IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
4.11/12 - Die Front / Das verlorene Paradies, ot: Homefront / Lost Paradise
Wie bewertet ihr die Doppelfolge?
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 3
Gäste können nicht abstimmen 
Adm. Ges
Beitrag 25. Feb 2007, 19:23
Beitrag #1


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.405
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Das Wurmloch öffnet und schließt sich stĂ€ndig, es kommt jedoch kein Schiff hindurch.

Unterdessen gab es auf der Erde einen Anschlag auf eine Konferenz zwischen Föderation und Romulanern in Antwerpen. Sisko und Odo werden zur Erde beordert, um der Bedrohung durch die Formwandler entgegenzutreten. Sisko wird zum SIcherheitschef der Erde ernannt, da er bisher die grĂ¶ĂŸte Erfahrung mit Formwandler hat - und er trĂ€gt auch wieder die TNG-typische Uniform fĂŒr Schiffspersonale. Sie demonstrieren dem PrĂ€sidenten wie ernst die Lage ist. Er ĂŒbertrĂ€gt ihnen die nötigen Befugnisse, um die Sicherheit zu erhöhen. Admiral Leyton ist jedoch noch immer nicht zufrieden. Kurz darauf kommt es zum erdweiten Stromausfall. Der PrĂ€sident ruft den Notstand aus, da man eine Invasion des Dominion erwartet, doch nichts passiert. Sisko erkennt schließlich, dass in Wirklichkeit nicht die Formwandler, sondern Leyton selbst dafĂŒr verantwortlich war um die Macht auf der Erde zu ĂŒbernehmen und so die Föderation vor der Bedrohung zu schĂŒtzen.
Sisko versucht ihm klarzumachen, dass das keine Lösung ist, doch der Admiral ist von seiner Richtigkeit ĂŒberzeugt. Als Sisko dem PrĂ€sidenten schließlich Beweise vorlegen will, ist Leyton bereits dort und enttarnt ihn als Formwandler. Sisko wird daraufhin eingesperrt.
Die Defiant hat unterdessen den Verursacher der Wurmlochanomalie gefunden und auf dem Weg zur Erde. Doch Adm. Leyton schickt die Lakota um die Defiant abzufangen. Sisko, der von Odo befreit wurde, geht nun zum Admiral und fordert ihn auf zurĂŒckzutreten, wĂ€hrend Odo zum PrĂ€sidenten geschickt wird, um ihm die Beweise zu liefern. Captain Benteen meldet sich beim Admiral und sagt ihm, dass sie die Defiant nicht außer Gefecht setzen können. Er befiehlt daraufhin die Zerstörung, wĂ€hrend Sisko sie daran erinnert, dass sie genau weiß dass auf der Defiant 50 offiziere und keine Formwandler seien. Sie aktzeptiert den Befehl, stellt dann aber das Feuer ein. Worf meldet sich bei Sisko, die Lakota lĂ€sst sie passieren. Der Admiral sieht seinen Fehler schließlich ein und tritt zurĂŒck.

Puh - in dieser Folge ist so viel passiert - das kann ich garnicht alles in die Zusammenfassung packen. Schön, dass wir Nog wiedergesehen haben. Nett war auch der selbstherrliche Red Squad-Kadett der mit der Sabotage gegenĂŒber Sisko prahlte.
Schön, dass wir endlich mal das berĂŒhmte Restaurant der Familie Sisko in New Orleans und den Vater kennengelernt haben. Alles in allem eine wunderschöne Doppelfolge. Interessant auch zu erfahren, dass ganze 4 Formwandler auf der Erde sind.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 25. Feb 2007, 20:08
Beitrag #2


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.607
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Auch hier komme ich nicht um die Höchstwertung rum. Mann, war das ne geile Zeit, als alles noch im stÀndigen Wandel war und man sich nicht sicher sein konnte, wie die Geschichte weitergeht. Das war alles hochspannend und Brock Peters spielt Joseph Sisko in absolut packender Art und Weise.


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 15. July 2019 - 19:39