IPB

Willkommen, Gast ( Anmelden | Registrierung )

 
Reply to this topicStart new topic
4.15 - Die Heimsuchung / Affliction, StirnwĂĽlste und andere Nettigkeiten
Wie bewertet ihr "Die Heimsuchung"?
Du kannst das Ergebnis dieser Abstimmung erst nach der Abgabe deiner Stimme ansehen. Bitte melde dich an und stimme ab um das Ergebnis dieser Umfrage zu sehen.
Abstimmungen insgesamt: 6
Gäste können nicht abstimmen 
Aran
Beitrag 14. Mar 2005, 22:58
Beitrag #1


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.618
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Weiss jemand, ob die Beiträge vom Übergangsforum übernommen werden? Falls nicht, dann mach ich mal hier den Anfang und eröffne den "Affliction"-Thread nochmal. Dann können ja vielleicht auch Oli & Co. wieder ihren Senf abgeben, die auf dem Ü-Forum scheinbar keine Lust hatten. wink.gif

Die Szenen auf der Erde waren auch eine willkommene Abwechslung vom Weltraum-Einerlei. Hoshis Trainingseinheiten mit den Macos scheinen ja auch Früchte getragen zu haben. Schön zu sehen, das auch die 2. NX endlich Fahrt aufnimmt. Hernandez machte als Captain jedenfalls einen netten Eindruck.

Die Veränderung der Klingonen wird erstaunlicherweise ganz vernünftig in die Story eingebunden und im nächsten Teil wird deren "kirksches" Endstadium vielleicht auch zu sehen sein. Endlich bekommt auch John Billingsley wieder mehr zu tun. Ich denke mal, daß Phlox seinen klingonischen Kollegen soweit hinbekommt, daß er ihm am Ende zur Flucht verhilft.

Die ganze Geschichte kann noch furchtbar böse danebengehen, wenn nächste Woche nicht ein paar vernünftige Auflösungen geboten werden.

FĂĽr heute jedenfalls 14 Punkte

This Season so far:

Storm Front I – 10 Punkte
Storm Front II – 11 Punkte
Home – 8 Punkte
Borderland – 11 Punkte
Cold Station 12 – 13 Punkte
The Augments – 10 Punkte
The Forge – 14 Punkte
Awakening – 14 Punkte
Kir'shara – 13 Punkte
Deadalus – 9 Punkte
Observer Effect – 11 Punkte
Babel One – 12 Punkte
United – 13 Punkte
The Aenar – 13 Punkte
Affliction – 14 Punkte

Durchschnitt: 11,73


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 20. May 2006, 18:04
Beitrag #2


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.437
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Was wir ĂĽber die Klingonen schon immer wissen wollten!

Der Dreiteiler über die Andorianer, Tellariten und Romulaner liegt hinter uns. Zum Ende gab es herbe Quoteneinbrüche für Sat.1: 0,62 Millionen Zuschauer sahen zu und sorgen für nur 4,8 Prozent Marktanteil. Bei den 14- bis 49-Jährigen waren es 0,38 Millionen Zuschauer und 6,4 Prozent Marktanteil.

Nun starten wir gleich in einen Zweiteiler, dessen Haupthandlung sich um die Klingonen dreht und für sie gravierende Änderungen zur Folge hat. Schon in den Anfangssequenzen wird deutlich. Wir sehen einen Klingonen, dessen Todesstrafe aufgehoben wurde. Dafür muss er an einem medizinischen Experiment teilnehmen. Anfänglich wirkt er stärker, doch kurz darauf bekommt er Atembeschwerden und seine Stirnwülste beginnen sich zu verändern...


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
VirtualSelf
Beitrag 20. May 2006, 18:43
Beitrag #3


Vice Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 6.124
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: Dreamland
Mitglieds-Nr.: 30



Klingonen?
DafĂĽr gibt es von mir unbesehen 0 Pkte.. Ich kann diese Viecher nicht ausstehen (aber das schrieb ich ja schon des Ă–fteren)!


--------------------


kiss your face and touch your skin
I will slide my fingers in
let me show you what I can.


Mancher findet sein Herz nicht eher, als bis er seinen Kopf verliert.
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 21. May 2006, 13:35
Beitrag #4


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



Weswegen? Weil sie meistens wie hirnlose Haudrauf-Typen daherkommen?
Ist sicher Geschmackssache, aber gerade ENT hat da in der Vergangenheit (und hier ist es nicht anders) ein Bild von der klingonischen Gesellschaft gezeichnet, dass differenzierter war, als in den anderen Serien. In der ENT-Ära hat die Kriegerkaste noch nicht die Macht, die sie später hat, weswegen man auch mal was von den anderen Bereichen zu sehen bekommt.

Zur Folge: Auch diese hat mir wieder sehr gefallen widmet sie sich doch, dem größten Rätsel der Trek-Kontinuität. Warum sehen die Klingonen in TOS so menschlich aus?
Nun...jetzt wissen wir es endlich, und ich war positiv überrascht, wie gut die Erklärung funktioniert. Der Augment-Dreiteiler bekommt dadurch nachträglich noch mehr Bedeutung. Dazu gibt es noch zahlreiche Querverweise auf frühere ENT-Folgen (Die Barprügelei in "Home", Suraks Katra, Hoshis schwarzer Gürtel in Aikido), sowie auf Trek-Kontinuität ansich (Hurq-Invasion, Mazariten, Tiburon, levonianische Grippe, Targs, Rigelianer und natürlich die TOS-Klingonen und Sektion 31).
Erfreulicherweise gibt sich auch John Schuck mal wieder als Klingone, eine Rolle die er schon in ST IV und ST VI spielte (auch wenn es da der klingonische Botschafter war). Auch James Avery ist kein unbekanntes Gesicht (Phill Banks im "Prinz von Bel Air").

Aber auch die Charaktere kamen, mit Ausnahme Travis', nicht zu kurz. Dass Malcom sich als Mitglied von Sektion 31 entpuppt, kam sicher sehr plötzlich, macht aber seinen Charakter endlich mal interessanter. Die gut inszenierten Szenen zwischen ihm und Archer helfen da natürlich auch sehr.

Sehr gefallen hat mir in dieser Folge der Score, den ich persönlich für den besten der gesamten Serie halte.

13 Punkte

Der Beitrag wurde von Ayelbourne bearbeitet: 21. May 2006, 13:35


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Adm. Ges
Beitrag 21. May 2006, 14:20
Beitrag #5


Fleet Admiral
Gruppensymbol

Gruppe: Admin
Beiträge: 13.437
Beigetreten: 21. July 03
Wohnort: Berlin (Hauptstadt seit 1701)
Mitglieds-Nr.: 2



Kann es sein, dass man am Anfang ein par Sequenzen (die oben von mirbeschriebenen) gecuttet hat? Irgendwie fehlte die Veränderung beim Experimentier-Klingonen und der Vorspann kam etwas schnell.


--------------------
Admiral Tom Jay Ges, U.S.S. Europe, NCC-66066
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Ayelbourne
Beitrag 21. May 2006, 14:31
Beitrag #6


Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 899
Beigetreten: 13. March 05
Wohnort: Dresden
Mitglieds-Nr.: 339



Also ich habe das Original schon zigmal gesehen, und hab nix vermisst. Da war alles drin.


--------------------
Offizieller Botschafter von Trekunited in diesem Forum
www.trekunited.com
If your hand touches metal, I swear by my pretty floral bonnet, I will end you! (Malcom Reynolds)
Go to the top of the page
 
+Quote Post
Aran
Beitrag 21. May 2006, 20:33
Beitrag #7


Fleet Captain
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 1.618
Beigetreten: 13. March 04
Wohnort: Berlin
Mitglieds-Nr.: 255



Immer noch eine der besten und spannensten Episoden der 4. Staffel und die Klingonen bekommen nach "Judgement" (Season 2) mal wieder gelungenes Storyfutter.

Auch kontinuitätsmäßig ist "Affliction" ein Highlight, welches mit zahlreichen Querverweisen auf frühere und künftige Episoden das Trekker-Herz erfreut.

14 Punkte


--------------------
"One small step for men..." (John Crichton)

ENThusiastischer VOYeur
Go to the top of the page
 
+Quote Post
JEAN-LUC
Beitrag 29. May 2006, 09:26
Beitrag #8


Commodore
Gruppensymbol

Gruppe: Mitglied
Beiträge: 3.168
Beigetreten: 6. October 03
Wohnort: MĂĽhlhausen/ThĂĽr.
Mitglieds-Nr.: 32



Kann mich eiegntlich nur meinen Vorrednern anschließen - wirklich gute Episode, die endlich mal erklärt warum die TOS-Klingonen unterschiedlich aussehen. Das einzige was mir an der Folge nicht ganz klar war: Warum muß die Brücke der Columbia so vollkommen anders aussehen? Hatte man Angst, das der Zuschauer Captain Archer und Hernandez verwechselt?
13 Punkte gibt es von mir.


--------------------
"Meine Töchter! Traut nur keinem
Untier, welches Hosen trägt!"


Heinrich Heine: Atta Troll - Caput V
Go to the top of the page
 
+Quote Post

Reply to this topicStart new topic
1 Besucher lesen dieses Thema (Gäste: 1 | Anonyme Besucher: 0)
0 Mitglieder:

 



RSS Vereinfachte Darstellung Aktuelles Datum: 12. November 2019 - 09:00