Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/html/community/sources/ipsclass.php on line 827

Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/html/community/sources/ipsclass.php on line 830

Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/html/community/lofiversion/index.php on line 598
Trek BBS > "Warum Voyager keine Vergewaltigung von ST ist"
Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: "Warum Voyager keine Vergewaltigung von ST ist"
Trek BBS > Transporterraum > Websites
Seiten: 1, 2, 3, 4
Eric
hy leute, was MAn alles entdeckt nahts auf anderen seiten. lin xiang schreibtt mal wieder:

QUOTE
"Warum Raumschiff Voyager keine Vergewaltigung von Star Trek ist"

"Raumschiff Voyager" ist zweifelsfrei die beste Sciencefiction-Serie aller Zeiten. Doch es gibt tatsächlich Fans, die diese Ansicht nicht teilen und sie aufs Äußerste verreißen. Doch wie kommen diese Fans dazu, eine offensichtlich so herausragende Serie dermaßen schlecht zu machen? In diesem Artikel finden Sie einen Auszug aus dem bald erscheinenden, letzten Teil unserer beliebten "Vergewaltigungs-Reihe".


"Raumschiff Voyager"
   
"Raumschiff Voyager" hat absolut alles, was eine gute Sciencefiction-Serie braucht: Sympathische Charaktere, einfallsreiche Stories und hohe Produktionsqualität. Mehr als das noch ist "Raumschiff Voyager" wohl die beste Sciencefiction-Serie, die jemals gedreht wurde.

Doch gibt es in der Tat einige - wenige - Fans, die diese Ansicht nicht teilen - aus welchen Gründen auch immer. Es gibt in der Tat Fans, die bewusst alle Qualitäten der Serie ignorieren und penibel nach jedem kleinsten Fehler Ausschau halten - aus welchen Gründen auch immer. Und es gibt in der Tat Fans, deren Leben offensichtlich daraus besteht, die Serie schlecht zu machen, obwohl sie sie nicht einmal gesehen haben - aus welchen unverständlichen Gründen auch immer.

Die Frage, die sich hierbei stellt, ist: Gibt es etwas an der Serie, das Fans so aufregt, dass diese bewusst alle positiven Aspekte ignorieren? Wenn ja, was ist dieses Element? Auch stellt sich die Frage, warum es für "Raumschiff Voyager" solche Kritik-Klischees gibt, die immer und immer wieder durchgekaut werden (besonders in irgendwelchen Internet-Foren) und die einfach so in den Raum geworfen werfen, ohne dass darüber nachgedacht wurde.

Die bisherige "Vergewaltigungs-Reihe" hatte sich u.a. damit beschäftigt, warum "Enterprise" und "Deep Space Nine" den Weg zum "Star Trek"-Untergang ebneten, wobei "Raumschiff Voyager" verständlicherweise kein einzigstes Mal erwähnt wurde, hat die Serie sich doch absolut nichts zu Schulden kommen lassen. Es wird also wirklich allerhöchste Zeit, endlich einmal die Qualitäten von "Raumschiff Voyager" zu preisen; sozusagen ein wenig Heldenverehrung zu betreiben und "Raumschiff Voyager" zu entmystifizieren anstatt sich weiterhin mit so stusssinnigen Serien wie "Enterprise" oder "Deep Space Nine" zu beschäftigen. Es wird Zeit, endlich mit den Vorurteilen gegen "Raumschiff Voyager" aufzuräumen.

Aus diesem Grunde erscheint bald der vierte und leider Gottes abschließende Teil unserer extrem populären und erfolgreichen "Vergewaltigungs-Reihe", der nicht nur die meisten Leser zustimmen, sondern die auch etliche Wahrheiten über das "Star Trek"-Franchise zur Sprache bringt.

Wie immer wird der vierte Teil alle positiven Sprachmerkmale beinhalten, für die wir die "Vergewaltigungs-Reihe" positiv in Erinnerung behalten werden. Dazu gehört natürlich selbstverständlich eine hohe Dosis Objektivität und Fachwissen, außerdem wie gewohnt Witz und Charme. Polemik oder gar Sarkasmus gegen andere Serien kommen selbstverständlich absolut nicht in Frage. Die "Vergewaltigungs-Reihe" zeichnet sich trotz ihres brisanten Titels doch stets durch Toleranz, Respekt und Fairness gegenüber der entsprechenden Serien und ihrer Fans aus. Dies trägt ohne Frage zum anhaltenden Erfolg der Reihe bei. Und jetzt steht der vierte Teil ins Haus. Freuen Sie sich also schon darauf!

Wir wollen Sie aber beim besten Willen nicht auf die Folter spannen und Ihnen schon im Vorab einen Auszug aus der kommenden Abschluss-Kolumne "Warum Raumschiff Voyager keine Vergewaltigung von Star Trek ist" präsentieren. Zweck dieser Vorabveröffentlichung ist es, dass Sie sich Zeit nehmen, um die anderen Teile der "Vergewaltigungs-Reihe", die geradezu biblisches Ausmaß angenommen hat, durchzulesen, da der vierte Teil auf dieser aufbaut und erhebliches Vorwissen verlangt.

Aber nun ein winziger Auszug aus der kommenden Kolumne:

QUOTE
"Star Trek" ist seit eh und je ein Männerdomizil. Von "Raumschiff Enterprise" und dem Macho-Captain Kirk bishin zu "Das nächste Jahrhundert" und dem Charisma-Captain Picard – "Star Trek" begeistert seit eh und je heranwachsende Knaben und kindhaft gebliebene Männer, die sich zum Vorbild eben diese männlichen Captains nehmen. "Star Trek" hat also - wie die restliche Sciencefiction - seit eh und je eine männerdominierte Zuschauerschaft. Wen wundert es also, dass "Raumschiff Voyager" nun auf erheblichen Gegenwind stößt?

Aber warum wird die offensichtlich herausragende Qualität der Serie von diesen Action-Knaben so schlechtgeredet, wenn das einzigste Problem von diesen der weibliche Captain ist? Nun, um den mysteriösen Fall "Raumschiff Voyager" zu untersuchen, muss man also sehr wohl auch die Psyche des Fandoms analysieren und eben dieser gravierende Geschlechter-Wechsel auf dem Posten des Captains ist die einzige Erklärung dafür, warum eine so herausragende erste Staffel und eine noch beeindruckendere Serie von manchen kindischen Fans mit soviel fanatischem Unmut, ja beinahe Aggression begegnet wird. Man wird nicht aggressiv, wenn man etwas schlecht findet. Man wird schon gar nicht fanatisch, wenn einem etwas nicht gefällt. Aber man wird es sehr wohl, wenn man sich persönlich angegriffen fühlt.

Plötzlich nämlich stehen diese erwähnten "Trek"-Knaben ohne Vorbild da, sondern sehen sich mit einer Frau konfrontiert, die sie offensichtlich nicht als Vorbild akzeptieren wollen, da sie durch ihre fürsorgliche Art sehr an die eigene Mutter erinnert. Und welcher Knabe möchte schon als Muttersöhnchen, welcher Mann schon als "Weichei", als Liebhaber einer angeblichen Frauenserie gelten?

Und ein Mutter-Captain kann bei heranwachsenden Knaben auf Ablehnung stoßen, weil sie einen solchen Captain beengend fühlen und wie in der Realität der Pubertät rebellieren und sich befreien möchten. Diese Rebellion, der erste Schritt zur eigenen Emanzipation, drückt sich in Form von Genervtsein, Abneigung, ja sogar Chauvinismus aus. Und eben dieser Chauvinismus – ob bewusst oder unbewusst – ist so stark, dass die erste Staffel von "Raumschiff Voyager" noch so gut sein kann, mit einem weiblichen Captain wird sie so oder den oben angeführten psychologischen Chauvinismus-Effekt, das Janeway-Syndrom, hervorrufen.


Außerdem werden alle mittlerweile zu Klischees gewordenen Kritikpunkte gegen "Raumschiff Voyager" aufgegriffen und widerlegt. Für "Raumschiff Voyager"-Fans und solche, die es werden wollen, ist die kommende Kolumne also praktisch Pflichtlektüre.

"Warum Raumschiff Voyager keine Vergewaltigung von Star Trek ist" erscheint in den kommenden zwei Wochen und exklusiv hier auf "Star Trek Voyager Center"!


link: http://www.voyager-center.de/newssystem/ne...p?id=1084759014
elly2000
Ich habe eigentlich nur die ersten 5 Absätze genauer gelesen!! Warum ändern wir nicht einfach den Serien namen in ENT! Denn einiges daraus (oder besser gesagt alles) trifft auf unseren Freund Neph zu. Und noch einige andere hier bestimmt auch noch!

Gruß

Elly
Rusch
Ach wie niedlich. Lin hat einen neuen "Vergewaltigungsartikel" geschrieben. Wahrscheinlich haben auch TOS und TNG Star Trek vergewaltigt. laugh.gif

Hm, eine gewisse Affinität zum Wort "Vergewaltigung" kann er ebensowenig verleugnen wie die Tatsäche, dass der Begriff in diesem Zusammenhang eigentlich nicht passend ist.

Übrigens: Es geht gar nicht hervor, wer Autor der Artikels ist. Lin steht unten nur als Redakteur. D. h. aber nicht automatisch, dass er diesen Artikel verfasst hat.
Der RvD
Dies ist das Voyager-, nicht das Voyager Center-Forum. Da hier null Diskussionsansätze vorliegen - ab nach Websites...
Chadwick
Ich brauch mir denn Quatsch nicht durchzulesen, frage mich aber warum Eric hier immer nur dann postet, wenn sein Lini mal wieder was aufs nichtvorhandene Papier gekritzelt hat.

Pure Zeitverschwendung.
VirtualSelf
QUOTE ("LX")
Plötzlich nämlich stehen diese erwähnten "Trek"-Knaben ohne Vorbild da, sondern sehen sich mit einer Frau konfrontiert, die sie offensichtlich nicht als Vorbild akzeptieren wollen, da sie durch ihre fürsorgliche Art sehr an die eigene Mutter erinnert. Und welcher Knabe möchte schon als Muttersöhnchen, welcher Mann schon als "Weichei", als Liebhaber einer angeblichen Frauenserie gelten?


Das ist doch ein wirklich überzeugender Diskussionsansatz, wobei er natürlich unberücksichtig lässt, dass es auch viele, viele Frauen gibt, die VOY ... äh .... weniger gut finden.
Alles in allem ein weiterer Artikel mit der üblichen eine Aneinanderreihung von Behauptungen ohne Beleg .... ich genieße es jedenfalls, wenn sich ein Rezensent, Essayist oder was-auch-immer auf diese unbeholfene Art und Weise disqualifiziert ..

Also, Lin, nur weiter so .... mrgreen.gif

@RvD
... hehe .. echt fies, dass du Mod. marv diesen Thread aufs Auge drückst ... wink.gif
pana
QUOTE
"Star Trek" ist seit eh und je ein Männerdomizil. Von "Raumschiff Enterprise" und dem Macho-Captain Kirk bishin zu "Das nächste Jahrhundert" und dem Charisma-Captain Picard – "Star Trek" begeistert seit eh und je heranwachsende Knaben und kindhaft gebliebene Männer, die sich zum Vorbild eben diese männlichen Captains nehmen. "Star Trek" hat also - wie die restliche Sciencefiction - seit eh und je eine männerdominierte Zuschauerschaft. Wen wundert es also, dass "Raumschiff Voyager" nun auf erheblichen Gegenwind stößt?


oh graus! ohmy.gif da richten sich mir ja die schamhhare auf. (die kopfhaare können es nicht mehr... laugh.gif)

star trek = männerdomizil: lächerlich

wenn kirk ein macho ist, was ist janeway?

picard = charisma-captain: durchaus. dagegen ist nichts einzuwenden.

heranwachsende knaben und kindhaft gebliebene männer = wie stephen hawking z. b.? mrgreen.gif

...dass "raumschiff voyager" nun auf erheblichen gegenwind stößt... = gibt es im all gegenwind? unsure.gif
Neireh
Was soll ich dazu sagen? Das ich erst nicht wußte ob der Artikel wirklich ernst gemeint ist oder eine Art Satire sein soll? *g* wink.gif
Nein ehrlich, ich finds lächerlich Voyager als die beste Serie aller Zeiten zu bezeichnen und ich gehör sicher nicht zu diesen Leuten deren einziger Lebensinhalt darin besteht Voy schlecht zu machen und ich gehöre nebenbei zu der weiblichen Hälfte der Fans wink.gif
Will ja nich absprechen das die Serie auch ein paar gute Folgen hatte, habs mir ja schließlich auch angesehen nur manches fand ich halt einfach schwach oder unlogisch. Was nich unbedingt an den SChauspielern liegen mag sondern eher an den Drehbuchschreiberlingen die während der serie doch öfters gewechselt hatten wenn ich nicht irre. Ich finds bedenklich wenns Leute gibt die rein gar nichts aber auch keine Kritik oder sonstwas an ihre Lieblingserie heranlassen und sich auf jeden stürzen würden der dies trotzdem wagen sollte.
Warp5Project
ich glaube wirklich, dass lin xiang in wirklichkeit satiriker ist und wir das bloß nicht verstehen wink.gif

ich meine, wer solche wortspiele wie "der farblose captain sisko" hinbekommt, der muss wirklich zum brüllen sein unsure.gif wink.gif
Blaidd_Drwg
Spontan fällt mir da nur eine Frage ein:
Warum bitte taucht der Murks von LX und Konsorten hier auf? Wenn ich das lesen möchte besuche ich die HP der Möchtegern Community.


Der Verfasser dieser Klolummnen versucht regelmäßig weißzumachen das alles außer Voyager eine "Vergewaltigung" von Star Trek sei.
Demnächst erfährt man wohl warum The Cage der Anfang allen Übels war, obwohl Nummer 1 war ne Frau. mrgreen.gif

QUOTE
die sie offensichtlich nicht als Vorbild akzeptieren wollen, da sie durch ihre fürsorgliche Art sehr an die eigene Mutter erinnert.


Tja tut mir ja herzlich leid, eigentlich wollte ich ne Star Trek Serie schauen und mir nicht eine zweite Mutter suchen.
Mir gehts im Prinzip nur um gute Unterhaltung, dabei hat Voyager mit einigen grottigen Folgen enttäuscht.
Wobei ich darauf hinweisen möchte das auch andere Serien grottige Folgen hatten.
TNG ist zwar mein Favorit, aber nicht der heilige Gral der Fernsehunterhaltung wink.gif

Der Verfasser dieses Machwerkes stellt gerne Behauptungen auf, nur leider fehlen Beweise für seine Behauptungen.
Statt dessen stößt er recht gerne anderen Menschen vor den Kopf, eine Lieblingsbeschäftigung die er auch in seinem Chat und im Forum gerne zur Schau trägt.
quarksonofkeldar
Mein Gott, Leute. Der einzige Sinn dieser Artikel ist die Besucherzahlen der Seite zu steigern. Der Verfasser weiß wahrscheinlich was für einen Schmarn er zusammenschreibt.
Mad Hatter
Wie ich schon in der "DS9-Ecke" schrieb lese ich diese Artikel erst garnicht, man muß sie mit der milden Nachsicht behandeln, die man sonst nur Pubertierenden, Betrunkenen und harmlosen Irren entgegen bringt.
Doch muß ich zugeben, dass ich immer wieder schmunzeln muß, wenn Lin versucht mit seinen peinlichen Aussetzern Leute anzulocken oder abzuschrecken, oder zu beschimpfen oder garnichts damit bezweckt, weil er so weit garnicht denkt in seiner unglücklichen und krankhaften Liebe zu Tante Katty...
Neireh
Man mag von Janeway halten was man mag tongue2.gif wink.gif
Aber als Mensch hinter der Rolle erschien sie mir ganz nett und sympathisch eigendlich, auch wenn ich zugeben muß das ich kein großer Voyager Fan war. Hatte sie mal auf der letzten Galileo Con erlebt gehabt und war positiv überrascht gewesen von ihr.


ps: morrigan ich mag dein avatarbild wink.gif *g* Day of Tentacle nicht?
elly2000
QUOTE (Morrigan @ 17. May 2004, 20:08)
Wie ich schon in der "DS9-Ecke" schrieb lese ich diese Artikel erst garnicht, man muß sie mit der milden Nachsicht behandeln, die man sonst nur Pubertierenden, Betrunkenen und harmlosen Irren entgegen bringt.
Doch muß ich zugeben, dass ich immer wieder schmunzeln muß, wenn Lin versucht mit seinen peinlichen Aussetzern Leute anzulocken oder abzuschrecken, oder zu beschimpfen oder garnichts damit bezweckt, weil er so weit garnicht denkt in seiner unglücklichen und krankhaften Liebe zu Tante Katty...

Also ich hab es mir nur durchgelesen damit ich vor der Arbeit was zu lachen habe!!

Gruß

Elly
Strassid2
QUOTE (Morrigan @ 17. May 2004, 20:08)
Wie ich schon in der "DS9-Ecke" schrieb lese ich diese Artikel erst garnicht, man muß sie mit der milden Nachsicht behandeln, die man sonst nur Pubertierenden, Betrunkenen und harmlosen Irren entgegen bringt.
Doch muß ich zugeben, dass ich immer wieder schmunzeln muß, wenn Lin versucht mit seinen peinlichen Aussetzern Leute anzulocken oder abzuschrecken, oder zu beschimpfen oder garnichts damit bezweckt, weil er so weit garnicht denkt in seiner unglücklichen und krankhaften Liebe zu Tante Katty...

heyheyhey, mal nix gegen pubertierende! wink.gif
ich hab mir die vorschau auf seinen neusten 'geniestreich'... auf seine neuste wahnsinnstat noch nicht durchgelesen, werde es auch nicht tun - ich warte, bis er die komplette kolumne rausbringt (ich weiß jetzt schon, dass ich mich noch nie so amüsiert habe wie ich es beim lesen des artikels tun werde biggrin.gif)

naja, das wars auch schon wieder von mir - machts gut smile.gif
Mad Hatter
QUOTE
Also ich hab es mir nur durchgelesen damit ich vor der Arbeit was zu lachen habe!!

Von der Seite kann man es auch betrachten smile.gif
Das Problem ist nur, dass ich mich manchmal dabei ertappe, wie ich ihm in den A**** treten könnte...


QUOTE
heyheyhey, mal nix gegen pubertierende!

Die aus meiner Familie kann man nicht anders anders behandeln, als mit milder Nachsicht (und hoffen, dass es schnell vorüber geht..) wink.gif
Mordred
QUOTE (Warp5Project @ 17. May 2004, 13:55)
ich glaube wirklich, dass lin xiang in wirklichkeit satiriker ist und wir das bloß nicht verstehen wink.gif

ich meine, wer solche wortspiele wie "der farblose captain sisko" hinbekommt, der muss wirklich zum brüllen sein unsure.gif  wink.gif

^
...oder einfach nur vollkommen bescheuert...

Aus welchen Gründen auch immer (man beachte die Anspielung auf eine gewisse "Wortgewandtheit") man sich diesen Mist durchlesen kann oder gar selbst fabrizieren, wird mir immer schleierhaft bleiben. Wenn seine Schreibe wenigstens Stil hätte, könnte man sie als Autogenes Training für Neurotiker patentieren lassen aber in der Form ist sie so nützlich wie ein beschädigtes Präservativ. Man kann sie dehnen, man kann alles mögliche hineininterpretieren aber letztlich läuft der ganze Schwachsinn wieder aus und es bleibt nichts übrig außer das Bewusstsein, einen Fehler gemacht zu haben...

Dabei hat LX in einigen entscheidenden Punkten durchaus nicht ganz Unrecht. Die Konsequenz, mit der er jedoch über die Qualitäten der anderen Serien - von ENTERPRISE will ich nicht reden aber DS9 ist mir wichtig!! - hinwegtrampelt, ist es, die ihn letztlich disqualifiziert...
VirtualSelf
Drüben wurden jedenfalls wieder einmal die engagiertesten Mitglieder gelöscht. Habe gehört -es ist nur ein Gerücht!-, dass es an deren Widerworten gegen Lins Vergewaltigungsthesen gelegen haben soll.
Warum ich das jetzt hier erwähne? Naja ... irgendwo sollte es dokumentiert werden .. und außerdem treiben sich ja auch hier Leute von dort herum (i.d.R. wohl anonym), die ein Recht auf Infos haben.

in memoriam
- eventhorizon
- nemain
- Abendsternchen

und die anderen gefallenen Helden. wink.gif
Damon Ridenow
QUOTE (Nepharite @ 31. May 2004, 09:12)
und die anderen gefallenen Helden. wink.gif

Wie ich soeben feststellte, ist mein dortiger Account heute Nacht ebenfalls gelöscht worden. Dabei habe ich ins dortige Forum gar nicht hineingeschaut, geschweige denn dort geschrieben, sondern lediglich meine Kontakte durch Gästebuchschreiben gepflegt. Daher dürfte die einzige Erklärung für meine Annihilation die sein, dass ich hier angemeldet bin.

Juckt mich das nun? Nicht wirklich mrgreen.gif
VirtualSelf
QUOTE (Damon Ridenow @ 31. May 2004, 09:23)
Daher dürfte die einzige Erklärung für meine Annihilation die sein, dass ich hier angemeldet bin.

.. oder es war mal wieder einer dieser vielen Hackerangriffe der Actionknaben ..mrgreen.gif

QUOTE
Juckt mich das nun? Nicht wirklich


Mich nervt es ziemlich. Und zwar deshalb, weil mit dem Rausschmiss auch alle guten Beiträge der betroffenen User verloren gehen. Übrig bleiben unter diesen Bedingungen nur ST-Quizzes, irgendwelche Bar-Labereien und Foto-Romane. Das ist insofern schade, als dass gerade die Kiddies dort drüben auf diese Weise nicht live miterleben können, was Diskussionskultur ist. Dort wird stattdessen quasi die gelebte VIVA-sierung der Gesellschaft propagiert: das Wichtigste im Leben ist "Spaß"
Damon Ridenow
QUOTE (Nepharite @ 31. May 2004, 09:41)
Mich nervt es ziemlich. Und zwar deshalb, weil mit dem Rausschmiss auch alle guten Beiträge der betroffenen User verloren gehen. Übrig bleiben unter diesen Bedingungen nur ST-Quizzes, irgendwelche Bar-Labereien und Foto-Romane. Das ist insofern schade, als dass gerade die Kiddies dort drüben auf diese Weise nicht live miterleben können, was Diskussionskultur ist. Dort wird stattdessen quasi die gelebte VIVA-sierung der Gesellschaft propagiert: das Wichtigste im Leben ist "Spaß"

Ich wusste gar nicht, dass die Beiträge dieser Personen ebenfalls gelöscht werden. Damit sind alle Beiträge, in denen ich mich gegen das Bashen von ENT ausgesprochen hatte, nun weg? Sehr bedauerlich. Bisher konnte ich jeden, der mich persönlich anschrieb und als ENT-Basher bezeichnete, auf diese Artikel von mir verweisen.

Nun ja, ich denke, dass wir selbst schuld sind, dass solche Dinge passieren. Wenn wir uns als User von anderen Usern oder Admins auf der Nase herumtanzen lassen und keiner die Zivilcourage aufbringt, den Mund aufzumachen und dann was zu machen, wenn etwas massiv schief läuft, dann haben wir das, was mit uns geschieht, auch verdient.

Bei STVC hab ich in einer langen Email an Lin Xiang letztes Jahr den Mund aufgemacht, aber ich stand alleine. Hier bei TrekBBS mach ich ebenfalls den Mund auf und sprech es an, wenn etwas schief läuft. Und ich stehe wieder alleine damit. Du kannst im Thread "ENTgleisungen" nachlesen, dass auch hier auf diesem Board die Bereitschaft, Probleme offen anzusprechen, gering ausgeprägt ist. Dann leben wir eben alle mit den Konsequenzen unseres Tuns.
erdianer
Irgendwie möchte ich diesen kleinen und hilflosen Möchtegern -Gott Lin Xiang gar nicht diese große Bühne geben, dennoch hier ein paar Anmerkungen meinerseits:

Erschreckend ist es, dass ein Typ wie Lin es schafft, Leute an sich zu binden, diese finaziell anzubetteln um dann die selbigen mit zemlich rüden Methoden zu verunglimpfen. Worte wie "Hu... oder Nu... sind da keine Seltenheit.

Ebenso erschreckend ist es, wie angeblich erwachsene Menschen sich von diesem kleinen "Diktator" benutzen lassen, damit sie nun ihrerseits Titel wie "Superuser" oder hohe Ränge ergattern können. Erinnert uns das nicht an etwas?

Was ich aber am schlimmten finde, ist die Tatsache, dass jungen Kids (größte Usergruppe im STVC) vorgegaukelt wird, dass Demokratie darin bsteht, brav zu sein und um jeden Preis Punkte und Ränge zu erreichen.
Wie von Nepharite bereits erwähnt, bekommen die anderen User (die Kids) gar nicht mit, dass Lin Leute verunglimpft und raus kickt, weil sie in einer ordentlichen Weise eine andere Meinung vertreten.

Mehr will ich nun zu diesem Thema auch gar nicht sagen!

Danke an Nepharite. Dank Nepharite wurde ich auf dieses Forum hier aufmerksam gemacht!
VirtualSelf
@erdianer

Willkommen hier .. und ich freue mich auf deine hoffentlich genauso guten Beiträge wie du sie drüben "vor die Säue geworfen" hast ... wink.gif

@Damon
Mund auf machen und offen Widerstand leisten ist zwecklos. Es ist keine Demokratie und der Master und Gott schert sich keinen Deut um die Belange und Kritiken des einzelnen Users. Die meisten dort nehmen diese Diktatur so hin, weil sie sie nicht als solche erkennen können.

Motto daher: Es lebe die Subversion ...!
Damon Ridenow
QUOTE (Nepharite @ 31. May 2004, 13:20)
Mund auf machen und offen Widerstand leisten ist zwecklos.

Wie sagte Guinan in "I, Borg" so schön? Widerstand ist nicht zwecklos. Diese Aussage hat mich schon in meiner Kindheit schwer beeindruckt und ich habe sie mittlerweile verinnerlicht und funktioniere unter anderem danach.
Maja
Kinder, ich hab ne Idee!

http://www.trekzone.de/content/lrs/news/31052004145611.htm

Versteht Ihr?

mrgreen.gif
Der RvD
^Sind die Tippfehler Absicht und Ausdruck für die gesuchte Planlosigkeit? wink.gif mrgreen.gif

Ansonsten: Jawoll, Volltreffer. smile.gif
VirtualSelf
QUOTE (Maja @ 31. May 2004, 14:58)

nööö ... erklär mal mrgreen.gif

@Damon

Man muss wissen, wann man geschlagen ist wink.gif ..
Spaß beiseite .. natürlich kann man Widerstand leisten, dann aber besser auf Territorium, das der Gegner nicht absolut und vollkommen beherrscht ... insofern ist Majas Idee dscheniall ...

Nominierung folgt gleich
Eric
ne frage, nämlich beogachte ich die ganze thema schon ne weile und muss feststelleb bzw mich fragen:

wenn das alles schwachsinn ist was lin xiang schrewibt warum werden seine artikel immer so aufgebauscht?

warum geht ihr immer wieder darauf ein?

ich habe das gefühl dass hauptproblem dass das meisten von den exusern von stvc hier ausgeht. sind seine artikel der wahre grund oder seid ihr nur sauer dass ihr geloescht wurdet? ist das nicht der wahre grund?

denkte mal nach!

eric
Damon Ridenow
QUOTE (Eric @ 31. May 2004, 17:13)
warum geht ihr immer wieder darauf ein?

ich habe das gefühl dass hauptproblem dass das meisten von den exusern von stvc hier ausgeht. sind seine artikel der wahre grund oder seid ihr nur sauer dass ihr geloescht wurdet? ist das nicht der wahre grund?

Also genau genommen ist das so, Eric:

Eigentlich gehen uns die Beiträge von Lin Xiang links am Gesäß vorbei. Allerdings stellen wir fest, dass du immer wieder seine Artikel hier postest. Und da wir alle das Gemüt von Pfadfindern haben und jeden Tag einen unglücklichen User beglücken wollen, schreiben wir ein wenig was dazu, jammern ein wenig über Lin Xiang und freuen uns wie die kleinen Honigkuchenpferde, wenn du dann kommst, liest, was wir geschrieben haben und dich bestätigt fühlst.

Warum ich dir das nun so klar sage? Ich habe meine gute Tat für heute schon vollbracht *schulterzuck* typischer Fall von PP mrgreen.gif
Eric
QUOTE (Damon Ridenow @ 31. May 2004, 17:25)
QUOTE (Eric @ 31. May 2004, 17:13)
warum geht ihr immer wieder darauf ein?

ich habe das gefühl dass hauptproblem dass das meisten von den exusern von stvc hier ausgeht. sind seine artikel der wahre grund oder seid ihr nur sauer dass ihr geloescht wurdet? ist das nicht der wahre grund?

Also genau genommen ist das so, Eric:

Eigentlich gehen uns die Beiträge von Lin Xiang links am Gesäß vorbei. Allerdings stellen wir fest, dass du immer wieder seine Artikel hier postest. Und da wir alle das Gemüt von Pfadfindern haben und jeden Tag einen unglücklichen User beglücken wollen, schreiben wir ein wenig was dazu, jammern ein wenig über Lin Xiang und freuen uns wie die kleinen Honigkuchenpferde, wenn du dann kommst, liest, was wir geschrieben haben und dich bestätigt fühlst.

Warum ich dir das nun so klar sage? Ich habe meine gute Tat für heute schon vollbracht *schulterzuck* typischer Fall von PP mrgreen.gif

und diese community hier soll reifer sein?

warum ich immer kom und artikel von vc hier poste? weil hier sonst nix los ist!

schaut euch mal um, as einzige worüber hierd iskutiert wird ist vc

toll kann michgleich da wieder anmelden

eric-
VirtualSelf
QUOTE (Eric @ 31. May 2004, 17:13)
ich habe das gefühl dass hauptproblem dass das meisten von den exusern von stvc hier ausgeht. sind seine artikel der wahre grund oder seid ihr nur sauer dass ihr geloescht wurdet? ist das nicht der wahre grund?

hehe ... damon hat es schon gesagt: du bist der, der die kuriosen Artikel Lins postet.

QUOTE
wenn das alles schwachsinn ist was lin xiang schrewibt warum werden seine artikel immer so aufgebauscht?


Weil es so ein Schwachsinn ist ... und Dummheit einfach weh tut ... mrgreen.gif

QUOTE
warum ich immer kom und artikel von vc hier poste? weil hier sonst nix los ist!
schaut euch mal um, as einzige worüber hierd iskutiert wird ist vc


Ach eric! Du bist süß! Hast offensichtlich keine Ahnung von dieser Com und postest immer wieder kesse Sprüche ...

Aber du hast insofern Recht, als dass wir hier kaum Kindergarten-Threads haben: "Rate mal mit Tante Kathy", "Wer findet den Fehler", "Chakos coolste Sprüche", "Sind Sevens Möpse echt" usw. Und genau die sind es, die drüben den meisten Zuspruch haben ... traurigerweise ... mrgreen.gif
Mad Hatter
QUOTE (Eric @ 31. May 2004, 17:44)
ich habe das gefühl dass hauptproblem dass das meisten von den exusern von stvc hier ausgeht. sind seine artikel der wahre grund oder seid ihr nur sauer dass ihr geloescht wurdet? ist das nicht der wahre grund?


Da muß ich dich entäuschen, ich bin erst seit heute "Ex-User" und fand Lin schon immer bescheuert. laugh.gif
Der Typ ist eben nicht ernstzunehmen und seine Artikel sind nicht nur inhaltlich sch... sondern spiegeln seine gestörte minderbemittelte Art wieder. Endlich kann ich das mal schreiben, denn ich brauch ja kein "Gekickt werden" mehr zu befürchten laugh.gif
Denn neuerdings werden auch wieder Leute gelöscht wie zb. Bendam, Eventhorizon etc. um nur mal 2 zu nennen die letztlich die Qualität des VC aufrecht erhalten haben, damit nicht nur noch über das Nichtzusammenkommen von Tante Katti und ihrem Schergen gepostet wurde laugh.gif Bei Bendam wundert es mich ganz besonders, denn wenn ich mich recht erinnere hatte sie sogar ein Chakotay-Profilpic. ohmy.gif
Übrigens bin ich auch VOY-Fan.
Natürlich bin ich sauer wenn Leute gelöscht werden, denn jetzt ist mein toller Rang und meine vielen Punkte weg mrgreen.gif
Ich erklär dir das mal ganz langsam, ich war nur wegen einer Handvoll Leuten da, niemals wegen irgendwelchen Artikeln, die hab ich von Anfang an nicht gelesen und habe auch nie irgendetwas kritisiert. Ab und zu wird eben gelöscht Punkt.
Ich frage mich nur eins, ist Lin nur dann besoffen, wenn er harmlose User rausschmeißt oder auch beim Verfassen der gequierlten Kacke die er da fabriziert?
Blaidd_Drwg
Lieber Erich

Ich möchte dir den guten Tipp geben die Scheuklappen abzunehmen, bevor du das nächste Mal ins Forum einloggst.
Ohne diese hübsch hässlichen Scheuklappen wirst du feststellen können das es genug andere Themen als dieses lächerliche Center gibt.

Warum eröffnest du überhaupt einen derartigen Thread wenn dir die Reaktionen anderer User dazu nicht gefallen?
Zu dem du nicht in der Lage bist dich zu anderen Themen zu äußern.


QUOTE
Aber du hast insofern Recht, als dass wir hier kaum Kindergarten-Threads haben: "Rate mal mit Tante Kathy", "Wer findet den Fehler", "Chakos coolste Sprüche", "Sind Sevens Möpse echt" usw. Und genau die sind es, die drüben den meisten Zuspruch haben ... traurigerweise ...


Es ist ja nicht verwunderlich das diese Themen den stärksten Zulauf dort haben. Alles andere was dem werten Herrn Webmaster nicht passt wird ja über kurz oder lang eh gelöscht.

Aber natürlich kann eine Diskussion über die EU Osterweiterung nicht mit dem faszinierenden Thema mithalten wo auf Raumschiffen das Klo zu finden ist. mrgreen.gif mrgreen.gif
Rusch
QUOTE (Eric @ 31. May 2004, 17:13)
warum geht ihr immer wieder darauf ein?

Ehrliche Antwort?

Weil es Spass macht. Lin wiederspricht sich selbst so oft gleich noch im selben Satz und verbiegt alles wie es ihm gefällt. So etwas kann man nicht unkommtiert lassen, auch wenn Lin sich mit seinen geschreibsel selbst disqualifiziert.

Aber ich bin dafür, das Lin auf jeden Fall weitermachen soll. Ja, ich bin eingefleischter Fan seiner "Vergewaltigungs" Reihe. Ich bin schon gespannt, was als nächstes vergewaltigt wird oder auch nicht. mrgreen.gif
Eric
ähm warum kritisiert ihr lin er verallgemeinere fans und ihr tut das selbst?

beim forum dort sind aktull themen wie:

Betrogen vom Space Park

Ausserirdisches Leben?

fehler in star trek - filmen und - serien

Ist das Leben wirklich Real?

und was interessiert politik - bin auf sf-seite und will über sf-krimskrams reden.

ihjr steckt alle vc-user unter eine decke. warum darf man sich dort drüben nicht einfach wohlfühlen? vielleicht ist das diktatorische dort nicht so ausgeprägt wie ihr glaubt. warum sonst sollten sich dort soviele user herumtummeln wenn alles verboten ist?

vielleicht gibt es den unterschied zwischen den vcusern da und hier - sie nehmen das center nicht so ernst wie ihr hier. wenn gelöscht wird melden sie sich wieder an - wo ist problem? nur weil gelöscht wurde beginne ich keine diskussion über diktatur und drittes reich - es sei denn man ist abhängig von community und internet laugh.gif

und es macht wenig sinn ständig zu schreiben wie schlecht lin xiang schreibt und sich disqualifiziert und sich lächerlich macht. das zeigt nur daß ihr nicht fähig seid auf seine kolumnen einzugehen und seine argumentationen zu widerlgen.

ihr wirft ihm das vor was ihr selsbst seid. ihr wirft ihm zensur und verallgemeinerung vor - tut es aber selbs. schöne moral.

denkt also nach wer sich lächerlich macht - ihr oder linx iang?
Damon Ridenow
QUOTE (Eric @ 31. May 2004, 19:24)
vielleicht gibt es den unterschied zwischen den vcusern da und hier - sie nehmen das center nicht so ernst wie ihr hier. wenn gelöscht wird melden sie sich wieder an - wo ist problem? nur weil gelöscht wurde beginne ich keine diskussion über diktatur und drittes reich

Ich habe keine Ahnung, woher dein krampfhaftes Bedürfnis kommt, das STVC zu verteidigen. Die meisten Mensch hier haben nichts gegen das STVC. Es sind Lin's Artikel, die zur allgemeinen Erheiterung beitragen, und DU bist der einzige, der sie immer und immer wieder hier postet. Warum? Weil sie im Forum vom STVC nicht diskutiert werden dürfen? Richtig, ich vergaß, kritische Kommentare werden dort sofort gelöscht.

Und wenn du schon so ein Insider bist, dann erklär mir, warum dort Leute gelöscht werden. Ich bin das nicht gewohnt, und ich melde mich auch nicht wieder an, wenn mein Profil samt Avatar, meiner Gästebucheinträge und meiner Freundesliste einfach in den Orkus gekippt wird. Da hatte ich nämlich richtig Zeit investiert gehabt. Aber was ich mir gut vorstellen kann, ist, dass ich meinen Anwalt einschalte, den ich in den nächsten Tagen sowieso aufsuchen muss, ihm die Privatadresse von Lin Xiang übergebe und mein Anwalt dann prüft, wie die Sachlage sich aus juristischer Sicht darstellt.
Eric
QUOTE
dass ich meinen Anwalt einschalte, den ich in den nächsten Tagen sowieso aufsuchen muss, ihm die Privatadresse von Lin Xiang übergebe und mein Anwalt dann prüft, wie die Sachlage sich aus juristischer Sicht darstellt.


soviel zum ernstnehmen! laugh.gif

wer macht sich also hier lächerlich?

stvc ist eine pricate seite und nicht wie trekzone ein verein. lin xiang und sein suteam dürfen alels machen was sie wollen-

letzten endes will man nette leute da kennenlernen und dafür ist vc perfekt. mein gott man wird gelöscht - es gibt schlimmeres im leben. es sollte es jedenfalls mrgreen.gif
VirtualSelf
QUOTE (Eric @ 31. May 2004, 19:24)
ähm warum kritisiert ihr lin er verallgemeinere fans und ihr tut das selbst?

Wenn du aufmerksam gelesen hättest, wäre dir aufgefallen, dass wir nicht alle User über einen Kamm scheren.

QUOTE
beim forum dort sind aktull themen wie:

Betrogen vom Space Park

Ausserirdisches Leben?

fehler in star trek - filmen und - serien

Ist das Leben wirklich Real?


Niemand hat bestritten, dass es auch ernste Threads dort gibt. Nur finden die a) nachprüfbar weniger Zuspruch und b) sind dort die Leute aktiv, die i.d.R. als erste gelöscht werden ^^

QUOTE
ihjr steckt alle vc-user unter eine decke. warum darf man sich dort drüben nicht einfach wohlfühlen? vielleicht ist das diktatorische dort nicht so ausgeprägt wie ihr glaubt. warum sonst sollten sich dort soviele user herumtummeln wenn alles verboten ist?


Es ist so ausgeprägt, es steht hinter allem. Erlaubt ist nur, was Lin gefällt, dort tummeln sich nur Users vin Lins Gnaden. Natürlich ist das nicht jedem offensichtlich, weil es nur dann zum Tragen, wenn man Lin nicht nach dem Mund redet oder Kritik äußert.


QUOTE
und es macht wenig sinn ständig zu schreiben wie schlecht lin xiang schreibt und sich disqualifiziert und sich lächerlich macht. das zeigt nur daß ihr nicht fähig seid auf seine kolumnen einzugehen und seine argumentationen zu widerlgen.


Würden wir ja gerne, dürfen wir nur nicht. Lin lässt dort, wo die Kritik eigentlich hingehört, nämlich im VC, keine Kritik zu. Sogar die früher üblichen Kommentare zu den Artikeln sind nicht mehr möglich.
Rusch
QUOTE (Eric @ 31. May 2004, 19:24)
ähm warum kritisiert ihr lin er verallgemeinere fans und ihr tut das selbst?

Ich kritisiere nur seine Artikel und seinen Stil. Das ist alles. Weder sagen wir, dass Voyager Fans doof sind noch dass das Voyager Forum Mist ist. Letzteres hat keiner geschrieben. Es hat mal eine Aufregung gegeben, dass Lin Leute mundtod gemacht hat und ganze Threads gelöscht hat, weil etwas gegen Voyager drin stand. Mit solchen Handlungen hat er sich selbst endgültig disqualifiziert.
Eric
selbst wenn ihr recht habt und lin xiang sich so und so oft disqualifiziert mrgreen.gif lasst ihn doch machen! ist seine seite sein gutes recht!

besucht die seite doch einfach net mehr! und äussert euch nicht mehr dazu!

und nach alldem was ich gelesen habe und wenn ich lese anwalt schalten und so - tut mir leid. ihr hättet nix gesagt wenn ihr nicht gelöscht worden wäret.

eure ganzen aussagen erfolgren nur aus der motivation heraus, eure wut auszulassen über eure löschung.

wo ist ptoblem sich nue anzumelden? warum so ernst nehmen und so ein theatralisches getue und drama draraus machen? warum - das will ich nicht ferstehen!

ich sehe vc mittlerweile - dank euch - einfach als einen ette community an wo man leute kennenlernt. wozu muss ich ständig alles kritisieren? und wenn ein beitrag gelöscht wird - that#s life. das ist die seitenhausordnung da, muss ich azeptieren. hauptdache ist ich bin in einer netten community mit netten usern. und glaubt mir die user da sind wirklich nett.

und ich habe den artikel hier geposet in der hoffnung ihr gebt eure meinung dazu ab und kommt nicht wieder auf übliche lin xiang teufel community löschung zu sprechen. dass ihr es tut zeigt mir wiedermal eure wahre motivation.

gaub mir die meisten "idioten" von stvc, also ich inlusive. sind euch voraus. wir nehmen vc das, als was es ist: internet-seite und community. nicht mehr nicht weniger. wenn ihr darin eine lebensstätte gefunden habt so sollt ihr über euer reallife nachdenken. hmm vielleicht ist doch nicht alles so mist was in den kolumen steht
Mad Hatter
QUOTE (Eric @ 31. May 2004, 20:11)
selbst wenn ihr recht habt und lin xiang sich so und so oft disqualifiziert  mrgreen.gif lasst ihn doch machen! ist seine seite sein gutes recht!

besucht die seite doch einfach net mehr! und äussert euch nicht mehr dazu!

und nach alldem was ich gelesen habe und wenn ich lese anwalt schalten und so - tut mir leid. ihr hättet nix gesagt wenn ihr nicht gelöscht worden wäret.

eure ganzen aussagen erfolgren nur aus der motivation heraus, eure wut auszulassen über eure löschung.

wo ist ptoblem sich nue anzumelden? warum so ernst nehmen und so ein theatralisches getue und drama draraus machen? warum - das will ich nicht ferstehen!

ich sehe vc mittlerweile - dank euch - einfach als einen ette community an wo man leute kennenlernt. wozu muss ich ständig alles kritisieren? und wenn ein beitrag gelöscht wird - that#s life. das ist die seitenhausordnung da, muss ich azeptieren. hauptdache ist ich bin in einer netten community mit netten usern. und glaubt mir die user da sind wirklich nett.

und ich habe den artikel hier geposet in der hoffnung ihr gebt eure meinung dazu ab und kommt nicht wieder auf übliche lin xiang teufel community löschung zu sprechen. dass ihr es tut zeigt mir wiedermal eure wahre motivation.

gaub mir die meisten "idioten" von stvc, also ich inlusive. sind euch voraus. wir nehmen vc das, als was es ist: internet-seite und community. nicht mehr nicht weniger. wenn ihr darin eine lebensstätte gefunden habt so sollt ihr über euer reallife nachdenken. hmm vielleicht ist doch alles so mist was in den kolumen steht

laugh.gif
Wie ich schon schrieb sind wir wegen der anderen Leute dagewesen, schnallst du das nicht mrgreen.gif
Wie auch schon geschrieben, hab ich schon lange bevor ich gelöscht wurde gesagt dass Lin einen an der Ratsche hat tongue2.gif
Wo bist du uns eigentlich voraus? Mit deiner Rechtschreibung? mrgreen.gif
Und nochmal für Legastheniker: Es wurden und werden immer wieder Leute gelöscht, nur der Löschung willen mrgreen.gif
Übrigens wirst DU HIER nicht gelöscht, denn du bist gerade unser Pausenclown mrgreen.gif
Eric
QUOTE (Morrigan @ 31. May 2004, 20:34)
QUOTE (Eric @ 31. May 2004, 20:11)
Übrigens wirst DU HIER nicht gelöscht, denn du bist gerade unser Pausenclown mrgreen.gif

So wird also ein user hier behandelt der kritik übt

da fragt man sich was ist schlimmer gelöscht oder verascht zu werden...

ach ja

moral..

*gggg*

eric.
erdianer
Wahrlich sehe ich diese Seite nicht als eine Lebensstätte!!! Auweia!!!
Wie ich in meinem ersten Beitrag schrieb, will ich diesen Lin auch keine große Bühne bereiten.

Ich habe lediglich über meine kurze Anwesenheit und die Art und Weise, wie dieser Kerl sogenannte "Demokratie" in Foren vermittelt. So wichtig ist er mir nicht.

Allerdings, es gibt Leute, die haben Geld für diesen Kerl ausgegeben und andere Ressourcen verbraucht und das die sich aufregen und vielleicht auch im größeren Rahmen darüber berichten, ist doch wohl mehr als verständlich.

Das solls denn nun auch gewesen sein, was ich dazu zu sagen habe! Mit Sicherheit bin ich nicht traurig oder verärgert über meine Löchung. ganz im Gegenteil!
Mad Hatter
@Eric:
Mir stellt sich die Frage wer hier wen verarschen will... laugh.gif

@Erdianer:
Ich sehe auch etwas Positives in der Löschung, unser blöder Zoff von da drüben hat sich erledigt smile.gif

Punkt und Ende
Adm. Ges
Ich hab den Thread jetzt etwas länger beobachtet ohne etwas zu sagen. Aber nun ist der Punkt erreicht, an dem ich (mal wieder) keien andere Wahl mehr hab, als etwas dazu zu sagen.

Ich hab nichts gegen Diskussionen - deswegen sind wir ja schließlich hier. Aber bleibt doch bitte sachlich.
Eric, wenn dir das STVC gefällt, dann ist das schön für dich und hier hat keiner ein Problem damit. Und es hat auch keiner ein Problem damit, dass du hier deine Meinung kundtust. Aber die Art und Weise wie du das machst, erscheint mir reichlich merkwürdig. Ich hab das Gefühl, dass du hier nur postest, um zu provozieren.

Morrigan, ich kann deine Verärgerung durchaus nachvollziehen, dass ist aber kein Grund Eric als "Pausenclown" zu bezeichnen (sowas fällt unter Beleidigung)

@all: Ich denke es ist ein mehr als guter Zeitpunkt, um diese leidige Diskussion zu beenden und uns wieder auf die "schönen" Dinge im (Trek)Leben zu konzentrieren.

PS: Ich werde den Thread (vorerst) offenlassen, es ist also an euch wie es hier weitergeht.
Mad Hatter
Entschuldige, Eric.
Natürlich ist es nicht meine Absicht dich zu beleidigen.
Aber versteh uns doch auch.
Eric
Entschuldigung angenommen.

es ist doch nicht meine absicht für vc werbung zu machen oder so. hier gefällt es mir auch gut.

ich will nur nicht daß so einseitig berichtet wird sprich vc ist schlecht und lin xiang ist schwachsinn und überhaupt alle user da sind idioten.

ich will nur sagen daß vc seine vor- und nachteile hat wie jede seite und daß man wenn probleme mit der seite hat vielleicht alles ein wenig zu ernst nimmt.

eric.
VirtualSelf
Muahahahaha ...



Läuft unter der Überschrift :
Ein ganzer Tag Heldenverehrung auf STVC ...

Jetzt bin ich mir sicher: Das ist Satire .... laugh.gif

auch wenn Lin schreibt:
"Was in den Augen mancher böser Action-Knaben wie miese Satire aussehen mag, ist keine. STVC ist keine anspruchslose, ärgerlich unwitzige oder pseudo-intellektuelle "Star Trek"-Satire-Seite, solch einen Stuss überlassen wir gern anderen Action-Klaschinskis - wir veröffentlichen stattdessen, als Hauptprogramm des "We Love Voyager"-Tages, die Kolumne "Warum Raumschiff Voyager keine Vergewaltigung von Star Trek ist", um alle mittlerweile zu Klischees erstarrten Kritikpunkte gegen diese wunderbare Serie zu widerlegen. " Sieh mal einer an
UssJonas
Interessant ist auch die Zeile:

"Polemik oder gar Sarkasmus gegen andere Serien kommen selbstverständlich absolut nicht in Frage."

Ohne Kommentar
wink.gif
Eric
toll

und jetzt wirft mir einer vor ich würde hier artikel von vc posten

mirscheint es je mehr man sich über linx iang aufregt desto mehr freut ihn das und er postet halt dann solche bilder und artikel um seine gegner ins lächerliche zu ziehen.

tja ihr trägt alle dazu bei

wobei er mit voy nun wirklich nicht unrecht hat
Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2019 Invision Power Services, Inc.