More
    StartStrange New WorldsStrange New Worlds - Season 2Strange New Worlds: Crossover mit "Lower Decks" in Staffel 2

    Strange New Worlds: Crossover mit “Lower Decks” in Staffel 2

    Kein Witz: "Strange New Worlds" bekommt in Staffel 2 Besuch von "Lower Decks"

    -

    Auf der diesjährigen San Diego Comic Con wurde ein interessantes Detail zur zweiten Staffel von “Strange New Worlds” öffentlich gemacht.

    Grafik: TrekZone Network

    Während der San Diego Comic Con “störten” Tawny Newsome und Jack Quaid (alias Beckett Mariner und Brad Boimler) das “Strange New World”-Panel in Halle H.

    Hintergrund des selbstredend geplanten Auftauchens der beiden Sprecher:innen der Animationsserie “Lower Decks” im Programmpunkt der Schwesterserie ist eine Crossoverepisode, mit der wohl niemand so richtig gerechnet hat: In der zweiten Staffel “Strange New Worlds” werden Beckett mariner und Brad Boimler mit der Crew von Captain Pike gemeinsame Sache machen. Regie bei der bereits abgedrehten Episode führte Veteran Jonathan Frakes.

    Live Action vs. Animation

    Wie das Crossover technisch funktionieren soll, wurde nicht ausführlich erklärt. Was während des Panels verlautet wurde ist, dass Newsome und Quaid ihre Chraktere in einer Live-Action-Version spielen, während es mindestens von Anson Mounts Captain Pike auch eine “2D-Version” zu sehen geben wird. D.h. die Episode wird sowohl Live Action- als auch Animationsanteile enthalten.

    Ankündigung des Crossovers von Paramount+ in den Sozialen Medien
    Ankündigung des Crossovers von Paramount+ in den Sozialen Medien

    In einem Interview mit “Entertainment Weekly” erklärte Mount, es sei “überwiegend Live Action”, aber es gebe “animierte Elemente an unterschiedlichen Stellen”. Er habe zunächst angenommen, dass es eine “[Falsches Spiel mit] Roger Rabbit”-Folge würde, in der animierte Figuren um die Live-Action-Chraktere herumliefen. Aber das sei nicht der Fall. Nachdem man ihm aber das Konzept der Folge erklärt habe, hätte er es “wirklich brillant” gefunden. Leider führte Mount nicht weiter aus, wie die Folge realisiert wurde.

    In Ermangelung eines Teasers oder Trailers zur zweiten Staffel von “Strange New Worlds” wird es auch noch einige Zeit dauern, bis wir uns ein eigenes Bild vom Crossover machen können.

    Wir gehen davon aus, dass die zweite Staffel in 2023 auf Paramount+ (dann auch endlich in Deutschland) zu sehen sein wird.

    christopher.kurtz
    Christopher Kurtz
    Seit den frühen 2000ern ist Christopher Redakteur im TrekZone Network. Wenn er nicht in den unendlichen Weiten nach kritisch rationalem Humanismus Ausschau hält oder sich über die Plausibilität fiktiver Technologien und Gesellschaftsformen den Kopf zermartert, findet man ihn meistens in der Nähe von Spielen der geselligen Art, egal ob analog oder digital, ob als Mitspieler oder Gelegenheitsautor.

    Erstelle jetzt dein eigenes Benutzerkonto! Damit kannst du deine Kommentare länger bearbeiten und in deinem Profil übersichtlich anzeigen lassen.


    Wir behalten uns vor, Kommentare gekürzt oder nicht zu veröffentlichen, sollten sie zu der Diskussion thematisch nicht konstruktiv beitragen.

    1 Kommentar

    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

    1 Kommentar
    Newest
    Oldest Most Voted
    Inline Feedbacks
    Alle Kommentare

    Also da wird man doch mal neugierig, wie das gelöst werden wird. Ich vermute mal, dass die Beiden von Lower Decks ihre Rollen selber spielen und die Crew der Enterprise zum Teil animiert werden und man so reale Szenen wie auch animierte Szenen in der Folge sehen wird. Und je nachdem, welche Serie man schaut, kommen eben mehr die jeweilige Machart zum tragen.

    Empfohlene Episoden

    Empfohlene Artikel

    Unsere Website ist nun wieder auf allen Apple und insbesondere iOS Produkten ohne Probleme aufrufbar. Vielen Dank für Eure Geduld 🖖

    1
    0
    Was ist deine Meinung? Kommentiere!x