IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
1.23 - Gefallene Heldin / Fallen Hero
Wie bewertet ihr "Gefallene Heldin"?
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 10
Gäste können nicht abstimmen 
tabby
Beitrag 23. Aug 2003, 18:50
Beitrag #1


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.024
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



Moin smile.gif

Heute kommt eine meiner Lieblingsfolgen auf Sat1.
Beschreibung:

QUOTE
Als eine vulkanische Botschafterin beschuldigt wird, Straftaten begangen zu haben, wird die Enterprise gebeten, sie zurĂŒck zu den Vulkaniern zu bringen. Nach einem Angriff einer korrupten außerirdischen Rasse verteidigt T'Pol die Botschafterin und bittet Archer zum ersten Mal um seine Hilfe...

Mein Senf:
Sehr gute Folge smile.gif
Schnell und spannend!!
Muss nu wech :ĂŸ .. spĂ€ter mehr

Achja, auf der Schulnotenskala gibts ne 1

------------------
greetz Tabby

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rusch
Beitrag 23. Aug 2003, 19:00
Beitrag #2


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3.291
Beigetreten: 21. February 03
Wohnort: Haar
Mitglieds-Nr.: 68



Jawohl, dem kann ich nur zustimmen. Eine spannende Folge mit viel Tiefgang. Von mir gibt es eine 1-
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mordred
Beitrag 23. Aug 2003, 19:27
Beitrag #3


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Global-Moderator
Beiträge: 4.047
Beigetreten: 27. July 03
Mitglieds-Nr.: 12



Abgesehen vom minimalistischen Plot Schiff auf der Flucht, gibt Schotter bis die Öfen glĂŒhen fand ich die Episode ebenfalls sehr gut. Einziger Kritikpunkt sollen die Mazariten sein. Langsam aber sicher sollten B&B aufhören, immer neue humanoide Spezies in der unmittelbaren Nachbarschaft des Sonnensystems zu etablieren und die bereits existierenden Zivilisationen weiter ausbauen, sonst quillt das Fass bald ĂŒber.

1-

------------------
The greatest trick the devil ever pulled was convincing the world he didn't exist.

------------------
...And death shall have no dominion.

[Dieser Beitrag wurde von Mordred am 23.08.2003 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 23. Aug 2003, 20:32
Beitrag #4


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



QUOTE
Original erstellt von Rusch:
Jawohl, dem kann ich nur zustimmen. Eine spannende Folge mit viel Tiefgang.

?

4+ fĂŒr die dĂŒnne, trivialpsychologisch anghauchte Story und die simple Charakterzeichnung. Eine Laberfolge, die die Serie fast nicht voran treibt.

Die wenigen interessanten Fragen (kriegt Mayweather bei WARP 5 einen Orgasmus, macht Hoshi sich das Höschen voll) wurden nicht einmal angerissen.

Einzig das vulkanische Kriegsschiff und und die coolen Frisuren der Mazariten retten die Folge.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Oli
Beitrag 23. Aug 2003, 21:06
Beitrag #5


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 2.724
Beigetreten: 5. October 03
Wohnort: Biel, Schweiz
Mitglieds-Nr.: 22



hehe, genau das meinte ich Neph smile.gif

Du gibst ENT aus Prinzip immer eine 4 oder 5, die Folge kann noch so gut sein und es können noch so viele Leute eine 1 geben, von dir wird es immer eine 4 geben, da ja schliesslich keine einzige ENT Folge das PrÀdikat "gut" verdient hat, das wÀre gegen deine Natur mrgreen.gif

Ich gebe der Folge eine 1-, sie gehört auch fĂŒr mich zu den besseren Folgen der 1. Staffel, wenn auch nicht zu DEN besten, hehe. Was ich vor allem sehr gut fand war, dass T'Pol hier zum ersten Mal Archer um Hilfe bat. Jep, nicht mehr lange und wir können Noten fĂŒr SHOCKWAVE verteilen muahaha mrgreen.gif (1 von mir schon mal im voraus)

Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 23. Aug 2003, 21:33
Beitrag #6


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



QUOTE
Original erstellt von Oli:
Jep, nicht mehr lange und wir können Noten fĂŒr SHOCKWAVE verteilen muahaha mrgreen.gif (1 von mir schon mal im voraus)

... aber bis dahin gibt es noch zwei Folgen, die uns viel Unerfreuliches zumuten ...

Bei "Shockwave Teil 1" werde ich mich aber auch wohl zu einer besseren Note als einer 4 herablassen ... wink.gif

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kobi
Beitrag 24. Aug 2003, 10:41
Beitrag #7


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.722
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Freie Hansestadt Bremen
Mitglieds-Nr.: 29



Also gut, ich dachte zunĂ€chst es sei wieder eine Folge, die man der Thematik wegen schauen muß, aber es entpuppte sich als eine Action Folge - wenn man die Spannungsmomente, die recht gut geschrieben wurden „... Warp 5“ -- „Sie holen immer noch auf...“; auch der Witz „Auf der Erde fragt man eine Dame nicht nach ihrem Alter...“ waren recht gut und ich wĂŒrde der Folge glatt 8 Punkte geben -- aber ich ziehe gleich wieder 3 Punkte ab, weil es so scheint, als wenn die Schauspielerin von V’Lar noch nie einen Vulkanier gesehen hat - HĂ€ndeschĂŒtteln ist ja ok, aber sie war zu leidenschaftlich, war entrĂŒstet und benutzte Erdmetaphern! (Ruf in den Schmutz ziehen) Zu allem Überdruß wĂŒrde sie „... mit Freuden dem Rat berichten“

Fazit: nett, aber auch grausam, auf 5 Punkte abgewertet.

------------------
buten un binnen - wagen un winnen

Go to the top of the page
 
+Quote Post
marv
Beitrag 24. Aug 2003, 16:30
Beitrag #8


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.719
Beigetreten: 22. July 03
Mitglieds-Nr.: 884



Hm, seit "Enterprise" gefallen mir die Vulkanier verdammt gut, ich find's kacke, dass B&B sich nicht darauf konzentrieren, sondern auf ihren blöden temporalen, kalten, nicht-vorhandenen krieg.

------------------
enter the marvtrix

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 24. Aug 2003, 16:58
Beitrag #9


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.346
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



Also bitte Jungs, bei so einer biederen, ziemlich durchschnittlichen Folge mit Superlativen und 1en um sich zu schmeissen, lÀsst mich doch an eurem Urteilsvermögen zweifeln... Höchstnoten sollten nur wirkliche Klassiker-Episoden kriegen, und diese banale Story ist davon wohl ein paar Lichtjahre entfernt. Tssss.... rolleyes.gif wink.gif

Wirklich cool fand ich die Sharaan (sp?), der riesige Vulki-Schlachtkreuzer. Kennt jemand zufĂ€llig die LĂ€nge dieses SchmuckstĂŒcks? Die E sah daneben ziemlich mickrig aus.

Meine Bewertung: 3+

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mordred
Beitrag 24. Aug 2003, 17:08
Beitrag #10


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Global-Moderator
Beiträge: 4.047
Beigetreten: 27. July 03
Mitglieds-Nr.: 12



QUOTE
Original erstellt von Voivod:
...Wirklich cool fand ich die Sharaan (sp?), der riesige Vulki-Schlachtkreuzer. Kennt jemand zufĂ€llig die LĂ€nge dieses SchmuckstĂŒcks? Die E sah daneben ziemlich mickrig aus.

^
Ich finds nur ein wenig seltsam, dass das Ringelement, in dem sich offensichtlich die KrĂŒmmer befinden mit nur einem Pylon an das Hauptschiff gekoppelt ist.
Ist das denn stabil genug?...

------------------
The greatest trick the devil ever pulled was convincing the world he didn't exist.

------------------
...And death shall have no dominion.

[Dieser Beitrag wurde von Mordred am 24.08.2003 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
deflektor
Beitrag 24. Aug 2003, 17:21
Beitrag #11


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 585
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 39



Mir hat die Folge doch eher besser gefallen, weil sie die Beziehung zwischen den Menschen und den Vulkanieren wieder mal beleuchtet. Allerdings bin ich nicht ganz damit zufrieden wie die Vulkanier dargestellt werden. Ich denke nicht (@nepharite) das die Folge die Serie nicht weiterbringt, im Gegenteil: Schließlich is es (meiner Meinung nach) das um und auf DIESER Serie die Entwicklung der Fed./zur Fed. zu zeigen und da spielen die Beziehungen zwischen Menschen und Vulkaniern nun mal eine ganz ENTscheidende (hach was bin ich witzig!!) Rolle, ODER?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 24. Aug 2003, 17:45
Beitrag #12


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



Zugegeben, die Beziehung zwischen der Erde und Vulkan werden natĂŒrlich eine zentrale Rolle spielen, daher auch meine kleine EinschrĂ€nkung mit den "fast" und die gute Note "4+"
Das Wichtigste an dieser Folge war IMO dementsprechend auch das demonstrative Eingreifen und die klare Position des vulkanischen Captains. Die Botschafterin selbst war aus GrĂŒnden, die Kobi schon anfĂŒhrte, fĂŒr mich nie eine ReprĂ€sentantin der vulkanischen Kultur und konnte daher auch nie Licht in das Beziehungsdunkel bringen.
Entscheidend war, dass die Menschen, den Vulkaniern einen Gefallen getan haben. Warum aber musste dieser Sachverhalt in eine solch dahergeholte, krude Story verpackt werden.

[Dieser Beitrag wurde von nepharite am 24.08.2003 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
deflektor
Beitrag 24. Aug 2003, 18:15
Beitrag #13


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 585
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 39



das was Kobi ĂŒber die Botschafterin geschrieben hat (zusammengefasst: zu menschlich) is genau auch mein Kritikpunkt an den Vulkaniern in ENT. Ein "Argument" das ich dann immer hernehm, is die Tatsache das ENT. immerhim doch 100 Jahre vorm ersten Vulkanier den wir kennengelernt haben spielt und sie sich deswegen noch weiterentwickeln bis zu Spock und co. Ein weiteres fĂŒr diese episode: die Botschafterin erwĂ€hnt mehrmals ihr Interesse an den Menschen, daher kann es ja leicht sein das sie mit den menschlichen BrĂ€uchen etc. experimentiert. Und schließlich: "Logik is der Anfang allen Wissens, nicht das Ende" (oder so Ă€hnlich, by Spock in ST VI)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Rusch
Beitrag 24. Aug 2003, 21:26
Beitrag #14


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Moderator
Beiträge: 3.291
Beigetreten: 21. February 03
Wohnort: Haar
Mitglieds-Nr.: 68



Ich habe damit kein Problem.

Eingentlich wĂŒrde ĂŒber Vulkanier nur sehr wenig bei Star Trek berichtet. Es gab drei in den Serien und doch die waren doch sehr verschieden. Vielleicht sind die Vulkanier nicht immer die Logikfananten wie wir glauben. Nicht jeder muss ein Stinkstiefel wie Tuvok sein. Spock hatte Humor und ich denke er genoss die Wortgefechte mit Pille. Und T'Pol hat auch eindeutig Humor. GefĂŒhle zeigen sie selten, aber sie haben eideutig welche.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mordred
Beitrag 24. Aug 2003, 21:49
Beitrag #15


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Global-Moderator
Beiträge: 4.047
Beigetreten: 27. July 03
Mitglieds-Nr.: 12



QUOTE
Original erstellt von Rusch:
Und T'Pol hat auch eindeutig Humor.

Könntest Du diese Aussage spezifizieren?
Ich will nur wissen, welche Körperstelle Du meinst... mrgreen.gif

Nachtrag:
Das ist schon meine zweite sexistische Aussage innerhalb von zwölf Stunden. Ich bin heute wirklich unartig...


------------------
The greatest trick the devil ever pulled was convincing the world he didn't exist.

------------------
...And death shall have no dominion.

[Dieser Beitrag wurde von Mordred am 24.08.2003 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Kobi
Beitrag 25. Aug 2003, 10:22
Beitrag #16


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.722
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Freie Hansestadt Bremen
Mitglieds-Nr.: 29



QUOTE
Logic is the cement of our civilisation with which we ascend from chaos using reason as our guide.

FĂŒr mich erschien V’Lar, als wĂŒrde sie am Bendii-Syndrom leiden, so emotionsgeladen wie die Frau war...

Die einzigen anderen anormal handelnden Vulkanier, die mir untergekommen waren, sind die Vulkanischen Kinder in „Yesteryear“ - aber wie wir seit Tuvok wissen, mĂŒssen Vulkanier in ihrer Jugend MeditationsĂŒbungen durchfĂŒhren, bis sie ihre Emotionen unter Kontrolle haben.

------------------
buten un binnen - wagen un winnen

Go to the top of the page
 
+Quote Post
xindi-faultier
Beitrag 25. Aug 2003, 12:07
Beitrag #17





Gast






Schon einmal auf die Idee gekommen das als BOTSCHAFTERIN eigenlich die BrÀuche und Verhaltensregeln der Menschen respektiert auch wenn sie den Menschen nicht traut!?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
deflektor
Beitrag 25. Aug 2003, 12:22
Beitrag #18


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 585
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 39



^ja, aber es is ein Unterschied ob ich fremde BrÀuche respektiere oder sie auch selber lebe.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
xindi-faultier
Beitrag 25. Aug 2003, 12:32
Beitrag #19





Gast






Nun welche Menschliche BrÀuche hat sie denn gelebt, sie hat Archer und Co die Hand gegeben, einen Witz gerissen und Eistee ausprobiert, ich denke nicht das das ihr vulkanisches Ich umhaut! Das eine ist eine diplomatische Geste, das andere kann man bedenkenlos unter Experiment abheften!

V'Lar ist wohl besser als Diplomat, sie hat den erste Abkommen mit den Andorianern ausgehandelt, ****SPOILER**** Soval nur das letzte!

Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 25. Aug 2003, 13:06
Beitrag #20


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



QUOTE
Original erstellt von xindi-faultier:
Nun welche Menschliche BrÀuche hat sie denn gelebt, sie hat Archer und Co die Hand gegeben, einen Witz gerissen und Eistee ausprobiert, ich denke nicht das das ihr vulkanisches Ich umhaut! Das eine ist eine diplomatische Geste, das andere kann man bedenkenlos unter Experiment abheften!
[...]

Aber genau diese Gesten machen sie beliebig und austauschbar. Es hĂ€tte genauso gut eine Botschafterin irgendeines anderen Volkes oder ein Klumpen Heimaterde sein können, den die ENT-Crew fĂŒr die Vulkanier in Sicherheit bringt.
Und wenn schon humanophile Botschafterin, warum dann dieses dumpfe, kleinkarierte Misstrauen? Das ist nicht plausibel... und so nimmt man ihr wegen ihrer offensichtlichen FehleinschÀtzung auch nicht die Erfolge am Verhandlungstisch ab, d.h. die Story-Schreibe bauen einen Charakter auf, um ihn im selben Atemzug wieder zu demontieren. Dieses Auf-der-Stelle-treten meine ich, wenn ich sage, die Folge bringt die Serie kaum voran

Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 25. Aug 2003, 13:40
Beitrag #21


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.024
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



hm?
Gerade diese Folge bringt die Serie weiter voran als die meisten die davor liefen smile.gif
Es geht doch um die GrĂŒndung der Föderation.. Gerade hierbei sind doch die Konflikte und die verschiedenen Interessen von Menschen und Vulkaniern von Interesse.

Einiges wurde hierzu gesagt, z.B. gibt die Botschafterin zu das die Vulkanier den Menschen einige Informationen vorenthalten haben.

------------------
greetz Tabby

Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 25. Aug 2003, 13:58
Beitrag #22


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



QUOTE
Original erstellt von Tabby:
Einiges wurde hierzu gesagt, z.B. gibt die Botschafterin zu das die Vulkanier den Menschen einige Informationen vorenthalten haben.

Ja, aber dieses Verhalten der Vulkanier erleben wir schon seit der ersten ENT-Folge.

Es wĂ€re z.B. fĂŒr mich "spannender" gewesen, wenn die Botschafterin zu Recht -und nicht irrtĂŒmlicher Weise und aus Paranoia- Informationen zurĂŒck gehalten hĂ€tte, weil sich die Menschen eben tatsĂ€chlich als unzuverlĂ€ssig, dumm oder korrupt erweisen.


Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 25. Aug 2003, 14:31
Beitrag #23


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.024
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



QUOTE
Original erstellt von nepharite:
Ja, aber dieses Verhalten der Vulkanier erleben wir schon seit der ersten ENT-Folge.

Es wĂ€re z.B. fĂŒr mich "spannender" gewesen, wenn die Botschafterin zu Recht -und nicht irrtĂŒmlicher Weise und aus Paranoia- Informationen zurĂŒck gehalten hĂ€tte, weil sich die Menschen eben tatsĂ€chlich als unzuverlĂ€ssig, dumm oder korrupt erweisen.

Naja, wenn ich mich richtig erinnere sprach die Botschafterin genrell von Informationen, nicht ausschließlich ĂŒber ihre spezielle Mission.
Die Vulkanier halten die Menschen fĂŒr noch nicht reif genug alles zu wissen.
Das wĂŒrde wohl beinhalten das die Vulkanier denken die Menschen seien dumm korrupt, oder vielleicht einfach nur zu impulsiv.
Wenn man also so sieht wurden die Infos zurecht nicht gegeben.
Nach dem Motto: Wenn wir den Menschen die grĂ¶ĂŸten Waffen geben, machen sie nur Unsinn damit


------------------
greetz Tabby

Go to the top of the page
 
+Quote Post
deflektor
Beitrag 25. Aug 2003, 15:00
Beitrag #24


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 585
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 39



OK, nepharite: Mit einem hast du recht: die botschafterin war als charakter in ENT wirklich austauschbar, weil sie sich nicht wie ein Vulk. benommen hat daher von irgendeinem Volk hÀtte sein können. In der Beziehung zwischen Menschen und Vulkanieren hat sich wÀhrend dieser Episode aber sehr wohl was getan, gegenseitiges Misstrauen wurde abgebaut.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 22. May 2005, 18:13
Beitrag #25


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.389
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Aus aktuellem Anlaß hole ich mal diesen Thread aus den Tiefen des Forums hervor, zumal ich seinerzeit auch noch nicht meinen Senf abgegeben hatte (und die Umfrage offenbar neu ist - ich sehe gerade, ich bin erst der zweite, der wertet).

"Fallen Hero" war IMÖ trotz der arg simplistischen Auflösung (Bösewichter mal wieder zu doof zum geradeaus Laufen) eine der besseren Folgen der ersten Staffel. Im Gegensatz zu so einigen meiner Vorredner fand ich auch durchaus die Darstellung der vulkanischen Botschafterin einigermaßen gelungen. Gerade im Vergleich zu den Cholerikern, die uns hier vorher als Vulkanier verkauft wurden.

Knapp zweistellig.


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 22. May 2005, 22:05
Beitrag #26


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.445
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Richtig RvD, und wenn du nach oben scrollst, dann findest du ĂŒber dem blauen Eintragsfeldern einen Link namens "Thread- & UmfrageĂŒbersichten (extern)".
Kurzum - ich habe allen alten Threads zur 1.Staffel vor ein par Monaten eine Umfrage angehÀngt.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 6. Jan 2007, 16:25
Beitrag #27


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.618
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Gute Episode. Die vulkanische Botschafterin macht im Gegensatz zu ihren ĂŒblichen ENT-Verwandten einen sympatischen Eindruck ohne aber fĂŒr mich unvulkanisch zu wirken. Ich sehe es auch eher so, dass V'Lar die GebrĂ€uche der Menschen akzeptiert und mit ihrem Auftreten gegenĂŒber Archer & Co. nur höflich handelt. Wie es sich halt fĂŒr eine Botschafterin gehört.

Auch wenn der Mezarite-Plot alles andere als frisch war, konnte dennoch die flotte Inszenierung der Folge gefallen.

12 Punkte


The Season so far:

Broken Bow 2 - 11
Fight Or Flight - 11
Strange New World - 10
Unexpected - 10
Terra Nova - 6
The Andorian Incident - 11
Breaking the Ice - 11
Civilization - 6
Fortunate Son - 7
Cold Front - 8
Silent Enemy - 11
Dear Doctor - 15
Sleeping Dogs - 8
Shadows of P'Jem - 9
Shuttlepod One - 10
Fusion - 8
Rogue Planet - 4
Acquisition - 5
Oasis - 8
Detained - 12
Vox Sola - 7
Fallen Hero - 12

Ø 9,1 Punkte


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 6. Jan 2007, 23:00
Beitrag #28


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.445
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Jo, das war defintiv eine der besseren Folgen der 1.Staffel. Mir hat die Botschafterin damals alles in allem auch ganz gut gefallen. Schade, dass wir sie nicht wieder zu Gesicht bekommen haben.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 15. December 2019 - 02:55