Daily Trek Cast & Crew Focus & Background Franchise & Fandom
Star Trek Into Darkness Star Trek XI Enterprise Universum
SF-Zone Raumfahrer.net
GameZone Literatur
Trek BBS Quark's Bar Star Trek Rollenspiel
Seitenoptionen



News & StoriesSerien & FilmeScience & FictionMediaCommunity

Portal Facebook Twitter YouTube Flickr Chat Trek BBS

 
Daily Trek News
SF-Zone News

Henning Koonert (hk)01.11.13

Lou Scheimer ist tot

Lou Scheimer, Mitbegründer des Zeichentrickstudios Filmation, ist vor kurzem verstorben. Als Produzent war er an der Entstehung der "Star Trek"-Zeichentrickserie in den 70er-Jahren beteiligt.

Sein Name ist nicht so geläufig wie der anderer Trek-Poduzenten, doch als Executive Producer war Lou Scheimer in führender Position für die Produktion der "Star Trek"-Zeichentrickserie mitverantwortlich. In seiner Firma entstand die Fortsetzung der Classic-Serie in den Jahren 1973 und 1974.

Zusammen mit Hal Sutherland und Norm Prescott hatte Lou Scheimer das Zeichentrickstudio Filmation im Jahr 1962 gegründet. In den 70er- und 80er-Jahren wurden dort zahlreiche Zeichentrickserien produziert, die ein beliebter Teil des amerikanischen und teils auch deutschen Kinderprogramms wurden. Geeks of Doom zählt "Fat Albert" und "Archie" dazu, in Deutschland liefen zum Beispiel "Ein Job für Superman" auf Kabel Eins, "Ein Fall für Batman" auf ProSieben, "Flash Gordon", "He-Man", "She-Ra" und "Ghostbusters" auf Tele 5.

Die Folgen der "Star Trek"-Zeichentrickserie liefen im deutschen Fernsehen in verstümmelter Form auf 15 Minuten gekürzt unter dem Titel "Die Enterprise" 1976 im ZDF. Für die Videoauswertung wurde die Serie später mit den aus der Classic-Serie bekannten Sprechern neu synchronisiert. Im amerikanischen Original lieh Lou Scheimer drei Charakteren seine Stimme: dem orionischen Lieutenant aus "The Pirates of Orion", dem romulanischen Commander aus "The Practical Joker" und Demos aus der Folge "The Albatross". Als Produzent nahm er 1974 die Emmy-Auszeichnung für "The Animated Series" als Beste Kinderserie entgegen.


Lou Scheimer starb, wie StarTrek.com berichtet, am 17. Oktober, zwei Tage vor seinem 85. Geburtstag an den Folgen einer Parkinson-Erkrankung. Er hinterlässt seine Frau Mary Ann und zwei Kinder aus einer früheren Ehe.

(hk - 01.11.13 - Quelle: GeeksOfDoom.com, StarTrek.com, Wikipedia.de - Keine Kommentare)

Verwandte Meldungen

"Roddenberry wollte eine TNG-Zeichentrickserie"

19.01.13 Andy Mangels, Autor eines neuen Buchs zur Zeichentrickserie, berichtet, dass der "Star Trek"-Schöpfer TAS nicht immer abgelehnt hat. Während der ersten TNG-Staffeln gab es sogar Pläne für eine zweite animierte Serie.

"Star Trek: Animated" - Pläne für Blu-ray? [Update]

17.01.13 Laut Robert Meyer Burnett, Produzent des Bonusmaterials für die TNG-Blu-rays, sind Planungen im Gange, zusätzlich zu "Enterprise" und der "Next Generation" auch die "Star Trek"-Zeichentrickserie auf Blu-ray zu veröffentlichen.

"Next Generation" laut Umfrage beliebteste Trek-Serie

01.08.08 Die Umfrageplattform Sozioland hat eine umfassende Umfrage zum Thema Science-Fiction durchgeführt. Welches ist das beliebteste Franchise? Welche Trek-Serie am besten? Und stimmt die Theorie der Franchise-Müdigkeit?

Weitere Meldungen

Klicken Sie hier für weitere Meldungen zum Thema.

Drucken Drucken Versenden Versenden Kommentieren Kommentieren

Kommentare

Wenn Sie in der TZN Community registriert sind, können Sie diesen Artikel komfortabel und ohne Captchas kommentieren.

Klicken Sie hier, um diese Meldung zu kommentieren.


Nach oben

Alle Berichte sind das geistige Eigentum der Autorinnen und Autoren. Jede unautorisierte Übernahme ist ein Verstoß gegen das Urheberrecht. Für Anfragen betreffend Artikel- oder Newsübernahme wenden Sie sich bitte an den Redaktionsleiter.

"Star Trek", "Star Trek: The Next Generation", "Star Trek: Deep Space Nine", "Star Trek: Voyager", "Star Trek: Enterprise" und alle verwandten Markennamen sind eingetragene Handelsmarken von Paramount Pictures. Kopierrechtlich geschütztes Material wurde ausschließlich für nichtkommerzielle Zwecke genutzt. Dies gilt auch für alle Materialien, die aus anderen Franchises stammen und im Rahmen der TZN SF-Zone genutzt wurden.

Mitarbeit Kontakt Impressum Datenschutzhinweise

© TrekZone Network, 1999-2018