Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel

Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Meldungen

Die letzten 30 Meldungen

Hier finden Sie immer die letzten 30 Meldungen. Falls Sie also keine Zeit hatten, auf dem aktuellen Stand zu bleiben, sind Sie hier genau richtig.

 

Artikel

Datum

Redakteur

Die Stürme der Widrigkeiten

02.04.17

(wc, tg)

 

Die Enterprise wird von Unbekannten angegriffen und beschädigt, Hilfe erhält sie von einer föderationsähnlichen Nation. Doch rasch zweifelt die Besatzung, ob sie sich mit der richtigen Seite verbündet hat. Eine Zweitrezension von Thomas Götz.

Misstrauen

14.06.15

(wc, tg)

 

Eine Gruppe interstellarer Reisender mit vielen Kindern erreicht Deep Space Nine. Bald darauf kommt es zu einem Spionagefall – wer sind die Täter? Eine Zweitrezension von Thomas Götz.

Verleugnet

06.03.15

(wc, tg)

 

Julian Bachir beginnt seinen Feldzug gegen die Sektion 31 - mit einer Mission für die Sektion. Eine Zweitrezension von Thomas Götz.

Im Gespräch mit Nicholas Meyer

Der Autor und Regisseur über "Star Trek VI: Das unentdeckte Land"

29.01.17

(re, jd)

 

Zum 25. Jubiläum von "Star Trek VI: Das unentdeckte Land" sprach unsere Partnerseite TrekMovie mit Autor/Regisseur Nicholas Meyer über das Vermächtnis des Filmes, darüber was er an dem Film hätte ändern wollen, die Möglichkeit eines Director's Cut und die Position des Films in der Star Trek Welt.

Bewahrer

24.02.14

(jw, wc, tg)

 

Während Janeway auf der Erde um die Zukunft der "Full Circle"-Mission kämpft, untersucht die Voyager einen mysteriösen Nebel. Eine Drittrezension von Thomas Götz.

Natürliches Gleichgewicht

05.01.17

(wc)

 

P8 Blue kehrt auf ihre Heimatwelt zurück und kommt einem uralten Konflikt auf die Spur. Rezensiert von Martin Weinrich.

The Hall of Heroes

19.12.16

(wc)

 

Korghs Racheplan gerät außer Kontrolle, sowohl das Kithomer Abkommen als auch die Existenz des Klingonischen Imperiums sind gefährdet. Rezensiert von Martin Weinrich.

Der beschäftigte Siddig

12.12.16

(re)

 

Der verschwommene Fleck, den Sie sehen, könnte Alexander Siddig sein, wie er von einem Projekt zum nächsten flitzt. Wirklich. Siddig, während der Zeit als Dr. Julian Bashir in "Star Trek: Deep Space Nine" bekannt als Siddig El Fadil, ist überall. Er starb einen schrecklichen Tod als Doran Martell in "Game of Thrones", spielte in "Peaky Blinders" und schloss gerade die Dreharbeiten für "The Kennedys: After Camelot" ab, eine Miniserie, die nächstes Jahr ins Fernsehen kommt. Außerdem spielte er in einem Pilotfilm für die Serie "Recon", die interessant zu werden versprach, es aber leider nicht schaffte.

The Jackal's Trick

08.12.16

(wc)

 

Das Klingonische Imperium ist in Unruhe, die Khitomer Allianz ist bedroht: Der Enterprise-Besatzung bleibt wenig Zeit um die Hintermänner hinter den Ereignissen ausfindig zu machen. Rezensiert von Martin Weinrich.

Zeitalter der Unvernunft

07.12.16

(wc)

 

Carol Abramowitz muss einem Rivalen sowie ihren eigenen Ängsten begegnen, um einen Bürgerkrieg zu verhindern. Rezensiert von Martin Weinrich.

Hell's Heart

07.11.16

(wc)

 

Die Enterprise eskortiert ein klingonisches Haus zu einer Jubiläumsfeier, die in einer Katastrophe endet. Rezensiert von Martin Weinrich.

Die Hinterlassenschaft des Feuers

07.11.16

(wc)

 

Auf Heimaturlaub nach bitteren Verlusten muss sich Corsi mit ihrem Vater auseinandersetzen, der ihre Entscheidung, der Sternenflotte beizutreten, ablehnt. Rezensiert von Martin Weinrich.

Ins Herz des Chaos

11.10.16

(wc, tg)

 

Die Renao-Fanatiker planen einen großangelegten Angriff. Können die Borkas und die Prometheus weitere Opfer verhindern? Eine Zweitrezension von Thomas Götz.

Time Lock

24.10.16

(wc)

 

Das Lager des DTI wird angegriffen, der Time Lock wird aktiviert. Das DTI-Team und die Angreifer bleiben in der Zeit stehen. Nur eine Seite kann gewinnen. Rezensiert von Martin Weinrich.

Force and Motion

24.10.16

(wc)

 

Chief O’Brien und Nog machen einen Ausflug und geraten in ein außer Kontrolle geratenes genetisches Experiment. Rezensiert von Martin Weinrich.

Purgatory's Key

17.10.16

(wc)

 

Captain Kirk und seiner Crew verbleibt nur wenig Zeit, um Sarek, Gorkon und Captain Una aus einer anderen Dimension zu retten. Rezensiert von Martin Weinrich.

Best Defense

11.10.16

(wc)

 

Captain Kirk und seine Besatzung sind auf der Jagd nach dem Transfer Key, einer potenziellen Waffe, die ihm eine romulanische Geheimagentin gestohlen hat. Rezensiert von Martin Weinrich.

Happy Birthday… 50 Jahre „Märchen von Übermorgen“

Ein Rückblick und Vergleich zu Star Trek

02.10.16

(gsc)

 

Am 17. September 1966 ging „Raumpatrouille – die phantastischen Abenteuer des Raumschiffes Orion“ auf Sendung. Und während zur gleichen Zeit Star Trek: TOS im amerikanischen Fernsehen nachweislich Startschwierigkeiten hatte, avancierte die deutsche Science-Fiction-Serie von Anfang an zum „Straßenfeger“.

Feuersturm

27.09.16

(wc)

 

Ein Waffentest der Sternenflotte geht schief, die U.S.S. DaVinci muss ein Schiff retten. Doch bald ist die DaVinci selbst im Orbit eines Gasplaneten in höchster Bedrängnis. Rezensiert von Martin Weinrich.

Der Ursprung allen Zorns

07.09.16

(tg, wc)

 

Der zweite Band über Prometheus und die Suche nach den Attentätern im Lembatta-Cluster. Eine Zweitrezension von Martin Weinrich.

Beyer und Meyer sprechen über "STAR TREK: DISCOVERY"

24.09.16

(re)

 

Auf der "Mission: New York" Convention in New York City betraten die "Star Trek: Discovery"-Autoren Kirsten Beyer (Autorin von Voyager-Romanen) und Nick Meyer (Autor / Regisseur vieler Trek Filme) die Bühne, um über die neue Serie zu sprechen.

Enterprise-E: Das Brückenbau-Projekt

Ein Erfahrungsbericht

24.09.16

(ch)

 

Welcher "Star Trek"-Fan hat noch nie davon geträumt, eines Tages mal auf der Enterprise oder einem anderen Raumschiff zu stehen?

"Star Trek: Discovery" verspätet sich

15.09.16

(ck)

 

Die neue Serie von Bryan Fuller kommt erst im Mai 2017, nicht schon im Januar.

Einchecken mit Karl Urban

"Über diese neun Jahre hinweg sind wir alle zu einer richtigen Familie zusammen gewachsen."

11.09.16

(re)

 

Karl Urban hätte nicht als Pille in dem kürzlich angelaufenen Film "Star Trek Beyond" zurückkommen müssen. Er hatte seinen Vertrag mit seinem Auftritt in "Star Trek Into Darkness" erfüllt und konnte zwischen "Beyond" und anderen Projekten wählen. Natürlich hat er sich für "Beyond" entschieden und er hat das Gefühl, die richtige Entscheidung getroffen zu haben.

Fuller verrät neue Informationen zu Discovery

11.08.16

(ck)

 

Bei der Sommer-Pressereise der Television Critics Association verriet Bryan Fuller Näheres zum Setting von "Star Trek: Discovery". Vorsicht, Spoiler!

Star Trek Beyond

Eine emotionale und nur beinahe spoilerfreie Kritik

10.08.16

(re)

 

Eine emotionale und nur beinahe spoilerfreie Kritik

Feuer gegen Feuer

31.07.16

(wc, tg)

 

Die U.S.S. Prometheus untersucht Terrorangriffe auf die Föderation und das Klingonische Imperium. Die Spur führt in den Lembatta-Cluster. Doch es ist schwer, die Urheber der Angriffe ausfindig zu machen. Rezensiert von Martin Weinrich & Thomas Götz.

Neue Serie heißt "Star Trek: Discovery"

24.07.16

(ck)

 

Ein neuer Teaser-Trailer zeigt die U.S.S. Discovery aus dem Primäruniversum.

"Star Trek Beyond" - Filmkritik (ohne Spoiler)

Solider Einstand zum 50sten

21.07.16

(ck)

 

Der dreizehnte Film in der 50 Jahre alten Saga stand unter keinem guten Stern. Ob trotz ungeliebten Trailern, tragischen Todesfällen und einem hastig neu geschriebenen Drehbuch ein sehenswerter Film entstanden ist, lesen Sie in dieser spoiler-freien Rezension.

Rules of Accusation

15.07.16

(wc)

 

Quark weiht die Ferengi-Botschaft auf der neuen Deep Space Nine-Station ein: Es wird ein rauschendes Fest bis der Star der Party, die Originalabschrift der Ferengi-Erwerbsregeln, verschwindet. Rezensiert von Martin Weinrich.


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum

© TrekZone Network, 1999-2017