IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

> serien.trekbbs.de

Buffy - Im Bann der D├Ąmonen - Thread
Cold Case - Kein Opfer ist je vergessen - Thread
Firefly - Thread
JAG - Im Auftrag der Ehre - Thread
Mein Leben und Ich - Thread
Missing - verzweifelt gesucht - Thread
NavyCIS - Thread
Smallville - Thread
King of Queens / - Thread
Arzt- Krankenhaus- & Pathologie-Serien - Thread

10 Seiten V  « < 8 9 10  
Reply to this topicStart new topic
Babylon 5, Dieser Thread muss weitergehen
Adm. Ges
Beitrag 5. Nov 2012, 02:20
Beitrag #451


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.405
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Bei Crusade m├Âchte ich dir zustimmen. Das Potential der Serie ist gerade aufgeblitzt als sie abgesetzt wurde. Schade!

Beste SciFi-Serie ist f├╝r mich derzeit Firefly, wobei ich mich bei einem Ranking schwertue, da alle Serien ihre Vor- und Nachteile hat. Bei B5 st├Ârt mich, dass ich teilweise das Gef├╝hl hab eine Soap und keine Serie zu sehen und der ein oder andere Plot zu vorhersehbar ist. Auf der Pro-Seite steht nat├╝rlich die tolle Charakterentwicklung einiger Charaktere und das weitgehend konsistente Universum.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 5. Nov 2012, 23:58
Beitrag #452


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.607
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



QUOTE (Adm. Ges @ 5. Nov 2012, 03:20) *
Bei Crusade m├Âchte ich dir zustimmen. Das Potential der Serie ist gerade aufgeblitzt als sie abgesetzt wurde. Schade!

Beste SciFi-Serie ist f├╝r mich derzeit Firefly, wobei ich mich bei einem Ranking schwertue, da alle Serien ihre Vor- und Nachteile hat. Bei B5 st├Ârt mich, dass ich teilweise das Gef├╝hl hab eine Soap und keine Serie zu sehen und der ein oder andere Plot zu vorhersehbar ist. Auf der Pro-Seite steht nat├╝rlich die tolle Charakterentwicklung einiger Charaktere und das weitgehend konsistente Universum.


Die originale Episodenreihenfolge bei Crusade ist noch katastrophaler als die von Firefly. Da passt fast gar nichts zusammen. Ich hatte mir da im Vorfeld im Netz erst eine wesentlich besser passende Reihenfolge raussuchen m├╝ssen.

Wo B5 jetzt mehr Soap-Elemente als bei anderen SciFi-Serien haben soll, erschliesst sich mir nicht so richtig. Da w├╝sste ich jetzt gerne, woran du das festmachst.

In Sachen Charakterentwicklung und Plot macht B5 m.E. aber niemand was vor. Firefly ist zwar auch klasse, aber nur eine Staffel + Film sind da keine Konkurrenz.


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 6. Nov 2012, 10:27
Beitrag #453


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.381
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Soap-Elemente sehe ich bei B5 auch nur sehr bedingt (es sei denn, man z├Ąhlt die durchgehende Handlung aus Prinzip dazu, die aber im Falle B5 IMO eher einer Buchreihe ├Ąhnelt).

Beste SciFi-Serie? Im Moment neige ich zu Star Trek: TNG. Firefly ist wirklich zu kurz, bei B5 m├╝sste ich erst mal wieder meinen mit der Ankunft der "Game of Thrones"-DVDs komplett aus der Bahn geworfenen Komplettdurchgang wieder aufnehmen. Picard ist einfach klassisch, und man kann bei Laune einfach schneller mal 'ne Folge rauspicken als bei B5.


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 6. Nov 2012, 21:34
Beitrag #454


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.405
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Soap-Elemente sind f├╝r Punkte, wenn die Handlung einer Folge oder eines Strangs vorhersehbar sind und die Dialoge eher gestellt als nat├╝rlich wirken. Insbesondere der Sheridan-Delenn-Plot sticht mir da heraus.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mad Hatter
Beitrag 22. Sep 2013, 18:31
Beitrag #455


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.887
Beigetreten: 19. March 04
Wohnort: Rechtsniederrheinischer Westenhellweg
Mitglieds-Nr.: 259



Ich hab mal wieder so Anf├Ąlle von Nostalgie und die erste Staffel angefangen, irgendwie krass wie sehr das alles immer mehr antiquiert, mir kommts fast vor wie Captain Proton mrgreen.gif


--------------------

Das Leben ist ein Kobayashi-Maru-Test!


Go to the top of the page
 
+Quote Post
Blaidd_Drwg
Beitrag 23. Sep 2013, 12:01
Beitrag #456


bisher Neral Jourian
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.261
Beigetreten: 10. January 04
Mitglieds-Nr.: 184



Die Spezialeffekte wurden damals noch mit einem Amiga erstellt.
Und bei Wikipedia hab ich noch dies hier gefunden:

ZITAT
Delenn sollte urspr├╝nglich ein m├Ąnnlicher Minbari mit einem widerspr├╝chlichen K├Ârperbau sein. Diese Idee wurde noch w├Ąhrend der Nachproduktion des Pilotfilms verworfen und von dieser ├änderung betroffene Textpassagen wurden ausgetauscht. Als Konsequenz daraus unterscheidet sich Delenns Aussehen im Pilotfilm ein wenig von dem in der ersten Staffel der Serie.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 23. Sep 2013, 13:21
Beitrag #457


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.405
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



ZITAT(Mad Hatter @ 22. Sep 2013, 19:31) *
Ich hab mal wieder so Anf├Ąlle von Nostalgie und die erste Staffel angefangen, irgendwie krass wie sehr das alles immer mehr antiquiert, mir kommts fast vor wie Captain Proton mrgreen.gif


Mein Beileid. *g* Ich hab im letzten Jahr meine Komplettbox durchgeguckt und nat├╝rlich stilecht auch Crusade hintendran mitgenommen. Also bis zum bitteren Ende! Die Effekte sind das Eine, aber ich fand auch die Story teilweise etwas fade. Immer wieder interessant sind aber die Anspielungen auf totalit├Ąre Staaten. Selbst Sheridan wirkt auf mich zeitweise eher wie ein Diktator als ein Pr├Ąsident.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Mad Hatter
Beitrag 23. Sep 2013, 20:15
Beitrag #458


Rear Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.887
Beigetreten: 19. March 04
Wohnort: Rechtsniederrheinischer Westenhellweg
Mitglieds-Nr.: 259



Man gew├Âhnt sich irgendwie schnell (wieder) dran, nach zwei Folgen ist die Qualit├Ąt bzgl. des Sets und der Effekte wieder egal, vielleicht ist das so wenn man selbst auch alt ist mrgreen.gif Wobei ich ja dazu sagen muss dass ich zu den Leuten geh├Âre die Babylon 5 am Anfang f├╝r Satire hielten und immer an "Ich rufe dich, Galaktika, vom fernen Stern Andromeda..." bei "Hallo Spencer" denken mussten biggrin.gif


--------------------

Das Leben ist ein Kobayashi-Maru-Test!


Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 23. Sep 2013, 21:22
Beitrag #459


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.405
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Ja das ist richtig. Nach ein bis zwei Folgen ist man eigentlich in jeder Serie wieder drin. Ich erinnere mich noch an meinen letzten Akte X-Durchgang der nun auch schon wieder ein paar Jahre her ist. Die ersten Folgen zeigen einfach so richtig sch├Ân wie sich die Welt seit Anfang der 90er Jahre weiterentwickelt hat. Kaum zu glauben, dass da inzwischen schon eine ganze Dekade zwischen liegt.

Nett waren auch immer die Cartoon-Einlagen von Grummelbaldi. Da den Roadrunner im Hintergrund zu sehen hatte fast schon Kult. *meep meep*


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Henning
Beitrag 28. Sep 2013, 11:10
Beitrag #460


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: TZN Manager
Beiträge: 629
Beigetreten: 12. November 03
Wohnort: Rotown
Mitglieds-Nr.: 125



Die haben uns doch was ins Essen getan wink.gif Ich guck auch grad nach Jahren wieder einmal B5! Stecke gerade in der 2. Staffel. In der ersten Staffel ist mir neben den vintage Effekten auch noch aufgefallen, dass die Musik in den ersten Folgen (wie im Pilotfilm) eher f├╝rchterlich ist. Das hat man erst mit der Zeit besser hingekriegt. Gerade auch in der ersten Staffel war es sch├Ân, schon so viele Dinge zu sehen, die sp├Ąter weiterentwickelt werden. JMS, der einzige Zylon mit einem Plan wink.gif

ZITAT(Neral_Jourian @ 23. Sep 2013, 13:01) *
Delenn sollte urspr├╝nglich ein m├Ąnnlicher Minbari mit einem widerspr├╝chlichen K├Ârperbau sein. Diese Idee wurde noch w├Ąhrend der Nachproduktion des Pilotfilms verworfen und von dieser ├änderung betroffene Textpassagen wurden ausgetauscht. Als Konsequenz daraus unterscheidet sich Delenns Aussehen im Pilotfilm ein wenig von dem in der ersten Staffel der Serie.


Stimmt, Delenn h├Ątte eigentlich in Staffel 1 m├Ąnnlich sein sollen und w├Ąre dann durch die Verwandlung im Kokon zu einem (vielleicht dem ersten?) prominenten transgender Charakter im TV geworden. Das w├Ąr mal was gewesen! Daf├╝r h├Ątte man Mira Furlans Stimme in Staffel 1 allerdings k├╝nstlich vertiefen m├╝ssen. Das Ergebnis klang allerdings zu k├╝nstlich und so wurde dieser Aspekt fallengelassen und aus dem m├Ąnnlich bis androgynen Delenn des Pilotfilms wurd schon zu Serienbeginn eine Frau.


--------------------
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 28. Jul 2016, 17:29
Beitrag #461


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.895
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



Jerry Doyle ist tot sad.gif

"The family of Jerry Doyle is sad to announce JerryÔÇÖs passing. The cause of death is unknown at this time."
-seine FB-Seite
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 28. Jul 2016, 17:49
Beitrag #462


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.381
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Verdammt, dieser Cast ist schon irgendwie verflucht, oder?

ph34r.gif


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 28. Jul 2016, 21:06
Beitrag #463


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.327
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



Dommage! sad.gif

B5 braucht ein Remake. Klar, hirnrissig und kommerzieller Selbstmord, aber ich ertappe mich heute noch dabei, ├╝ber die verschiedenen Rassen und so nachzulesen. Die Schatten waren keine k├Ârperlichen Entit├Ąten, sondern reine Energiewesen? Verdammt, damals fiel mir das gar nicht auf. Aber eben, ich schaue fast nie Serien mehr als einmal, und aus heutiger Sicht ist das alles so billig und trashy... sad.gif Dabei war die Story so unglaublich episch.

Bill Gates k├Ânnte ja eine mickrige Milliarde aufwerfen, um B5 den Rahmen zu geben, den die Story verdient.

"Who are you" gegen "What do you want?". That's deep, man! wink.gif

Der Beitrag wurde von Voivod bearbeitet: 28. Jul 2016, 21:09
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 28. Jul 2016, 22:33
Beitrag #464


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.607
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



ZITAT(Voivod @ 28. Jul 2016, 22:06) *
Die Schatten waren keine k├Ârperlichen Entit├Ąten, sondern reine Energiewesen? Verdammt, damals fiel mir das gar nicht auf. Aber eben, ich schaue fast nie Serien mehr als einmal, und aus heutiger Sicht ist das alles so billig und trashy... sad.gif Dabei war die Story so unglaublich episch.


Billig und trashy waren einige der Effekte und ersten Sets schon damals. Der Rest ab Mitte Staffel 2 hat sich aber verdammt gut gehalten. Ich schaue Babylon 5 jetzt bestimmt zum mind. f├╝nften (ha ha) Mal und Geschichte, Charaktere und die epischen Reden und Schlachten sind f├╝r mich immer noch erstklassig.


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Der RvD
Beitrag 28. Jul 2016, 22:51
Beitrag #465


Redshirt vom Dienst
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.381
Beigetreten: 6. October 03
Mitglieds-Nr.: 35



Billig? Sah h├Âchstens Londos Frisur in der ersten Staffel aus. laugh.gif

OK, OK, ich h├Ątte da schon absolut nix gegen eine HD-Bearbeitung mit ├╝berarbeiteten Effekten wie bei Star Trek TOS. Zumal sich das da auch nicht so bei├čen w├╝rde, da schon das Original mit CGI arbeitete. Aber wenn sich sowas nicht mal bei ST wirklich rechnete... sad.gif


--------------------
Redshirt vom Dienst, USS Enterprise (NCC-1701. Kein verdammtes A, B, C, D oder E!)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 28. Jul 2016, 23:00
Beitrag #466


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.327
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



ZITAT(Aran @ 28. Jul 2016, 23:33) *
ZITAT(Voivod @ 28. Jul 2016, 22:06) *
Die Schatten waren keine k├Ârperlichen Entit├Ąten, sondern reine Energiewesen? Verdammt, damals fiel mir das gar nicht auf. Aber eben, ich schaue fast nie Serien mehr als einmal, und aus heutiger Sicht ist das alles so billig und trashy... sad.gif Dabei war die Story so unglaublich episch.


Billig und trashy waren einige der Effekte und ersten Sets schon damals. Der Rest ab Mitte Staffel 2 hat sich aber verdammt gut gehalten. Ich schaue Babylon 5 jetzt bestimmt zum mind. f├╝nften (ha ha) Mal und Geschichte, Charaktere und die epischen Reden und Schlachten sind f├╝r mich immer noch erstklassig.


Beneidenswert. Ich schaffe das nicht, mir gehen die Kulissen und die schlechten Schauspieler auf den Geist. Dabei hatte ich damals echt Augenwasser, als die Centauri die Narn abschlachteten und G'Kar seine monumentale Rede hielt. OMG war das episch und erhaben! *zitter*

Letzthin habe ich stundenlang die Lore der "Mass Effect"-Spiele studiert, obwohl ich keinen der drei Teile fertig gezockt habe, lol... Sch├Âne Sache, aber B5 war in Sachen Lore der Wahnsinn, da kann kaum ein anderes SciFi-Universum mithalten. So d├╝ster! Mit den heutigen M├Âglichkeiten und gen├╝gend Budget... *tr├Ąum*

Edit: @RvD: F├╝r damalige Verh├Ąltnisse war nix billig. Aber ich bin halt verw├Âhnt inzwischen! wink.gif Dabei geht es nicht mal um die FX oder die G├╝te der Schauspieler. Wenn ich aber auf Tele5 mal eine Folge aufschnappe, wirkt alles so kleinr├Ąumig, irgendwie. Ich sehe immer Schauspieler durch Pappkulissen latschen! sad.gif Es fehlt die Weite und Leere des Alls, haha. ( sad.gif )

Der Beitrag wurde von Voivod bearbeitet: 28. Jul 2016, 23:21
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Lex
Beitrag 29. Jul 2016, 07:57
Beitrag #467


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: CapricaCity
Beiträge: 5.895
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Goch
Mitglieds-Nr.: 38



ZITAT(Der RvD @ 28. Jul 2016, 18:49) *
Verdammt, dieser Cast ist schon irgendwie verflucht, oder?

ph34r.gif


Schon, ja. Ich hatte gar nicht mehr auf dem Schirm, dass Jeff Conaway auch schon 5 Jahre tot ist. Richard Biggs, Andreas Katsulas, Michael O'Hare, Jeff Conaway und jetzt Jerry Doyle, das ist schon krass f├╝r eine Serie, die gerade erst 18 Jahre her ist sad.gif
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 29. Jul 2016, 10:34
Beitrag #468


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.607
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



ZITAT(Voivod @ 29. Jul 2016, 00:00) *
Wenn ich aber auf Tele5 mal eine Folge aufschnappe, wirkt alles so kleinr├Ąumig, irgendwie. Ich sehe immer Schauspieler durch Pappkulissen latschen! sad.gif Es fehlt die Weite und Leere des Alls, haha.


Ich gebe gerne zu, dass es am Anfang auch f├╝r mich teilweise schockierend war, wie veraltet Babylon 5 in vielerlei Hinsicht wirkte. Auch gibt es in Staffel 1 nach heutigen Verh├Ąltnissen mehr F├╝llstoff, als ich es fr├╝her empfunden habe.

Wenn man sich aber darauf einl├Ąsst und bereit ist erneut in diese Welt einzutauchen (und nicht nur zwischendurch mal auf Tele 5 reinzappt), ist die Faszination zumindest bei mir ganz schnell wieder da gewesen.

Und der Einwand "schlechte Schauspieler" stimmt einfach nicht (bis auf einige Gastakteure). Boxleitner, Doyle, Katsulas, Jurasik etc. haben hier einfach nur immer wieder abgeliefert und transportieren die Geschichte in zeitloser Art und Weise.

Der Beitrag wurde von Aran bearbeitet: 29. Jul 2016, 10:34


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Blaidd_Drwg
Beitrag 29. Jul 2016, 10:49
Beitrag #469


bisher Neral Jourian
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.261
Beigetreten: 10. January 04
Mitglieds-Nr.: 184



Die Effekte wurden doch zu Beginn auch noch mit einem Amiga erstelllt. An den Hauptdarstellern fand ich nichts zu meckern, die Gaststars waren eine gemischte T├╝te da war alles dabei in Sachen Qualit├Ąt.
Nur die Filme und die Spin Off - Serie waren nicht wirklich meins.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
tabby
Beitrag 22. Aug 2016, 22:07
Beitrag #470


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.023
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: BS in D
Mitglieds-Nr.: 4



L├Ąuft gerade wieder im TV. Immer Mo-Fr auf Pro7max.
Habe wieder ein paar Folgen geschaut, jedoch habe ich das mittlerweile zu oft gesehen denke ich. mrgreen.gif


--------------------
love us or hate us, that doesn┬┤t matter to me (Kreator)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 22. Aug 2016, 22:46
Beitrag #471


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.607
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



B5 kann man gar nicht zu oft sehen. wink.gif

Ok, der Anfang der ersten Staffel ist hart, wenn man neuere Sachen gewohnt ist. biggrin.gif


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Voivod
Beitrag 27. Sep 2016, 22:35
Beitrag #472


Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 9.327
Beigetreten: 24. August 03
Wohnort: Skyrim
Mitglieds-Nr.: 21



Habe vorschnell einen weiteren Todesfall gemeldet, lol... *editier*

Der Beitrag wurde von Voivod bearbeitet: 27. Sep 2016, 22:38
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Blaidd_Drwg
Beitrag 18. Jun 2017, 02:05
Beitrag #473


bisher Neral Jourian
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.261
Beigetreten: 10. January 04
Mitglieds-Nr.: 184



RIP Stephen Furst sad.gif

Der Beitrag wurde von Blaidd_Drwg bearbeitet: 18. Jun 2017, 02:05
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Matt
Beitrag 18. Jun 2017, 18:31
Beitrag #474


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 5.603
Beigetreten: 22. July 03
Wohnort: Leipzig
Mitglieds-Nr.: 7



Lebt von der Stammcrew ├╝berhaupt noch jemand? Ist ja gruselig. RIP, Stephen!


--------------------
Sweet dreams are made of cheese
Who am I to diss a Brie?
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Blaidd_Drwg
Beitrag 18. Jun 2017, 20:21
Beitrag #475


bisher Neral Jourian
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.261
Beigetreten: 10. January 04
Mitglieds-Nr.: 184



Der Eindruck k├Ânnte schon entstehen. Patricia Tallmann ist unter anderem auf Facebook aktiv.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 18. Jun 2017, 22:58
Beitrag #476


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.405
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Grrr, ich sah den Thread "leuchten" und dachte "wer ist wohl jetzt gestorben". Schade, dass sich meine Bef├╝rchtung best├Ątigt hat. sad.gif

M├Âge er in Frieden ruhen.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post

10 Seiten V  « < 8 9 10
Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 15. July 2019 - 21:00