Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/html/community/sources/ipsclass.php on line 827

Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/html/community/sources/ipsclass.php on line 830

Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/html/community/lofiversion/index.php on line 598
Trek BBS > Serie mit Sir Patrick Stewart als Jean-Luc Picard angekündigt
Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: Serie mit Sir Patrick Stewart als Jean-Luc Picard angekündigt
Trek BBS > Subraumfunk > Aktuelle Meldungen
Christopher Kurtz

Auf der \"Star Trek: Las Vegas\"-Convention und bei Twitter kündigt Patrick Stewart seine Rückkehr als Jean-Luc Picard an.

Nachdem es Wochen lang als Gerücht durch den Blätterwald rauschte, ist es nun offiziell: Sir Patrick Stewart wird erneut als Jean-Luc Picard vor die Kamera treten.

Eine neue Serie, die 20 Jahre nach den Geschehnissen von \"Star Trek: Nemesis\" spielt, wurde von Stewart bei einem überraschenden Convention-Auftritt in Las Vegas angekündigt. Nach stehenden Ovationen des Publikums verriet er: \"Er ist nicht unbedingt der Jean-Luc, an den ihr euch erinnert.\"

Auf auf Twitter veröffentlichte er die Neuigkeiten:

It is an unexpected but delightful surprise to find myself excited and invigorated to be returning to Jean-Luc Picard and to explore new dimensions within him. Read my full statement in the photo. #StarTrek @cbsallaccess Photo: @shervinfoto pic.twitter.com/8Ynuj3RBNm

— Patrick Stewart (@SirPatStew) 4. August 2018

Dort ist zu lesen, dass Stewart nicht leichtfertig zu seiner wohl berühmtesten Figur zurückkehre. Über die Jahre habe er mit viel Demut zur Kenntnis genommen, welche wichtige Rolle \"The Next Generation\" im Leben vieler Menschen auch in schwierigen Phasen gespielt habe, und wie viele Menschen dem fiktionalen Beispiel von Jean-Luc Picard gefolgt seinen, und sich Wissenschaft, Forschung und Führung gewidmet hätten. In diesem Sinne sei er wieder bereit, zur Figur zurückzukehren, und zu ergründen, welches tröstende aber auch transformierende Schlaglicht sie auf die gegenwärtigen, häufig schwierigen Zeiten werfen könne.

Derweil verriet Ted Sullivan auf Twitter, dass die Serie auf einer Idee der Autorin Kirsten Beyer basiere. Das Branchenblatt Deadline berichtet außerdem die Beteiligung von Heather Kadin, James Duff und Akiva Goldsman. Dies ist nach der Kurzgeschichten-Serie \"Short Treks\" das zweit neue Projekt in dem \"Extended Universe\" unter der Ägide von Alex Kurtzman, der für CBS noch mehr \"Star Trek\" entwickelt.

Derzeit ist nicht klar, ob andere Teile der TNG-Besetzung oder Schauspieler der Schwesterserien \"Deep Space Nine\" und \"Voyager\" für die Serie zurückkehren werden. Genauso wenig sind Umfang oder Startdatum bekannt. Bisher steckt das Projekt noch in einer frühen Entwicklungsphase. Nimmt man einen ähnliche Produktionsaufwand wie bei \"Star Trek: Discovery\" an, ist vor Ende 2019 nicht mit einer Veröffentlichung zu rechnen.

Es gilt als sicher, dass CBS die TNG-Fortsetzung in den USA exklusiv über die eigene Streaming-Plattform CBS All Access anbieten wird. Dass Netflix wie bei \"Star Trek: Discovery\" die Rechte für den internationalen Vertrieb erworben hat, ist wahrscheinlich, derzeit aber noch Spekulation.

Zur Originalmeldung

logan3333
Tea Earl Grey, hot. mrgreen.gif Douchcovery kann einpacken!
Aran
ZITAT(logan3333 @ 5. Aug 2018, 02:30) *
Tea Earl Grey, hot. mrgreen.gif Douchcovery kann einpacken!


Nu ja, ist doch wohl von den selben Machern. Von daher... wink.gif
logan3333
ZITAT(Aran @ 5. Aug 2018, 22:23) *
ZITAT(logan3333 @ 5. Aug 2018, 02:30) *
Tea Earl Grey, hot. mrgreen.gif Douchcovery kann einpacken!


Nu ja, ist doch wohl von den selben Machern. Von daher... wink.gif

Immerhin wurden bei Discovery bereits Leute herausgeworfen. Und die andere Serie hat immerhin andere Schreiberlinge, Kurtzman hat dann auch mehr Projekte zu betreuen und kann nicht überall Schaden anrichten. Ich bleibe da erst einmal optimistisch. mrgreen.gif
Aran
Ist das hier schon bekannt?

Picard Konzept Trailer
https://m.youtube.com/watch?v=1yAo1D4psIA

Es gibt einige erste Szenen mit Picard und Riker, aber meist viel Montage aus älteren Filmen/Serien.
Androide
ZITAT(Aran @ 21. Dec 2018, 14:43) *

Was für ein wirres Fan-Video, ohne Zusammenhang mit Ausschnitten aus verschiedenen Zeitlinien?!
Aran
ZITAT(Androide @ 22. Dec 2018, 00:31) *
ZITAT(Aran @ 21. Dec 2018, 14:43) *

Was für ein wirres Fan-Video, ohne Zusammenhang mit Ausschnitten aus verschiedenen Zeitlinien?!


Aber diese Picard-Riker-Szenen am Anfang sind doch neu oder stammen die aus anderen Projekten?
Androide
ZITAT(Aran @ 22. Dec 2018, 02:28) *
ZITAT(Androide @ 22. Dec 2018, 00:31) *
ZITAT(Aran @ 21. Dec 2018, 14:43) *

Was für ein wirres Fan-Video, ohne Zusammenhang mit Ausschnitten aus verschiedenen Zeitlinien?!


Aber diese Picard-Riker-Szenen am Anfang sind doch neu oder stammen die aus anderen Projekten?

Ich hab zwar keine der folgenden Filme gesehen, aber die Szenen mit Stewart sind aus "Logan" und die Szene mit Frakes sehr wahrscheinlich aus "Devil's Gate"
Aran
ZITAT(Androide @ 22. Dec 2018, 03:09) *
ZITAT(Aran @ 22. Dec 2018, 02:28) *
ZITAT(Androide @ 22. Dec 2018, 00:31) *
ZITAT(Aran @ 21. Dec 2018, 14:43) *

Was für ein wirres Fan-Video, ohne Zusammenhang mit Ausschnitten aus verschiedenen Zeitlinien?!


Aber diese Picard-Riker-Szenen am Anfang sind doch neu oder stammen die aus anderen Projekten?

Ich hab zwar keine der folgenden Filme gesehen, aber die Szenen mit Stewart sind aus "Logan" und die Szene mit Frakes sehr wahrscheinlich aus "Devil's Gate"


Ok, danke für die Aufklärung hinsichtlich Logan. Den Film habe ich nämlich noch nicht gesehen. Dann ist es doch nur ein unbedeutendes Fan-Video.
Aran
Die noch unbenamste Picard-Serie wird außerhalb der USA überraschenderweise nicht bei Netflix, sondern bei Amazon Prime Video laufen.

https://winfuture.mobi/news/108897
Lex
Wir haben beides. Also yay!
Aran
ZITAT(Lex @ 14. May 2019, 10:27) *
Wir haben beides. Also yay!


Ich auch. Hoffe nur, dass die nächste Serie dann nicht auf Sky kommt.
Der RvD
Das wird dann wohl tatsächlich die erste Serie sein, die ich mir über Amazon Prime angucke. (Ich hab' das zwar, aber bisher wirklich nur für schnellere Lierferungen von Bestellungen verwendet. Serientechnisch bin ich schon mit Netflix hoffnungslos überfordert. laugh.gif )
logan3333
Erstes Bild zur neuen Serie Star Trek Picard

Der RvD
Tatsächlich "Star Trek: Picard", wie?

https://twitter.com/StarTrek/status/1128774612735614976

logan3333
Star Trek Picard Trailer
Voivod
Uh, okay... Ich hoffe, das wird was. ph34r.gif
Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2019 Invision Power Services, Inc.