Druckversion des Themas

Hier klicken um das Topic im Orginalformat anzusehen

Trek BBS _ 4. Staffel _ 4.18 - Das Gefecht / Rules Of Engagement

Geschrieben von: Adm. Ges 5. Mar 2007, 15:49

Worf wird vor Gericht gestellt, da er ein ziviles klingonisches Schiff zerstört haben soll. Sisko tritt beim Hearing als sein Verteidiger auf, den Vorsitz hat die vulkansiche 4-Sterne Admiralin T'Lara. Es soll entschieden werden, ob Worf sich falsch verhalten hat und an die Klingonen ausgeliefert werden soll.
Doch was war passiert? Die Cardassianer brauchten Schutz für mehrere Konvois zu einem Außenposten in der nähe des klingonischen Gebietes. Worf wurde mit der Defiant ausgesandt, doch sein Konvoi wurde durch einen BoP und einen alten Schlachtkreuzer angegriffen. Als Worf das Muster erkannte, ließ er auf das nächste sich enttarnende Schiff feuern, doch angeblich war das ein ziviles Schiff.
Odo findet jedoch schließlich heraus, dass jene aufgelisteten Zivilisten und Crewmitglieder 3 Wochen vorher auf einem Planeten abgestürzt sind. Damit wird der Auslieferungsantrag abgelehnt, doch Worf hat trotzdem falsch gehandelt.

Die Folge gehört insgesamt zum Mittelmaß der Staffel, ist aber trotzdem interessant. Die Auflösung ist nett, aber eben nicht schwarz-weiß. Worf hat einen Fehler gemacht und Glück gehabt, dass es doch kein ziviles Schiff, sondern ein Fake war.

Geschrieben von: Legate Garak 6. Mar 2007, 06:49

Mir haben die Zeugenaussagen sehr gut gefallen, vor allem die von Quark, wo man jeweils das passende Gespräch sieht (Also Dr. Bashir... nein, es war Morn... etc. pp.).

Geschrieben von: tabby 25. Jul 2007, 20:59

hm. Gibt nicht sehr viel zu sagen.. ausser das ich Gerichtsfolgen nicht unbedingt gerne leiden mag.

Zwar recht nett was die Zeugenaussagen betrifft, aber alles in allem langweilig.

6 Punkte

Unterstützt von Invision Power Board (http://www.invisionboard.com)
© Invision Power Services (http://www.invisionpower.com)