Druckversion des Themas

Hier klicken um das Topic im Orginalformat anzusehen

Trek BBS _ Staffel 1-5 _ 4.05 - Der Isomorph / Revulsion

Geschrieben von: Androide 11. Sep 2008, 21:23

Die Voyager empfängt einen Notruf und verfolgt dessen Herkunft. Dabei stößt sie auf ein Alienraumschiff, von dem das Funksignal ausgeht. B'Elanna Torres und der Holodoc fliegen mit einem Shuttle zu dem fremden Schiff, wo sie kurz darauf auf einen holographischen Arbeiter stoßen. Bald finden die beiden Sternenflottenoffiziere heraus, dass dieses Hologramm instabil ist und die ganze restliche Crew des Schiffes umgebracht hat.

Die Absetzung bei Kabel 1 hat mich eher noch angestachelt, die 4. Staffel wieder mal zu schauen. Hier wurden gleich mehrere Entwicklungen weitergeführt oder der Startschuss gegeben: Der nervöse Harry und Seven arbeiten wieder zusammen ("wünschen sie zu koopulieren?" mrgreen.gif ), das Astrometrische Labor wird aufgebaut, Tuvok zum Lt. Cmdr. befördert, Tom & B'Elanna beginnen rumzuknutschen und Tom muss die Krankenstation alleine schmeissen. Die Story um das fremde Hologramm und dessen Hass/Mordslust auf Organische wird routiniert abgehandelt. Wenn sich B'Elanna vor ihm einschliesst und er durch die Wände kommt, wirds aber doch unheimlich. ph34r.gif 10 Punkte.


Geschrieben von: Aran 11. Sep 2008, 21:55

Jo, 10 Punkte kann man stehen lassen. Das durchgeknallte Hologramm wird von Leland Orser eindrucksvoll dargestellt, so daß doch ein wenig Gruselstimmung aufkommt.

Geschrieben von: Adm. Ges 24. Jul 2015, 09:33

Je häufiger man die Folge sieht, desto weniger greifen natürlich die Überraschungsmomente. Dafür kann man sich Zeit für die Details nehmen. Die Folge macht insgesamt Spaß und die schauspielerische Leistung von Orser ist wunderbar. Heute würde man das Ganze wohl weniger offensichtlich gestalten. Der Anfang verrät ja schon alles.

Gute 10 Punkte.

Unterstützt von Invision Power Board (http://www.invisionboard.com)
© Invision Power Services (http://www.invisionpower.com)