Land ist, wird die deutsche Erstausstrahlung zeigen.
Mal sehen wie Staffel 4 wird.


--------------------
Eine Fahrkarte zu einem Wahlkampfauftritt eines Spitzenpolitikers: 50 Euro

Ein Scharfsch√ľtzengewehr: 10 000 Euro

Freies Schußfeld: unbezahlbar
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 21. Oct 2005, 16:38
Beitrag #26


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



Tut mir leid Shukow. Hast nat√ľrlich Recht, dass es etwas unfair ist, den Sat1-Geplagten gegen√ľber Staffel 4 zur Argumentation heranzuziehen. Es ist aber nunmal so, dass einige deiner Kritikpunkte in Staffel 4 zur Sprache kommen werden. Darauf wollte ich nur hinweisen. Musst also nur noch etwas Geduld haben. smile.gif


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Br√ľhn
Beitrag 21. Oct 2005, 17:45
Beitrag #27


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 950
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Mainz
Mitglieds-Nr.: 36



QUOTE (Ayelbourne @ 21. Oct 2005, 17:02)
Wenn ich jedesmal ausgeschaltet hätte, wenn TNG oder DS9 (von TOS ganz zu schweigen) sowas fabriziert haben, hätte ich wohl auch viele gute Folgen verpasst. Da waren mitunter noch viel argere Schnitzer drin.
Und wer hat jemals behauptet, dass sich die H√ľllenpanzerung nicht so verst√§rken lassen kann, dass sie Photonentorpedos aush√§lt? Mit der aplativen Armierung geht das ja sp√§ter auch.
Also seh ich da den Canon nicht gef√§hrdet sondern nur erweitert (denn das d√ľrfen die nunmal).
Aber naja...diese Diskussion gibts im Grunde schon seit √ľber 4 Jahren, und man dreht sich eh immer nur im Kreis. Die einen st√∂ren solche Kinkerlitzchen nicht, die anderen h√§ngen sich dran auf, als w√§rs ein Schwerverbrechen...so ist das eben. rolleyes.gif

Wenn du deine Behauptungen noch durch Beispiele erweitern w√ľrdest w√§re ich dir dankbar, v.a. TOS.
Zur Hull Plating: Nun man spart sich die Erkl√§rung und mit der Erkl√§rung viel √Ąrger. Aber ich gewinne immer mehr den Eindruck das Photonentorpedos -oh, sorry, bei ENT nat√ľrlich: Photonic Torpedos- in den letzten Serien einfach nur noch zur netten Lichtershow degradiert werden. Obwohl sie Waffen unglaublichen Zerst√∂rungsausma√ües sind.

Und das Prequelkonzept ist gescheitert.
Z.T. verhält sich die Enterprise wie die Voyager.
Enterprise vs various Xindi
ENT vs Bird of Prey mit Schutzschilden in zB The Expanse
usw usf

Nun wie man einen Bruch mit der eigenen (technischen) Kontinuit√§t wertet bleibt jedem selbst √ľberlassen. Manche meinen das w√§re schlimm.

MfG
Br√ľhn

Der Beitrag wurde von Br√ľhn bearbeitet: 21. Oct 2005, 17:46


--------------------
Ein Mann von starkem Geist und richtiger Selbsteinschätzung
r√§cht sich nicht f√ľr Beleidigungen,
denn die bedeuten ihm nichts.

Lucius Annaeus Seneca
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schukow
Beitrag 21. Oct 2005, 17:56
Beitrag #28


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.057
Beigetreten: 23. January 04
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 206



QUOTE (Ayelbourne @ 21. Oct 2005, 17:38)
Tut mir leid Shukow. Hast nat√ľrlich Recht, dass es etwas unfair ist, den Sat1-Geplagten gegen√ľber Staffel 4 zur Argumentation heranzuziehen. Es ist aber nunmal so, dass einige deiner Kritikpunkte in Staffel 4 zur Sprache kommen werden. Darauf wollte ich nur hinweisen. Musst also nur noch etwas Geduld haben. smile.gif

@ Ayelbourne
Du kannst so argumentieren, aber jedesmal, wenn man Entkritisiert, kommt seit drei Jahren immer wieder das Argument, in der nächsten Staffel wird alles besser, nur Geduld. Man kann dann im Moment nichts dagegen sagen, aber in der nächsten Staffel bleibt alles beim Alten. Es kommt einem zunehmend vor, das dieses Argument "Nächste Staffel" zum ultimativen Totschlagargument gemacht wurde.
Nimms nicht persönlich, das ich dem Argument nicht mehr so uneingeschränkt vertraue.


--------------------
Eine Fahrkarte zu einem Wahlkampfauftritt eines Spitzenpolitikers: 50 Euro

Ein Scharfsch√ľtzengewehr: 10 000 Euro

Freies Schußfeld: unbezahlbar
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 21. Oct 2005, 18:21
Beitrag #29


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



QUOTE (Schukow @ 21. Oct 2005, 18:56)
QUOTE (Ayelbourne @ 21. Oct 2005, 17:38)
Tut mir leid Shukow. Hast nat√ľrlich Recht, dass es etwas unfair ist, den Sat1-Geplagten gegen√ľber Staffel 4 zur Argumentation heranzuziehen. Es ist aber nunmal so, dass einige deiner Kritikpunkte in Staffel 4 zur Sprache kommen werden. Darauf wollte ich nur hinweisen. Musst also nur noch etwas Geduld haben. smile.gif

@ Ayelbourne
Du kannst so argumentieren, aber jedesmal, wenn man Entkritisiert, kommt seit drei Jahren immer wieder das Argument, in der nächsten Staffel wird alles besser, nur Geduld. Man kann dann im Moment nichts dagegen sagen, aber in der nächsten Staffel bleibt alles beim Alten. Es kommt einem zunehmend vor, das dieses Argument "Nächste Staffel" zum ultimativen Totschlagargument gemacht wurde.
Nimms nicht persönlich, das ich dem Argument nicht mehr so uneingeschränkt vertraue.

Dann vertrau mir...ich bin neu in dieser Diskussion, da ich in den fr√ľheren F√§llen noch nicht hier war. wink.gif

Ich kann nur immer wieder betonen, dass ich bis Staffel 4 auch kein sonderlich großer Fan von ENT war (aber eher wegen langweiliger Stories, nicht aufgrund von Schnitzern im Detail) und dass sich das dann in dieser letzten Staffel aber völlig geändert hat. Sicher...das ist keine Garantie, dass dir die Staffel auch zusagen wird, ich sag halt nur wie sie auf mich gewirkt hat. Wohnst du nicht auch in DD? Kann sie dir ja mal ausleihen. smile.gif

@Br√ľhn
Ein paar Beispiele?
Was ist zum Beispiel mit den Laserkanonen aus dem TOS-Pilot? (√úbrigens sprach Seven in "Prey" auch gerade von "Lasergewehren") James R. Kirk? Die sp√§teren widerspr√ľchlichen Aussagen bez√ľglich der Organisation der Kirk unterstellt ist (es war nicht immer von einer F√∂deration die Rede)? Remus vs. Romulus II?
Was war beispielsweise bei TNGs "Tin Man", als das Schiff mehrere Lichtjahre von einem explodierenden Stern weggeschleudert wurde und die Supernova dann trotzdem sofort ohne Zeitverz√∂gerung beobachtet werden konnte? TNG-Trill vs. DS9-Trill? TOS-Klingonen vs. TNG-Klingonen? (ein Widerspruch der √ľbrigens von ENT gel√∂st wurde!)
Sorans seltsam langsame und doch schnelle Rakete und die wieder verpatzte Verzögerungszeit, als die Veridian-Sonne explodiert?
Warum weiss keiner im 24. Jahrhundert von den Borg, wo doch die ENT-B El Aurian-Fl√ľchtlinge aufgelesen hatte, deren Heimat von den Borg vernichtet wurde?
Ich k√∂nnte hier noch stundenlang weitermachen, aber das f√ľhrt auch zu nix, und ist au√üerdem noch arg offtopic. Der Punkt ist: ENT macht in diesen Belangen auch nicht viel mehr falsch als die anderen ST-Serien zuvor auch schon.


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schukow
Beitrag 21. Oct 2005, 18:48
Beitrag #30


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.057
Beigetreten: 23. January 04
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 206



@ Ayel
cool Es ist immer sch√∂n, einen Landsmann zu treffen. Mit Spookie2 d√ľrften wir quasi die meisten Leute aus einer Stadt sein, zumindest relativ zur Gr√∂√üe.
Das die Episoden auch eine schwache Handlung haben, will ich auch nicht bestreiten, aber bei mir ist es so, das man schwache Handlungen durch eine stilvolle Erzählweise oder spannende Action das etwas kompensieren kann.

Danke f√ľr dein Angebot, nimms nio cht √ľbel, dass ic hes nicht annehme, aber ich borge ungern von fremden. Ich hab mal ein paar Videos einem bekannten geborgt. Der will sie mir zwar wiedergeben, aber wir sehen uns selten und ich habe die Kassetten schon im letzten Jahrausend verborgr. Ich will niemanden Zeug schulden, insvesondere so teures Zeug.
Bist du bei Starbase Rioddenberry? Falls nicht, ich auch nicht.

Das Klingonenproblem trat schon in den Filmen auf. Die TOS-Filmklingonen sahen schon anders aus als die TOS Klingonen. Das Klingonenproblem hab ich immer auf die uterschiedlichen technischen und budgetmäßigen Möglichkeiten geschoben.
Das Trillproblem ist allerdings eins. Aber Star Trek zeichnet sich ja durch solche Logikfehler aus. Es ist schwer, nach 700 Episoden was Neues zu bringen. oder alle Episoden vorher zu beachten. Wobei in dieser Hinsicht ein Prequel viele Chancen geboten hätte, weg vom Technikoverkill einer Voyager.

Der Beitrag wurde von Schukow bearbeitet: 21. Oct 2005, 18:55


--------------------
Eine Fahrkarte zu einem Wahlkampfauftritt eines Spitzenpolitikers: 50 Euro

Ein Scharfsch√ľtzengewehr: 10 000 Euro

Freies Schußfeld: unbezahlbar
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 21. Oct 2005, 21:38
Beitrag #31


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



QUOTE
Bist du bei Starbase Rioddenberry? Falls nicht, ich auch nicht.
Nein bin ich nicht. Warum?
QUOTE
Das Klingonenproblem hab ich immer auf die uterschiedlichen technischen und budgetmäßigen Möglichkeiten geschoben.
Stimmt ja auch. Nur gibts dank ENT jetzt auch ne (wie ich finde sehr schl√ľssige) Canon-Erkl√§rung und das Problem ist keines mehr. smile.gif
QUOTE
Aber Star Trek zeichnet sich ja durch solche Logikfehler aus. Es ist schwer, nach 700 Episoden was Neues zu bringen. oder alle Episoden vorher zu beachten. Wobei in dieser Hinsicht ein Prequel viele Chancen geboten hätte, weg vom Technikoverkill einer Voyager.
Das sehe ich genauso. smile.gif


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schukow
Beitrag 21. Oct 2005, 22:07
Beitrag #32


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.057
Beigetreten: 23. January 04
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 206



QUOTE (Ayelbourne @ 21. Oct 2005, 22:38)
QUOTE
Bist du bei Starbase Rioddenberry? Falls nicht, ich auch nicht.
Nein bin ich nicht. Warum?

Der Verein soll gut sein. Es hätte ja sein können, du als Trekfan könntest ja dabei sein.


--------------------
Eine Fahrkarte zu einem Wahlkampfauftritt eines Spitzenpolitikers: 50 Euro

Ein Scharfsch√ľtzengewehr: 10 000 Euro

Freies Schußfeld: unbezahlbar
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 22. Oct 2005, 09:58
Beitrag #33


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



Hab mal in Erw√§gung gezogen dahinzugehen, aber irgendwie fehlt mir dann immer die Zeit daf√ľr.


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schukow
Beitrag 22. Oct 2005, 10:24
Beitrag #34


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.057
Beigetreten: 23. January 04
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 206



Ich wollte nicht in Begleitung von erwachsenen Menschen in Faschingskost√ľmen gesehen werden.


--------------------
Eine Fahrkarte zu einem Wahlkampfauftritt eines Spitzenpolitikers: 50 Euro

Ein Scharfsch√ľtzengewehr: 10 000 Euro

Freies Schußfeld: unbezahlbar
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schukow
Beitrag 27. Oct 2005, 16:02
Beitrag #35


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.057
Beigetreten: 23. January 04
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 206



Weiß jemand, wenn die 4. Staffel kommt?
Ich wollte ni extra einen eigenen Thread öffnen.


--------------------
Eine Fahrkarte zu einem Wahlkampfauftritt eines Spitzenpolitikers: 50 Euro

Ein Scharfsch√ľtzengewehr: 10 000 Euro

Freies Schußfeld: unbezahlbar
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 27. Oct 2005, 17:57
Beitrag #36


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



Na rechne mal...es sind noch ca. 14 Folgen von Staffel 3 √ľbrig. Also 14 Wochen. Dazu kommen noch ein paar Unterbrechungen f√ľr diverse Feiertage und Sonderprogramme, und wir werden Staffel 4 fr√ľhestens im Februar sehen.


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schukow
Beitrag 27. Oct 2005, 21:07
Beitrag #37


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.057
Beigetreten: 23. January 04
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 206



Auch ein Geburtstagsgeschenk und ich hoffe ein sch√∂nes. Noch sch√∂ner w√§re es, wenn endlich mal wieder seine Heiligkeit Sisko auftauchen w√ľrde.


--------------------
Eine Fahrkarte zu einem Wahlkampfauftritt eines Spitzenpolitikers: 50 Euro

Ein Scharfsch√ľtzengewehr: 10 000 Euro

Freies Schußfeld: unbezahlbar
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 27. Oct 2005, 21:26
Beitrag #38


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



Da w√ľrde ich dir empfehlen den DS9-Relaunch von Pocket Books zu lesen. smile.gif


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 19. July 2019 - 19:30