Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/html/community/sources/ipsclass.php on line 827

Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/html/community/sources/ipsclass.php on line 830

Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/html/community/lofiversion/index.php on line 598
Trek BBS > 4.12 - Babel / Babel One
Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: 4.12 - Babel / Babel One
Trek BBS > Brücke > Enterprise > 4. Staffel
Adm. Ges
In der Folge "Beobachtungseffekt" trafen wir auf auf körperlose Wesen, den TOS-Fans als "Organier" bekannt, die die Crew beim Umgang mit tötlich infizierten Crewmitgliedern beobachteten. Die "Bodycounter" unter ihnen dürfen für Trip und Hoshi eine Eins addieren. Auch die Quoten sind wieder gestiegen: 0,85 Mio sahen die Folge, das brachte SAT.1 6,2% ein. Bei den 14-49-jährigen waren es 0,60 Mio bei 9,0%.

Mit der Folge Babel (ENT) starten nun wieder die Mehrteiler in der 2.Hälfte der 4.Staffel. Im angehenden Handlungsbogen treffen wir nun auf Tellariten, Andorianer und Romulaner, als auch eine unbekannte, als "Aenar" bezeichnete Rasse. Den aktuellen Handlungsbogen überschreibt man wohl am besten mit "Auf dem Weg zur Föderation", denn sowohl Andor, als auch Tellar gehören bekanntlich zu den Gründungsmitgliedern. Der Orginaltitel der Folge ist "Babel One", den deutschen Folgentitel "Babel" gab es hingegen schon einmal - die DS9-Folge 1.05 heißt ebenfalls so.

Die Folge beginnt gleich mit einem Paukenschlag - Shran steht auf der schwer beschädigten Brücke seines Schiffes und gibt den Evakuierungsbefehl, natürlich nicht ohne einen Notruf indem er die Tellariten des Angriffs auf sein Schiff beschuldigt...
Währenddessen nimmt die Enterprise den Tellariten-Botschafter an Board, um ihn zu einer Konferenz am anderen Ende des andorianischen Raumes zu bringen.
Archer reagiert auf Shrans Notruf und nimmt seine gestrandete Crew an Board...
Ayelbourne
Sehr schöne Folge, und ein gelungener Start in den nächsten Dreiteiler.
Die Wortwechsel zwischen Archer und den Tellariten waren einfach herrlich. Da wünscht man sich glatt den einen oder anderen Tellariten in der Stammbesetzung.
Was nicht so ganz gelungen war, war der "Floh" der Rommies. Da das ein aus VOY recycletes CGI-Schiff ("The Fight") war, wirkte es dann doch etwas zu futuristisch.
Trotzdem...die Enthüllung, dass das Teil nur eine Drohne ist, hat mich damals völlig überrascht. Well played.

Ich geb mal 13 Punkte, mit Tendenz zu 14.
Adm. Ges
kann mich dir nur anschließen - die Dialoge sowohl mit den Tellariten, als auch den Andorianern waren genial.

Es ist auch noch völlig offen, wie es weitergeht - zumindest für jemanden, der die Folgen noch nicht kennt. Und natürlich, wie man das Ganze mit den Romulanern am Ende auflöst.
IngZahn
QUOTE (Adm. Ges Erstellt am 30. Apr 2006 @ 18:13 )
Es ist auch noch völlig offen, wie es weitergeht - zumindest für jemanden, der die Folgen noch nicht kennt.
Also jemanden wie mich. wink3.gif
Ja, es scheint als näheren wir uns mit großen Schritten der Föderation. Ich bin aber ehrlich gesagt etwas ratlos, wie Archer oder die Menschen es schaffen wollen, diese drei weiteren Gründungsmitglieder zusammen zubringen. Ich meine die Vulkis trauen den Andorianeren nicht und die Andorianer trauen der Tellariten nicht. Vielleicht wird ja im Laufe der nächsten Folgen darauf eine Antwort gegeben.

QUOTE (Ayelbourne Erstellt am 30. Apr 2006 @ 16:16 )
war der "Floh" der Rommies. Da das ein aus VOY recycletes CGI-Schiff ("The Fight") war

Das Ding kam mir gleich etwas bekannt vor. Das es recycelt wurde stört mich aber nicht so unbedingt, es hat nur relativ wenig Ähnlichkeit mit anderen Romulanerschiffen die wir kennen. Aber da es ja ein Prototyp war kann man das verstehen. Aber, wofür ist dieses Ding eigentlich ein Prototyp? Weiß das einer oder kommt die Antwort noch?

Was die Tellariten betrifft und die Dialoge, die waren wirklich mal sehr originell. Die Tellariten hatten ja schonmal einen Auftritt in der TOS - Serie. Waren die da auch so "direkt"?

Von mir 11 Punkt
und Vorfreude auf die nächste Folgen
Brühn
Hm, der einzige Kritikpunkt an der Folge war die Fortgeschrittenheit des romulanischen Schiffs. So hat es zB ein andorianisches Schiff zerstört und mehrere andere mutmaßlich auch. Das ist ja, als hätte Cäsar die Befehlsgewalt über schwere Kampfpanzer gehabt.
Adm. Ges
QUOTE (Brühn @ 1. May 2006, 14:40)
Hm, der einzige Kritikpunkt an der Folge war die Fortgeschrittenheit des romulanischen Schiffs. So hat es zB ein andorianisches Schiff zerstört und mehrere andere mutmaßlich auch. Das ist ja, als hätte Cäsar die Befehlsgewalt über schwere Kampfpanzer gehabt.

Nuja, die Enterprise hats dafür nicht geplättet. wink.gif

Die Erklärung wäre IMO insofern recht einfach, dass ja keine Crew an Board ist und somit auch niemand Rücksicht auf sie nehmen muss - also alle möglichen Beschleunigungen möglich sind. Ansonsten stimme ich dir aber zu - dass es ein par Frachter entlang der Grenze abschießt... ok, aber 2 andorianische Schiffe, eines davon ein "Schlachtschiff" - und das mit den technischen Problemen, die sie offenbar mit dem "Prototypen" haben...
Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2020 Invision Power Services, Inc.