In dieser Podcastepisode geht es um ein paar Trekkies, deren Herz auch für “Battlestar Galactica” schlägt. Sie kennen einander aus Internetforen und treffen sich seit zwei Jahrzehnten mindestens einmal im Jahr zum “Usertreffen” in einem Ferienhaus in Hessen.

Da das Jubiläum “25 JAHRE TREKZONE.DE” ansteht, haben wir die Fühler ausgestreckt und Redaktions- und Communitymitglieder der alten Garde um Gespräche, um Interviews und Chats gebeten. Dieses ist der dritte Podcast der Jubiläumsreihe. Im ersten blickte Foren-User Melanie zurück auf die alte TrekZone-Community (TrekBBS.de). Der zweite handelte von den Abenteuern unserer Convention-Reporterin Sara. Und dieser dritte Podcast wurde während des Usertreffens aufgenommen.

Das Usertreffen

Die Tradition dieses Usertreffens (UT) hat seinen Ursprung in der Community des Fanprojekts CAPRICA CITY, das es leider nicht mehr gibt und über das wir im Podcast mit Wehmut sprechen. In den Anfangsjahren gesellten sich auch User aus unserer eigenen Community mit dazu (User aus der guten alten TrekBBS.de).

Mindestens einmal im Jahr treffen sie sich also in einer hessischen Kleinstadt. Einfach nur so. Zum Nerden, zum Zeitverbringen, zum Puzzlen, zum Einander-Bekochen. Über die Jahre hinweg waren es so 50 verschiedene Nerds, die sich im Ferienhaus einfanden. Die Kerngruppe aber, das sind so 14 bis 18 Leute.

Der örtliche Klamottenladen kennt die Truppe bereits. Denn es ist Tradition geworden, mit nur halbvollem Koffer anzureisen und mit vollem Koffer abzufahren.

Der Podcast

Der Podcast beginnt mit einem Trekkie namens Peter. Alle Hosen, die er im Job so trägt, hat er während des Usertreffens gekauft. Im Podcastgespräch erinnert er sich an seine Zeit bei TrekZone, als er, wohl noch in Schulzeiten, Chefredakteur des Wochenend-Newsletters DAILY TREK WEEKEND war. Er erzählt auch, wie er irgendwann die Miniserie “Battlestar Galactica” (2003) entdeckte und sich auf die Suche nach anderen Fans machte, um mit ihnen eine Website aufzubauen, die das tat, was viele Fan-Webseiten in den frühen 2000ern taten: Nachrichten finden, sie ins Deutsche übersetzen, Episoden zusammenfassen, Rezensionen schreiben, eine Community aufbauen. Das ehrenamtliche Projekt CAPRICA CITY entstand in Zusammenarbeit mit dem Stargate-Project.de und wurde von vielen “Galactica”-Fans gerne besucht. Rest In Peace, Caprica City.

Im zweiten Teil des Podcast setzen sich vier weitere Leute vom Usertreffen mit an den Tisch: Thomas, Lex (alias Rene), Birger und Tom. Sie waren die Moderatoren und Administratoren in den eingemotteten Foren von CAPRICA CITY und von TrekZone. Gemeinsam witzeln sie über die Entstehungsgeschichte des Usertreffens, über das Nerd-Sein und über ‘ne industrielle Spülmaschine.

Nachtrag: Das Emoji-Quiz

Hier das im Podcast versprochene Foto vom Emoji-Quiz. Es geht um Filme/Serien. Nummer 5 ist vermutlich “Sharknado”. Und der Rest?

Das Emoji-Quiz vom Usertreffen (1)
Das Emoji-Quiz vom Usertreffen (2)
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare
Inline Feedbacks
Alle Kommentare