IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> politik.trekbbs.de

 
Reply to this topicStart new topic
Pädophile wollen eigene Partei gründen /Sex ab 12?
VirtualSelf
Beitrag 1. Jun 2006, 06:37
Beitrag #1


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



QUOTE
Pädophile wollen eigene Partei gründen


Bild großklicken
Symbolbild Pädophilie: Niederländer wollen Partei gründen (Foto: ddp)
Ihr Ziel ist die Legalisierung von Sex zwischen Erwachsenen und Kindern. Dafür wollen niederländische Pädophile jetzt eine eigene politische Partei gründen. Die NVD - "Nächstenliebe, Freiheit und Verschiedenheit" - soll sich schon an der Parlamentswahl im kommenden Jahr beteiligen.

"Möglichkeit, sich Gehör zu verschaffen"
"Wir wollen Pädophilie zu einem Thema machen, über das man diskutieren kann", sagte einer der Initiatoren, Ad van den Berg, der Tageszeitung "Algemeen Dagblad" vom Dienstag. Bislang werde das Thema totgeschwiegen. Für Van den Berg ist die Politik "eine Möglichkeit, sich Gehör zu verschaffen". Die neue Partei soll am Mittwoch gegründet werden.

Sex mit Zwölfjährigen
Ein Parteiprogramm gibt es schon: Demnach soll es erlaubt sein, schon mit Zwölfjährigen Sex zu haben, wenn diese einverstanden sind. Die gesetzliche Altersgrenze liegt derzeit bei 16 Jahren. Die NVD will diese Grenze erst senken und schließlich ganz abschaffen. Im Rahmen der Erziehung müssten Kinder auch mit Sex vertraut gemacht werden, denn Verbote machten sie nur neugierig, zitierte die Zeitung einen NVD-Sprecher.

Pornographie ab zwölf
Außerdem wollen die Mitglieder der NVD erreichen, dass Pornografie mit Kindern ab zwölf Jahren nicht mehr strafbar ist. "Auf freiwilliger Basis" sollen die Minderjährigen bei Pornofilmen mitwirken dürfen. Und nicht nur das: Die NVD setzt sich dafür ein, dass Zwölfjährige rauchen, Alkohol trinken und Glückspiel betreiben dürfen. Dagegen wollen sie den Konsum von Fleisch und Fisch verbieten.

Mehr Akzeptanz in der Gesellschaft?
Die Partei "Nächstenliebe, Freiheit und Verschiedenheit" entstehe aus der Pädophilenbewegung Martijn, erläuterte das "Algemeen Dagblad". Die Parteigründer sehen nach Angaben der Zeitung ihre Hauptaufgabe darin, Pädophilie in der niederländischen Gesellschaft akzeptabel zu machen. Dazu wollen sie auch noch die Zoophilie etablieren: Die NVD fordert, dass Sex mit Tieren nicht mehr strafbar ist.


Quelle


Meinungen? Kommentare?


--------------------


kiss your face and touch your skin
I will slide my fingers in
let me show you what I can.


Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 1. Jun 2006, 07:38
Beitrag #2


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.913
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Holländer... blink.gif

bei dem Schwachsinn erübrigen sich wohl alle Kommentare pinch.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pana
Beitrag 1. Jun 2006, 09:21
Beitrag #3


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174



Heute ist wahrscheinlich der erste Tag, an dem das Nepharitier bereut, kein Holländer zun sein. Sonst könnte er der Partei beitreten. laugh.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schukow
Beitrag 1. Jun 2006, 09:52
Beitrag #4


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.057
Beigetreten: 23. January 04
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 206



Mit den Kinderfickern würde ich eine ganze Reihe von Dingen anstellen. Leider verstoßen alle gegen Grundgesetz und Menschenrechte.

edit
Ist es nicht bissl merkwürdig, am Kindertag so eine Diskussion zu eröffnen?

Der Beitrag wurde von Schukow bearbeitet: 1. Jun 2006, 09:56


--------------------
Eine Fahrkarte zu einem Wahlkampfauftritt eines Spitzenpolitikers: 50 Euro

Ein Scharfschützengewehr: 10 000 Euro

Freies Schußfeld: unbezahlbar
Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 1. Jun 2006, 10:11
Beitrag #5


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



QUOTE (Schukow @ 1. Jun 2006, 10:52)
Ist es nicht bissl merkwürdig, am Kindertag so eine Diskussion zu eröffnen?

Kindertag? Wo? In der Ostzone?


--------------------


kiss your face and touch your skin
I will slide my fingers in
let me show you what I can.


Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pana
Beitrag 1. Jun 2006, 10:20
Beitrag #6


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174



QUOTE (Nepharite @ 1. Jun 2006, 11:11)
QUOTE (Schukow @ 1. Jun 2006, 10:52)

Ist es nicht bissl merkwürdig, am Kindertag so eine Diskussion zu eröffnen?

Kindertag? Wo? In der Ostzone?

Stimmt. In den Westzonen ist heute Kinderfickertag... tongue2.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mad Hatter
Beitrag 1. Jun 2006, 12:06
Beitrag #7


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.891
Beigetreten: 19. March 04
Wohnort: Rechtsniederrheinischer Westenhellweg
Mitglieds-Nr.: 259



QUOTE (pana_sonix @ 1. Jun 2006, 10:21)
Heute ist wahrscheinlich der erste Tag, an dem das Nepharitier bereut, kein Holländer zun sein. Sonst könnte er der Partei beitreten. laugh.gif

Stimmt. In den Westzonen ist heute Kinderfickertag...


Normalerweise bin ich ja bei geschmacklosen Diskussionen die Erste die freudig dabei ist oder aber wenn mein Geschmack strapaziert wird halt ich meine Klappe, aber das hier ist unter aller Sau und echt nicht nötig. pinch.gif

Der Beitrag wurde von Morrigan bearbeitet: 1. Jun 2006, 12:06


--------------------

Das Leben ist ein Kobayashi-Maru-Test!


Go to the top of the page
 
+Quote Post
pana
Beitrag 1. Jun 2006, 12:26
Beitrag #8


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174



QUOTE (Morrigan @ 1. Jun 2006, 13:06)
QUOTE (pana_sonix @ 1. Jun 2006, 10:21)
Heute ist wahrscheinlich der erste Tag, an dem das Nepharitier bereut, kein Holländer zun sein. Sonst könnte er der Partei beitreten. laugh.gif

Stimmt. In den Westzonen ist heute Kinderfickertag...


Normalerweise bin ich ja bei geschmacklosen Diskussionen die Erste die freudig dabei ist oder aber wenn mein Geschmack strapaziert wird halt ich meine Klappe, aber das hier ist unter aller Sau und echt nicht nötig. pinch.gif

Alles eine Frage der kulturellen Einstellung, man sollte das etwas entspannter sehen.

Vor einigen Jahrhunderten noch war es in Teilen Europas "chic", wenn ältere Herren sich mit jungen Knaben umgaben.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mad Hatter
Beitrag 1. Jun 2006, 12:33
Beitrag #9


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.891
Beigetreten: 19. March 04
Wohnort: Rechtsniederrheinischer Westenhellweg
Mitglieds-Nr.: 259



QUOTE (pana_sonix @ 1. Jun 2006, 13:26)
Alles eine Frage der kulturellen Einstellung, man sollte das etwas entspannter sehen.

Tut mir leid, aber bei dem Thema gibts nix zu entspannen.

QUOTE
Vor einigen Jahrhunderten noch war es in Teilen Europas "chic", wenn ältere Herren sich mit jungen Knaben umgaben.

Vor einigen Jahrhunderten gab's einiges was in Teilen Europas "chick" war, aber was kümmert uns das heute?


--------------------

Das Leben ist ein Kobayashi-Maru-Test!


Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 1. Jun 2006, 12:47
Beitrag #10


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



QUOTE (pana_sonix @ 1. Jun 2006, 13:26)
QUOTE (Morrigan @ 1. Jun 2006, 13:06)
QUOTE (pana_sonix @ 1. Jun 2006, 10:21)
Heute ist wahrscheinlich der erste Tag, an dem das Nepharitier bereut, kein Holländer zun sein. Sonst könnte er der Partei beitreten. laugh.gif

Stimmt. In den Westzonen ist heute Kinderfickertag...


Normalerweise bin ich ja bei geschmacklosen Diskussionen die Erste die freudig dabei ist oder aber wenn mein Geschmack strapaziert wird halt ich meine Klappe, aber das hier ist unter aller Sau und echt nicht nötig. pinch.gif

Alles eine Frage der kulturellen Einstellung, man sollte das etwas entspannter sehen.

Jup. Vor ein paar Jahrhunder gab es auch noch Sklaven. Wenn also jemand für die Wiedereinführung der Sklaverei ist, kann man das auch entspannt sehen ... oder es sein lassen.

Der Beitrag wurde von Nepharite bearbeitet: 1. Jun 2006, 12:48


--------------------


kiss your face and touch your skin
I will slide my fingers in
let me show you what I can.


Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schukow
Beitrag 1. Jun 2006, 14:52
Beitrag #11


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.057
Beigetreten: 23. January 04
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 206



QUOTE (Nepharite @ 1. Jun 2006, 13:47)
Jup. Vor ein paar Jahrhunder gab es auch noch Sklaven. Wenn also jemand für die Wiedereinführung der Sklaverei ist, kann man das auch entspannt sehen ... oder es sein lassen.

Und heute nennt man das Reform des ALG2.

btw es wird keine Einführung der Sklaverei in Europa geben, schon weil Festanstellungen aus der Mode kommen. Das momentane Tagelöhnerunwesen (aka 1 Euro job) dürfte billiger sein als Sklaverei.


--------------------
Eine Fahrkarte zu einem Wahlkampfauftritt eines Spitzenpolitikers: 50 Euro

Ein Scharfschützengewehr: 10 000 Euro

Freies Schußfeld: unbezahlbar
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Pedda
Beitrag 1. Jun 2006, 20:16
Beitrag #12


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.661
Beigetreten: 23. July 03
Wohnort: Gera
Mitglieds-Nr.: 8



Absolut diskussionsunwürdiger Dreck.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 1. Jun 2006, 20:34
Beitrag #13


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.442
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



QUOTE (Pedda @ 1. Jun 2006, 21:16)
Absolut diskussionsunwürdiger Dreck.

Totschweigen hilft bei sowas genausowenig.

Ich stelle trotzdem mal eine (in dem Zusammenhang) gewagte Frage in die Runde.

Sollte Sex tatsächlich bereits ab 12 (oder 14) erlaubt sein, oder meint ihr, dass es bei 16 bleiben sollte? (rein rechtlich gesehen). Sollte man das Jugendschutzgesetz ändern? Zumindest das ist, denke ich, ein durchaus diskussionswürdiger Ansatz - natürlich unter dem Hintergrund jugendlicher Interaktion.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 1. Jun 2006, 20:41
Beitrag #14


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



QUOTE (Adm. Ges @ 1. Jun 2006, 21:34)
QUOTE (Pedda @ 1. Jun 2006, 21:16)
Absolut diskussionsunwürdiger Dreck.

Totschweigen hilft bei sowas genausowenig.

Ich stelle trotzdem mal eine (in dem Zusammenhang) gewagte Frage in die Runde.

Sollte Sex tatsächlich bereits ab 12 (oder 14) erlaubt sein, oder meint ihr, dass es bei 16 bleiben sollte? (rein rechtlich gesehen). Sollte man das Jugendschutzgesetz ändern? Zumindest das ist, denke ich, ein durchaus diskussionswürdiger Ansatz - natürlich unter dem Hintergrund jugendlicher Interaktion.

Sex unter jungen Gleichaltrigen sollte in der Tat kein Problem sein, da hier die Macht- und Abhängigkeitsfrage nicht in dem Maße von Bedeutung ist wie in einer Beziehung zwischen einem Erwachsenen und einem Jugendlichen.


--------------------


kiss your face and touch your skin
I will slide my fingers in
let me show you what I can.


Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Maxileen
Beitrag 1. Jun 2006, 21:37
Beitrag #15


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: TZN Redakteur
Beiträge: 570
Beigetreten: 8. October 03
Wohnort: Hannover
Mitglieds-Nr.: 75



Es geht dieser komischen Partei ja konkret darum, die Schutzaltersgrenze abzusenken, und das hat erstmal nichts mit den Rechten von Kindern und Jugendlichen auf Sex zu tun, sondern damit, ab welchem Alter auch Ältere straffrei mit Kindern/Jugendlichen Sex haben zu dürfen.

Wenn ich den Wikipediaartikel zur Schutzaltersgrenze richtig verstehe, sieht das derzeit so aus:

* Zwei Unter-14-Jährige dürfen problemlos miteinander Sex haben, weil sie beide noch nicht strafmündig sind.
* Ist einer 14 oder älter, macht er sich in jedem Fall strafbar, wenn der andere unter 14 ist.
* Ist der Jüngere 14 oder 15, macht sich der Ältere nur strafbar, wenn er mindestens 21 ist. Und auch das nur, wenn die Eltern, das Jugendamt o.Ä. den Älteren anzeigen und vor Gericht festgestellt werden kann, dass dieser die fehlende Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung des Jugendlichen ausgenutzt hat (was auch immer das konkret heißt)
* Ist der Jüngere 16 oder 17 macht sich der Ältere nur strafbar, wenn er ein Abhängigkeitsverhältnis ausgenutzt, also zum Beispiel Erziehungsberechtigter ist oder Lehrer oder Sozialarbeiter im Jugendzentrum oder so was.
* Sind beide volljährig ist das in jedem Fall straffrei.

Ich finde, die derzeitigen gesetzlichen Bestimmungen sind ganz okay, auch wenn man natürlich drüber streiten kann, inwiefern ein(e) 14- oder 15-Jährige® mit einem wesentlich älteren Partner Sex haben sollte. Viele sind in dem Alter sicher eher noch Kinder als Erwachsene. Aber vielleicht ist dies ja der Punkt, der in der möglichen "fehlenden Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung des Jugendlichen" beinhaltet ist.


--------------------
"We can't prevent what we can't predict."
(Mary Alice Young, "Desperate Housewives" 3.07: "Bang")
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Pedda
Beitrag 1. Jun 2006, 21:42
Beitrag #16


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.661
Beigetreten: 23. July 03
Wohnort: Gera
Mitglieds-Nr.: 8



Den Idioten von der Partei geht es ja nicht vorranig um die Legalität von Sex unter Minderjährigen, sondern um besseren sexuellen Zugriff von Erwachsenen auf Minderjährige.

Sex unter Minderjährigen, auch von zwei noch nicht 16-Jährigen, ist in Deutschland übrigens nicht prinzipiell mit Strafen belegt. Vielmehr gibt es hierzulande eine etwas komplizierte, nach verschiedenen Schutzaltern gestaffelte Regelung.

Natürlich muss das entsprechende Recht zur heutigen Lebenswirklichkeit passen. Sex mit U14 - egal wie alt der andere Partner ist - halte ich aber für extrem heikel.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 1. Jun 2006, 21:43
Beitrag #17


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.913
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



QUOTE (Adm. Ges @ 1. Jun 2006, 21:34)
Sollte Sex tatsächlich bereits ab 12 (oder 14) erlaubt sein, oder meint ihr, dass es bei 16 bleiben sollte? (rein rechtlich gesehen). Sollte man das Jugendschutzgesetz ändern? Zumindest das ist, denke ich, ein durchaus diskussionswürdiger Ansatz - natürlich unter dem Hintergrund jugendlicher Interaktion.

Soviel ich weiß dürfen zwei 14-jährige eh miteinander schlafen ohne das der Staatsanwalt vor der Tür steht. Aber genau weiß ich das nicht.

Allgemein würde ich das nicht unbedingt an einem Alter festsetzten (obwohl das rechtlich natürlich die einzige Möglichkeit ist). Ich kenne 13-14 Jährige, denen ich durchaus zutraue das sie genau wissen, was sie machen (würden). Andererseits gibt es viele 18-jährige, die gedanklich noch in die Grundschule gehören.

Das ein erwachsener Mensch nicht mit einer 14-jährigen ins Bett darf finde ich absolut in ordnung und das sollte IMO auch dringend so bleiben. 16 ist da eine gute Grenze, finde ich.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Schukow
Beitrag 2. Jun 2006, 07:09
Beitrag #18


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.057
Beigetreten: 23. January 04
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 206



QUOTE (Adm. Ges @ 1. Jun 2006, 21:34)
QUOTE (Pedda @ 1. Jun 2006, 21:16)
Absolut diskussionsunwürdiger Dreck.

Totschweigen hilft bei sowas genausowenig.

Ich stelle trotzdem mal eine (in dem Zusammenhang) gewagte Frage in die Runde.

Sollte Sex tatsächlich bereits ab 12 (oder 14) erlaubt sein, oder meint ihr, dass es bei 16 bleiben sollte? (rein rechtlich gesehen). Sollte man das Jugendschutzgesetz ändern? Zumindest das ist, denke ich, ein durchaus diskussionswürdiger Ansatz - natürlich unter dem Hintergrund jugendlicher Interaktion.

Die aktuelle Regelung ist annehmbar, im Zweifel wäre ich eher für eine Verschärfung.

Kinderschänder sollte man zu tode foltern.


--------------------
Eine Fahrkarte zu einem Wahlkampfauftritt eines Spitzenpolitikers: 50 Euro

Ein Scharfschützengewehr: 10 000 Euro

Freies Schußfeld: unbezahlbar
Go to the top of the page
 
+Quote Post
pana
Beitrag 2. Jun 2006, 07:26
Beitrag #19


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.056
Beigetreten: 3. January 04
Mitglieds-Nr.: 174



Wohl die meisten Leute sind mit 16 nicht einmal annähernd erwachsen, mit 20 auch nicht.

Vielleicht sollte man mal ein einheitliches Alter für Fahrerlaubnis, (Jugend)Strafrecht und Fick- und Wahlrecht finden, das würde Sinn machen.

Wenn ich daran denke, mit wlecher verhältnismäßig lächerlichen Strafe der Messermann vom Hauptbahnhof zu rechenn hat, kann ich mich über Kinderficker nur bedingt aufregen.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 2. Jun 2006, 10:13
Beitrag #20


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.614
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Das Niveau, mit dem dieses ernste Thema hier diskutiert wird, ist erschreckend. 'Nuff said.

Zu der Partei an sich will ich nichts sagen, weil sie es IMO nicht wert ist. Das gegenwärtige deutsche Recht ist IMO sehr gut. Die einzige Sache, die man betrachten sollte, ist die Tatsache, dass das Geschlechtsreife-Alter in den letzten Jahrhunderten nachweislich kleiner geworden ist. Ein nicht unerheblicher Teil der 12jährigen ist heute theoretisch schon fortpflanzungsfähig. Man könnte argumentieren, dass sich diese Frühreife auch in Gesetzen niederschlagen müsste. ABER: Theoretische körperliche Reife für sexuelle Handlungen und geistige Reife (d.h. wirkliche Selbstbestimmung, nicht nur scheinbare) sind keine Synonyme. Zudem ist Sex selbst unter Zwölfjährigen erlaubt, wenn beide minderjährig sind. Darum gibt es IMO im Grunde keine Notwendigkeit für eine Gesetzesnovellierung.

Der Beitrag wurde von Matt bearbeitet: 2. Jun 2006, 10:14


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 2. Jun 2006, 10:39
Beitrag #21


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



QUOTE (Matt @ 2. Jun 2006, 11:13)
ABER: Theoretische körperliche Reife für sexuelle Handlungen und geistige Reife (d.h. wirkliche Selbstbestimmung, nicht nur scheinbare) sind keine Synonyme.

Das war es noch nie. Letztendlich basieren die jetzigen Gesetze auch auf statistischen Überlegungen und berücksichtigen Einzelfälle erst in zweiter Hinsicht. Insofern wäre zu evaluieren, inwieweit nicht nurdie körperliche, sondern ggf. auch die geistige Reife eher als vor bspw. 50 Jahren eintritt .... durchschnittlich betrachtet.

QUOTE
Zudem ist Sex selbst unter Zwölfjährigen erlaubt, wenn beide minderjährig sind. Darum gibt es IMO im Grunde keine Notwendigkeit für eine Gesetzesnovellierung.


Ich bin zwar kein Jurist, aber so einfach ist die Rechtslage wohl nun doch nicht. Worauf der Schutzalter-Link schon verwies: beim Sex zwischen einer 14- und einer 12-Jährigen Person, kann die 14-Jährige zum Täter werden, obgleich sie offensichtlich minderjährig ist.
Zum Anderen sind sexuelle Handlungen von unter 14-Jährigen grundsätzlich verboten. Ob die Täter im Einzelfall bestraft werden, steht auf einem anderen Blatt.


--------------------


kiss your face and touch your skin
I will slide my fingers in
let me show you what I can.


Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Yaso
Beitrag 2. Jun 2006, 11:41
Beitrag #22


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 726
Beigetreten: 31. May 04
Mitglieds-Nr.: 300



Vor was will man die Kinder eigentlich schützen? Einerseits werden sie im Fernsehen bereits täglich zugeballert mit Sex, andererseits mangelt es an Aufklärung seitens der Eltern ... und wenn es dann mal passiert ist, dann soll der / die (um zwei Jahre) ältere Partner(in) schuld sein.

Man kann da wirklich nur von Fall zu Fall entscheiden, die Umstände sind auf jeden Fall kompliziert.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 2. Jun 2006, 18:33
Beitrag #23


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.442
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Neph hats schon gesagt - auch unter 12-jährigen ist es illegal. Vielmehr ist man dort in einer Grauzone, weil rechtlich gesehen bei gleichaltrigen Partnern keiner den "jüngeren" verführt haben kann.

Ansonsten stimme ich Yaso zu - man wird in den Medien so mit dem Thema zugeballert, während die sexuelle Erziehung viel zu spät kommt. Vor was will man die Kinder bitte schützen, indem man sie erst so spät aufklärt? Wenn schon 8-10 jährige wissen, was Sex ist, warum lernen sie das aus den Medien und nicht von den Eltern / in der Schule?

Gerade mit 12 tritt man ja nocheinmal in eine gewaltige Entwicklungsphase ein, wo man eh nicht auf das hört, was Erwachsene sagen und wo man von "Verboten" geradezu magisch angezogen wird. In der Hinsicht wäre IMO schon zu überlegen, ob man Sex unter 12-14 jährigen (bzw. 13-15) rechtlich legalisiert - allerdigns gleichzeitig natürlich auch für eine rechtzeitige ordentliche Aufklärung sorgt.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 5. December 2019 - 18:16