Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/html/community/sources/ipsclass.php on line 827

Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/html/community/sources/ipsclass.php on line 830

Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/html/community/lofiversion/index.php on line 598
Trek BBS > Regiefehler
Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: Regiefehler
Trek BBS > Brücke > Voyager
Mrs.Chakotay
Ich hatte den Teil "Endstation Vergessenheit" schon vor längerer Zeit gesehen und war demzufolge recht gespannt auf "Dämon". Aber als die Episode vor kurzem endlich kam, ist mir etwas aufgefallen.

Und zwar..
Als in "EV" die Crew samt Schiff plötzlich zu zerschmelzen beginnt, sind alle total überrascht und versuchen die Ursache zu finden. Es stellt sich also heraus, dass sie die Kopien der Crew sind und damit sind sie erst recht überrascht und ziemlich schockiert. Schließlich haben alle gedacht, SIE sind die Originale.
WAS RIESIGER BLÖDSINN IST!! mad.gif Immerhin wurde die Crew ja auf Verlangen dieser seltsamen Masse hin kopiert!
Harry und Tom (als die ersten Kopien) wussten was sie sind! Und die anderen haben dem Abflug der echten Voyager zugeschaut und wussten spätestens dann, dass sie nicht die Originale sind! rolleyes.gif

Also wo zum Henker kommt der plötzliche Gedächtnisverlust her? Hab ich vielleicht etwas übersehen oder haben die Verantwortlichen dort tatsächlich einen bösen Fehler reingezaubert?

Gibt es eigentlich noch mehr solcher groben Schnitzer?
felix
QUOTE (Mrs.Chakotay @ 14. Jan 2004, 18:39)
Also wo zum Henker kommt der plötzliche Gedächtnisverlust her? Hab ich vielleicht etwas übersehen oder haben die Verantwortlichen dort tatsächlich einen bösen Fehler reingezaubert?

Nö, du hast nix übersehen... das ist tatsächlich so... auch wann das Schiff kopiert wurde (war nich ma von "kopiert organisches Material" die Rede?) ist mir nicht klar. Und warum die Kopien von dem Planeten, mit dem sie sich doch so verbunden fühlten, überhaupt wieder abgehauen sind.

Wie dem auch sei, "Course: Oblivion" ist IMO viel zu gut, um sie sich von diesen Unstimmigkeiten trüben zu lassen... über die sollte man sich lieber beim Anschauen von "Demon" ärgern, die Folge ist eh schon mies genug, da macht das dann auch nicht mehr viel aus. wink.gif
Mrs.Chakotay
QUOTE (felix @ 14. Jan 2004, 21:11)
... auch wann das Schiff kopiert wurde (war nich ma von "kopiert organisches Material" die Rede?) ist mir nicht klar.

Nur organisches Material? Daran kann ich mich gar nicht erinnern. Aber es wurde mal gesagt, dass alles kopiert wird, was berührt wird.
Und die Voyager hatte genug Kontakt mit dem Zeug. Also nehm ich mal an, dass das Schiff später irgendwann entstanden ist. Und warum die Leute dort abgehauen sind, ist mir auch nicht klar.

Aber du hast recht..."Dämon" war im Vergleich zu "Endstation Vergessenheit" richtig schlecht. Ich hatte mir wesentlich mehr davon versprochen. dry.gif
Lex
Du hast da einen der zahlreichen groben Schnitzer in Voyager entdeckt (die es natürlich auch in DS9 gibt), und sicher ärgert man sich über solche vermeidbaren Fehler. Aber ich bin da gan Felix' meinung. Ohne diesen fehler wäre diese geniale Folge nie zustande gekommen. Darum verzeih ich dem Drehbuchautor (nicht dem Regisseur) diesen Fauxpas.
Anders ist das bei Folgen die ansich schon schlecht sind und trotzdem noch logische Luftlöcher haben. So schreiberlinge gehören echt erschossen smile.gif
sepia
QUOTE (Mrs.Chakotay @ 14. Jan 2004, 18:39)
Als in "EV" die Crew samt Schiff plötzlich zu zerschmelzen beginnt, sind alle total überrascht und versuchen die Ursache zu finden. Es stellt sich also heraus, dass sie die Kopien der Crew sind und damit sind sie erst recht überrascht und ziemlich schockiert. Schließlich haben alle gedacht, SIE sind die Originale.
WAS RIESIGER BLÖDSINN IST!! Immerhin wurde die Crew ja auf Verlangen dieser seltsamen Masse hin kopiert!
Harry und Tom (als die ersten Kopien) wussten was sie sind! Und die anderen haben dem Abflug der echten Voyager zugeschaut und wussten spätestens dann, dass sie nicht die Originale sind!
Also wo zum Henker kommt der plötzliche Gedächtnisverlust her? Hab ich vielleicht etwas übersehen oder haben die Verantwortlichen dort tatsächlich einen bösen Fehler reingezaubert?

Du solltest nicht denken, du wüsstest viel über diese Dämon-Lebewesen. Nur weil es nicht erklärt worden ist, heißt es noch lange nicht, dass es riesiger Blödsinn ist.
Natürlich ist es eine Unstimmigkeit, aber so lange man sich das zurecht legen kann, sollte es niemanden ernsthaft stören. Problematisch werden Dinge erst dann, wenn sie anderen Dingen widersprechen. Und wenn man sich beispielsweise eine psychisch massiv gestörte Borg-Queen anguckt und sich danach kurz Q Who ins Gedächtnis ruft, reicht die rosarote Fanbrille definitv nicht mehr aus. Oder wenn B'Elana Monate braucht um ihre Nachrichten aus dem Alpha-Quadranten zu verstehen. Oder wenn Kim glaubt, er sei von einer Spezies im DQ in den AQ geschickt worden und jetzt wieder zurück geholt um jede Menge Kinder zu zeugen. Oder wenn Warp 10 überschritten wird um sich vor-und zurück- und vor- und zurückzuentwickeln und dabei Sex mit seinem Captain zu haben (sollte man Treshold gar Psychoanalytisch deuten?). Oder wenn plötzlich eine Frau auftaucht, die jahrelang Kims nächste Bezugsperson war, aber von der noch nie ein Zuschauer gehört hat. Oder wenn Kes zurückkommt und rachsüchtig ist, damit ... ja warum eigentlich? Was bringt eine wütende Kes? Warlord hatten wir schon. Sollte Fury gar ein Warlord² werden oder sollte die Inneinrichtung der Voyager mal wieder in Mitleidenschaft gezogen werden?
Das wars auch schon wieder. Viele grobe Fehler wurden in der Serie dementsprechend nicht gemacht.
Course: Oblivion gehört übrigens zu meinen Lieblingsfolgen bei Voyager. Eine der ganz wenigen Momente, wo die Serie versucht wirklich touching zu sein und es auch schafft. Vom Teaser mit Hochzeit und Timeless-Slow Motion bis zu den Zerstört-alle-perfekten-Gesichter-Masken im letzten Akt, ist die Episode einfach ergreifend.
Raven
Also die Folge selber war ja garnicht mal schlecht, allerdings für den weiteren verlauf der Serie soweit ich weiss total überflüssig, man hätte genauso gut einen Urlaub der Crew zeigen können, denn die Original Crew weiß im Endeffekt garnichts darüber das die Kopien den Planeten verlassen hatten, und die Boje wurde ebenfalls zerstört, so das sie denn verbesserten Warpantrieb ebenfalls nicht benutzen können, also wozu die ganze Folge?

Hmm auch wenn die Folge nicht viel gebracht hat, die Story an sich war ganz nett und schön anzuschauen.
sepia
QUOTE (Raven @ 2. Mar 2004, 18:53)
Also die Folge selber war ja garnicht mal schlecht, allerdings für den weiteren verlauf der Serie soweit ich weiss total überflüssig, man hätte genauso gut einen Urlaub der Crew zeigen können, denn die Original Crew weiß im Endeffekt garnichts darüber das die Kopien den Planeten verlassen hatten, und die Boje wurde ebenfalls zerstört, so das sie denn verbesserten Warpantrieb ebenfalls nicht benutzen können, also wozu die ganze Folge?

Wozu die ganzen Folgen von Caretaker bis Endgame? Die allermeisten haben auch nichts gebracht. Reicht es dir nicht wenn eine Folge schön anzuschauen ist (und nebenbei dem Grundton der Serie im Kern widerspricht und die Serie als ganzes damit vielschichtiger macht)?
Raven
Prinzipiell stört es mich nicht unbedingt das diese Folge nicht sehr zum weiteren Verlauf beiträgt, diese aber hat der "echten Voyager" garnichts gebracht, hätte die echte voyager zumindest die logbücher oder etwas ähnliches gefunden dann wäre hätte ich nichts auszusetzen an der Episode, mir gefällt jedoch im allgemeinen Kontuinität bei Serien, wie es z.B oft in DS9 und auch in ENT zusehen war, und deswegen stört mich der Fakt das es in dieser Folge nicht einmal um die echte Voyager geht etwas
Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2019 Invision Power Services, Inc.