Die Ergebnisse des Trekbarometers zur ersten Hälfte der dritten Staffel “Star Trek: Picard” sind da. Wir haben euch nach der fünften Folge gefragt, wie euch die bisherige Staffel gefällt. Machen wir es kurz: Ihr seid begeistert. Gregor und Janik werten die Umfragen ausführlich aus.

Die dritte Staffel ist wesentlich besser, sie ist eine ganz andere Liga. In der Tat wirkt die 3. Staffel wie eine eigene Serie und hat bis auf Jean-Luc Picard, Seven of Nine und Raffi Musiker wenig mit den beiden bisherigen Staffeln zu tun. Vielmehr wirkt die Serie wie eine Fortsetzung der Serien aus dem 24. Jahrhundert, vornehmlich natürlich von TNG. Das liegt an den Charakteren, der Story und auch am Weltraum-Setting.

Zitat aus den Ergebnissen des Trekbarometers
Loading
Abonnieren
Benachrichtige mich bei

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

3 Kommentare
Neueste
Älteste Bestbewertet
Inline Feedbacks
Alle Kommentare

Huhu, cool ein kleiner Kommentar von mir hat es in eure Folge vom trekbarometer geschafft. Und zwar das man die tollen Sets nur dann sehen kann wenn das Licht bei energieschwankungen aufleuchtet 😉 Danke für eure Sendung, war sehr interessant, insgesamt ein sehr positives Feedback der Teilnehmer! Und cool, das mein Wunsch quasi in Erfüllung ging bezüglich Data/Lore etc.pp als eine Art Tuvix 🙂 stellt sich jetzt nur die Frage welches Bewusstsein sich bei data durchsetzt. Übrigens war mein Wunsch mit Data geäußert bevor ich die sechste Folge gesehen habe, also ich wusste nicht dass es so kommt wie ich… Weiterlesen »

Zuletzt bearbeitet 10 Monate zuvor von Dominion

Wie viele Personen haben an der Umfrage teilgenommen?