More
    StartLiteraturAudio Books & HörspieleHörspielrezension: Sherlock Holmes - Folge 40: Die dritte Botschaft

    Hörspielrezension: Sherlock Holmes – Folge 40: Die dritte Botschaft

    -

    Der Meisterdetektiv bekommt es mit einem echten Killer zu tun. Ob er es schafft, ihm das Handwerk zu legen, erfahrt ihr hier.

    Inhalt

    Sir James Brackenbury kommt bei einem Sturz in seinem Garten ums Leben. Obwohl alle Anzeichen auf einen Unfall hindeuten, glaubt sein Neffe an einen Mord, weil es nun einen weiteren Todesfall mit ähnlichen Vorzeichen gab. Holmes nimmt die Ermittlungen auf und beschließt, dem vermeintlichen Mörder eine Falle zu stellen.

    Kritik

    Sherlock Holmes – Folge 40 (Titania Medien)

    Anfangs mag man einen Verschwörungsplot wittern. Doch dafür sind es dann zu wenig Beteiligte. Der Kreis der Verdächtigen dünnt sich mehr und mehr aus. Am Ende bleibt dann im Prinzip nur noch eine Variante übrig. Der Fall selbst dürfte für den Meisterdetektiv eigentlich keine Herausforderung darstellen. Der Fokus liegt ab einem gewissen Punkt eher auf dem „Wann passiert es“und die Spannung wird schon aufgrund dessen erhöht, dass die Morde äußerst brutal sind. Zumal man als Hörer keine Ahnung hat, wie das nächste Opfer seinem Schicksal entkommen kann. 

    Die Sprecher sind wieder prima besetzt. Besonders gefallen hat mir Dirk Petrick, der im Zusammenspiel mit Helmut Zierl glänzt. 

    Die Töne sind dieses Mal etwas schräg. Moderne Einspieler wechseln sich mit klassischen Instrumenten ab. Das passt aber zur Handlung. 

    Das Cover möchte ich an dieser Stelle besonders hervorheben. Man sieht die Sonnenuhr mit dem Schädel, die in der Folge eine wichtige Rolle spielen. Unter dem Schädel quillt Blut hervor. Es ist detailreicher als viele andere Sherlock Holmes-Cover der Reihe. Gezeichnet wurde es von Ertugrul Edirne. 

    Fazit:

    Die dritte Botschaft ist eine gelungene Mischung aus Action und banger Erwartung eines Mordes. Das Zuhören macht wirklich Spaß. 

    4 out of 5 stars (4 / 5)

    Information: Ein Exemplar dieses Hörspiels wurde dem Autor von Titania Medien zum Zwecke der Rezension kostenlos überlassen.

    Quick-Infos

    Autor: Herman Cyril McNeile (nach einer Idee von Arthur Conan Doyle)
    VÖ: 29.11.2019
    Originaltitel: Die dritte Botschaft
    Jahr der Veröffentlichung (Original): Hörspieladaption von 2019
    Laufzeit: 65 Minuten
    Illustration: Ertugrul Edirne
    Preis: 6,99 Euro
    ISBN: 9-783785-780404

     

    Erstelle jetzt dein eigenes Benutzerkonto! Damit kannst du deine Kommentare länger bearbeiten und in deinem Profil übersichtlich anzeigen lassen.


    Wir behalten uns vor, Kommentare gekürzt oder nicht zu veröffentlichen, sollten sie zu der Diskussion thematisch nicht konstruktiv beitragen.

    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    0 Kommentare
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare

    Empfohlene Episoden

    Empfohlene Artikel

    Unsere Website ist nun wieder auf allen Apple und insbesondere iOS Produkten ohne Probleme aufrufbar. Vielen Dank für Eure Geduld 🖖

    0
    Was ist deine Meinung? Kommentiere!x