IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> news.trekbbs.de

Aktuelle TZN-Meldungen

Testweise werden hier die News vom TZN-Portal zur Diskussion eingestellt.
Das Posten in diesem Forum ist derzeit nur f├╝r registrierte Nutzer m├Âglich. G├Ąste nutzen bitte die Kommentarfunktion direkt unter den News auf dem Portal- Es gelten die Boardregeln.

 
Reply to this topicStart new topic
Star Trek XIV: Paramount will S.J. Clarkson f├╝r Regie, Das Branchenblatt Variety berichtet, dass Paramount und J.J. Abra...
Christopher Kurtz
Beitrag 27. Apr 2018, 10:19
Beitrag #1





Gast






Das Branchenblatt Variety berichtet, dass Paramount und J.J. Abrams bereits eine Kandidatin f├╝r die Regie im Visier haben: Die Britin S.J. Clarkson soll \"den Stuhl in der Mitte\" ├╝bernehmen.

Nur einen Tag, nachdem die Meldung ├╝ber zwei neue \"Star Trek\"-Filme die Runde macht, werden neue Details zu einem der beiden Streifen bekannt.

Wie zu erwarten, ist eines der beiden Projekte die direkte Fortsetzung der \"Kelvin\"-Filme. Und f├╝r diesen soll sich Paramount um die britische Regisseurin S.J. Clarkson bem├╝hen. Bekannt ist Clackson besonders aus Fernseh-Produktionen. Zuletzt drehte sie die von der Kritik gelobte vier-teilige Mini-Serie \"Collateral\" (Netflix), bei der sie auch als Produzentin agierte. Am bekanntesten ist sicherlich ihre Arbeit f├╝r Fernsehserien wie \"Dexter\", \"Orange is the New Black\" und \"Jessica Jones\".

Chris Pine und Zachery Quinto sind ebenfalls bereits an Bord, der Rest der Darstellerriege wird wohl gleichfalls zur├╝ckkommen. Es wird gemunkelt, dass alle Hauptdarsteller f├╝r \"Star Trek\" (2009) bereits Vertr├Ąge ├╝ber die Option zu insgesamt vier Filmen abgeschlossen haben.

Aber auch \"Thor\"-Darsteller Chris Hemsworth soll wieder als George Kirk zu sehen sein. Demnach w├╝rden Kirk und Co. es erstmalig in der Filmserie selbst mit einer Zeitreise zu tun bekommen. J.J. Abrams hatte bereits bei der Ver├Âffentlichung von \"Star Trek Beyond\" fallen lassen, dass im n├Ąchsten Film George und Jim Kirk gemeinsam ein Abenteuer bestreiten w├╝rden.

Im Artikel benennt Variety zudem Quentin Tarantinos Filmidee, die von Mark L. Smith geschrieben wird, als den zweiten Film, den Paramount derzeit in Arbeit hat.

Artikelbild cc-2.0-by vagueonthehow

Zur Originalmeldung

Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 16. December 2018 - 18:05