Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/html/community/sources/ipsclass.php on line 827

Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/html/community/sources/ipsclass.php on line 830

Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/html/community/lofiversion/index.php on line 598
Trek BBS > Computer!...Computer?...HALLO..?!
Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: Computer!...Computer?...HALLO..?!
Trek BBS > Transporterraum > Outer Trek
Seiten: 1, 2, 3, 4, 5, 6
shavarsh
Habe bislang hier noch keinen Thread gesehn (bzw. einen ÜBERsehen), in dem es um PC und PC-Peripherie Probleme geht.

Also ich habe im moment das Problem, dass bei meiner wireless mouse alle 2 wochen die akkus gewechselt werden müssen obwohl da dicke AA battos drin sind und die haben 1600mAh. habe die maus im set mit ner tastatur gekauft. das set ist von LABTEC... ich wundere mich halt nur weil da steckt ja eigentlich ganz gute LOGITECH quali drin... oder ist das etwa normal bei etwas "besser ausgestatteteren" funkmäusen?
Raven
Also das Labtec Logitech sein sollte ist mir nicht bekannt, aber wer weiß, kann ja sein, aber ansonsten wenn die Maus nen recht neuen optischen sensor hat und dann auch noch tag täglich bis zum umfallen benutzt wird, und nie zwischendurch aufgeladen wird, ist es schon gut möglich das du alle 2 wochen die akkus bzw batterien wechseln musst, optischer sensor plus funk sensor und dann noch bei 1600 dpi oder so was neue mäuse ja oft haben das braucht schon seinen strom im dauereinsatz, wie wärs mit ein paar 2400 am/h akkus, die halten sicher weitaus länger durch.. ansonsten würde ich vieleicht nen fehler in der hardware suchen
shavarsh
Ja Labtec gehört seit 2001 zur Logitech-Familie. Die bauen jetz auch in all ihre Hardware Komponenten von Logitech ein und versuchen durch ungewöhnliche Nischenangebote kleinere Marktlücken zu füllen. Also Aufladestation gibts an dem Ding net... hm ich schick mal ne mail an Labtec vl sind sie ja lieb und geben mir nen gescheiten Rat.
Raven
Joa mach das mal, die wissen vieleicht mehr, ansonsten wenn ich mal fragen darf wie viel benutzt du deine maus denn? ansonsten müsste doch eigentlich auch unter der maus stehen was die so frisst an strom? oder vieleicht in der anleitung?
pana
Wireless Mäuse halte ich für unsinnig. Entsprechende Tastaturen ebenfalls.
shavarsh
@pana_sonix: ja ich habe dieses wireless zeug auch nur weil ich billig drangekommen bin, als meine alte maus grad den geist aufgegeben hat, und die alte tasta war so verdreckt dass man die kontakte nicht mal mit nem dampfstrahler wieder hätte funktionstüchtig machen können.

also unten auf der maus steht drauf:
"FCC ID: IOWRMO318"
"3V===,100mA"
"MADE IN CHINA"
wobei die wichtigste Zeile hier wohl ist: Made In China wink.gif

hm ne also ich denke mal hier steht 3V, eine normale AA Batto hat 1,6V, n akku 1,2V vl hängts dadran...
Voivod
Ich habe das Problem, dass mein IE UND mein Firefox dauernd abstürzen. Das geschieht nur auf bestimmten Seiten, ist aber lästig. Mir passiert das z.B. ständig auf der unverfänglichen Seite www.tagi.ch. Ein Freak könnte ja mal austesten, woran das liegen könnte bzw. was an dieser Seite so besonders ist. Liegt übrigens nicht am Niveau der Zeitung, auf Bild.de passiert mir das auch ständig...
shavarsh
Hm also ich benutze Opera. Opera stürzt bei mir nie ab.
Opera benutzt eine seperate JAVA install. (jedenfalls bei mir)
Den IE und den Mozzi interessiert es meistens nich so dringend wo und was fürn JAVA auf der Platte ist.
Ich würde mal eine neue JRE (Java Runtime Environment) oder gleich das ganze
JDK runterladen+installieren und im IE bzw. Mozzi den genauen Pfad der neuen Installation angeben.
Davor würde ich noch das neuste Service Pack für mein Windows draufmachen.
Falls mein Windows eine illegale Raubkopie ist und ich somit das SP nicht downloaden kann, würde ich einfach sämtliche Updates und Hotfixes für den IE einzeln von der Micro$oft homepage downloaden und installen.
Lex
QUOTE (pana_sonix @ 3. Sep 2006, 23:11)
Wireless Mäuse halte ich für unsinnig. Entsprechende Tastaturen ebenfalls.

Privat halte ich die dinger auch für überflüssig, da mich die Schnüre nicht stören.
Im Büro sind Funkmäuse und Tastaturen leider dringend notwendig, da ich hier nicht selten 3 m² Papier ausbreite und ständig irgendwo anders die Maus benötige. Und da stören Kabel extrem.

Meine Logitech-Funkmaus hält, trotz ständiger, intensiver benutzung hier im Büro, gut 2-3 Monate durch ohne Batteriewechsel. Und dabei benutze ich billige TDK-Batterien.
VirtualSelf
Seit gestern bekomme ich, wenn ich web.de starte, die Fehlermeldung:

Das Zertifikat des Servers passt nicht zu seinem Hostnamen!

Erkläre mir PC-Noob bitte einer, was da falsch läuft, bzw. wie ich diese Meldungen "umgehen" kann.

PS: Viren/Trojaner-Scan hat kein Problem angezeigt.
Adm. Ges
Das scheint was mit deinem Einwahlserver zutun zu haben. Aber keine Ahnung, wie man das umgeht...
pana
QUOTE (Deus Irae @ 14. Sep 2006, 08:15)
Erkläre mir PC-Noob bitte einer, was da falsch läuft, bzw. wie ich diese Meldungen "umgehen" kann.

Einfach nicht mehr web.de aufrufen. laugh.gif

Ist ohnehin ein Drecksanbieter.
VirtualSelf
QUOTE (pana_sonix @ 14. Sep 2006, 10:40)
QUOTE (Deus Irae @ 14. Sep 2006, 08:15)
Erkläre mir PC-Noob bitte einer, was da falsch läuft, bzw. wie ich diese Meldungen "umgehen" kann.

Einfach nicht mehr web.de aufrufen. laugh.gif

Ist ohnehin ein Drecksanbieter.

Jup! Überzeugt!

Ich versuchs nun mal mit gmx mrgreen.gif
Adm. Ges
QUOTE (Deus Irae @ 14. Sep 2006, 11:41)
QUOTE (pana_sonix @ 14. Sep 2006, 10:40)
QUOTE (Deus Irae @ 14. Sep 2006, 08:15)
Erkläre mir PC-Noob bitte einer, was da falsch läuft, bzw. wie ich diese Meldungen "umgehen" kann.

Einfach nicht mehr web.de aufrufen. laugh.gif

Ist ohnehin ein Drecksanbieter.

Jup! Überzeugt!

Ich versuchs nun mal mit gmx mrgreen.gif

gmx ist ok - der Spamfilter ist einstellbar und wirkt recht gut. Allerdings bekommt man dort regelmäßig "best price"-Werbung zugeschickt und den wöchentlichen Newsletter.
Aber die Adressen könnte man auch unter "Spam" eintragen wink.gif
pana
Es geht nichts über eine eigen Domain mit entsprechendem Mail-Modul. Keine Werbefenster usw.

Der eine Euro pro Monat - vielleicht sind es auch zwei - ist es mir wert.
Lex
QUOTE (Adm. Ges @ 14. Sep 2006, 11:53)
Allerdings bekommt man dort regelmäßig "best price"-Werbung zugeschickt und den wöchentlichen Newsletter.
Aber die Adressen könnte man auch unter "Spam" eintragen wink.gif

Ich habe mich damals zu einer Zeit angemeldet, wo es sowas noch nicht gab. Diese Mails bekomme ich nicht smile.gif

Bei meinem Zweitaccount bei GMX (für Spammails etz) bekomm ich die regelmäßig. Eintragen in die Blacklist hilft nicht, die kommen immer durch.

Ansonsten bin ich mit GMX sehr zufrieden
VirtualSelf
QUOTE (pana_sonix @ 14. Sep 2006, 12:09)
Es geht nichts über eine eigen Domain mit entsprechendem Mail-Modul. Keine Werbefenster usw.

Der eine Euro pro Monat - vielleicht sind es auch zwei - ist es mir wert.

Mir nicht.
Habs schon mal probiert, gab mir aber nichts, war viel weniger komfortabel und außerdem hab ichs gerne schön bunt mrgreen.gif
VirtualSelf
Hat jemand Erfahrung im Umgang mit der Anti-Virus-Software Kapersky? haben mir nun schon zwei Computer-Cracks empfohlen, aber ich bin nicht sehr entscheidungsfreudig ...
pana
Ich nutze den Onlinescanner von b i t d e f e n d e r.
Adm. Ges
Sooooooo, dann gucke ich doch mal, was mir hier so an Hilfe zufliegt.

Mein derzeitiges Hauptproblem: Mein neuer Compi funzt zwar super, aber Windoof füttert den Monitor falsch, die Frequenz stimmt nicht und erzeugt ein schickes fiepen, sodass ich nach spätestens 5 min Kopfschmerzen hab.
Eigentlich sollte ich die Treiber der Grafikkarte installiert haben...

2. Problem: Die Festplatte hat 300 GB und ist ne S-ATA
Windoofs hat bei der Installation nur 125 erkannt und den Rest unformatiert hinterlassen. Marv hat mir nun erklärt, wie man da rankommt. Hatauch alles gefunzt - er hat das neue Laufwerk als "F" angelegt - aber zugreifen kann ich nicht, ich vermute mal, er hats nicht formatiert.
Und außerdem hätte ich dafür natürlich gerne C & D als HD-Buchstaben, und dann eben E & F als CD-Laufwerke.

Problem 3 hat sich erledigt, mit Installation des SP1 konnte ich die Soundtreiber draufhauen - und es funktioniert.

Ansonsten hat mir das, was ich von dem Ding bisher so erleben konnte, echt gut gefallen. Verdammt leise im Vergleich zum Alten, verdammt schnell... und verdammt viel Speicherplatz, den ich dann füllen kann (sofern er denn mal komplett erkannt wird).
pana
Es gibt eine Software von Maxtor, big_driver_enabler.exe - suche danach mal im WWW. Wenn Du sie nicht findest, teile mir Deine eMailadresse mit. Die Datei ist nur 64 kB groß, ich könnte sie Dir mailen.

Danach kannst Du die volle Festplattenkapazität nutzen.
gaius
Laufwerksbuchstaben: Start->Systemsteuerung->Verwaltung->Computerverwaltung->Datenträgerverwaltung.

Have fun.
shavarsh
äh big_driver_enabler sacht mir jetz nix, ich habe dazu MaxBlast 4 von selbiger Firma benutzt, hat bei mir die 137GB Grenze gesprengt, ohne Probleme bzw. Datenverlust
Adm. Ges
Sooo,
das Bildschirm-Problem hat sich von allein gelöst - er wird nun mit der richtigen Frequenz angesteuert.
Auch der 2.Teil der Festplatte ließ sich nun formatieren - allerdings bin ich jetzt immernochnicht bei den 300GB, die sie eigentlich haben sollte.

Mein Hauptproblem ist jetzt eigentlich nurnoch die Daten von der alten Kiste auf die neue zu bekommen.

Und als kleines Sub-Problem bleibt noch der Internet-Explorer, der mit dem scrollen nicht so ganz klarkommt. Das geht einfach nicht flüssig.
shavarsh
Das unflüssige scrollen im IE hängt (zumindest immer bei mir wenn ich win neuinstalliere) an noch nicht installierten oder ganz miesen vorinstallierten grafiktreibern, einfach mal auf die ATI bzw NVIDIA hp gehen und die neusten treiber besorgen
gaius
Jep, bei mir auch.
Adm. Ges
ok, neues Problem.

Ich hab die Festplatte aus dem alten Compi an den neuen angeschlossen - eigentlich um die Daten zu überspielen.

Nuja, dummerweise hat der neue Compi die alte Festplatte auf "Master" erkannt und von ihr aus gebootet.

Fazit - Win98 hat ne Menge neuer Komponenten erkannt, aber natürlich nicht die andere Platte, die ja nicht FAT ist.

Lange Rede kurzer Sinn - nun sind die Einstellungen fürn A. und die Platte steckt zwar wieder im alten Compi, aber ich bekomme die Grafikeinstellung einfach nicht "normal". Es sieht aus, als wäre ich im abgesicherten Modus...

PS: Erledigt - auf sowas einfaches muss man erstmal kommen ;-) - die Einstellugn stand auf 256 Farben, statt der 32 Bit. mrgreen.gif
pana
Du mußt die alte Platte eben auf Slave umstellen oder beide Platte auf cable select und dann entsprechned an das Datenkabel anstecken.

Hast du Dein aktuelles Betriebssystem etwa auf FAT zu laufen?

QUOTE
PS: Erledigt - auf sowas einfaches muss man erstmal kommen ;-) - die Einstellugn stand auf 256 Farben, statt der 32 Bit.


Oh, da war ich wieder zu eilig... smile.gif
Adm. Ges
Natürlich - mein 98 läuft auf FAT - deswegen konnte ich dann nach dme mühevollen hochfahren mit der "falschen" Platte auch nicht die Daten auf die andere Platte kopieren...

Nuja, morgen werd ich sie dann wohl komplett ausbauen müssen, damit ich sehen kann wo der Jumper für Slave hin muss. Dann kann ich die Umstellung endlich abschließen, nachdem es jetzt mehr oder weniger funzt.

Offen bleibt das Problem mit dem DVBT-Stick. Nach ner Weile wird der Soudn zerhackt, das steigert sich solange, bis der Soudn komplett weg ist. Wenn ich den Kanal neu anwähle, dann läufts wieda flüssig.
Adm. Ges
Es bleibt dabei - ein Problem löst sich, ein neues kommt dazu.

Im Augenblick versuche ich den Kleinweich-Müll namens Outlook dazu zu bringen meine Mails zu exportieren.

Aber da kommt die Fehlermeldung: "bei der MAPI-Initialisierung ist ein Fehler aufgetreten".

What the Hell???

Und die andere Frage waere - wo speichert der IE solche Sachen wie Favoriten, Cookies etc.?
pana
QUOTE (Adm. Ges @ 5. Oct 2006, 20:52)
Im Augenblick versuche ich den Kleinweich-Müll namens Outlook dazu zu bringen meine Mails zu exportieren.

Internet Exploder + Outlook nutzt man nicht. Selbst Schuld, wenn Du Probleme damit hast...

Nimm Firefox oder Netscape und die dazugehörigen Mailprogramme. wink3.gif
stupidus
QUOTE (Adm. Ges @ 5. Oct 2006, 20:52)
Und die andere Frage waere - wo speichert der IE solche Sachen wie Favoriten, Cookies etc.?

Unter C:/Dokumente und Einstellungen/ sind entsprechende Ordner.
Adm. Ges
QUOTE (stupidus @ 5. Oct 2006, 21:27)
QUOTE (Adm. Ges @ 5. Oct 2006, 20:52)
Und die andere Frage waere - wo speichert der IE solche Sachen wie Favoriten, Cookies etc.?

Unter C:/Dokumente und Einstellungen/ sind entsprechende Ordner.

Nicht bei 98 wink.gif

@Pana: Das hilft nicht viel, da ich die Mails nunmal in Outlook habe und sie brauche.
stupidus
Bei 98 ist es glaube ich unter C:/Windows
Da müssten irgendwo die Ordner sein.
Glaube ich zumindest. wink.gif
Adm. Ges
Also - meine Mails hab ich nu gefunden. Allerdings musste ich die alte Platte doch nochmal ausbauen, da die 500 MB nicht auf den Stick gepasst haben.

Die Links hab ich auch gefunden. Nu fehlen nurnoch die Kekse. Allerdings scheints hier noch nicht so recht zu funzen. Irgendwie bekomme ich mitm Firefox kein "gelesen".
VirtualSelf
Hab mir wohl einen Trojaner/Virus (?) eingefangen, der mir die Ethernet-Karte deaktiviert hat.
bitdefender, Norton und Kapersky finden aber nischt ... blink.gif
Adm. Ges
QUOTE (Deus Irae @ 8. Oct 2006, 11:37)
Hab mir wohl einen Trojaner/Virus (?) eingefangen, der mir die Ethernet-Karte deaktiviert hat.
bitdefender, Norton und Kapersky finden aber nischt ... blink.gif

Schonmal "Adaware" versucht? HIER

Da gibts auch ein Spachpack extra runterzuladen, falls es dir in Deutsch besser als in Englisch gefällt.

Wichtig ist, dass du beim Suchlauf dann die Avi-Programme deaktivierst (bzw. nicht eingreifen lässt), weil die sonst dazwischenfunken.

Ansonsten hilft wohl nur Updates und hoffen.
Voivod
Hallo

Welche Möglichkeiten habe ich mit Nero7, um die Dateigrösse zu verkleinern, also Qualität senken etc... Ich habe Nero erst seit einer halben Stunde und find die Menus nicht! Mein Film passt einfach nicht auf die Disk... sad.gif (700 MByte - gibts da grössere?)

Naja, vielleicht ist das ja auch nicht möglich und so... Aber evtl. kann man da was tricksen... Wie gesagt, bin totaler Anfänger in Punkto Brennerei, aber ich will heute unbedingt nen Film auf dem grossen Fernseher gucken! Wenigstens klappt das Archivieren meiner Songs auf CD.
VirtualSelf
QUOTE (Be @ 16. Oct 2006, 19:24)
Hallo

Welche Möglichkeiten habe ich mit Nero7, um die Dateigrösse zu verkleinern, also Qualität senken etc... Ich habe Nero erst seit einer halben Stunde und find die Menus nicht! Mein Film passt einfach nicht auf die Disk... sad.gif (700 MByte - gibts da grössere?)

Naja, vielleicht ist das ja auch nicht möglich und so... Aber evtl. kann man da was tricksen... Wie gesagt, bin totaler Anfänger in Punkto Brennerei, aber ich will heute unbedingt nen Film auf dem grossen Fernseher gucken! Wenigstens klappt das Archivieren meiner Songs auf CD.

Versuchs mal mit DVD Shrink, ShrinkTo5 oder ähnlichem. Ist das legal? Keine Ahnung ... mrgreen.gif
Voivod
Hhhm, was gibts denn für Grössen bei brennbaren CD's? Gibts auch grössere als 700 Mbyte? Ich habe jetzt bei einem Film den langweiligen Anfang rausgeschnitten, damit der Streifen auf die CD passt! wacko.gif
gaius
Einfache Variante: Brenns auf DVD mrgreen.gif

Umständlicher: Es gibt 650er, 700er, 800er und sogar 870er und 900er. Letztere findet man aber nicht bei Aldi oder im MediaMarkt, sondern meist nur online. Ansonsten kannst du den Film z.B. mit der von Deus genannten Software verkleinern.
Voivod
^Thx! smile.gif Warum heisst das Ding wohl DVD-Brenner? pinch.gif Ich habe halt von nem Kollegin so einen Riesenstapel CD-R bekommen, und die muss ich jetzt erstmal vollmachen... wink3.gif
Bir'kher
Hab heute ne USB-Karte gesehen. Also ne Steckkarte mit vier USB-Ports nach außen. Und einem nach innen. Kann mir mal jemand erklären, wozu der nach drinnen gut sein soll?
stupidus
Um intern ein externes Laufwerk anzubringen^^.

Im ernst: KEINE Ahnung was das soll
Khaanara
Eventuell ein Anschliuss für eine etwaige Frontblende mit USB-Ports ?
Adm. Ges
Ok, ich hab da auch mal wieder etwas, wo ich auf Lösungsvorschläge gespannt bin.

Normalerweise haupt bei mir mit dem Bildschirm im Betrieb alles hin. Wenn ich allerdings TV anschmeiße, oder ne DVD gucke, dann wirds dunkler. In dunklen Szenen erkenne ich so kaum etwas. wink.gif Der Bildschirm selbst kann nicht mehr heller gestellt werden, und als ich die Einstellung der TV-Karte versuchte, wurde zwar der Hintergrund heller, nicht aber die abgespielte DVD.

Irgendjemand ne Idee?
pana
Sprichst Du jetzt von einem Noteboooooooooooooooooooooooooooooooooooooook?
Adm. Ges
QUOTE (pana_sonix @ 5. Jan 2007, 10:17)
Sprichst Du jetzt von einem Noteboooooooooooooooooooooooooooooooooooooook?

Nein, von einem PC an dem nen älterer Bildschirm hängt.
gaius
Evtl. die Gammakorrektur im DVD-Player falsch eingestellt?
Khaanara
Oder mal an der Gammakorrektur der Grafikkarteneinstellung spielen !
Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2019 Invision Power Services, Inc.