Ezri muss nach Hause zurückkehren um den vermissten Miles zu finden. Der taucht auch recht schnell wieder auf, dafür aber läufts in der Familie nicht rund und Ezri findet heraus, dass das Orion-Syndikat die Firma mannipuliert. Zudem entpuppt sich ihr jüngerer (Lieblings)bruder auch noch als Mörder von Bilbys Witwe.

Die Folge kann durchaus Spannung aufbauen, auch wenn sie niemals an die mit ihr verknüpfte Folge herankommt. Am Ende war also Norvo der Mörder und das Syndikat kann sich geschickt aus der Affaire ziehen, während die Mutter vor einem Scherbenhaufen steht.

Bewertung: 10 Punkte = 2-