Druckversion des Themas

Hier klicken um das Topic im Orginalformat anzusehen

Trek BBS _ 4. Staffel _ 4.17 - Die Übernahme / Accession

Geschrieben von: Adm. Ges 5. Mar 2007, 15:41

Der Titel sagte mir nix mehr, aber als die Folge begann war klar um welche Folge es geht.

Das Wurmloch öffnet sich und ein altes Segelschiff der Bajoraner kommt heraus. Der geborgene Bajoraner outet sich als "Der Abgesandte". Sisko ist froh diese Rolle abgeben zu können, doch recht bald wird ihm klar dass das keien so gute Entscheidung war. Denn der neue Abgesandte will das alte Kastensystem, das vor der Besatzung herrschte, wieder einführen, weil er glaubt dass das der Auftrag der Propheten wäre. Schließlich eskaliert die Situation, als der Vedek der Station einen seiner Mönche von der Promenade stürtzt, weil dieser als Angehöriger einer niederen Kaste den Orden nicht verlassen will. Sisko beansprucht nun seinen Titel wieder und fliegt mit seinem Kontrahenten ins Wurmloch, um Kontakt zu den Propheten aufzunehmen.
Diese identifizieren ihn als "den Sisko" und klären ihn auf, dass er an seine Rolle glauben muss und man ihm deswegen diesen Bajoraner geschickt hat. Jener ist nun bereit zu sterben, doch Sisko möchte, dass er in seine Zeit zurückgeschickt wird, um sein Leben als Schriftsteller mit seiner Frau "normal" zu beenden.
Merkwürdigerweise hat dies aber keinen Einfluss auf die Erinnerung der Zeitline. Sein berühmtes Gedicht ist nun zwar vollständig, aber Kira erinnert sich weiterhin an die unvollständige Version.

Nette Folge, ich glaub hier fängt es mit dem "richtig" religiösen Teil der Wurmlochwesen an. Sisko akzeptiert nun seine Rolle als Abesandter.

Geschrieben von: tabby 30. Jul 2007, 10:17

recht viel Religion in dieser Folge, etwas zu viel für meinen Geschmack. wink.gif
Zwar in sich schlüssig, und vor allem durch Sisko ansprechend dargestellt,.. aber zu wenig Spannung vor allem

ergo: 8 Punkte :=)

Unterstützt von Invision Power Board (http://www.invisionboard.com)
© Invision Power Services (http://www.invisionpower.com)