Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/html/community/sources/ipsclass.php on line 827

Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/html/community/sources/ipsclass.php on line 830

Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/html/community/lofiversion/index.php on line 598
Trek BBS > 3.18 - Versuchskaninchen / Allegiance
Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: 3.18 - Versuchskaninchen / Allegiance
Trek BBS > Brücke > The Next Generation > 3. Staffel
Adm. Ges
Picard entspannt sich nach einer anstrengenden Mission in seinem Quartier, als auf der Brücke plötzlich merkwürdige Energiewerte von dort angezeigt werden. Ab da beginnt Picard merkwürdige Befehle zu geben und scheint zu gucken, wie weit er die Crew ausreizen kann.

Der "echte" Picard findet sich unterdessen in einem runden Raum mit 4 Betten und einer Tür wieder. Doch er ist dort nicht allein. Der Mizarianer Tholl ist bereits seit 12 Tagen dort und Kadettin Haro seit 3 Tagen. Tholl erklärt, dass er es an der Tür bereits versucht habe und dafür bestraft wurde. Die Entführer hätten sich jedoch bisher nicht gezeigt. In der Mitte des Raumes befindet sich ein Nahrungsspender. Kurz darauf trifft der Chalnoth Esoqq ein und kann von Picard überzeugt werden, dass sie Mitgefangene sind.

Picard² verbringt einen Abend mit Beverly und macht ihr recht eindeutige Avancen, schmeißt sie dann aber raus. Das Treffen mit der Hood sagt er ab, ohne sie zu kontaktieren. Die Enterprise fliegt zu einem Pulsar, jedoch mit gemächlicher Geschwindigkeit. Schließlich zeigt sich Picard sogar in Zehn Vorne, gibt Drinks für die Crew aus und singt mit den anwesenden Crewmitgliedern. Die Führungsoffiziere treffen sich nun, um ihr weiteres Vorgehen abzuklären. Als die Enterprise den Pulsar erreicht und Picard² das Schiff dem tödlichen Strahlungsrisiko aussetzen will, wiederruft Riker seinen Befehl. Worf denkt auch nicht daran Riker von der Brücke zu entfernen. Riker gibt Wesley schließlich den Befehl den Abstand zum Pulsar zu vergrößern.

Die vier Gefangenen scheitern mit einem ersten Versuch die Tür zu öffnen und werden durch Schmerzen "bestraft", was Tholl mit einem "ich habs doch gesagt" kommentiert. Nach gegenseitigen Beschuldigungen gelingt es Picard jedoch alle im gemeinsamen Ziel zu vereinen. Zudem fällt ihm auf, dass Kadett Hato Wissen über die gerade abgeschlossene Mission hat, obwohl diese als "streng geheim" eingestuft ist. Picard lässt sich jedoch vorerst nichts anmerken. Gemeinsam gelingt es die Tür zu öffnen, doch dahinter ist nur die Wand. Picard wendet sich nun an die Kadettin und erkennt, dass dies keine Zelle, sondern ein Labor sei und erklärt das Experiment nun für beendet. Die Aliens geben sich daraufhin zu erkennen und klären Picard über die Situation auf der Enterprise auf. Alle drei werden umgehend zurückgebracht. Zurück auf der Enterprise genügt ein Blick vom echten Picard und die Crew versteht was er will. Als er das Kommando gibt, werden die Aliens von Kraftfeldern eingeschlossen. Picard erklärt ihnen kurz seine Sicht der Dinge und lässt sie frei, nachdem sie sich entschuldigt haben.

Kritik:
Unterhaltsame Folge und ein Stewart im doppelter Höchstform. Der Zusammenhang zwischen seltsamer Energie und Picards merkwürdigem Verhalten kommt der Crew aber erst verdammt spät in den Sinn.
10 Punkte

-------------------------------------------------
11 Punkte - Die Macht der Naniten
12 Punkte - Die Macht der Paragraphen
09 Punkte - Die Überlebenden von Rana IV
14 Punkte - Der Gott der Mintakaner
07 Punkte - Mutterliebe
13 Punkte - Die Energiefalle
14 Punkte - Auf schmalem Grat
09 Punkte - Der Barzanhandel
10 Punkte - Yuta, die Letzte ihres Clans
14 Punkte - Der Überläufer
08 Punkte - Die Verfemten
13 Punkte - Terror auf Rutia IV
11 Punkte - Noch einmal Q
10 Punkte - Riker unter Verdacht
15 Punkte - Die alte Enterprise
13 Punkte - Datas Nachkomme
14 Punkte - Die Sünden des Vaters
10 Punkte - Versuchskaninchen
Der RvD
Für meinen Begriff eher mittelprächtige Folge, zumal dieses Konzept bei Trek immer mal wieder gerne genommen wird. Der "Versuchsaufbau" war hier aber auch so offensichtlich, dass man auch auf die Lösung kommen konnte, wenn man nicht Picard heißt (oder Deutscher ist und mal wieder mit einem selten dämlich übersetzten Folgentitel leben muss). OK, es gab ein paar amüsante Momente mit dem Pseudo-Picard (Gesangsauftritt in Zehn Vorne!), aber das war's dann auch.





The (3rd) Season So Far...

Evolution - 10
The Ensigns Of Command - 11
The Survivors - 7
Who Watches the Watchers? - 14
The Bonding - 6
Booby Trap - 10
The Enemy - 14
The Price - 8
The Vengeance Factor - 7
The Defector - 15
The Hunted - 9
The High Ground - 12
Déjà Q - 10
A Matter Of Perspective - 9
Yesterday's Enterprise - 15
The Offspring - 13
Sins Of The Father - 15
Allegiance - 8
Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2019 Invision Power Services, Inc.