IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> news.trekbbs.de

Aktuelle TZN-Meldungen

Testweise werden hier die News vom TZN-Portal zur Diskussion eingestellt.
Das Posten in diesem Forum ist derzeit nur f√ľr registrierte Nutzer m√∂glich. G√§ste nutzen bitte die Kommentarfunktion direkt unter den News auf dem Portal- Es gelten die Boardregeln.

 
Reply to this topicStart new topic
"Star Trek"-Game stellt Gattungen der Gorn vor, Bis zur Veröffentlichung des Games Ende April stellen die Entwick...
Henning Koonert
Beitrag 26. Feb 2013, 10:07
Beitrag #1





Gast






Bis zur Veröffentlichung des Games Ende April stellen die Entwickler des PC- und Konsolenspiels am Anfang jeder Woche einige der Gorn vor, denen die Player im Lauf des Spiels begegnen. Los gehts mit dem Endboss.

Auf StarTrek.com wurden in dieser Woche die beiden stärksten Gegner in Wort und Bild vorgestellt: der Gorn Commander und die Gorn Sentinels. Bei Twitter zeigen die Game-Entwickler ein weiteres Bild des Gorn Commanders. Die Beschreibung der Spielgegner lautet wie folgt:

Der Commander f√ľhrt die Gorn an, die auf New Vulcan eingefallen sind. Der Commander ist unbarmherzig; er l√§sst sich auf Folter ein und es bereitet ihm gro√üe Freude, "niedere Spezies" leiden zu sehen. Daf√ľr l√§sst er sie auch gegen andere Gorn - und gegeneinander - antreten. Der √ľber drei Meter gro√üe Commander ist der gr√∂√üte und beeindruckendste Gorn, der in "Star Trek: The Video Game" zu sehen ist.


Der Sentinel geh√∂rt derselben Gornklasse an wie der Gorn Commander. Der Sentinel ist einer der gr√∂√üten, st√§rksten und b√∂sartigsten Gorn. Als Waffe bevorzugen sie den Arc Driver, die kr√§ftigste Handwaffe, die die Gorn benutzen. Sie feuert einen Energieblitz ab, der s√§mtliche organische Materie aufl√∂st. Sentinels sind beeindruckende Erscheinungen. Sie √ľberragen alle anderen Gorn mit Ausnahme des Commanders. Aufrecht stehend erreichen sie eine Gr√∂√üe von knapp √ľber drei Metern. Sie sind hoch intelligent, Strategen und als Teil der Gorn-Elitetruppen geh√∂ren sie zu den Lenkern der Ereignisse, denen die Spieler im Game begegnen werden.


"Star Trek: The Game" erscheint am 23. April f√ľr PC (48,99 Euro), Playstation 3 und Xbox 360 (jeweils 58,99 Euro). Wer das Game schon jetzt bei Amazon.de vorbestellt, erh√§lt ein "Elite Officer"-Paket mit zus√§tzlichen Waffen- und Uniform-Optionen f√ľrs Spiel.

Zur Originalmeldung

Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 24. January 2019 - 11:41