Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/html/community/sources/ipsclass.php on line 827

Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/html/community/sources/ipsclass.php on line 830

Warning: date(): It is not safe to rely on the system's timezone settings. You are *required* to use the date.timezone setting or the date_default_timezone_set() function. In case you used any of those methods and you are still getting this warning, you most likely misspelled the timezone identifier. We selected the timezone 'UTC' for now, but please set date.timezone to select your timezone. in /var/www/html/community/lofiversion/index.php on line 598
Trek BBS > Neue Picard-Serie soll über mehrere Staffeln laufen
Hilfe - Suche - Mitglieder - Kalender
Vollansicht: Neue Picard-Serie soll über mehrere Staffeln laufen
Trek BBS > Subraumfunk > Aktuelle Meldungen
Christopher Kurtz

Anders als viele Beobachter annahmen, wird Sir Patrick Stewarts neues Projekt eine \"richtige\" und keine Mini-Serie.

In Gesprächen am Rande der New York Comic Con hat die Seite TrekMovie.com nach eigenen Angaben von der ausführenden Produzentin Heather Kadin erfahren, dass die neue Serie rund um Captain Picard auf mehrere Staffeln angelegt sein. Damit widerlegte sie Spekulationen von Beobachtern, die davon ausgingen, Jean-Luc Picard würde nur für eine begrenzte Zahl von Episoden zurückkehren, um den Charakter nach dem mäßigen Film \"Nemesis\" nun einen angemessenen Abschied zu bescheren.

The journey has begun. Kirsten Beyer, Michael Chabon, Akiva Goldsman, Diandra Pendleton-Thompson, James Duff, and yours truly. #StarTrek pic.twitter.com/GxhwkTIgWQ

— Patrick Stewart (@SirPatStew) 24. September 2018

Laut Alex Kurtzman tage seit vier Wochen der Autorenstab und arbeite die Geschichte für die erste Staffel aus. Stewart selbst hatte ein entsprechendes Photo veröffentlicht. Als Produktionsbeginn sei April 2019 anvisiert. Damit erscheint eine Premiere in 2019 zunehmend unwahrscheinlich. In Zukunft sollen \"Discovery\" und die noch namenlose Picard-Serie so erscheinen, dass sich die Veröffentlichungszeiträume nicht überschneiden. Auch sonst sollen die Serien unabhängig voneinander bleiben. Crossovers sind derzeit nicht geplant.

Zur Originalmeldung

Strassid2
Patrick Stewart ist 78 Jahre alt. Ohne ihm hier was schlimmes zu wünschen finde ich "mehrere Staffeln" mit einem Schauspieler in dem Alter schon etwas gewagt.
Aran
ZITAT(Strassid2 @ 21. Oct 2018, 01:37) *
Patrick Stewart ist 78 Jahre alt. Ohne ihm hier was schlimmes zu wünschen finde ich "mehrere Staffeln" mit einem Schauspieler in dem Alter schon etwas gewagt.


Ich hatte schon selbigen Gedanken. Zumal eine erste Staffel auch noch seine Zeit braucht. Aber hoffen wir das beste für ihn und möge er ewig leben (auch wenn das eher Rikers Anspruch war wink.gif )
Dieses ist eine vereinfachte Darstellung unseres Foreninhaltes. Um die detaillierte Vollansicht mit Formatierung und Bildern zu betrachten, bitte hier klicken.
Invision Power Board © 2001-2020 Invision Power Services, Inc.