StartStrange New WorldsStrange New Worlds - Season 1

Strange New Worlds - Season 1

Category Template TZN 1

1. Staffel Star Trek: Strange New Worlds: “Endlich wieder typische Einzelfolgen wie früher!”

10
Die Ergebnisse des Trekbarometers zur ersten Staffel “Star Trek: Strange New Worlds” sind da. Die Staffel ist endlich auch in Deutschland beendet. Die Teilnehmenden...
Category Template TZN 2

Die 1. Staffel “Star Trek: Strange New Worlds”: Bringt sie uns das wohlige “Star...

0
In diesem Trek Talk besprechen wir als Redaktion die erste Staffel "Star Trek: Strange New Worlds". Kommt damit altes "Star Trek" Feeling auf? Was...
Category Template TZN 3

Rezension: Star Trek: Strange New Worlds 1×10 – “Eine Eigenschaft der Barmherzigkeit” / “A...

3
Das Staffelfinale ist TOS-Nostalgie pur! Wir schauen uns an, ob das Remake von "Balance of Terror" mit dem Original mithalten kann. Achtung: SPOILER!
Category Template TZN 4

Trekbarometer Umfrage – “Star Trek: Strange New Worlds” Staffel 1

0
Die erste Staffel von "Star Trek: Strange New Worlds" ist abgeschlossen. Wir möchten deshalb von euch wissen, wie euch die neueste "Star Trek" Serie...
Category Template TZN 5

Rezension: Star Trek: Strange New Worlds 1×09 – “Alle, die wandern” / All Those...

3
Die neunte Folge von "Strange New Worlds" klaut schamlos bei einem anderen Horror-Vorbild. Ob auch hier Horror-Feeling aufkommt, klärt unsere Review. Achtung: SPOILER! Beim obligatorischen Crew-Dinner tut sich für die Besatzung der Enterprise eine neue Mission auf: Das abgestürzte Raumschiff U.S.S. Peregrine muss untersucht und geborgen werden. Da Transporter und Com nur eingeschränkt funktionieren, fliegt das Außenteam mit einem Shuttle zur Planetenoberfläche hinunter.
Category Template TZN 6

Rezension: Star Trek: Strange New Worlds 1×08 – “Das elysische Königreich” / “The Elysian...

9
In der achten Folge von erleben wir ein Kostümdrama – und zwar ganz ohne Holodeck. Wir sehen uns an, was der Sherwood Forest auf der Enterprise hergibt. Achtung: SPOILER! Bereits die Rückblende zum Auftakt macht deutlich, dass es dieses Mal um Doktor M'Benga (Babs Olusanmokun) und seine Tochter Rukiya (Sage Arrindell) gehen wird. Aber schon nach der Einleitung, in der M'Benga nochmal explizit betont, dass seine kranke Tochter nicht mehr lange leben wird, dürfte eigentlich jedem Zuseher klar sein, dass Rukiya am Ende der Folge geheilt sein wird. Dementsprechend gab es für mich an dieser Front leider schon die erste Enttäuschung. Die Handlung verläuft von Anfang an in erwartbaren Bahnen.
Category Template TZN 7

Rezension: “Star Trek: Strange New Worlds 1×07 – “Die heitere Sturmböe” / “The Serene...

1
In der siebten Folge der ersten Staffel erwartet uns ein Piratenspektakel. Achtung: SPOILER! In dieser Episode steht vor allem Spock (Ethan Peck) im Vordergrund, der hier wieder einiges zu tun bekommt. Im ersten Teil der Handlung wird erneut Spocks Beziehung mit seiner Verlobten T'Pring (Gia Sandhu) vertieft, die in der sozialen Rehabilitationseinrichtung Ankeshtan K'til für vulkanische Kriminelle arbeitet. Später taucht dann auch noch Stonn (Roderick McNeil) auf, der - wie wir aus TOS wissen - später T'Prings "Neuer" werden wird. Auf der einen Seite ist es begrüßenswert, dass man uns hier zeigt, was letztlich zum Bruch zwischen T'Pring und Spock führen wird. Auf der anderen Seite wirkt das Nachforschen über die menschliche Sexualität hier doch irgendwie aufgesetzt. Will man uns hier ernsthaft weismachen, dass "es" bei Vulkaniern anders funktioniert? Oder dass bei Spock und T'Pring noch nichts gelaufen ist, obwohl sie vor einigen Folgen noch nackt zusammen im Bett lagen? Überdies dürfte ja auch bei Spock bald wieder ein Pon Farr anstehen.
Category Template TZN 8

Rezension: Star Trek: Strange New Worlds 1×06 – “Erhebe uns dorthin, wo das Leid...

1
In der sechsten Folge von "Strange New Worlds" gerät die Trek-Utopie ordentlich ins Wanken. Wir gehen der Sache auf den Grund. Achtung: SPOILER! Diesmal stehen vor allem Captain Pike (Anson Mount) und Doktor M'Benga (Babs Olusanmokun) im Vordergrund. Die Arme Erica Ortegas (Melissa Navia) muss hingegen weiterhin auf der Ersatzbank schmoren. Auf dem Planeten Majalis rettet die Crew der Enterprise einen Jungen (Ian Ho), der von seinem Volk "Erster Diener" genannt wird. Bei dem Kind handelt es sich dem Anschein nach um keinen Geringeren als den künftigen Thronfolger des Planeten. Nun ja, zumindest sieht es danach aus. Dass hier aber nicht alles auch so ist, wie es scheint, ahnt man auch als Zuschauer recht schnell.
Category Template TZN 9

Rezension: Star Trek: Strange New Worlds 1×05 – “Spock Amok”

3
Staffel-Halbzeit bei "Strange New Worlds"! Wir gucken uns an, was es mit dieser Spock-Folge auf sich hat. Aber Achtung: SPOILER! Mit "Spock Amok" ist die ersten Staffel schon wieder zur Hälfte vorbei. Da liegt es auf der Hand, ein erstens vorsichtiges Fazit zur neusten "Star Trek"-Serie zu ziehen. So viel vorweg: Auch Folge 5 kann wieder überzeugen. Und somit halten wir fest: Bisher hat sich noch keine einzige Episode von "Strange New Worlds" als Rohrkrepierer erwiesen. Vielmehr haben alle bisherigen fünf Episoden das Gütesiegel erhalten, von kleineren Abstrichen in der B-Note mal abgesehen. Die jüngste Live-Action-Serie aus dem "Star Trek"-Universum kann also zurecht als eine Art "Befreiungsschlag" betrachtet werden, zumal auch viele 'NuTrek'-Kritiker die Serie loben.
Category Template TZN 10

Rezension: Star Trek: Strange New Worlds 1×04 – “Memento Mori”

0
Die vierte Episode von "Strange New Worlds" bietet erneut ein klassisches Szenario in neuem Gewand. Wir gucken uns die Folge erneut etwas genauer an. Achtung: Spoiler! Beginnen wir zunächst mit dem schwächeren Teil der Folge. Anhand der Rückblende kann man schon erahnen, dass es um Uhura (Celia Rose Gooding) und La’an (Christina Chong) gehen wird. Und in der Tat ist Uhura mit Hemmer unterwegs, über den wir in dieser Folge auch wieder etwas mehr erfahren. Im Grunde handelt es sich hier aber um ein klassisches (Klischee-)Szenario: Zwei Charaktere befinden sich in einer ausweglosen Situation und müssen zusammenarbeiten, um zu überleben. Und dabei kommen sie sich auch privat näher. Genau so ist es auch hier, wobei man auf wirklich tiefe Einblicke in die Charaktere besser nicht hoffen sollte. Und dennoch: Die Figuren werden den Zuschauern wieder ein Stück näher gebracht, wobei auch die Interaktion der beiden nicht unbedingt schlecht ist.

Newsletter

TrekZone Weekend

Die "TrekZone Weekend" versorgt Euch wöchentlich kostenlos via E-Mail mit den aktuellen Meldungen und zusätzlichen Features aus dem "Star Trek"-Universum.

Bitte warten

Vielen Dank! Du hast dich erfolgreich zu "TrekZone Weekend" angemeldet! In kürze erhältst du eine E-Mail zur Bestätigung deiner E-Mailadresse.

Empfohlene Podcasts

Empfohlene Artikel