Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/html/community/sources/ipsclass.php on line 827

Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/html/community/sources/ipsclass.php on line 830

Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/html/community/lofiversion/index.php on line 598
Trek BBS > 5.11 - Der einzige Überlebende / Hero Worship
Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: 5.11 - Der einzige Überlebende / Hero Worship
Trek BBS > Brücke > The Next Generation > 5. Staffel
Adm. Ges
Die Enterprise findet das vermisste Forschungsschiff SS Vico am Rande eines schwarzen Schwarms, den das Schiff untersuchte. Ein Außenteam beamt auf die teilzerstörte Vico, um die Aufzeichnungen zu sichern, und findet dabei einen kleinen Jungen, der als einziger überlebt hat. Dieser berichtet zunächst von einem Angriff der Breen, korrigiert jedoch im Laufe der Folge seine Aussage dahingehend, dass er nicht wisse was passiert sei. Durch das erlittene Trauma fühlt er sich zunächst zu seinem Retter Data hingezogen und gibt sich als Android aus. Als die Enterprise in den Schwarm fliegen will, erklärt er schließlich seine Schuld, da er ausversehen auf eine Taste gekommen sei, kurz bevor das Schiff explodierte. Doch die Sicherungsmechanismen verhindern, dass einfach so etwas ausgelöst werden kann.

Die Enterprise fliegt nun in den Schwarm, wird sie durch eine zunehmend stärkere Gravitationswellenfront getroffen. Timothy erinnert sich daran, dass es auf der Vico genauso ablief. Auch die Kommandos, die nun gegeben werden, um die Schildstärke zu erhöhen, sind dieselben. Trotz aller Verstärkungen der Schilde nähert sich eine neue Welle, der die Enterprise nicht standhalten wird. Data hat inzwischen zur Wissenschaftsstation gewechselt und verfolgt eine Theorie. Schließlich befiehlt er das Senken der Schilde und erklärt, dass jene eine Resonanz auslösen und dadurch die Welle verstärken. Picard lässt die Schilde senken, woraufhin die Enterprise von einer sachten Welle getroffen wird. Anschließend steht auch der Antrieb wieder zur Verfügung. Die Enterprise verlässt den Schwarm und steuert die nächste Sternenbasis an. Timothy gibt seine "Androiden"-Haltung auf und wird wieder zum "normalen" Jungen.

Kritik: Wann immer sich TNG an Kindern versucht hat, wirkte es aufgesetzt und nicht natürlich. Dennoch macht es diese Folge insgesamt besser, als ihr Vorgänger "Mutterliebe" aus der 3. Staffel. Die Darstellung des Jungen erfolgt ein wenig glaubhafter und sein Androiden-Verhalten ist nett anzusehen. Die Auflösung ist zwar eine nette Idee, aber ob das pysikalisch auch so "einfach" funktioniert, müsste mir dann doch mal jemand erklären.

Mittelmäßige Folge, 8 Punkte

-------------------------------------------------------------
13 Punkte - Der Kampf um das klingonische Reich II
15 Punkte - Darmok
13 Punkte - Ensign Ro
09 Punkte - Das Recht auf Leben
11 Punkte - Katastrpohe auf der Enterprise
10 Punkte - Gefährliche Spielsucht
14 Punkte - Wiedervereinigung?
13 Punkte - Teil 2
09 Punkte - Der zeitraubende Hysteriker
07 Punkte - Die Soliton-Welle
08 Punkte - Der einzige Überlebende
Der RvD
Eher schon schwach, IMO. Die Folge liefert für Troi nichts als sehr standardmässige Therapeuten-Problemchen, denn hinter Timothys Geschichte steckt nicht viel, was einem ausgebildeten Psychologen viel Schwierigkeiten bereiten sollte. Einmal scheint die Folge die Geschichte in interessantere Bahnen lenken zu wollen, aber hinter Timothys vermeintlicher Schuld an dem Tod seiner Eltern steckt nur ein schnell aus dem Weg geräumtes Technobabble-Problem.

Seltsam auch die Art und Weise, auf der der Junge das Unglück überlebt hat. Der liegt eingeklemmt unter Schrott, den nur Data mit seinen Super-Androidenmuskeln anheben kann, ist dann aber kein bißchen verletzt und kann von alleine rausrennen? Very convenient.


Mehr als 6 ist da auch nicht drin, fürchte ich. Am meisten aufhorchen liess mich jedenfalls noch das erstmalige (oder?) Erwähnen der Breen.



THE (5th) SEASON SO FAR
Redemption (2) - 13
Darmok - 15
Ensign Ro - 14
Silicon Avatar - 7
Disaster - 12
The Game - 8
Unification (1) - 14
Unification (2) - 13
A Matter Of Time - 9
New Ground - 6
Hero Worship - 6
Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2021 Invision Power Services, Inc.