Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/html/community/sources/ipsclass.php on line 827

Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/html/community/sources/ipsclass.php on line 830

Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/html/community/lofiversion/index.php on line 598
Trek BBS > SGA 2.08 - Die Verwandlung / Conversion
Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: SGA 2.08 - Die Verwandlung / Conversion
Trek BBS > Holodeck > Stargate > SG Atlantis
Der RvD
Auch SG: Atlantis hat diese Woche mit "Conversion" mal wieder einen Plot aus der tiefsten SciFi-Mottenkiste neu aufgekocht (sogar Sheppard selber fiel auf, daß das alles arg an die Ford-Story erinnert). Wobei ich diesen Beitrag im Gegensatz zu SG-1 zumindest recht unterhaltsam fand, was (mal wieder) vor allem an der deutlich ausgeprägteren Charakterisierung bei SG:A lag.

Abgesehen davon allerdings war der ziemlich standardmäßige Hauptcharakter-mutiert-zu-fiesem-Käferviech-Plot absolut nix, woran man sich in ein paar Monaten noch großartig erinnern wird. Atlantis verschenkt weiterhin Potential im Familienpack...sad.gif

Ach ja, ich gab 7 Punkte.
logan3333
^Schlimmste daran war das die Mutation schon am Ende der Folge wieder weg war. Witziger wärs gewesen wenn Sheppard als Mutant für die absehbare Zeit weiterleben hätte müssen. Also nur Stabilisierung und nicht Heilung.

4 Punkte
koepi
Stimmt, recht mäßig. Die Viecher in der Höhle ja ganz nett. Aber die Heilungen gehen doch etwas zu schnell.
Adm. Ges
Ich hab mal auf die 6 Punkte gedrückt. Es war irgendwie klar, dass man nach Ford (und vor allem mitten in der Staffel) nicht wieder einen Hauptcharakter verschwinden lässt.

Der Anfang war nett - Shep hängt Ronon beim Laufen ab und besiegt Teyla im Kampf. Aus dem anschließenden Kuss hätte mehr werden können - IMO sogar müssen. Aber stattdessen einigen sich beide am Ende darauf die Sache zu vergessen. Schade, hier wäre Charakterentwicklung möglich gewesen.

Merkwürdig fand ich die Sache mit der Höhle. Der Doc stellt doch fest, dass die Viecher Salzwasser nicht so sehr mögen. Also Preisfrage - warum haben sie sich nicht mit Salzwasser beträufelt? Dann wären die 2 Jungs der Nachhut vielleicht auch noch wieder rausgekommen.

Schön auch, dass das Ding nach der Granatenexplosion beim 2.Besuch noch genauso aussah.

Mal sehen, womit man uns nächste Woche beehrt.
tabby
QUOTE (Adm. Ges @ Fri 8 September 2006, 23:36)
Aus dem anschließenden Kuss hätte mehr werden können

in der Tat. Endlich geht da mal jemand ran an die Buletten,.. und was passiert? --> nix sad.gif
Alte Handlung neu aufgewärmt, und das noch nicht einmal übermässig gut.

6 Punkte
Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2020 Invision Power Services, Inc.