StartCommunicator PodcastsThe Sky Is The LimitMiniserie: Teaser-Trailer für "The Sky is the Limit"

Miniserie: Teaser-Trailer für “The Sky is the Limit”

Wir brechen in die unendlichen Weiten des Rollenspiels auf und präsentieren "Niedergang der Entropie"

-

“Strange New Worlds” wird es bis auf Weiteres nicht für deutsche Fans zu sehen geben. Wir hätten da einen Vorschlag, wie wir die Wartezeit überbrücken können…

Was ist “The Sky is the Limit”?

Eine Miniserie, die das TrekZone Network zusammen mit “Starfleet Universe” produziert. Wir spielen mit der Crew der U.S.S. Leverrier ein Abenteuer aus dem Rollenspiel “Star Trek Adventures” (Uhrwerk Verlag) und lassen euch mit an Bord. Die Rollenspielgruppe wird alle zwei Wochen virtuell zusammentreten, um eine Mission aus dem ersten Missionskompendium “Dies sind die Abenteuer” zu bestreiten. Wir werden ab Mai ca. alle zwei Wochen neue Folgen veröffentlichen. Wir starten mit einer Mini-Serie von 3-5 Folgen (abhängig von der Spielweise der Gruppe).

Worum geht es?

Die Crew der U.S.S. Leverrier wird in “The Sky is the Limit” von der Sternenflotte zu einer abgelegenen Grenzkolonie geschickt. Unerklärliche Phänomene bedrohen den Fortbestand der Welt am Rande der Romulanischen Neutralen Zone. Captain TaValsh und ihre Crew müssen herausbekommen, wer oder was für die Krise verantwortlich ist, und in einem Kampf gegen die Zeit verhindern, dass der Planet zur tödlichen Falle für zehntausende Bewohner wird.

Weinberge auf der Koloniewelt in "The Sky is the Limit"
Die Koloniewelt in “The Sky is the Limit”

In welchem Zeitrahmen spielt ihr?

Das Abenteuer findet im Primäruniversum in der “The Next Generation”-Ära irgendwann zwischen “Nemesis” und der Zerstörung von Romulus in “Star Trek” (2009) statt.

Was ist “Star Trek Adventures”?

“Star Trek Adventures” ist das aktuelle offiziell lizensierte Pen-and-Paper/Tabeltop-Rollenspiel zu “Star Trek”. Wir haben die englische Originalversion hier ausführlich vorgestellt, eine Besprechung der deutschen Ausgabe folgt in Kürze.

Wer spielt?

Die Rollenspielgruppe des Raumschiffs U.S.S. Leverrier stammt von “Starfleet Universe”. Dort unternimmt sie üblicherweise gemeinsame Abenteuer per Chat. Die vulkanische Captain TaValsh wird vom TrekZone-Redakteur Tom Götz verkörpert. Als menschliche erste Offizierin Ekaterina Rubliowa steht ihm Sylvia zur Seite. Counsellor Joie Kinnear von Zaltan II wird von Quinn gespielt, Thomas tritt in die Fußstapfen des Erden-Ingenieurs Frederik Kane, Agnes spielt die Trill-Sicherheitscheffin Nilani Doron, und Kirstin den bajoranischen Steuermann Lao Tan.

Warum macht ihr das?

Die Produktion des Serie und die begleitenden “How to Play”-Videos geht auf unsere Initiative zurück, weil wir in der Corona-Pandemie privat viel Spaß mit “Star Trek Adventures” hatten und diese Erfahrung mit euch teilen möchten. Außerdem wollten wir mal was Sinnvolles mit unserem YouTube-Kanal anstellen.

Das Carina System in "The Sky is the Limit"
Das Sternenkarte aus “The Sky is the Limit”

Für den privaten Gebrauch mit der Plattform Foundry VTT hatten wir bereits ein paar Abenteuer digitalisiert, die wir als Ausgangspunkt für eine Webserie nutzen wollten. Dazu haben wir beim Originalverlag Modiphius Entertainment Ltd., dem deutschen Uhrwerk Verlag, Cryptic Studios und anderer Urheber von Lizenzprodukten und Fanart Nutzungsrechte für Text und Bilder angefragt und erhalten. Beim Uhrwerk Verlag haben wir zudem Hilfe bei der Übersetzung erbeten, da unsere privat gekauften und daraus erstellten Spielmaterialien ausschließlich in englischer Sprache vorlagen.

Wann geht es los?

Wir haben bereits als “Generalprobe” eine Session 0 gespielt, die wir in der nächsten Woche mit euch teilen werden. Die erste reguläre Episode erscheint in der zweiten Maihälfte, wenn nichts dazwischenkommt.

Sternenflotten-Kommunikator und Würfel für "Star Trek Adventures"
Sternenflotten-Kommunikator und Würfel für “Star Trek Adventures”

Kann man das selbst spielen?

Parallel zur Veröffentlichung neuer Folgen von “The Sky is the Limit” werden wir auch “How to Play”-Artikel und Videos veröffentlichen, damit ihr der Miniserie besser folgen und mit eurer eigenen Rollenspielgruppe auf Abenteuer in die unendlichen Weiten aufbrechen könnt.

Update: Das erste How to Play-Video findet ihr hier.

Wie bekomme ich mit, dass neue Folgen erscheinen?

Wir veröffentlichen neue Episoden auf unserer Webseite, primär via YouTube aber optional auch als Podcast. Wenn ihr uns auf einem unserer Social-Media-Kanäle, dem RSS-Feed, der Homepage oder in einem Podcatcher folgt, finden neue Folgen automatisch den Weg zu euch.

Die U.S.S. Leverrier
Die U.S.S. Leverrier

Ist das Werbung für “Star Trek Adventures”?

Die kurze Antwort lautet: Nein, aber wir wurden vom Uhrwerk Verlag mit einer kleinen Sachspende unterstützt.

Die lange Antwort: Als wir einen Übersetzungsglossar für unsere englischsprachigen Spielmaterialien angefragt haben, hat uns der Uhrwerk Verlag ein PDF des Grundregelwerks und ein PDF des Missionsbands kostenlos überlassen (Warenwert von 42,98 €). Rechtlich ist das weit unterhalb einer Zuwendung, die wir transparent machen müssen, tun es hier aber selbstverständlich dennoch. Wie bei uns üblich hat es dafür keine Absprachen über wohlwollende Berichterstattung gegeben. Netter Nebeneffekt: Ihr werdet bald Rezensionen für das deutsche Grundregelwerk und den Missionsband bei uns finden, die wir gewohnt kritisch unter die Lupe nehmen.

Geld oder sonstiges Sponsoring haben wir nicht erhalten und planen auch nicht, die Videos zu monetarisieren. Die Miniserie ist eine Produktion von Fans für Fans, die wir machen, weil wir selbst Spaß daran haben.

Excerps and artwork from Star Trek Adventures used with kind permission by Modiphius Entertainment Ltd. All 2d20 system text © by Modiphius Entertainment Ltd. Artwork and graphics © and ™ CBS Studios Inc. All Rights Reserved; except the Modiphius Logo which is Modiphius Entertainment Ltd. Übersetzungen von Star Trek Adventures mit freundlicher Genehmigung des Uhrwerk Verlags. © and ™ CBS Studios Inc. All Rights Reserved. Screenshots from Star Trek Online used with kind permission from Cryptic Studios. © and ™ CBS Studios Inc. All Rights Reserved.

christopher.kurtz
Christopher Kurtz
Seit den frühen 2000ern ist Christopher Redakteur im TrekZone Network. Wenn er nicht in den unendlichen Weiten nach kritisch rationalem Humanismus Ausschau hält oder sich über die Plausibilität fiktiver Technologien und Gesellschaftsformen den Kopf zermartert, findet man ihn meistens in der Nähe von Spielen der geselligen Art, egal ob analog oder digital, ob als Mitspieler oder Gelegenheitsautor.

Erstelle jetzt dein eigenes Benutzerkonto! Damit kannst du deine Kommentare länger bearbeiten und in deinem Profil übersichtlich anzeigen lassen.


Wir behalten uns vor, Kommentare gekürzt oder nicht zu veröffentlichen, sollten sie zu der Diskussion thematisch nicht konstruktiv beitragen.

Abonnieren
Benachrichtige mich bei

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare

Empfohlene Episoden

Empfohlene Artikel

0
Was ist deine Meinung? Kommentiere!x