avatar
Matthias
avatar
Tom
avatar
Christopher
avatar
Discovery Panel
Das Logo des "Discovery Panel"-Podcasts
Das “Discovery Panel”

Wir werfen einen Blick zurück auf die zweite Staffel “Star Trek: Picard”. Mit dabei sind Andreas Dohm und Sebastian Sonntag vom preisgekrönten “Discovery Panel“.

Die beiden Podcaster besprechen Woche für Woche die neuen Episoden aller (in Deutschland verfügbaren) “Star Trek”-Episoden und nehmen sich dafür auch ordentlich Zeit. Die Folgen dauern häufig ein Vielfaches der eigentlichen Episodenlänge. Sie fühlen “Star Trek” konstruktiv kritisch auf den Zahn, und erinnern Woche für Woche ihre Höhrer:innen daran, wie toll es ist, gerade Trekkie zu sein.

Nachdem das Rezensenten-Trio der TrekZone nach dem Staffelfinale (wieder einmal) ziemlich ernüchtert auf die letzte Staffel “Star Trek” zurückblickte, haben wir uns Sparringspartner in den Podcast geholt, die uns aufzeigen, wie viele positiven Seiten das jüngste “Picard”-Abenteuer hatte. Wir hatten viel Spaß dabei, uns über den Tellerrand auszutauschen, und wünschen auch euch viel Spaß mit dem lockeren “Kamingespräch”.

Weiteres zu uns gibt es hier:

Website: www.trekzone.de
Unser Star Trek Newsletter: www.trekzone.de/newsletter/

TrekZone Social Media

Facebook: facebook.com/TrekZoneNetwork/
Twitter: twitter.com/TrekZoneNetwork

Communicator Social Media

Instagram: instagram.com/communicator.space/
Facebook: facebook.com/StarTrekRadio/
Twitter: twitter.com/startrekradio

Abonnieren
Benachrichtige mich bei

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

3 Kommentare
Newest
Oldest Most Voted
Inline Feedbacks
Alle Kommentare

Dieser Podcast hat mich lange beschäftigt. Ich war lange unschlüssig, ob ich etwas schreiben soll oder nicht, denn Antworten werde ich sowieso keine bekommen. Ich habe mich gefragt wie jemand denkt der so einen C-Klasse-Trash wie Discovery gut findet und dieser Picard gut redet. Oft werden von NoTrek Fans Dinge zum Vergleich herangezogen, die selbst nicht gut waren. Die TNG Filme z.B. oder Staffel 6 + 7 DS9. Ich habe die Staffeln aus irgendwelchen Gründen früher nie gesehen. Bundeswehr oder Prüfungen, ich weiß nicht mehr. Vor ein paar Jahren habe ich mir die angesehen und verstehe jetzt, warum so viele Disco Fans… Weiterlesen »

Hallo Björn, danke für deinen Kommentar, es freut uns, dass das Gespräch dir Denkfutter gegeben hat. Für uns stand an erster Stelle, mit Andreas und Sebastian trotz unterschiedlicher Meinungen wertschätzend und gegenseitig interessiert den Austausch zu führen. Für die Teilnehmenden war das, wie ich aus Rückmeldungen und eigenem Erleben bestätigen kann, eine bereichernde Erfahrung, im Sinne von “Star Trek” in seinen besten Momenten. Gleichzeitig finde ich es schade, dass sich deine inhaltlichen Kommentare mit abwertenden Einschätzungen zu den Podcast-Teilnehmenden vermischen. Attribute wie “Verblendung” hat niemand in der Runde verdient, auch “NoTrek” ist kein Begriff, der eine gedeihliche Diskussion fördert. Es… Weiterlesen »

Zu nächst mal ich bin schon recht überrascht überhaupt eine Antwort zu bekommen oder das der Kommentar nicht direkt gelöscht wurde. Dafür ziehe ich meinen Hut. Zu Diskussion fördern. Ich habe genau gehört, was die Kommentare (Wenn man die Staffeln 6 + 7 DS9 vergessen machen könnten.) für Reaktionen zur Folge hatten. Zur Bezeichnung NoTrek. Was ist Star Trek, was macht Star Trek aus und welche Werte vertritt Star Trek? Wenn einem das im Grunde egal ist oder wenn man diese ignoriert und nur die Uniformen, Namen und Bezeichnungen als Star Trek bezeichnet wird man das immer noch ohne schlechtes Gewissen machen… Weiterlesen »

Last edited 28 Tage zuvor by Björn1976