IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
SGA 1.15 - 10.000 Jahre / Before | Sleep, Weir:2=? ;-)
Wieviel sind "10.000 Jahre" wert?
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 2
Gäste können nicht abstimmen 
Adm. Ges
Beitrag 15. Jun 2006, 19:03
Beitrag #1


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.405
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Sheppard macht sich mal wieder auf eine Erkundungstour durch die Stadt. Dabei entdeckt er eien Stasis-Kammer, in der eine weibliche Person eingeschlossen ist, die sie fĂŒr eine Antikerin halten. TatsĂ€chlich ist es jedoch Dr. Weird, die die Geschichte vom Eintreffen auf Atlantis "etwas" anders in Erinnerung hat.

Interessante Geschichte, bei der man auch noch etwas ĂŒber die Flucht der Antiker erfĂ€hrt.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 15. Jun 2006, 19:51
Beitrag #2


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.381
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Trotz der prinzipiell ziemlich ausgelutschten Grundstory sehr interessante Folge. Schönes Zeitreise-Paradoxon - so mag ich dergleichen viel lieber als zuletzt bei Trek...


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Yaso
Beitrag 15. Jun 2006, 19:59
Beitrag #3


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 726
Beigetreten: 31. May 04
Mitglieds-Nr.: 300



Ich fand die Folge einfach nur dĂ€mlich. Zeitreisen gibts in der Sci-Fi schon unzĂ€hlige, aber warum muss es meistens einfach nur darum gehen, ein Paradoxon zu erzeugen? Was fĂŒr eine billige Pointe ...


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 15. Jun 2006, 22:00
Beitrag #4


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.405
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



QUOTE (Yaso @ 15. Jun 2006, 20:59)
Ich fand die Folge einfach nur dĂ€mlich. Zeitreisen gibts in der Sci-Fi schon unzĂ€hlige, aber warum muss es meistens einfach nur darum gehen, ein Paradoxon zu erzeugen? Was fĂŒr eine billige Pointe ...

Warum? Hier ging es doch um die Theorie der verschiedenen parallelen Quantenzeiten, die wir auch aus einer TNG-Folge kennen. Insofern ist es kein wirkliches Paradoxon.
Das war auch eienr der Punkte, der mir gut an dieser Folge gefallen hat - SiFi geht eben auch auf real existierenden Theorien ein und erfindet nicht nur immer irgendwas.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 15. Jun 2006, 23:35
Beitrag #5


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.381
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



^Stimmt, so wie Rodney das in der Folge erklÀrt, ist Paradoxon vielleicht das falsche Wort.

Hab' mir die Folge eben spontan nochmal in den Player geworfen. Bis auf die teils zweifelhafte SchauspielqualitĂ€t unter den Leuten des Atlantis-Rates in der Vergangenheit (die hauptsĂ€chliche auftretende Dame da war ja gruselig!) finde ich sie immer noch mehr oder weniger makellos. Das Netzer/Delling-mĂ€ĂŸige Hinundher-Genörgel zwischen Sheppard und McKay ist immer wieder unterhaltsam anzusehen. Die Story war eine fĂŒr Atlantis-VerhĂ€ltnisse bemerkenswert leise vorgetragene, und ich hatte auch schon fast wieder vergessen, daß wir von dem Zeitmaschinenbauer ja dann in SG-1 wieder hören.


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 15. Jun 2006, 23:42
Beitrag #6


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



QUOTE (Der RvD @ 16. Jun 2006, 00:35)
Das Netzer/Delling-mĂ€ĂŸige Hinundher-Genörgel zwischen Sheppard und McKay ist immer wieder unterhaltsam anzusehen.

Wobei sie natĂŒrlich keineswegs an die Spritzigkeit des ARD-Duos heranreichen. mrgreen.gif


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 15. July 2019 - 19:55