Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/html/community/sources/ipsclass.php on line 827

Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/html/community/sources/ipsclass.php on line 830

Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/html/community/lofiversion/index.php on line 598
Trek BBS > 5.26 - Gefahr aus dem 19. Jahrhundert (1) / Time's Arrow (1)
Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: 5.26 - Gefahr aus dem 19. Jahrhundert (1) / Time's Arrow (1)
Trek BBS > Brücke > The Next Generation > 5. Staffel
Adm. Ges
Die Enterprise wird kurzfristig zur Erde zurückbeordert, da in einer Höhle unter San Fransisco der Kopf von Data gefunden wurde. Außerdem gibt es dort eine unerklärbare Signatur aus triolischer Energie. Die Enterprise übernimmt die Ermittlungen und stößt auf ein Fossil vom Planeten Devidia II. Dort eingetroffen, muss Data zunächst auf dem Schiff bleiben, während ein Außenteam eine dortige Höhle untersucht. Data erkennt, dass die dortigen Wesen phasenverschoben existieren und daher unsichtbar erscheinen. Nur er selbst ist dazu in der Lage diese Verschiebung durchzuführen und erhält daher widerwillig die Erlaubnis auf den Planeten zu beamen. Zunächst beschreibt er die Szene, die sich dort ergibt, doch als zwei der Wesen ein Portal öffnen, bricht die Verbindung ab.

Die Enterprise-Crew arbeitet nun daran die Phasenverschiebung durchzuführen, um Kontakt mit den Wesen aufzunehmen und zu klären, was sie im 19. Jahrhundert der Erde tun.

Data ist unterdessen im San Fransisco des Jahres 1833 gestrandet. Ein Hoteljunge erklärt ihm, dass er schon ein wenig Geld brauche, um im Hotel unterzukommen. Als ein weiterer Gast das Hotel verlässt, erkennt Data, dass dort gepokert wird und lässt sich in die Runde weisen. Dort gibt er sich für einen Franzosen aus, woraufhin er mit einem von Dukat-Darsteller Alaimo gespielten Mitspieler einen kurzen Dialog auf Französisch führt. Dieser kauft ihm den Kommunikator für 2 Dollar ab. Da Data das Spiel gewinnt, hat er nun ausreichend Geld, um sich die Unterkunft zu leisten und sich Gerätschaften besorgen zu lassen. Damit baut er einen Detektor, mit dem er die Aktivitäten der Außerirdischen erfassen will. Dem Pagen gegenüber gibt er an an einem pferdlosen Wagen zu arbeiten. In einer Zeitung entdeckt er ein Bild von Guinan und sucht sie auf. Da er nicht auf der Gästeliste steht, überläuft er den Einlasser und geht direkt zu ihr. Zunächst kann sie sich nicht an ihn erinnern, doch als er erklärt, dass die Enterprise ein Raumschiff sei, gibt sie vor ihn wiederzuerkennen und geht mit ihm nach draußen, wo Data ihr die Umstände seiner Anwesenheit erklärt. Gastgeber Samuel L. Clemens (alias Mark Twain) hat ihr Gespräch belauscht.

Auf Devidia II wird nun die neue Vorrichtung in Betrieb genommen. Captain Picard schließt sich nach Guinans Rat dem Außenteam an und schickt Worf zurück auf die Enterprise. Das Außenteam führt die Phasenverschiebung durch und sieht nun die Devidianer, die sich aus Restenergie ernähren, welche Troi als das letzte Echo menschlichen Lebens erkennt. Die zwei bekannten Devidianer kehren mit Nachschub zurück und öffnen sofort wieder ein Tor, um auf die Erde zu gelangen. Das Außenteam folgt ihnen...

Kritik: Interessante unterhaltsame Folge mit einigen netten Anspielungen und merkwürdigen Aliens. 13 Punkte für den Mysteriös-Faktor

------------------------------------------------------------
13 Punkte - Der Kampf um das klingonische Reich II
15 Punkte - Darmok
13 Punkte - Ensign Ro
09 Punkte - Das Recht auf Leben
11 Punkte - Katastrophe auf der Enterprise
10 Punkte - Gefährliche Spielsucht
14 Punkte - Wiedervereinigung?
13 Punkte - Teil 2
09 Punkte - Der zeitraubende Hysteriker
07 Punkte - Die Soliton-Welle
08 Punkte - Der einzige Überlebende
08 Punkte - Geistige Gewalt
10 Punkte - Das künstliche Paradies
11 Punkte - Mission ohne Gedächtnis
11 Punkte - Ungebetene Gäste
09 Punkte - Die Operation
10 Punkte - Verbotene Liebe
12 Punkte - Déjà Vu
12 Punkte - Ein missglücktes Manöver
08 Punkte - Hochzeit mit Hindernissen
11 Punkte - Eine hoffnungslose Romanze
09 Punkte - Die imaginäre Freundin
14 Punkte - Ich bin Hugh
11 Punkte - So nah und doch so fern
15 Punkte - Das zweite Leben
13 Punkte - Gefahr aus dem 19. Jahrhundert

11 Punkte (glatt) im Staffeldurchschnitt.
Der RvD
Das war sie dann, die fünfte Staffel. Viele Highlights, aber auch etwas Leerlauf. Alles in allem aber IMO noch ein bißchen stärker als die vierte, da die erstgenannten deutlicher hervorragten.

Das Finale? Naja, als Cliffhanger funktionierte es nicht so wirklich, da konnte die Serie "Best of Both Worlds" nie wieder was entgegensetzen (oder auch nur dem Kampf ums klingonische Reich). Time's Arrow ist dafür eine groß angelegte Abenteuerfolge, die mir bis auf die langatmige Clemens-Ansprache immer noch mächtig Spaß macht. Zudem dachte ich mir heute beim Ansehen, dass TNG nie näher an Dr. Who war als hier: das historische Setting. Die trashigen Gegner mit ihrem schlangenähnlichen Dingsbums. Die geschichtlichen Persönlichkeiten. Und dann noch Guinan, die rein zufällig in der Nähe war (leider hatte sie kein tardisblaues Tagebuch mit Spoilern, das sie mit Picard hätte vergleichen können wink.gif).

In short, keine Folge, über deren Inhalt man Essays verfassen könnte/sollte, aber einfach eine gute Zeit mit unserer Lieblingscrew. 13 Punkte.




THE (5th) SEASON SO FAR
Redemption (2) - 13
Darmok - 15
Ensign Ro - 14
Silicon Avatar - 7
Disaster - 12
The Game - 8
Unification (1) - 14
Unification (2) - 13
A Matter Of Time - 9
New Ground - 6
Hero Worship - 6
Violations - 7
The Masterpiece Society - 11
Conundrum - 11
Power Play - 5
Ethics - 13
The Outcast - 6
Cause And Effect - 12
The First Duty - 13
Cost Of Living - 3
The Perfect Mate - 8
Imaginary Friend - 7
I, Borg - 15
The Next Phase - 12
The Inner Light - 15
Time's Arrow (1) - 13

edit: Durchschnitt wäre 10,3. Net schläscht.
Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2021 Invision Power Services, Inc.