IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
7.22 - Ein natürliches Gesetz / Natural Law
Folgenbewertung
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 3
Gäste können nicht abstimmen 
Mackenzie Calhoun
Beitrag 2. Feb 2002, 11:55
Beitrag #1





Gast






Hi
Ich wollte mal meien Meinung zu "Ein natürliches Gesetz" loswerten.
Also ich fand den Beginn der Folge irgendwie nicht so gelungen.
Es stürzt mal wieder ein Shuttel ab.
Und zwei Mitglieder stranden hoffnunglos auf einer fremden Welt.
Und die Nebenhandlung mit Flugschüler Tom war auch nicht gerade so der Hit.
Vorallem der Fluglehrer ging mir auf den Senkel.
Wenn ich so einen langweiligen und strängen Typen als Fahrlerher oder als Prüfer bei meiner Führerscheinprüfung dabei gehabt hätte, hätte ich den Typen wahrscheinlich gestellt.
Das am Ende behandelte Problem, der Eingriff in unterentwickelte Kulturen wurde für meinen Gescmack auch erst zu spät richtig angegangen.
Wie fandet hier die Folge?

Gruß

Mackenzie Calhoun
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Starlight
Beitrag 2. Feb 2002, 17:57
Beitrag #2





Gast






ich fand die folge ziemlich schwach. vor allem die szenen mit dem fahrlehrer hätte man viel witziger machen können (indem paris mehr agressiv geflogen wäre und der fahrlehrer weniger kameradlich wäre).

nunja ansonsten verletzt die voyager (bzw. einige ihrer crew) wieder mal fröhlich die oberste direktive und kümmert sich recht wenig um die folgen der primitiven bewohner(das mit cacowtays (glaub das ist falsch geschrieben) bemalung wurde z.b. nicht mehr als problem besprochen).

------------------
"Die Zeit ist das Feuer in, dem wir verbrennen" Dr. Tolian Soran


...zurück schieß ich dann.

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matthias
Beitrag 2. Feb 2002, 20:48
Beitrag #3


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.053
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Völs
Mitglieds-Nr.: 5



Also ich finde die Folge Mittelklasse.
Den komischen Fluglehrer finde ich nervig.
Die oberste Direktive wurde wie Starlight schon gesagt "wiedereinmal" verletzt wurde.

------------------
Matthias

Go to the top of the page
 
+Quote Post
CrazyMHN
Beitrag 3. Feb 2002, 12:26
Beitrag #4





Gast






@matthias: doppeltes verb. man merkt die schädigung von Pr.S-T

Zur Folge: Langsam frage ich mich, ob wir nicht eher auf den folgen rumreitn sollen, in denen die direktive eingehalten wird - denn das ist ja schon ausnahme bei Voy...

Go to the top of the page
 
+Quote Post
UrSülze
Beitrag 3. Feb 2002, 13:02
Beitrag #5





Gast






eigentlich fand ich weniger, dass hier die oberste direktiver verletzt wurde: die beiden bruchpiloten waren ja höchst unfreiwillig auf dem planeten (naja...eigentlich waren sie doch vorher schon ein "UFO" am himmel).
sie wollten auch keinen kontakt zu den ureinwohnern aufnehemen sondern wurden entdeckt.
der rest war eigentlich auch nur schadensbegrenzung: die beiden wollten so schnell wie möglich samt ihrer kompletten ausrüstung von der oberfläche weck -auch wenn man die schuttleteile nicht unbedingt von den einwohnern hätte ziehen lassen müssen wink.gif.
aber mal ne frage zur obersten direktive: die ureinwohner stehen ja schon im einfluss einer hoch technisierten welt: nämlicher derer, die den (die?das?) energieschild aufgebaut haben und damit unmittelbar einfluss auf die weitere entwicklung auf dem planeten genommen haben. gilt in diesem fall die o. direktive noch in vollem umfang?
Grüsse
US
Go to the top of the page
 
+Quote Post
felix
Beitrag 3. Feb 2002, 18:53
Beitrag #6


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 2.245
Beigetreten: 8. July 01
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 1



Ich frage mich vor allem, warum man Chakotay noch Shuttles fliegen lässt... wink.gif

Die Folge selbst fand ich unteren Durchschnitt. Voller blöder Klischees... Seven entdeckt, dass Ureinwohner doch nicht so primitiv sind, die bösen Unterdrücker, die da fünf Minuten nachdem die Barriere unten ist einmarschieren, Paris Flugstunden, die in einem total unnötigen und unglaubwürdigen Stunt enden (man hätte das Teil doch auch aus dem Orbit zerstören können, aber neeeein...) etc. etc.
Ist wirklich zum jammern, dass die letzten paar VOY Folgen, in denen man wenigstens ein biiißchen auf das Finale hätte hinleiten können, mit solchen überflüssigen Stories verschwendet werden mussten.

[Dieser Beitrag wurde von felix am 03.02.2002 editiert.]

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Deanna
Beitrag 3. Feb 2002, 19:32
Beitrag #7





Gast






Ich fand die Folge auch sehr mittelmäßig, klischeehaft und etwas langweilig.
Allerdings finde ich auch, daß gerade die Voyagercrew versucht hat, den zwangsläufig entstandenen Schaden zu begrenzen. Außerdem empfand es Chakotay sehr wohl als problematisch, daß die Leute ihn und Seven imitiert haben, konnte aber nichts daran ändern.
Note: 3 ---
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 4. Feb 2002, 00:13
Beitrag #8


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.445
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



MIch hat vor allem das Ende gestört. Warum hat "Ich kann alles zerstören" Kathe nicht einfach die Schiffsphaser nach dem Transporterausfall genutzt? Und warum fällt "zufälliger" Weise auch beim Delta Flyer der Transporter aus. Am idiotischsten war aber der Abflug von Paris. Das Loch schließt sich genau unter Paris.
Und dann natürlich das geliebte Fazit, dass wieder ein Shuttle weniger existiert.

------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066

Go to the top of the page
 
+Quote Post
DerNEXUS
Beitrag 4. Feb 2002, 19:08
Beitrag #9


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 563
Beigetreten: 2. November 03
Wohnort: Bella Italia
Mitglieds-Nr.: 111



"Schrrerecklich, grrraueenhaft, eine Plamage!" - Ranicki

------------------
---------------
"Inter arma, enim silent leges, Stirb Janeway!"

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Tuvix
Beitrag 5. Feb 2002, 14:14
Beitrag #10


Commander
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 348
Beigetreten: 31. October 03
Wohnort: Herne
Mitglieds-Nr.: 107




... insgesamt typisch Voyager: wenig Handlung, wenig Neues, wenig zum Nachdenken & arme Witzchen von Tom Paris.

Eine laue Mischung aus 100 mal dagewesenem:

* Eingeborene
* abstürztes Shuttle
* Kraftfelder
* böse Aliens
* Janeway mißachtet die Direktive
* Chakotay als einfühlsamer aber totlangweiliger Wissenschaftler
* Paris als Spitzbube

Insgesamt: 4-

... mein Fahrlehrer war aber sö ähnlich ...

Go to the top of the page
 
+Quote Post
Laren
Beitrag 11. Feb 2002, 10:07
Beitrag #11





Gast






SPOILER *Endgame*
Also, ich frage mich echt, was das soll: Ich beziehe mich hier auf Seven und Chakotay. Da war ja nun weniger als nix zwischen diesen beiden und zwei Folgen später sollen sie plötzlich schwer verliebt sein??? *sich an die Stirn fass*
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 23. Nov 2015, 00:06
Beitrag #12


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.445
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



So, ich bin mal wieder zum Gucken gekommen. Die Oberste Direktive sehe ich jetzt weniger verletzt. Vielmehr wurde ja der angerichtete Schaden bestmöglich begrenzt. Der Paris-Fluglehrer-Strang war irgendwie völlig überflüssig und diente letztendlich nur als Begründung, um Paris im Flyer zu haben. In Summe eine 0815-Folge. Glatte 3.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 23. Nov 2015, 19:17
Beitrag #13


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.618
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Ich empfand die Idee, Paris Flugstunden zu erteilen, schon immer witzig und so kann ich diese kleine Nebenhandlung ganz gut genießen. Der restliche Plot ist auch ganz ok, aber für eine Folge so kurz vor Schluß nicht wirklich von Bedeutung.

Am ärgerlichsten ist sicherlich, dass man nicht wenigstens HIER versucht hat, die Romanze zwischen Seven und Chakotay zu thematisieren. Naja, sowas ist man ja von VOY leider gewöhnt.

3-


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 14. December 2019 - 16:08